__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1


3

Hallo Sportsfreunde! Gut ins neue Jahr gekommen? Sicherlich anders als sonst, doch der Jahreswechsel nimmt halt keine Rücksicht auf Corona. Etwas erstaunt war ich lediglich, dass sich zu diesem Jahreswechsel niemand getraut hat, an der Vierschanzentournee des SPIELBLÄTTCHENs teilzunehmen. Ist meine Einladung irgendwie nicht angekommen, oder woran lag es?

Bleibt weiterhin gesund!

Sporttelegramm

[kursiv gesetzte Beiträge stammen aus der Feder des jeweiligen GM] BOXING MANAGER: Ring frei zur 27. Saison Nachwuchsboxer trotzdem weiter gesucht! FAHRRAD-RALLYE: Noch hat es ein Radrenner versäumt, einen zählbaren Erfolg zu vermelden. Dafür gibt es zwei Teilnehmer, die in allen der bisherigen vier Rennen gepunktet haben. Diese beiden Fahrer liegen in der Gesamtwertung auch ganz vorne. GRAND SLAM: Auftakt der neuen Saison mit den Turnieren in Down Under KICKBOXEN: Zwischen den Turnieren mit einer kleinen Nachlese der vergangenen Turniere. Beim nächsten Mal startet das neue Doppelturnier mit der Sonderregel der variablen Anzahl Kicks (2-6) pro Kampf. Falls doch noch Interesse hat, werden wir ihn irgendwie noch mit einplanen. Nachwuchskickboxer werden weiterhin dringend gesucht! SKISPRINGEN: Start mit 13 Teilnehmern in die 30. Saison! STRAD: Viele Punkte an der Scheibe, viel Bewegung in der Tabelle, 13 Punkte trennen den Dritten vom Ersten und den Sechsten vom Dritten – das verspricht einen spannenden Endkampf. UNITED: Das Pokalachtelfinale kommt ohne Wiederholungsspiele aus. Bei den Spielen der FUN-Liga nimmt Fortuna Einfluß auf so manches Ergebnis. Viel Spaß mit der Nr. 372 eures Spielblättchens wünscht euch

euer

* * * NMR-Strafen * * * NMR-Strafen * * * ./. 3


4

Das waren Zeiten ... Das T i t e l b l a t t des Spielblättchens vor 100 Ausgaben:

Nr. 272

Die Abokartei vor 10 Jahren verzeichnet 35 Abonnenten + 12 Mitspieler (davon 13 Internet-Abos) (aktuell 22 + 3) - davon 9 Internet-Abos

4


5

1. Turnier ... Ring frei zur 27. Saison Vorrunde

Hauke Haudrauf (0)

- Henry Motzke (0)

3 - 5

Bastian Kollinger (3)

- Jack Aubrey (3)

7 - 5

The Fist (2)

- Schlapperschlappen (3)

6 - 4

Rocky I (4)

- Der Knockator (3)

7 - 5

Muhammed Aldi (1)

- Iron Mike jun. (1)

7 - 5

Rocky III (2)

- Geballte Faust (1)

5 - 5

Der kleine Sam (2)

- Igelavar (2)

6 - 5

Tom Tiger (2)

- Rocky II jr. (2)

4 - 5

Viertelfinale Henry Motzke (0)

- Bastian Kollinger (0)

2 - 3

The Fist (0)

- Rocky I (5)

5 - 0

Muhammed Aldi (2)

- Geballte Faust (3)

4 - 7

Der kleine Sam (2)

- Rocky II jr. (1)

6 - 4

TKO gegen Rocky I in Runde 5

Halbfinale Bastian Kollinger (1)

- The Fist (0)

7 - 4

Geballte Faust (1)

- Der kleine Sam (1)

6 - 4

Finale Bastian Kollinger (1) 5

- Geballte Faust (1)

3 - 5


6

Platz 3 - 4 The Fist (0)

mehr 4er!

- Der kleine Sam (0)

4 - 4

Platz 5 - 8 Henry Motzke (3)

- Rocky I (3)

5 - 6

Muhammed Aldi (1) - Rocky II jr. (2) 5 - 5 ----------------------------------------------------------------------------------------Rocky I (1) - Muhammed Aldi (0) 6 - 4 Henry Motzke (2)

- Rocky II jr. (2)

6 - 4

Platz 9 - 16 Hauke Haudrauf (2)

- Jack Aubrey (4)

5 - 5

Schlapperschlappen (1)

- Der Knockator (0)

0 - 2

Iron Mike jun. (2)

- Rocky III (0)

5 - 5

Schlapperschlappen geht KO in Runde 2 ( 1 % / W 1 )

Igelavar (1) - Tom Tiger (2) 4 - 5 -------------------------------------------------------------------------------------------Platz 9 –12: Hauke Haudrauf (0) - Der Knockator (1) 6 - 4 Rocky III (1) mehr 9er Platz 13 –16: Jack Aubrey (2)

- Tom Tiger (1)

6 - 6

- Schlapperschlappen (1)

5 - 5

Iron Mike jun. (2) - Igelavar (3) 6 - 5 -------------------------------------------------------------------------------------------9/10

Hauke Haudrauf (2)

- Rocky III (1)

5 - 5

Der Knockator (2)

- Tom Tiger (3)

7 - 3

13/14

Schlapperschlappen (2)

- Iron Mike jun. (2)

5 - 5

15/16

Jack Aubrey (1)

- Igelavar (2)

6 - 6

11/12

6

Der Knockator geht KO in Runde 10 ( 4 % / W 1 ) mehr 10er


7

Das ergibt folgende Platzierungen: 1. Geballte Faust [28] 9. 2. Bastian Kollinger [25] 10. 3. The Fist [22] 11. 4. Der kleine Sam [19] 12. 5. Rocky I [16] 13. 6. Muhammed Aldi [14] 14. 7. Henry Motzke [12] 15. 8. Rocky II jr. [10] 16.

Rocky III Hauke Haudrauf Tom Tiger Der Knockator Iron Mike jun. Schlapperschlappen Jack Aubrey Igelavar

[8] [7] [6] [5] [4] [3] [2] [1]

Und folgenden identischen Tabellenstand: 1. Geballte Faust 2. Bastian Kollinger 3. The Fist 4. Der kleine Sam 5. Rocky I 6. Muhammed Aldi 7. Henry Motzke 8. Rocky II jr. 9. Rocky III 10. Hauke Haudrauf 11. Tom Tiger 12. Der Knockator 13. Iron Mike jun. 14. Schlapperschlappen 15. Jack Aubrey 16. Igelavar

28 25 22 19 16 14 12 10 8 7 6 5 4 3 2 1

28,00 25,00 22,00 19,00 16,00 14,00 12,00 10,00 8,00 7,00 6,00 5,00 4,00 3,00 2,00 1,00

76,0 73,0 70,5 71,5 72,5 70,0 73,5 70,5 70,0 71,5 70,0 71,0 70,0 70,0 71,0 70,0

Und hier die Auslosung für das 2. Turnier: Henry Motzke - Hauke Haudrauf Bastian Kollinger - Iron Mike jun. Muhammed Aldi - Igelavar Der kleine Sam - The Fist Geballte Faust - Der Knockator Tom Tiger - Jack Aubrey Rocky II jr. - Rocky III Rocky I - Schlapperschlappen

Auf in den Kampf 7

Tom Tiger: Bitte beachten, dass nur 3 Runden die gleiche Stärke aufweisen dürfen!


Fahrrad-Rallye Willkommen zum 2. Rennwochenende der Rallye! Alle Rennfahrer stehen am Start bereit und das fällt auch schon der Startschuss. Schon nach kurzer Zeit hat sich ein Trio an die Spitze gesetzt. Osterhasi, K und Giro. Da haben Tanja, Doc, Peter und Turbo nur das Nachsehen. Mit der Zeit verliert das Quartett immer mehr den Sichtkontakt bis dann schließlich nichts mehr von der Spitzengruppe zu sehen, ist. Während Tanja und Peter sich dadurch aber nicht entmutigen lassen, scheint es so, dass Turbo und Doc ein wenig resignieren und die Pedalen ein wenig schleifen lassen. Auf jeden Fall fallen sie leicht zurück … und das zunehmend mehr. Auch in der Spitzengruppe tut sich was. Während Osterhasi und K. aufgrund ihres großen Vorsprungs sich wohl sehr sicher fühlen und daher einen Gang zurückschalten, hält Giro am gewählten Tempo fest und demzufolge entfernt sich Giro, langsam aber stetig. Im Laufe der Zeit entwickelt sich daraus ein komfortabler Vorsprung. Da nach wie vor die Verfolger keine ernsthaften Anstalten machen, das zu ändern, wundert es niemanden, dass Giro dann auch sicher den ersten Platz einfährt. Interessant wird es dann erst, als K. und Osterhasi nahezu gleichzeitig auf die Zielgeraden einbiegen. Im nächsten Augenblick liegt Osterhasi leicht vorne, aber K. gibt sich noch nicht geschlagen. Noch sind es ca. 250 Meter bis zu Ziel und K. setzt sich erneut leicht vor Osterhasi. 100 Meter vor dem Ziel und Osterhasi zieht gleich. Im nächsten Augenblick überqueren beide die Ziellinie, aber keiner kann genau sagen, wer nun vorne gewesen ist. Da muss wohl erst noch das Zielfoto analysiert werden. Widmen wir uns in der Zwischenzeit den anderen Fahrern zu. Prinzipiell hat sich nichts geändert. Peter und Tanja haben eine Vorsprung herausgefahren, der eigentlich ausreichen sollte, Zwar sind noch einige Kilometer zu fahren, aber weder Turbo noch Doc machen heute den Eindruck, dass da noch was kommt, was den vor ihnen Fahrenden gefährlich werden könnte. Das Ziel rückt für Tanja und Peter in Reichweite. Aber da erscheint die Vervollständigung des bisherigen Ergebnisses auf der Anzeigetafel. Zweiter wird demnach Osterhasi und K. muss sich mit dem dritten Platz begnügen. Es dauert noch wenige Minuten als dann auch Peter und Tanja die Zielgeraden erreichen. Im Moment liegt Peter knapp vor Tanja, aber da setzt Tanja zu ihrem Endspurt an. Aber Peter passt auf und kontert schnell - schnell genug, um Tanja nicht vorbei zu lassen. Damit sichert sich Peter den letzten Punkt, während Tanja leer ausgeht. Genauso leer gehen Doc und Turbo aus und zwar in genannter Reihenfolge. Was aber letztendlich egal ist. Nach dem Start des zweiten Rennens am Wochenende befindet sich Giro erneut in der Spitzengruppe wieder, Ebenso wie im vorherigen Rennen muss er sich abermals mit K. auseinandersetzen. Lediglich Osterhasi suchen wir dieses Mal vergeblich. Der befindet sich mit Tanja und Doc in der Verfolgung, Am Ende fahren dieses Mal Peter und abermals Turbo. Kann K. dieses Mal Giro gefährlich werden? Nach der Hälfte des Rennens ist er auf jeden Fall noch gut dabei. Der Abstand zu den Verfolgern ist erneut beruhigend groß. Aber dieses Mal lässt K. nicht locker. Dafür versucht Tanja nun sich vorentscheidend abzusetzen, damit sie nicht erneut im Finish das Nachsehen hat und leer ausgehen muss. Da sich Doc und Osterhasi nicht daran stören, hat der Versuch sogar Erfolg.

8

8


9 Am Ende hingegen sind keine Ausreißversuche zu erkennen, so dass alles beim alten bleibt. Vorne nähert sich das Duo dem Zielort. Ca. 5 Kilometer vor dem Ziel setzt K. zu einem Zwischenspurt an. Innerhalb ein paar Sekunden hat K. zwei Radlängen Vorsprung eingefahren. Aber dann wird es Giro zu bunt und er forciert ebenfalls das Tempo. Und scheinbar kann Giro dabei mehr Power entwickeln, denn 30 Sekunden später liegt K. zwei Radlänger hinter Giro. Und eine weiter Minute später, erkennt K. dass Giro auch heute zu stark ist. So kann Giro an diesem Wochenende einen Doppelsieg verbuchen. Nach den 2 Punkten beim letzten Rennen, kann K. dieses Mal 4 Punkte verbuchen. Mehrere Minuten später erreicht Tanja die Zielgeraden und kurze Zeit darauf auch Doc und Osterhasi. Können Doc und Osterhasi noch mal nachlegen und eventuell Tanja doch noch einmal angreifen? Das lässt Tanja allerdings nicht zu. Sie sichert sich den dritten Platz und damit die 2 Punkte. Wer aber ergattert sich den letzten Punkt? 200 Meter vor dem Ziel liegen beide gleichauf. Aber Osterhasi haut nochmals alles in die Pedalen und schiebt sein Rad einige Zentimeter vor das Rad von Doc. Damit geht Doc erneut leer aus an diesem Wochenende. So ganz lange brauchen wir nicht zu warten, dann überquert auch Turbo die Ziellinie und am Ende schafft es auch Peter, natürlich beide ohne zählbarem Erfolg. Damit ist Giro mit seinem Doppelerfolg der große Gewinner des Wochenendes. 3. E-Rennen 1) Giro Italix 2) Osterhasi 3) K. Beko 4) Peter Pedalix 5) Tanja Korominas 6) Doc Brown 7) Turbo Tobi

7,0 4,0 2,0 1,0 0,0 0,0 0,0

4. E-Rennen 1) Giro Italix 2) K. Beko 3) Tanja Korominas 4) Osterhasi 5) Doc Brown 6) Turbo Tobi 7) Peter Pedalix

Zwischenstand nach 4 E-Rennen 1) ( 1) Giro Italix 25,00 1 2 1 1 2) ( 3) K. Beko 11,00 2 4 3 2 3) ( 2) Peter Pedalix 8,00 6 1 4 7 4) ( 4) Osterhasi 7,00 3 5 2 4 5) ( 6) Tanja Korominas 3,00 4 6 5 3 6) ( 4) Doc Brown 2,00 6 3 6 5 Heckmann) 7) ( 7)Turbo Tobi 0,00 5 7

7,0 4,0 2,0 1,0 0,0 0,0 0,0 (Christian Weiß) (Klaus Beer) (Michael Sooß) (Peter Twellmann) (Heiko Manthey) (Stefan

7 6

(Tobias Weiß)

Bereits nach 4 Rennen hat Giro einen deutlichen Vorsprung herausgeholt. Ist das schon eine Vorentscheidung? Bis zum nächsten Mal alles Gute für 2021

Michael

9


10

Auf zu den ersten Turnieren des Jahres in Australien. Neu dabei Uwe Schnell! Bitte achtet bei eurer Zugabgabe darauf, dass keine Satzstärke doppelt vorkommen darf!

Turnier 1 / Wellington ( 5 * ) Viertelfinale: Michael Lücke ( 1 ) - Karsten Kammler 6:3, 6:2, 2:6, 2:6, 6:2 Uwe Schnell - Spieler 1 6:4, 3:6, 6:4, 4:6, 7:5 Klaus Beer - Micky Albrecht 3:6, 6:2, 3:6, 5:7 Andreas Krause - Stefan Heckmann 6:2, 6:0, 3:6, 2:6, 2:6 Halbfinale: Michael Lücke ( 1 ) - Uwe Schnell 6:7, 6:3, 3:6, 6:7 Micky Albrecht - Stefan Heckmann 6:2, 5:7, 3:6, 3:6 Endspiel: Uwe Schnell - Stefan Heckmann

6:4, 6:4, 3:6, 1:6, 3:6

Turnier 2 / Adelaide ( 5 * ) Viertelfinale: Heiko Manthey ( 1 ) - Spieler 1 6:2, 7:5, 3:6, 4:6, 6:1 Karsten Kammler - Uwe Schnell 3:6, 3:6, 6:3, 6:1, 7:5 Holger Ziehm - Spieler 2 6:3, 6:2, 6:4 Klaus Beer - Micky Albrecht 3:6, 6:2, 3:6, 5:7 Halbfinale: Heiko Manthey ( 1 ) - Karsten Kammler 6:1, 6:2, 1:6, 1:6, 6:2 Holger Ziehm - Micky Albrecht 6:7, 6:2, 6:4, 7:6 Endspiel: Heiko Manthey ( 1 ) - Holger Ziehm

10

6:4, 6:4, 2:6, 2:6, 6:1


11

Turnier 3 / Sydney ( 6 * ) Viertelfinale: Christian Weiß ( 1 ) - Holger Ziehm 2:6, 2:6, 6:4, 6:3, 6:1 Uwe Schnell - Karsten Kammler 6:2, 6:2, 0:6, 2:6, 2:6 Micky Albrecht - Heinz Heckmann 6:2, 4:6, 3:6, 3:6 Andreas Krause - Klaus Beer 6:3, 6:2, 6:4 Halbfinale: Christian Weiß ( 1 ) - Karsten Kammler 6:7, 5:7, 6:7 Heinz Heckmann - Andreas Krause 2:6, 1:6, 6:2, 6:2, 6:2 Endspiel: Karsten Kammler - Heinz Heckmann

7:5, 4:6, 7:6, 4:6, 5:7

Turnier 4 / Auckland ( 6 * ) Viertelfinale: Tobias Weiß ( 1 ) - Micky Albrecht 2:6, 6:7, 6:3, 6:3, 6:3 Spieler 2 - Klaus Beer 7:6, 3:6, 6:3, 3:6, 4:6 Karsten Kammler - Spieler 1 4:6, 2:6, 6:2, 6:2, 6:3 Uwe Schnell - Stefan Heckmann 4:6, 4:6, 3:6 Halbfinale: Tobias Weiß ( 1 ) - Klaus Beer 3:6, 2:6, 6:2, 6:3, 6:3 Karsten Kammler - Stefan Heckmann 4:6, 5:7, 7:5, 5:7 Endspiel: Tobias Weiß ( 1 ) - Stefan Heckmann

4:6, 4:6, 7:5, 6:7

Turnier 5 / Melbourne ( 25 * ) 1.Runde: Heiko Manthey ( 1 ) - Spieler 96 6:2, 4:6, 4:6, 3:6 Michael Lücke ( 4 ) - Spieler 75 6:3, 6:3, 2:6, 6:2 Heinz Heckmann ( 5 ) - Spieler 109 2:6, 6:2, 3:6, 6:2, 7:6 Holger Ziehm ( 6 ) - Spieler 36 6:3, 7:6, 6:3 Christian Weiß ( 3 ) - Spieler 28 3:6, 3:6, 6:2, 6:2, 6:2 Tobias Weiß ( 2 ) - Spieler 104 3:6, 3:6, 6:1, 6:2, 6:4 2.Runde: Michael Lücke ( 4 ) - Spieler 46 6:4, 7:6, 2:6, 6:2 Heinz Heckmann ( 5 ) - Spieler 21 2:6, 6:2, 4:6, 6:2, 7:5 Holger Ziehm ( 6 ) - Spieler 93 6:4, 7:6, 6:2 Christian Weiß ( 3 ) - Spieler 48 2:6, 2:6, 6:2, 6:2, 6:2 Tobias Weiß ( 2 ) - Spieler 65 3:6, 3:6, 6:3, 6:2, 6:2 11


12 3.Runde: Michael Lücke ( 4 ) - Spieler 56 6:4, 5:7, 3:6, 6:2, 6:3 Heinz Heckmann ( 5 ) - Spieler 25 3:6, 6:1, 3:6, 6:2, 7:6 Holger Ziehm ( 6 ) - Spieler 68 7:6, 6:4, 6:3 Christian Weiß ( 3 ) - Spieler 55 3:6, 3:6, 6:2, 6:4, 6:2 Tobias Weiß ( 2 ) - Spieler 3 3:6, 3:6, 6:2, 6:2, 6:3 Achtelfinale: Michael Lücke ( 4 ) - Spieler 29 6:4, 7:6, 3:6, 6:2 Spieler 97 - Heinz Heckmann ( 5 ) 6:2, 2:6, 6:3, 2:6, 4:6 Holger Ziehm ( 6 ) - Spieler 106 7:6, 6:3, 6:2 Spieler 12 ( 13 ) - Christian Weiß ( 3 ) 6:2, 6:2, 2:6, 1:6, 3:6 Spieler 31 - Tobias Weiß ( 2 ) 6:3, 6:3, 2:6, 2:6, 3:6 Viertelfinale: Michael Lücke ( 4 ) - Heinz Heckmann ( 5 ) 6:2, 2:6, 4:6, 7:5, 5:7 Holger Ziehm ( 6 ) - Christian Weiß ( 3 ) 6:2, 6:2, 4:6, 3:6, 1:6 Spieler 120 - Tobias Weiß ( 2 ) 6:3, 6:3, 3:6, 2:6, 2:6 Halbfinale: Spieler 17 - Heinz Heckmann ( 5 ) 6:3, 2:6, 6:3, 1:6, 4:6 Christian Weiß ( 3 ) - Tobias Weiß ( 2 ) 6:7, 6:7, 7:6, 6:7 Endspiel: Heinz Heckmann ( 5 ) - Tobias Weiß ( 2 )

5:7, 6:1, 1:6, 7:6, 4:6

Turnier 6 / Doppelturnier Viertelfinale: C.Weiß/S.Heckmann - T.Weiß/A.Krause 3:6, 2:6, 6:4, 6:3, 6:3 Paar 2 - U.Schnell/H.Ziehm 4:6, 5:7, 3:6 M.Albrecht/H.Manthey - H.Heckmann/K.Kammler 7:5, 3:6, 5:7, 6:7 Paar 1 - K.Beer/M.Lücke 3:6, 6:7, 6:4, 4:6 Halbfinale: C.Weiß/S.Heckmann - U.Schnell/H.Ziehm 7:6, 7:6, 6:3 H.Heckmann/K.Kammler - K.Beer/M.Lücke 4:6, 3:6, 6:2, 6:3, 3:6 Endspiel: C.Weiß/S.Heckmann - K.Beer/M.Lücke

7:6, 3:6, 6:2, 6:7, 3:6

Die neuen Turniere: Nr. 7 / Newport (USA) (1*) Stärkegewinne: 1.: 4 Punkte 2.: 3 Punkte 1/2 F: 2 Punkte Stärke-Tausch: 10 Punkte bei einer Rangdifferenz von mindestens 8 GM-Spieler: 102 Punkte 12


13 Nr. 8 / Hilversum (2*) Stärkegewinne: 1.: 4 Punkte 2.: 3 Punkte 1/2 F: 2 Punkte1 Stärke-Tausch: 5 Punkte bei einer Rangdifferenz von mindestens 9 GM-Spieler: 103 Punkte Nr. 9 / Gstaad (2*) Stärkegewinne: 1.: 4 Punkte 2.: 3 Punkte 1/2 F: 2 Punkte Stärke-Tausch: 3 Punkte bei einer Rangdifferenz von mindestens 10 GM-Spieler: 104 Punkte Nr. 10 / Washington (5*) Stärkegewinne: 1.: 4 Punkte 2.: 3 Punkte 1/2 F: 2 Punkte Stärke-Tausch: 1 Punkt bei einer Rangdifferenz von mindestens 11 GM-Spieler: 107 Punkte Nr. 11 / Montreal (13*) Stärkegewinne: 1.: 4 Punkte 2.: 3 Punkte 1/2 F: 2 Punkte Stärke-Tausch: 0 Punkte GM-Spieler: 110 Punkte Nr. 12 / Doppelturnier Stärkegewinne: 1.: 3 Punkte 2.: 2 Punkte GM-Spieler: 106 Punkte

1/2 F: 1 Punkt

Teilnahme an bis zu 4 Turnieren: Spieler mit einer Stärke von maximal 150, 3 Turnieren: Spieler mit einer Stärke von maximal 157, 2 Turnieren: Spieler mit einer Stärke von 158 und mehr.

ACHTUNG: Die Teilnahme am Doppel ist zusätzlich zu den obigen Einschränkungen möglich!

Weltrangliste (Stand Januar 2021) Platz 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12.

13

( 1.) ( 2.) ( 3.) ( 4.) ( 6.) ( 5.) ( 7.) ( 8.) ( 9.) (10.) (11.) ( 0.)

Name

Turniere WRLP

Heiko Manthey............ Tobias Weiß.............. Christian Weiß........... Michael Lücke............ Heinz Heckmann........... Andreas Krause........... Stefan Heckmann.......... Holger Ziehm............. Karsten Kammler.......... Micky Albrecht........... Klaus Beer............... Uwe Schnell..............

20 23 25 23 28 28 26 38 32 40 39 13

192.20 155.30 138.20 124.00 105.10 84.60 75.90 87.40 71.40 51.20 15.20 4.20

WRLF (+ 4.2 (+33.6 (+25.3 (+15.0 (+28.3 (+ 1.5 (+10.2 (+16.4 (+ 7.4 (+ 2.8 (+ 1.5 (+ 4.2

-38.5) -26.8) -21.9) - 4.2) - 7.0) -23.0) - 2.9) -13.6) - 1.4) -18.0) - 2.8) - 0.0)

9.61 6.75 5.53 5.39 3.75 3.02 2.92 2.30 2.23 1.28 0.39 0.32

Stärke 154 163 158 148 161 152 160 155 144 149 142 114

( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( (

4) 13) 8) -2) 11) 2) 10) 7) 8) 4) 5) 14)


14

Kickboxen Zum Intermezzo seid herzlich Willkommen!, Leider hat der Aufruf zur Anmeldung weiterer Kämpfer (noch) nicht gefruchtet. So sieht es so aus, dass es beim nächsten ;Mal so weitergeht, wie bisher. Zwar laufen jetzt schon die Vorbereitungen für das ersten Wettkampfwochenende, aber das soll uns nicht davon abhalten, noch Neuanmeldungen entgegen zu nehmen – und alles trotz Corona! (oder dem Corona zum Trotz). Damit das Warten auf den Start des neuen Doppelturniers nicht zu lange dauert, gibt es dieses Mal wieder eine Nachlese der bisherigen Turniere: Turnier I II III IV V VI VII

Sieger Dilly Alan Dilly Alan Dilly Dilly Alan

VIII

Alan

IX

Alan

Punkte (Treffer) 6:2 (10: 7) 6:2 (18:16) 7:1 (22:17) 5:3 (12:10) 12:4 (38:33) Doppelturnier 11:5 (39:35) Doppelturnier 9:7 (30:27) Doppelturnier 10: 6 (33:25) Doppelturnier, variable Kicks 13: 3 (48:29) Doppelturnier, variable Kicks

Treffer im Turnier 17 (2,83 p. Kampf) 51 (8,50 p. Kampf) 59 (9,83 p. Kampf) 47 (7,83 p. Kampf) 104 (8,67 p. Kampf) 112 (9,33 p. Kampf) 74 (6,17 p. Kampf) 89 (7,42 p. Kampf) 107 (8,92 p. Kampf)

Alan hat als erster seinen Titel zweimal verteidigen können. Damit steht es nun 5:4 Siege für Alan gegenüber Dilly. Auf Klaus müssen wir aktuell noch in dieser Aufarbeitung verzichten, aber vielleicht ändert sich das ja schon im nächsten Turnier. Das letzte Turnier hat das bisher beste Siegergebnis hervorgebracht. Auch die Trefferausbeute des Siegers war noch nie so gut. Insgesamt war die durchschnittliche Trefferrate pro Spiel die zweitbeste bislang. Auf jeden Fall ist der Wert zum zweiten Mal in Folge gestiegen (die Angriffslust steigt also weiter). Beim nächsten Mal startet ein weiteres Doppelturnier und es können erneut variabell zwischen 2 und 6 Kicks in einem Kampf eingesetzt werden. Geltende Sonderregel Statt in jedem Kampf 4 Angriffe auszuführen, können 2 bis 6 Angriffe in einem Kampf angegeben werden, wobei insgesamt aber im Mittel über alle Kämpfe nicht mehr als 4 Angriffe eingeplant sein dürfen. D.h. bei den aktuell 3 Teilnehmern und einem Doppelturnier hat jeder der drei Teilnehmer 8 x 4 = 32 Angriffe auf dem Konto und kann in jedem Kampf 2 - 6 davon einsetzen. ALLE: Bitte gebt bei der Zugabgabe die Anzahl der verbleibenden Angriffe zur Kontrolle mit an, Die beiden Duelle der ersten Runde lauten folgendermaßen: Klaus Beer - Alan (Heiko Manthey) Dilly - Klaus Beer Alles Gute, bis demnächst in diesem Ring

Michael

14


15

Hallo Leute,

Manipuliga

Bis zum ZAT haben sich vier Interessenten für Manipuliga gemeldet: Heinz und Stefan Heckmann, Olaf Albrecht und Thomas Schütze. Ich werfe die Flinte aber nicht ins Korn. Ich lass das Angebot auf jeden Fall noch stehen. Sollten sich bis zum nächsten ZAT noch Mitspieler melden, werden wir sofort starten. Eventuell kann man auch über Variationen dieses Spiels nachdenken, z.B. könnte man vielleicht mit nur vier Spielern spielen, oder jeder Manager betreut vier Mannschaften. Vielleicht fallen euch noch weitere Möglichkeiten ein; darüber könnte man dann mal diskutieren. Ich habe die o.g. Variationen noch nicht gespielt und kann daher auch nicht sagen, wie gut sie spielbar sind. Ich bin für alles offen. In diesem Sinne Euer Uwe

Infektionsgefahr beim Digitalunterricht ...

15


16

30. SAISON

1. Wettkampf: Holmenkollen Teilnehmer: 13 Trainingsweiten: 50.00 - 125.00 m kritischer Punkt: 91.92 m Gestürzt: 6 Wettkampfergebnis: 1. Eddi the Eagle Tornado Tobi 3. Janne Ahonen 4. Otto Mayr 5. Michael Lücke 6. Stefan Heckmann 7. Andrew Krauskopf

90.50 90.50 90.00 87.50 82.50 81.00 78.50

13 13 5 3 2 1 1

Weltcup-Wertung: Diese ist nach dem 1. Springen natürlich identisch mit dem Wettkampfergebnis. Wir begrüßen 2 neue Namen im Skizirkus. Neu dabei ist Uwe Schnell. Heinz Heckmann tritt in dieser Saison mit dem neuen Talent Flügelschlag an. Beide konnten jedoch im ersten Springen ihr Können noch nicht unter Beweis stellen ... Zweiter Wettbewerb der 30. Saison: Garmisch-Partenkirchen (zulässige Weiten: 50 - 125 m) Kritischer Punkt der letzten Saison bei 82,40 m! Sieger der letzten Saison: Tornado Tobi mit 79,50 m

Guten Flug!

16


17 STRAD (Turnier 39, 4. Wettkampftag) Auf geht’s zum 4. Wettkampftag, den ersten im neuen Jahr. Unerändert stehen wir alle unter der Last der aktuellen Corona-Lage und so wird auch an diesem Tag nur Einzelzutritt zum Club erlaubt. Nachdem letztens Stefan beginnen musste, ist dieses Mal Tobias an der Reihe, da beide aktuell ja den letzten Rang in der Gesamtwertung belegen. Er bleibt beharrlich bei Z30, V13 und R13 und hofft erneut auf 82 Punkte. Sein größter Widersacher dazu ist dann gleich danach an der Reihe. Und als die letzten Wetten darauf eingehen, wie viele Pfeile nun zu Boden fallen, reiben sich alle die Augen. Stefan macht eine Kehrtwende und versucht sich mal mit beruhigenden Tee: T10, T11 und T12 versprechen ihm 33 Punkte - damit wird Tobias Erfolg mit einem Schlag viel wahrscheinlicher. Jetzt tritt Heiko in den Raum und an die Scheibe. U12, Y12, T12 bringen zwar nicht die volle Punktzahl (T12 teilt er mit Stefan), aber immerhin sind es noch 30 Punkte (Stefan hat noch 27). Aber das Ergebnis bedeutet, dass Tobias knapp an ihm vorbeizieht. 20 Punkte hatte Klaus letztens Vorsprung vor Heiko. Mit R10, V10 und X5 ist er eher wagemutig und hofft dabei auf 45 Punkte. Damit vergrößert er den Abstand nach unten. Andererseits greift er sogar den 10 Punkte vor ihm liegenden Hans an. Dieser tritt nun an die Scheibe. R11, V5 und V12 sind aber eine gewichtige Antwort, die 56 Punkte verheißt. Nun sind es schon zwei Werfer, die stark nach vorne drängen. Thomas lag in der letzten Tabelle nur 1 Punkt vor Hans. R5, S10 und U10 bedeuten zwar gute 30 Punkte, aber das reicht leider nicht, um zu verhindern, dass Hans und Klaus an ihm vorbeiziehen. Auch Christian kann sich alles andere als sicher fühlen, da er zuletzt lediglich 3 Punkte mehr als Thomas hatte. Mit Y12, S12 und X13 sollen es 37 Punkte werden, aber Y12 hatte Heiko ebenfalls auf dem Schirm, so dass es dann doch nur 31 Punkte sind, was aber eigentlich so schlecht auch nicht ist (Heiko fällt übrigens auf 24 Punkte zurück). Wie aber schon bei Thomas, so reichen bei Christian die Punkte auch nicht aus, um Hans am Vorbeiziehen zu hindern. Den Angriff von Klaus kann er nur bedingt abwehren. Beide haben derzeit insgesamt 121 Punkte auf dem Konto. Kann sich Michael gegen die Angreifer behaupten. Mindestens 29 Punkte braucht er, damit er Christian und Klaus nicht vorbeilässt, 50 müssen es aber schon werden, damit Hans nicht an ihm vorbeizieht. Mit R8, W12 und W10 winken 38 Punkte. Damit hält er sich das Duo erst einmal vom Hals, muss sich (vorerst) Hans geschlagen geben. Und was macht Holger? Sein Vorsprung betrug 12 Punkte und mit T13, S13 und Q13 geht er kein Risiko ein und verbucht 39 Punkte. Das reicht gerade noch, um die Tabellenführung mit einem Punkt Vorsprung vor Hans zu verteidigen. Den beiden fehlen nun noch 79 bzw. 80 Punkte, wobei es für Holger unmöglich sein wird und für Hans sehr unwahrscheinlich, beim nächsten Mal die Zielmarke von 222 Punkten zu erreichen, So können insbesondere Michael, Klaus, Christian und Thomas sich am nächsten Wettkampftag der Reichweite des Ziels nähern, um die Spannung noch zu erhöhen. Sollte Tobias erneut so ein Coup gelingen, dann spielt er beim nächsten Mal auch noch mit um einen Podestplatz. Für Heiko gilt natürlich das gleiche, aber es kann nur einer so erfolgreich sein. Am Ende hat Stefan nun auch Punkte, aber die rote Laterne scheint ihn sehr gerne zu haben …. Tageswertung 1) Tobias Weiß Z30 / V13 / R13 82,0 3 13 2) Hans-Gert Klemme R11 / V5 / V12 56,0 3) Klaus Beer R10 / V10 / X5 45,0 4) Holger Ziehm T13 / S13 / Q13 39,0 5) Michael Sooß R8 / W12 / W10 38,0 11 2 6) Christian Weiß Y12 / S12 / X13 31,0 7) Thomas Schütze R5 / S10 / U10 30,0 YXW V U T S R Q V V 8) Stefan Heckmann T10 / T11 / T12 27,0 TS 9) Heiko Manthey U12 / Y12 / T12 24,0 8 12 Gesamtwertung: 1) ( 1) Holger Ziehm 143,00 2) ( 5) Hans-Gert Klemme 142,00 3) ( 2) Michael Sooß 130,00 10 5 4) ( 6) Klaus Beer 121,00 ( 3) Christian Weiß 121,00 6) ( 4) Thomas Schütze 117,00 Nichts zum Fegen 7) ( 9) Tobias Weiß 82,00 8) ( 7) Heiko Manthey 80,00 9) ( 9) Stefan Heckmann 27,00 Für das nächste Mal wird die folgende Zielscheibe angestrebt: Zielscheibe mit den Kreisen Z bis Q und den besonderen Feldern in R, V und Z Viele Grüße und alles Gute für 2021

17

Michael


18

Saison 2020/2021 Betrifft ... Supernova: Spieler 15 konnte nicht mehr trainiert werden, da du nur 2 WPs zur Verfügung hattest!

NMR ./:

Nichtliga-Verkäufe vor den Spielen Spider Spiderbot Pressing Anna Konda Jack Daniels Axel Höhle Mac Laine Sterntaler Risse Modeste

18

Internationale Comic Helden Internationale Comic Helden Bottroper Bolzer FC Wieseltal am Fluß FC Wieseltal am Fluß FC Wieseltal am Fluß Supernova Supernova Knickerbocker Borbeck '95 Knickerbocker Borbeck '95

V M VM VMS VMS VMS V S V M

III III III III III III III III III III

4 5 5 4 4 4 4 4 3 3

160 200 220 192 192 192 160 160 120 120

KDM KDM KDM KDM KDM KDM KDM KDM KDM KDM


19

Achtelfinale Pokal-NMR: SPIELFREUNDE TÖPPENWUNDER, FC GROß WASSERLAND, BÄRCHIS BEST Sinister Soccers - Britzer Schlagerfuzzies Tore: Langeoog ( 9, 14), Saarburg ( 27, 73, EM 76), - Chung ( 45, 60, 76), Gelb: ;-(Bang)(Chang)

5 : 3 ( 3 : 1)

The White Crows - Spielfreunde Töppenwunder Tore: Tynemouth ( 12, 21, 72), -

3 : 0 ( 2 : 0)

FC Großwasserland - EC Hellas Tore: Hase Schnell ( 62), Anna Kwak ( 19), -

2 : 0 ( 1 : 0)

Eternia United - Chinese Unlimited Tore: Titus ( 14), Alina ( 58), - Ho Li Chit ( 54), Übel Laschung ( 72), Sei We Ta ( 77),

2 : 3 ( 1 : 0)

FC EN-Südkreis 2010 - Stone Alliance Tore: Manly ( 12), Rydalmere ( 25, EM 69), - Lars Danielsson ( 15), Gelb: ;-(Holland)(Rantala)

3 : 1 ( 2 : 1)

Die Jungen Hüpfer - The Dev. Alternative Soccers Tore: Flip ( 59, 75), TeEnTe ( 86), - Farradi ( 7), Viehbahn ( 20), Sanfilippo ( 75),

3 : 3 ( 0 : 2) n.V. 3 : 4

Bärchis Best - All Time Stars Tore: Client ( 9), -

1 : 0 ( 1 : 0)

Internationale Comic Helden - Munich Killers Tore: Mick ( 74), Mack ( 45, 63), Superman ( 75), - Hoeneß ( 2, 19), Ankelotti ( 31),

4 : 3 ( 1 : 3)

Ein Spiel wurde in der Verlängerung entschieden, bei allen anderen stand der Sieger bereits nach 90 Minuten fest. Da es keine Wiederholungsspiele gibt, konnte die Auslosung des Viertelfinales bereits erfolgen und ergab folgende Spielpaarungen: FC EN-SÜDKREIS 2010 - SINISTER SOCCERS INTERNATIONALE COMIC HELDEN - THE DEV. ALTERNATIVE SOCCERS FC GROß WASSERLAND - THE WHITE CROWS CHINESE UNLIMITED - BÄRCHIS BEST

19


20

GM-Versteigerung 1 2 3 4 5 6 7

V S MS M S M T

II 6 V 10 IV 9 IV 10 II 8 II 8 III 9

Frickenhausen Kensington Silz Tem Pel Hof Soap Sternflieger Bibliothekar

451 1642 1272 1999 1860 1042 1111

(405) (1536) (1159) (1900) (1042) (1004) (767)

KDM KDM KDM KDM KDM KDM KDM

FC Nürtingen FC EN-Südkreis 2010 Ongole Magnus

Spielfreunde Töppenwunder

Bärchis Best Die Eintagsfliegen

Internationale Comic Helden

Neues Angebot: 6. Runde:

1.) 5.)

VS V

V III

10 7

2.) 6.)

V M

IV I

10 8

3.) MS 7.) A

II II

7 7

4.)

V

I

7

Transferliste 5 Alexandria T III 5 für 400 KDM an die NICHTLIGA 6 Tuskador T III 4 für 320 KDM an die NICHTLIGA 7 Fortuna MS III 4 für 176 KDM an die NICHTLIGA 8 Aurora M III 4 für 160 KDM an die NICHTLIGA 9 Lucio Costa M V 4 für 1 KDM an DSA-Moha-Team 10 Aufwind S III 4 für 160 KDM an die NICHTLIGA --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------11 Paddington VMS III 5 angeboten von FC EN-Südkreis 2010 12 Transferwahnsinn MS III 6 angeboten von Bottroper Bolzer 13 Track V nT 2 angeboten von Internationale Comic Helden 14 Paulo Coelho V III 5 angeboten von 2.FC Eintracht Brasilien 15 Jorge Amado M III 5 angeboten von 2.FC Eintracht Brasilien 16 Waterloo M III 2 angeboten von Die Eintagsfliegen 17 Schwarze Fliege V III 3 angeboten von Die Eintagsfliegen

Nichtliga-Verkäufe nach den Spielen Hardenberg G.eorge

20

The Dev. Alternative Soccers R.SH Ohrwürmer

T S

III III

4 4

320 KDM 160 KDM


21

9 . Spieltag - 1.Liga 2.FC Eintracht Brasilien - Chinese Unlimited 0 : 0 ( 0 : 0) Tore: - ; - [20.7 / 47.96 / 31.32] Emsländische Ehrengottheiten - The Dev. Alternative Soccers Tore: Orendel ( 11), Minerva ( 46), Brutus ( 55), Nemesis ( 75), [64.57 / 22.93 / 12.49]

4 : 0 ( 1 : 0)

The White Crows - All Time Stars Tore: - ; - [37.63 / 52.69 / 9.67]

0 : 0 ( 0 : 0)

FC Wieseltal am Fluß - Stone Alliance Tore: Theo Dorant ( 4), Paul Aner ( 6, 28), Betty Küre ( 54, 70), Anna Nass ( 82), - Spiegel ( 17), Lars Danielsson ( 83), [80.12 / 10.33 / 9.53]

6 : 2 ( 3 : 1)

Ongole Magnus - Tierpark Kleinwümmede 4 : 0 ( 1 : 0) Tore: Grainau ( 19, 58), Okavango ( 74), Jerome ( 79), - [67.49 / 23.94 / 8.56] Bottroper Bolzer - Die Jungen Hüpfer Tore: Eigentor ( 62), Transferwahn ( 22), Relegation ( 76), [53.01 / 30.46 / 16.52]

3 : 0 ( 1 : 0)

10 . Spieltag - 1.Liga

21

The Dev. Alternative Soccers - Bottroper Bolzer Tore: Bagatelli ( 8), - Abstauber (EM 62 ),Abstauber ( 84), [35.19 / 25.52 / 39.28] Gelb: (Alvarado);-

1 : 2 ( 1 : 0)

All Time Stars - Emsländische Ehrengottheiten Tore: Picasso ( 54, 74), Cicero ( 72), - [57.62 / 42.37 / 0]

3 : 0 ( 0 : 0)

Tierpark Kleinwümmede - FC Wieseltal am Fluß Tore: - ; - Jack Pot ( 31), [17.14 / 54.13 / 28.72]

0 : 1 ( 0 : 1)

Chinese Unlimited - Die Jungen Hüpfer Tore: Win Ta Lum ( 66), Wee Tu Lo ( 18), - [53.04 / 34.34 / 12.61]

2 : 0 ( 1 : 0)

Ongole Magnus - The White Crows Tore: Jerome ( 9, 18, 75), Luxembourg ( 55), - Tynemouth ( 7, 43), Portbellington ( 62), [70.58 / 12.59 / 16.82]

4 : 3 ( 2 : 2)

Stone Alliance - 2.FC Eintracht Brasilien Tore: Lars Danielsson ( 51), Spiegel ( 67), - Michael Telo ( 19), Samuel Samba ( 63), [66.22 / 18.78 / 14.98]

2 : 2 ( 0 : 1)


22

9 . Spieltag - 2.Liga EC Hellas - Rellinger Volkshelden Tore: - ; - Niklas ( 77), [7.56 / 47.63 / 44.79]

0 : 1 ( 0 : 0)

Phi-Mail-Boxers - Knickerbocker Borbeck '95 Tore: Lady Dai ( 23, 47), - [62.35 / 24.95 / 12.69]

2 : 0 ( 1 : 0)

Eternia United - R.SH Ohrwürmer Tore: Nocturna ( 26), - [75.36 / 24.63 / 0]

1 : 0 ( 1 : 0)

Hasselrother HeRzen - FC Großwasserland Tore: N 90+4 ( 41), Felicity Smoak ( 55), - Lispel ( 42), Tom Wanna ( 54), [96 / 2.99 / 0.1]

2 : 2 ( 1 : 1)

Bärchis Best - Planschende Zwerge Tore: Client ( 42, 56), - [74.28 / 20.1 / 5.6]

2 : 0 ( 1 : 0)

Die Eintagsfliegen - Spielfreunde Töppenwunder Tore: Abstiegsfliege ( 14), Flexit ( 24), Neuk Ölln ( 42) [77.15 / 20.71 / 2.12]

2 : 1 ( 2 : 1)

10 . Spieltag - 2.Liga

22

Knickerbocker Borbeck '95 - Die Eintagsfliegen Tore: Rag N'Bone ( 1), Barley ( 76), - Flexit ( 5, 40, 61), Abstiegsfliege ( 25), [9.48 / 13.02 / 77.49]

2 : 4 ( 1 : 3)

R.SH Ohrwürmer - Phi-Mail-Boxers Tore: - ; - [0 / 90.47 / 9.520]

0 : 0 ( 0 : 0)

Planschende Zwerge - Hasselrother HeRzen Tore: - ; - Felicity Smoak ( 47), [10.18 / 42 / 47.8]

0 : 1 ( 0 : 0)

Rellinger Volkshelden - Spielfreunde Töppenwunder Tore: - ; - [75.03 / 21.78 / 3.18]

0 : 0 ( 0 : 0)

Bärchis Best - Eternia United Tore: Operate ( 34), Stack ( 64), - Alina ( 54), [69.36 / 21.74 / 8.88]

2 : 1 ( 1 : 0)

FC Großwasserland - EC Hellas Tore: Hase Schnell ( 16), Tom Wanna ( 43), - [75.36 / 24.63 / 0]

2 : 0 ( 2 : 0)


23

9 . Spieltag - FUN-Liga Supernova - FC EN-Südkreis 2010 Tore: - ; - Randwick ( 14), [6.35 / 38.68 / 54.95]

0 : 1 ( 0 : 1)

Britzer Schlagerfuzzies - DSA-Moha-Team Tore: Chung ( 30), - [65.23 / 34.76 / 0]

1 : 0 ( 1 : 0)

Rheinische Rüsseltiere - FC Nürtingen Tore: - ; - [76.86 / 16.78 / 6.34]

0 : 0 ( 0 : 0)

Sinister Soccers - Internationale Comic Helden 8 : 2 ( 5 : 0) Tore: Boppard ( 1), Altenahr ( 12), Kasane ( 18), Saarburg ( 20, 34, 46), Langeoog ( 73, 89), - Superman ( 47), Batman ( 58), [91.68 / 4.89 / 3.41] Sambesi Rockers United - Derek's Superstars Tore: Amigo ( 72), - [31.87 / 34.9 / 33.21]

1 : 0 ( 0 : 0)

Munich Killers - Die wilden Fußballkerle Tore: - ; - Blatt ( 77), [65.17 / 18.72 / 16.09]

0 : 1 ( 0 : 0)

10 . Spieltag - FUN-Liga

23

DSA-Moha-Team - Munich Killers Tore: Ned Stark ( 40), - Hoeneß ( 77), [12.59 / 31.82 / 55.57]

1 : 1 ( 1 : 0)

FC Nürtingen - Britzer Schlagerfuzzies Tore: - ; - Chang ( 37), [48.91 / 27.87 / 23.21]

0 : 1 ( 0 : 1)

Derek's Superstars - Sinister Soccers Tore: Johnny Winter ( 41), - Big Boy Lafayette ( 74), [31.33 / 18.6 / 50.05]

1 : 1 ( 1 : 0)

FC EN-Südkreis 2010 - Die wilden Fußballkerle Tore: Rocks ( 55), Woollahra ( 8, 70), - Baum ( 60), [82.71 / 11.48 / 5.8]

3 : 1 ( 1 : 0)

Sambesi Rockers United - Rheinische Rüsseltiere Tore: Fideleo ( 12), Annabell ( 53), Cocker ( 58), - Haig ( 27), Nanu ( 68), [38.49 / 19.32 / 42.18]

3 : 2 ( 1 : 1)

Internationale Comic Helden - Supernova Tore: Batman ( 8), Superman ( 87), - Big Big ( 2), Ziggy ( 79), [70.45 / 17.93 / 11.6]

2 : 2 ( 1 : 1)


24 Tabelle des 10 . Spieltages - 1.Liga 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

( 1) ( 5) ( 7) ( 3) (10) ( 6) ( 9) ( 4) (12) ( 2) ( 8) (11)

Ongole Magnus Bottroper Bolzer FC Wieseltal am Fluß The White Crows All Time Stars 2.FC Eintracht Brasilien Emsländische Ehrengottheiten Stone Alliance Chinese Unlimited The Dev. Alternative Soccers Die Jungen Hüpfer Tierpark Kleinwümmede

H

420 221 140 221 212 140 311 311 302 221 310 032

A

112 221 221 122 131 041 032 113 032 113 015 203

23 15 10 12 12 5 9 11 13 10 6 2

TORE

: : : : : : : : : : : :

13 9 5 11 11 4 11 20 9 13 13 9

TD

+10 +6 +5 +1 +1 +1 -2 -9 +4 -3 -7 -7

13 12 12 10 10 10 10 10 9 9 8 7

Tabelle des 10 . Spieltages 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

( 2) ( 1) ( 3) ( 4) ( 6) ( 7) ( 5) ( 9) (12) (11) ( 8) (10)

Die Eintagsfliegen Eternia United Rellinger Volkshelden Bärchis Best FC Großwasserland Hasselrother HeRzen Planschende Zwerge R.SH Ohrwürmer Phi-Mail-Boxers Spielfreunde Töppenwunder EC Hellas Knickerbocker Borbeck '95

H

410 410 221 330 410 221 302 122 131 211 122 032

A

131 122 311 121 023 212 104 041 032 024 113 203

13 10 10 9 14 11 10 3 5 5 3 7

TORE

: : : : : : : : : : : :

6 5 6 5 11 10 11 6 10 9 7 14

TD

+7 +5 +4 +4 +3 +1 -1 -3 -5 -4 -4 -7

14 13 13 13 11 11 8 8 8 7 7 7

Tabelle des 10 . Spieltages 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

( 2) ( 3) ( 1) ( 4) (10) ( 5) ( 6) ( 7) ( 9) ( 8) (11) (12)

Britzer Schlagerfuzzies Sinister Soccers Derek's Superstars FC EN-Südkreis 2010 Sambesi Rockers United Supernova Rheinische Rüsseltiere DSA-Moha-Team Die wilden Fußballkerle FC Nürtingen Internationale Comic Helden Munich Killers

H

500 401 410 401 501 302 221 230 301 311 311 113

A

302 221 212 203 004 032 113 104 105 014 005 014

40 29 23 34 24 22 20 15 18 16 24 8

TORE

: : : : : : : : : : : :

29 18 13 23 31 19 24 19 18 19 46 14

TD

+11 +11 +10 +11 -7 +3 -4 -4 +0 -3 -22 -6

16 14 14 12 10 9 9 9 8 8 7 4

P

: : : : : : : : : : : :

7 8 8 10 10 10 10 10 11 11 12 13

G R

0 0 0 0 0 0 0 1 0 1 0 0

0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0

WPs

4.5 4.5 4.0 3.0 3.5 3.0 3.0 2.5 4.0 2.0 2.0 2.5

KTO

+186 -146 +3584 +2134 +2020 +1952 +1636 +2697 +1680 +616 +2027 +1155

Manager

H.Heckmann G.Thamm M.Epp Th.Schütze K.-H.Peuckmann Ch.Weiß T.Weiß D.Rentschler L.Kautzsch H.Manthey M.Hauke M.Sooß

2.Liga P

: : : : : : : : : : : :

6 7 7 7 9 9 12 12 12 13 13 13

G R

0 0 1 0 0 1 0 0 0 6 0 0

0 0 0 0 0 1 0 0 0 1 0 0

WPs

4.5 3.0 4.0 4.5 3.5 3.5 2.5 3.0 4.0 2.5 2.5 2.0

KTO

+578 +1173 +1235 +1968 +1688 +801 +5026 +857 +2702 +1578 +3297 +1638

Manager

M.Lücke St.Heckmann H.Grabow Pe.Twellmann K.Kammler M.Albrecht Pa.Twellmann K.Beer H.Ziehm A.Krause B.Lickes F.Hauke

FUN-Liga P

: : : : : : : : : : : :

4 6 6 8 10 11 11 11 12 12 13 16

G R

0 0 0 1 0 0 0 0 0 0 0 0

1 0 0 1 0 0 0 0 0 0 0 0

WPs

4.5 3.5 3.0 4.0 4.0 3.0 3.0 2.5 3.5 2.5 2.5 2.5

KTO

+3575 +4031 +593 +1450 +586 +1083 +562 -210 +653 +1135 +1789 +2689

Manager

D.Rentschler H.Heckmann Th.Schütze H.Heckmann K.-H.Peuckmann M.Albrecht H.Manthey M.Epp St.Heckmann Th.Schütze K.Beer M.Sooß

... SPERREN * SPERREN * SPERREN ... Sperren für 1 Spieltag: ./.

24


25

Torschützenliste 1.Liga:

1. Jerome (Ongole Magnus) 2. Luxembourg (Ongole Magnus) Picasso (All Time Stars) 4. Longthorpe (The White Crows) Grainau (Ongole Magnus)

9 6 6 5 5

2.Liga:

1. Lispel (FC Großwasserland) 2. Barley (Knickerbocker Borbeck '95) WM-Fliege (Die Eintagsfliegen) 4. Grass (Planschende Zwerge) Gras (Planschende Zwerge) Niklas (Rellinger Volkshelden) Harry (Rellinger Volkshelden) Flexit (Die Eintagsfliegen)

7 5 5 4 4 4 4 4

FUN-Liga:

1. Chang (Britzer Schlagerfuzzies) 2. Ziggy (Supernova) 3. Rock (Derek's Superstars) Cang (Britzer Schlagerfuzzies)

17 14 10 10

ZUM NÄCHSTEN MAL - die Aufstellungen für den 11./12. Spieltag - Heimvorteil beträgt 7 Punkte - Presse, Anzeigen, Sonstiges ... Tschüss, bis dann

25

Hans




KNOBELECKE Einsendungen: 8 (alle richtig) Lösung: Es gibt folgende Kombinationen von Wichtel-Altern: Wichtel 1 Wichtel 2 Wichtel 3 Summe 1 1 36 38 1 2 18 21 1 3 12 16 1 4 9 14 1 6 6 13 2 2 9 13 2 3 6 11 3 3 4 10 Da Rudolph aus der Summe nicht auf das Alter schliessen konnte, wissen wir es muss entweder die Kombination [1,6,6] oder [2,2,9] sein. Mit der zusätzlichen Information, dass der älteste Wichtel die Rentiere füttert, können wir auf die Kombination [2,2,9] schliessen. Gewinner: Gewinner des Freiexemplares ist heute Michael Hauke - Herzlichen Glückwunsch!

BEGEGNUNG MIT AUSSERIRDISCHEN Das Raumschiff Mindermind umkreiste den Planeten Karghirne, und Captain Quirl und Mr. Speck hatten sich auf die Oberfläche gebeamt. «Laut Rudis Raumführer gibt es zwei Arten von intelligenten Wesen auf diesem Planeten», meinte Quirl. «Richtig, Captain - Penibler und Kauderwelscher. Sie sprechen beide Galaktisch, und man kann sie daran unterscheiden, wie sie auf Fragen antworten. Die Penibler sagen immer die Wahrheit, die Kauderwelscher lügen immer.» «Aber rein physisch -» «- sind sie ununterscheidbar, Captain.» Quirl hörte etwas, drehte sich um und sah sich drei Außerirdischen gegenüber, die auf ihn zukrochen. Sie sahen absolut gleich aus. «Willkommen auf Karghirne», grüßte einer der Fremdlinge. «Besten Dank. Mein Name ist Quirl. Und Sie sind ...» Quirl machte eine Kunstpause.

26

26


Profile for Hans-Gert Klemme

SBchen Nr. 372  

Sportspiele per Post oder Email

SBchen Nr. 372  

Sportspiele per Post oder Email

Profile for snahtreg
Advertisement