Page 1

Strategie-Papier für Ihren Erfolg.

Sichere erste Schritte Die meisten Networker beginnen irgendwas und irgendwie und wundern sich, dass sie irgendwo ankommen. Wir haben entschieden, dass wir beim Erreichen unserer Ziele ankommen werden, und so verhalten wir uns auch. Die ersten Schritte in einem erfolgreichen Empfehlungsgeschäft sind sehr einfach; so einfach, dass sie von den meisten Menschen nicht ernst genommen werden. Je schneller Sie sich selbst, Ihre Ziele und die notwendigen Schritte ernst nehmen, umso schneller werden Sie am Ziel ankommen und es genießen können. Wir zeigen Ihnen den Weg. Stand: 01.01.2008

Hans JANOTTA


INTERACTIVE Strategie – Es gibt ein Leben nach der Not

Inhalt

1.

Zusammenfassung der Publikation „Die Entscheidung für den richtigen Partner“

4

Empfehlungs-Marketing, was ist zu tun?

5

Alle Schritte, die für ein intaktes Empfehlungs-Marketing zu tun sind, sind einfach. Nichts ist schwierig außer den Menschen, die es tun sollten. Um die ersten Schritte richtig tun zu können, müssen Sie alle Schritte überblicken und sich dann auf die wenigen ersten Schritte konzentrieren.

2.

Die organisatorische Ausstattung

11

Die technische Ausstattung

20

Sie brauchen eine gewisse organisatorische Ausstattung, um erst Schritte tun zu können. Die Mehrheit jedoch setzt sich monatelang hin und entwickelt das, was tausende vor ihnen schon entwickelt haben. Immer handelt es sich um die Flucht vor dem „Tun“. Um wirklich sofort anfangen zu können, brauchen Sie wenig.

3.

Um ein erfolgreiches Empfehlungs-Marketing zu etablieren, brauchen Sie noch weniger Technik. Hier müssen Sie sich die Frage stellen, ob Sie Lust haben nachts am PC rumzubasteln, oder ihren Erfolg zu erarbeiten.

4.

Menschen, Menschen, Menschen

25

Beim Empfehlungs-Marketing geht es nicht um Marketing-Unterlagen oder Präsentationen oder Internet-Seiten, es geht um Menschen. Und die wollen anders behandelt werden als Büromaterial.

5.

Kontakte, Kontakte, Kontakte

35

Ihre Kontakte sind bares Geld wert. Die meisten wissen das nur nicht. Um diesen versteckten Schatz zu heben, müssen Sie wissen, was Ihre Kontakte hergeben und wie man sie organisiert. Wenn Sie es richtig machen, werden Menschen froh sein, zu Ihren Kontakten zu gehören.

6.

Telefonieren, ein Buch mit 7 Siegeln

45

Manche Menschen können am Telefon stundenlang labern, wen es aber darum geht mit Hilfe des Telefons ein wirksames Selbstmarketing aufzubauen, werden Sie von einer großen Sprachlosigkeit befallen. Machen Sie es ab sofort richtig.

7.

Die kraftvolle Werbeaussage, meine USP

55

Ihre Alleinstellungsmerkmale unterscheiden Sie von hunderttausenden Mitbewerbern. Sie zu kennen bedeutet einen einzigartigen Marktvorteil. Nach diesem Kapitel kennen Sie Ihre „Unique Selling Position“.

8.

Menschen bewegen

65

Unsere Aufgabe ist es, Menschen zu bewegen, und zwar sowohl innerlich zu erreichen und zu berühren als auch physisch in Bewegung zu setzen. Lernen Sie, wie wenige bewegte Menschen Ihren Erfolg sicherstellen.

Und ein Schlusswort

75 Legende

..........................Verweis auf ein Dokument im internen DownloadzPORTAL ...Einladung zur aktiven Mitarbeit genau zu diesem Zeitpunkt. Merkkarten zum Abschreiben und an den Arbeitsplatz hängen

(c) 2005+ Hans Janotta, Roßdorf - EuS-2-ErsteSchritte.doc – 01.07.2007 – Persönliche Lizenz für «Anrede»n«Titel» «Vorname» «Name» («KdNr») vom «Bezahlt»

Seite 3

EUS20201-Exposee.pdf  

Erfolgreich und sorgenfrei, Sichere erste Schritte, 11.11.2012

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you