Page 1

e Qualität ohn Grenzen REPUBLIC OF CULTURE | Frankfurt und drum herum | 96

DEUTSCHLAND 9 ISBN 978-3-945026-81-6 www.lust-auf-gut.de


Mode-Kultur | Hans Schwarz Pelze

Harmonisch-elegant oder flippig-extravagant. So entstehen exklusive Einzelstücke und ausgefallene Accessoires.

Hans Schwarz Pelze www.schwarzpelze.de

Fotos: Thomas Sing, www.thomas-sing.de

Berger Straße 61 60316 Frankfurt am Main T: +49 (69) 43 20 15


Kommunikations-Kultur | Hundert Grad

01

Illustration: Stefan Wolf

Hundert Grad Kommunikation www.hundertgrad.de WesterbachstraĂ&#x;e 47 60489 Frankfurt T: +49 (69) 90 74 89-0


RoC - Botschaft Frankfurt: INSTANT, Corporate Culture Leerbachstraße 57, 60322 Frankfurt T: +49 (69) 7 95 88 78-0 www.e-instant.de www.lust-auf-gut.de

Einwohner 9 RoC Fra nkfurt 96 02

Apfelweinhandlung Jens Becker Arclinea Bauwerk Capital Alexander Beck Frank Blümler Blütesiegel Brennerei Henrich Brillen bei Milewski CeeCoach CV Leuchten Die Scheuer Ulrike Dusil Döbritz Fisch Franke Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder FVD Brombacher HaarWerk Hans Schwarz Pelze Sandra Hauer Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e. V. Historische Landmaschinen Diedenbergen Hundert Grad

Instant – Rent a Show & Conference Room ISF Institut Deutsch-Schweizer Finanzdienstleistungen Ka-Ma Art Hilda Kleyn Landwehrstübchen Leica Store Leptien 3 LUST AUF GUT conceptstore Freiburg Made in Taunus Mattheußer Palermo Polo School Frankfurt International Radiologie Dr. Korff Raumatmosphäre Pantanella Klaus Schneider Sparklets Tuttolomondo Villa Paradiso Weingut Alfred Küchle Zum Gemalten Haus


GUT oder Böse? ..............................

Sehen wir es mal kritisch. Leben wir nur noch in einer Fake-News-Zeit mit Terror, Angst und Populismus? Dazu noch selbstherrliche Präsidenten, Exit-Wünsche, Nationalwahn allerorten. Es sind schwere Zeiten. Verlieren wir unser liberales, offenes, emanzipiertes Leben? Oder gar das Interesse? Ist es wirklich sinnvoll, dem Guten zuzureden? Sehen wir es mal positiv. So sehen wir, was wir haben. Eben nichts ist selbstverständlich. Wir müssen uns bemühen, sogar kämpfen. Und zwar täglich. Also zeigen wir doch Flagge. Gitta Schecker und Thomas Feicht

03


Genuss-Kultur | Apfelweinhandlung Jens Becker

04


Apfelweinhandlung Jens Becker

www.apfelweinhandlung.de Brückenstraße 21, 60594 Frankfurt am Main (Sachsenhausen) T: +49 (176) 35 42 42 35, JB@apfelweinhandlung.de Öff nungszeiten: Di – FR 12 – 20 Uhr, Sa 11 – 16 Uhr

Ape bringt’s …

Foto Flasche: www.lumenphoto.de

05


06

Sandra Hauer Nahdran Fotografie www.nahdran.com Kettingsacker 7, 65199 Wiesbaden, T: +49 (177) 4 06 55 32


Foto-Kultur | Sandra Hauer, Nahdran Fotografie

07


Automobil-Kultur | FVD Brombacher

2 Jahre Werkstatt. Und jetzt wie neu. Aber alles original.

08


09

der Empfehlung aft RoC-Botsch Freiburg

Foto: Marcel Bischler, www.bischii.de


Automobil-Kultur | FVD Brombacher

10


30 Jahre Porsche Klassiker. „Immer original.“ FVD Brombacher: Alles rund um Porsche ® -Restauration und Leistungssteigerungen. Seit 1984 eigene Werkstätten für Spezialteile und Zubehör. Qualitätstests mit aufwendigen Anbauversuchen und Prüfständen. FVD-Produkte auch erfolgreich im Motorsport. Weltweit über 30 Filialen und der FVD-Onlineshop mit einzigartiger Auswahl und großartigem Service. Porsche-Restauration, -Service und -Wartung in Umkirch bei Freiburg. Auszug aus der Firmenchronik 1983 Das erste gemeinsame 11er-„Schrauben“: Drei Freunde beginnen, in Räumen der Schreinerei Brombacher, ihre eigenen Porsche ® zu restaurieren. 1988 Fahrzeuge werden nach Maß auf Kundenwunsch angefertigt. 1991 Entwicklung des Motormanagements mit Luftmassenmessung für 3,6 l und 3,2 l Motoren – bis zu 50 PS mehr. 1995 Bi-Turbo-Umbauten bis 490 PS. 1996 FVD baut GT2-Rennwagen über 500 PS. 1997 Rekord von 0 auf 100 unter 3,6 Sekunden. 1997, 1998, 1999 Der FVD GT2 fährt in der deutschen Meisterschaft zum Sieg. FVD baut weitere GT2 für den FIA-GT-Einsatz. 2000 Prüfstandsrekord: über 1.000 PS.

Porsche®-Restaurierungen Motorsport Accessoires Motorinstandsetzung Sportfahrwerke Felgen Bremsen Leistungsoptimierung

11

FVD Brombacher Willy Brombacher www.fvd.net

2001 „sport auto“ testet 597 PS im GT3. 2003 24-Stunden-Rennen in Le Mans: 2. Platz. 2005 Verpflanzung eines „997 3.8 S Motors“ in einen 1999 Boxster.

Waldmatten 2 79224 Umkirch T: +49 (7665) 989-90

2006 Cayman Shootout mit dem 395 PS starken 3,8 l Cayman S. 2012 FVD GT 4,0 l mit 500 PS auf Basis des 997 GT3 3,8 l. 2013 Vorstellung des FVD Turbo 4,1 l mit 700 PS auf Basis des 997 Turbo. 2014 30-jähriges Jubiläum FVD Deutschland. FVD Schweiz gewinnt den Porsche Mobil 1 Supercup. 2015 Vorstellung des FVD B97-700 TT RS 4,1 l mit 700 PS. 2016 FVD B 91.1 S mit 440 PS und 500 Nm – Entwicklung 991 Aerodynamik-Frontspoiler. 2017 Umzug ins neue Lagergebäude. Verdreifachung der Lagerkapazitäten.

der Empfehlung aft RoC-Botsch Freiburg


Es werde Licht. 12

CV Leuchten www.cv-leuchten.de T: +49 (6196) 56 14 10


Design-Kultur | CV Leuchten

13


Foto-Kultur | Alexander Beck

Alexander Beck Fotograf

www.alexander-beck.de GartenstraĂ&#x;e 47 60596 Frankfurt T: +49 (69) 61 60 90

Foto: Alexander Beck

14


Genuss-Kultur | Restaurant Fisch Franke

Restaurant Fisch Franke www.fischfranke.de Domstraße 9 – 11 60311 Frankfurt T: +49 (69) 29 62 61

Seezungenfilet auf Lauch-Dinkel-Gemüse Zutaten für 4 Personen: 12 Stücke Seezungenfilet je 60 – 80 g Salz Pfeffer 120 g Butter evtl. Zitrone 1 Stange Lauch 200 g Dinkel evtl. Sahne oder Creme di Balsamico 20 g Butter Pflanzenöl Salz Muskat 8 Scheiben Bacon geviertelt und gebacken 15

Zubereitung: Das Seezungenfilet, falls nötig, entgräten und zuparieren, dann auf allen Seiten leicht würzen. In einer beschichteten Pfanne kurz auf der Grätenseite goldgelb anbraten. Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen. Die Seezungenfilets mit der angebratenen Seite nach oben nebeneinander hineinlegen und mit etwas Butter bestreichen. Die Form mit Alufolie fest verschließen und den Fisch auf der unteren Schiene des auf 80 bis 90 Grad vorgeheizten Ofens in 10 bis 15 Minuten – je nach Dicke der Scheiben – garen. Die Form aus dem Ofen nehmen und die Seezungenfilets einige Minuten ziehen lassen. Zwei Drittel des Lauches der Länge nach vierteln und in Rauten schneiden, waschen und gut abtropfen lassen. Den Rest des Lauches der Länge nach in feine Streifen schneiden. Ebenfalls waschen, gut abtropfen lassen und in einer Pfanne mit viel Pflanzenöl goldgelb ausbacken, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den Dinkel in reichlich und gut abgeschmecktem Salzwasser weich kochen, dann abschütten. Lauch in etwas Butter dünsten, mit Salz und Muskat würzen, Dinkel zugeben und eventuell mit Sahne abrunden. Falls keine Sahne verwendet wird, die übrige Butter in einer Pfanne erhitzen, bis sie zart gebräunt ist. Mit Salz und Zitronensaft würzen und mit dem Schneebesen leicht aufschäumen. Das Seezungenfilet auf dem Lauch-Dinkel-Gemüse anrichten, Creme di Balsamico außen herumziehen oder mit der braunen Butter umgießen und mit etwas Lauchstroh und gebackenen Bacon-Stücken garnieren.


Genuss-Kultur | Zum Gemalten Haus

Schoppe, wie gemalt.

Foto: Sandra Hauer, www.nahdran.com

16


17

Zum Gemalten Haus Traditions-Apfelweinlokal seit 1936 www.zumgemaltenhaus.de Schweizer StraĂ&#x;e 67 60594 Frankfurt T: +49 (69) 61 45 59


Foto: Sandra Hauer, www.nahdran.com

Bett trifft Bembel

Bett: Massivholz-Kult, Geรถlte Eiche, Handwerk-Tradition, Design-Konzept Bembel: Apfelwein-Kult, gemaltes Haus, Familien-Tradition. War so und bleibt so.


Bau- und Einrichtungs-Kultur | Made in Taunus

Innen ausbauen und Individuelles einrichten

Made in Taunus Lange Innenausbau

www.madeintaunus.de Hornauer StraĂ&#x;e 55, 65770 Kelkheim im Taunus T: +49 (6195) 99 64 00


Weingut Alfred Küchle Badische Weine und Edelbrände www.weingut-kuechle.de

Gutsverkauf Mörfelder Landstraße 109 a 60598 Frankfurt T: +49 (69) 66 16 15 80 M: +49 (179) 147 46 74 Öffnungszeiten: Mo – Fr 15 – 19 Uhr, Sa 11 – 16 Uhr

Foto: Alexander Vorname Nachname, Beck, www.beck-fotografie.de www.xxxxxxxxxxxxxxxx.de

20

für mich

für alle für uns


Wein-Kultur Begriff-Kultur | Weingut|Alfred Name Küchle Kunde

Unsere Weinlese findet im idyllischen Friesenheim in Baden ausschließlich per Hand statt. Boden: Löss, Lösslehm, Muschelkalk. Rebsorten: Chardonnay, Grauburgunder, Weiß­bur­gunder, Müller-Thurgau, Traminer, Spätburgunder. Der Gutsverkauf in Frankfurt befindet sich im charmanten Hinterhof. Dort können alle Weine, Sekte und Brände probiert werden. In gemütlich-stilvoller Atmosphäre veranstalten wir kulinarische Weinabende für 8 bis 40 Personen.

21


Genuss-Kultur | Tuttolomondo

22


Tutto o niente

Tuttolomondo Wein, Markt und Mahlzeit www.tuttolomondo.com Mittelweg 6, 65779 Kelkheim T: +49 (6195) 9 87 65 79 E: mail@tuttolomondo.de Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi, Fr 9 – 19 Uhr Do 9 – 21 Uhr Sa 9 – 17 Uhr

23


Auktions-Kultur | Döbritz

Fotos: Alexander Beck, www.alexander-beck.de

24

„Adam und Eva”, Umkreis des Jan Gossaert um 1478 – 1532 Antwerpen, Öl auf Holz 33 x 24 cm


25

„Heriz-Teppich”, antik (Anfang 20. Jh.), Wolle, Pflanzenfarben, 326 x 271 cm

Auktionstermine 2017 189. Kunstauktion: 17. Juni 2017 22. Hafen-Auktion: 9. September 2017 190. Kunstauktion: 11. November 2017

Döbritz Kunst- und Auktionshaus www.doebritz.de Braubachstraße 10 – 12, 60311 Frankfurt T: +49 (69) 28 77 33 Öffnungszeiten: Mo – Fr 10 – 18 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr


„Gabi, ich hol dich mit dem Schlepper ab.“

26


Land-Kultur | Historische Landmaschinen Diedenbergen

Historische Landmaschinen Diedenbergen Oldtimertraktoren- und Landmaschinen-Treffen jeden Sommer www.historische-landmaschinen-diedenbergen.de Casteller StraĂ&#x;e 60, 65719 Hofheim-Diedenbergen T: +49 (176) 76 79 52 47

27


Foto Sandra Hauer, www.nahdran.com Foto:Food: Vorname Nachname, www.xxxxxxxxxxxxxxxx.de 28

„Das Leben isst schön!“


Foto Food: Sandra Hauer, www.nahdran.com

Genuss-Kultur | Die Scheuer

Foto: Ina Peters

29

Die Scheuer Restaurant

www.die-scheuer.de Burgstraße 12 65719 Hofheim am Taunus T: +49 (6192) 2 77 74 Öffnungszeiten: Di – Sa 12 – 14.30 Uhr und 18 – 23 Uhr Küche: 12 – 14 Uhr und 18 – 21.30 Uhr Sonntags und montags geschlossen


Genuss-Kultur | Villa Paradiso

Villa Paradiso www.villa-paradiso-cannero.com Via Panoramica 43 28821 Cannero Riviera (VB), Italien T: +39 (323) 78 83 89 E: info@villa-paradiso-cannero.com

Villa Paradiso in Cannero Riviera am Lago Maggiore – der Name sagt alles. In der historischen Villa mit mit luxuriöser und modernster Technik ausgestatteten 6 Zimmern, Pool, Sauna, 3.500 m2 großem Garten und mit zauberhaften Gastgebern möchte man nie wieder weg.

Fotos: NiceCode, www.niceco.de

30


31


„Ein Haus wird gebaut, aber ein Zuhause wird geformt.“ Hazarat Inayat Khan Indischer Sufi-Meister, 1882 – 1927

32


Wohn-Kultur | Raumatmosphäre Pantanella

Raumatmosphäre Pantanella Interior Design, Immobilien, Home Staging www.raumatmosphaere.net Am Kirchberg 3 61462 Königstein T: +49 (174) 9 00 94 09

33


Arclinea Küchen + Einrichtungen Martin Schul e. K.

www.arclinea-frankfurt.de

Oeder Weg 100, 60318 Frankfurt T: +49 (69) 29 724 729 Öffnungszeiten: Di – Fr 10 – 13 Uhr und 14 – 19 Uhr Sa 10 – 15 Uhr Montags geschlossen

34

Hier stand mal


KĂźchen-Kultur | Arclinea

35

Konzept: Kochen in einer Kirche, Modell: Gamma, Fronten + Arbeitsplatte: Armour schwarz, FuĂ&#x;boden: Terrazzo

ein Altar


Kunst-Kultur | KA-MA Art

Foto: KaMa

36


unique 37

www.ka-ma-art.com New ways from plastics to sculptures


Fotografie-Kultur | Frank BlĂźmler

Endlich Ruhe

38


Frank Blümler Photography

www.frankbluemler.de Dreieichstraße 44, 60594 Frankfurt, T: +49 (69) 77 44 91

39


40


Kommunikations-Kultur | CeeCoach

Talk to me

41

CeeCoach

Das Outdoor-Kommunikationssystem. Immer perfekt verbunden. www.ceecoach.de


Foto: Dominik Mentzos, www.mentzos.de

We believe in design

42


Einrichtungs-Kultur | Leptien 3

Leptien 3

Konzeptionen und Objekte für den Raum www.leptien3.de Große Friedberger Straße 29 – 31 60313 Frankfurt am Main T: +49 (69) 91 30 16-0

43


Bau- und Wohn-Kultur | Bauwerk Capital

Anspruchsvolles Wohnen. Bleibende Werte. SOLID Home schenkt besonderem Wohngefühl eine einzigartige Form. Das Hochhaus als Inbegriff modernen Wohnens wird in eine neue Zeit geführt. Spannende Perspektiven, Komfort und Qualität auf hohem Niveau – ein Zuhause von Wert.

Visualisierung: EVE Images GmbH, Berlin

44


200 hochwertige Wohnungen und Apartments auf 21 Etagen im Frankfurter Europaviertel

Bauwerk Capital www.bauwerk.de/ffm T: +49 (69) 87 40 89 07 E: frankfurt@bauwerk.de

45


Mode-Kultur | HaarWerk

46


HaarWerk-Twins Expertinnen für das beste Blond

47

HaarWerk Experten für exklusives Blond. www.haarwerk-frankfurt.de HaarWerk Frankfurt: Hochstraße 33 60313 Frankfurt T: +49 (69) 62 27 28 HaarWerk 60322: Grüneburgweg 64 60322 Frankfurt T: +49 (96) 90 55 90 55 www.haarwerk60322.de HaarWerk München: Alter Hof 5 80331 München T: +49 (89) 21 26 85 09 www.haarwerk.de Demnächst auch in Berlin!


GUT-Kultur | Magazin LUST AUF GUT Special scenario design

basics, indoor, outdoor, architecture & objects ......................................................................................

Erschienen in Frankfurt und drum herum

48

REPUBLIC OF CULTURE Special | scenario design

scenario | wohnen + bauen basics, indoor, outdoor, architecture, objects Republic of Culture, www.lust-auf-gut.de

Lust auf die stete Verbesserung des Erreichten. Unersättliche Lust auf die Entwicklung von Neuem. Wenn 100 % und nicht 80 % das Ziel sind. 100 % Raumgefühl, 100 % Individualität, 100 % Persönlichkeit. Und das in der Kreation, der Idee, im Detail und in der Realisierung. Lokal, regional, national und international. So geht GUTES seinen Weg bei scenario design. Wie man so schön sagt in der Republic of Culture: Immer mit LUST AUF GUT.

frankfurt@republic-of-culture.de

www.lust-auf-gut.de


Kommunikations-Kultur | Hundert Grad

49

Illustration: Stefan Wolf

Hundert Grad Kommunikation www.hundertgrad.de WesterbachstraĂ&#x;e 47 60489 Frankfurt T: +49 (69) 90 74 89-0


Kunst- und Foto-Kultur | Leica Store

Symbiose aus Fortschritt und Tradition: Der neue Leica Flagship-Store in Frankfurt 50

Aktueller Standort, seit 2015


Ur-Leica, 1913/1914

51

Georg Rahn im alten Geschäft in der Kaiserstraße, 1910


Kunst- und Foto-Kultur | Leica Store

Am 1. November 2015 eröffnet in zentraler Lage, in Nachbarschaft zum Goethe-Haus und dem kommenden RomantikMuseum, die Leica Camera Frankfurt GmbH ihre neuen Räumlichkeiten. Auf der Basis des 1910 gegründeten Unternehmens Photo Rahn wurde nun nach über 100-jähriger Zusammenarbeit mit der Leica Camera AG in Wetzlar ein neues Tochterunternehmen gegründet. Die Tradition der Firma Rahn wird unter neuem Namen fortgeführt. Auf über 1.000 m2 vereinen sich Kameratechnik, Fotografie und Literatur. Als erster Flagship Store weltweit wird hier nationale und internationale Kundschaft herzlich willkommen geheißen. 52

Im Erdgeschoss können sämtliche Produkte der Firma Leica, Kameras und Sportoptik sowie Gebrauchtware bestaunt und erworben werden. Auf der 1. Ebene präsentiert die Galerie mit wechselnden Ausstellungen renommierter Fotografen ein umfassendes Kulturangebot und ist für alle Besucher frei zugänglich. Die 2. Ebene lädt mit umfassender Foto- und Fach­literatur zum Verweilen und Stöbern ein. Darüber hinaus finden in einem separaten Schulungsraum regelmäßig Workshops mit professionellen Fotografen und Personal Coachings statt. Der weitläufige Auktionssaal, in dem Photographica sämtlicher Hersteller von A wie Agfa bis Z wie Zeiss sowie fotografische Kunst versteigert werden, vervollständigt das Angebot. Unsere Experten sichten und bewerten Einzelstücke sowie ganze Sammlungen für den Ankauf oder für die Auktion im Haus.


53

Mitgeschäftsführer und langjährige Geschäftspartner Nicolas Uhl (Urenkel von G. Rahn) und Qaiser R. Malik

„Es freut uns sehr, dass wir mit dem neu konzipierten Leica Store und der Galerie ein stimmiges Gesamtkonzept sowie eine Oase des Wohlbefindens schaffen konnten. Der Spagat zwischen der Wiedererkennung der Marke Leica und dem Erhalt des lokalen Flairs eines Unternehmens in vierter Generation ist mit Bravour gelungen.“


Kunst- und Foto-Kultur | Leica Store

54

Bookstore

Galerie: Blick in die Ausstellung mit Vincent Peters

Š 2017 Michael Paul, Photowerk Speyer. All rights reserved.


Das Interieur des Leica Stores wurde mit zwei Design-Awards ausgezeichnet: „Iconic Award 2016“ in der Kategorie „Interior“ und „German Design Award 2017“ in der Kategorie „Retail Architecture“. Nach zweijähriger Planung und Bautätigkeit verleiht der Store dem Standort einen neuen Charakter: Die vorhandene Architektur wurde mit modernem Design und funktionellem, aber auch gemütlichem Mobiliar ergänzt. Die stetig wachsende Leica-Familie führt die Tradition des Geschäfts mit Engagement und Leidenschaft fort und dient als Vorbild für die weltweite Expansion der Leica Stores.

55

Leica M10, 2017 Leica Kameras & Fernoptik Workshops & Personal Coaching Galerie, Literatur, Auktion & Gelegenheiten

Leica Store Leica Camera Frankfurt

www.leicastore-frankfurt.de Großer Hirschgraben 15 / Ecke Berliner Straße 60311 Frankfurt am Main T: +49 (69) 920 70 70 E: info@leicastore-frankfurt.com


Gesundheits-Kultur | Radiologie Dr. Korff

Kernfrage

56

Kernkompetenz

Kerngesund


Foto: Thomas A. Berger, www.seele-zeigen.de

Ganz ohne Angst

57

Offene Kernspintomographie Offene Kernspintomographie – eine neue Dimension der bildgebenden Diagnostik in der Medizin.

Radiologie Dr. Korff www.offene-mrt-kelkheim.de Frankenallee 1 65779 Kelkheim T: +49 (6195) 6 77 35 70


Bau-Kultur | Mattheußer

Wir lieben, suchen schöne Dinge.

Foto: Frank Blümler, www.frankbluemler.de

58


Wohn(T)räume schaffen und entwickeln

Mattheußer Immobilienvertriebsgesellschaft www.mattheusser.de Goethestraße 26 60313 Frankfurt am Main T: +49 (69) 29 99 28 0

59


Finanz-Kultur | ISF Institut Deutsch-Schweizer Finanzdienstleistungen

Die Schweiz. Jahrhunderte-

lang keine Kriege und politisch absolut neutral und berechenbar. ISF öffnet Ihnen die Tür. Legal und transparent. 60

Ihre Wertpapiere im „Tresor der Welt“, z. B. in der ältesten Schweizer Staatsbank.

Gegründet im Jahre 1834. Noch sicherer

geht es nicht.


Die Schweiz. Der Tresor der Welt. Als Sicherheit gegen Neid und Populismus.

ISF

Institut Deutsch-Schweizer Finanzdienstleistungen www.isf-institut.de FĂźrstenbergerstraĂ&#x;e 23 60322 Frankfurt T: +49 (69) 120 189-000

61


GUT-Kultur | Magazin LUST AUF GUT Special Herzschlag Oberrhein PLUS

Kultur, Soziales & Wirtschaft, Wirtschaft, Wirtschaft ......................................................................................

Erscheint seit Mai zwischen Basel und Frankfurt

62

REPUBLIC OF CULTURE Special | Herzschlag Oberrhein PLUS

Der Herzschlag der Wirtschaftsader Rhein von Basel bis Frankfurt-Rhein-Main Natur, Kultur, Wirtschaft | Nature, Culture, Economy D 9 €, ISBN 978-3-945026-74-8, Republic of Culture, www.lust-auf-gut.de

Das ist nun die 3. Ausgabe in Deutsch und Englisch. Zwar mit einem Schwerpunkt Oberrhein, aber wir folgen den Rheinschiffen von Dirk Brömmel auf der Wirtschaftsader Rhein bis nach Mainz/Wiesbaden und Frankfurt. 96 Seiten soziale und kulturelle Projekte und Institutionen. Dazu Wirtschaft. Und natürlich haben wir Kulinarisches dabei. Wie soll es auch anders sein. Ganz leicht zu finden ist das Magazin in Freiburg, drum herum und im LUST AUF GUT conceptstore.

freiburg@republic-of-culture.de

www.lust-auf-gut.de


GUT-Kultur | Instant

Christiane Tuttolomondo und Gitta Schecker RoCen Frankfurt ......................................................................................

in Sachen LUST AUF GUT und LUST AUF GUT Special

Foto: Frank Blümler, www.frankbluemler.de

63

Halten die Fahne hoch für LUST AUF GUT in Frankfurt bei Instant: Gitta Schecker (links) mit klasse Unterstützung von Christiane Tuttolomondo (rechts). Direkten Kontakt bekommen Sie hier: Telefon +49 69 7 95 88 78-0, gitta.schecker@e-instant.de und christiane.tuttolomondo@e-instant.de. www.e-instant.de

www.lust-auf-gut.de


Kunst-Kultur | Hilda Kleyn

Upcoming exhibitions: London, September 2017 64

Hilda Kleyn Paintings

www.hildakleyn.com Atelier: FranziusstraĂ&#x;e 6 60314 Frankfurt T: +49 (177) 8 23 81 32


65


Chris Widmer, 10 Jahre, Jung-Künstler, Bild „Minions Marmeladenfabrik”

Kunst-Kultur | Chris Widmer, Sohn von Hilda Kleyn

66


67


Sport-Kultur | Palermo Polo School Frankfurt International

Direkt neben der Skyline: Poloschule Frankfurt .

68


69

Palermo Polo School Frankfurt International Die Polo-Schule in Frankfurt und Frankfurter Polo Club seid 1902 www.frankfurterpoloclub.de Beto Farias, OeserstraĂ&#x;e 80, 65934 Frankfurt / Nied, T: + 49 (160) 98 23 99 21


Gesundheit und Schönheit sind unzertrennlich. 70

Ulrike Dusil

Praxis für Naturheilverfahren & ästhetische Medizin www.praxis-ulrikedusil.de Kaiserhofstraße 18 60313 Frankfurt T: +49 (69) 68 60 80 96 E: mail@praxis-ulrikedusil.de


Foto: Frank BlĂźmler, www.frankbluemler.de

Gesundheits-Kultur | Ulrike Dusil

71


Blumen-Kultur | Blütesiegel

72

Blütesiegel www.bluetesiegel.de Caroline Rankers und Felix Geiling-Rasmus Mörfelder Landstraße 106 60598 Frankfurt am Main T: +49 (69) 96 24 88 70 Öffnungszeiten: Mo – Fr 9 – 18.30 Uhr Sa 9 – 14 Uhr


73


Unsere Goldjungs Single Malt Whisky Nationensieger

Foto: Melanie Bauer, www.mb-photodesign.com

74


Genuss-Kultur | Brennerei Henrich

75

Brennerei Henrich Holger und Ralf Henrich

www.brennerei-henrich.de Auf der Hohlmauer 2 65830 Kriftel T: +49 (6192) 9 73 96-60


Genuss-Kultur | Alexander Beck

Foto: Alexander Beck

76


77

Den Whiskey dazu gibt’s eine Seite davor.


Genuss-Kultur | Alexander Beck

Foto: Alexander Beck

78


79


Genuss-Kultur | Alexander Beck

80

Alexander Beck Fotograf

Foto: Alexander Beck

www.alexander-beck.de GartenstraĂ&#x;e 47, 60596 Frankfurt T: +49 (69) 61 60 90


81


Das Essen. Stets im Mittelpunkt.

82


Genuss-Kultur | Landwehrstübchen

Immer. Das Landwehrstübchen gibt es bereits seit 1953. Über 60 Jahre schon – und immer noch ist es ein einzigartiger Ort. Ein wunderbarer Fleck für eine kleine Auszeit von Großstadtlärm und Metropolenmief. Seit Juni 2014 ist Peyman Far der neue Stubenchef. Mit viel Kreativität, Wärme, Witz und Liebe zu gutem, ehrlichem Essen bewahrt er das Erbe des Landwehrstübchens, bringt aber im gleichen Maße frischen Wind in die gute Stube. Gäste werden überrascht mit wechselnden Events, Weinverköstigungen, Singer/Songwriter-Abenden, Ausstellungen lokaler Künstler … Stets im Mittelpunkt: das Essen. Immer saisonal, mit Produkten aus der Region und in bester Qualität. Handverlesene Weine und Schnäpse. Und am Ende jedes Abends werden aus Gästen Freunde. Echte Stubenhocker!

Landwehrstübchen Foto: Axel Gross, www.grossaufnahmen.de

Restaurant- und Stubenchef Peyman Far www.landwehrstuebchen-ffm.de Sachsenhäuser Landwehrweg 371 60598 Frankfurt T: +49 (69) 63 54 40 Öffnungszeiten: Mi – Sa 17.30 – 24 Uhr So 17.30 – 23 Uhr

83


Design-Kultur | Brillen bei Milewski

Christian Kehrer, Inhaber

84


Für den GUTEN Durchblick.

85

Brillen bei Milewski Christian Kehrer

www.brillenbeimilewski.de Eschersheimer Landstraße 476, 60433 Frankfurt, T: +49 (69) 52 05 82


Gesundheits-Kultur | Hilfe fĂźr krebskranke Kinder Frankfurt e. V.

86

Krebs macht vor Kindern nicht halt.


Gesundheits-Kultur | Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder

Der kürzeste Weg zur Heilung: Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e. V. www.hfkk.de Komturstraße 3, 60528 Frankfurt, T: +49 (69) 96 78 07-0 Spenden: Frankfurter Sparkasse 1822 IBAN: DE98 5005 0201 0000 6200 50 SWIFT-BIC: HELADEF1822

Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder www.kinderkrebsstiftung-frankfurt.de Komturstraße 3a, 60528 Frankfurt, T: +49 (69) 67 86 65-0 Spenden: Frankfurter Sparkasse 1822 IBAN: DE33 5005 0201 0000 8870 00 SWIFT-BIC: HELADEF1822

87


Mode-Kultur | Sparklets

Deep Purple

88

For the ones we love Sparklets Sparkling Bracelets – exklusive Perlenarmbänder Swarovski-Steine & japanische Glasperlen www.sparklets.de Frankfurt, München, London, Madrid


Über 90 x LUST AUF GUT –

seit 2010 in über 20 Städten und Regionen

Nr.2 Frankfurt

Nr.3 Freiburg

Special Event Now

Nr.4 Freiburg

Nr.5 Frankfurt

Nr.6 Stuttgart

Special United Planet

Nr.7 Freiburg

Nr.8 Frankfurt

Nr.9 Hanau

Nr.10 München

Nr.11 Karlsruhe & Baden-Baden

Nr.12 Freiburg

Nr.13 Frankfurt

Nr.14 Stuttgart

Special Fisch Franke 1

Nr.15 München

Nr.16 Karlsruhe & Baden-Baden

Nr.17 Freiburg

Nr.18 Frankfurt

Nr.19 Aschaffenburg

Nr.20 Freiburg

Nr.21 Stuttgart

Nr.22 Frankfurt

Nr.23 Düsseldorf

Nr.24 Karlsruhe & Baden-Baden

Nr.25 Hanau

Nr.26 Wiesbaden & Mainz

Nr.27 Berlin

Nr.28 München

Special United Planet

Special intrinsify.me

Special United Planet

Nr.29 Freiburg

Nr.30 Frankfurt

Special Fisch Franke 2

Nr.31 Wiesbaden & Mainz

Nr.32 Würzburg

Nr.33 Düsseldorf

Nr.34 Karlsruhe & Baden-Baden

Special Herzschlag Oberrhein

Nr.35 Schwarzwald

Special office plus und Leonhard

Nr.36 Berlin

Nr.37 Karlsruhe & Baden-Baden

Nr.38 Aschaffenburg

Nr.39 Freiburg

LUST AUF GUT

REPUBLIC OF CULTURE | Wiesbaden & Mainz | 26

Nr.1 Freiburg

REPUBLIC OF CULTURE | Wiesbaden & Mainz | 45

89

DEUTSCHLAND 9 ISBN 978-3-945026-23-6 www.lust-auf-gut.de

Nr.40 Frankfurt

Nr.41 Mannheim

Nr.42 Fulda

Nr.43 Stuttgart

Nr.44 München

Nr.45 Wiesbaden & Mainz

Nr.46 Würzburg

Nr.47 Düsseldorf

Nr.48 Karlsruhe & Baden-Baden

Nr.49 Offenburg

Qualität ohne Grenzen

REPUBLIC OF CULTURE | Würzburg und drum herum | 61

Nr.51 München

Nr.50 Freiburg

REPUBLIC OF CULTURE | Hamburg | 62

Qualität ohne Grenzen

REPUBLIC OF CULTURE | Hanau und drum herum | 63

DEUTSCHLAND 9 E ISBN ISBN 978-3-945026-40-3 www.lust-auf-gut.de

Qualität ohne Grenzen

DEUTSCHLAND 9 ISBN 978-3-945026-41-0 www.lust-auf-gut.de

ISBN 978-3-945026-39-7 www.lust-auf-gu t.de DEUTSCHLAND 9 EURO

Nr.52 Würzburg

Nr.53 Frankfurt

Nr.54 Mannheim

Nr.55 Köln

Nr.56 Aschaffenburg

Nr.57 Stuttgart

Nr.58 Karlsruhe & Baden-Baden

Nr.59 Freiburg

Nr.60 Frankfurt

Nr.61 Würzburg

Nr.62 Hamburg

Nr.63 Hanau

Nr.64 Off enburg

Nr.65 Fulda

Nr.66 Mannheim

Special Herzschlag Oberrhein 2

Special Handwerks-Kultur

Nr.67 München

Special Fisch Franke 3

Nr.68 Berlin

Nr.69 Köln

Nr.70 Düsseldorf

Nr.71 Würzburg

Nr.72 Karlsruhe & Baden-Baden

Nr.73 Hamburg

Nr.74 Off enburg

Nr.75 Ludwigshafen

Nr.76 Frankfurt

Nr.77 Freiburg

Berlin Speisekulturen 1

Nr.78 Mannheim

Nr.79 Karlsruhe

Nr.80 Freiburg

Nr.81 Würzburg

Nr.82 München

Nr.83 Berlin – Speisekulturen 2

Nr.88 Frankfurt

Nr.89 Aschaff enburg

Special Fisch Franke 4

Special scenario design

Special Herzschlag Oberrhein PLUS

Nr.90 Karlsruhe & Baden-Baden

Nr.91 Würzburg

Nr.92 Off enburg

REPUBLIC OF CULTURE | Köln und drum herum | xx

Qualität ohne Grenzen

DEUTSCHLAND 9 www.lust-auf-gut.de

Nr.84 Berlin

Nr.85 Luzern

Nr.86 Wiesbaden

Nr.87 Köln

REPUBLIC OF CULTURE | Berlin und drum herum | xx

Nr.93 Bodensee

Nr.94 Hamburg

Nr.95 Freiburg

Nr.96 Frankfurt

Nr.97 Heidelberg

Nr.98 Berlin

Qualität ohne Grenzen

Qualität ohne Grenzen REPUBLIC OF CULTURE | Berlin & Brandenburg Speisekulturen | xx

Nr.99 Berlin – Speisekulturen 3


Konferenz-Kultur | Instant – Rent a Show & Conference Room

Es gibt sie, die Langeweile-Konferenz-Zimmer mit dem schlechten Karma. Und den Kalt- und Warmgetränken. Es gibt auch gute und sehr gute Konferenz-Zentren, wie am Frankfurter Flughafen. Perfekt, aber doch neutral. Aber es geht auch anders. Mit dem Conference Room der Republic of Culture. Ein gelebter Raum mit Büchern, Charme und eben allem, was man vielleicht so braucht. Mitten im Leben – sozusagen. Aber auch mit etwas Privatheit, wenn man niemandem auf der Messe oder im Hotel begegnen und sich nicht in Nebenzimmern verstecken will. Ein schöner Rauchersalon (kleiner Balkon). Die Alte Oper als naher Parkplatz (8 Minuten). 12 schöne Vitra-Stühle und ein langer Tisch. Kaffee, Tee, Wasser, Fingerfood – alles kein Problem. Und für jeden Geschmack ein Restaurant in der Nähe. Wäre das was? Für einen halben oder ganzen Tag. Oder länger – als kleinen Showroom parallel oder vor der Messe? Ach, Sie wissen schon.

Rent a Show & Conference Room www.e-instant.de 90

Foto: Frank Blümler, www.frankbluemler.de

Leerbachstraße 57, 60322 Frankfurt am Main, T: +49 (69) 7 95 88 78-0


91

Stunden- oder tageweise. Mit oder ohne Catering.


Kunst-Kultur | Klaus Schneider

Nichts als die Stille

sieh nur die worte

sieh nur die worte

in den Felsen sich gräbt

wie grubenlampen ins nichts

Schrei der Zikaden

erleuchtung brennt nicht

HAIKU von Matsuo Basho, 1644 – 1694

wie grubenlampen ins nichts erleuchtung brennt nicht

Klaus Schneider

HAIKU A8, Aquarell, 2010

5, 7, 5, das sind drei Verse mit 17 Silben eines minimalistischen Gedichts, die vertikal oder horizontal angeordnet sind, je nachdem, ob der Text der deutschen oder japanischen Schreibweise folgt. HAIKU nennt sich diese hochkonzentrierte lyrische Form, in der japanische Zen-Meister den Gedanken zur Anschauung bringen, dass die ständig sich wandelnde Natur auch als Sprache in Erscheinung tritt. Bild wird Raum. Klaus Schneiders HAIKU-Konzeption ist über die Malerei zur Faltung zum Objekt in die dritte Dimension gewachsen.

92


Klaus Schneider HAIKU-Konzept Die Idee ist es, aus dem Konzept der 17 Silben des HAIKU ein Gesamtkunstwerk aus Wort – Bild – Klang zu realisieren.

HAIKU-Relief 15.1, Aquarell, 2015

„HAI-hattan”, HAIKU-Objekte

Der nächste Schritt ist die Realisierung der HAIKUs als Architektur. Klaus Schneider, Architekten und Handwerker arbeiten an einem HAIKU-Pavillon als begehbarem Gartenhaus, in dem Lesungen und Musik stattfinden können. An innerstädtischen Orten oder in freier Natur. Zur ideellen und finanziellen Unterstützung des Projektes können Aquarelle, Faltungen und Objekte der HAIKU-Serien zu Subskriptionspreisen erworben werden.

Wort Die HAIKU-Texte kreisen inhaltlich weniger um Ereignisse und Beobachtungen der Natur. Sie setzen sich mit Klaus Schneiders künstlerischen Grundfragen nach dem Zusammenhang von Wahrnehmung und Sprache auseinander. BILD Das Bild illustriert keinen konkreten Text. Vielmehr entstehen Bilder analog zu Gedichten aus 17 Form­ elementen und Farben, bilden aber eigenständige formale Bildlösungen. KLANG 1. Klaus Schneider übersetzt seine Texte in Blindenschrift. 2. Er legt die Blindenschrifttexte auf Notenlinien. 3. Und erarbeitet mit Musikern zusammen die für ihr jeweiliges Instrument spielbaren Partituren.

Klaus Schneider Atelier

www.klausschneider-atelier.de Schwedlerstraße 1 – 5 60314 Frankfurt T: +49 (173) 9 10 14 92

Arbeit an der HAIKU-Raumzeichnung HAIKU-Raumzeichnung 16.1, Lack auf Holz, 500 x 600 x 700 cm, 2016 1. Installation am 4. Juni 2017 im Garten des Hessischen Designhauses in Darmstadt

93


GUT-Kultur

Till Melchior, Fotograf www.tillmelchior.com

aus Nr. 2, 5, 8, 13, 18, 22, 30, 40, 53, 60, 76, 88

Johann Georg Geyger, Maler und Grafiker www.johann-georg-geyger.de

Heyne Kunst Fabrik www.heynekunstfabrik.de

Foto-Kultur: Jürgen Bauer, Fotograf www.juergen-bauer.com

Hilda Kleyn, Paintings www.hildakleyn.com

Alexander Beck, Fotograf www.alexander-beck.de

Atelier Kreienborg, Ingelore Kreienborg www.atelier-kreienborg.com Volker Muth, Fotograf www.tillmelchior.com

Frank Blümler, Fotograf www.frankbluemler.de

Design Lacerte, Fine Art Print www.lust-auf-gut.de/shoepple Martin Pudenz, Fotograf www.martinpudenz.de

Peter Capellmann, Fotograf Früher Paris, jetzt Südfrankreich

Thomas Punzmann Fine Arts www.punzmann-gallery.com Josefine Raab, Gute Aussichten www.guteaussichten.org Leica Gallery www.leica-frankfurt.de Leica Store – Leica Camera Frankfurt www.leicastore-frankfurt.de

Tim Thiel, Fotograf www.tim-thiel.de

94

Anja Conrad, Fotografin, Künstlerin www.anjaconrad.com

Walter Vorjohann, Fotograf www.vorjohann.de

Patrizia Doubek, Fotografin www.patriziadoubek.com

Westside-Studios Frankfurt www.westside-studios.com

Farideh, Fotografin www.farideh.de

Illustrations-, Grafik- und Zeichen-Kultur:

Klaus Schneider, Malerei, Fotografie, Installation www.klausschneider-atelier.de

Dieter Fieres, Fotograf www.fieres.com

Jürgen Wegner & Karin Wegner, Künstler www.juergenwegner.com Bengt Fosshag, Illustrator www.bengtfosshag.de Literatur-Kultur: Fotografie Forum Frankfurt www.fffrankfurt.org

Galerie- und Kunst-Kultur:

Dirk Hülstrunk, Autor, Audiokünstler, Soundpoet www.soundslikepoetry.de

Uli Fuchs, Fotograf www.ulifuchs.com

Horst und Mateo Hamann, Fotografen www.horsthamann.com

Eberhard Hoch, Fotograf www.eberhardhoch.de Literaturhaus Frankfurt, Hauke Hückstädt www.literaturhaus-frankfurt.de

Thorsten Andreas Hoffmann, Fotograf www.t-a-hoffmann.de Elvira Bach, Galerie am Dom www.galerie-am-dom.de

Franz Mon, Dichter, Künstler, Essayist


sankt peter, Jugend-Kultur-Kirche www.sanktpeter.com

Magazin-Kultur:

Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e. V. www.hfkk.de

Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder www.kinderkrebsstiftung-frankfurt.de Romanfabrik, Michael Hohmann, RoC-Gut-Schreiber www.romanfabrik.de

Stiftung Buchkunst, Karin Schmidt-Friderichs, Alexandra Sender www.stiftung-buchkunst.de

surfing Wein, www.surfing-wein.de

Museums-Kultur:

Historisches Museum Frankfurt www.historisches-museum.frankfurt.de Ror Wolf, Schriftsteller, Collagist

Musik-Kultur: Kammeroper Frankfurt, Rainer Pudenz www.kammeroper-frankfurt.de

Rheingau Musik Festival www.rheingau-musik-festival.de

Scream Factory, George Liszt www.screamfactory.de

MMK, Museum für Moderne Kunst Frankfurt www.mmk-frankfurt.de

Schirn Kunsthalle www.schirn.de

Städel Museum www.staedelmuseum.de

Weltkulturen Museum www.weltkulturenmuseum.de

Bürger-Kultur: Stadt-Kultur: Bürgerinstitut Freiwilligenagentur „Büro-Aktiv” www.buergerinstitut.de

95

Bethmannpark mit Japanischem Garten Bergerstraße, Ecke Friedberger Anlage

Institut für Stadtgeschichte im Karmeliterkloster www.stadtgeschichte-frankfurt.de

Deutsches Albert-Schweitzer-Zentrum www.albert-schweitzer-zentrum.de

Joblinge, Kadim Tas www.joblinge.de

PalmenGarten www.palmengarten.de

Zoo Frankfurt www.zoo-frankfurt.de

Welt-Kultur: Moogoo, Eliott Martin www.moogoo.de

Junge Helden, Aufklärung Organspende www.junge-helden.org

Kultur für ALLE, Götz Wörner www.kulturpass.net

INSTANT www.e-instant.de

LUST AUF GUT der „Republic of Culture“ gibt es bei all den GUT-Adressen hier im Magazin oder auch im Internet und bei den GUTEN RoC-Depots: 25hours Hotels | Biancalani | BRAUBACHfive | Casa Bianci | A Casa di Tomilaia | Druckwasserwerk | English Theatre | Gerbermühle | Goldman Restaurant, Thomas Haus | Hugo’s |M2 | Margarete | Roomers | The Pure | Theresa | TreStelle | Valcucine | VaiVai | Villa Orange


1133 x GU

18 x

32 x 23 x

20 x

Hermann Freymadl Natursteinwerkstätten

Götz Wörner Begründer Kultur für ALLE e.V. Olaf Barski Designer und Geschäftsführer

14 x

22 x

23 x

11 x

gut Küchle

haber Wein

le, In Alfred Küch

Alexander Beck, Fotograf Martin Schul Arclinea Frankfurt

14 x GUTES

96

Michael Weise, Account Director

Vor vielen Jahren kam mein Vater aus Friesenheim nach Frankfurt. Dort hat er alle seine Weinberge verkauft, um sich hier am Sachsenhäuser Berg niederzulassen und ein Haus zu bauen. Nach vielen Jahren als Bankkaufmann ist es mir gelungen, die alten Rebflächen in Friesenheim zurückzukaufen und angrenzende dazu. Heute bin ich hauptberuflich ein zufriedener Winzer. Freue mich aber immer wieder auf Frankfurt. Und ich bin stolz darauf, in Sachsenhausen geboren zu sein. Fisch Franke Bäckerei Schwarzer Ritter Barry L’Affair Blütesiegel Hilda Kleyn Jens Becker Apfelweinhandlung Lazarus Hilfe Leica Gallery Lella Mozarella Magnus Kaminiarz & Cie. Peter Gensberger Restaurant Leon Serien Lighting Ulrike Dusil

35 x

20 x

12 x

Cosima Schneider Buchgestalterin

Klaus Schneider, Künstler

Ernst Neubronner, Ruheständler

Nicole Wittig Führungskräftecoach

14 x

14 x

16 x

Gabriele Kempf Architektin

Frank Blümler, Fotograf

19 x

17 x

Bernhard Franken Architekt

Michael Frank NYKKE & KOKKI und „TABLE zu Tisch bei Michael Frank”

18 x

Dr. Claudia Kuller Red Angus Creative Consultants

10 x

Claudia Ernenputsch Calla Mode

16 x

Oliver Hesse Head of Creation, Agentur SHE

Dr. Thomas Banach Kieferorthopäde

17 x

25 x

Ardi Goldman Stadtteil-Regisseur

20 x

10 x

Dr. Michael Hohmann Leiter der Romanfabrik

9x

Dr. Frank Meckbach Zahnarzt

9x

Anne Julia Nowitzki, Appel Nowitzki Volker Muth, Fotograf Jens Lindner, Manager

5x

12 x

11 x

Joachim Kilb, Rechtsanwalt

7x

25 x Hatice Nizam HaarWerk Ulrike Dusil Heilpraktikerin

Anne Mehring, Innenarchitektin

Miriam Reith Vorreither

Andrea Schwarz Designerin und Architektin


UUUUTES

GUT-Kultur | LUST AUF GUT Fürsprecher

Mehr unter www.lust-auf-gut.de

16 x

17 x

13 x

30 x

40 x

Stefan Nigratschka Kommunikationsdesigner Stefan Weil Kommunikation und Kreation

Thomas Feicht Gestalter, Lober und Vernetzer

16 x

11 x

23 x

Nicole Franken Business Development

12 x Heinz Thillmann Leptien 3

16 x

Christian Daul Texter und Creative Director

Kadim Tas Leiter Joblinge Frankfurt

Farideh Diehl Fotografin

Frank Winkler Initiator des DMG-Partner Netzwerkes

Gregor Bauer Möbelmacher

18 x

23 x

Heike Witter, Weingut Küchle

6x

14 x

Michaela Zwilling Heilpraktikerin Psychotherapie

10 x

Eberhard Beutler Visuelle Kommunikation

Petra Becher Geschäftsführerin

Andreas Rose Persönlicher Einkaufsberater

Dirk Hülstrunk Autor, Soundpoet, Kulturaktivist

Dr. Christoph Hegerl, Zahnarzt

Hans Maul Rentner

Dr. Karsten Ringleb Zahnarzt

22 x

9x

Asibe Sirin, HaarWerk

17 x

18 x

Katharina Hesse, Stiftung Buchkunst

11 x

Impressum

Dominik Wolf Leiter raumstation. interior design

Eberhard Klein Pfarrer und Geschäftsführer

15 x

23 x

12 x

Lisa Schulze-Oechtering Werbe- und Papierkreative

17 x

Stefan Niese Head of Regional Education

15 x

25 x

Harald Adam Business Development

14 x

28 x

20 x

Clémentine Deliss Kuratorin

19 x

Sigrid Ortwein Geschäftsführerin Caepsele

19 x

13 x

George Liszt, Vocal Coach, Stimmforscher, Musiker und Komponist

Frank Koschembar Kommunikationsdesigner

32 x

Gitta Schecker RoC-Botschaft Frankfurt

Steffi Stroh, Unternehmerin Christiane Tuttolomondo Unternehmerin

RoC-Botschaft Frankfurt: INSTANT Corporate Culture, www.e-instant.de Herausgeber: Republic of Culture Frankfurt, www.lust-auf-gut.de | Konzept, Idee: Thomas Feicht | Organisation: Gitta Schecker, Christiane Tuttolomondo Grafik: Viele gute Gestalter, Stefan Nigratschka und bei MEDIRATA Freiburg: Heike Clement, Ursula Halfmann, Annika Niceus, Rebekka Trefzer Lektorat: Die Schreibstatt, Freiburg | Druck: Daneels Graphic Group, Belgien | Auflage: 10.000 | Erscheinungstermin: Juni 2017 Rechte, Nutzung und Copyrights: Alle Rechte liegen bei INSTANT Corporate Culture, Frankfurt am Main. Republic of Culture ist ein eingetragenes Markenzeichen der Republic of Culture Internet und Marketing UG. Auszug und Vervielfältigung nur mit schriftlicher Genehmigung. Für die Beiträge der Teilnehmer liegt jegliche Verantwortung beim Teilnehmer selbst. Der Herausgeber übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt oder eventuelle Urheberrechtsverletzungen.

lust-auf-gut.de


4

Lust auf Gut - Frankfurt 96  

Republic of Culture, Magazin 96, Frankfurt und drum herum, Qualität ohne Grenzen

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you