Page 1


Eames Plastic Side Chair

www.vitra.com/epc

Developed by Vitra in Switzerland Design:  Charles & Ray Eames

Anlässlich des Wettbewerbs „Low Cost Furniture Design“ des Museum of Modern Art in New York präsentierten Charles und Ray Eames zum ersten Mal die Entwürfe der Plastic Chair Group. 1950 kamen dann der Plastic Side Chair und der Plastic Armchair als erste industriell gefertigte Kunststoffstühle der Geschichte auf den Markt. Von Beginn an entwarfen die Eames verschiedene Untergestelle für unterschiedlichste Einsatzbereiche. So wurde der Plastic Chair zu einer Ikone des Möbel­ designs, die ausser im Wohnbereich auch in Büros, Praxen, Gaststätten, Hörsälen, Flughäfen oder Sportstadien eingesetzt wurde und wird.

Verschiedene Untergestelle geben dem Plastic Chair unterschiedliche Gesichter. In den outdoor-tauglichen Versionen sind die Beine dunkelgrau.

Die Polster sind mit einem weissen oder schwarzen Keder umrandet.

Komfort Die organisch geformte Kunststoff-Sitzschale sorgt für ein entspanntes, bequemes Sitzen und ist auch voll gepolstert erhältlich. Vielfalt Die acht Farben der Sitzschalen können frei mit den 13 Farben der Polster kombiniert werden. Zusammen mit den fünf verschie­ denen Untergestellen ergibt sich so eine Vielzahl an individuellen Kombinationsmög­ lichkeiten – und mit pulverbeschichtetem Untergestell ist der Plastic Side Chair auch für Aussenbereiche geeignet.

Die Variante mit Reihenkupplungselement ist auch mit Sitz- und Reihennummerierung erhältlich.

Für Wartezonen eignet sich der Eames Plastic Side Chair auf Traverse.

Mit dem Vierbeinuntergestell können 14 Stühle ohne Polster gestapelt werden.

Masse

360–485 14¼”–19”

400 15 ¾” 830 32¾”

425 16¾”

550 21¾” 465 18¼”465 18¼”

22¾” 580 22¾” 580 22¾” 580580 22¾” DSS / DSS-N (Stahlrohruntergestell, stapelbar; mit oder ohne Reihenverbindung)

1640 64½”

465 18¼” 550 21¾”

465 400 15¾” 830 32¾”

465 18¼”

425 16¾”

75 3” 75 3” 75 75 3” 3”

465 18¼” 465 18¼”

370 14½” 1050 41¼” PSCC (auf Rollen, höhenverstellbar)

DSW (Holzuntergestell, Ahorn gebeizt)

21¾” 550 21¾” 550 21¾” 550550 21¾” 465 18¼” 465 18¼” 465 18¼” 465 18¼”

410 16¼” 410 16¼” 410 410 16¼” 16¼”

550 55021¾” 21¾” 465 46518¼” 18¼” 550 21¾” 410 410 16¼” 16¼”

810 810 31¾” 31¾” 388 15¼” 388 15¼”

DSX (Stahlrohruntergestell)

2000 78¾” (max. 14) 2000 78¾” (max. (max. 14) 2000 2000 78¾” 78¾” (max. 14) 14)

23½” 600 23½” 600 23½” 600600 23½” 465 18¼” 465 18¼” 465 18¼” 465 18¼”

465 46518¼” 18¼”

410 16¼” 410 16¼”

410 16¼” 410 16¼”

DSR (Drahtuntergestell)

550550 21¾” 21¾” 465465 18¼” 18¼”

465465 18¼” 18¼” 810 32” 810388 32” 15¼” 388 15¼”

550550 21¾” 21¾” 465465 18¼” 18¼”

465465 18¼” 18¼” 810 31 ¾” 810388 31 ¾” 15¼” 388 15¼”

Charles & Ray Eames zählen zu den bedeutendsten Persönlichkeiten des Designs im 20. Jahrhundert. Ihr Werk war sehr vielseitig: Sie haben u.a. Möbel ent­ worfen, Filme gedreht, foto­ grafiert und Ausstellungen konzipiert. Vitra ist der ein­ zige legitimierte Hersteller ihrer Produkte für Europa und den Mittleren Osten und gibt Ihnen die Sicher­ heit, ein Eames-Original zu besitzen.

800 31½” 800 31½” 31½” 15¼” 800 800388 31½” 388 15¼” 388 388 15¼” 15¼”

Charles Eames *1907, USA Ray Eames *1912, USA

Die Sitzhöhe ist mit Polster ca. 20 mm höher.

760-885 30”–34 ¾” 388 15¼”

Alle Masse in mm und Inch, ermittelt nach EN 1335-1

2810 1100¼”

2220 87½”

auf Traverse

465 18¼”

Farben und Materialien Kunststoff

04

30

03

01

31

25

34

21

05

07

66

89

90

91

92

94

98

99

2220 87½”

Hopsak

97

Diese Broschüre und alle abgebildeten Produkte und Kennzeichen sind gesetzlich, insbesondere urheber-, patent- und markenrechtlich geschützt und dürfen ohne schriftliche Zustimmung nicht genutzt werden. 2011, Art.-Nr. 091 384 01

95

96


smow.de: Vitra Eames Plastic Chairs  

smow.de: Vitra Eames Plastic Chairs

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you