Page 13

2

Marken-Management EINZEL-COACHING

KONZEPT Branding war lange Zeit Sache der Marketingabteilungen und Werbeagenturen. In jüngster Zeit wird aber immer deutlicher, dass der Markenwert einen Grossteil des Gesamt-Unternehmenswerts ausmacht und starkes Branding einen Schutz für ein Unternehmen vor einem wirtschaftlichen Abschwung darstellen kann. Daher müssen sich auch Führungskräfte mit gekonnter Markenführung auseinandersetzen und sich die für die Marke relevanten Fragen stellen: Wie baut man dank Markenführung und Markenkommunikation eine Marke auf? Wie pflegt man sie und führt den Markenkern? Und schliesslich: Wie kapitalisiert man den Wert der Marke in Form höherer Preise, steigender Marktanteile, zufriedener Kunden und besserer Rentabilität? Das 3-tägige Seminar gibt Antworten auf diese Fragen. Es zeigt, wie Markenstrategien entwickelt und erfolgreich umgesetzt werden. Für Konsum- und Luxusgüter genauso wie für Dienstleistungen, Gebrauchsund Industriegüter.

TEILNEHMER/INNEN • Führungskräfte, die ihr Geschäft von der Konkurrenz vermehrt differenzieren werden und dazu aktuelles Wissen zum Marken-Management erwerben wollen. • Unternehmer/-innen, Geschäftsführer/innen und Marketingverantwortliche, die für die Unternehmens-, Produkt- oder Dienstleistungsmarken zuständig sind. • Marketingleiter/-innen und Produktverantwortliche, die Produkt- und Dienstleistungsmarken auf- oder ausbauen. • Verantwortliche aus Kommunikation und PR. THEMEN Grundlagen des Marken-Managements • Markenwert als Ziel der Markenführung • Was Marken bewirken, was nicht • Marken-Management: Aufgaben, Instrumente, Erfolgsfaktoren und Resultate Corporate Branding • Das Unternehmen als Marke • Ziele der Markenstrategie • Differenzierung und weg von der Austauschbarkeit • Aufbau klarer Leistungs- und Wettbewerbsvorteile • Die Kunst, sich bei den relevanten Zielgruppen als Arbeitgeber mit Zukunft zu profilieren

Der Wert einer Marke • Kognitive Grundlagen • Das Mehr an Vertrauen • Der höhere Bekanntheitsgrad • Der grössere Kundennutzen • Das Schaffen klarer Präferenzen • Die Chance, das eigene Preiskonzept umzusetzen

Vertiefung der Inhalte nach dem Seminar im Einzelgespräch mit dem Dozenten.

Produkt-, Service- und Personal Branding • Wie Produkte und Dienstleistungen zur Marke werden • Wie man den Markenkern bestimmt, wie man die Marke positioniert, wie man die Marke führt • Was es braucht, um aus einem Namen eine wirkliche Marke zu machen

Umsetzung der Inhalte des Seminars in einem Projekt mit Starthilfe durch den Dozenten.

MENTAL-OPTION Mentale Vorbereitung mit Hilfe eines Coachs auf eine angestrebte Höchstleistung hin im Themengebiet des Seminars. PROJEKT-OPTION

INHOUSE-OPTION Transfer des neuen Wissens in das Unternehmen/eigene Team mit der Unterstützung des Dozenten.

Die Marken-Strategie umsetzen • Den Markenauftritt festlegen • Die kontinuierliche Markenführung sicherstellen • Operative Aspekte und Fallstricke • Brand Stretching, Line Extension Durchführungen Nr.

Ort

Datum

H5118

Horn

18. – 20. April 2018

H5128

Wildhaus

26. – 28. Sept. 2018

Seminardauer: Seminargebühr:

3 Tage CHF 3.600.– * (zzgl. 7.7% MWST)

Internetanmeldung: www.cc-stgallen.ch/h51 Anmeldekarte: Seite 22 *Abhängig vom aktuellen Tageskurs, Rechnungsstellung in EUR möglich.

11

Coaching Center St. Gallen Seminarprogramm  

Broschüre zum Coaching Center St. Gallen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Homepage http://www.cc-stgallen.ch. 4 Coaching...

Coaching Center St. Gallen Seminarprogramm  

Broschüre zum Coaching Center St. Gallen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Homepage http://www.cc-stgallen.ch. 4 Coaching...