Page 1

Sta d tra tska nd id a t

CH RISTIAN H AU SM AN N D R.LU TZ TRÜ M PER SPD-M it glied seit1 990

E IN ST AR KE S TEAM St a dt ra t sw a hl IN D ER SPD am 2 5 .M a i 2 01 4


Lieb e Bürgerinnen und Bürger, M a gd eb urg ha t sich in d en letzten zw eieinha lb Ja hrzehnten sehr gut entw ickelt. Da von zeugen d ie Sa nierung fa st a ller Schulen und vieler Spor tstä tten,d er N eub a ud reier Kita s,d ie N eugesta ltung d es Elb ufers und d es Dom pla tzes, d ie W ied ererrichtung d er Sternb rücke,d ie Sa nierung d es Ka tha rinenturm s und d es W a sser turm s Sa lb ke od er d er Ba u d er Stra ßenb a hn zum Börd epa rk. Diese er folgreiche Sta d tentw icklung w ollen w ir for tsetzen. W ir w erd en w eiter d a ra n a rb eiten,d a ss M a gd eb urg a ls O r t zum Leb en und a ls W ir tscha ftssta nd or t noch a ttra ktiver w ird . Da zugehören Spor t und Kultur eb enso w ie ein gutes sozia les M iteina nd er,d ie U nterstützung d er U nternehm en und ein effektiver H ochw a sserschutz.

U nterstützen Sie uns d a b ei m it Ihrer Stim m e. IH RE KA N DIDATIN N EN U N DKA N DIDATEN DER


U N S ERE ZIELE FÜR STA DTFELD W EST, DIESDO RF U N D O TTERSLEBEN : 1.Sozia l a u sgewogene Sta dtteilentwicklu ng u nd Scha ff u ng ba rrierefreierW ohnu ngen 2.St ä rku ng m it t elst ä ndisch er U nt erneh m en in Diesdorfu nd O t t ersleben 3 .W eit ere Indu st riea nsiedlu ngen a m Küm m elsberg 4.U m gest a lt u ng desBeim spla t zesu nd Fort füh ru ng der Sa nieru ng der m a roden G eh wege in der Beim ssiedlu ng 5 .U nt erst üt zu ng von Bürgerenga gem ent u nd lebendiger V ereinsa rbeit in den St a dt t eilen 6.Erh a lt der Freiwilligen Feu erweh r Diesdorfu nd O t t ersleben,Förderu ng der Ju gendfeu erweh ren 7 .Best a ndssch u t z für Kleingä rt ner in St a dt feld W est ,Diesdorfu nd O t t ersleben 8.Erh a lt der G rüna nla gen ent la ng der Sch rot e 9.Sa nieru ng der G ru ndsch u le Diesdorf 10 .Ba rrierefreie H a lt est ellen a u fder G roßen Diesdorfer St ra ße 11.U nt erst üt zu ng der Sportvereine u nd V erbesseru ng der Ra h m enbedingu ngen für Freizeit sport ler 12.A u sba u desFa h rra dwegnet zesin Diesdorf,St a dt feld W est u nd O t t ersleben


CH RISTIA N HAUSM A N N

LIS TEN PLATZ 1

40 Ja hre ,Pa rt n e rsc ha ft ,H ist orike r,S PD -M it g lie d se it 1993 M itglie d im Bü rge r- und H e im a tve re in D ie s dorf M itglie d im Bü rge rve re in Be im s s ie dlung Sa c h kundige rEinwoh ne rim Aus s c h us s Fa m ilie und Gle ic h s te llung „I c h möc hte mic h a ls I hrV e r tr e te rim Sta dtr a t a ktiv da füre inse tze n,da ss sic h unse r e w a c hse nde n Sta dtte ile D ie sdor f,O tte r sle b e n und Sta dtfe ld W e st w e ite rso gut e ntw ic ke ln.“

M EIN ESCH W ERPU N KTEIM STA DTRAT: Stä rkung de rO rts ke rne in D ie s dorf und O tte rs le b e n und W a h rung de rIde ntitä t de rSta dtte ile U nte rs tü tzung de s Eh re na m ts und de rGe m e inwe s e na rb e it durc h Ab b a u von b ü rokra tis c h e n H ü rde n Förde rung von Sc h uls ozia la rb e it

JA CQ U ELIN ETY BO RA

LIS TEN PLATZ 2

4 0 Ja hre ,Le b e n sg e m e in sc ha ft,e in e Toc hte r,D ipl.-Ge su n d he itsw irtin ,An g e ste llte Sta dträ tin s e it 2012, SPD -M itglie d s e it 2007 M itglie d im Ve re in s c h we rs tkra nke rKinde rund Ih re rElte rn e .V. M itglie d im Bü rge r- und H e im a tve re in D ie s dorf e .V. „I c h b itte Sie e r ne ut um I hrV e r tr a ue n zurSta dtr a tsw a hl a m 25 .M a i20 14 da mit ic h fürSie ma ßge b lic h Ein uss a uf die Entw ic klung unse r er ts dt ne hme n ka nn!“ H e ima tsta

M EIN EZIELEIM STA DTRAT: Erh a lt de rs ozia le n und kulture lle n Infra s trukturfü rKinde r, Juge ndlic h e und Se niore n Be s s e re Ve re inb a rke it von Fa m ilie und Be ruf fü rFra ue n m it Kind Be le b ung de rwa c h s e nde n Sta dtte ile D ie s dorf, O tte rs le b e n und Sta dtfe ld W e s t O ptim a le Ö PN V-Anb indung a n die s ü dlic h e Be im s s ie dlung fü runs e re ä lte re n M itb ü rge r Sic h e re W e ge zu a lle n Kita s und Sc h ule n


W A LTERH Ü LSCH ER

LIS TEN PLATZ 3

69Ja hre ,ve rhe ira te t ,2 K in d e r,D ipl.-In g e n ie u r(Appa ra te u n d An la g e n b a u )

M EIN EZIELEIM STA DTRAT: Erh a lt und P e ge uns e re rSporta nla ge n, Fre iwillige n Fe ue rwe h re n, Kirc h e n und D e nkm a le Ve rb e s s e rung de rÖ PN V – Anb indung D ie s dorf-Sü d a n da s Sta dtze ntrum Sc h ne lle R e a lis ie rung fe h le nde rD SL–Ans c h lü s s e und Volle ndung de r Ve r- und Ents orgungs a ns c h lü s s e Stä rkung de s Ve re ins le b e ns

SIM O N EW O LF

LIS TEN PLATZ 4

RÜ DIG ERRICH TER

LIS TEN PLATZ 5

47Ja h re , As s is te ntin

47Ja h re , Be a m te r

EV ELIN ESEM PF

LIS TEN PLATZ 6

5 9Ja h re , Le h re rin

M ATTH IA S KÜ STER 39Ja h re , Ange s te llte r

LIS TEN PLATZ 7


M AG DE BUR G IM HE R ZEN de herz en. imma gd eb urgwww.

SO E R R E ICHE N SIE UN S:

c/o S PD -Re giona lge sch채 ftsste lle N ord,B 체rge lstr. 1,3910 4 M a gde b urg Telefon: 03 91-5 415 45 5 w w w .sp d -m a gd eb urg-w est .d e vorst a nd @ sp d -m a gd eb urg-w est .d e

Die SPD zur Stadtratswahl 2014 in Magdeburg - Wahlbereich 8  

Kandidatinnen und Kandidaten der SPD Magdeburg im Wahlbereich 8: Diesdorf, Ottersleben, Stadtfeld-West

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you