Page 2

e.controlTM Raumbediengeräte im Feller EDIZIOdue® Design

e.controlTM - Raumbediengeräte im Feller EDIZIOdue® Design... ...von sensortec und spega!

Volle Integration in e.control

sensortec ist der bekannte schweizerische Spezialist für Sensorik und Bedienung in der Gebäudeautomation und darüber hinaus Feller EDIZIOdue® Designpartner. spega ist der führende Spezialist für energieeffiziente und gewerkeübergreifende Raumautomation. Was lag für beide Unternehmen also näher, als das EDIZIOdue® Design auch für spegas e.control Raumautomation verfügbar zu machen.

Alle Geräte sind voll kompatibel zum e.control System von spega. Für die LON-Sensoren und Bediengeräte im EDIZIOdue® Desgin kommt sogar die gleiche Softwareapplikation wie in den vergleichbaren e.control Geräten der spega-Designlinien nova und 55er zum Einsatz. Damit ist garantiert, dass die in dieser Broschüre folgenden Geräte heute und in Zukunft einen vollwertigen Bestandteil des innovativen e.control Raumautomationssystems bilden.

In der vorliegenden Broschüre sehen Sie das Ergebnis dieser Kooperation: kommunikative Raumsensoren bzw. -bediengeräte mit LON- oder EnOcean-Schnittstelle präsentieren sich im EDIZIOdue® Design, standardmäßig in den gefragtesten Farben Weiss, Schwarz und Hellgrau im Einfachrahmen. Alle weiteren Modell- und Farbvarianten aus der EDIZIOdue® Serie sind auf Anfage ebenfalls lieferbar. Während spega für die LON-Elektronik und Software inkl. Plug-ins verantwortlich zeichnet, befindet sich die Endfertigung der Geräte im sensortec Stammwerk in Ins. sensortec übernimmt darüber hinaus auch den Vertrieb in der Schweiz. Systemintegratoren können zu Fragen rund um LON, die bei dem Einsatz der Geräte im EDIZIOdue® Design auftreten, den kostenlosen Produktsupport von spega in Anspruch nehmen.

Durch die Einhaltung der LonMark Interoperatibilitätsrichtlinien sind die LON-Bediengeräte selbstverständlich auch in LON-Automationsnetzwerken mit Geräten anderer Hersteller kompatibel. Weitere Informationen sowie alle technischen Unterlagen zu e.control finden Sie im Internet unter www.spega.de.

Funktionale LON-Bediengeräte Die LON-Stetigregler bzw. Raumtemperaturregler verfügen - neben Binäreingängen für Taster - optional über Anschlüsse für stetige Stellantriebe oder eine FanCoil-Box. Damit

können Radiatoren, Heiz-/Kühldecken, VVSKlappen oder Gebläsekonvektoren direkt an das Gerät angeschlossen werden. Da jedes Gerät softwareseitig neben den Bedienfunktionen über einen Raumtemperaturregler, eine Thermoautomatik und eine Anwesenheitsauswertung verfügt, unterstützt es nicht nur die höchsten Anforderungen der SIA 386.110, sondern passt sich auch hervorragend in das spega Raumautomationskonzept ein.

Flexible EnOcean-Bediengeräte Moderne Büroumgebungen setzen immer häufiger auf eine flexible Anpassbarkeit der Raumaufteilung. Diese Variabilität wird durch die Funk-Temperatursensoren mit oder ohne Sollwertsteller, bzw. die Funk-Taster optimal gewährleistet. Die EnOcean Technologie sorgt durch den Verzicht auf Batterien zudem für Wartungsfreiheit. Die Funk-Sensoren lassen sich über spegas LON-Multisensoren lumina MS/RC bzw. den LON-Empfänger dialog RC-E einfach in das e.control Raumautomationssystem intergrieren (siehe e.control Katalog).

Beispielhafte Integration in das e.control Raumautomationssystem

Design für die Schweiz Als Feller EDIZIOdue® Designpartner zeichnet sensortec für die Integration der spega Technik in das elegante Design verantwortlich. Es gibt dem Architekten attraktive Möglichkeiten zur Integration eines der besten Raumautomationssysteme in die moderne Raumgestaltung. RFE-RCM

RFTE RFFE

RFTE RFFE

EDIZIOdue® ist eine geschützte Handelsmarke der Feller AG, Horgen, Schweiz

2

www.sensortec.ch

spega e control sensortec EDIZIOdue 2014  
spega e control sensortec EDIZIOdue 2014  

e.control Raumbediengeräte im Feller EDIZIOdue Design

Advertisement