__MAIN_TEXT__

Page 1


3

Hallo Sportsfreunde! Meine Baltikum-Reise war wieder sehr schön. Die Gruppe war echt toll und auch das Wetter hat mitgespielt. Meine weiteren Urlaubsplanungen für dieses Jahr wurden etwas über den Haufen geworfen und betreffen somit auch den nächsten ZAT! Ursprünglich sollte ich im Oktober eine Gruppe auf den letzten 100 km des Jakobsweges begleiten. Doch wegen zu geringer Teilnehmerzahlen wurde diese Reise leider abgesagt. Nun fahre ich mit meiner Frau kurz entschlossen mal selber als Teilnehmer auf einer anderen Reise des LFW mit. Diese führt uns Ende September für zehn Tage in das Tessin. Da wir am 23. September abreisen würde die Herausgabe der nächsten Ausgabe des SPIELBLÄTTCHENs bei einem vorgesehen ZAT am 15.09. etwas kompliziert. Deshalb habe ich den ZAT auf Dienstag, den 12.09. vorverlegt und bitte um entsprechende Beachtung!

Sporttelegramm

[kursiv gesetzte Beiträge stammen aus der Feder des jeweiligen GM] BOXING MANAGER: Zwei Boxer verzeichnen das schlechteste Ergebnis dieser Saison und einer das beste. FAHRRAD-RALLYE: Aufgrund eines Übertragungsfehlers musste das 4. E-Rennen entscheidend korrigiert werden, An diesem Wettkampfwochenende gelingt es zwei weiteren Radprofis in der Reihe der Tagessieger der aktuellen Rallye einzutragen. GRAND SLAM: In Wimbledon kommt es bei einem Familienduell im Finale zum Kampf um den 1. Platz der Weltrangliste. JOCKEY: Alles ruhig und beschaulich nach der Dramatik der letzten Runde... KICKBOXEN: Das nächste Turnier wirft seine Schatten voraus. Wie zu erwarten (befürchten) war, bleibt es bei drei Teilnehmern, aber immerhin halten diese dem Spiel (und dem GM) die Treue! - Nachwuchskickboxer werden weiterhin dringend gesucht! SKISPRINGEN: Mit 4 cm unter dem kritischen Punkt gelingt einem Springer damit die alleinige Führung im Weltcup. STRAD: Der Wettkampf befindet sich in der Endphase. Haben dieses Mal schon ein oder gar mehrere Club-Mitglieder die erforderliche Siegpunktzahl von 222 Punkte auf dem Konto? UNITED: Pokal-Achtelfinale ohne große Überraschungen. In den Punktspielen ist dafür kein Verlass auf die Wahrscheinlichkeitsrechnung.

Viel Spaß mit der Nr. 336 eures Spielblättchens wünscht euch euer 3


4

Das waren Zeiten ... Das T i t e l b l a t t des Spielblättchens vor 100 Ausgaben:

Nr.236

Die Abokartei vor 10 Jahren verzeichnet 38 Abonnenten + 13 Mitspieler (davon 14 Internet-Abos) (aktuell 25 + 7) - davon 10 Internet-Abos

4


5

8. Turnier ... Vorrunde Schlapperschlappen (0)

- Igelavar (1)

6 - 5

Henry Motzke (4)

- Duck Dich (1)

2 - 7

Rocky II (3)

- The Fist (4)

7 - 4

Rocky I (0)

- Jack Aubrey (1)

5 - 6

Roger Kambodscha (1)

- Iron Mike jun. (1)

2 - 1

Der Knockator (1)

- Malik Mikael (0)

2 - 6

Muhammed Aldi (3)

- Rocky III (1)

7 - 5

Bowser (2)

- Hauke Haudrauf (1)

4 - 3

Roger Kambodscha geht KO in Runde 6 ( 1 % / W 1 )

Viertelfinale Schlapperschlappen (2)

- Duck Dich (0)

3 - 8

Rocky II (0)

- Jack Aubrey (0)

7 - 3

Iron Mike jun. (2)

- Malik Mikael (2)

4 - 7

Muhammed Aldi (0)

- Bowser (0)

5 - 4

Halbfinale Duck Dich (1)

- Rocky II (2)

5 - 3

Malik Mikael (1)

- Muhammed Aldi (2)

6 - 5

Finale Duck Dich (0) 5

- Malik Mikael (1)

6 - 2


6

Platz 3 - 4 Rocky II (0)

- Muhammed Aldi (0)

7 - 2

Platz 5 - 8 Schlapperschlappen (0)

- Jack Aubrey (0)

4 - 6

Iron Mike jun. (2)

- Bowser (3)

3 - 7

Jack Aubrey (1)

- Bowser (2)

6 - 5

Schlapperschlappen (1)

- Iron Mike jun. (1)

5 - 5

------------------------------------------------------------------------------------------

mehr 10er

Platz 9 - 16 Igelavar (2)

- Henry Motzke (3)

6 - 5

The Fist (3)

- Rocky I (2)

7 - 5

Roger Kambodscha (2)

- Der Knockator (2)

5 - 6

Rocky III (2)

- Hauke Haudrauf (0)

4 - 4

Igelavar (0)

- The Fist (2)

4 - 6

Der Knockator (1)

- Hauke Haudrauf (0)

5 - 6

Henry Motzke (0)

- Rocky I (0)

2 - 3

Roger Kambodscha (0)

- Rocky III (0)

3 - 2

The Fist (1)

- Hauke Haudrauf (1)

5 - 6

11/12

Igelavar (1)

- Der Knockator (3)

4 - 4

13/14

Rocky I (2)

- Roger Kambodscha (4)

5 - 7

15/16

Henry Motzke (4)

- Rocky III (3)

6 - 6

--------------------------------------------------------------------------------------------

Platz 9 –12:

Platz 13 –16:

9/10

6

-------------------------------------------------------------------------------------------


7 Das ergibt folgende Platzierungen: 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8.

Duck Dich Malik Mikael Rocky II Muhammed Aldi Jack Aubrey Bowser Iron Mike jun. Schlapperschlappen

[28] [25] [22] [19] [16] [14] [12] [10]

9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16.

Hauke Haudrauf The Fist Igelavar Der Knockator Roger Kambodscha Rocky I Rocky III Henry Motzke

[8] [7] [6] [5] [4] [3] [2] [1]

Und folgenden Tabellenstand: 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16.

Duck Dich Rocky II Malik Mikael Jack Aubrey Hauke Haudrauf Rocky I Bowser Schlapperschlappen Henry Motzke Roger Kambodscha Muhammed Aldi Iron Mike jun. Der Knockator The Fist Igelavar Rocky III

28 16 25 19 6 22 5 4 12 1 14 10 3 7 8 2

28 22 8 7 25 12 14 10 19 16 2 6 5 4 1 3

28 25 19 16 4 8 6 22 2 14 3 10 7 12 1 5

25 22 16 19 28 7 4 14 3 6 8 12 10 2 5 1

28 7 19 6 8 25 22 5 2 10 3 14 12 4 16 1

Und hier die Auslosung fĂźr das 9. Turnier: Jack Aubrey - Bowser Schlapperschlappen - Henry Motzke Muhammed Aldi - Rocky II Malik Mikael - Rocky III Hauke Haudrauf - Der Knockator Roger Kambodscha - The Fist Igelavar - Rocky I Iron Mike jun. - Duck Dich

Auf in den Kampf 7

28 16 14 25 7 8 22 6 19 2 10 3 1 5 4 12

28 25 6 7 16 8 4 14 19 22 10 2 12 5 3 1

28 22 25 16 8 3 14 10 1 4 19 12 5 7 6 2

27,63 19,38 16,50 14,38 12,75 11,63 11,38 10,63 9,63 9,38 8,63 8,63 6,88 5,75 5,50 3,38

88,0 80,5 76,0 72,5 73,0 72,5 72,5 71,5 71,5 71,0 71,5 71,0 70,0 70,0 70,0 70,5


8

Fahrrad-Rallye Ein herzliches Willkommen zur neuen Rallye, beim Eintragen der neuen Werte ist mir aufgefallen, dass ich letztes Mal leider einen Übertragungsfehler gemacht habe. Aus diesem Grunde wurde das Ergebnis des 4. Rennens am grünen Tisch korrigiert. Da ich zu Lasten von Doc zu wenige Punkte eingetragen hatte, ist er nun der Nutznießer der Korrektur – und das nicht zu knapp. Die Leidtragenden waren Osterhasi, dessen Vorsprung nun nicht mehr so groß ist, wie angenommen, und K, der nun in der Gesamtwertung hinter Doc zurückgefallen ist. 3. E-Rennen 1) Karl Kettler 2) K. Beko 3) Osterhasi 4) Tanja Korominas 5) Giro Italix 6) Turbo Tobi 7) Doc Brown Dynamo Lichtblick

4. E-Rennen 1) Doc Brown 2) Osterhasi 3) K. Beko 4) Tanja Korominas 5) Giro Italix 6) Karl Kettler 7) Turbo Tobi 8) Dynamo Lichtblick

8,0 5,0 3,0 2,0 1,0 0,0 0,0 0,0

Zwischenstand nach 4 E-Rennen 1) ( 1) Osterhasi 19,00 2) ( 2) Doc Brown 16,25 3) ( 4) K. Beko 13,25 4) ( 3) Giro Italix 9,00 5) ( 7) Karl Kettler 8,25 6) ( 5) Tanja Korominas 8,00 7) ( 6) Turbo Tobi 2,00 8) ( 7) Dynamo Lichtblick 0,25

1 5 5 2 5 3 4 5

3 1 2 4 7 5 6 7

3 7 2 5 1 4 6 7

2 1 3 5 6 4 7 8

8,0 5,0 3,0 2,0 1,0 0,0 0,0 0,0 (Peter Twellmann) (Stefan Heckmann) (Klaus Beer) (Christian Weiß) (Stefanie Sooß) (Heiko Manthey) (Tobias Weiß) (Michael Sooß)

Kommen wir nun aber zu den aktuellen Rennen. Turbo und Karlbeherrschen von Anfang an das 5. Einzelrennen. Tanja und Osterhasi bilden das Verfolgerfeld, wobei ihnen die Verfolgung recht schwer fiel, da der Abstand immer weiter wuchs. Abgeschlagen fahren Doc, K,, Giro und Dynamo hinter den anderen her. Nach der Hälfte der Strecke fährt das Duo Turbo und Karl immer noch weit voraus, wobei es schon auffällt, dass Turbo der Antreiber unter den beiden Fahrern ist. Das Verfolgerfeld hat sich mittlerweile gespalten. Osterhasi hat das Tempo forciert und sich von Tanja abgesetzt. Es scheint sogar, dass er ein wenig Boden auf die Führenden gutmachen kann. Auch am Ende setzt sich Giro von den anderen ab. Kann er Tanja noch gefährlich werden? Vorne nähern sich Turbo und Karl dem Ziel. Noch immer fährt Turbo voran, dicht gefolgt von Karl. Und auf der Ziellinie kommt es wie es kommen muss. Kurz vor dem Ziel sprintet Karl aus dem Windschatten und schnappt Turbo die 8 Punkte vor der Nase weg – 5 Punkte damit für Turbo. Osterhasi hat es nicht mehr geschafft, aufzuschließen, so dass er sich ungefährdet die drei Punkte sichert. Etwas später erreicht Tanja die Zielgerade und 3 Sekunden später kommt auch Giro um die Ecke gefegt. Nun muss sich Tanja aber sputen, um zwei Punkte einzufahren. Giro versucht die fehlenden Meter noch aufzuholen. Letztendlich gelingt ihm das aber nicht. Somit gibt es zwei Punkte für Tanja und einen für Giro. Die restlichen Fahrer kommen gleichzeitig ins Ziel, aber sie gehen leer aus. 8


9

Im zweiten Rennen des Wochenendes bildet sich frühzeitig ein Quartett an der Spitze. Erneut sind Tanja und Giro direkte Konkurrenten. Begleitet werden sie von Doc und Dynamo, Osterhasi und Karl sind im Verfolgerfeld zu finden, während K. und Turbo schon früh jeglichen Anschluss verloren haben. So wenden wir uns der Spitze zu, da dort mehr Spannung zu erwarten ist. Die Führungsarbeit teilen sich Tanjo, Giro und Dynamo auf. Lediglich Doc hält sich dabei zurück. Der Vorsprung des Quartetts gegenüber Karl und Osterhasi wächst noch immer, wenn auch nicht mehr in dem Maße wie zu Beginn. Noch sind 20 Kilometer zu fahren, da erwischt es Doc. Das hohe Tempo der anderen 3 kann er nicht mehr mithalten und so fällt er zurück. Aus dem Quartett ist somit ein Trio geworden, welches auch auf der Zielgeraden noch dicht beieinander fährt. Dynamo setzt zuerst zum Endspurt an, aber Tanja und Giro haben aufgepasst und ziehen direkt nach, Links und rechts greifen sie Dynamo an. Irritiert durch diesen Angriff von beiden Seiten verliert Dynamo für einen kurzen Augenblick die Konzentration und Tanja als auch Giro huschen an Dynamo vorbei. Beim Überqueren der Zielgeraden haben sie Dynamo eine Reifenbreite hinter sich gelassen. Aber wer hat nun eigentlich gewonnen? Diese Frage bleibt noch eine Weile unbeantwortet. Auf der Anzeigetafel ist zunächst nur Dynamo mit 3 Platzierungspunkten aufgeführt. Doc hat sich gegenüber den Verfolgern keine Blöße gegeben und sicher 2 Punkte eingefahren. Osterhasi hat sich inzwischen von Karl getrennt. Bei einem kurzzeitigen Zwischenspurt war Karl nicht mehr mitgekommen. So kann sich Osterhasi den letzten Punkt sichern. Karl folgt kurze Zeit später ins Ziel, bleibt aber ohne Punkte – genauso wie Turbo und K und den folgenden Plätzen. 5. E-Rennen 1) Karl Kettler 2) Turbo Tobi 3) Osterhasi 4) Tanja Korominas 5) Giro Italix 6) Doc Brown K. Beko Dynamo Lichtblick

6. E-Rennen 1) Giro Italix Tanja Korominas 3) Dynamo Lichtblick 4) Doc Brown 5) Osterhasi 6) Karl Kettler 7) Turbo Tobi 8) K. Beko

8,0 + 5,0 3,0 2,0 1,0 0,0 0,0 0,0

Zwischenstand nach 6 E-Rennen 1) ( 1) Osterhasi 23,00 2) ( 2) Doc Brown 18,25 3) ( 6) Tanja Korominas 16,50 ( 4) Giro Italix 16,50 5) ( 5) Karl Kettler 16,25 6) ( 3) K. Beko 13,25 7) ( 7) Turbo Tobi 7,00 8) ( 8) Dynamo Lichtblick 3,25

1 5 3 2 5 5 4 5

3 1 5 4 7 2 6 7

3 7 4 5 1 2 6 7

2 3 5 1 6 4 4 4 1 5 5 1 6 1+ 6 3 6 8 7 2- 7 8 6 3

6,5 6,5 3,0 2,0 1,0 0,0 0,0 0,0 (Peter Twellmann) (Stefan Heckmann) (Heiko Manthey) (Christian Weiß) (Stefanie Sooß) (Klaus Beer) (Tobias Weiß) (Michael Sooß)

Bis dann alles Gute

Michael

9


10

Turnier 31 / Hilversum ( 5 * ) Viertelfinale: Holger Ziehm ( 1 ) - Karsten Kammler 6:0, 6:2, 2:6, 5:7, 5:7 Klaus Beer - Andreas Rott 4:6, 3:6, 6:2, 6:2, 3:6 Spieler 1 - Michael Lücke 1:6, 3:6, 6:3, 6:7 Andreas Krause - Stefan Heckmann 6:2, 6:4, 2:6, 2:6, 4:6 Halbfinale: Karsten Kammler - Andreas Rott 1:6, 2:6, 6:1, 6:2, 3:6 Michael Lücke - Stefan Heckmann 6:1, 6:1, 1:6, 1:6, 5:7 Endspiel: Andreas Rott - Stefan Heckmann

6:2, 6:2, 1:6, 0:6, 6:4

Turnier 32 / Kitzbühel ( 6 * ) Viertelfinale: Michael Lücke ( 1 ) - Andreas Rott 3:6, 3:6, 6:4, 6:1, 6:3 Spieler 1 - Klaus Beer 2:6, 6:4, 3:6, 4:6 Andreas Krause - Micky Albrecht 6:3, 2:6, 3:6, 6:2, 6:3 Karsten Kammler - Stefan Heckmann 5:7, 4:6, 7:6, 2:6 Halbfinale: Michael Lücke ( 1 ) - Klaus Beer 3:6, 6:7, 3:6 Andreas Krause - Stefan Heckmann 6:2, 6:4, 2:6, 2:6, 4:6 Endspiel: Klaus Beer - Stefan Heckmann

6:2, 6:3, 3:6, 2:6, 5:7

Turnier 33 / Toronto ( 9 * ) Achtelfinale: Christian Weiß ( 1 ) - Spieler 3 6:1, 6:0, 1:6, 3:6, 6:2 Michael Lücke - Karsten Kammler 6:3, 6:2, 1:6, 6:3 Micky Albrecht - Spieler 4 4:6, 6:2, 6:1, 3:6, 4:6 10


11 Spieler 2 - Heinz Heckmann ( 4 ) 4:6, 1:6, 6:4, 1:6 Stefanie Sooß ( 3 ) - Klaus Beer 6:3, 6:2, 1:6, 3:6, 6:3 Andreas Rott - Spieler 5 6:3, 6:3, 4:6, 3:6, 6:2 Spieler 1 - Holger Ziehm 1:6, 6:3, 4:6, 3:6 Stefan Heckmann - Michael Sooß ( 2 ) 7:5, 1:6, 4:6, 6:0, 3:6 Viertelfinale: Christian Weiß ( 1 ) - Michael Lücke 6:1, 6:2, 3:6, 0:6, 6:4 Spieler 4 - Heinz Heckmann ( 4 ) 6:4, 1:6, 3:6, 1:6 Stefanie Sooß ( 3 ) - Andreas Rott 6:3, 6:3, 4:6, 7:6 Holger Ziehm - Michael Sooß ( 2 ) 6:0, 2:6, 2:6, 6:2, 2:6 Halbfinale: Christian Weiß ( 1 ) - Heinz Heckmann ( 4 ) 6:1, 7:6, 2:6, 0:6, 6:0 Stefanie Sooß ( 3 ) - Michael Sooß ( 2 ) 6:1, 7:6, 0:6, 6:4 Endspiel: Christian Weiß ( 1 ) - Stefanie Sooß ( 3 )

6:4, 7:5, 7:6

Turnier 34 / Stuttgart ( 13 * ) Achtelfinale: Tobias Weiß ( 1 ) - Spieler 3 2:6, 3:6, 6:1, 6:1, 6:1 Andreas Krause - Klaus Beer 7:5, 5:7, 6:7, 6:4, 5:7 Andreas Rott - Stefan Heckmann 6:2, 5:7, 1:6, 3:6 Spieler 4 - Michael Sooß ( 3 ) 2:6, 0:6, 6:2, 2:6 Stefanie Sooß ( 4 ) - Spieler 5 2:6, 6:1, 6:1, 6:2 Micky Albrecht - Heinz Heckmann 6:7, 4:6, 6:2, 0:6 Karsten Kammler - Heiko Manthey ( 2 ) 0:6, 1:6, 6:2, 6:3, 2:6 Viertelfinale: Tobias Weiß ( 1 ) - Klaus Beer 2:6, 2:6, 6:2, 6:1, 6:2 Stefan Heckmann - Michael Sooß ( 3 ) 1:6, 0:6, 6:0, 7:6, 6:2 Stefanie Sooß ( 4 ) - Spieler 2 2:6, 6:1, 6:1, 6:2 Heinz Heckmann - Heiko Manthey ( 2 ) 2:6, 6:3, 7:5, 6:1 Halbfinale: Tobias Weiß ( 1 ) - Stefan Heckmann 4:6, 4:6, 6:3, 6:3, 6:2 Stefanie Sooß ( 4 ) - Heinz Heckmann 2:6, 4:6, 6:2, 5:7 Endspiel: Tobias Weiß ( 1 ) - Heinz Heckmann

2:6, 0:6, 6:1, 6:4, 6:0

Turnier 35 / Wimbledon ( 30 * ) 1.Runde: Christian Weiß ( 1 ) - Spieler 65 1:6, 2:6, 6:0, 6:1, 6:2 Michael Lücke ( 7 ) - Spieler 8 6:3, 3:6, 6:3, 6:4 11


12 Heiko Manthey ( 3 ) - Spieler 53 6:1, 6:2, 2:6, 6:7, 6:2 Holger Ziehm ( 6 ) - Spieler 39 6:1, 6:7, 6:4, 5:7, 6:4 Heinz Heckmann ( 5 ) - Spieler 68 6:7, 6:1, 6:4, 6:1 Michael Sooß ( 4 ) - Spieler 93 6:2, 6:2, 6:1 Andreas Krause ( 8 ) - Spieler 51 6:4, 4:6, 6:2, 6:4 Micky Albrecht ( 9 ) - Spieler 119 4:6, 6:2, 6:2, 2:6, 3:6 Tobias Weiß ( 2 ) - Spieler 40 3:6, 2:6, 6:1, 6:0, 6:2 2.Runde: Christian Weiß ( 1 ) - Spieler 81 4:6, 2:6, 6:1, 6:2, 6:2 Michael Lücke ( 7 ) - Spieler 100 6:2, 2:6, 6:3, 6:3 Heiko Manthey ( 3 ) - Spieler 30 6:2, 6:3, 4:6, 4:6, 6:1 Holger Ziehm ( 6 ) - Spieler 78 6:1, 6:7, 6:3, 5:7, 6:4 Heinz Heckmann ( 5 ) - Spieler 31 6:7, 6:1, 7:6, 6:2 Michael Sooß ( 4 ) - Spieler 21 6:2, 6:2, 6:2 Andreas Krause ( 8 ) - Spieler 41 6:3, 7:5, 7:6 Tobias Weiß ( 2 ) - Spieler 57 2:6, 2:6, 6:1, 6:1, 6:1 3.Runde: Christian Weiß ( 1 ) - Spieler 83 2:6, 2:6, 6:1, 6:1, 6:2 Michael Lücke ( 7 ) - Spieler 63 6:2, 2:6, 6:3, 6:3 Heiko Manthey ( 3 ) - Spieler 49 6:2, 6:3, 6:4 Holger Ziehm ( 6 ) - Spieler 27 6:2, 6:7, 6:4, 6:3 Heinz Heckmann ( 5 ) - Spieler 77 5:7, 6:2, 6:3, 6:2 Michael Sooß ( 4 ) - Spieler 102 6:2, 6:2, 6:1 Andreas Krause ( 8 ) - Spieler 96 6:3, 5:7, 6:4, 7:5 Tobias Weiß ( 2 ) - Spieler 35 2:6, 2:6, 6:1, 6:1, 6:1 Achtelfinale: Christian Weiß ( 1 ) - Spieler 58 3:6, 3:6, 6:1, 6:2, 6:2 Spieler 9 ( 10 ) - Michael Lücke ( 7 ) 5:7, 6:3, 2:6, 3:6 Heiko Manthey ( 3 ) - Spieler 1 6:2, 6:3, 7:5 Spieler 62 - Holger Ziehm ( 6 ) 1:6, 4:6, 4:6 Heinz Heckmann ( 5 ) - Spieler 16 7:6, 6:1, 5:7, 6:1 Spieler 97 - Michael Sooß ( 4 ) 2:6, 1:6, 1:6 Andreas Krause ( 8 ) - Spieler 86 6:3, 6:7, 6:3, 7:6 Spieler 48 - Tobias Weiß ( 2 ) 6:2, 6:3, 0:6, 2:6, 2:6 Viertelfinale: Christian Weiß ( 1 ) - Michael Lücke ( 7 ) 1:6, 6:7, 6:2, 6:3, 6:3 Heiko Manthey ( 3 ) - Holger Ziehm ( 6 ) 5:7, 6:2, 4:6, 3:6 Heinz Heckmann ( 5 ) - Michael Sooß ( 4 ) 2:6, 6:7, 2:6 Andreas Krause ( 8 ) - Tobias Weiß ( 2 ) 6:1, 6:3, 1:6, 1:6, 2:6 Halbfinale: Christian Weiß ( 1 ) - Holger Ziehm ( 6 ) 0:6, 2:6, 6:2, 6:2, 6:2 Michael Sooß ( 4 ) - Tobias Weiß ( 2 ) 6:0, 6:0, 3:6, 0:6, 0:6 Endspiel: Christian Weiß ( 1 ) - Tobias Weiß ( 2 ) 12

7:6, 6:7, 4:6, 4:6


Turnier 36 / Doppelturnier Viertelfinale: H.Ziehm/C.Weiß - Paar 1 6:1, 6:3, 6:2 M.Sooß/S.Heckmann - A.Rott/H.Heckmann 4:6, 4:6, 6:2, 7:5, 5:7 K.Kammler/A.Krause - S.Sooß/T.Weiß 1:6, 1:6, 3:6 M.Albrecht/K.Beer - M.Lücke/H.Manthey 6:7, 6:4, 5:7, 3:6 Halbfinale: H.Ziehm/C.Weiß - A.Rott/H.Heckmann 6:3, 6:7, 6:3, 4:6, 4:6 S.Sooß/T.Weiß - M.Lücke/H.Manthey 6:2, 6:2, 6:3 Endspiel: A.Rott/H.Heckmann - S.Sooß/T.Weiß

3:6, 3:6, 2:6

Die neuen Turniere: Nr. 37 / Halle (2*) Stärkegewinne: 1.: 4 Punkte 2.: 3 Punkte 1/2 F: 2 Punkte Stärke-Tausch: 10 Punkte bei einer Rangdifferenz von mindestens 9 GM-Spieler: 103 Punkte Nr. 38 / Sylt (3*) Stärkegewinne: 1.: 4 Punkte 2.: 3 Punkte 1/2 F: 2 Punkte Stärke-Tausch: 5 Punkte bei einer Rangdifferenz von mindestens 10 GM-Spieler: 105 Punkte Nr. 39 / New Haven (8*) Stärkegewinne: 1.: 4 Punkte 2.: 3 Punkte 1/2 F: 2 Punkte Stärke-Tausch: 3 Punkte bei einer Rangdifferenz von mindestens 11 GM-Spieler: 106 Punkte Nr. 40 / Cincinnati (10*) Stärkegewinne: 1.: 4 Punkte 2.: 3 Punkte 1/2 F: 2 Punkte Stärke-Tausch: 1 Punkt bei einer Rangdifferenz von mindestens 12 GM-Spieler: 114 Punkte Nr. 41 / Indianapolis (12*) Stärkegewinne: 1.: 4 Punkte 2.: 3 Punkte 1/2 F: 2 Punkte Stärke-Tausch: keiner GM-Spieler: 130 Punkte Nr. 42 / Doppelturnier Stärkegewinne: 1.: 3 Punkte 2.: 2 Punkte 1/2 F: 1 Punkt GM-Spieler: 108 Punkte Teilnahme an bis zu 4 Turnieren: Spieler mit einer Stärke von maximal 180, 3 Turnieren: Spieler mit einer Stärke von maximal 189, 2 Turnieren: Spieler mit einer Stärke von 190 und mehr.

ACHTUNG: Die Teilnahme am Doppel ist zusätzlich zu den obigen Einschränkungen möglich!

13

13


14

Weltrangliste (Stand August 2017 ) Platz

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14.

( 2.) ( 1.) ( 3.) ( 4.) ( 5.) ( 6.) ( 8.) ( 7.) ( 9.) (11.) (10.) (12.) (14.) (13.)

Name

Turniere WRLP

Tobias Weiß.............. Christian Weiß........... Heiko Manthey............ Michael Sooß............. Stefanie Sooß............ Heinz Heckmann........... Michael Lücke............ Holger Ziehm............. Andreas Krause........... Stefan Heckmann.......... Karsten Kammler.......... Klaus Beer............... Andreas Rott............. Micky Albrecht...........

20 21 20 23 30 31 29 35 35 37 36 40 24 36

212.80 207.30 169.00 135.30 114.50 117.70 101.80 120.20 90.60 74.50 62.10 43.10 19.30 14.50

(+47.8 (+42.0 (+17.8 (+29.2 (+11.6 (+30.2 (+24.2 (+25.2 (+17.1 (+13.9 (+ 2.8 (+ 6.7 (+ 6.0 (+ 0.0

-30.6) -47.8) -19.5) -39.2) -27.7) -26.4) - 6.0) -20.2) -21.7) - 1.5) -11.7) - 1.4) - 0.0) -16.0)

WRLF

10.64 9.87 8.45 5.88 3.82 3.80 3.51 3.43 2.59 2.01 1.73 1.08 0.80 0.40

Stärke

224 196 203 190 186 188 174 182 164 182 137 164 152 138

Neuigkeiten aus der Abokartei Aktueller Stand: 23 Abonnenten + 5 Mitspieler / (davon 10 Internet-Abos)

* * * NMR-Strafen * * * NMR-Strafen * * * Karsten Kammler (UNITED)

14

( 17) ( 11) ( 4) ( 6) ( 8) ( 10) ( 8) ( 5) ( 5) ( 9) ( 2) ( 3) ( 6)


15 **'******JOCKEY****JOCKEY****JOCKEY****JOCKEY****JOCKEY****JOCKEY****JOCKEY****JOCKEY**********

Hallöle !!! Das Rennen bleibt dieses Mal in sehr ruhigen Fahrwassern. Alle Plätze sind unverändert, allerdings können Rolando (gelb), Be my Sheriff (rot) und Wilder Wein (blau) die Abstände nachhaltig verkürzen. Kahn (lila) hat sich nämlich offensichtlich zu sehr auf den Lorbeeren der letzten Runde ausgeruht und blieb konsequenterweise auf diesen liegen bzw. stehen. Die Hindernisse wurden dabei auch alle gemeistert, so dass die Aufholjagd in der nächsten Runde uneingeschränkt weitergehen kann... Hier die tatsächlichen Fakten zum Rennverlauf: Rennen in München (D) Bavarian Classics

(Grand National also 120 Felder)

1. Kahn (lila) 59 0 2. Be my Sheriff (rot) 44 0 3. Wilder Wein (blau) 27 0

4. Rolando (gelb)

22 0

Heiko Klaus Christian Michael

gelb+7 blau +8 rot+10 rot+10

1/2/3= Anzahl der gemeisterten Hindernisse dieses Pferdes (nur bei Grand Nationals) (1 = 10 Felder zurück // 2 = 1 x aussetzen // 3 = Neustart)

Bis zum nächsten Mal, Holger

15


16

Kickboxen Seid gegrüßt vor dem nächsten Turnier, da sich bis dato noch kein weiterer Kickboxer gemeldet hat, aber wenigstens mir die drei Alteingesessenen die Treue halten, geht es mit den bekannten Aktiven weiter. Um ein wenig Abwechslung zu erreichen, hatte ich ja beim letzten Mal eine Abstimmung über den Modus des nächsten Turniers angeregt, die auch alle Beteiligten dankenswerterweise durchgeführt haben. Zum Glück hat auch nicht jeder jeweils einen der Vorschläge favorisiert, so dass eine Mehrheit existiert – wenn auch nicht ein einheitliches Ergebnis zustande gekommen ist. Einmal wurde Vorschlag III (wie gehabt) präferiert und zweimal wurde der Vorschlag I (viermal gegeneinander) an oberster Stelle genannt, so dass dieser Vorschlag mit Mehrheit angenommen ist. In diesem Turnier treten also alle Kickboxer viermal gegeneinander an. Die beiden Duelle der ersten Runde lauten folgendermaßen: Dilly (Stefan Heckmann) - Klaus Beer Alan (Heiko Manthey) - Dilly (Stefan Heckmann) Anbei noch eine Nachlese der ersten Turniere: Turinier I II III IV

Sieger

Punkte (Treffer)

Treffer im Turnier

Dilly Alan Dilly Alan

6:2 (10: 7) 6:2 (18:16) 7:1 (22:17) 5:3 (12:10)

17 51 59 47

Bis dann

16

Michael


17

26. SAISON

7. Wettkampf: Lake Placid Teilnehmer: 14 Trainingsweiten: 55.00 m - 130.00 m kritischer Punkt: 98.54 m Gestürzt: 2 Wettkampfergebnis: 1. Ditta Tomma 2. Heinz Heckmann Jan Himmelsprung 4. Janne Ahonen 5. Thomas Schütze 6. Franz.Brie Willi Weitenjäger 8. Andrew Krauskopf 9. Eddi the Eagle 10. Hugo Maier 11. Tornado Tobi 12. Michael Lücke

Weltcup-Wertung:

98.50 95.00 95.00 94.50 93.00 91.00 91.00 90.50 90.00 88.50 87.50 79.00

13 8 8 3 2 1 1

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7.

11. 12. 13. 14.

Ditta Tomma Jan Himmelsprung Ali Mente Michael Lücke Heinz Heckmann Thomas Schütze Stefan Heckmann Willi Weitenjäger Franz.Brie Tornado Tobi Janne Ahonen Eddi the Eagle Andrew Krauskopf Hugo Maier

42 29 28 23 23 19 14 14 14 14 10 9 4 3

Nächster Wettbewerb der 26. Saison: Sapporo (zulässige Weiten: 75 - 115 m)

Kritischer Punkt der letzten Saison bei 93.14 m! Sieger der letzten Saison: Stefan Heckmann mit 92.00 m.

17

Guten Flug!


18 STRAD

(Turnier 34, 6. Wettkampftag)

Seid gegrüßt im Club, ohne große Umschweife geht es gleich los. Christian gebührt mal wieder die Ehre, den Anfang zu machen. Es wird schwer für ihn sein, die rote Laterne abzugeben. Mit R12, einem Zentrumstreffer und V11 versucht das Unmögliche möglich zu machen. Michael zerstört aber gleich die Hoffnung, da er ebenfalls ins Zentrum wirft, was beiden 30 Punkte kostet. Mit R11 und R10 verbleiben Michael noch 42 Punkte, Christian hat noch die Chance auf 46 Punkte, womit aber klar ist, dass er Letzter bleibt. Stefan wirft R13, V13 und ebenfalls ins Zentrum. Er kann es noch auf 52 Punkte bringen. Auch für Klaus gibt es dieses Mal noch keine Siegchance, so dass es nur darum geht, möglichst viele Punkte zu machen. Er spielt auf Sicherheit mit W10, S10 und T10, was zunächst 30 Punkte einbringt. Nun kommen die Kandidaten mit theoretischen Siegchancen. 54 Punkte fehlen Holger und Stefanie. Holgers Taktik ist erst einmal noch heranpirschen, W12, U12 und T12 versprechen 36 Punkte. Stefanie versucht es mit V11, S12 und R12, wobei aber nur S12 punktet. V11 und R12 reißen Christians Pfeile mit hinunter – 0 Punkte damit für ihn. Als vorletzter Werfer tritt Tobias an die Scheibe. Mit V12, R8 und W8 scheint er die notwendigen 48 Punkte zu erzielen, die ihm zur Siegpunktzahl fehlen. Jetzt hängt es von Hans ab, ob er ihm den Sieg streitig macht, was ihm selber aber vermutlich auch den Sieg verwehren könnte, wenn er seine Würfe auf die fehlenden 29 Punkte ausgerichtet hat. Mit R5, U8 und W11 kommt er aber weder Tobias noch sonst jemandem im Wege, so dass auch er die 222 Punkte erzielt. Damit geht unser Glückwunsch an die beiden Sieger Tobias und Hans. Tageswertung 1) Stefan Heckmann R13 / V13 / Z30 2) Tobias Weiß V12 / R8 / W8 3) Michael Sooß Z30 / R11 / R10 4) Holger Ziehm W12 / U12 / T12 5) Klaus Beer W10 / S10 / T10 6) Hans-Gert Klemme R5 / U8 / W11 7) Stefanie Sooß V11 / S12 / R12 8) Christian Weiß R12 / Z30 / V11 Gesamtwertung: 1) ( 2) Tobias Weiß ( 1) Hans-Gert Klemme 3) ( 4) Holger Ziehm 4) ( 3) Stefanie Sooß 5) ( 6) Stefan Heckmann 6) ( 5) Klaus Beer 7) ( 7) Michael Sooß 8) ( 8) Christian Weiß

52.0 48.0 42.0 36.0 30.0 29.0 12.0 0.0

222.00 222.00 (1 NMR) 204.00 180.00 164.00 150.00 128.00 24.00

3

13

11

2 YXW V U T S R

12

8 10

5 V11 Z30 V11 Z30 Z30 R12 R12

ALLE: Beim nächsten Mal ist Wettkampfpause. Hoffnungsvoll gehe ich davon aus, dass alle weiter mit dabei sind. Werbung machen ist übrigens auch erlaubt. Für das übernächste Mal gilt voraussichtlich die folgende Zielscheibe:

die Zielscheibe umfasst die Kreise Z bis R mit den besonderen Feldern in R, V, Z. Bis zum nächsten Mal

Michael

18


19

Saison 2017/2018 Runde 5 Betrifft ... Bei den NL-Verkäufen kam es wegen des bekannten Software-Fehlers erneut zu Doppelverkäufen, da die entsprechenden Spieler auf Grund des Fehlers im Kader nicht gelöscht worden waren. Chong und Bli von den BRITZER SCHLAGERFUZZIES waren bereits verkauft worden (Runde 2). Das gleiche gilt für Übel Laschung von CHINESE UNLIMITED (Runde 1 vor den Spielen). Auch Hansi von den RELLINGER VOLKSHELDEN wurde bereits in Runde 1 veräußert. Alle Einnahmen aus diesen erneuten Verkäufen wurden storniert. Die gute Nachricht: Da der Fehler gefunden wurde, dürften solche Doppelverkäufe zukünftig nicht mehr vorkommen.

NMR GEMENER-KWAK-FANS

Nichtliga-Verkäufe vor den Spielen M.Ay Ali Mente Axel Schweiß Reiner Zufall Rolf John McAdams Oberkirch Diego Cavalien Dover Heights 19

R.SH Ohrwürmer FC Wieseltal am Fluß FC Wieseltal am Fluß FC Wieseltal am Fluß Eternia United FC Nürtingen Sinister Soccers 2.FC Eintracht Brasilien FC EN-Südkreis 2010

S VS VS VM M A VS S V

III III III III III III III III III

4 4 4 4 4 4 4 4 4

160 176 176 176 160 320 176 160 160

KDM KDM KDM KDM KDM KDM KDM KDM KDM


20

Achtelfinale Pokal-NMR: MUNICH KILLERS, RELLINGER VOLKSHELDEN Ongole Magnus - 2.FC Eintracht Brasilien Tore: Vancouver ( 51), -

1 : 0 ( 0 : 0)

Bärchis Best - FC Wieseltal am Fluß Tore: Olaf ( 65), - Kai Pirinha ( 84),

1 : 1 ( 0 : 0) n.V. 1 : 1

Emsländische Ehrengottheiten - Britzer Schlagerfuzzies Tore: Luna ( 56, 75), -

2 : 0 ( 0 : 0)

Derek's Superstars - Tierpark Kleinwümmede Tore: Sssuper ( 89), -

1 : 0 ( 0 : 0)

Munich Killers - The White Crows Tore: Lahmy ( 16, 39), NeuR ( 26), Müller ( 90), - Tornby ( 62),

4 : 1 ( 3 : 0)

Rellinger Volkshelden - Chinese Unlimited Tore: - ; - Lang Fing Fang ( 61),

0 : 1 ( 0 : 0)

The Dev. Alternative Soccers - Stone Alliance Tore: Manetti ( 45), Salkow ( 59), - Preuschl ( 4), Waters ( 50),

2 : 2 ( 1 : 1)

Eternia United - FC Nürtingen Tore: Leech ( 49), Leech (EM 63 ),- Leo Mantzi ( 11, 35), Leon Bergkvist ( 29), Dimpfelmoser ( 65), Gelb: ;-(Gerdinho)

n.V. 3 : 2 2 : 4 ( 0 : 3)

In der Regel siegten die klassenhöheren Teams bzw. die Heimmannschaften. Lediglich dem Zweitligisten FC NÜRTINGEN gelang mit dem Sieg beim Ersligisten ETERNIA UNITED die einzige

Pokalüberraschung. Die Auslosung des Viertelfinales erfolgt nach dem nötigen Wiederholungsspiel zwischen dem FC WIESELTAL AM FLUß und BÄRCHIS BEST.

GM-Versteigerung 1 2 3 4 5 6 7

20

M V S MS S VS T

I 9 V 10 III 8 nT 7 nT 8 II 8 II 8

Nicky Green Stage Louis Domspatz Axel Haar San Diego Garden Island

2679 1512 947 2590 2944 925 983

(2349) (1228) (557) (2584) (2679) (617) (0)

KDM KDM KDM KDM KDM KDM KDM

Rellinger Volkshelden Hasselrother HeRzen All Time Stars Sambesi Rockers United FC Wieseltal am Fluß EC Hellas FC EN-Südkreis 2010


21 Neues Angebot: 6. Runde:

1.) 5.)

V M

IV nT

9 7

2.) 6.)

S M

I III

6 9

3.) 7.)

V A

II II

8 9

4.) VS nT

8

Transferliste 8 Ablösepoker T II 9 für 1171 KDM an Chinese Unlimited 9 Silvio V III 4 für 160 KDM an die NICHTLIGA --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------10 Trick S nT 2 angeboten von Internationale Comic Helden 11 Dagobert S nT 2 angeboten von Internationale Comic Helden

Nichtliga-Verkäufe nach den Spielen Freyburg Emi Belmonte Piper Heino Neu Su Gang

21

EC Hellas Die wilden Fußballkerle Rheinische Rüsseltiere Sambesi Rockers United Sambesi Rockers United Chinese Unlimited

M VM S VS M T

III IV IV III III II

4 1 3 4 4 8

160 22 60 176 160 960

KDM KDM KDM KDM KDM KDM


22

9 . Spieltag - 1.Liga The Dev. Alternative Soccers - Derek's Superstars Tore: Manetti ( 13), - [52.86 / 47.13 / 0]

1 : 0 ( 1 : 0)

Stone Alliance - Eternia United Tore: Tolstoy ( 9), Waters ( 82), - Mossman ( 78), Leech ( 82), [67.91 / 16.43 / 15.65]

2 : 2 ( 1 : 0)

Sinister Soccers - FC Wieseltal am Fluß Tore: - ; - [43.26 / 19.89 / 36.83]

0 : 0 ( 0 : 0)

Bottroper Bolzer - Rheinische Rüsseltiere Tore: Überkondition ( 8, 37, 44), Spielbericht ( 35), DFB-Skandal ( 55, 73), Perrucci ( 62), [56 / 17.52 / 26.46]

6 : 1 ( 4 : 0)

Chinese Unlimited - All Time Stars Tore: Swei Ta Cauf ( 7, 21, 83), Loland ( 28), Leo Laus ( 75), Langstrumpf ( 3, 56, 75), Zarastusstra ( 19), Sarasani ( 62), [67.46 / 13.46 / 19.06]

5 : 5 ( 3 : 2)

Ongole Magnus - Munich Killers Tore: Stellenbosch ( 38, 53), - Lahmy ( 32), NeuR ( 90), [31.51 / 20.83 / 47.64]

2 : 2 ( 1 : 1)

10 . Spieltag - 1.Liga

22

Eternia United - Ongole Magnus Tore: Scare Glow ( 8), Beastman II ( 27), - Grundlsee ( 36), Whistler ( 36), Stellenbosch ( 58), [26.02 / 15.13 / 58.84]

2 : 3 ( 2 : 2)

FC Wieseltal am Fluß - Stone Alliance Tore: Anna Bolika ( 61), Anna Lyse ( 25), Manni Küre ( 45), [58.63 / 34.83 / 6.52] Gelb: ;-(Tolstoy)

3 : 0 ( 2 : 0)

All Time Stars - Bottroper Bolzer Tore: Atlan ( 65), Gööthe ( 27), Kuzorra ( 53), Sarasani ( 72), Überkondition ( 8, 63, 73, 89), Goliath ( 31), [8.79 / 7.97 / 83.23] Gelb: ;-(DFB-Skandal)

4 : 5 ( 1 : 2)

Derek's Superstars - Munich Killers Tore: Blind Faith ( 34), Layla ( 80), - Müller ( 8), Lahmy ( 31, 44, 78), Goetzi ( 38), NeuR ( 85), [15.9 / 15.56 / 68.52]

2 : 6 ( 1 : 4)

Chinese Unlimited - Sinister Soccers Tore: Loland ( 19), - Nanaimo ( 14, 33), [45.18 / 17.75 / 37.05]

1 : 2 ( 1 : 2)

Rheinische Rüsseltiere - The Dev. Alternative Soccers Tore: Kalmykow ( 8, 17, 35), Teske ( 54), - Tomski ( 46), [53.02 / 20.86 / 26.11]

4 : 1 ( 3 : 0)


23

9 . Spieltag - 2.Liga EC Hellas - Knickerbocker Borbeck '95 Tore: Los Angeles ( 85), - Altér Real ( 13), Andaluser ( 23), [44.96 / 21.86 / 33.16]

1 : 2 ( 0 : 2)

Emsländische Ehrengottheiten - Rellinger Volkshelden Tore: Frodo ( 4, 82), - [60.34 / 30.16 / 9.479]

2 : 0 ( 1 : 0)

Sambesi Rockers United - FC Nürtingen 6 : 2 ( 1 : 1) Tore: Scott ( 36, 48), Nachtigall ( 59, 66, 75, 78), - Charlie Harrison ( 37, 83), [37.1 / 18.85 / 44.03] Gelb: (Scott);2.FC Eintracht Brasilien - Hasselrother HeRzen Tore: - ; - [78.85 / 17.1 / 4.03]

0 : 0 ( 0 : 0)

Die Eintagsfliegen - The White Crows Tore: Ein-Tag-Sommer ( 67); - Chillington ( 42) [57.92 / 38.44 / 3.62]

1 : 1 ( 0 : 1)

Tierpark Kleinwümmede - Bärchis Best Tore: Biene Maja ( 9, 18), Mark Moskito ( 83), - [90.05 / 6.95 / 2.99]

3 : 0 ( 2 : 0)

10 . Spieltag - 2.Liga

23

Rellinger Volkshelden - Tierpark Kleinwümmede Tore: - ; - Biene Maja ( 19), Wolfgang Wolf ( 83, 89), [5.09 / 7.54 / 87.35]

0 : 3 ( 0 : 1)

FC Nürtingen - Emsländische Ehrengottheiten Tore: - ; - [62.12 / 37.87 / 0]

0 : 0 ( 0 : 0)

The White Crows - 2.FC Eintracht Brasilien Tore: - ; - Paulo Reire ( 21), [32.53 / 54.47 / 12.99]

0 : 1 ( 0 : 1)

Knickerbocker Borbeck '95 - Bärchis Best Tore: Andaluser ( 2), Azteke ( 23), - Schlümpfe ( 56), Furbling ( 90), [74.83 / 13.25 / 11.91]

2 : 2 ( 2 : 0)

Die Eintagsfliegen - Sambesi Rockers United Tore: Frühlingsfliege (EM 38 ),Einheitsfliege ( 75), - [72.85 / 18 / 9.140]

2 : 0 ( 1 : 0)

Hasselrother HeRzen - EC Hellas Tore: Jule ( 76), - [62.12 / 37.87 / 0]

1 : 0 ( 0 : 0)


24

9 . Spieltag - 3.Liga R.SH Ohrwürmer - Supernova Tore: Nen A. ( 15), - [12.96 / 28.44 / 58.58]

1 : 0 ( 1 : 0)

Planschende Zwerge - Phi-Mail-Boxers Tore: Bowlen ( 11), Criminal Case ( 77), Milli Van Nilli ( 5) [78.47 / 17.92 / 3.6]

2 : 1 ( 1 : 1)

Die wilden Fußballkerle - Internationale Comic Helden Tore: Willy ( 12, 25), Jim ( 35), Socke ( 35, 44), Holger ( 66, 89), [99.99 / 0 / 0]

7 : 0 ( 5 : 0)

DSA-Moha-Team - Gemener-Kwak-Fans Tore: Felipol ( 14, 69, 77, 83), - [92.36 / 6.43 / 1.19]

4 : 0 ( 1 : 0)

Die Jungen Hüpfer - FC EN-Südkreis 2010 Tore: Flohe ( 80), - Newtown ( 57), [72.23 / 19.52 / 8.24]

1 : 1 ( 0 : 0)

Britzer Schlagerfuzzies - 1.FC Tempelherren Tore: Lung ( 5, 9, 24), Long ( 35, 84), Tang ( 56), Mang ( 79), [98.11 / 1.51 / .37]

7 : 0 ( 4 : 0)

10 . Spieltag - 3.Liga

24

Phi-Mail-Boxers - Britzer Schlagerfuzzies Tore: - ; - [12.61 / 25.22 / 62.15]

0 : 0 ( 0 : 0)

Internationale Comic Helden - Planschende Zwerge Tore: Goofy ( 82), Rantanplan ( 43), - BiWo ( 63), Bowlen ( 83), [20.15 / 21.86 / 57.98] Gelb: (Speedy G.);-

2 : 2 ( 1 : 0)

FC EN-Südkreis 2010 - DSA-Moha-Team Tore: Balmain (EM 10 ),Redfern ( 19), Newtown ( 46), - [78.59 / 21.4 / 0] Gelb: ;-(Furs-Tef) Rot:;-Am-Heri ( 25)

3 : 0 ( 2 : 0)

Supernova - 1.FC Tempelherren Tore: Orion ( 1, 51), Mars ( 32, 80), Arm Strong ( 65), - [99.35 / .64 / 0]

5 : 0 ( 2 : 0)

Die Jungen Hüpfer - Die wilden Fußballkerle Tore: Pogo ( 8, 54), - Socke ( 63), [61.79 / 20.81 / 17.39] Gelb: ;-(Willy) Rot:;-Jim ( 21)

2 : 1 ( 1 : 0)

Gemener-Kwak-Fans - R.SH Ohrwürmer Tore: Dolf de Kraai ( 16), - Boris ( 55), [11.15 / 32.72 / 56.11]

1 : 1 ( 1 : 0)


25 Tabelle des 10 . Spieltages - 1.Liga 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

( 1) ( 2) ( 4) ( 3) ( 6) ( 5) ( 7) ( 8) ( 9) (10) (11) (12)

Ongole Magnus Munich Killers Bottroper Bolzer Sinister Soccers FC Wieseltal am Fluß All Time Stars Rheinische Rüsseltiere Chinese Unlimited The Dev. Alternative Soccers Eternia United Derek's Superstars Stone Alliance

H

311 310 320 311 401 311 401 222 320 203 014 023

A

401 312 302 311 041 113 104 112 014 023 113 014

20 25 26 15 10 26 20 20 14 30 13 5

TORE

: : : : : : : : : : : :

15 12 21 12 5 25 20 23 19 32 25 15

TD

+5 +13 +5 +3 +5 +1 +0 -3 -5 -2 -12 -10

15 14 14 14 12 10 10 9 9 6 4 3

Tabelle des 10 . Spieltages 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

( 1) ( 2) ( 4) ( 3) ( 5) ( 7) ( 6) ( 8) ( 9) (11) (12) (10)

Tierpark Kleinwümmede Emsländische Ehrengottheiten Die Eintagsfliegen The White Crows 2.FC Eintracht Brasilien Knickerbocker Borbeck '95 Rellinger Volkshelden Sambesi Rockers United Bärchis Best Hasselrother HeRzen FC Nürtingen EC Hellas

H

410 410 330 401 311 410 311 302 031 302 212 122

A

311 221 121 212 212 104 023 023 123 014 005 005

19 11 12 12 7 22 7 16 10 6 11 6

TORE

: : : : : : : : : : : :

3 3 4 10 4 16 12 15 15 16 29 12

TD

+16 +8 +8 +2 +3 +6 -5 +1 -5 -10 -18 -6

16 15 13 13 12 11 9 8 7 7 5 4

Tabelle des 10 . Spieltages 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

( 1) ( 2) ( 3) ( 4) ( 5) ( 6) ( 7) (10) ( 8) ( 9) (11) (12)

FC EN-Südkreis 2010 DSA-Moha-Team Die Jungen Hüpfer Die wilden Fußballkerle Planschende Zwerge Britzer Schlagerfuzzies Supernova R.SH Ohrwürmer Gemener-Kwak-Fans Phi-Mail-Boxers Internationale Comic Helden 1.FC Tempelherren

H

500 500 420 311 320 311 320 302 122 122 122 013

A

320 212 211 221 212 131 014 014 113 014 014 006

28 20 19 19 11 19 28 12 9 3 11 2

TORE

: : : : : : : : : : : :

8 7 10 6 6 4 8 20 24 11 45 32

TD

+20 +13 +9 +13 +5 +15 +20 -8 -15 -8 -34 -30

18 15 15 13 13 12 9 7 7 5 5 1

P

: : : : : : : : : : : :

5 6 6 6 8 10 10 11 11 14 16 17

G R

0 0 4 0 0 6 1 0 3 0 0 1

0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0

WPs

3.5 4.0 4.5 4.0 3.5 3.0 3.0 2.5 3.0 2.5 2.0 2.5

KTO

+1992 +1041 +2283 +2893 -236 +1186 +1040 +1170 +680 +232 +963 -467

Manager

H.Heckmann M.Sooß G.Thamm H.Heckmann M.Epp K.-H.Peuckmann H.Manthey L.Kautzsch H.Manthey St.Heckmann Th.Schütze R.Rentschler

2.Liga P

: : : : : : : : : : : :

4 5 7 7 8 9 11 12 13 13 15 16

G R

0 0 0 0 0 0 0 4 0 0 0 0

0 0 0 0 0 0 0 1 0 0 0 0

WPs

4.5 4.0 3.5 3.0 4.0 3.5 2.0 3.5 2.5 3.5 2.5 2.5

KTO

+525 +1263 +700 +958 +1554 +588 -1044 -151 +3661 +96 -460 +2203

Manager

M.Epp T.Weiß M.Lücke Th.Schütze Ch.Weiß E. u. F.Hauke H.Grabow K.-H.Peuckmann P.Twellmann M.Albrecht Th.Schütze B.Lickes

3.Liga P

: : : : : : : : : : : :

2 5 5 7 7 8 11 13 13 15 15 19

G R

0 6 0 4 0 0 0 0 0 0 1 5

0 2 0 2 0 0 0 0 0 0 0 1

WPs

3.5 3.5 3.5 3.5 3.5 4.0 3.5 3.5 2.5 2.5 2.5 2.5

KTO

+221 +121 +1840 +1153 +3201 +1993 +1200 +2471 +1945 +1844 +758 +637

Manager

H.Heckmann A.Rott M.Hauke A.Rott P.Twellmann D.Rentschler St.Sooß K.Beer K.Kammler H.Ziehm K.Beer A.Krause

... SPERREN * SPERREN * SPERREN ... Sperren für 1 Spieltag: DSA-Moha-Team: Am-Heri Die wilden Fußballkerle: Jim

25


26

ZUM NÄCHSTEN MAL - die Aufstellungen für den 11./12. Spieltag - die Aufstellung für das Pokal Wiederholungsspiel - Heimvorteil beträgt 7 Punkte - Presse, Anzeigen, Sonstiges ... Tschüss, bis dann

26

Hans


Profile for Hans-Gert Klemme

SBchen Nr. 336  

Sportspiele per Post oder Email

SBchen Nr. 336  

Sportspiele per Post oder Email

Profile for snahtreg
Advertisement