Page 1

Nr. 28 • 15. Juli 2018 | www.sonntagsblatt.at Österreichische Post AG • WZ 02Z032422 W • Bischofplatz 2, A-8010 Graz, Postfach 872 € 1,– • Tel. 0 31 6/80 41-111 • DVR: 0029874/115 • Retouren an Postfach 555, 1008 Wien

für Steiermark Seite 3:

Abseits des Fußball­rasens ... gelten andere Gesetze, oft ausgrenzende, meinte zu Beginn der Pädagogischen Werktagung in Salzburg die Politologin Stainer-Hämmerle. Sie forderte demokratisch gestaltete Begegnungsräume.

Seite 11:

Friede in Nahost Bei einem ökumenischen Friedenstreffen in Bari, wo der heilige Nikolaus verehrt wird, beteten und berieten Kirchenvertreter besonders für den Frieden im Nahen Osten. Seiten 12, 13:

Pius XII. protestierte auf seine Weise Vor 75 Jahren wurde Rom von einem schweren Luftschlag betroffen. Pius XII. protestierte und half tatkräftig.

Kreuz-Werkstatt Am Himmelkogel (2018 m) bei Trieben wird am 1. September ein vom Medienkünstler Richard Kriesche (rechts) entworfenes Jubiläumskreuz als Erinnerung an „800 Jahre Diözese Graz-Seckau“ aufgestellt. In der Schlosserei Gölles/Holzer in Gersdorf (links Franz Laschet) wurde das Kreuz mit der Botschaft „Du bist nicht allein“ angefertigt.  Foto: Neuhold

◗ Namenstage Margareta (20. Juli) erlitt unter Kaiser Diokletian das Martyrium. Sie wird meist mit einem Drachen dargestellt und zählt zu den vierzehn Nothelfern. Daniel (21. Juli) war einer der letzten biblischen Propheten. Mutig bekannte er seinen Glauben am Perserhof, überstand die Löwengrube, rettete eine unschuldig Verurteilte.

Sobl 20180715 28 sd 1 24 fertig  

2018-07-15_28

Sobl 20180715 28 sd 1 24 fertig  

2018-07-15_28