Issuu on Google+

Lucia Stöckli, Pflegehelferin

GESCHENKKARTE

Zwillinge! Doppelte Freude, doppelte Belastung. In der Tür steht Frau V., 26, mit Zwillingen im Arm und schaut die Besucherin fragend an. «Ich komme von der Spitex zur Mühle», sagt Pflegehelferin Lucia Stöckli. Das gezeichnete Gesicht von Frau V. hellt sich mit einem Schlag auf.

Frau V. hat zur Geburt von Mia und Eric eine Geschenkkarte der Spitex zur Mühle erhalten. «Für Notfälle», hatte Erics Gotti gesagt. Heute Morgen hat Frau V. die aufgedruckte Telefonnummer info@spitex-zur-muehle www.spitex-zur-muehle.ch/geschenkkarte

gewählt. Der Zufall will es, dass Pflegehelferin Lucia Stöckli in der Nähe wohnt. Und Zeit hat. Lucia Stöckli hat selber zwei Kinder grossgezogen. Schnell verschafft sie sich einen Überblick und legt los: Babys wickeln, Wäsche waschen, Wohnzimmerboden feucht aufnehmen, Essen vorkochen, Babys beruhigen und bereit machen für den Spaziergang. In der Zwischenzeit duscht Frau V. in aller Ruhe und geniesst die Oase der Ruhe. Rasch ist die vereinbarte Zeit um. «Bis demnächst», sagt Frau V. zu Lucia Stöckli beim Abschied.

Juli 2013, Foto: © Therese Werder

Die Zwillinge Mia und Eric sind vor zwölf Wochen auf die Welt gekommen. Die junge Mutter V. kümmert sich seither rund um die Uhr um die beiden. Seit drei Tagen ist ihr Mann auf Dienstreise. Damit fällt die Entlastung am Abend und in der Nacht weg. Nun liegt noch Frau V.s Mutter mit Grippe im Bett. Auch sie kann derzeit nicht unterstützen.


Spitex Alltag Geschenkkarte