Page 1

Nr. 17 • Juni – August 2013

SPIRIT live

& Schirner Magazin Spiritualität

l

Gesundheit

l

Lebensfreude

mit allen Sinnen Michael Reimann:

Das wiederentdeckte Paradies Sebastian Knabe:

Die 12 Sinne Ernährung & Bewusstsein Frank Friedrich:

Mit Achtsamkeit genießen

Schamanen Tage Sommersonnenwende auf dem Lindenhof


Events für Körper, Geist & Seele

programm Mai – Juli 2013

Mongolische heilkunst galsan tschinag Fr−so 24.−26. Mai

in der sprache liegt die kraFt Mechthild von scheurl-defersdorf Fr−so 21.−23. Juni

heilung Für alles lebendige uwe albrecht Fr−so 24.−26. Mai

Mutige seelen robert schwartz Fr –so 28.−30. Juni

die achterbahn der geFühle kabir Jaffe & ritama davidson di−so 28. Mai−2. Juni

der schaManische Weg alberto Villoldo Fr−so 28.−30. Juni

innere ruhe und stabilität rebecca rosing Mi 29. Mai & sa/so 8./9. Juni

Matrix der gedankenkraFt albert ignatenko Fr–so 5.–7. Juli

Matrix energetics richard bartlett & Melissa Joy Fr−so 31. Mai−2. Juni a deeper light european tour 2013 deva premal, Miten & Manose so 2. Juni die Weisheit des eises angaangaq angakkorsuaq Fr−so 7.−9. Juni indische diMensionen Wolf-dieter storl Fr/sa 14./15. Juni Wachsen in der liebe colin c. tipping Mi 19. Juni

alles auf einen blick? Bestelle das Programm und folge uns auf Facebook! Twitter www.frankfurter-ring.de Facebook

R. Bartlett & M. Joy


SPIRIT live

& Schirner Magazin

Liebe Leserin, lieber Leser, Mit allen Sinnen leben, ganz und gar und intensiv alles um sich herum wahrnehmen, möchten Sie das? Mithilfe von Achtsamkeitstraining, Meditation oder anderer Methoden die Intensität der Augenblicks genießen, ganz und gar im Hier und Jetzt sein, ist sicher ein wunderbarer Zustand. Das alltägliche Leben, insbesondere das Erwerbsleben der meisten Menschen, aber ist sicher nur auszuhalten, weil unser kluges Bewusstsein ganz unbemerkt viele Eindrücke filtert, damit wir uns nicht in einer Flut von Bildern, Geräuschen, Gerüchen verlieren. Gut ist auch, dass ein paar unsrer Sinne selbstständig und unbewusst arbeiten. Stellen Sie sich vor, Sie müßten auch noch das Gleichgewicht und die Körpertemperatur unter bewusster Kontrolle halten. Hier können wir darauf vertrauen, dass unsere Wahrnehmung in perfekter Zusammenarbeit mit unserem Körper das Richtige tut. Durch ausreichend Schlaf, Meditation und Achtsamkeitsschulung gestärkte Sinne und ein ruhiges Bewusstsein jedoch sind wir bestens gerüstet für die Unruhe und Atemlosigkeit des alltäglichen Lebens. Im Juni zur Sommersonnenwende versammeln sich einige Schamanen auf dem Lindenhof in der Nähe von Darmstadt, um gemeinsam das Feuer der Sommersonnenwende zu entzünden. Wir freuen uns schon sehr darauf, diese besondere Zeit des Jahres gemeinsam mit Euch, mit Ihnen, in Ritualen, Zeremonien, Schwitzhütte und Workshops zu feiern. Sie sind herzlich willkommen! Denn der SPIRIT live-Freundeskreis wächst, mit jedem Seminar und mit jedem Fest. Schauen Sie mal bei SPIRIT live Event & Magazin auf facebook vorbei, dort finden Sie Kommentare von Teilnehmern, Bilder, Ankündigungen und viele interessante Neuigkeiten.

mit allen Sinnen SpiritWelt

5

Michael Reimann

8

Das verlorene Paradies Sebastian Knabe

Die zwölf Sinne

14

Victor Rollhausen

18

Dreizehn Großmütter Jeanne Ruland

Herzenergie

23

Erlesenes

24

SPIRIT live Events

26

Veranstaltungen

30

Portraits

33

Lese- & Hör-Tipps

50

WeitBlick

54

Impressum

52

Ernährung & Bewusstsein

60

Frank Friedrich

60

Achtsamkeit mit allen Sinnen Interview mit Barbara Miller

65

Ein Jahr jünger Wir heißen Sie auf unsrer Seite willkommen!

Ich wünsche Ihnen eine wundervolle Zeit, Ihre Christiane Schöniger

3


SPIRIT Welt

Celestine Sommercamp

7. - 11. August in Kisslegg im Allgäu Von 7.-11. August 2013 findet im Seminarzentrum Sonnenstrahl in Kißlegg das 3. Celestine Sommercamp statt. Besonders daran ist, dass die Teilnehmer das Camp mit ihren Beiträgen mitgestalten. Spontane oder vorab geplante Workshops sind genauso möglich wie gemeinsame Musik, Meditationen und Gesprächsrunden

Deva Premal & Miten

with Manose and special guest Maneesh de Moor Wo immer auf dieser Welt Deva Premal und Miten eine Bühne betreten, erwartet die Besucher eine Erfahrung der besonderen Art! Sie tragen die uralte Heilkraft des Mantrasingens ins 21. Jahrhundert, lösen alle Barrieren zwischen sich und den Zuhörern auf und erschaffen ein Gefühl des Einsseins.

!

Konzert: So. 2. Juni 2013 Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr Hugenottenhalle, Neu-Isenburg VVK 30 Euro, AK 35 Euro www.frankfurter-ring.de Wir verlosen 3 x 2 Tickets. Kurze Mail mit Stichwort „Deva Premal“ mit Namen und Anschrift bis 26. Mai an die Redaktion: info@spiritlive-magazin.de

4

– alles im Sinne des Celestine-Gedankens des gemeinsamen Austauschs und der Möglichkeit überraschender Synchronizitäten. Dazu steht das gesamte Sonnenstrahl mit fünf Seminarräumen und der große Außenbereich zur Verfügung. Erwartet werden ca. 250 Teilnehmer. Es kann gezeltet oder im Haus übernachtet werden und Kinder sind natürlich besonders willkommen. Vieles ist noch offen, eins aber ist bereits jetzt sicher: es wird viele neue Freundschaften und strahlende Gesichter geben, die am Sonntag wieder nach Hause fahren. Buchung direkt im Hotel Sonnenstrahl Tel: 07563-1890, weitere Infos unter www.celestine-sommercamp.de

Kongress der Superlative: www.medizinundbewusstsein.de

Medizinische Kongresse, die sich mit Krebs, Aids, Mukoviszidose, Rheuma oder Rückenleiden, den Geiseln der westlichen Menschen, beschäftigen, ziehen die Kapazitäten dieser Fachrichtungen an. Ein medizinischer Kongress ganz anderer Art, nämlich zum Thema „Medizin und Bewusstsein“, zieht die Kapazitäten der Neuen bzw. Alternativen Medizin an. Zahlreiche Trendsetter in diesem Bereich richten sich auf ein Ereignis aus: vom 15. bis 23. Juni 2013 in TamanGa, dem Seminarzentrum des Erfolgsautors und Arztes Dr. med. Ruediger Dahlke in Gamlitz (Südsteiermark). Mit dabei: Bert Hellinger, Fernseh-Pfarrer Jürgen Fliege, Clemens Kuby, Österreichs „Energetiker Nr. 1“ Martin Weber, der Quanten-Physiker Dieter Broers, die berühmte amerikanische Sensitive Amelia Kinkade und viele mehr. Sie werden neun Tage ihr Bewusstsein darauf lenken, dass einer menschlicheren Medizin, die Körper, Seele und Geist als Einheit begreift, zum Durchbruch verholfen wird. www.medizinundbewusstsein.de www.taman-ga.at


SPIRIT Welt

Artival auf Burg Breuberg

Workshop-Sommercamp vom 4. - 10. August www.AmraVerlag.de Diana Cooper, Melanie Missing, Sonja von Staden, Anselm Grün u.a.

Das Artival ist auch in diesem Jahr zu Gast in der Jugendherberge auf Burg Breuberg Im Odenwald. Die Idee zu diesem außergewöhnlichen Event stammt von dem Musiker Frank Köstler, der Name von der Künstlerinitiative ARTIKUSS e.V. aus dem Taubertal. Gemeinsam veranstalten sie bereits zum 15. Mal das Workshop-Sommercamp, bei dem das Motto der persönlichen Wandlung durch künstlerische Prozesse im Vordergrund steht. In allen Kulturen nehmen Künste als seelische Ausdrucksform, als Begegnung mit der Umwelt und als Interpretation des Lebens eine bedeutende Rolle ein. Wobei die Beschäftigung mit der Methode oder Technik und der schöpferische Prozess auch immer eine Wandlung und Weiterentwicklung der Persönlichkeit beinhaltet. Viele Weisheiten und Erkenntnisse werden über künstlerische Darstellung ganzheitlich transportiert und von der Seele besser „verstanden“, als über eine rein mündliche Weitergabe. Man denke nur an archaische Bilder oder Mandalas, Totempfähle, Musik, Tanzschritte, Yoga, Tai Chi, Maskentheater etc. In diesem Sinne/Geiste bietet das Artival in einem geschützten Rahmen und unter der Anleitung erfahrener Kursleiter eine gute Möglichkeit in den Erkenntnisweg der Kunstformen einzutauchen. Das Kursangebot wurde, abgestimmt auf die räumlichen Möglichkeiten, aus den Bereichen der Musik, der bildenden Künste und der Bewegung ausgewählt. Dazu gehören unter anderem afrikanisches Tanzen und Trommeln, Bogenbau, Hatha-Yoga, Windhornbau, Didgeridoo, Ausdrucksmalen, Poi – Feuertanz und einiges mehr. Auch eine Kinderbetreuung wird angeboten. Beim großen Abschlussfest zeigen alle, was sie die Woche über gelernt und geschaffen haben. Ausführliche Informationen unter Tel. 09343/65023 info@artival.de und www.artival.de Infos zu Frank Köstler unter: www.vividsound.de zu ARTIKUSS e.V. unter: www.artikuss.de

Von den Autoren des Bestsellers »IndigoErwachsene«

Das neue Kinderbuch von Louise L. Hay

spirituell inspirierend wegweisend

Botschaften der Hathoren von Tom Kenyon – mit CD!

KundaliniSeminar für den Aufstieg auf 3 CDs

Bestell-Hotline: +49 (0) 61 81 – 18 93 92 Bestellung@AmraVerlag.de Innerhalb Deutschlands portofrei!

5


SPIRIT Welt

Meditation und Körpertemperatur Forscher weisen nun Zusammenhang nach

Einem internationalen Forscherteam in Singapur ist erstmals der wissenschaftliche Nachweis dafür gelungen, dass es möglich ist, die Körperkerntemperatur, also der Temperatur der lebenswichtigen inneren Organe, willentlich durch Meditation zu beeinflussen. Sie erbrachten den Nachweis dieser Fähigkeit in Zusammenarbeit mit tibetischen Nonnen, die die sogenannte Tummo-Meditation, eine Meditationstechnik des Vajrayana-Buddhismus, praktizieren. Klöster, in denen die Tummo-Übung praktiziert wird, sind selten und liegen meist in abgeschiedenen Gegenden Tibets, berichten die Forscher. Frühere Studien zu dieser Meditationstechnik konnten Anstiege der Körpertemperatur in Fingern und Zehen nachweisen. Die Wissenschaftler selbst erhielten ihre Daten während der Zeremonie des „Inneren Feuers, innerhalb derer die Nonnen und Mönche nachweislich in der Lage sind, ihre Körpertemperatur derart zu erhöhen, dass sie in der Lage sind, selbst bei minus 25 Grad Celsius Außentemperatur nasse Kleidung auf ihrem Körper zu trocknen. Die Forscher beobachteten dabei einen Anstieg der Körperkerntemperatur auf bis zu 38,3 Grad Celsius. Normalerweise liegt diese zwischen 35,8 und 37,2 Grad Celsius. In einer zweiten Untersuchung untersuchten die Forscher auf gleiche Weise die Körpertemperaturen von westlichen Meditierenden, die eine Atemtechnik des Tummo anwendeten. Auch hierbei zeigte sich – wenn auch in deutlich geringerem Ausmaß – ein Anstieg der Körperkerntemperatur als Folge der Meditation. Die Auslöser für den willentlichen Anstieg der Körperkerntemperatur durch die Anwendung von Tummo sehen die Forscher zum einen in der angewendeten Atemtechnik (vase breathing, dt.: Vasenatmung) und in der „konzentrierten Visualisierung“. Bei der Visualisierung konzentriert sich der Meditierende mental beispielsweise auf das Bild von Flammen, die entlang seiner Wirbelsäule auflodern. „Beide Techniken wirken zusammen und führen so zu den erhöhten Temperaturen bis hin in Bereiche moderater Fieberzustände“, so die Forscher. So könnte diese Meditationstechnik dazu befähigen, die Gesundheit und kognitive Leistung zu verbessern. grenzwissenschaft-aktuell

6


SPIRIT Welt

Schamanismus

Foto: Mirko Uhlig

Moderner Schamanismus in Deutschland Ein von der Deutschen Forschungsgesellschaft gefördertes kulturanthropologisch-volkskundlichen Forschungsprojekt untersucht
Gegenwartsformen schamanischen Heilens im deutsch-belgischen Grenzgebiet. Moderner Schamanismus, so ein erstes Fazit, ist „ein vielschichtiges Phänomen, das Klienten aus allen Bildungsschichten anspricht und keineswegs nur abergläubische Außenseiter“. Kulturanthropologe Mirko Uhlig von der Johannes GutenbergUniversität Mainz erklärt: „Schamanismus ist in den 1950er Jahren aufgekommen und hat sich seitdem als eine Form des sogenannten geistigen Heilens verbreitet. Schamanismus werde gemeinhin als Praxis verstanden, bei der Menschen mit einer Geisterwelt kommunizieren. Er gilt nicht eigentlich als Religion, sondern wird eher als die Auseinandersetzung mit einem Jenseits beschrieben, um heilende Kräfte zu mobilisieren.

Gemüse-Allerlei im Garten?

Schluß damit, wenn es nach EU-Vorschrift geht Die Europäische Kommission will den Landwirten und Gärtnern in Zukunft die Verwendung von Einheits-Saatgut vorschreiben. Alte und seltene Sorten haben kaum Chancen auf eine Zulassung, ihr Anbau wird strafbar - auch wenn er im privaten Garten erfolgt. Die EU-Kommission arbeitet an einer Neuregelung des europäischen Saatgut-Marktes in Form einer Verordnung. Damit wird eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs vom Juli 2012 verrechtlicht: Landwirte dürfen nur mehr amtlich zugelassenes Saatgut verkaufen. Bisher waren alte und seltene Saatgut-Sorten ausgenommen, die in althergebrachter Tauschwirtschaft gezüchtet und in meist kleinen Mengen gehandelt wurden. Geht es nach den Plänen der Kommission, dürfen Kleinbauern oder Privatleute ihr selbst gezüchtetes Saatgut in Zukunft nicht einmal mehr verschenken. Monsanto läßt grüßen. Profiteure der Normierung sind allein die Lebensmittel-Konzerne, die schon jetzt den Großteil des Saatgut-Marktes unter sich aufteilen. Seit Jahren macht die Lobby der Agrarindustrie in Brüssel Stimmung für einen weiteren Schritt in Richtung Saatgut-Kartell. Der Konsument habe kaum mehr eine Wahlfreiheit, was auf seinem Teller landet, heißt es in einem offenen Brief von mehr als einem Dutzend Europäischer Umweltschutzorganisationen an Kommission und EU-Parlament. Weniger Vielfalt heiße auch weniger Farben und Geschmäcker, und schlussendlich weniger Lebensmittelqualität. Und damit Lebensqualität… Deutsche Wirtschafts Nachrichten

Du übernimmst Verantwortung für Dein Handeln, Dein Leben und Dein Glück. Das bedeutet Freiheit. Clarity Process® nach Jeru Kabbal mit Jutta Rödel.

Clarity-Process® Stufe 1-3 15.06.-23.06.2013 CH-Davos 26.10.-03.11.2013 D-Bad Zwesten Seins-Verwirklichung ist nicht schwierig, kompliziert oder geheimnisvoll. Es ist deine wahre Natur und kann relativ schnell erreicht werden.

Dr. Jutta Rödel Tel.: +49-(0)731-66 190 Tel.: +41-(0)81-35 62 391

www.clarity-process.ch 7


Das verl P


lorene Paradies von Michael Reimann

Unsere Sehnsucht zu Musizieren lebt seit Urzeiten in unseren Herzen. Gemeinsames Musizieren ist Verbundenheit, Gemeinschaft, klingende Liebe. Wer musiziert, ist friedlich und meist auch glücklich.

U

nsere Bequemlichkeit und die Werbung lassen uns die unglaubliche Befriedigung des „Selbstgemachten“ vergessen. Das lebendige Tun und die eigene Kreativität werden den „Begabten” überlassen. Der Hoch-Leistungszwang unserer Gesellschaft hat uns gründlich den Spaß am musikalischen Erleben verdorben. Den vielen Eindrücken unseres Alltags stehen viel zu wenig kreative Ausdrucksmöglichkeiten gegenüber.

9


Durch stimmlichen oder instrumentalen Selbstausdruck komme ich meiner eigenen Schöpfung näher. Die eigene Erfahrung des Musizierens lässt mich meine Lebendigkeit fühlen und ist durch nichts zu ersetzen. Bis heute habe ich die Worte meiner Eltern im Ohr: „Mach bloß nichts mit Musik. Das ist eine brotlose Kunst.“ Erstaunlich, dass sie sich trotz einiger Umwege“ nun doch als meine Berufung durchgesetzt hat. Über ein Dirigierstudium, einen Lehrauftrag an der Saarbrücker Musikhochschule, pianistischer Tätigkeit an Theater und Waldorfschule sowie Begleitungen beim Bundeswettbewerb Chanson-Song-Musical, versuche ich nun seit elf Jahren in Seminaren und Konzerten „handgemachte“ Musik aus allen Erdteilen unter die Menschen zu bringen. Dabei hat Trommeln genau den gleichen Stellenwert für mich wie Klavierspielen. Ich will heute nicht mehr ernste und Unterhaltungsmusik unterscheiden (so wie es im Abrechnungsmodus der GEMA geschieht). Jede Musik, die ein Mensch zum Ausdruck bringt – sei er Laie oder Profi – ist ein göttlicher Ausdruck seiner schöpferisch-kreativen Möglichkeiten.

10

Bei unserer heutigen Technik wie Radio, Fernsehen, Tonband, Video, CD-Spieler, Keyboard etc. grenzt es schon an ein Wunder, dass einige Leute sich trauen, ohne Strom auf einem Instrument Töne von sich zu geben. Bei den auf uns einstürzenden Medien-Informationen glauben wir, ohne eine 1000 Watt-Anlage nichts Beeindruckendes mehr zustande zu bringen. Dabei sind es gerade die zarten Töne, die uns am meisten berühren. Und Hand aufs Herz: Glauben Sie, dass Sie so etwas Berührendes tun könnten? Wenn nicht, so möchte ich Ihnen Mut machen, es einmal auszuprobieren. Für sich ganz allein. Summen Sie ein leises M, so, als wenn Sie ein Wiegenlied summen würden. Lassen Sie sich los. Lösen Sie alle Spannungen, die Sie noch wahrnehmen, und träumen Sie mit Ihrer Stimme. Lassen Sie die Töne entstehen, die erklingen wollen. Gehen Sie zu dem Punkt, an dem Sie als Kind schon einmal waren: Vorurteilsfrei mit Ihrer Stimme zu spielen. Genießen Sie diese Freiheit, die Ihnen niemand nehmen kann. Spüren Sie die wohltuenden Vibrationen in Ihrem Innern?

Ein Leben ohne Musik? Was ist eigentlich das Faszinierende an der Musik? Könnten Sie sich ein Leben ohne Musik vorstellen? Ist Ihnen die Bedeutung der Musik für Ihr Leben bewusst? Wenn Sie sich durch Singen oder Spielen eines Instrumentes mit den musikalischen Elementen Rhythmus (Trommel), Melodie (Stimme) und Harmonie (Zusammenklang) beschäftigen, bekommen Sie den Kontakt zu den Wurzeln unserer Musik und zu sich selbst. Sie spüren am eigenen Leib, was Schwingung bedeutet, da Sie diese mit Ihrer eigenen Stimme und Ihren Händen in musikalischer Form zum Ausdruck bringen. Haben Sie schon einmal eine Afrikanische Trommel gespielt oder Afrikaner trommelnd, singend und tanzend erlebt? Dann wissen Sie, was ich meine. Die eigene musikalische Betätigung, und noch verstärkt durch eine Gemeinschaft, bringt so viel Freude, Spaß und Lebensenergie, dass es sehr sonderbar ist, warum


Eigene musikalische Betätigung bringt so viel Freude, Spaß und Lebensenergie, dass es sehr sonderbar ist, warum wir dies so selten tun.

wir dies so selten tun. Ängste und Vorurteile, eigene oder die unserer Umgebung, lassen es uns nicht mal versuchen.

Singen Sie selbst! Fragen Sie sich bitte, ob Sie einen tiefen Wunsch nach einem Instrument oder Ihrer Stimme haben. Lassen Sie alle Hemmungen, Vorurteile und Barrieren fallen, die Sie bisher daran gehindert haben und erfüllen Sie sich diesen Wunsch. Die Erfüllung kann Ihr Leben verändern. Im Grunde unseres Herzens haben wir alle den Wunsch, uns musikalisch auszudrücken. Denken sie an Ihre Kindheit oder die ersten Schuljahre zurück, und Sie können sich bestimmt an ein ungehemmtes, fröhliches Kind erinnern. Warum haben wir heute, als Erwachsene, eine solche Angst vor dem Singen? In anderen Kulturen gehört das Singen und Tanzen bei jeder passenden Gelegenheit praktisch zum Alltag. Wir lassen spielen; indem wir das Radio oder den Fernseher einschalten.

Musik als Spiegel der Gesellschaft Und so ist unser „Musik-Verhalten” ein Spiegel unserer Leistungsgesellschaft. Wir vergleichen uns sehr schnell mit dem, was uns die Medien per Fernsehen und CD ins Haus liefern. Wir hören technisch perfekte Musikkonserven und verlieren den Mut zur eigenen musikalischen Kreativität. Wir können sprechen, bevor wir lesen und schreiben gelernt haben. Wir können Singen, bevor wir die Notenschrift beherrschen. Und alle musikalischen Unterweisungen in der westlichen Kultur verlangen von uns genau den umgekehrten Weg zu gehen. Nämlich über den Kopf, also über die Notenschrift Musik zu machen, das heißt zu reproduzieren, was ein anderer Mensch sich ausgedacht hat. Auch wenn dieser, meist ein Komponist eines anderen Jahrhunderts, phantastische Musik geschrieben hat, so ist es nicht der Ausdruck des eigenen Empfindens und verlangt meist eine lang geübte Technik. Ich glaube, jeder von uns hat diese, eher unangenehmen Erfahrungen beim Instrumentalunterricht gemacht.

Der schlafende Hase Es gibt keine falschen Töne, genau so, wie es kein falsches Wetter gibt. Wer nicht das große Glück hatte, einen Menschen an seiner Seite zu haben, der uns erst einmal auf das Wahrnehmen und Hören, als wichtigste Voraussetzung für das Musizieren, aufmerksam gemacht hat, oder die Laute der Natur – sei es ein Vogel, ein Bachglucksen oder ein Wasserfall, zu entdecken gelehrt hat, musste den beschwerlicheren Weg gehen. Ich hörte in einer interessanten Sendung über das Hören von einem Franzosen Namens Viktor Knud. Er berichtete, wie er zu seiner Aufnahmebegeisterung von Naturgeräuschen gekommen ist. Und seine Erzählung, sowie das sehr kurz zu hörende Beispiel ließen mir auch keine Ruhe: Es waren die Geräusche eines schlafenden Hasen! So unglaublich es klingt: Man meint, ein Kind zu hören, was gerade träumt. Ein schlafender Hase gibt Töne von sich, die wir durchaus als emotionale Reaktionen akustischer Art interpretieren können.

Musik entrückt Hörer und Musiker Die heilsame Wirkung auf den musizierenden Menschen selbst zeigt sich nicht nur offensichtlich jedem, der einen solchen beobachtet. Kinder und Erwachsene, die frei improvisierend ohne Noten spielen, weisen einen verklärten und ruhigen

11


Es gibt zwei Dinge, die nichts zu bedeuten brauchen: Die Musik und das Lachen.

Gesichtsausdruck auf, als wenn sie sich in einer anderen Welt befänden. Und dies kann ich nur bestätigen. Es ist die innere Welt der Phantasie und des Glücks. Abgesehen von der geistigen Konzentration, macht sich das „Spiel“ quasi selbständig und man hört zu, wie „ES“ geschieht. Die Töne werden gewissermaßen unbewusst von einer inneren Instanz aneinandergereiht. Meine Kontrolle steht während dessen nicht im Vordergrund, und damit auch nicht im Wege. Einen Beweis bekam ich in die Hände, als ich meine Gehirnströme beim Musizieren aufzeichnen ließ. Ich wusste, dass ich mich tief in diesen Prozess versenken konnte, aber dieses Ergebnis hatte mich doch überrascht: Meine Hirnhälften zeigten Theta- und Deltawellen auf, die sonst nur im Tiefschlaf oder Trance nachzuweisen sind. Die Aktivität beider Hirnhälften war ausgeglichen und fast identisch.

„Musik ist die Medizin der Zukunft.“ Edgar Cayce Musik ist hörbares Abbild des Weltalls. Schon ein kleines Lied ist ein Sinnbild des Daseins. Musik ist auch Liebe und Gemeinschaft; wir üben miteinander zu wirken und aufeinander zu hören. Deshalb ist es auch so wichtig, sie zu kultivieren. Sie hat große Auswirkungen für unsere Gesellschaft. Musizierende Menschen sind friedvolle Menschen. Das meditative Schwingungserleben in uns ist ein kraftvolles und heilendes Energiepotential. Ein Naturphänomen, in dem die Dimensionen des Klanges als Verbindung von Körper und Geist, offenbar werden. Die Vibrationen des Instrumentes oder durch die eigene Stimme werden im ganzen Körper des Spielenden reflektiert und haben harmonisierende und somit heilsame Wirkung.

Improvisation & Transformation Ich habe mich immer gesträubt, musiktherapeutisch zu arbeiten. Vielleicht aus dem einfachen Grund, keinen Bezug dazu zu haben und mich durch keine derartige Ausbildung qualifiziert zu haben. Aber ich musste langsam einsehen, dass alles, was ich mit Menschen in Kurs- oder Lehrtätigkeit übte, Musiktherapie war. Der Mensch und die Natur streben zur Harmonie. Wenn eine Gruppe einen chaotischen Klang produziert, also jeder singt einen anderen Ton, dann klingt dieses „Chaos“ ganz erstaunlich, in gewisser Weise einmalig und wunderbar. Er symbolisiert das Individuelle in der Gruppe. Nach einiger Zeit wird man eine Angleichung bemerken, die in einem Ton oder in einer Harmonie, entweder in Dur oder Moll münden wird. Ein Phänomen, das wie von selbst geschieht. „Durch das Ohr dringen die Töne in das Innere der Seele. Sie können durch ihre Gestalten und Zusammenhänge den Menschen nicht nur bilden und formen, sondern ihn auch beeinflussen, zum Guten oder zum Bösen.“ Platon, 347 v. Chr.

12


Warum machen wir eigentlich Musik? Welchen Zweck verfolgen wir? Wir tun doch nur immer etwas, wovon wir wissen, dass wir einen ganz bestimmten Nutzen aus dieser Tätigkeit ziehen werden. Wie steht es denn dann mit unserer musikalischen Betätigung? Wir möchten immer alles interpretieren und allem eine Bedeutung beimessen. Was uns sehr schwer fällt, ist das Annehmen des reinen Seins. Ohne etwas in eine Kategorie einzuordnen. Einfach sein zu lassen. Es sein lassen. Immanuel Kant, der Deutsche Philosoph des 18. Jahrhunderts, soll gesagt haben: „Es gibt zwei Dinge, die nichts zu bedeuten brauchen: Die Musik und das Lachen”.

Techno-Musik statt Initiation Um auf das musikalische Ritual zurückzukommen, möchte ich hier nur die Entwicklung der TechnoSzene erwähnen. Musik als das viel zu laute, auf Metrum, Rhythmus und schnelle synthetische Tonfolgen reduzierte Erlebnis. Eine für viele Menschen unverständliche und nicht nachvollziehbare Erscheinung, die schlimmer scheint als die Discobesuche der vorigen Generation. Die verheerenden Spätfolgen sind irreparable Schwerhörigkeit, vor der die Ohrenärzte immer wieder warnen. Aber was suchen denn die meist jüngeren Menschen, oder besser gesagt: Was finden sie in dieser meist vielstündigen, lauten, monotonen und ekstatischen Musik- und Tanzbewegung? Sie finden das, was ihnen die Eltern, die Gesellschaft oder Religion nicht mehr bieten kann, weil sie es im Laufe der Zeit verlernt und verdrängt hat: Eine Möglichkeit, zu sich selbst zu finden, durch intensivste Gefühle ihres Körpers und andere Bewußtseinsebenen. Ein Vergessen des Alltags mit seinen Problemen, durch das Eintauchen in

tranceartige Zustände. Die Möglichkeit, sie selbst zu sein. Sie finden möglicherweise die in unserer Gesellschaft vergessene Initiation vom Kind zum Erwachsenen, der auch als solcher akzeptiert wird und nicht mehr sein Leben lang als Kind seiner Eltern gesehen und behandelt wird.

Musik macht glücklich Die Berührung mit unserer ureigensten Musikalität gibt uns ein Gefühl von Glück, Gelassenheit, innere Ruhe und Freiheit. Wir fühlen unser eigenes, großes Kraftpotential durch die Musik. Musik als Verbindung und Brücke zwischen Materie und Geist macht uns das HOLOGRAMM dieser Welt bewusst. Die Indische Kultur hat es mit den Worten „Nadha Brahma“ ausgedrückt: Die Welt ist Klang. In diesen Schwingungen, vom kleinsten Elementarteilchen bis zu den Planeten, sind wir mit dem Universum und unserer Welt verbunden. Und keine anderen Worte drücken treffender aus, was Musik für uns bedeutet, als die von Richard Wagner: “Ich kann den Geist der Musik nicht anders fassen als in Liebe.“ Michael Reimann 1951 in Berlin geboren, Dirigent, Chorleiter, Musiker. Diverse Fernsehauftritte und Lehraufträge. Autor, Pianist, Komponist, Musikproduzent, Klangforscher, MultiInstrumentalist. Heute gibt er Seminare und Konzerte in ganz Europa.

Literaturhinweis: Trommelschule 112 Seiten, 19,95 Euro Das Klangschalenbuch 80 Seiten, 10,95 Euro beide: Schirner Verlag

13


Zwölf Sinne ha

D

ie bekannten sieben Sinne

Die Sinnesorgane des Menschen ermöglichen fünf bzw. sieben verschiedene Wahrnehmungen. Das sind: 1. Hören 2. Tastsinn 3. Sehen
4. Schmecken
5. Riechen
6. Gleichgewichtssystem
7. Tiefen- oder Stellungssinn. Diese Sinnessysteme sind weitreichend aus der allgemeinmedizinischen Literatur bekannt, wobei die letzten beiden in der Regel nicht mitgezählt werden, wenn man von den „fünf Sinnen“ spricht. Obwohl in der Darstellung und Abgrenzung einzelner Sinne keine Einigkeit der Autoren zu finden ist, herrscht die Allein- und Allgemeingültigkeit beanspruchende Meinung: der Mensch habe eben diese fünf oder sieben Sinne. Sie sind ja auch einfach durch ihre Organe sichtbar und ihre Wirkensweise lässt sich inzwischen recht gut medizinisch und physiologisch aufzeigen. 
 Dennoch gibt es auf dem Feld der mensch-

14

lichen Wahrnehmungen weitere Eindrücke: beispielsweise können wir Wärmeunterschiede spüren und verschiedene Schmerzen sowie Hunger und Durst empfinden. Eine vollständige und in sich schlüssige Gliederung aller menschlichen Wahrnehmungen wird durch eine Ausweitung auf zwölf Sinne möglich. Die Sinneslehre Rudolf Steiners geht weit über eine bloße Aufzählung von Sinnesorganen hinaus und lässt zum Beispiel in der Pädagogik oder Heilkunde direkte Schlüsse auf Methoden zu. Die menschlichen Wahrnehmungen lassen sich in zwölf Bereiche gliedern:

Die zwölf Sinne des Menschen: 1. Ich-Sinn, 2. Gedanken-Sinn, 3. Wort-Sinn
 4. Hör-Sinn, 5. Wärme-Sinn, 6. Seh-Sinn, 7. Geschmacks-Sinn, 8. Geruchs-Sinn, 9. Gleichgewichts-Sinn, 10. Eigenbewegungs-Sinn, 11. Lebens-Sinn, 12. Tast-Sinn.

Bild: Stefanie Menzel

Mehr als fünf Sinne? Ja, wir haben Wahrnehmungen, die sich nicht in die bekannte Reihe der fünf oder sieben Sinne einordnen lassen. Mit den sieben Sinnen meint man meist Hören, Sehen, Riechen, Schmecken, Tasten, Gleichgewichts- und Bewegungssinn. Was ist mit den Gedanken? Was ist mit Durst und Hunger? Dem Gefühl des Unwohlseins? Dem Krankheitsgefühl? Der Anthroposoph Rudolf Steiner hat von zwölf Sinnen gesprochen, mit denen er sich auf das gesamte Feld der möglichen Wahrnehmungen bezieht.


at der Mensch von Sebastian Knabe

Die unteren und oberen Sinne Die Reihenfolge der Sinne ist nicht zufällig, es zeigt sich nämlich, dass sich die vollkommen subjektiven Eindrücke der untersten vier Sinne direkt auf den Körper beziehen. Sie vermitteln die Wahrnehmungs- und Erfahrungswelt des eigenen Leibes. Darum werden sie auch „Körpersinne“ genannt. Sie stehen in engem Zusammenhang mit dem Stoffwechsel-Gliedmaßen-System des Menschen und gehören seelisch dem Bereich des Willens zu. Die Leibessinne bilden somit die erste Vierer-Gruppe innerhalb dieser Zwölfheit. Auch die obersten vier relativ objektiven Sinne könnten als eine Gruppe zusammengefasst werden, denn diese Sinne haben eine gewisse Verwandtschaft mit dem Denken und dem Bewusstsein. Ihre Wahrnehmungen beziehen sich ausdrücklich auf Nichtstoffliches. Es sind die vier „Erkenntnis-Sinne“, welche ihre körperliche Beziehung zum Nerven-SinnesSystem des Menschen haben und in ihrem Bereich der Wahrnehmung dem der Seelenqualität des Denkens ähnlich sind.

Die mittleren Sinne So verbleiben vier mittlere Sinne, welche in ihren Eigenschaften der Wahrnehmung immer ein Mittelmaß zwischen Erkenntnis- und Körpersinnen eingehen, sie bestehen in der Wechselwirkung zwischen subjektiver und objektiver Wahrnehmung. In ihren Eindrücken beziehen sie sich zwar auf die Außenwelt, aber eine Wahrnehmung ist stark mit der eigenen Aktivität, dem eigenen Erleben und Fühlen verbunden. Diese „Gemütssinne“ geben in ihrer Reihe nach oben hin immer „tiefere“ Erkenntnisse über das innere der Stoffe.

Die mittleren Sinne sind eng verbunden mit den rhythmischen Herz- Kreislauf- Atemsystemen des Menschen – also den Systemen, in denen hauptsächlich die Seelenqualität des Fühlens und des Gefühls seine Wirkung entfaltet.

Dreigliedrigkeit der zwölf Sinne: Erkenntnissinne (obere Sinne) Ich-Sinn, Gedanken-Sinn, Wort-Sinn und Hör-Sinn Sozialsinne (mittlere Sinne) Wärme-Sinn, Seh-Sinn, Geschmacks-Sinn und Geruchs-Sinn Körpersinne (untere Sinne) Gleichgewichts-Sinn, Eigenbewegungs-Sinn, Lebens-Sinn, Tast-Sinn Die zwölf Sinne sind in ihrer Reihenfolge nicht zufällig gewählt: Je tiefer ein Sinn auf dieser Leiter steht, um so mehr beziehen sich seine Eindrücke auf den Menschen selbst und entsprechend beginnt sich nach oben mit dem Sehsinn die Wahrnehmung immer mehr auf die Umgebung und zuletzt auf den anderen Menschen zu richten. Es liegt in der Natur der oberen Sinne, daß sie schwer vom Denken abzugrenzen sind.

Gedanken oder Wahrnehmung? „Hell“ ist eine Sinneswahrnehmung, die Erkenntnis „es ist hell“ jedoch entspringt dem bewußten Verstand und hat nichts mehr mit einer Wahrnehmung eines Sinnes zu tun. Aber warum lohnt sich die Mühe, so genau zwischen dem Intellekt und der Wahrnehmung der Sinne zu unterscheiden?

15


Wo findet Sinneswahrnehmung statt? Und genauer gefragt: Wer im engeren Sinne hat sie?

Weil damit die Systematik deutlich wird, welche Sinne zusammenhängen. Wahrnehmungen der oberen vier Sinne basieren auf den vier untersten: Die viel gefragte Menschenkenntnis (Ich-Sinn) beispielsweise, kann man durch Tastsinneseindrücke wirklich verbessern – und Probleme beim Lesen (Schwäche des Wort-Sinnes) sind durch gezielte motorische Übungen (Ansprechen des Eigenbewegungssinnes) therapierbar. Dann gibt es Sinne, deren Wahrnehmung nur ganz dumpf zum Bewusstsein kommt, wie etwa der Gleichgewichtssinn: ständig sind wir in Bewegung, ständig korrigieren wir mit seiner Hilfe unsere Stellung ohne uns dessen wirklich bewusst zu sein. Und es gibt „helle“ Sinne wie das Sehen und das Hören. Schon unser Sprachgebrauch macht deutlich, dass diese beiden Sinne vorrangig sind: beispielsweise werden wir ja sehen, was

16

kommt. Trotzdem sind immer mindestens zwei Sinne gleichzeitig tätig, wenn wir etwas wahrnehmen. Oft ist es einer der „hellen“ Sinne und hinzu kommt bestätigend und bestärkend der dumpfe Eindruck von einem der unteren vier Sinne. Interessant daran ist, dass wir einer Wahrnehmung mehr Glauben schenken und sie auch länger erinnern können, wenn sie beispielsweise durch den Tastsinn „bestätigt“ worden ist. Gibt uns jemand die Hand, sind wir eher geneigt ihm zu glauben und wir vergessen ihn auch nicht so schnell. Es scheint gleichzeitig Fähigkeit und Leid zu sein, daß sich an unsere Sinneswahrnehmungen sofort Urteile, Gefühle und Bewertungen anschließen. Nehmen wir eine Farbe, einen Geruch oder eine Persönlichkeit wahr, verbinden sich mit dem Eindruck sofort Gefühle der Sympathie oder der Ablehnung. Mit unseren schnellen Urteilen –


besonders beim „ersten Eindruck“ – können wir uns natürlich erst mal besser zurechtfinden – aber damit verhindern wir auch ein urteilsfreies reines Wahrnehmen, und damit vielleicht auch einige Erkenntnisse über uns Menschen – also über uns selbst.

MIT DER AKASHA-CHRONIK DAS LEBEN HEILEN

Es stellt sich somit für den Interessierten vielleicht die Frage: Wo findet die Sinneswahrnehmung eigentlich statt, und noch genauer gefragt: Wer im engeren Sinne hat sie? Sebastian Knabe Jahrgang 1975, Erzieher von Beruf, hat seit vielen Jahren an einer Schule seine eigene kleine Klasse. Weil er so gerne redet, ist er nebenher freier Dozent, gestaltet Seminare und hält Vorträge im pädagogischen Bereich. Vater von drei Kindern lebt mit seiner Familie in Berlin.

Lesetipp: Sebastian Knabe: Die zwölf Sinne des Menschen (eBook), 47 Seiten, 4,20 Euro www.knabe-sebastian.de

Amanda Romania Akasha-Therapie

Den Seelenplan klären, das Leben heilen 276 Seiten • € 14,99 [D] ISBN 978-3-7787-7475-5

Akasha-Therapie – der neue

Dein Seelenbuch Das wichtigste Buch Deines Lebens!

Martin Fieber (Hrsg.) Dein Seelenbuch 192 Seiten 9,90 Euro ISBN 978-3-93542240-6 Erhältlich in Ihrer Buchhandlung!

Was ist ein Seelenbuch? Wie lerne ich, darin zu schreiben und zu lesen? Was ist der Unterschied zwischen unserem Schicksal und unserer Lebensaufgabe? Was ist ein Seelenroman? www.bergkristall-verlag.de

Weg zu Selbsterkenntnis, Persönlichkeitsentwicklung und ganzheitlicher Heilung: Erkennen Sie Ihren Lebensplan und lösen Sie alte Seelenverträge auf, die Sie innerlich blockieren. Mit heilsamen Übungen, Meditationen und Erfahrungsberichten.

www.ansata.de

17 Romania_SpiritliveSchirmer_63x202.indd 1

02.04.13 16:41


13 Großmütter In Harmonie mit dem großen Geist und Mutter Erde leben

von Victor Rollhausen

Es fing 2004 mit dem Treffen der Weisen Frauen aus indigenen Kulturen an. 13 Großmütter aus Nord-, Mittel- und Südamerika, aus Afrika und Asien formulierten auf einer Konferenz ihre Empörung, ihren Unmut und ihre Besorgnis über die rasante Ausbreitung von lebensverachtendem und Leben zerstörendem Verhalten großer Teile der Menschheit. Die Vision, ein neues, globales Frauenbündis zu gründen, hatte sie zusammen geführt. Mit einer Stimme setzen sie ihre Frauenkraft für eine Zukunft ein, in der die Liebe zum Leben, zur Erde und zu all ihren Geschöpfen an erster Stelle steht.

W

enn die indigenen Großmütter sich äußern, dass sie „tief besorgt über die nie dagewesene Zerstörung unserer Mutter Erde“ sind, und wenn sie offen die wichtigsten Probleme, Konflikte und Fehlentwicklungen ansprechen, dann tun sie das ohne jede Schärfe, ohne vorwurfsvolle Haltung. Es ist Vergebung und Mitgefühl in ihren Herzen, auch angesichts all dessen, was ihren jeweiligen Stämmen und Kulturen an Leid und Unterdrückung angetan wurde. Dies macht sie

18

zu wahren Botschafterinnen eines authentischen Wandels, der niemanden ausschließt sondern Brücken baut und alle unterschiedlichen Kräfte willkommen heißt. Was einzig zählt, ist die Offenheit für eine von Herzen und klarem Verstand kommende Veränderung verbunden mit dem Mut, diese auch in die Welt zu bringen. Die Frauen vom Rat der Großmütter sind seit langen Jahren auf dem Weg, das alte Wissen ihrer Ahninnen und ihre Spiritualität zu erinnern, wieder


Die weiteste und wichtigste Reise, die wir machen müssen, ist die vom Kopf ins Herz…

zu beleben und nach außen zu tragen. Auf dieser Basis fanden sie sich zusammen und sehen sich als „indigene“ Großmütter Europas. Sie knüpfen an die Tradition an, dass – entgegen der patriarchalen Vorstellung von Omas in unserer Gesellschaft – Großmütter in ursprünglichen Gesellschaften geachtete Autoritäten sind, auf die gehört wird. Sie tragen das „über Generationen gewachsene Wissen in sich, wie Nachhaltigkeit gelebt und Beziehungen gestärkt werden können“ und haben durch ihre Lebenserfahrung dieses Wissen zu Weisheit werden lassen. Sie wissen auch um die Verantwortung für das Leben der folgenden sieben Generationen. „Wir leben in einer Zeit des globalen Wahns. Das Machtwort, der heilige Zorn der Großmütter richtet sich gegen alle weltweiten patriarchalen Herrschaftsformen, gegen den Machbarkeitswahn, gegen Gewalt, Profitgier, Ausbeutung und Zerstörung. Gegen dieses lebensfeindliche Weltbild und lebensfeindliche Handeln erheben wir unsere Stimme.“

Innere Heilung führt zu äußerer Heilung Regeln und Verbote allein können keine wirklichen Verbesserungen herbeiführen, solange Egoismus, grenzenlose Gier und Hass fortbestehen. Diese unsere menschliche Entwicklung begrenzenden Energien sind Ausdruck tiefer Lebens- und Todesfurcht, der die Unkenntnis der eigenen menschlichen Natur zu Grunde liegt. Wer nur die materielle Seite des Lebens gelten lässt, kann die tiefe Verbundenheit mit Mensch, Natur und der ganzen Existenz nicht erkennen und kann

deshalb auch nicht in tieferem Sinn verantwortlich handeln. Deswegen ist die innere Heilung, das Verständnis der eigenen seelisch-geistigen Natur eine so wichtige Voraussetzung auch für die Heilung unserer Erde und die Weiterentwicklung der von uns geschaffenen Lebensformen. Innen und außen sind untrennbarer Teil des Ganzen. Es reicht jedoch nicht, diese Zusammenhänge nur als schöne Gedanken zu begreifen, solange das „Innen“ unterdrückt wird und nicht zu seinem Recht kommt. Heilung muss immer existenziell sein, nicht nur Teilbereiche, sondern den ganzen Menschen umfassen. Sonst bleibt alles Stückwerk und wir wundern uns über diese Diskrepanz zwischen hehrem Anspruch und trauriger Wirklichkeit, zwischen Schein und wahrem Sein, die unsere bisherige Welt prägt.

Mit allen Sinnen und offenem Herzen Die Großmütter sind tief verbunden mit der Geistigen Welt und den dort wirkenden Kräften. Wenn sich der Internationale Rat der 13 indigenen Großmütter versammelt, wird ein „heiliger Raum“, ein zutiefst heilsames kraftvolles Energiefeld geschaffen. Dabei wirkt die Liebe und Güte dieser integren Frauen wie ein Katalysator für tiefe Veränderungen und gibt den erforderlichen Mut, diese in das eigene Leben einzuladen. Sie vermitteln uns auf eindringliche Weise, wie sehr alle wirklichen Werte und alles Leben miteinander verbunden sind, welche Qualitäten unser Leben lebenswert machen und wie wir diese innere Transformation einladen können. Dabei wird klar, wie sehr individuelle Gesundheit an Körper, Gesit und Seele, Bewusstseinswandel

19


Basler Psi Verein

Von alten Traditionen über das Hier und Jetzt zu neuen Dimensionen

Vortrag: Was wirklich zählt Zürich am 18. Oktober

Seminar: Finde eine Antwort auf all Deine Fragen Zürich am 19. / 20. Oktober www.bpv.ch +41 61 383 97 20

Neale Donald Walsch

HYPNOSE Ilja Grzeskowitz

Autor der Bestseller «Gespräche mit Gott»

20

Gordon Smith Termine in Basel

Impromptu Hypnose

Wochenausbildung Medialität entwickeln 3.-8. Juni und vom 2.-7. Dezember

Die Kunst, jederzeit und überall hypnotisieren zu können

www.bpv.ch oder +41 61 383 97 20

Mo-Fr, 11. - 15. November 2013


Äußerer Anspruch und Wahres Sein, Arbeit und persönliches Leben sind eins.

sowie die Heilung unserer Erde zusammenhängen. Denn erst mit der Fokussierung auf authentische Gesundheit unter Einschluss der geistigen und seelischen Lebensthemen, wird Bewusstseinswandel überhaupt möglich. Bei diesen Frauen gibt es keine Trennung zwischen äußerem Anspruch, der eigenen Selbstdarstellung und ihrem wahren Sein. Ihre Arbeit für Mensch und Erde und ihr persönliches Leben sind eins. Das macht den Wert aus, wenn sie ihren reichen Wissensschatz und ihre Weisheiten mit anderen Menschen teilen. Der Weg ist direkt: von Herz zu Herz.

und Unterdrückung, Gebete und Zeremonien sowie Traditionelle Medizin – Schätze der Natur. Diese „Frauen des Gebets und der Handlung“, so der Dalai Lama über die von ihm hoch geschätzte Arbeit der 13 Großmütter, teilen ihre intensiven Erfahrungen und Einsichten. Immer wieder beantworten sie auch Fragen. Ihre tiefen Weisheiten sind von berührender Klarheit und öffnen Geist und Herz für wirklich tiefe Veränderungen.

„Wir glauben, dass die Lehren unsrer Vorfahren uns den Weg durch eine unsichere Zukunft weisen werden. Wir schließen uns all jenen an, die die Schöpfung ehren und die für unsere Kinder, den Weltfrieden und die Heilung der Mutter Erde arbeiten und beten.“

Die Teilnehmer erwartet ein Kongressgeschehen, das Weisheit, Intuition und die Heilkraft der Geistigen Welt mit einigen sinnvollen Strukturen verbindet, die den einzelnen Tagen ein „Gerüst“ geben. Weibliche Heilungsrituale und Trancearbeit, kraftvolle Visionssuche, Arbeit mit den vier Elementen, berührende Gebete, indianische und schamanische Zeremonien, Musik und Tänze bringen uns in unmittelbaren Kontakt mit unseren tiefsten Potenzialen.

Für die drei Kongresstage in Karlsruhe wählen die Großmütter die ihnen ganz besonders am Herzen liegenden Themen: Prophezeiungen und Visionen, Mutter Erde und unser Überleben, Die Kraft weiblicher Weisheit, Heilige Beziehungen, Ausbeutung

Der Internationale Rat der 13 indigenen Großmütter auf dem Kongress Gesundheit, Bewusstsein & Heilung der Erde 19.-21. Juli, Schwarzwaldhalle, Karlsruhe Info-Tel: 0221/91288860, www.earth-oasis.de

21


DACHVERBAND GEISTIGES HEILEN E.V.

12. Kongress Geistiges Heilen 4. bis 6. Oktober 2013 in Rotenburg a.d. Fulda Vorträge und Workshops

Vergünstigter Kartenvorverkauf ab 1. Mai Info & Buchung: Dachverband Geistiges Heilen e.V. Geschäftsstelle des DGH e.V. Winterhalterstraße 9 | 76530 Baden-Baden Fon: +49 (0) 7221 - 97 37 901 | Fax: +49 (0) 7221 - 97 37 902 info@dgh-ev.de | www.dgh-ev.de 22


Herzenergie fließt auf Augenhöhe Eine Übung mit Jeanne Ruland

„Namaste: Das Göttliche in mir grüßt und ehrt das Göttliche in dir.“ Stelle dich nicht über andere. Mache dich nicht kleiner als andere. Herzenergie fließt aus der Mitte eines jeden Herzens auf Augenhöhe. In jedem von uns leuchtet in der Mitte des Herzens der göttliche ewige Funke. Nicht nur in einem von uns, nein, in ALLEN. Wir kommen alle aus der einen Energie und kehren in sie zurück. Ein guter und fairer Umgang miteinander kostet nichts und ist doch unbezahlbar. Die Energie der Mitte steht jedem gleichermaßen zur Verfügung und kann fließen, wenn wir uns auf Augenhöhe begegnen. Hier beginnt die Gleichwertigkeit, Brüderlichkeit und Schwesterlichkeit. Herzenergie fließt, wenn wir den Funken Gottes in uns und in anderen sehen und achten. Liebe deinen Nächsten wie dich Selbst. Selbstliebe und Nächstenliebe sind gleichermaßen vorhanden, da wir alle eins sind. Manche lieben sich so sehr selbst, dass sie den Nächsten weder sehen noch achten. Manche lieben ihren Nächsten mehr als sich selbst und schenken ihren eigenen Impulsen keine Beachtung. Die ewige Mitte ist der Weg des Herzens.

Hier eine kleine Übung dazu: Denke an eine Beziehung zu einem Mitmenschen. (Partner, Freund, Kollege…) Wieviel Prozent an Aufmerksamkeit in der Beziehung gibst du dir und wieviel Prozent deinem Mitmenschen? Lasse spontan eine Zahl aufsteigen z.B. 30% für dich Selbst – 70% für den anderen… oder anders. Fühle das Ungleichgewicht dieser Sicht. Bringe dich nun auf Augenhöhe mit deinem Gegenüber. 50% zu 50% ... wie fühlt sich das an? Steigere es weiter 60% zu 60 % bis zu 100% zu 100 % und mehr. Verweile in diesem Gefühl. Was passiert in eurer Beziehung? Wie fühlt es sich an gleichwertig zu sein? Unser menschliches Dasein ist wie eine Symphonie. Jeder ist ein einzigartiger Ton im Orchester. Er hat seine Zeit, seine Talente, Fähigkeiten, Fertigkeiten, seine Höhen, Tiefen und Schwächen, seinen Einsatz, seinen einzigartigen Klang. Jeder von uns ist ein einzigartiger Schatz für die Gemeinschaft. Mach dich nicht klein, stelle dich nicht über andere. Sei in deiner Mitte im Herzen. So kannst du fließen in einem Ozean unbegrenzter Energie, in der alles mit allem verbunden ist. Ich bin zur richtigen Zeit am richtigen Ort und tue genau das Richtige. Aloha - der göttliche Atem durchströmt mich und durchströmt dich. Jeanne Ruland

23


Erlesenes

Victoria Boutenko, Elaina Love, Chad Sarno Rohkost und mehr 168 Seiten, 9,95 Euro Omega Verlag

Drei langjährige Pioniere der Rohkostbewegung haben ihre Ernährung vor dem Hintergrund jüngster wissenschaftlicher Erkenntnisse kritisch überprüft. Wie sie feststellten, ist es sinnvoll, die Rohkost gelegentlich durch etwas gekochte oder gedünstete Nahrung zu ergänzen. Besonderes Augenmerk wird auch auf die Zufuhr der essentiellen Omega-3-Fettsäure gelegt, die ganz entscheidend für unser physisches und psychisches Wohlbefinden ist. Eine Tabelle gibt Aufschluß über den Omega-3-Gehalt verschiedener Lebensmittel. Mit über 100 neuen Rezepten.

Kerstin Reichl Praktische Spiritualität für Ungeduldige 224 Seiten, 15,00 Euro Smaragd Verlag

Ein Buch für alle, die in ihrem Alltag wenig Zeit zum Lesen finden, aber trotzdem an ihrer Selbsterkenntnis und der Entwicklung ihrer Bewusstheit arbeiten möchten. Es vermittelt in kurzen, klar strukturierten Texten und Bildern Inhalte, die ins Bewusstsein führen. Denn nur aus der Selbsterkenntnis heraus ist es möglich, die alte, eingefahrene Spur zu verlassen, andere, bisher unbekannte Wege zu beschreiten, neue Erfahrungen zuzulassen, das Bewusstsein aktiv zu erweitern und so am eigenen Wachstum zu arbeiten. Es geht um Praxis, Umsetzung und Anwendung, nicht um Theorie.

24

Ptaah/Gabriele Müller Die Gottesmatrix 300 Seiten, 18,00 Euro Chr. Falk Verlag

Mit ihrem Aufstieg kehrt die Menschheit zurück zu dem ursprünglichen Plan, den Gott für sie und die Erde hatte: zur Gottesmatrix In diesem Buch erklärt P´taah das weite Feld der Schöpfungszusammenhänge und die Aufgabe und Entwicklung des Menschen. Er nimmt Bezug auf das Neue Jerusalem, das diesmal ein geistiges sein wird. Eine Zeit ungeahnter Möglichkeiten kommt auf uns zu, interstellare Kontakte eröffnen sich, und obwohl sich der Mensch in die Einheit einer großen Bruderschaft einfügt, bleibt seine Individualität erhalten und bereichert den Ausdruck des Ganzen. Licht verbindet sich wieder mit Licht, und der Kreis schließt sich.

Vywamus/Petronella Tiller Die vergessene Weisheit Die Kunst des Channelns, Bd. 4 30 Seiten, 17,50 Euro Chr. Falk Verlag

Mit unserem Aufstieg in die nächst höhere Bewusstseinsdimension ist die Zeit gekommen, dass wir uns wieder erinnern an das, was wir schon einmal alle wussten und waren. Vergessene Weisheit – Vywamus erinnert uns. Mit der Bewusstwerdung zugleich kommt auch wieder die Befähigung und schöpferische Macht, dieses Wissen zu gebrauchen, zurück. Denn das unterscheidet die Weisheit vom bloßen Wissen – sie ermächtigt. Und darum dreht es sich heute: wieder bewusst Schöpfer zu sein. Die vergessene Weisheit ist auch der vierte Band der Reihe Die Kunst des Channelns, denn natürlich spielt die Bereinigung all dieser Verkrustungen auch eine wesentliche Rolle für die Reinheit der Kanäle beim Channeln.


Erlesenes

Geoffrey und Linda Hoppe Tobias - Wir sind Engel auf Erden 240 Seiten, 17,99 Euro Ansata Verlag

Woher kommen wir? Warum sind wir hier, und wohin führt unser Weg? Der Aufgestiegene Meister Tobias, gechannelt von den Bestsellerautoren Geoffrey und Linda Hoppe, beleuchtet die Geschichte der Menschheit auf ganz neue Art: vom Beginn als immaterielle Seelenwesen über die Verkörperung und Reise zur Erde bis hin zum jetzigen Erdenleben. Auf faszinierende Weise eröffnet sich ein profundes Verständnis unseres Werdens und Seins: Wir alle sind Kinder Gottes, jedem beseelten Wesen wurden die Essenz und das Licht des göttlichen Funkens gegeben. Dieses Wissen ist in jedem von uns angelegt. Wenn wir es wiederentdecken, können wir uns für die neue Energie öffnen und unsere göttliche Schöpfungskraft verwirklichen.

Free the Mind – Kann ein Atemzug dein Denken verändern? DVD, 80 Min., 19,90 Euro 100 Min. Bonusmaterial Mindjazz pictures

Free The Mind erzählt die unglaubliche Geschichte, wie die Vision eines Mannes das Leben dreier Menschen komplett verändert: Indem einer der führenden Hirnforscher, Prof. Richard Davidson, Kriegsveteranen und an ADHS erkrankte Kinder mit Yoga und Meditation bekannt macht, zeigt er Möglichkeiten auf, Stress und Schmerz ohne den Einsatz von Medikamenten zu überwinden.

Wir verlosen 5 Exemplare der DVD mit umfangreichem Bonusmaterial. Mail mit Namen und Anschrift bis 20. Juni an: info@spiritlive-magazin.de

25

!


SPIRIT live Event

Drachenliebe - die Tage der Königin Seminar mit Arana Christine Fader

Drachenliebe - Tage der Königin: Die Trancereisen, die dich, Drachenreiterin und Drachenreiter, zur Königin führen, werden dich tief in deinem Herzen berühren. Wenn dich die Liebe von ALBA berührt, wird sie deine Zellen durchdringen und deine Kraft in dir wecken. Du wirst dich erheben und in neuem ungeahntem Licht leuchten, denn du bist ein Drachenreiter. Die Tage der Königin sind getragen von den höchsten Energien, du wirst unter anderem in die weiße Stadt der Elben reisen, um dort etwas zu empfangen, was Du vor langer Zeit zurückgelassen hast für den Moment, an dem du bereit bist, wieder deine liebende Macht anzunehmen. „Ich bin ALBA, ich bin die Königin aller Drachen und ich begegne dir in strahlendem weißem

Licht und in den höchsten Tönen, um dich zu berühren und um dir den Platz deiner Kraft zu zeigen. Mit der Macht meines Amtes taufe ich dich mit der Energie der vier Elemente, auf das du Edelgeborener dich als das fünfte Element erheben wirst – die reine Liebe. Ich bin ein lebendig gewordener Funke aus der Quelle und ich liebe dich unermesslich.“ Voraussetzung ist eine Teilnahme am „Tag des Drachen“. Wer das Basiswissen noch nicht hat, kann das am Samstag, 25. Mai, von 10.00-12.00 Uhr nachholen. Kosten dafür: 30 Euro. Bitte ziehe Dir bequeme Kleidung an, bringe eine Decke und warme Socken mit. Sa. 25. Mai, 14.00 - 19.00 Uhr, So. 26. Mai, 10.00-18.00 Uhr, 190 Euro Lindenhof, Außerhalb 28, 64372 Ober-Ramstadt

ThetaFloating-Modul: Magie des Erfolgs & Level 2 Seminare mit Esther Kochte

ThetaFloating ist eine psychospirituelle Technik, die unser Bewusstsein tiefgreifend transformiert und erweitert und uns dazu ermächtigt, ein erfülltes Leben zu führen. Entdecke die Magie des Universums jenseits von Mühsal und Drama und lebe deine ganz persönliche Bestimmung. Befreie dich von falschen Mustern und Begrenzungen. Verbünde dich mit deinen Widerständen und lass dein wahres Selbst daraus hervortreten. Entdecke deinen Körper und deine Gefühle als weise Botschafter und Heiler. Erkenne die Verantwortung für deinen individuellen Handlungsspielraum und delegiere den Rest ans Quellbewusstsein. Viele Menschen haben sich so selbstverständlich mit den scheinbaren Gegebenheiten ihres Lebens arrangiert, dass sie gar nicht wissen, welche Gaben und Talente in ihnen schlummern.

26

Während des Kurses folgen wir dem Ruf unserer Seele und begegnen im Schutz des Quellbewusstseins unseren Schatten. Wir durchqueren brachliegendes Land, enthüllen die Fata Morgana unserer Sehnsüchte und tauchen schließlich in die Oase der Stille und Selbsterfüllung. Mithilfe der Symboling-Technik identifizieren wir besonders hartnäckige Widerstände und Blockaden als versiegelte Kraftquellen und spüren verborgene Gaben und Talente auf, die zur Erfüllung unserer Bestimmung beitragen. Die Gruppengröße ist so limitiert, dass jeder Teilnehmer den Weg durch seinen persönlichen Prozess finden kann. Magie des Erfolgs: 14. - 16. Juni, 440 Euro (begrenzte Teilnehmerzahl) Heil & Kunst, Hügelstraße 75, 64282 Darmstadt nur noch wenige Plätze frei ThetaFloating Level 2: 6.-8. Sept., 350 Euro

info@spiritlive-event.de • www.spiritlive-event.de • Tel: 06154 5756 510


SPIRIT live Event

Heilen mit den Farben der Liebe mit der Heilerin Nina Dul

Die Begegnung mit der polnischen Heilerin Nina Dul ist ein besonderes Erlebnis. Sie sieht die Aura der Menschen und kann gezielt Energie übertragen. Zahlreiche Menschen berichten von unerklärlichen Heilerfahrungen. Mit ihrer herzlichen und spontanen Art gewinnt sie schnell die Herzen ihrer Zuhörer. Bei den Heilmeditationen leitet Nina Dul die Heilenergie in das Aura-Feld der Anwesenden, während die ganze Gruppe in eine geführte Heilmeditation eintaucht. Während dieser entstehen hohe energetische Schwingungen, die körperliche, seelische und geistige Blockaden auf allen drei Ebenen gleichzeitig lösen können. In der Aura spiegelt sich alles: körperliche Krankheiten, das seelische Befinden, Gedanken und Gefühle. Nina Dul behandelt unter anderem folgende Fragen: Was ist die Aura? Wie werden die Aura-Farben gedeutet? Welche Änderungen können in der Aura auftreten und wodurch? Im Aura Seminar werden die Wahrnehmung der

Energie in den Händen und im Energiefeld geübt. Sie lernen, gezielt Energie zu senden sowie Schutztechniken bei deren Übertragung. Magenta stellt unsere Verbindung zur höchsten Energie und zu unserem Ursprung dar. Viele bezeichnen sie als «Christus-Energie». Die Teilnehmenden werden mit einer speziellen Meditation und mit Selbstreinigungstechniken vertraut gemacht. Die eigentliche Einweihung rundet sie mit der geistigen Öffnung für die Magenta-Energie ab. Diese bildet den Anfang der eigenen Arbeit mit der Magenta-Energie. Erlebnisabend: Di. 2. Juli, 19.30 Uhr, 17 Euro Heilmeditationen: Mi. - Fr., 3. - 5. Juli, jeweils 19.00 Uhr, je Abend 62 Euro Aura Seminar: Sa. 6. Juli, 10.30 - 19.00 Uhr, 143 Euro Magenta Seminar und Einweihung: Voraussetzung: Teilnahme am Aura-Seminar So. 7. Juli, 10.30 - 20.30 Uhr, 152 Euro Schule für Touchlife Massage, Schulstr. 3, 64283 Darmstadt

Finde deinen Seelenauftrag Seminar mit Oliver Driver

Möchten Sie Ihren Traum leben? Ihren Seelenauftrag finden? Jeder Mensch ist einzigartig, jeder hat seine individuelle Bestimmung und seine Träume. Mithilfe schamanischer Techniken suchen wir gemeinsam unsere Vision in einer Reise in die obere Welt. In diesen beiden Tagen schauen wir zunächst, was die Seele wirklich will. Dann beginnen wir mit schamanischen Reinigungs- und Kräftigungsritualen und gewinnen so unser Urvertrauen zurück. Anschließend können wir uns unserer individuellen Vision widmen. Der Workshop findet zum großen Teil in der Natur statt, wo uns die Kraft der Pflanzen unterstützt und heilt. Wir werden mit schamanischen

Naturbildern arbeiten und zur Unterstützung der weiteren Reise unser Krafttier suchen und befragen. Sie werden lernen, Ihr Unterbewusstsein, Ihre Intuition, in Ihr Leben zu integrieren und ganzheitlich zu denken und zu fühlen. Eventuelle Blockaden auf dem Weg in die Leichtigkeit und Kraft werden wir im Medizinrad auflösen. Finden Sie in ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben, finden Sie innere Balance und verwirklichen Sie Ihre Träume! Je nach Wetter werden wir viel Zeit draußen verbringen. Bitte entsprechende Schuhe und Kleidung anziehen oder mitbringen. Sa. 21. September, 10.00 - 18.00 Uhr So. 22. September, 10.00 - 17.00 Uhr, 220 Euro Lindenhof, Außerhalb 28, 64372 Ober-Ramstadt (bei Darmstadt)

info@spiritlive-event.de • www.spiritlive-event.de • Tel: 06154 5756 510

27


SPIRIT live Event

Die Sommersonnenwende feiern:

Zur Sommersonnenwende verströmen sich die Kräfte der Natur verschwenderisch, alles wächst und gedeiht und steht in voller Pracht. Auch unsere Kraft erreicht einen Höhepunkt, Ideen und Visionen wollen wachsen und verwirklicht werden. Diese Zeit wollen wir gemeinsam feiern mit Ritualen und Zeremonien, Räucherreinigung und Schwitzhütte, Lagerfeuer, Tanzen, Trommeln und Singen, Innenweltreisen, und vieles mehr.

Mit dabei sind: Ernie Dancing Bear, Ältester des Volkes der Little Shuswap in Kanada, Georg Gschwandler, Sabrina Dengel, Jeanne Ruland, Susanne Hühn, Mike Köhler, Oliver Driver und mehr. 21. - 23 Juni, Fr. 16.00 Uhr bis Sonntag 16.00 Uhr Lindenhof, Außerhalb 28, 64372 Ober-Ramstadt (bei Darmstadt) 175 Euro, www.schamanen-tage.de

Die Mesada, Freitag ab 20.00 Uhr Die Mesada oder Mesa (span.) ist jener rituelle Rahmen, in dem es uns möglich ist zur eigenen Mitte zu finden, zur Ruhe zu kommen, jene Kräfte zu mobilisieren, die wir als Selbstheilungskräfte kennen. Seit Jahrtausenden dienen schamanische Rituale den Menschen. Sie sind jener Rahmen, in dem der magische Augenblick des “Erkenne dich selbst” Wirklichkeit werden kann. Das Ritual der Mesada ist Reinigung, Selbstfindung und Selbstheilung zugleich. Alles was zählt, ist die Bereitschaft, sich von der Kraft durchströmen zu lassen, um wieder heil und ganz zu werden. Sich öffnen, die Kraft spüren, sich verzaubern lassen und so wieder den Anschluss an das Leben, die eigene Mitte finden. Mesadas sind essentieller Bestandteil aller traditionellen, schamanischen Heilsysteme. Sie ist kein verhärtetes Ritual mit festen Dogmen, sie ist immer wieder neu, frei und voller Entwicklung. Mesada ist TUN.

28

Das Ritual Zu Beginn wird der Ablauf erklärt und Fragen beantwortet. Dann beginnen wir mit einer traditionellen Reinigungszeremonie, jeder der Teilnehmer erfährt eine individuelle Behandlung. Jeder ist eingeladen selbst mit zu trommeln! (wenn vorhanden bitte Trommeln mitbringen) Nach ca. zwei bis drei Stunden (je nach Teilnehmerzahl) beenden wir das Heilritual und beantworten gerne noch anstehende Fragen. Die Mesada ist schwer erklärbar, aber erlebbar, das ist der Zauber, der ihr innewohnt. Die Mesada wirkt nach... Vieles kann in Bewegung kommen, Prozesse werden eingeleitet, die Kraft strömt. Jeder kann teilnehmen, der offen ist und sich einem reinigenden und heilenden Umfeld aussetzen will, um die körpereigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Auch Kinder sind willkommen.


SPIRIT live Event

Schamanen Tage 21. - 23. Juni

Die Schwitzhütte, Samstag ab 5.00 Uhr Die Schwitzhütte ist ein uraltes Ritual der Reinigung von Körper, Geist und Seele. In den letzten Jahren wurde in Europa diese Form des gemeinsamen „Schwitzens“ vor allem durch Menschen aus anderen Kulturen wieder in Erinnerung gebracht. In der Schwitzhütte erleben wir in Verbindung mit den Elementen, unseren Verbündeten, Vater/ Mutter Schöpferkraft, und der Natur eine Geburt in unser individuelles, neues Leben. Jede Hütte ist ein Fest der Gemeinschaft, die sich zusammenfindet. Ich möchte hier ausdrücklich anmerken, dass wir Erdhütten durchführen, die unserer Zeit und Kultur angepasst sind.

Wir möchten respektvoll und in Achtung gegenüber anderen Kulturen darauf verzichten, deren Gesänge, Sprache oder Entsprechung der Schwitzhüttenzeremonie zu kopieren. Wir treffen uns ab 4.00 Uhr am Schwitzhüttenplatz, um gemeinsam die Steine auszusuchen, den Platz zu reingen und das Feuer aufzubauen. Während das Feuer brennt, bereiten wir uns gemeinsam auf das Erlebnis vor. Es können Fragen gestellt werden, die Hütte wird eingedeckt, wir lernen uns kennen. Wenn die Steine heiß sind, gehen wir gemeinsam in die Hütte.

Freitag, 16.00 Uhr: Eröffnung mit Pfeifen-Zeremonie mit Sabrina Dengel (bei Regen in der Halle) Freitag, 18.00 Uhr: Workshop mit Jeanne Ruland, Krafttiere begleiten dein Leben ab 20.00 Uhr: Lagerfeuer und Mesada mit Georg Gschwandler und Sabrina Dengel Samstag, ab 5.00 Uhr: Schwitzhütte, nur mit Voranmeldung, 20 Euro Beitrag für Holz Samstag, 9.00 - 18.00 Uhr: verschiedene Workshops, unter anderem: Jeanne Ruland: Erdheilung aus schamanischer Sicht Oliver Driver: Naturbild und Seelenreise Sabrina Dengel: Sonnentanz Georg Gschwandler: Schamanische Kriegertechniken Samstag, 20.00 Uhr: Ernie Dancing Bear: Indianischer Tanz anschließend Vergebungsritual mit Susanne Hühn und Mike Köhler am Lagerfeuer Freitag und Samstag, jeweils 21.00 Uhr: Agnihotra Zeremionie mit Gudrun Ferenz Sonntag, ab 9.00 Uhr: verschiedene Workshops Sonntag, 15.00 Uhr: Abschluß-Zeremonie Infos: www.schamanen-tage.de info@spiritlive-event.de • Tel: 06154 5756 510 www.spiritlive-event.de www.schamanen-tage.de

29


ab Mai

Veranstaltungen Glück, das bleibt: Bewegungen zur eigenen Fülle hin Seelisch-geistiges Familienstellen mit Wolfgang Deußer

ab Juni

Als Abend-Selbster fahrungsgruppe: Do. 13.6., 11.7., 15.8., 29.8.13, jeweils 18.00-21.30 Uhr. Zur kontinuierlichen Begleitung des eigenen Lebensweges.

Seminare Familienaufstellungen, Seelen-Bewegungen und Gehen mit den eigenen Lebensaufgaben: Fr. nachm. & Sa. 24. & 25. Mai, 21. & 22. Juni, 23. & 24. Aug., 6. & 7. Sept. Zur Stärkung der Orientierung im Leben und zur Klärung eines angemessenen Handelns; Hügelstr. 75, Darmstadt Wolfgang Deußer, Systemischer Therapeut und Dozent bei Bert Hellinger. Tel. 06257/9994790. www.familienaufstellung.net

Meditationsstudie über Stress, Angst und Depression Vortragsabend mit Johanna Heinrichs und Pernilla Renner Die wissenschaftliche Meditationsstudie über die Wirksamkeit der Ham-Zentrierung bietet Lösungen im Umgang mit Stress, Angst und Depression. Die Teilnehmer bekommen ein kostenloses Selbsthilfe-Paket aus 10 Meditationsabenden, 3 Einzelsitzungen und 1 Übungs-CD. Erfahren Sie mehr darüber und lernen Sie Teile der

Ham-Zentrierung an diesem Abend kennen. Do. 6. Juni, 19.30 Uhr Heil & Kunst, Hügelstr. 75, Darmstadt Anmeldung und Informationen: 06031-725129 forschungsprojekt@reconsat.com www.reconsat.com Studienveranstaltungsorte: u.a. in Darmstadt, Frankfurt, Offenbach und Friedberg.

Ein Kurs in Wundern Der Weg zu Frieden, Freude und Glück mit Karin Lermann

ab Juli

Karin Lermann, Heilpraktikerin, Medium und Aufstellerin, arbeitet seit fünf Jahren in Gruppen, Vorträgen und Seminaren mit dem Werk „Ein Kurs in Wundern“. Am Vortragsabend erhalten Sie einen Einblick in die Entstehungsgeschichte und die Grundlagen der Geistesschule, wie sie der Kurs darstellt. Am Seminar-Tag werden die Themen Wahrnehmung,

Offenbarung und Erkenntnis in ihrem Zusammenhang und ihrer Wichtigkeit erklärt. Vortrag: Sa. 22. Juni, 19.00 Uhr, 15 Euro Seminar: So. 23.Juni, 10.00 - 17.00 Uhr, 110 Euro Adelungstr. 41, 64283 Darmstadt Anmeldung: Karin Lermann, Tel. 06062 2677979 kontakt@soulbless.de, www.amram-events.com

Die Heimkehr der Seelenfrau - Eine Reise zu Dir selbst mit Sanandee Denise Prill Ich lade Dich ein zu einer Reise, die Dich heim kehren lässt zu Dir selbst. Finde zurück zu Deiner wunderschönen Seele, zu der Liebe, dem Licht und der Kraft in Dir. Erblühe in Deiner Weiblichkeit und werde Dir selbst eine Göttin. Sei von Herzen willkommen in unserem Kreis.

Metatron–Engel–Event

Mediale Einzelreadings

Sehe, fühle, erlebe das Licht

mit Nucha Rocha Domingues

Live-Channelings, Vorträge, persönliches Coaching, Ausstellung rund um das Thema „Engel“. Sa, 20. Juli 2013 in München, Stadthalle Germering, Beginn: 10.00 Uhr, 35,00 Euro YouTube: Metatronengelevent www.engel-event.com

30

Abendworkshop: Weg der Seelenfrau, Fr. 5. Juli, 19.00 Uhr Tagesseminar: Frausein im Lichte der Göttin, Sa. 6. Juli, 10. - 19.00 Uhr Darmstadt, Adresse wird noch bekannt gegeben Anmeldung & nähere Infos : info@deniseprill.de oder www.amram-events.com

Befinden Sie sich in einer Lebenskrise? Nucha Rocha nimmt durch ihre mediale Begabung Kontakt mit dem Jenseits auf und übermittelt ihnen klare Botschaften zu ihrem Lebensweg. 90,– Euro je Sitzung (ca. eine Std.), Termine nach Vereinbarung in Darmstadt oder Frankfurt. Anm. 0152-34360210 oder 0176-99103087


Amram Events

Vortrag und Erlebnisabend mit Gabriele Haas Außer einen physichen Körper haben wir auch einen energetischen Körper, den Lichtkörper. Dort ist der Bauplan unseres Körpers, unsere Emotionen, Gedanken und Lebensmuster gespeichert. Wird das Muster erkannt, dass uns bindet, kann die

Seele wieder in Balance kommen, unsere Gedanken und Gefühle sich neu ordnen, unser Körper heilen. Die Schamanische Medizin (nach Alberto Villoldo) hat das Wissen und die Weisheit der alten Inkaschamanen wieder lebendig gemacht. Wir tauchen ein in das „Geheime Wissen der Schamanen“! Mi. 19. Juni, 19.00 - 21.00 Uhr Adelungstr. 41, 64283 Darmstadt

ab Juni

Schamanische Medizin

Inkarnation und Emanation mit Chamuel Schauffert Kommen Dir manche Situationen, Menschen oder Orte bekannt vor? In diesem tiefbewegenden Seminar erforschen wir wann Du schon einmal eine Inkarnation oder eine Emanation auf der Erde erlebt hast. Was hast du in dieser Zeite-

poche erfahren und wie wirkt sich dies auf dein jetziges Leben aus? Wie wichtig ist es meine früheren Inkarnationen zu kennen? Seraphim Jophiel nimmt sich Zeit persönliche Fragen zum Thema zu beantworten. Erlebnisabend: Fr. 21. Juni, 19.00 Uhr, 20 Euro Wochenendseminar: Sa./So. 22./23. Juni, 290 Euro Heil und Kunst, Hügelstr. 75, 64283 Darmstadt

Neue Wege durch Quantenphysik und Huna mit Dr. Diethard Stelzl Heilung entsteht durch die möglichst direkte Verbindung zur Urquelle in Liebe, dem Austausch von Neutronen, Photonen, Elektronen und Protonen sowie dem Fluss von Information und Energie. Die Ziele sind: Harmonie, All-Einssein, das positive Leben im

Hier und Jetzt sowie der Aufbau eines möglichst hohen Niveaus an überall vorhandenem Bioplasma. Lassen Sie sich anstecken von diesem elektrischen Funken und erfahren Sie mehr über die Funktionen des Universums, den Sinn des Lebens und die Gemeinsamkeit von Huna und Quantenphysik. Wochenendseminar: Fr. 28. - So. 30. Juni, 250 Euro Heil und Kunst, Hügelstr. 75, 64283 Darmstadt

mit Margaret Falconer, Medium, Heilerin, spirituelle Lehrerin Dieses Seminar hilft ihnen, mehr Klarheit zu gewinnen. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem eigenen Üben und Erfahren. Es werden Übungen zum Hellsehen, -fühlen und -hören sowie Kontakt zur geistigen Welt angeboten. Margaret unterstützt jeden einzelnen durch ihre lang-

jährige Erfahrung, ihre Energie und liebevolle Zuwendung. Lassen Sie sich überraschen, welche verborgenen Schätze darauf warten, geborgen zu werden. Sprache: englisch mit deutscher Übersetzung Erlebnisabend: Fr. 16. Aug., 19.30 Uhr, VVK 15, AK 18 Euro. Wochenendseminar: Sa./So. 17./18. Aug., jeweils 10.00 - 17.00 Uhr, 275 Euro Adelungstrasse 41, 64283 Darmstadt.

Mental Healing® - Gesund ohne Medizin Ein Erlebnisabend mit Anleitung zum Andersdenken mit Clemens Kuby Clemens Kuby lüftet das Geheimnis seiner Selbstheilungsmethode. Diese Methode fasziniert jeden, der für sein Wohlergehen selbst sorgen möchte, aber auch Ärzte, Heilpraktiker oder Therapeuten, die professionell mit dieser Methode arbeiten möchten. Mental Healing basiert auf natürlichen, wissenschaftlich er-

klärbaren Prozessen, die jeder verstehen kann. Kuby recherchierte über Jahrzehnte in 14 Kulturen weltweit, um heraus zu finden, wie es auch bei anderen zu nicht-medizinischen Heilungen kommen kann. Seit 6 Jahren praktiziert er mit unzähligen Klienten Mental Healing mit großem Erfolg. Nach dem Vortrag wird Ihnen Selbstheilung kein Geheimnis mehr sein. Erlebnisabend: Sa. 14. Sept., 20.00 Uhr, VVK 15, AK 18 Euro Ernst-Ludwig Saal, Schwanenstr. 42, 64297 Darmstadt/Eberstadt

www.amram-events.com, kontakt@amram-events.com, Tel: 06251-690509

31

ab August

Entdecken und Fördern der eigenen Medialität


ab Mai

Frankfurter Ring Gewichts- & LifeManagement – Die Lösung bei Übergewicht Workshop & Weiterbildung mit Dr. Roy, Joy & Andy Martina Die Methode ist effektiv, wissenschaftlich validiert und hat einen Er folg üb er 90%, laut aktuellen Studien aus Großbritannien! Bewusste Ernährung beginnt im Kopf. Daher hat Dr. Roy Martina, Arzt und Coach, ein revolutionäres Abnehmprogramm entwickelt.

An drei Tagen wird das Fundament für eine dauerhafte Veränderung von Lebensstil und Essgewohnheiten vermittelt. Eine Kombination aus Lifestyle Coaching, Hypnose, Meditation und Schlafprogramm. Damit der Übergang in den Alltag leichter fällt, bekommt jeder ein umfassendes Booklet, Audio-Downloads mit Tipps, Meditationen, Übungen. Für Selbstanwender und Gesundheitsexperten. Mövenpick Hotel, 61440 Oberursel Workshop: Fr. - So. 17. - 19. Mai (Pfingsten)

Mongolische Heilkunst & Spiritualität mit Galsan Tschinag

ab Juni

I n G a l s a n Ts c h i n a g , Schamane, Dichter und Häuptling der Tuwa aus der Mongolei begegnen sich der Osten und der Westen! Wenn er in den Westen reist, hat er die Weisheit des Ostens im Gepäck. Bereits mit 4 Jahren wurde er zum Schamanen ausgebildet, studierte in Leipzig

Germanistik, veröffentlichte zahlreiche Bücher in deutscher Sprache, erhielt dafür mehrere deutsche Literaturpreise sowie das Bundesverdienstkreuz. Heute bemüht er sich um die Verwirklichung verschiedener kultureller und wirtschaftlicher Projekte, um dem Nomadentum das Überleben zu sichern. Die Begegnung mit dieser charismatischen Persönlichkeit bewegt und berührt. Saalbau Gutleut, Rottweiler Str. 32, 60327 Frankfurt Infoabend: Fr. 24. Mai, 19.30 Uhr Workshop: Sa./So. 25./26. Mai

Matrix Fundamentals - Die Kunst der Transformation Workshop mit Richard Bartlett & Melissa Joy Es ist die faszinierendste Transformationsmethode des neuen Jahrtausends: 1997 entdeckte der Chiropraktiker und Naturheilpraktiker Richard Bartlett eine neuartige Methode energetischer Intervention bei physischen und psychischen Problemen, die er in den

USA Matrix Energetics nannte. Auf eine heitere, spielerische und ungezwungene Art und mit zahlreichen Live-Demonstrationen wird im Workshop die Theorie und Anwendung in der Praxis vermittelt. Man erfährt alles Wissenswerte, um selbst einen Paradigmenwechsel in der eigenen Realität einleiten zu können. Jede vorgestellte Technik wird eingehend erklärt, was erste Anwendungserfolge gleich vor Ort ermöglicht. Bürgerhaus Dietzenbach, 63128 Dietzenbach Workshop: Fr. - So. 31. Mai - 2. Juni

Mutige Seelen – Jede Seele plant ihren Weg Mit Robert Schwartz Kennen Sie Ihren Lebensplan und wissen Sie, warum Sie auf der Welt sind? Möchten Sie einen besseren Einblick in die geistigen Zusammenhänge Ihres Lebens gewinnen? Robert Schwartz ist ein Pionier auf dem Gebiet der Forschungen über die vorgeburtliche Planung eines Lebens, d.h.

32

dem Wie und Warum, einschließlich der Gründe für die größten Herausforderungen. Der Rückführungsexperte stellt seine Erkenntnisse aus einer Vielzahl von Fallstudien vor. Die Teilnehmer erfahren die fünf wichtigsten Gründe, weshalb sie selbst die großen Herausforderungen vor ihrer Geburt planten. Sie gewinnen ein erweitertes Bewusstsein ihres Lebenssinns und -plans. Saalbau Gutleut, Rottweiler Str. 32, 60327 Frankfurt Infoabend: Fr. 28. Juni, 19.30 Uhr Workshop: Sa/So 29./30. Juni www.frankfurter-ring.de, Tel: 069 - 51 15 55


Portrait

Programmvielfalt

12. Kongress Geistiges Heilen des DGH e.V. vom 4. bis 6. Oktober 2013

Vielfältig und interessant verspricht auch der 12. Kongress geistiges Heilen des Dachverbandes geistiges Heilen e.V. in Rotenburg a.d. Fulda zu werden: Mehr als 60 Vorträge und Workshops mit 42 Referentinnen und Referenten stehen auf dem Programm. Die Themenpallette weist ein breites Spektrum auf – Menschen, die geistige Heilweisen kennen lernen wollen, kommen ebenso auf ihre Kosten wie erfahrene Heiler, Heilpraktiker, Ärzte und Therapeuten. Zu den Referenten, die mit geistigen Heilweisen vertraut machen, zählen der international namhafte Reiki-Fachmann Walter Lübeck, der „Magic Power Drums“, eine Heilungszeremonie mit Trommeln und Mantras veranstaltet und „Neue Einsichten zum Thema Aura- und Chakralesen“ vermittelt, Stefanie Menzel, Bestseller-Autorin im Schirner Verlag und im gesamten deutschsprachigen Raum gefragte Referentin, die in die Lebensphilosophie der Heilenergetik einführen wird, die beliebte Heilerin Graziella Schmidt, die immer wieder Teilnehmer ihrer Workshops „Im Herzen berührt“, Master Sai Cholleti, der mit der Prana-Heilungsmethode bekannt macht, die populäre Sängerin und Heilerin Sabine van Baaren, die mit ihrer Stimme Menschen im tiefsten Inneren erreicht und sie zu eigenem Gesang inspiriert … Dr. Wolf Müller, erfahrener und engagierter Psychiater, setzt sich in einem Vortrag und anschließender Diskussion mit der Frage auseinander: „Warum brauchen wir eine neue Psychiatrie?“und

wie sollte diese aussehen, Dr. Lothar Hollerbach befasst sich mit „Quantenheilung – Bewusstseinsmedizin“, der Nahtod-Experte Prof. Dr. Walter van Laack referiert zum Thema „Ewiges Leben durch universelle Gesetzmäßigkeiten“. Übrigens haben auch 2013 Kongressbesucher wieder die Möglichkeit, geistige Heilweisen durch kostenlose Behandlungen von Heilern während der Kongresstage kennenzulernen. Programm und Kartenverkauf (vergünstigter Vorverkauf bis 15. August): Dachverband Geistiges Heilen e.V., Geschäftsstelle, Winterhalterstraße 9, 76530 Baden-Baden Tel. 07221-97 37 901 (Mo. - Fr. 11.00 bis 14.00 Uhr und nach Vereinbarung) oder per Internet: www.dgh-ev.de, Mail: info@dgh-ev.de

33


34


Portrait

Der Basler Psi-Verein

Geistiges Heilen, Parapsychologie, Medialität, spirituelle Entwicklung Der Basler PsiVerein (BPV) bietet seinen Mitgliedern und allen Interessierten seit über vierzig Jahren Vorträge, Seminare, Privatkonsultationen sowie Ausbildungen in den Themenbereichen Geistiges Heilen, Parapsychologie, Medialität, Schamanismus, spirituelle und PersönlichkeitsEntwicklung, Hypnose sowie weiteren Bereichen an. Der Verein will Erkenntnisse und Phänomene aus diesen Gebieten für eine breite Öffentlichkeit zugänglich und erfahrbar machen. Der Basler Psi-Verein bietet ein reichhaltiges Veranstaltungsprogramm mit renommierten Referenten aus aller Welt wie den Medien Kim Anne Jannes, Gordon Smith und Pascal Voggenhuber, dem tibetischen Meister Tulku Lobsang, den Schamanen Galsan Tschinag, Dr. Alberto Villoldo und weiteren Referenten wie Neale Donald Walsch, Gregg Braden, Brandon Bays, Rebecca Rosing und Dr.Chuck Spezzano, und viele weitere in- und aus-

ländischen ReferentInnen. Eine aktuelle Übersicht ist jederzeit im Internet zugänglich. Zudem ermöglicht der Verein die Teilnahme an einer öffentlichen Séance für Physikalische Medialität mit international bekannten Medien aus diesem Bereich – eine Gelegenheit, die bisher nur wenigen Personen vorbehalten blieb.

AuraScan-Diagnostik – Das kann sie –

FREE THE MIND

Basler Psi Verein

Von alten Traditionen über das Hier und Jetzt zu neuen Dimensionen

Weiter bietet der BPV Behandlungen mit herausragenden Heilern wie dem Philippino William Nonog, dem Russen Dr. Alexander Rasin und dem britischen Tranceheiler Steven Upton. Ausserdem sind kostenlose Dienste im Angebot, wie Mediale Beratungen, TranceHealings, Tier-Kommunikation, Astrologie-Beratungen, indianisches Wheel-Reading und Coaching-Gespräche, die jeder Hilfesuchende nutzen kann. Alle Informationen zum Basler Psi-Verein, zu unseren Veranstaltungen und zur Mitgliedschaft finden Sie unter www.bpv.ch.

KANN EIN ATEMZUG DEIN DENKEN VERÄNDERN?

AB ENDE MAI IM HANDEL

• Erleben Sie Ihr eigenes Energiefeld in Farben und Strukturen.

DVD inkl. 100 Min. Bonusmaterial

• Was Ihr Körper Ihnen wirklich sagen will. • Der Wandel sind wir selbst. • Erkennen Sie die Vielfalt und Möglichkeiten Ihrer eigenen (vielleicht bisher unbekannten) Facetten.

www.signale-des-koerpers.de

„Ein einfühlsames Porträt” Kölner Stadt Anzeiger

„Ein Plädoyer zur Selbstermächtigung” Psychologie heute

www.mindjazz-pictures.de www.facebook.com/mindjazzpictures

35


Portrait

Piero Molinari – Heiler aus Locarno Ich berühre Dein Herz mit Feingefühl Die Liebe zum Leben und die Leichtigkeit des Seins begleiten mich bereits mein ganzes Leben. Dieses Gefühl des Herzens kann ich all den Menschen vermitteln, die die Sehnsucht nach dem wahren Leben spüren. Für meine Arbeit sind neben meiner Lebenserfahrung besonders meine Intuition, meine feinfühligen Hände und mein offenes Herz wichtig. In Gesprächen kann ich so für viele Menschen die Leichtigkeit des Seins aufzeigen, die überall sein kann und darf. Ob es sich um geistiges Heilen, um Seelenbegegnungen oder um Gespräche über das Leben mit Feingefühl handelt, all diese Arten von Hilfen berühren Dein Herz, Deine innersten Gefühle.Mit viel Einfühlungsvermögen habe ich ein System von Einzelaufstellung entwickelt, mit dem ich im Kontakt von Herz zu Herz tiefe Einblicke erhalten kann. Auch durch meine Blumenfotografien lebe ich die Schönheit des Lebens, ich erkenne in der

36

kleinsten Blume das Wunder der Schöpfung. Meine Bilder leben, sie sind magisch und dadurch dürfen sie die Herzen und die Seelen der Menschen berühren. Deutschland: Villa Rosa, Beiertheimer Allee 46, 76137 Karlsruhe Mobil: +49 (0) 152-547 550 40 Eigene Praxis in der Schweiz: Praxis für Natürliche Heilkunst, Via Cittadella 7, 6600 Locarno Mobil: +41 (0) 76 - 581 24 14 info@pieromolinari.ch www.pieromolinari.ch Heilbehandlungen und Einzelaufstellungen Karlsruhe: 10. - 21.6.2013 / 18. - 31.7.2013 / 19. - 30.8.2013 Locarno 3. - 8.6.2013 / 3. - 16.7.2013 / 5. - 17.8.2013


Portrait

Die Villa Rosa im Herzen von Karlsruhe Die Vision von Ursula Rosa Kohm

Meine Vision hier in der Villa Rosa ist es, Menschen zusammen zu führen, die auf dem Weg sind, die den Mut haben zu gehen. Ein Netzwerk zu schaffen, ihnen Raum zu geben, sich auszutauschen, zu zeigen wo die eigene Freude ist. In jedem von uns sind das Licht und die Liebe, alle wollen das gleiche ausdrücken, jeder in seiner Einzigartigkeit und mit seinem ganz speziellen Potential. Hier dem Anderen die Freundlichkeit unserer eigenen Liebe angedeihen lassen: Wir sprechen mit Wohlwollen und Anerkennung über die Schönheit des Anderen, lauschen ihren Klängen, ehren sie, gehen miteinander ein Stück des Weges, treffen uns ab und an. Wir leben alle in einem Garten, der so ist wie meiner. Eine jede Knospe für sich, ein jeder Atemzug der Rose, doch seiner eigenen Göttlichkeit. Die Villa Rosa ist nur 5 Gehminuten vom Haupt-

bahnhof in Karlsruhe entfernt. Hinter dem Tor verbirgt sich ein kleines Paradies, ein Zaubergarten behütet von Engeln und Elfen, eingehüllt in Rosenduft. In der Jugendstil-Villa im Dachgeschoß befindet sich der 30 qm große Licht durchflutete Seminarraum. Der duftende Rosengarten Eden steht im Sommer ebenfalls für Veranstaltungen sowie für (be-) sinnliche Pausen zur Verfügung. Die Verpflegung der Seminarteilnehmer kann auf Wunsch stilvoll arrangiert werden. Villa Rosa - Ursula Rosa Kohm Beiertheimer Allee 46, 76137 Karlsruhe Tel.. 0721-892050, Mobil 0160-90322221 ursula@villa-rosa-karlsruhe.de www.villa-rosa-karlsruhe.de Preise für Vermietung und Verpflegung auf Anfrage.

Ausbildung zum Heilpraktiker Psychotherapie

erfa

hrung

b

stes Sein

Ze

&

us

ntrum für

S

st

w

 von kompetenten Dozenten begleitet werden  das nötige Fachwissen erlernen  in persönlicher Atmosphäre  insgesamt 156 Ustd.  inklusive 2 Wochenendworkshops  zur Wiederholung des Fachwissens  & Prüfungssimulation

lb

e

e

Wir bieten Ihnen eine intensive und auf die Amtsarztüberprüfung abgestimmte einjährige Grundausbildung, in der Sie gezielt

Ausbildungsbeginn: Januar 2014 Nähere Informationen und Curriculum bei:

Petra Heinrich, Heilpraktikerin Psychotherapie Laubenheimerstr. 12, 65428 Rüsselsheim, Tel: 06142 - 63681/ 01520 1800 504 E-mail: praxis-ph@freenet.de, www.transpersonalepraxis.de

37


Portrait

Lebensfreude durch Kinesiologie

Persönliches Wachstum als innewohnendes Grundprinzip Die Kinesiologie wurde etwa 1970 in den USA entwickelt und basiert auf dem Jahrtausende alten Wissen der TCM. Moderne Psychologie und neueste Erkenntnisse über Bioenergie, Gehirnforschung und Kommunikation im Körper werden mit einbezogen. Stress wirkt sich unmittelbar schwächend auf die Körpermuskeln aus. Diese stehen in Zusammenhang mit den Meridianen (Energieleitbahnen) sowie bestimmten Emotionen. Im Mittelpunkt einer Einzelsitzung steht das Ermitteln und Korrigieren physischer, psychischer und umweltbedingter Stressoren. Über den Muskeltest und gezielte Fragestellungen trete ich in einen Dialog mit dem körpereigenen Energiesystem des Klienten – Blockaden werden sanft gelöst, so dass die Körperenergie wieder freier fließen kann. Es werden nicht nur die Ursachen eines bestimmten Symptomkomplexes, sondern auch die Prozesse, die das Problem in Gang halten, berücksichtigt, was zu spürbarer Entlastung bei

seelischen Belastungen und psychischer Unausgeglichenheit führen kann. Für jedes Alter geeignet, kleine Kinder, schwache oder kranke Menschen können mit Hilfe einer vertrauten Bezugsperson die Kinesiologie ebenfalls nutzen. Als begleitende Kinesiologin beschäftige ich mich mit den zentralen Themen Stressabbau und Lebensenergieaufbau, um meinen Klienten zu einem leichteren Leben und mehr Lebensfreude zu verhelfen, so dass das persönliche Potenzial (wieder) gelebt werden kann. Ich bin keine Ärztin und keine Heilpraktikerin und begleite ausschließlich auf der energetischen Ebene. Ulrike Funkler Burnout- und Stresspräventionstraining Begleitende Kinesiologie und Coaching Heideäcker 7, 70771 Leinfelden-Echterdingen Tel. 0711-99759179, Mobil 0178-3060627 www.ulrike-funkler.de

Klangschalen-Center GmbH • Größte Auswahl an Klangschalen im Rhein-Main-Gebiet • Ausgewählte Klangschalen • Tam-Tam und Feng-Gong • Direktimport aus Nepal • Groß- und Einzelhandel Klangschalen-Center GmbH Stengerstr. 23, 63741 Aschaffenburg Tel: 06021-442234 www.klangschalen-center.de

38

Besuchstermine bitte telef. vereinbaren


Portrait

Köche ohne Grenzen Kochen für den Frieden

Im Sinne der Völkerverständigung und des friedlichen Zusammenlebens von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kultur wurde die Idee des Vereins „Köche ohne Grenzen“ geboren. Abate Abebe Sheferawe, in Jimma (Südäthiopien) geboren, in Deutschland als Maschinenbauingenieur und Koch ausgebildet und arbeitend, hatte die Intention einen Verein zu gründen und damit seine Idee im Besonderen zu verwirklichen. Zum Einen wollte er dem Land, das ihm eine Ausbildung ermöglichte, etwas zurückgeben und zum Anderen Institutionen in Entwicklungsländern unterstützen. In Salvatore Stabilito, Berufskoch und stellvertretender Küchenleiter der HeLaBa in Offenbach, fand er den geeigneten Mitstreiter. So gründeten sie 2009 den Verein „Köche ohne Grenzen e.V.“ und widmeten sich von da an dem Thema „Gesunde Ernährung mit Gewürzen und Kräutern“ in Schulen, Kindergärten, Obdachlosen- und Behindertenheimen. Pädagogisch ausgebildete Vereinsmitglieder unterstützen beide Vorsitzenden, gehen z.B. in Schulen, klären auf und kochen mit den Schülern gemeinsam. Zu sehen wie man Freude am Kochen, Kultur und Genuss miteinander verbinden kann, lässt die Idee weiter wachsen. Viele Projekte wurden bereits realisiert: Gewürzkundetage in einer Montessorieschule in Bayern, Kochen in Kindergärten, Grund-und Realschulen in Darmstadt und im Kreis Darmstadt, Kochen mit Obdachlosen und Behinderten. Die Unterstützung des Selam Kindergartens in Jimma ist das erste gemeinnützige Projekt in Äthi-

opien. Hier wurden ein Zaun ausgebessert, Spielgeräte gekauft, sanitäre Einrichtungen erneuert und der Ruheraum der Kinder mit neuen Matratzen ausgestattet. Im Rahmen eines Infotages wurde über gesundes Essen und die Bedeutung von Bildung informiert. Sie können den Verein mit einer Spende, einem Dauerauftrag, einer Schenkung unterstützen oder auch slbst Mitglied werden. Der Mitgliedsbeitrag beträgt ein Euro pro Monat. Unterstützen Sie den Verein Köche ohne Grenzen mit einer einmaligen Spende, einem Dauerauftrag oder einer Schenkung. Wir danken es Ihnen! Köche ohne Grenzen e.V. Postfach 11 08 28, 64223 Darmstadt Konto Nr. 73 17 90 BLZ: 50 850 150 Kredit Institut: Sparkasse Darmstadt

Das wunderbare Leben Seminare Traumatherapie Beruf liche Wirkungswelten Familienstellen für‘s Lebensglück

Corinna Grund Heilpraktikerin Lehrtherapeutin Tel 0 61 51 . 953 627 www.corinna-grund.com

Offene Gruppe Familienstellen jeden 1. Mittwoch im Monat um 19 Uhr in der Bessunger Knabenschule Darmstadt Das wunderbare Leben Seminare Familienstellen für persönliche Anliegen, monatlich in Darmstadt Beruf liche Wirkungswelten Themen: Kreativität, Ziele, Geld In der Seele bin ich viele Generationen – zertif izierte Fortbildung für TherapeutInnen und BeraterInnen

39


Der brasilianische Heiler in Basel 19. - 21. Juli 2013 Der einzige Event in Europa 2013 João de Deus, das bekannteste und wahrscheinlich fähigste Heil-Medium der Welt, kommt nach Basel und Berlin. Seit mehr als 50 Jahren widmet er sein Leben der spirituellen Behandlung von Hilfesuchenden und kommt nun wieder nach Europa, um die Besucher an seiner Energie teilhaben zu lassen. Millionen von Menschen aus aller Welt haben bereits in der Casa Dom Ignacio in Abadiania, dem Zentrum von João de Deus in Brasilien, spirituelle Heilbehandlungen erleben dürfen. In vielen Fällen wurde berichtet, dass dadurch physische oder psychische Beschwerden gelindert wurden oder verschwanden. João de Deus verrichtet seine spirituelle Heilbehandlungen mit Liebe und Hingebung und ohne Einschränkung von Glaube oder Religion. Informationen & Anmeldung www.joaodedeus.ch oder +41 61 301 84 31

40


Portrait

Kongress zum Thema Medialität Zürich vom 4. - 7. Oktober

Wir freuen uns, Sie auf den Kongress Medialität – Tor zu anderen Dimensionen aufmerksam zu machen. Er findet vom 4. - 7. Oktober 2013 im Volkshaus Zürich statt. Mit dem Thema Medialität greifen wir eines der spannendsten, bestbelegten, gleichwohl umstrittensten Phänomene auf, mit denen Esoterik und Grenzwissenschaften aufwarten. Wenn unser Körper stirbt: ist dies auch unser Ende? Umfragen zufolge sind weit über die Hälfte aller Westeuropäer von einem Leben nach dem Tod überzeugt. Nach über einem Jahrhundert parapsychologischer Forschung hat das Fortleben aufgehört, eine rein religiöse Glaubenssache zu sein. Es häufen sich empirische Anhaltspunkte, die immer mehr Menschen veranlassen, in der Existenz eines „Jenseits“ oder einer vom Leib unabhängigen Seele eine plausible Hypothese zu sehen. Dass etwas, das uns wesentlich ausmacht, nach dem Tod in eine Andere Welt übergeht, lehren alle Weltreligionen. Bleibt uns dieses Jenseits bis dahin verschlossen? Die Verbindung zu Verstorbenen und anderen Geistwesen, die manche Medien demonstrieren, lässt daran zweifeln. Sind solche Kontakte echt? Was lehren sie uns über das „Leben danach“? Wie wird man zum Medium? Ist das erlernbar? Der Kongress behandelt jedoch nicht nur die Jenseitskontakte in der spiritualistischen Tradition, sondern befasst sich mit allen Formen und Facetten der Medialität wie: Intuition, Aussersinnliche Wahrnehmung, Aura-Sehen, Präkognition, mediales Heilen, Psychometrie, Trance. Beim Kongress in Zürich demonstrieren herausragende Medien aus dem In- und Ausland live, was sie können. Experten nehmen Stellung dazu und bemühen sich um theoretische Einordnung. Darüber hinaus kommen weitere Phänomene zur Sprache, die ebenfalls darauf hindeuten, dass unsere Existenz keineswegs endet, wenn unser Körper stirbt: von geisterhaften Erscheinungen über Spuk bis hin zu Astralreisen und Nahtodeserfahrungen. Das Programm umfasst Demonstrationen, Vorträge, Seminare, Meditationen, Podi-

umsgespräche und Diskussionen mit dem Publikum. Ein Ziel des Anlasses ist es, die Anbieter im Bereich der Medialität besser zu vernetzen. Zu diesem Zweck erhalten ausgewählte Schulen, Vereine, Zentren und Ausbildende aus der ganzen Schweiz die Gelegenheit, ihr Schaffen einem breiten Publikum vorzustellen. Am Freitag und Montag werden vertiefende Tagesseminare angeboten. Sie sollen Besuchern Gelegenheit bieten, herausragende Referenten eingehend kennenzulernen und intensiv mit ihnen zu arbeiten. Am Freitag, 4. Oktober können Sie Pascal Voggenhuber während des Tagesseminars „Feel the Spirit: Erfahre die Geistige Welt“ erleben. Am Montag, 7. Oktober, wird James van Praagh, der zum ersten Mal in der Schweiz ist, einen Workshop anbieten zum Thema: Wie ein Medium sich mit der Geistigen Welt verbindet. Ergänzend bietet Alexander Vonlanthen ebenfalls am Montag seine erfolgreichen Heilmeditationen an. Unser Bestreben ist es, Ihnen ein lebendiges und lehrreiches Wochenende zu bieten. Wenn Sie sich eingehend mit dem Jenseits befassen möchten, gibt es „diesseits“ im Oktober 2013 keinen geeigneteren Ort als das Volkshaus Zürich. In enger Zusammenarbeit mit dem Basler Psi-Verein (BPV) sowie mit Ausbildungsinstituten in der Schweiz werden wir uns Mühe geben, Ihnen ein unvergessliches Wochenende voller eindrücklicher Erfahrungen, Begegnungen und Denkanstösse zu bereiten. Sichern Sie sich noch bis zum 31.5. noch ein Ticket mit Frühbucherrabatt. Medialität - Tor zu anderen Dimensionen Pablo Sütterlin Neuweilerstr. 15, 4054 Basel www.medialitaetskongress.ch Tel. 0041 61 301 84 36

41


Portrait

Kosmetik und Naturheilkunde Gesundheit, Schönheit, Wohlbefinden Es war sowohl der Wunsch, Probleme der Haut tiefgreifender zu lindern als es mir mit der Kosmetik allein möglich war, als auch das Wissen, das sich über Hautveränderungen Dysbalancen auf körperlicher und seelischer Ebene zeigen können, was mich vor vier Jahren bewog, die Prüfung zum Heilpraktiker abzulegen. Seitdem habe ich mein Diagnose- und Therapiespektrum um die Antlitzdiagnose, die Kinesiologie und die Ohrakupunktur erweitern dürfen. Alle drei Methoden lassen sich sehr gut mit der Kosmetik kombinieren und ergänzen sie auf wunderbare Weise. Als manuelle Therapien biete ich meinen Patienten die Wirbelsäulentherapien nach Dorn und Popp, sowie die Breuss-Massage und zum Jahresende auch die Fußreflexzonentherapie nach Hanne Marquardt. Beschwerden in den Wechseljahren, wie Hitzewallungen und Schlafstörungen lassen sich mit bioidentischen Hormonen lindern. Zu diesem Zwecke arbeite ich mit dem Labor GanzImmun in Mainz, bei dem ich

Das Geheimnis der Inneren Reisen

u.a. auch Darmfloraanalysen in Auftrag gebe, bei Beschwerden und Unverträglichkeiten im Verdauungstrakt, die sich nicht selten über Störungen der Haut Ausdruck verschaffen. Nach wie vor biete ich verschiedene kosmetische Behandlungen an, u.a. auch Permanent Make-up und Faltenunterspritzungen mit Hyaluronsäure. Mit den Produkten der Firma Belico, einer Naturkosmetik ohne Mineral- und Silikonöl, ohne Parabene, PEG und PPG gebe ich meinen Kunden und Patienten auch in der Heimpflege eine gesunde Alternative, die in der Lage ist das Erscheinungsbild der Haut kontinuierlich zu verbessern und zu harmonisieren. Cocon Cosmetic – Sabine Stabilito Praxis für Kosmetik und Naturheilkunde Klappacher Straße 19, 64285 Darmstadt Tel. 06151-292119, cocon-cosmetic@gmx.de www.coconcosmetic.de

Urlaubsseminare

für Körper, Seele, Geist & Energie,

ganzheitliche Heilfastenseminare mit Yvonne Kleemann

Selbst-Erfahrung, -Bewusstsein & -Heilung

www.yvonne-kleemann.de Telefon: 06188-449703

Prof. TCM (Univ. Yunnan) Li Wu und Apotheker Jürgen Klitzner

HEILTEES FÜR KÖRPER, GEIST UND SEELE Der renommierte TCM-Arzt Li Wu und der Apotheker und HeilpflanzenExperte Jürgen Klitzner gehen einen neuen Weg: Sie führen die beiden großen Traditionen des Heilens zusammen – die 5.000 Jahre alte chinesische Medizin und die fast 2.000 Jahre alten Kenntnisse aus der europäischen Kräuter- und Teebehandlung. Für 101 Beschwerden werden entsprechende Teerezepturen zur Vorbeugung und Behandlung empfohlen und erklärt. 4-farbig | 222 Seiten | ISBN 978-3-86374-089-4 | 17,95 € Bestellmöglichkeit, Leseprobe und Internetforum mit den Autoren: www.mankau-verlag.de

42

NEU!


Portrait

Bewuss Sein Kongress in München

Zeit für Veränderung – mehr Kooperation statt Konkurrenz soziale Belange, Persönlichkeitsentwicklung und alternative Lebensweisen einsetzt. „Meine Intention für diesen Bewusst Sein Kongress ist, Ihnen Menschen vorzustellen, die ihrer Berufung gefolgt sind und wissen, wie es sich anfühlt, dabei an die eigenen Grenzen zu stoßen. Menschen, die uns davon erzählen, wie sie es geschafft haben, immer weiter an ihre Visionen zu glauben, während der Alltag zur Herausforderung wurde und auch sie manchmal nicht genau wussten, wie es weiter gehen kann. Menschen wie Sie und ich – mit der Bereitschaft, ihre Lebenstraumgeschichten mit uns zu teilen. Offen, ehrlich und authentisch.“ Der Bewusst Sein Kongress, am letzten Juni-Wochenende in München, ist für all diejenigen, die sich eine Welt mit mehr Menschlichkeit, sozialer Balance und fairen Rahmenbedingungen wünschen und bewusst etwas bewegen wollen. Die Initiatorin, Claudia Sieber Bethke, die Unterstützer und die Referenten des Kongresses möchten einen Teil zum dafür erforderlichen Umdenken „vom Haben zum Sein“ beitragen. Der Kongress setzt als Informationsplattform, Netzwerkzentrum und Resonanzforum mit einer bewussten Themenzusammenstellung sinnvolle, gesellschaftsverändernde Impulse und unterstützt individuelle Entwicklungsprozesse auf dem Weg in eine neue Wertegemeinschaft, die Nachhaltigkeit als Gewinn für jeden Einzelnen erkennen lässt. Wissenschaftler, wirtschaftliche Experten und Visionäre, u.a. Dr. Michael König, Oliver Hauck, Karl Gamper, Kurt Nübling von Primavera Life, Elke von Linde und Jacque Fresco, zeigen an zwei Kongresstagen anhand wissenschaftlich belegter Theorien und alltäglicher Erfahrungsberichte lebensbeeinflussende Wirkkräfte und erklären, wie man diese potentiell und bewusst für das persönliche Wachstum innerhalb einer neuen WIR-Gesellschaft nutzen kann. Die Veranstaltung ist eine fortlaufende öffentliche Maßnahme im Rahmen einer praxisbewährten Initiative, die sich dauerhaft für

Infos: SENSIVENTS – Claudia Sieber Bethke www.bewusstseinkongress.de www.facebook.com/Bewusstseinkongresse Tel. 08193/998844-0

Zwei Kongresstage ... 12 Impulsgeber ... Unendlich viele Möglichkeiten!

29. u nd 30. Juni 2013 in München Informationsplattform, Netzwerkzentrum und Resonanzforum Die Unterstützung auf dem Weg in eine neue WIR-Gemeinschaft

E� ��� Z��� ��� V����������... Nutze den Bewusst Sein Kongress - für deinen Bewusst Sein Prozess

Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesundheit u.a. mit Jacque Fresco, Dr. Michael König, Maike van den Boom, Kurt Nübling von Primavera Life, Claudia Sieber Bethke, Oliver Hauck Moderation u.a. Thomas Schmelzer

Info: www.bewusstseinkongress.de www.facebook.com/Bewusstseinkongresse Claudia Sieber Bethke – info@sensivents.de – Tel. 08193 / 99 88 44-0

43


Medialität Tor zu anderen Dimensionen Kongress vom 4.-7. Oktober 2013 in Zürich Wir freuen uns, Sie auf den Kongress Medialität – Tor zu anderen Dimensionen aufmerksam zu machen. Er findet vom 4. - 7. Oktober 2013 im Volkshaus Zürich statt. Mit dem Thema Medialität greifen wir eines der spannendsten und bestbelegten Phänomene auf, mit denen Esoterik und Grenzwissenschaften aufwarten. Der Kongress behandelt jedoch nicht nur die Jenseitskontakte in der spiritualistischen Tradition, sondern befasst sich mit allen Formen und Facetten der Medialität wie zum Beispiel: Intuition, Aussersinnliche Wahrnehmung, Aura-Sehen, Präkognition, mediales Heilen, Psychometrie, Trance. Das Programm umfasst Demonstrationen, Vorträge, Seminare, Meditationen, Podiumsgespräche und Diskussionen mit dem Publikum. Ausserdem werden in Zusammenarbeit mit deinmedium.ch z.T. kostenlose Privatsitzungen angeboten und es stehen Vertreter von Schweizer Ausbildungsinstituten für Fragen zur Verfügung. Zusätzliche Tagesseminare Pascal Voggenhuber und Prinzessin Märtha Louise & Elisabeth Nordeng am 4. Oktober und mit James van Praagh am 7. Oktober.

Referenten am Kongress

Thomaz G. Morton

Märtha Louise

Gordon Smith

H. Wessbecher

Steven Upton

Rebecca Rosing

und viele weitere...

James V. Praagh P. Voggenhuber

Stanislav Grof

Michael König

Infos: www.medialitaetskongress.ch oder +41 61 301 84 36


Portrait

Welche Frage stellt Dir das Leben jetzt? Wie antwortest Du darauf?

Manchmal stellen meine Klientinnen und Klienten die Frage: „Ist das wirklich mein Weg? Darf ich werden, was ich zutiefst in mir schon immer spüre, mich aber nicht getraut habe zu verwirklichen, weil dieser Anteil meiner Persönlichkeit nicht gefördert wurde oder schon im Familiensystem auf Unverständnis stieß?“ Meine Antwort dazu: Wir haben in diesem Leben keine wichtigere Aufgabe als uns selbst zu entfalten! So wie jede Blüte, jeder Baum, jedes Tier seine Bestimmung lebt, haben wir den Auftrag unsere einmaligen, individuellen Fähigkeiten zu entwickeln und zum Blühen zu bringen. Dieser Weg ist herausfordernd, aber es ist der einzige Weg den es sich wirklich lohnt zu gehen. Wenn wir es wagen, dann erwachen in uns schlummernde Potenziale. Um unsere Entfaltung zu unterstützen, gibt uns das Leben von zeit zu zeit einen Schubs und den

erfahren wir dann als „Schicksal“. Um die kleinen und großen „Winke des Schicksals“ optimal für persönliches Wachstum zu nutzen, biete ich seit 1997 psychologisch-astrologische Beratungen, Aufstellungen und astrologische Ausbildungen an. Im Geburtshoroskop – in Verbindung mit der aktuellen Zeitqualität – zeigen sich alle Ressourcen und Potenziale die zur Verfügung stehen! Wenn wir die „Qualität“ der Zeit verstehen und erkennen was grade „dran“ ist, dann können wir uns auf intelligente und vertrauensvolle Weise auf den Fluss der Geschehnisse einlassen. Weitere Infos zu meiner Arbeit: Lebendige Astrologie, Beratung & Coaching Astrid Wichmann Psychologische Astrologin Tel. 0 61 51 - 14 86 62 www.astrowi.de

SeelenWissen –

Neues Bewusstsein leben Um wieder heil zu werden braucht der Mensch schöpferische Energie und Bewusstsein. Andrea Leitold kombiniert in ihrer Beratungs-Praxis diese beiden Zutaten: Sie bringt, über mentale Arbeit und Gespräche, Licht ins Dunkel der unbewussten Ursachen und lässt schöpferische Energie einfließen, damit das alte Leid leichter gehen kann. Die tiefer liegenden Ursachen für aktuelle körperliche oder psychische Probleme liegen oft in der Kindheit, traumatischen Erlebnissen, mangelnder Selbstliebe und „Mitbringseln“ aus früheren Leben begründet. Dazu kommt noch, dass Verstand, Ego und Gefühle ein Eigenleben zu führen scheinen, und der Mensch keine bewusste Kontrolle über sie hat. Je besser er nun erkennt, was die Ursache für sein Leid ist, desto einfacher kann er sich davon befreien. Andrea Leitold zeigt in ihrem neuen Buch wie Ego, Verstand und Unterbewusstsein funktionie-

ren, und mit welchen Übungen der Zugang zur eigenen Intuition und der Hohen Seele verbessert werden kann. In Form von Seminarreihen und Übungsabenden gibt sie dazu inspirierende Impulse, die leicht im Alltag umsetzbar sind. Jeder kann seinen persönlichen Weg zu mehr Lebensfreude und Glück finden, wenn er lernt, seinem eigenen SeelenWissen zu vertrauen. Das nächste SeelenWissen-Camp findet vom 11. - 15.08 statt. Infos unter www.seelenwissen.com Andrea Leitold Deine Seele weiß es schon! Heilung für Ego & Co. 244 Seiten, 18,95 Euro BoD Verlag außerdem erschienen: Ganz einfach Reiki: Die Reiki Methode im 21. Jahrhundert

45


Portrait

Vorwärts zur Natur! Die Selbstheilkraft und Macht der offenen und irenischen Kommunikation ! Bade-Ferien-Seminar in Cadaques/Spanien für die ganze Familie vom 6. - 13. Juli 2013 im Hotel Carpe Diem. Alle Kosten, Reise, Übernachtung und Seminar werden als Fortbildungskosten steuerlich zu 100% anerkannt. Tel. 0041 / 41 280 70 55 E-Mail: nr.1@pure-life.ch www.pure-life.ch Ich freue mich auf Ihren Anruf. Seminarkosten pro Person 800,00 €, als Paar 1.280,00 € Jugendliche bis 20 Jahre in Begleitung frei Seminarleiter: Pierre-Louis Vermot-PetitOuthenin (Archiatre)

Kosologie – geistige Medizin als Entwicklungsweg Die Kosologie beschäftigt sich mit der Kausalität des Leides, mit der Haltung und Mentalität der Patienten, für Heilung statt gegen Krankheit. Sie stellt die wirkliche Ursache der Dinge dar. Sie stellt die Frage: „Wo darf der Mensch umdenken, sich umpolen?“, bzw. die Kosologie zeigt die Mutationsmöglichkeiten in der Verhaltensebene auf. Der Kosologe und der Leidende dürfen sich fragen: Für was ist diese Krankheit gut? Wie kommt es, dass ich in Resonanz zu diesem Zustand bin? Was darf ich an mir ändern, damit ich mich selbst respektieren kann und die Umstände des Lebens mich nicht mehr beeinflussen können? Wie werde ich Meister von mir selbst? Die Heilkunde der Kosologie geht von dem Gedanken aus, dass das Leben genial ist und nur verlangt, was der Mensch auch geben kann. Dies gelingt durch die richtige Haltung, also man selbst sein und im Einklang mit der Natur und seiner geistigen Persönlichkeit. Solche Menschen leben harmonisch und sind erfolgreich im Rahmen ihrer irdischen und celestialen Aufgaben. Wer sich sorgt und sich in die Vergangenheit oder Zukunft verliert, rutscht in ein Ungleichgewicht. Die Kosologie kann nicht heilen, wenn der Mensch nicht dazu bereit ist, sich selber zu ändern und zu heilen. Allerdings kann die Kosologie viele Steine als neue Brücke in den Fluss legen, damit man ihn trocken überqueren kann. Die Kosologie gehört zur Quanten-Medizin und ist ein Entwicklungsweg für Patienten, Therapeuten, Schulmediziner. Die Wege zur Kosologie sind Einzel-Konsultationen, um individuelle Dinge zu klären und Therapie, Sonntags- und Ferien-Seminare, Jahrestraining I, II, III. Zertifikate bestätigen die Weiterbildung in Kommunikation und sind in allen Ländern steuerlich abzugsfähig. Pierre-Louis Vermot-Petit-Outhenin Tel. 0041- 41 280 70 55 nr.1@pure-life.ch, www.pure-life.ch

46


Portrait

Prinzessin Märtha Louise

verleiht dem Momanda-Festival besonderen Glanz In Rosenheim findet am 13. und 14 Juli zum zweiten Mal das Momanda-Festival statt. Dahinter verbirgt sich das Social Network für ganzheitlich denkende, gesundheitsbewusste und spirituelle Menschen. Mehr als 10.000 haben sich inzwischen registriert und tauschen sich zu den unterschiedlichsten Themen von gesunder Ernährung, über praktische Lebenshilfe, Bewusstseinsforschung, Engel und Drachen, gemeinsame Meditationen und spirituelle Kunst bis hin zu komplexen wissenschaftlichen Inhalten wie Quantenheilung und Freie Raumenergie aus. Zu unzähligen Themen wird gebloggt, was das Zeug hält, es werden Fangruppen gegründet und natürlich auf den üblichen Pinnwänden allerlei gepostet. Die Mitglieder von Momanda geben sich Tipps und helfen sich gegenseitig bei den verschiedensten Initiativen, engagieren sich für den Tierschutz, legen ganze Bibliotheken der Weisheit an, und versuchen mit alltäglicher Selbstverständlichkeit sich selbst und die Welt jeden

Tag eine kleines bisschen besser und lebenswerter zu machen. So entstand von Beginn an eine besondere Gemeinschaft, in der der Wunsch auftauchte, es nicht bei dem virtuellen Kontakt zu belassen. So entschlossen sich die Momanda-Väter Bernhard Keller und Konrad Halbig auch dieses Jahr die Fans wieder aus mehreren Ländern Europas zusammenzubringen. Schwerpunkt sind diesmal „Die Liebe“ und die „Freie Energie“. Highlight: Prinzessin Märtha Luise von Norwegen. Im Weiteren: Andreas Beutel, Lile an Eden, Arana Fader, Karl Gamper, Peter Herrmann, Saskia Horn, Manfred Mohr, Felizitas FrankOberhäußer, Harald Faerywood Peterstorfer und Gerhard Rößler. www.festival.momanda.de Tel: 08031-893409, tickets@momanda.de „ Finde Dich in Dir !“ Lerne den Tiger zu reiten und entdecke dabei den Tiger in Dir !

Jutta Ansani Lotz- Hentschel Praxis „Ansavita - Heilende Lebensenergie“ spirituell- psychologische Beratung Personal- und Life- Coaching ganzheitliche Quantenheilung

• Harmonisiert Elektrosmog • Reduziert Stromverbrauch • Erhöht die Lebensqualität • Steigert die Effizienz von Photovoltaik-Anlagen Für Privathaushalte und Gewerbe Volker Blam, Telefon: 06257 - 96 99 339 www.maxii-energii.de

D iamonD

CoaChing

Sie möchten als Heiler selbständig sein, aber es fehlt der Mut und das Vertrauen, Ihren Wunsch zu verwirklichen? Wirtschaftlich erfolgreich als intuitiver Heiler in nur 11 Monaten! Unabhängig von Methoden. Ich zeige Ihnen ein unglaublich großes Repertoire an alternativen Heilmöglichkeiten, so dass Sie Ihre individuelle Berufung herausfinden und Ihren ganz eigenen Weg als Heiler gehen. Seminarstart: 8. Juni 2013 Unverbindliche Informationen: Britta C. Lambert Tel. 0170-5288863 · www.thediamondlight.de

Mathildenstrasse 25, 64285 Darmstadt Festnetz: 06151 - 4296444 Mobil: 0175 - 5216911 Mail: Ansavita@aol.com Website: http://www.juttalotz-hentschel.de Mitglied im DGH - Dachverband für Geistiges Heilen e.V.

D iamonD Die Reise Ihres Lebens!

11 Tage

Hawaii

Kauai

CoaChing 4.–15. Dezember 2013

Meditationen, Heilungsrituale, Einweihungen, Channelings, Bewegungs-Ernährungs-Entspannungsprogramme … Erfahren Sie Befreiung von tiefsten Blockaden. Gleich, ob diese materieller, körperlicher, emotionaler oder spiritueller Art sind. Der absolute Durchbruch für innere Zufriedenheit, Harmonie, Glück, Freude und Erfolg! Unverbindliche Informationen: Britta C. Lambert Tel. 0170-5288863 · www.thediamondlight.de

47


# Coupon ausschneiden und senden an: SANDILA Verlag, Sägestr. 37, 79737 Herrischried Tel. 00497764/93 97 0 · Fax 00497764/93 97 39 · info@visionen.com · www.visionen.com

m

Ja, ich möchte VISIONEN für ein Jahr (12 Ausgaben) zu € 46.- ab Ausgabe Nr. .............. abonnieren. Den Betrag bezahle ich nach Erhalt der Abo-Rechnung.

m

Ja, ich möchte VISIONEN näher kennenlernen und bestelle ein Mini-Abo (3 Ausgaben) zu € 10.- ab Ausgabe Nr. .............. Diesen Betrag zahle ich sofort in bar oder per Scheck.

Absender Name............................................................................. Vorname......................................................................... Straße............................................................................ PLZ,Ort...........................................................................

.............................................................................................................................. Ort/Datum Unterschrift

*Telefon.......................................................................... *unbedingt für Rückfragen angeben


Portrait

Ausbildung Sanandee Seelenmassage Das heilsame Berühren aus der Liebe Deiner Seele Werde eine Meistern in der Kunst der Berührung. Die Seelenmassage ist die völlige Hingabe an das Schöne, Gute und Göttliche im Menschen. Du lernst, aus der Tiefe Deiner Liebe zu fließen und andere Menschen aus dieser Quelle zu berühren. Die Ausbildung ist auch ein wunderschöner Weg für Deine eigene Seelenentwicklung, damit Du in der Weite und Schönheit Deines Herzens und Deiner Seelenliebe erwachst. Genieße eine Zeit der Fülle, der Heilung, der Liebe und der spirituellen Schulung. Werde eine Seelenwegbegleiterin, deren Sprache die Berührung ist. Die einzigartige Ausbildung wurde von der Heiltherapeutin Sanandee Denise Prill entwickelt. Sanandee Denise hat die Gabe, sehr feinsinnig die Seele des Menschen zu sehen und die Schönheit in seinem Herzen zu berühren. Ergänzend zu ihren Ausbildungen bietet sie eine wundervolle Heil- & Weiblichkeitsarbeit an, die Dich unter-

stützt, Dein Frausein mit Liebe, Zuwendung und Wertschätzung zu nähren und die Seelenfrau in Dir wieder zu finden. Eine Besonderheit ihres Programms ist die Einweihung in Deinen Seelennamen und ihre vielen schöne Seminare und Seminarreisen am Meer. Weitere Infos zu ihrer Arbeit unter info@ deniseprill.de oder www.deniseprill.de Du kannst Denise auch am 5.und 6. Juli in Darmstadt auf ihren Seminaren kennen lernen. Weitere Termine: Ausbildungsbeginn Seelenmassage 1.-3.8.2013 oder 10.-12.10.2013. Seelenfrau-Sommerseminar auf Korfu 10.-17.8.2013 Beginn Seelenfrauen- Jahrestraining 4.-5.10.2013 Ayurveda Heiltage für Frauen auf Sri Lanka 9.11.-23.11.2013

Neue Wege zu mehr Lebensqualität Körper und Psyche in Einklang bringen Dass nicht nur der Körper Zuwendung benötigt, merken immer mehr Menschen. Immer mehr geraten psychisch und physisch aus dem Gleichgewicht. Bei vielen ist das hektische Leben mit all seinen Begleiterscheinungen zum Selbstläufer, mit all seinen unangenehmen Begleiterscheinungen, geworden. Hier gilt es bewusst gegenzusteuern. Brigitte Ohrmann bietet in diesen bewegten Zeiten Unterstützung in vielfältiger Form an, um leichter, klarer und vertrauensvoller das Leben zu meistern. Die Resonanz ihrer Vorträge und Artikel zum Thema Burnout, Krankheit als Signalratgeber oder die Kraft der heilenden Hände zeigen, wie wichtig diese Themen in der heutigen Zeit sind. Brigitte Ohrmann bietet in ihrer Praxis für alternative Heilmethoden und Persönlichkeitsentwicklung Hilfe bei körperliche und seelische

Disharmonien. Psychologische Beratung bei Beziehungsthemen und Konflikten, Energetisches Heilen und ThetaHealing® (Auflösen von negativen Glaubenssätzen) Darüber hinaus bietet sie Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung, Kur(z) urlaub für die Seele (Life in Balance) und eine Ausbildung zum Psychologischen/Spirituellen Berater/in an. Mit dieser Ausbildung gewinnen die Teilnehmer vielfältiges Wissen, um ihr eigenes Leben positiv auszurichten, ihre Lebensaufgabe, Talente und Fähigkeiten zu entdecken und dieses Wissen bei Bedarf auch in den unterschiedlichsten Therapiebereichen einsetzen zu können. Brigitte Ohrmann 63322 Rödermark www.ohrmann-seminare.de Telefon: 06074-729 19 02

49


Lesetipps von Heidi Schirner Schirner Buchhandlung, Darmstadt

Sabine Linek Dein Blut lügt nicht 170 Seiten, 12,95 Euro Mankau Verlag

Was Sabine Linek in ihrem Buch beschreibt, ist revolutionär: Ein Tropfen Blut genügt, und der Kosmos Mensch offenbart sich darin. Die Heilpraktikerin besitzt die meisterhafte Fähigkeit, aus diesem Tropfen zu lesen wie in einem offenen Buch. Ob Borreliose, Rheuma oder Hüftgelenksarthrose – alles kann darin erkennen! Um dem Leser verständlich zu machen, wie das möglich ist, erklärt sie wichtige Gesundheitsprinzipien wie Säure-Basen-Balance, Aufbau des Blutes u.a. Sie sieht nicht nur – sondern heilt auch. Mit Hilfe von Homöopathie,

50

Ozontherapie oder weiteren sanften Heilmethoden wie der Dorn-Methode. Hätte ich früher von ihr und ihrer Heilmethode gewusst, würde mein Vater heute sicher noch leben. Er starb an einem Krankenhauskeim – und auch hier hätte Sabine Linek helfen können. Fazit: Lesen Sie selbst und Sie werden aus dem Staunen nicht mehr herauskommen!

Sandy Taikyu Kuhn Shimu Was die Energie zum Fließen bringt 112 Seiten, 6,95 Euro Schirner Verlag

Der Wecker klingelt nach nur vier Stunden Schlaf. Oder eine Essenseinladung steht an, aber

man würde doch lieber mal ausruhen wollen. Es gibt genügend solcher Momente im Leben, in denen man einfach mehr Energie braucht. Aber wie? In ihrem Buch hat die Kungfu-Meisterin Sandy Kuhn 40 Energie-Aufladungen zusammengestellt, die ganz leicht und schnell machbar sind - z.B. 60 Sek. Thymusdrüse klopfen oder fünf Minuten lang Arme schwingen. Und haben Sie gewusst, dass heißes Wasser über den Tag verteilt getrunken Wunder vollbringen kann? Fazit: Sie werden staunen, was Sie in diesem kleinen Ratgeber noch alles finden! Es ist für jeden etwas dabei.

Barbara Heider-Rauter Schutzengel 44 Karten mit Buch, 19,95 Euro Schirner Verlag

Tag für Tag spielerisch in Kontakt treten mit den himmlischen Mächten – das geht ganz spielerisch mit diesen wunderschö-


SPIRIT live Tipps

Erlesenes für Körper, Geist & Seele Lesetipp von Hans-Günter Moß Schirner Verlag, Darmstadt

Susanne Hühn Manuelle 504 Seiten, 15,95 Euro Schirner Verlag

Stefanie Arend Hotelzimmer-Yoga 96 Seiten, 6,95 Euro Schirner Verlag

Ja, ein Hotelzimmer eignet sich für eine Yogastunde. Auch ohne Matte. Die können Sie zu Hause vergessen und trotzdem Yoga üben: auf dem Bett! Mit dem Stuhl! An der Wand! Oder mit dem Handtuchhalter, am Türrahmen usw. Es gibt viele Möglichkeiten. Die Yogalehrerin Stefanie Arend erklärt in ihrem Buch genügend Übungen für ein komplettes Yoga-Rundumprogramm. Fazit: Darf auf keiner Reise fehlen und passt in jede Hosentasche!

Tief bewegt habe ich den ersten Roman von Susanne Hühn zurück in mein Bücherregal gelegt. Ganz sicher wird er in meine persönliche Liste der Bücher aufgenommen, die ich von Herzen empfehlen kann. Manuelle und Manuel haben es geschafft, mich bereits nach den ersten Seiten in ihren Bann zu ziehen. Zwei Seelen schlagen in einer Brust – kennen wir das nicht alle irgendwie? Als nächstes sorgte Carola dafür, dass es mir schwerfiel, den Roman nicht in einem Stück durchzulesen. Alte Muster, verborgene Schatten, lieben und Sehnsucht nach Liebe. Auch hier: in jedem Absatz ein sanfter, aber klarer Spiegel! Susanne Hühn schaffte es mit diesem Roman, ein mir bisher eher fremdes Thema,

Faszination Matrix auf DVD mit praktischen und einfachen Anleitungen zur 2-Punkt-Methode! Mit Martina & Frank Klimpel. Matrix Training 1 - 3 (3 DVDs) ISBN 978-3-9523546-36/43/50 Einzel-DVD 25.00 € / 30.00 CHF

zum Alle 3 DVDs ,- € Preis von 60 d. incl. Versan

Bestellen unter de -verlag. info@sanddorn

sanddorn-verlag.de

nen Karten. Die Engel-Expertin und Aura-Soma-Lehrerin Barbara Heider-Rauter zeigt uns, wie nah die Engel sind – überall können sie uns begegnen. Hierfür bat sie die Fotografin Alexandra Schubert, sich einfach einmal umzusehen und viele zauberhafte Engelskulpturen in ihrem schönsten Licht zu fotografieren. Zusammen mit den Texten im Begleitbuch ist ein außergewöhnliches Kartenset entstanden, das uns die geistige Welt und die lichtvollen Wesen näherbringt. Nach einiger Zeit des Übens werden Sie selbst überall die Engel sehen, die schon immer da waren, und ihre Botschaft wahrnehmen. Fazit: Eine gute Idee und ein schönes Geschenk!

51


SPIRIT live Tipps die Transsexualität, verständlich werden zu lassen. Durch ihre unglaublich einfühlsame Art, die Gefühle der Figuren zu beschreiben, konnte ich mich sehr gut in die jeweiligen Situationen einschwingen und sehr viel Verständnis und oft auch Mitgefühl für die Protagonisten entwickeln. Da die Hauptakteure im Laufe der Geschichte sehr stark ihre Spiritualität entdecken, entwickelte sich der Roman zudem in einer sehr wirkungsvollen Art zu einem nützlichen Ratgeber, ohne jedoch belehrend zu wirken. Ohne aus der spannenden und bewegenden Handlung gezogen zu werden, kann hier jeder für sich selbst Anregungen und Hinweise herausziehen, muss es aber nicht. Allein der Roman ist ein Genuss! Susanne, danke, dass Du es endlich gewagt hast. Fazit: Bitte mehr davon!!!


Satya Singh Das Yoga-Buch vom Leben und vom Sterben 224 Seiten, 24,99 Euro O.W.Barth Verlag

Schon wieder ein Yoga-Buch, dachte ich zuerst, schaute dann aber doch rein. Zum Glück, denn es hat sich gelohnt. Gut zu sterben heißt vorher gut gelebt zu haben. Auch keine neue Weisheit, allerdings erhellt das Licht des Yoga, wie es Satya Singh beschreibt, einige neue und sehr praxisnahe Aspekte. Der Tod als Transformationsvorgang, die Loslösung vom Körper und die Seelenreise werden anschaulich beschrieben. Die acht Übungsreihen und 18 Meditationsübungen dienen

der Vorbereitung und der Auseinandersetzung mit dem Tod, und damit auch immer mit dem Leben hier und jetzt. Das Buch begleitet nicht nur den Reisenden, den Sterbenden, sondern auch die Trauernden, die ebenfalls einen Wandlungsprozess durchmachen. Ästhetisch sehr schön gestaltet, ist das Buch auch als Geschenk geeignet. Fazit: Schön, praxisnah, empfehlenswert.

Maria Brunner Das Unschulds-Prinzip 219 Seiten, 24,90 Euro Grasmück Verlag

Maria Brunner hat ein wertvolles Buch voller Inspiration,

Impressum: SPIRIT live & Schirner Magazin Auflage 25.000, kostenlos vierteljährlich Herausgeber Media Agentur Schöniger Am Mühlberg 32, 64372 Ober-Ramstadt Tel: 06154 5756 510 christiane.schoeniger@spiritlive-magazin.de Redaktion Christiane Schöniger (v.i.S.d.P.) Holger Rehberg (Rezensionen) Hinweis Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt von namentlich gekennzeichneten Beiträgen und Anzeigen. Abonnement Jahresabo, 4 Ausgaben: 12,00 Euro nur mit Abbuchung. Ausland: 20,00 Euro Mail an: info@spiritlive-magazin.de

52

Anzeigenleitung Holger Rehberg, Tel: 06151-850 96 92 holger.rehberg@spiritlive-magazin.de Fotos Titelfoto: misterQM/photocase; S.8: Erika Kyte/fotolia; S.10: Juttaschnecke/photocase; S.13: David Lindner; S.16: Thomas K./photocase; S.60: Franziska Krause; Archiv; eigene. Satz und Grafik Media Agentur Schöniger Ober-Ramstadt Druck: Divyanand Verlags GmbH, Herrischried Nächste Ausgabe (Nummer 18) erscheint Mitte August 2013 Redaktions-/Anzeigenschluß 20. Juli 2013


SPIRIT live Tipps Weisheit und Mitgefühl geschrieben. Ich tue mich etwas schwer mit dem Terminus Gott, den ich für mich durch „Das Göttliche“ ersetzt habe. Dann kann dieses Buch Wunder wirken und tatsächlich etwas verändern, weil sich die Sicht auf die Maläsen des Lebens ändert. Die Autorin geht davon aus, dass jede Seele unschuldig und rein ist. Mit großer Liebe und Offenheit nimmt sie alles an und akzeptiert es als Teil eines Geschehens, welches das Leben ausmacht. Festes Vertrauen und eine bewusste Entscheidung für das eigene Lebensglück sind die einzige Voraussetzung, um sich auf den Weg eines neuen Denkens und Fühlens zu begeben. Fazit: Dieses Buch ist ein Juwel.

auf mich gewirkt und eine ganz eigene Atmosphäre entstehen lassen. Die neun Heilmeditaionen sind für das Herzchakra, Geschlechtsdrüsen, Bauchspeicheldrüse, Nebennieren, Thymusdrüse, Schilddrüse, Hirnanhangdrüse und Zirbeldrüse. Als akustische Begleiter sind diese Gesänge wunderbar geeignet für Meditation, Massage, Yoga, Reiki und zahlreiche andere Entspannungsmethoden und energetische Heilweisen. Fazit: Tiefgreifend, überraschend, kraftvoll.

DVD Spieldauer: 76 Minuten € 18,99 (D/A) ISBN 978-3-95550-000-9

Stefan Hertrich Wenn der Wald spricht 2 3 CDs, 212 Min., 19,90 Euro Silenzio Music

Tom Kenyon Transmissions of Light - Lichtübertragungen 60 Min., 19,95 Euro Amra Records

Sind es Geräusche, sind es Klänge, ist es Gesang? Überirdisch scheinen die Töne von Tom Kenyons gewaltiger Stimme durch den Raum zu schweben, dann wieder kraftvoll, ziehend, beschwörend, mystisch. Neun Klangmeditationen von außergewöhnlicher Kraft und Schönheit lassen uns wegtauchen aus dem alltäglichen Bewusstsein in einen geradezu kosmischen Zustand. Diese Klänge haben überwältigend

Inspirierend, mitreißend und authentisch

Hans-Jörg Karrenbrock hat wirklich eine begnadete Baumstimme. Wenn er spricht, meint man, die dunkle, warme Stimme einer Eiche zu hören, die von den Weisheiten der Natur erzählt. Inspiriert von der Natur hören wir breit gefächerte Themen, bildhaft ohne Schörkel auf den Punkt gebracht. Dieses Waldhörbuch baut inhaltlich nicht auf dem Vorgänger auf und steht für sich. Auch dieses ist ein Meisterwerk, es berührt die Seele, läßt einen wunderbar entspannen und erinnert daran, was wirklich wichtig ist. Fazit: Gelungen, stimmig, kann man immer wieder hören.

Als Joseph Campbell in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts die Mythen der Menschheit wissenschaftlich erforschte, stieß er dabei auf ein verborgenes Muster, das allen Geschichten, die je erzählt worden waren, gemeinsam war. Für dieses Muster prägte er den Begriff der „Heldenreise“. FINDE DICH geht der Frage nach, welche Bedeutung diese Heldenreise für die Welt von heute hat. Der Film erzählt, wie wir ein Leben der Selbstverwirklichung führen können, oder, wie Campbell sagen würde: wie wir unser tiefinneres Glücksgefühl als Kompass nutzen können. Eine inspirierende Seelenreise zur Selbstfindung. mit Deepak Chopra, Tony Hawk, Rashida Jones, Sir Ken Robinson, Laird Hamilton, Mick Fleetwood, Brian Johnson, Robert Walter, Alan Cohen, Akiva Goldsman, Gay Hendricks, u.v.m.

LEBENSINTELLIGENZ SPIRITUALITÄT - HEILUNG

53

1_3_Anzeige Solomon_spirit live.indd17.04.2013 1 14:27:31


Ausbildung

WeitBlick

Brigitte Ohrmann Praxis für alternative Heilmethoden und Persönlichkeitsentwicklung Ausbildung zum „PsychologischSpirituellen Berater/in“ Start: 3. November 2013 1 x monatlich über 16 Monate

Termine & Seminare

Weitere Angebote unter www.ohrmann-seminare.de 63322 Rödermark, Telefon: 06074-7291902

Gaby & Mathias Wendel

Reinkarnation DIE Ausbildung zum Therapeuten Einzel-, Paar-, GruppenTherapie 089 271 87 76 www.mathiaswendel.de 30 Jahre Erfahrung

Energe tische An w endungen & schamanische Heilme t hoden • Edelsteinmassagen • Chakrenbehandlung • Farblicht-Therapie • Kristallbehandlung • Basische Naturpflege von Akari • Ohrenkerzen • u.v.m. Manuela Plöchinger

Erleben Sie meine Arbeit beim Jahrmarkt im ParimoRegenbogenland in Rohrborn bei Thüringen.

Retreat oder einzelne Behandlungen buchbar - Termine: vom 5.bis13. Juli‘13

Weitere Infos & Anfragen unter:

www.purpur.ws

Behandlungsstudio Mannheim • Tel: 0621 39183338

54


WeitBlick Termine & Seminare

Spirituelle Reisen • FRAUENWEGE - FRAUENWISSEN - FRAUENREISE VOGESEN • MYTHOLOGISCHE REISE IRLAND Intensives Naturerleben und zeremonielle Handlungen mit Blick auf das Wesenslicht der Landschaft Kursleitung: Franca Bauer - Spirituelle Reisen Nähere Informationen unter www.CairnTara.de Tel: 07321 353474, FrancaBauer@Cairn-Elen.de

Almuth Rau

Kerstin Mara Lindner

Heilpraktikerin für Psychotherapie Klangmassagetherapeutin Kundalini-Yogalehrerin

Seminar- & Meditationsleiterin Begleiterin bei Bewusstseins-Prozessen Entspannungstrainerin Wellness-Masseurin

Angebote in Darmstadt Kundalini-Yoga und Gongmeditationen Klangmassagen nach Peter Hess Geschenkgutscheine für Klangbehandlungen Geführte Traum-/ Fantasiereisen Angebote für Kinder

Meine Angebote für Sie

2601_Lebendige Astrologie:Anzeige 132 x 62_26050 Tel: 01520 / 1779326 + 06151 / 9676108 yoga-almuthrau@gmx.de

www.lichtseelenklang.com Mobil: 01520/ 43 40 192

Beratung ✹ Coaching

www.astrowi.de

Beratung

Zert. Feng Shui Grundausbildung Meister Ausbildung YCH für Fortgeschrittene

Lebendige Astrologie Astrid Wichmann Psychologische Astrologin Tel. (0 61 51) 14 86 62

• Bali - Urlaub, Retreat & Seminarreisen • Seminare in Dresden • Meditation & Klangvisionsreisen • Beauty & Wellness-Massagen in Wolfratshausen

professionell – intensiv – mit Diplom Viel Wissen und umfangreiche Praxis Nicole Zaremba Feng Shui Consultant und licensed Instructor YCH Academy

Feng Shui Beratung Office und Home Hilfe bei ungewollter Kinderlosigkeit Info: www.klassisches-feng-shui.de und: 0 61 62 – 94 17 88

Sabine Maria Grötsch

Ganzheitliches Persönlichkeitscoaching CQM MasterCoach Wiener Str. 99 64287 Darmstadt Tel: 06151/6674489 Mobil: 0176/44554969 Email: groetschsabine@aol.com

Ingrid Bühler - Dipl. Mental-Coach Psychoonkologische Beraterin Kartenlegerin mit Lenormandkarten 67593 Westhofen, Tel. 06244-579922 Mail: info@ib-sdm.de Einzelberatungen – auch telefonisch nach Vereinbarung

55


Beratung

WeitBlick www.astro-eli.de

Metatron Diamantlichtbewusstsein

Psychologische Astrologie • Coaching

• Heilerausbildungen • Heilen durch Handauflegen • Bearbeitung von Allergien und Schmerzen • Events: Reiki, Engel, Geistiges Heilen • Seminar „Weg des Herzens“ • Meditationsabende

Gewaltfreie Kommunikation • Mediation

Margrit Engel-Lippert Tel. 0 62 57 - 96 99 344

Andrea Hülpüsch & Dorothea Holland

www.praxis-des-lichtes.de www.diamantlicht-portal.de

64342 Seeheim-Jugenheim Bergstraße 14

GOTT als Autor empfiehlt seine drei Bücher mit dem gleichen Titel: „ALBERT - MARTINA EMANUEL DIE GÖTTLICHE INKARNATION AUF ERDEN“

(Erstmalige persönliche Botschaft Gottes).

• BUCH 1: ISBN 978-3-8311-0132-0, € 20,35 • BUCH 2: ISBN 978-3-8334-1169-4, € 25,00 • BUCH 3: ISBN 978-3-8448-0780-6, € 23.50 Auch als E-BOOKS erhältlich. Im Handel. martina.emanuel@web.de

Ganzheitliche Naturfriseurin

Botschaft für Dich

HAIR RESOURCE – Entschlackungswäsche l Einzelbehandlung l Wellnesshaarwäsche im Liegen l Natürliche Haarschnitte l Pflanzenfarben • Termine nach Vereinbarung

• Channeling • Licht-Heilkreis • Seminare • Coaching • Ho‘oponopono • Energiearbeit

l

Heilung & Gesundheit

Soluru An*Ta*Ri Tel: 0170 2303402 www.soluruantari.de

Friseurmeisterin Ulrike Weber Ludwigshöhstr. 37a, Darmstadt, Tel: 06151-9696506

Villa Rosa

Piero Molinari Einzelaufstellungen Heilbehandlungen durch Händeauflegen Herzberührungen www.pieromolinari.ch Piero Molinari

56

V illa Rosa

Der Seminarraum im Herzen von Karlsruhe für Ihre Veranstaltungen

www.villa-rosa-karlsruhe.de

Beiertheimer Allee 46 - 76137 Karlsruhe - Tel. 07 21-89 20 50

Ursula Rosa Kohm


WeitBlick Heilung & Gesundheit

SCHULE DER HEILKUNST

…Wissen, was heilt Dres. med. Annette & Constanze Herrmann

Eigene Heilkräfte entwickeln durch Verstehen und Erfahren der Seelenmechanismen, Meditation, 5 Elemente - Prozess, Ausbildung zum Heiler nach Dr. Sri Sai Kaleshwar 64832 Babenhausen, In den Steinäckern 14, 06073-7256725 www.schulederheilkunst.de

Cocon Cosmetic Sabine Stabilito Kosmetik und Naturheilkunde

Für die Gesundheit und Schönheit Ihrer Haut und Ihres Körpers behandle ich Sie mit hochwirksamen Naturkosmetikprodukten und Methoden der Naturheilkunde. Klappacher Str. 19 • 64285 Darmstadt 0 61 51 - 29 21 19 • www.coconcosmetic.de

Alternative Heilmethoden für Mensch & Tier nach alten, überlieferten indianischen Bräuchen • Heilsteine • Heilenergien • Chakrenarbeit • Blockadenauflösung u.v.m. Mediale Beratung: 01573 - 67 36 388 Terminvereinbarung: 01578/54 22 229 Birgit Darmstädter, www.indian-hope.de

SEELENHEILUNG

nach Dr. und Master Zhi Gang Sha Ganzheitliche Gesundung durch die Kraft der Seele (Einzelsitzungen), Erlernen kraftvoller Selbstheilungstechniken in Grupppen Eva M Filor, Heilpraktikerin Divine Soul Healer & Teacher Divine Healing Hands Soul Healer Mühltal/Darmstadt 06151 148711

57


Heilung & Gesundheit

WeitBlick Persönliche Engelbilderund Skulpturen Nur Unikate auch auf Bestellung Dipl. Holzbildhauerin und Kunstmalerin Ljubena M. Glaser 05171 - 5069798 0170 - 4139421

www.facebook.com/atelier.ljubena

Bewusstseinswandel statt Burnout • Entspannung und Vitalität mit Leichtigkeit ins Leben integrieren • Das eigene Potenzial entdecken und ausbauen auf Basis von fundierten Persönlichkeitsanalysen und kinesiologischem Coaching

Ulrike Funkler

Heideäcker 7, 70771 Leinfelden-Echterdingen Tel. 0049 711 99759179, mobil 0049 178 3060627 E-Mail: uf@ulrike-funkler.de - www.ulrike-funkler.de

Wege der spirituellen Heilung * Energetische Wirbelsäulenkorrektur * Deeksha Behandlungen * Aktivierung der Selbstheilungskräfte * Chakrenausgleich * Reiki Kurse * Röntgenblick nach Gisa und Daniel Baehren * Geschenkgutscheine Ismarhaya Sylvia Wittmann, 64342 Seeheim-Jugenheim Tel: 06257/9387042, www.ismarhaya.de

Heilerin, Medium, Autorin • Mediale Beratung, auch telefonisch • Spirituelles, energetisches Heilen • Engelseminare und HeilerAusbildungen zu den Büchern Sabine Göbel • www.geistiges-leben.de Tel: +49 (0) 8845 / 70 38 12 Mobil: +49 (0) 171 / 1 87 22 65

Sei einfach GROSSartig:

Verbinde dich mit deiner Seele und spüre eine tiefe Zuversicht dank Soul Body Fusion® Ich freue mich auf Dich…

Karin Lang

Gesundheitsberaterin / Soul Body Fusion Lehrerin 1-Tages-Kurse im Rhein-Main-Gebiet www.gesundheitgehtanders.com 06056 – 40 60 676

Das nächste SPIRIT live & Schirner Magazin erscheint Mitte August 2013. Redaktions- und Anzeigenschluß ist der 20. Juli.

Thema: Wasser

58


Genuss und Gesundheit pur.

Grüne Smoothies

Der grüne Smoothie ist das Rundumsorglos-Paket für Körper und Geist. Wenig Kalorien, dafür umso mehr wertvolle Vitalstoffe, die unsere Leistungsfähigkeit und Gesundheit fördern – Tag für Tag. Dieser Power-Drink wird mit einem Hochleistungsmixer hergestellt, der die Pflanzenzellen aufzuschließen vermag. Alle Nährstoffe können leicht assimiliert werden und so ist eine optimale Versorgung gewährleistet.

Alles über Mixer, viele Rezepte und weitere Infos auf:

59 www.gruenesmoothies.de Das Original


Achtsamkeit bewusst mit allen Sinnen genieĂ&#x;en von Frank Friedrich

60


Ernährung & Bewusstsein

Achtsamkeit ist heute mehr denn je gefragt. Wir scheinen kaum noch Zeit zu haben. Wer den Weg gelebter Achtsamkeit geht, kann leicht zu einer natürlichen und gesunden Lebensund Ernährungsweise finden. So gewinnt man Tag für Tag ein Stück Freiheit und Lebensfreude zurück.

D

Zunächst möchte ich auf drei Begriffe eingehen. Achtsamkeit, Gewaltlosigkeit und Freiheit. Achtsamkeit bedeutet, beobachten ohne zu bewerten. Was hat das mit gesunden Leben und Ernährung zu tun? Mit unserer Ernährungsweise stimmt etwas nicht, das ist unschwer zu erkennen. Offensichtlich ist auch, dass gesundheitliche Probleme mit unseren Ernährungsgewohnheiten zusammenhängen. Doch bevor wir etwas ändern, sollten wir verstehen, warum wir uns so ernähren, wie wir es gerade tun. Sonst wird die Umstellung nicht von Erfolg gekrönt. Es hilft nicht, einfach zu sagen, so, jetzt werde ich Rohköstler oder Veganer und alle meine Probleme sind gelöst. Wenn wir unsere Muster durchschauen, kommt die nötige Veränderung von ganz alleine. Zunächst beobachten wir ohne nach alten Mustern zu bewerten. Denn nur so können wir genau diese Muster erst verstehen und dann beurteilen. Dieser Weg führt zu einer gewaltfreien Veränderung und das ist wichtig im Umgang mit uns selbst. Nur wenn wir uns selbst keine Gewalt antun, können wir auch anderen Lebewesen gewaltfrei begegnen. Dies ist ja unter anderem auch der Sinn einiger Ernährungsrichtungen wie der vegetarischen oder veganen. Ohne Gewalt in unserem Leben kommen wir der Freiheit, nach der wir ja alle streben, ein großes Stück näher. Doch was bedeutet dies konkret für unsere Lebens- und Ernährungsweise im Alltag? Zu-

nächst einmal fangen wir an, unsere Ernährung zu beobachten und zu reflektieren, achtsam und bewusst zu essen. Dazu gibt es kleine Übungen, wie man sie aus dem Yoga oder Zen kennt. Doch zunächst ein kleiner Ausflug ins Reich der Sinne, denn diese benötigen wir ganz besonders, um achtsam zu beobachten.

Unsere Sinne – wie gut kennen wir sie ? Aus wissenschaftlicher Sicht nehmen wir unsere Umwelt mit den uns bekannten fünf Sinnen wahr, dazu gehören die fünf Sinnesorgane. Wir sehen mit den Augen, hören mit den Ohren, riechen mit der Nase, schmecken mit der Zunge und fühlen mit der ganzen Haut. Doch einige Wahrnehmungen können wir wissenschaftlich nicht beschreiben. Wenn wir es genau betrachten, nehmen wir nicht nur unsere Umwelt wahr, sondern auch uns selbst. Mit den Sinnen der Eigenwahrnehmung reflektieren wir unsere Umwelt und nennen das den Sechsten oder Siebten Sinn. Im Yoga nach Pantanjali kennt man die 5. Stufe des Yoga, die Pratyahara genannt wird, das Kultivieren der Sinne. Hier lernen wir unter anderem unsere Sinne nach innen zu richten, um uns frei von äußeren Einflüssen kennenzulernen. So sehen und fühlen wir, dass es neben unseren fünf äußeren Sinnen noch viele weitere in uns gibt. Wenn wir unsere Sinne schulen und schärfen, können wir das Leben in ganz anderen Dimensionen genießen.

61


Ernährung & Bewusstsein

Die Natur zeigt uns, wie einfaches Leben geht

Etwas Übung – Essen wie von Sinnen

Mit geschulten Sinnen in die Natur

Versuchen Sie einfach mal zu essen, und nur zu essen, wenn Sie essen. Nichts anderes. Das hört sich zunächst einfach an, doch beobachten Sie mal genau, was Sie alles tun, während Sie essen. Sie können sich ruhig in Gedanken oder auch laut erzählen, was Sie gerade alles tun. Lesen Sie Zeitung beim Essen oder denken über die Arbeit nach? Reden Sie mit Ihrem Partner oder den Kindern? Oder schauen Sie beim Essen gar fern? Wie können wir das Leben oder unser Mahl genießen, wenn wir das, was wir tun, nicht mit unseren Sinnen bewusst wahrnehmen? Machen Sie doch mal kleine Übungen: schweigen Sie beim Essen ganz bewusst oder nehmen Sie immer nur so viel in den Mund, wie Sie auch entspannt kauen können. Oder nehmen Sie die Gabel erst wieder in die Hand, wenn Ihr Mund vollständig entleert ist. Es sind kleine, auf den ersten Blick einfache Übungen, doch Sie werden sehen, wie viel Sie allein dadurch über Ihre Essgewohnheiten und Ihre Ernährung lernen. Die eigentliche Umstellung unserer Ernährung erfolgt dann ganz langsam wie von selbst ohne Dogmen oder Vorschriften. Deshalb funktioniert dieser Weg der Achtsamkeit.

Unsere Sinne sind wenig angepasst an ein Leben in unserer modernen Gesellschaft. Daher blenden wir vieles aus unsrer Wahrnehmung aus, was eine Form von Überlebensstrategie ist. Unsere Sinne sind angepasst an ein Leben in der Natur. Wenn wir lernen, unsere Sinne wieder bewusst einzusetzen, wird es uns leicht fallen, die richtige und passende Nahrung für uns zu finden. Vielleicht stellen Sie dann auch fest, dass unser Körper am liebsten mag, was die Natur uns schenkt. Dazu gehören zum Beispiel Obst und Wildkräuter. Gehen Sie mal raus in die Natur zu einem blühenden Kirschbaum, betrachten Sie ganz bewusst die Fülle der Blüten. Dann schließen Sie die Augen und riechen Sie!

Eine kleine Meditationsübung: Meditation beim Essen Erinnere dich vor dem Essen: Ich werde diese Mahlzeit achtsam einnehmen. Ich werde bescheiden sein beim Essen und Maß halten. Ich möchte allen Wesen danken, die zu diesem Essen beigetragen haben und sende Ihnen mein Wohlwollen. Ich werde diese Nahrung zu mir nehmen, ohne von Gier gefesselt zu werden und daran zu hängen. Ich erkenne die Gefahr des Anhaftens und weiß, wie ich mich durch Achtsamkeit daraus befreie. Ich bin mir bewusst, dass die Nahrung dazu dient, mich gesund am Leben zu erhalten. So werde ich meine Lebenskraft lange erhalten und den Weg zur Befreiung vollenden können. Paul H. Köppler: So meditiert der Buddha, O.W.Barth 2008

62

WAS wir essen und WIE wir essen Das Kauen hat eine besondere Bedeutung bei der Nahrungsaufnahme. Das Kauen gehört noch zur ersten Phase der Nahrungsaufnahme, in der wir entscheiden, ob wir etwas überhaupt essen wollen oder nicht. Wir fangen an zu essen, weil wir Hunger haben oder weil uns etwas Appetit gemacht hat. Zunächst zerlegen wir die Nahrung mechanisch mit unseren Zähnen in kleinstmögliche Bestandteile. Dabei merken wir, ob es überhaupt möglich ist, weiter zu kauen oder ob wir die Nahrung gar nicht weiter zerkleinern können. Der Stängel so manches Wildkrauts zum Beispiel ist holzig und faserig, kaum zu kauen und schon gar nicht herunterzuschlucken. Mit dem Kauen setzt Speichelfluß ein. Der Speichel dient zum einen der besseren Beförderung der Nahrung, zum anderen enthält er Enzyme zur Vorverdauung. Manche Geschmacksrichtungen entwickeln sich erst durch gründliches Kauen. Auch und besonders in dieser Phase entscheiden wir, ob die Nahrung geeignet ist oder ob wir sie besser wieder ausspucken. Bei verarbeiteten und unnatürlichen Lebensmitteln fällt diese Phase weg und wir schlucken unseren Bissen viel zu schnell herunter. Dies passiert übrigens auch, wenn wir den Mund zu voll nehmen. Dann setzt der Schluckreflex zu früh ein,


Ernährung & Bewusstsein

und wir schlucken Nahrung, welche wir bei richtigem Kauen vielleicht wieder ausspucken würden. Für unsere Vorfahren war es überlebenswichtig zu erkennen, ob eine Pflanze bekömmlich oder womöglich giftig war. Von industriell oder durch Mixen, Kochen, Backen verarbeiteter Nahrung nehmen wir oft zu schnell und zu viel zu uns und haben dann Völlegefühl oder Blähungen. Ein wirklicher Genuß ist das nicht mehr. Selbst natürliche frische Nahrung kann bei schlechtem Kauen zu diesen Symptomen führen.

Mit neuen Sinnen genießen Gönnen Sie sich doch einmal dieses wunderbare und etwas außergewöhnliche Spargelgericht. Frischer Spargel eignet sich hervorragend für die Zubereitung roher Salate. Vermutlich haben Sie gelernt, dass Spargel gewaschen, geschält und gekocht werden muss. Zudem sollte man die etwas holzigen Stellen entfernen. Das Gegenteil ist der Fall. Roher grüner und weißer Spargel schmeckt schön saftig. Sogar die sogenannten „holzigen“ Stellen kann man ohne Probleme mitessen.

Einfachheit Wir Menschen hätten uns nicht so schnell entwickeln können, wenn wir nicht eine einfache, optimal angepasste Ernährungsweise genutzt hätten. Die Natur zeigt uns, wie einfach das einfache Leben funktioniert! Und das ist das Kredo unserer Ernährung: einfach und leicht. Frank Friedrich Frank Friedrich beschäftigt sich seit fast 30 Jahren mit Ernährung. Zunächst aus Sicht der Sportlerernährung versuchte er durch die optimale Nahrung Einfluss auf seine Leistung zu nehmen. Eine Krankheit veranlaßte ihn, sich seit nunmehr 15 Jahren mit einer gesunden und natürlichen Ernährungsweise auseinanderzusetzen. Er übt seit 13 Jahren täglich Iyengar Yoga und gibt sein Wissen in Kursen weiter. Frank Friedrich ist gemeinsam mit Stephan Engelhaft einer der Gründer von naturARTen. www.naturarten.de

Spargel-Wildkräutersalat-Rezept vertreibt böse Geister aus Körper und Seele Gemüse: • Grüner Spargel • Weißer Spargel • getrocknete Tomaten • frische Tomaten Wildkräuter • Nelkenwurz • Storchschnabel • Dill Gewürze • Brennnesselsalz • Knoblauchöl • Basilikumöl • Chiliöl Zubereitung: Spargel waschen und, wenn gewünscht, den weißen leicht schälen. Danach die Spitzen im Ganzen abschneiden und den Rest in kleine Scheiben. Getrocknete Tomaten klein schneiden und dazu geben. Nelkenwurz, Storchschnabel, Dill fein wiegen und dazu geben. Etwas Brennnesselsalz, jeweils ein paar Tropfen Knoblauchöl, Chiliöl und Basilikumöl untermischen. Eine kleine getrocknete Chili fein hacken und dazu geben. Noch etwas Olivenöl dazu und den Salat eine Stunde ziehen lassen und anrichten. Nelkenwurz und Storchschnabel unterstützen den Spargel in seiner harntreibenden und reinigenden Wirkung.

63


Naturjoghurt vegan und roh

lecker selbst gemacht

Zutaten:
 200g Cashewnüsse + 790ml reines Wasser (lauwarm) = Cashewmilch (im Mixer bei höchster Stufe ca. 1 Minute mixen)
38g Irish Moss (Nassgewicht)
1 Beutel Joghurtferment (vegan)

Vor- & Zubereitung: Das Irish Moss ca. 3-6 Stunden vor der Zubereitung in Wasser einweichen und danach mehrfach mit klarem Wasser spülen und mit den Händen kneten, so dass alle Salz- & Sandreste entfernt sind. Dann das Irish Moss mit der Hälfte der Cashew-Milch in einen Hochgeschwindigkeitsmixer geben und ca. 1,5 - 2 Minuten auf höchster Stufe mixen, so dass das Irish Moss richtig und vollständig aufgelöst ist, also keine Klumpen mehr vorhanden sind. Diese stören sonst im Joghurt. Anschließend die restliche Flüssigkeit und einen Beutel Joghurtferment hinzugeben und nochmal ganz kurz zusammenmixen. Jetzt kannst du die Joghurtflüssigkeit in einen Joghurtmaker geben. Nach dessen Gebrauchsanweisung befüllen und für 16 - 18 Stunden ruhig stehen und mit der Wärme arbeiten lassen. Wenn die Zeit um ist, wird sich wahrscheinlich eine etwas festere Schicht und ein wenig Flüssigkeit abgetrennt haben. Mixe nochmal ganz kurz alles im Mixer und fertig ist der Joghurt.

NATÜRLICH • ROH • VEGAN

NATURAL • SUPERFOODS • VEGETARIAN • VEGAN • RAW • VITALITY

GLUTEN FREE • HEALTHY ACTIVE LIFESTYLE • NO ADDED SUGAR

w w w. p u r e r a w. d e

64

Im Kühlschrank aufbewahrt und dann nach Belieben gesüßt, oder natur z.B. mit frischen Früchten, angekeimtem Getreide, Kakaonibs, MaKao, MacaFeé, Wildkräuter, Küchenkräuter... genießen. Dran denken: Hebe etwas von dem „Naturjoghurt“ auf, um damit in den ersten 1-3 Tagen einen neuen Joghurtansatz zu impfen. Viel Freude beim zubereiten! Kirstin Knufmann www.pureraw.de


Ernährung & Bewusstsein

In einem Monat ein Jahr jünger Sie gelten vielen als die perfekte Nahrung für den modernen Menschen: Selbst zubereitete Grüne Smoothies sind das neue Trendgetränk der deutschen Gesundheits-Apostel. Ingomar Schwelz sprach mit der renommierten Berliner Ganzheitsmedizinerin und Ernährungsexpertin Barbara Miller über die verblüffenden Anti-Aging-Effekte der neuen Power-Drinks. Was bringen die Grünen Smoothies konkret für die Gesundheit? Die Rohkostdrinks sind wahre Nährstoffbomben und sie enthalten alle Vitalstoffe die der Körper dringend braucht um gesund und leistungsstark zu bleiben. Sie sind voll von lebenswichtigen Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen, Enzymen, Antioxidantien, Fett- und Aminosäuren. Da das Pflanzengrün speziell püriert wird, findet praktisch eine Vorverdauung statt. Der Körper kann deshalb die ganze Fülle der Vitalstoffe auch tatsächlich aufnehmen. Er saugt die hochenergetische flüssige Nahrung gierig wie ein Schwamm auf. Wir sind nämlich alle unterernährt – nicht in kalorischer Hinsicht, sondern was die Mikronährstoffe betrifft. Wir verhungern sozusagen im Überfluss.

Was passiert da genau? Wenn die Vitalstoffspeicher des Körpers aufgrund unserer unnatürlichen, industrialisierten Ernährungsweise immer leerer werden, beginnt der Körper zu schwächeln. Biochemische Reaktionen funktionieren nach einer gewissen Zeit nicht mehr richtig, der Stoffwechsel wird langsamer, die Organe arbeiten unzureichend, die Zellen regenerieren sich ungenügend. Die Folgen sind vorzeitige Alterung und chronische Erkrankungen wie Diabetes, Rheuma oder Krebs. Die chlorophyll-reichen Smoothies können als lebendige Nahrung diesen Negativtendenzen und der allgemeinen Mangelernährung mit ihrem hohen Energiegehalt erfolgreich entgegen wirken. Die Speicher füllen sich schnell wieder auf.

65


Ernährung & Bewusstsein

Viele betrachten grüne Blätter von Pflanzen nur als Hasenfutter, das auf den Müll gehört - jetzt ist es die Super-Nahrung. Wie kam es zu diesem radikalen Umdenken? Die Ernährungsforschung konnte inzwischen nachweisen, dass das zerkleinerte grüne Blattwerk von Biogemüse wie beispielsweise Möhren, Rote Bete, Radieschen oder Kohlrabi die Nahrung mit der höchsten Konzentration an Mikronährstoffen wie Kalzium oder Vitamin C ist. Grüne Blätter sind die beste Medizin: Sie haben eine viel höhere Konzentration an sekundären Pflanzenstoffen als die Knollen oder Rüben selbst. So findet sich in den grünen Blättern der Möhre 190 Mal mehr Betacarotin als in der Knolle selbst. Die Pflanzenstoffe sorgen unter anderem für eine erhöhte Sauerstoffkonzentration im Blut und können damit den Körper gesund halten. In der konzentrierten Form binden die Vitalstoffe auch Giftstoffe. Unsere rund 100 Billionen Körperzellen werden wieder mit konzentrierter Lebensenergie versorgt. Können die Smoothies der Einstieg in eine sanfte Ernährungsumstellung sein? Sobald der Körper frische Vitalstoffe erhält, verlangt er automatisch nach mehr gesundem Essen. Deshalb ist der grüne Mix-Drink für mich die Einstiegsdroge in eine pflanzliche Ernährung. Ideal auch für Fleischesser, die gerne vom Verzehr von zuviel tierischem Eiweiß wegkommen wollen. Die Smoothies sind wegen ihres hohen Energiegehaltes auch starke Muntermacher. Sie haben wenige Kalorien und helfen so überflüssige Kilos zu verlieren. Das Verlangen des Körpers nach kalorienreichen Dickmachern sinkt automatisch. Zudem schmecken die im Nu selbstgemachten Drinks gut und jeder kann sie auf seinem Speiseplan akzeptieren. Kann man mit dem Power-Getränk auch den Alterungsprozess verlangsamen? Meine Erfahrung ist: Wer einen Monat lang die pürierte Rohkostnahrung zu sich nimmt, dreht seine biologische Uhr um ein ganzes Jahr zurück. Also, wer die pflanzliche Ernährung zehn Monate durchzieht, sieht danach zehn Jahre jünger aus und fühlt sich auch entsprechend. So gesehen sind die grünen Smoothies das beste Anti-Aging-

66

Mittel überhaupt. Voraussetzung ist, dass das verwendete Blattgrün beste Bio-Qualität aufweist. Ich erinnere mich an einen 66jährigen Patienten, der bereits drei Bypässe hatte und der wegen einer erneuten Arterienverkalkung knapp vor seinem zweiten Herzinfarkt stand. Er begann mit der pflanzlichen Ernährung – heute hat er mit 73 Jahren die Gefäße eines 45jährigen. Worauf muss bei der Herstellung der Smoothies geachtet werden? Mixen Sie pro Tag zwei Handvoll frisches Blattgrün wie beispielsweise Feldsalat, Möhrengrün, Radieschen- und Rote-Bete-Blätter, Rucola, Spinat, oder Weizengras zusammen mit reinem Wasser und geben Sie Wildkräuter wie Giersch, Löwenzahn, Brennesseln oder Sauerrampfer hinzu. Wildwachsende Kräuter haben mit Abstand die höchste Energiedichte aller Nahrungsmittel. Die Zugabe von Obst wie Apfel, Birne oder Banane mildert schließlich den oft bitteren und strengen Geschmack der Smoothies und verleiht ihnen eine bekömmlichere Note. Kann ein normaler Mixer so viele Zutaten überhaupt verarbeiten? Im Blattgrün ist die größte Menge an Nährstoffen von zäher Zellulose umgeben, die der Menschen nicht wirksam verdauen kann. Selbst intensives Kauen hilft da nicht weiter. So entgeht uns auch beim Genuss des leckersten frischen Salates ein Großteil der pflanzlichen Mikronährstoffe. Erst ein Mixer mit rund 30.000 Umdrehungen pro Minute kann die Pflanzenzellen aufbrechen und die wertvollen Vitalstoffe in Form eines cremigen Rohkost-Getränkes freisetzen. So wird Nahrung zur wirksamen Medizin. Ingomar Schwelz Kontakt zum Autor: i.schwelz@web.de Info: www.grünesmoothies.de


SPIRIT live & Schirner Magazin 17  

regional magazin spiritualitaet, seminare, artikel