Page 1

FS

FAHRSTÄNDER FRÄS- UND BOHRCENTER


FS FAHRSTÄNDER FRÄS- UND B OHRCENTER

UNIVERSALITÄT DURCH INNOVATIVES MASCHINENKONZEPT

FRÄSZENTRUM DER NEUSTEN GENERATION

Überzeugende Technik für Dynamik und Präzision

FS FAHRSTÄNDER FRÄS- UND BOHRCENTER

2|FS

Das modulare Design der Fahrständer Fräs- und Bohrzentren FS erlaubt eine individuelle, auf den Kunden maßgeschneiderte Anpassung der Kapazitäten und Ausstattungen. Flexible Arbeitsraumgestaltung mit Plattenfeldern, CNC Karussell- / Dreh- und Verschiebetischen 10 bis 120 t, Spannwinkeln oder Spannvorrichtungen garantieren ein Höchstmaß an Produktivität. Von der 5-Seiten Bearbeitung über die 5-Achsen Bearbeitung bis hin zu der integrierten Fräs-Drehbearbeitung stehen dem Anwender alle Möglichkeiten offen.


Modernste Technologie für Qualität und Präzision Maschinenkonzept Höchste Stabilität auf Jahrzehnte

Höchste Präzision und Dynamik

Eine stabile Gusskonstruktion GG 30 vom Maschinenbett, Ständer bis zum Frässchieber sorgt für optimale Dämpfung, Stabilität und Temperaturfluss.

Linearwälzführungen mit hydrostatischen Dämpfungsschlitten und eine hochdynamische Antriebstechnik überzeugen bereits über 1500 Anwender.

Höchste Stabilität und geringe Fundamentkosten Eine kompakte Bauweise ergibt den einzigartigen Vorteil, von einem extrem niedrigen Nullpunkt/Schwerpunkt der Frässpindel zur Unterkante Maschinenbett von 780 mm.

150 650

In der Praxis werden gegenüber den traditionellen Hydrostatischen und Flachführungssystemen die üblichen großen Hebelmomente und die dadurch entstehenden extremen Anforderungen an ein Maschinenfundament vermieden.

Vertikalverfahrweg Up to 3600 mm in vertical trasverse bis 3600 mm

Durch ein flaches Fundament, ohne tiefe Gruben, werden bis zu 50 % Fundamentkosten eingespart und eine optimale Ergonomie geschaffen.

FS FÜHRUNGSSYSTEM UND ANTRIEBSTECHNIK Linearwälzführungen mit Dämpfungsschlitten In allen Achsen werden INA Linearwälzführungen eingesetzt. Speziell von uns entwickelte hydrostatische Dämpfungsschlitten zwischen den Rollenumlaufschuhen garantieren ein Höchstmaß an Stabilität und Dämpfung. Ihr Vorteil: - Höchste Präzision durch spielfreie Führungen - Langlebigkeit durch 62 HRC gehärtete Führungsbahnen - Diagonale Kraftaufnahme durch X- und 4-fach Führung - Keine Wärmeentwicklung und Kühlung notwendig - Geringe Wartungsintervalle und Wartungskosten

Antriebstechnik Leistungsstarke Motoren mit einer Vorschubskraft von 23.000 N sorgen für einen nachweislichen hochdynamischen und starken Antrieb in allen Achsen. Mit der fein abgestimmten Antriebstechnik können höchste Antriebsleistungen bis 43 kW und gleichzeitig auch eine höchste Dynamik bis 1 m/s² bei gleichbleibender Präzision und Stabilität abgerufen werden.

3|FS


FS FAHRSTÄNDER FRÄS- UND B OHRCENTER

SORALUCE AUF DIE FRÄSKÖPFE KOMMT ES AN! SORALUCE Fräsköpfe mit Qualität für höchste Verfügbarkeit und Produktivität. Die eigens entwickelten Fräsköpfe in Universal und Orthogonal Bauweise sowie die Horizontalen Fräsvorsätze und Winkelfräsköpfe machen unsere Maschinen zu einem der flexibelsten Bearbeitungscenter. Unter strengsten und modernsten Produktionsbedingungen werden in klimatisierten Räumen im Jahr bis zu 250 Fräsköpfe in unserem eigenen Werk gefertigt, montiert und auf Testständen geprüft. 30 Jahre Erfahrung, höchste Präzision und der Einsatz von Bauteilen führender Hersteller garantieren unseren Kunden ein Höchstmaß an Produktionssicherheit. Zusätzlich erlaubt die Konstruktion der Fräsköpfe, in Verbindung mit dem Frässchieber, ein einfaches manuelles Tauschen von Fräsköpfen innerhalb einer Stunde. Darüber hinaus steht seit 1998 ein ausgereiftes vollautomatisches Fräskopfwechselsystem für den Einsatz von mehreren Fräsköpfen zur Verfügung.

… DENN AUF DEN KOPF KOMMT ES AN!

Universal-Fräskopf

Orthogonaler Fräskopf

32 / 40 / 43 / 46 kW 2,5º x 2,5º / 1º x 2,5º / 0,001º x 0,001º 4000 / 5000 / 6000 min-1

32 / 40 / 43 / 46 kW 2,5° x 2,5° / 1° x 1° / 1° x 0,001° 4000 / 5000 / 6000 min-1

Horizontaler Fräsvorsatz

D’Andrea Planschieber mit Ø bis 1.250 mm

40 / 43 / 46 kW 4000 / 5000 min-1

Langer rechtwinkliger Winkelfräskopf über die C-Achse um 1° schwenkbar

2-Achsen Orthogonaler Fräskopf mit integrierter HF-Spindel 25 kW 0,001º x 0,001º (4. und 5. Achse) 18000 min-1

4|FS


Einfache Fräskopfkompensation für hohe Präzision

Automatische Vermessung der Kinematikdaten und direkte Fräskopfkompensation innerhalb weniger Minuten mit der Funktion Tool Center Optimierung TCP. Kinderleichte Bedienung durch Einsatz von Zyklen und automatische Übernahme der gemessenen Werte in die Steuerung. Die automatische Vermessung kann in jeder Position im Arbeitsraum erfolgen. Ihre Vorteile: · Hochpräzise fluchtende Bohrungen, die von 2 Seiten · Keine Absätze beim 3-D Fräsen und Fräsen von Hinterbearbeitet werden. schnitten mit angestellten Fräskopf. · Höchste Genauigkeiten bei der Mehrseitenbearbeitung. · Neukalibrierung der Maschine nach Kollisionen durch den Bediener.

AUTOMATISCHES FRÄSKOPFWECHSELSYSTEM Ein ausgereiftes Fräskopfwechselsystem erhöht die Produktivität. Unser bereits 1998 entwickeltes Fräskopfwechselsystem ermöglicht den Einsatz verschiedener Fräsköpfe, Fräsvorsätze und schmaler Winkelfräsköpfe. Der Fräskopftausch erfolgt vollautomatisch innerhalb von 3 Minuten . Zur Prozesssicherheit erfolgt der Wechsel der Fräskopfdaten ebenfalls vollautomatisch. Die Fräsköpfe und der Frässchieber bilden eine Einheit. Die Adaptierung erfolgt über eine Adapterplatte. Eine Hirthverzahnung sorgt für eine hochpräzise Positionierung. Die Klemmung erfolgt über 4 Hydraulikzylinder. Eine voll geschlossene Ablagestation wird automatisch beim Fräskopfwechsel über ein Rollband geöffnet und kann wahlweise im oder außerhalb des Arbeitsbereiches positioniert werden.

5|FS


FS FAHRSTÄNDER FRÄS- UND B OHRCENTER

FAHRSTÄNDERKONZEPT FÜR HÖCHSTE PRODUKTIVITÄT FLEXIBILTÄT BRINGT MARKTVORTEILE Der große Arbeitsraum bietet optimale Voraussetzungen für die Bearbeitung großvolumiger, schwerer und anspruchsvoller Werkstücke in Klein- und Großserien. Die individuelle Ausstattung des Arbeitsbereiches mit Plattenfeldern, CNC Karussell- / Dreh- und Verschiebetischen, Spannwinkeln und Spannvorrichtungen machen unsere Fahrständer Fräs- und Bohrzentren zu Bearbeitungsgiganten und ermöglichen zusätzlich eine effektive Pendelbearbeitung. Reduzierte Rüstzeiten durch gleichzeitiges Spannen und Bearbeiten an mehreren Stationen erhöhen die Flexibilität und Produktivität.

Dynamische Durchhangkompensation Mit der von SORALUCE patentierten dynamischen Durchhangkompensation erfolgt erstmalig eine permanente hochpräzise Korrektur der Winkel-, Positionier- und Geradheitsfehler, die beim Verfahren der Frässchiebers entstehen. Die neue dynamische Durchhangkompensation ist ständig im Einsatz und garantiert ebenfalls die Korrektur von Ungenauigkeiten, die durch Fräsköpfe, Pinolen und Ausdrehköpfen mit unterschiedlichen Gewichten entstehen. Dies ist besonders wichtig und notwendig beim Einsatz von einem automatischen Fräskopfwechselsystem mit unterschiedlichen Fräskopfgewichten von bis zu 500 kg. Zusätzlich erfolgt eine Korrektur im plus und minus Bereich für eine optimale und perfekte Winkelstellung der Werkzeuge zur Vertikalachse. Das neue System wird über eine CNC Achse gesteuert und ist in jeder Position des Frässchiebers im Arbeitsbereich aktiv und bietet ein Höchstmaß an Präzision in der Bearbeitung von großen Werkstücken.

6|FS


FS FAHRSTÄNDER FRÄS- UND B OHRCENTER

Höhen- und Querverfahrbare Bedienerbühnen

7|FS


88 || FF SS


TECHNISCHE HAUPTDATEN FS BESCHREIBUNG

FS-4000

FS-5000

FS-6000

FS-8000

FS-n x 2000

4000

5000

6000

8000

n x 2000

X-Achse (Längs)

mm

Y-Achse (Vertikal)

mm

3200 / 3600

Z-Achse (Quer)

mm

1600 Universal-Fräskopf / Orthogonaler Fräskopf / Sonderfräsköpfe

Fräsköpfe kW

Antriebsleistung

40 / 43 / 46 ISO-50 / HSK-63

Werkzeugaufnahme min-1

4000 / 5000 / 6000 / 30000 / 40000

mm/min

25000

Drehzahlbereich Eilgang X/Y/Z

Heidenhain iTNC 530 HSCI / Siemens 840 D sl

CNC-Steuerung

Werkzeugwechsler

Anzahl

Maschinengewicht

kg

40 / 60 / 80 / 100 / 120 56000

59000

62000

68000

56000 n x 3000

ABMESSUNGEN UND KAPAZITÄTEN FS

500

Z

Y H

FS-10000

780

FS

Austritt am Fräskopf über Brausekranz / Innere Kühlschmiermittelzuführung (IKZ) mit einem Förderdruck bis zu 70 bar

Kühlschmiermittel-System

B

X

C J

A

X

Y

Z

A

B

C

H

J

FS-4000

4000

3200 / 3600

1600

9170

1758

3412

5280 / 5880

4370

FS-5000

5000

3200 / 3600

1600

10770

2058

3712

5280 / 5880

4370

FS-6000

6000

3200 / 3600

1600

11640

1993

3647

5280 / 5880

4370

FS-8000

8000

3200 / 3600

1600

13880

2113

3767

5280 / 5880

4370

FS-10000

10000

3200 / 3600

1600

15960

2153

3807

5280 / 5880

4370

FS-12000

12000

3200 / 3600

1600

18020

2183

3837

5280 / 5880

4370

Abmessungen in mm.

9|FS


FS FAHRSTÄNDER FRÄS- UND B OHRCENTER

ANWENDUNGBEISPIELE UND TECHNOLOGIE

Mehrstationen Bearbeitung großvolumiger und komplexer Schweißkonstruktionen im Lohnbetrieb. Durch mehrere Bearbeitungsstationen können Werkstücke gleichzeitig gespannt und bearbeitet werden. Rüstzeiten werden zu Bearbeitungszeiten.

Zwei Fahrständer Fräs- und Bohrcenter mit gegenüberliegender Anordnung zur Bearbeitung von Schweißkonstruktionen aus dem Maschinenbau. Zwei gleichzeitig im Einsatz befindliche Frässpindeln reduzieren drastisch die Bearbeitungszeiten.

Vertikale Drehgestellbearbeitung von Zügen an einem Aufspannwürfel. Eine Aufspannung der Schweißkonstruktionen erfolgt in horizontaler Lage auf Spannpaletten außerhalb der Maschine. Die Bearbeitung erfolgt komplett trocken und es werden modernste Frässtrategien eingesetzt.

10|FS


Pendelbearbeitung an zwei Stationen auf einem NC-Drehtisch 1.600 x 1.600 mm mit maximalem Werkstückgewicht von 10.000 kg und an Aufspannwinkeln, die auf einem Aufspanntisch/Plattenfeld montiert sind.

3-D Bearbeitung von Formen in der Automobilindustrie. Die Schlichtbearbeitung erfolgt mit einem 2-Achsen NC-Fräskopf mit integrierter Hochfrequenzspindel und einem Drehzahlbereich bis 18.000 min-1. Zur Vorbearbeitung wird ein automatisch indexierender Fräskopf eingesetzt. Beide Fräsköpfe können vollautomatisch gewechselt werden.

Serienproduktion von großen Motorblöcken. Die komplette Vor- und Fertigbearbeitung erfolgt auf einer Maschine. Zur Schrupp- und Fertigbearbeitung werden insgesamt vier verschiedene Fräsköpfe eingesetzt, die über ein vollautomatisches Fräskopfwechselsystem eingewechselt werden.

11|FS


Direkt an der A3 zwischen Köln und Frankfurt

DIENSTLEISTUNGEN VERKAUF: - Individuelle Anwenderberatung in unserem Technologiezentrum - Erfahrung basierend auf über 800 gelieferten Maschinen und Anlagen - Komplett-Lösungen “Turn-Key-Job” PROJEKTABWICKLUNG: - Erstellung von Fundament- und Aufstellungsplänen mittels CAD - Komplette Projektkoordination von der Vorabnahme, über die Anlieferung und Installation, bis hin zur Endabnahme

SERVICE: - Eigenes Service-Team - Servicestützpunkte im mitteleuropäischen Raum - Schulungszentrum - Teleservice - Service-Hotline (auch an Wochenenden) - Ersatzteillager KONSTRUKTION: - Softwareentwicklung - Konstruktion von Spannvorrichtungen und Zubehör

Ihre Vorteile liegen klar auf der Hand: • Produktionssteigerung • Flexibilität • Höchste Verfügbarkeit • Kostenreduzierung • Wettbewerbsvorteile

BIMATEC SORALUCE

Zerspanungstechnologie GmbH Am Steingraben 6 D-65549 Limburg

Tel.: +49 6431 97820 Fax: +49 6431 71102 info@bimatec.de www.bimatec.de

Informieren Sie sich: www.bimatec.de

SORALUCE bahält sich das Recht vor, bei allen Modellen Änderungen ohne vorherige Ankündigung durchzuführen. Alle im vorliegenden Katalog enthaltenen Abbildungen sind Eigentum der Firma SORALUCE. 07/2013

Z ERS PA NU NGS T EC H NO LO GIE - IH R PA R TN E R

SORALUCE FS Fahrständer Fräs und Bohrcenter  

Informative Katalog über SORALUCE FS Fahrständer Fräs und Bohrcenter