Issuu on Google+

Die sozialdemokratische Homosexuellenorganisation www.soho.or.at

Wir wollen mehr! Ehe รถffnen! Regenbogenfamilien fรถrdern! Diskriminierung verbieten!


Ehe öffnen!

Derzeit ist in Österreich ein „Partnerschaftsgesetz” in Diskussion. Während in Europa ein Staat nach dem anderen die Ehe öffnet, ist in Österreich sogar dieses Anliegen schwierig, da z.B. viele ÖVP-PolitikerInnen Lesben und Schwule nicht am Standesamt sehen wollen. Unabhängig davon, was in Österreich derzeit politisch umsetzbar ist: Wir wollen mehr! Wir kämpfen dafür, dass die Ehe geöffnet wird!

Impressum: SoHo Österreich, Löwelstraße 18, 1014 Wien, 01-53427-284, office@soho.or.at, ZVR: 795244200; Für den Inhalt verantwortlich: Peter Traschkowitsch; Fotos: iStockphoto.com; Layout: Manfred Schütz; Stand 7/2009

Regenbogenfamilien fördern!

Die ÖVP verweigert gleichgeschlechtlichen Paaren beharrlich die Möglichkeit, gemeinsam ein Kind adoptieren zu können. Nicht einmal bereits vorhandene Kinder der Partnerin/des Partners sollen adoptiert werden dürfen. Auch die künstliche Befruchtung ist nur verheirateten Frauen möglich: Für lesbische Paare oder heterosexuelle Lebensgemeinschaften ist sie verboten. Im Interesse der Kinder: Wir wollen mehr! Wir setzen uns für die Unterstützung von Regenbogenfamilien in allen gesellschaftlichen Bereichen ein!

Diskriminierung verbieten!

Durch die Umsetzung von EU-Richtlinien ist in Österreich Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung nur im Bereich der Arbeitswelt verboten. Für Länder und Gemeinden gelten eigene Landesgesetze. Vorbildlich ist hier das Antidiskriminierungspaket der Stadt Wien, kaum Schutz gibt es z.B. in Niederösterreich oder Vorarlberg. Warum auf neue EU-Richtlinien warten? Wir wollen mehr! Deshalb fordern wir Schutz vor Diskriminierung in allen Lebensbereichen, Bundesländern und Gemeinden!


Wir wollen mehr!