Page 16

C O AC H IN G CE N T E R ST. GALLEN

FI NANZ IE LLE FÜ H RU N G , CON T ROLLIN G , P E RFORMA N CE

2

Finanzielle Unternehmensführung EINZEL-COACHING Vertiefung der Inhalte nach dem Seminar im Einzelgespräch mit dem Dozenten. MENTAL-OPTION Mentale Vorbereitung mit Hilfe eines Coachs auf eine angestrebte Höchstleistung hin im Themengebiet des Seminars. PROJEKT-OPTION Umsetzung der Inhalte des Seminars in einem Projekt mit Starthilfe durch den Dozenten. INHOUSE-OPTION Transfer des neuen Wissens in das Unternehmen/eigene Team mit der Unterstützung des Dozenten.

Durchführungen Nr.

Ort

Datum

H4418

Flims

15. – 18. Jan. 2018

H4428

Horn

09. – 12. April 2018

H4438

Davos

03. – 06. Sept. 2018

H4448

Luzern

05. – 08. Nov. 2018

Seminardauer: Seminargebühr:

4 Tage CHF 3.900.– *

Internetanmeldung: Anmeldekarte:

www.cc-stgallen.ch/h44 Seite 22

(zzgl. 7.7% MWST)

* Abhängig vom aktuellen Tageskurs, Rechnungsstellung in EUR möglich.

14

KONZEPT Wer als Führungskraft für Ergebnisse wie Rentabilität, Cash Flow, Deckungsbeitrag oder Unternehmungsgewinn verantwortlich ist, benötigt die Fähigkeit, die finanzielle Führungsaufgabe kompetent wahrzunehmen und der Controlling-Verantwortung effizient gerecht zu werden. Viele Ergebnisverantwortliche haben ihre berufliche Karriere ausserhalb des Finanzbereichs durchlaufen. Als Ingenieur, Techniker, Informatiker, Marketing- und Vertriebsverantwortlicher, als Chemiker oder Biologe sind sie nun für finanzielle Ergebnisse verantwortlich. Dieses 4-tägige Seminar unterstützt sie in dieser bedeutenden Aufgabe. NUTZEN Die Instrumente der finanziellen Führung und des Controllings müssen genutzt und sinnvoll eingesetzt werden. In diesem 4-tägigen Seminar zeigen wir, wie Führungskräfte vorgehen, um finanzielle Resultate zu erreichen. TEILNEHMER/INNEN Teilnehmende sind Führungskräfte, die sich im Bereich der finanziellen Führung und des Controllings praxisnah weiterbilden wollen.

THEMEN Finanzielle Führung • Die Gesamtzusammenhänge des modernen Finanzmanagement • Finanzielle Führung und Controlling als zentrale Management-Funktion • Finanzwirtschaftliche Ziele Ergebnissteuerung • Rentable und unrentable Geschäfte erkennen • Die Renditepotenziale eines Geschäfts analysieren • Programme zur Optimierung der Ertragslage bestimmen, einleiten, steuern Risiko und Rendite Es braucht nicht viel, um eine Firma in eine Schieflage zu bringen. Führungskräfte müssen solche Fallen kennen. Wirkungsmechanismen • Die Zusammenhänge zwischen Free Cash Flow, Finanzierung und Unternehmenswert • Gesamtsystematik des wertorientierten Managements • Die Logik des Finanzmarktes kennen

Finanzielle Entscheidungen Die optimale Kapitalintensität • Der richtige Break-even-Punkt • Wertschöpfungstiefe • Out- oder Insourcing • Finanzierung • Rentabilität • Wachstum • Zukauf • Verkauf, Fusion Liquidität In Zeiten restriktiver Finanzierung wird die Steuerung der Liquidität zur wichtigen Grösse. • Wie beeinflussen Führungskräfte mit ihren Entscheidungen die Liquiditätsposition? • Was muss beachtet werden? Wirkungsvolles Controlling • Die Informationen zur Steuerung der finanziellen Entwicklung • Was das Controlling liefert und liefern sollte • Wirkungsvolles Controlling.

Coaching Center St. Gallen Seminarprogramm  

Broschüre zum Coaching Center St. Gallen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Homepage http://www.cc-stgallen.ch. 4 Coaching...

Coaching Center St. Gallen Seminarprogramm  

Broschüre zum Coaching Center St. Gallen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Homepage http://www.cc-stgallen.ch. 4 Coaching...