Issuu on Google+

relaxed relations smarte Wege zum Kunden

B&R DV-Informationssysteme GmbH


Gute Kundenbeziehungen sind das Fundament jedes Unternehmens. Ein effektives und professionelles Kundenbeziehungsmanagement unterst端tzt Sie dabei, Ihren Unternehmenserfolg zu sichern und nachhaltig auszubauen.

02

relaxed relations


kundenmanagement

S. 05-09

Adressen, Aktivitäten, Dokumentenmanagement, Aufgaben- und Terminplanung

S. 10-14

vertriebssteuerung Absatzanalyse, Zielvereinbarung, Absatzplanung, Wettbewerbsanalyse

projektgeschäft

S. 15-17

Vertriebsprojekte, Objektgeschäft, Angebotsgenerator, Forecast,

servicemanagement

S. 18-20

Maschinenverwaltung, Serviceeinsätze, Reklamationen

kampagnenmanagement

S. 21-23

Zielgruppenselektion, Serienbriefe, Serien-E-Mails, Telemarketing

schnittstellen

S. 24-25

Anbindung an Business-Software

mobiler einsatz

S. 24-25

SMARTCRM im Außendienst, Offline-/ Online-Fähigkeit, PDA-Client


relaxed relations smarte Wege zum Kunden

Um langfristig Erfolg zu haben, sind aktuelle Informationen über Ihre Kunden heute unabdingbar – ganz gleich, wo Sie sich aufhalten. SMARTCRM steht Ihnen immer und überall zur Verfügung – ob im Büro, beim Kundenbesuch oder unterwegs. Von der Interessentenanfrage über den Verkauf bis zum Kundenservice lassen sich alle kundenbezogenen Prozesse in SMARTCRM flexibel abbilden, umfassend analysieren und gezielt steuern. Bauen Sie mit SMARTCRM gewinnbringende Kundenbeziehungen auf.

erfahrung und kompetenz Wir entwickeln seit 1992 erfolgreich CRM-Systeme und konnten in mehr als 300 Projekten unsere Kompetenz unter Beweis stellen. Über 12.000 zufriedene Anwender bestätigen Qualität, Zuverlässigkeit und Komfort von SMARTCRM. Dank unserer langjährigen Erfahrung und Fachkenntnis gelingt es uns, Ihre Anforderungen optimal umzusetzen. SMARTCRM wurde von uns entwickelt und wird seither kontinuierlich in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden erweitert. Damit ist SMARTCRM stets praxisorientiert und für höchste Ansprüche konzipiert. Mit SMARTCRM unterstützen wir Sie bei der täglichen Arbeit und helfen Ihnen, Vertriebsprozesse zu optimieren. Dank der hohen Flexibilität passt sich SMARTCRM individuell an Ihre Unternehmenssituation an. Dabei ist SMARTCRM jederzeit erweiterbar, so dass SMARTCRM gemeinsam mit Ihnen wachsen kann.

04

smarte wege


kundenmanagement Verkaufssteuerung beginnt in der SMARTCRM-Adressakte: Von der Adresse über letzte Aktivitäten und Angebote bis zu anstehenden Aufgaben und Umsatzzahlen – SMARTCRM ist Ihre einheitliche Datenquelle für alle Informationen rund um Ihre Kunden und Interessenten. Darüber hinaus unterstützt Sie SMARTCRM bei Ihren täglichen Aufgaben mit einem umfassenden Informations-, Aufgaben- und Terminmanagement. SMARTCRM ist Informations- und Kommunikationszentrale für Innen- und Außendienst.

05

kundenmanagement


wissen effektiv einsetzen Optimieren Sie mit SMARTCRM Ihre kundenorientierten Geschäftsprozesse. SMARTCRM bietet Ihnen ein strukturiertes professionelles Adressmanagement, um Kundenbeziehungen gezielt zu steuern und zu vertiefen. Sie bauen einen intensiven Dialog mit Ihren Kunden und Interessenten auf.

wissensmanagement Aktuelle Informationen über Ihre Kunden sind das A und O Ihres Geschäftserfolgs. SMARTCRM bündelt an zentraler Stelle alle Informationen über Ihre Kunden und Interessenten, die Sie für eine effektive Betreuung benötigen. Setzen Sie SMARTCRM abteilungsübergreifend in Vertrieb, Marketing und Service ein und profitieren Sie von dem durchgängigen Informationsmanagement. Die Kommunikation mit Ihren Kunden verläuft transparent und effizient.

vertriebsmanagement Eine effektive Vertriebsorganisation mit transparenten und klar definierten Prozessen ist der Schlüssel, um Kunden langfristig an Ihr Unternehmen zu binden. Legen Sie in SMARTCRM Abläufe und Strukturen fest, so werden Ihre Kunden zielgruppengerecht angesprochen und betreut. Dank umfassender Informationsbasis und hinterlegter Workflows können Ihre Mitarbeiter individuelle Anfragen gezielt beantworten oder per Klick an den zuständigen Betreuer weiterleiten.

„Die Wertschöpfung, die wir unseren Kunden bieten können, wurde mit SMARTCRM kontinuierlich gesteigert. In SMARTCRM werden Daten aus CRM und ERP konsolidiert aufbereitet. Coats ist in der Lage, Informationen aus verschiedenen Absatzkanälen und Kommunikationswegen in SMARTCRM zu zentralisieren.“

Jerry Doutsios, Manager Outside Service Control bei der Coats GmbH

06

kundenmanagement


informationen organisieren ihre vorteile Alle Informationen auf einen Blick – online und offline Direkter Zugriff auf Hintergrundinformationen Benutzerspezifische Konfiguration

Organisieren Sie mit SMARTCRM Ihren Arbeitstag im Handumdrehen. SMARTCRM unterstützt Sie aktiv bei Ihren täglichen Aufgaben und ermöglicht ein entspanntes Arbeiten. Der Persönliche Informationsmanager zeigt Ihnen die wichtigsten Informationen in der Übersicht, z.B. anstehende Termine und offene Aufgaben. Nutzen Sie den Persönlichen Informationsmanager als Kompass und navigieren Sie mit ihm durch SMARTCRM. Sie haben per Klick direkten Zugriff auf alle Hintergrunddaten, z.B.: Adressakte des Kunden Letzte Aktivitäten • Vertriebsprojekte • Maschinendaten und Serviceberichte • •

information und kommunikation SMARTCRM dient als internes Kommunikationsmedium zwischen Innen- und Außendienst. Informieren Sie Ihre Kollegen z.B. über ein geplantes Mailing oder eine Liefersperre bei einem Kunden. So sind alle Mitarbeiter auf Anfragen oder Kundenreaktionen gut vorbereitet.

07

kundenmanagement

»pim« persönlicher informationsmanager


adressen verwalten Die digitale Adressakte zeigt in komprimierter Form alle Informationen über Ihre Kunden und alle, die es werden sollen: Ansprechpartner • Übersicht der letzten und geplanten Aktivitäten • Aufträge, Umsatz- und Planzahlen • Warenwirtschaftsdaten • Vertriebsprojekte • Maschinen und Serviceberichte • Reklamationen •

ihre vorteile Unternehmensorientierung durch konfigurierbare Masken und Prozesse Bewertungsmöglichkeiten Variable Zugriffs- und Bearbeitungsrechte

Mit wenigen Klicks gelangen Sie in SMARTCRM zu weiteren Details, z.B. häufig gekauften Artikeln oder der Absatzentwicklung des Kunden. Erkennen Sie ungenutztes Potential für Cross- und Up-Selling. Darüber hinaus analysieren Sie in SMARTCRM auch Ihre Wettbewerbssituation. SMARTCRM zeigt Ihnen mehrstufige Konzernhierachien und Beziehungen (Beteiligungen, Gesellschafter, ...).

adressakte eines kunden

08

kundenmanagement


aktivitäten dokumentieren Vom Telefonat über den Besuchsbericht bis zur Reklamation: In der digitalen Adressakte laufen alle Aktivitäten aus Vertrieb, Marketing und Service zusammen. Vor einem Besuch informieren Sie sich über einen Kunden, z.B.: • Telefonate,

Briefe, Faxe, E-Mails Letzte Besuche • Mailingaktionen • Angebote und Aufträge •

Nach einem Besuch erfassen Sie den Besuchsbericht und erstellen Aufgaben, Informationen und Termine für sich und Ihre Kollegen.

ihre vorteile Aktivitäten für Innen- und Außendienst nachvollziehbar – online und offline Einheitlicher Auftritt des Unternehmens nach außen durch firmeneigene Vorlagen

dokumentenmanagement SMARTCRM verwaltet Ihren gesamten Schriftverkehr sowie beliebige Anhänge (pdf, doc, xls, jpg, …). Mit firmeneigenen Vorlagen sorgen Sie für einen einheitlichen Unternehmensauftritt. Die Dokumente werden adress- und projektbezogen gespeichert. SMARTCRM integriert alle Informationskanäle: CTI – automatische Telefonanwahl und Anruferkennung E-Mails empfangen und direkt aus SMARTCRM senden, inkl. Anhang • Schriftverkehr mit Fax und Brief via MS Word / MS Excel • •

aktivitäten bei einem kunden

09

kundenmanagement


vertriebssteuerung SMARTCRM analysiert nicht nur Ihre Daten, sondern unterst端tzt aktiv Ihre Planung und Steuerung. SMARTCRM zeigt Umsatz, Marge, Auftragsbestand und Auftragseingang. Sonderpreise und Offene Posten runden das Bild des Kunden ab. Mit den Zielvereinbarungen behalten Sie Ihre gesetzten Ziele immer im Blick. Abweichungen signalisiert Ihnen das integrierte Fr端hwarnsystem. Nutzen Sie SMARTCRM auch, um Absatzzahlen zu planen sowie Ihre Wettbewerber zu bewerten.

10

vertriebssteuerung


absatzzahlen analysieren SMARTCRM zeigt Ihnen die wichtigsten Zahlen im Überblick, z.B. Umsatz, Auftragseingang sowie Offene Posten – taggenau. Mit den Absatzanalysen von SMARTCRM betrachten Sie Ihr Zahlenmaterial aus verschiedenen Perspektiven, z.B.: Jahresumsatz pro Mandant über beliebig viele Jahre Jahresumsatz auf Länderebene • Offene Posten pro Kunde • Hitlisten, z.B. Deckungsbeitrag der Artikel • Auftragsbestand pro Verkäufer • Artikelgruppenumsatz pro Gebiet • •

Lassen Sie sich in SMARTCRM Saisonkurven darstellen, z.B. Auftragszyklen pro Gebiet und pro Artikelgruppe.

ihre vorteile Aktuelle Zahlen auch im Außendienst Drill-Down: Von der Übersicht ins Detail Beliebig viele Vorjahre Individuelle Konfiguration Rechtesystem

taggenaue vergleiche SMARTCRM liefert jederzeit taggenaue Vergleiche zwischen aktuellem Umsatz und Planung bzw. Vorjahresumsatz.

von der übersicht bis ins detail Mit der Drill-Down-Funktion von SMARTCRM analysieren Sie Ihre Zahlen bis auf Artikel- bzw. Rechnungspositionsebene.

firmenumsatz mit ausgewählten kunden über 5 jahre

11

vertriebssteuerung


potential erkennen SMARTCRM wertet Ihre Zahlen detailliert aus und zeigt Ihnen so ungenutztes Umsatzpotential sowie Möglichkeiten für Cross- und Up-Selling. SMARTCRM stellt Ihnen z.B. dar, welche Artikel ein Kunde häufig kauft, in welchen Mengen und zu welchen Zeitpunkten. Erkennen Sie ungenutztes Absatzpotential und integrieren Sie dieses Wissen in Ihre Vertriebsstrategie. Über Filter können Sie Ihre Auswertungen zusätzlich einschränken, z.B. für einen Zeitraum, eine Branche oder Kunden mit einer bestimmten Klassifikation. Trends für Abnahmezeiträume sowie die Preis- und Rabattentwicklung sind sofort ersichtlich. Auch im Außendienst sehen Sie die aktuellen Zahlen, so sind Sie bei einem Besuch über offene Aufträge und Zahlungen auf dem Laufenden. Schon die im Standard von SMARTCRM enthaltenen Statistiken lassen kaum einen Wunsch offen. Individuelle Ergänzungen werden nach Ihren Wünschen konfiguriert. Hier zeigt sich die ganze Flexibilität von SMARTCRM: Änderungen an Berechnungen und Layout können jederzeit – auch im laufenden Betrieb – durchgeführt werden.

umsatz eines kunden in den letzten 36 monaten

12

vertriebssteuerung


ziele vereinbaren

zielvereinbarung für einen mitarbeiter

Der Weg zum Ziel verlangt eine ständige Fokussierung auf die Schritte, die zum Erfolg führen. SMARTCRM behält Zielvereinbarungen stets im Blick.

ihre vorteile Aktives Frühwarnsystem

Ziele müssen konkret definiert werden – ganz gleich, ob es sich um Absatzzahlen oder Vorhaben für Akquisetätigkeiten handelt. In SMARTCRM geben Sie Ziele pro Mitarbeiter, Team oder für die Firma vor, z.B.: Umsatz / Marge (Gesamt, pro Artikelgruppe, …) • Anzahl der Besuche bei Key Accounts • Anzahl der Erstkontakte (telefonisch, persönlich, …) • Angebotsvolumen (Gesamt, pro Artikel, …) • Auftragseingang bei Neukunden •

SMARTCRM präsentiert Ihnen jederzeit den taggenauen Stand der Zielerreichung. Das Frühwarnsystem signalisiert sofort, welche Ziele im grünen bzw. roten Bereich liegen – damit Probleme frühzeitig deutlich werden und rechtzeitig gegengesteuert werden kann. Plus-/ Minuslisten zeigen die Kunden, deren aktueller Umsatz vom Vorjahres- oder Planumsatz abweicht. Mit einem Mausklick wechseln Sie zu den detaillierten Umsatzzahlen dieser Kunden und analysieren die Abweichungen z.B. auf Artikel- und Monatsebene.

13

vertriebssteuerung

Ursachenforschung Mitarbeiterführung und Eigensteuerung Zielanpassung zu beliebigen Zeitpunkten


absatzzahlen planen SMARTCRM stellt Ihnen Werkzeuge bereit, um rechtzeitig zu planen und zu reagieren, wenn sich die Absatzzahlen nicht wie gewünscht entwickeln.

ihre vorteile

Erstellen Sie Ihre Planung pro:

Aktuelle Soll-/ Ist-Vergleiche mit Frühwarnsystem

Kunde (Key Accounts, …) Marktsegment (Kundengruppen, Regionen, …) • Artikel oder Artikelgruppen • Monat, Quartal oder Jahr • •

Planzahlen werden von zahlreichen Faktoren beeinflusst. Damit Sie nichts übersehen, stellt SMARTCRM Angebotsvolumen, Auftragsbestand, Umsatz und Planwerte der Vergangenheit bereit.

plananpassung Aktualisieren Sie Ihre Planzahlen prozentual oder lassen Sie sie entsprechend der Entwicklung von Umsatz und Auftragsbestand neu errechnen. SMARTCRM verdichtet die Detailplanung pro Kunde, Artikelgruppe, Verkäufer oder Firma.

wettbewerber bewerten Mit SMARTCRM analysieren Sie Ihre Wettbewerber und das Wettbewerbsumfeld bei Ihren Kunden und Interessenten. Bewerten Sie die Wettbewerbssituation: Pro Kunde Pro Wettbewerber • Auf Produktebene • •

Sie beurteilen Ihre Wettbewerber und erfassen pro Wettbewerber z.B. Adresse, Umsatz, Marktanteil und Mitarbeiteranzahl. Ferner schätzen Sie Ihre Wettbewerber mit individuell konfigurierbaren Kriterien ein, z.B. Zuverlässigkeit, Image und Service. SMARTCRM dokumentiert alle Informationen rund um Ihre eigenen und die Produkte des Wettbewerbs, z.B. Preis, Funktionsumfang und Qualität. Vergleichen Sie in SMARTCRM Ihre eigenen Produkte mit denen des Wettbewerbs und hinterlegen Sie Vor- und Nachteile, z.B. als Argumentationshilfe.

14

vertriebssteuerung

Planung auch im Außendienst


projektgeschäft SMARTCRM rückt Ihre Verkaufschancen (Leads / Opportunities) in den Mittelpunkt. Mit Projektbewertung und individueller Angebotsverfolgung steuern Sie auf erfolgreiche Geschäftsabschlüsse zu. Mit den von SMARTCRM generierten Angeboten hinterlassen Sie einen hervorragenden Eindruck bei Ihren Kunden. Dank der SMARTCRM-Forecastanalyse sind Sie jederzeit über den zu erwartenden Auftragseingang informiert.

15

projektgeschäft


vertriebsprojekte organisieren Mit SMARTCRM haben Sie alle Phasen des Vertriebsprojekts im Griff: Von der Anfrage über die Kalkulation zu den verschiedenen Varianten des Angebots. Den Schlusspunkt bilden Auftrag bzw. verlorener Auftrag. Im Projekt laufen alle Daten des Verkaufsprozesses zusammen: Beteiligte Adressen und Personen, z.B. Standort, Entscheider Projektbezogene Dokumente und E-Mails • Meilensteine, Projektfortschritt • Aufgaben und Termine des Verkaufsteams • Chancen, Bewertungen • Aus dem Verkauf resultierende Maschinen / Geräte / Produkte • •

dem erfolg auf der spur SMARTCRM analysiert Ihre Vertriebsprojekte. Alle Auswertungen können an MS Excel exportiert werden.

ihre vorteile Reibungslose Zusammenarbeit im Innen- und Außendienst Objektgeschäft Projektbewertung Angebotsverfolgung und Terminüberwachung Erfolgsstatistiken, Forecast

Projekte nach Verkaufstrichter, Realisierungszeitraum Prognose des Auftragseingangs (Forecast) • Erfolgsquote Ihrer Angebote • Gründe für den Auftragsverlust • •

„An der SMARTCRM-Projektverwaltung schätzen wir vor allem die Tatsache, dass wir bei einem bestehenden Projekt übersichtlich alle relevanten Daten, wie Kontakte, Bilder, Layouts, Projektpartner usw. gebündelt haben. Nur durch ein paar Mausklicks und ohne langes Suchen in der Kundenakte bekommt man einen schnellen Überblick über alle projektbezogenen Informationen. Darüber hinaus kann jeder Mitarbeiter, egal ob im Vertrieb, in der Materialwirtschaft oder in der Buchhaltung, jederzeit die Projekthistorie im Hinblick auf den aktuellen Stand abrufen.“

Markus Kreissl, Leiter IT/Marketing bei der CeraCon GmbH

16

projektgeschäft


angebote generieren Mit dem Angebotsgenerator von SMARTCRM schaffen Sie bei der Angebotserstellung den Spagat zwischen Schnelligkeit und Individualität. SMARTCRM übernimmt die Routinearbeit. Sie haben Zeit, auf die speziellen Wünsche des Kunden einzugehen. In Ihr Angebot fließen alle benötigten Komponenten: •

Artikelstamm

• Textbausteine

und Bilder Alternativen und Sonderpreise • Anschreiben und AGB •

klares layout Mit SMARTCRM generieren Sie klar strukturierte Angebote – automatisch mit MS Word. Wählen Sie z.B. je nach Produktfamilie oder Zielland das passende Layout und die richtige Sprache. Das fertige Angebot können Sie als pdf-Dokument direkt aus SMARTCRM an Ihren Kunden senden.

angebotsverfolgung SMARTCRM unterstützt Sie bei der Angebotsverfolgung im Innen- und Außendienst mit automatischen Wiedervorlagen und Erinnerungen. So wird nichts übersehen.

forecast berechnen SMARTCRM zeigt Ihnen jederzeit die Prognose des zu erwartenden Auftragseingangs. Basis für die Berechnung des Forecasts sind Ihre Daten und Bewertungen aus den Vertriebsprojekten. Betrachten Sie Ihren Forecast aus verschiedenen Perspektiven, z.B.: Auf Firmenebene Je Mitarbeiter • Für einen bestimmten Zeitraum • Auf Artikelgruppenebene • •

SMARTCRM liefert Ihnen detaillierte Informationen, z.B. über Projektphase, Realisierungsdatum und -wahrscheinlichkeit sowie Projektvolumen. Auch der Außendienst sieht den aktuellen Forecast, so ist er über alle abgegebenen Angebote informiert. Nach einem Kundengespräch kann er Daten und Bewertungen der Projekte anpassen – SMARTCRM errechnet sofort den neuen Forecast.

17

projektgeschäft


servicemanagement SMARTCRM behält den Überblick über Installationen, Verträge und After-Sales-Service. Organisieren Sie mit SMARTCRM Serviceeinsätze, Wartungsaufträge und Weiterverkäufe. Im Reparaturfall bietet Ihnen SMARTCRM ein umfangreiches Reklamationsmanagement. Erstellen und verfolgen Sie Serviceanforderungen vom ersten Kontakt bis zur Problemlösung, verwalten Sie dazugehörige Aktivitäten und erhöhen Sie so Genauigkeit und Effizienz in Ihrem Kundenservice. Darüber hinaus unterstützt Sie SMARTCRM beim Folgebedarfsmanagement.

18

servicemanagement


maschinen verwalten SMARTCRM dokumentiert alle Installationen, Verträge und Serviceeinsätze. Maschinen, Geräte, Anlagen, Software – erfassen Sie in SMARTCRM Ihre installierte Basis: • Technische

Daten, Seriennummer, Baujahr, Garantie Auftragsdaten, Finanzierung • Verträge: Laufzeit, Kosten, Vertragspartner • Technische Zeichnungen, Bilder •

Mit der Aktivitätenverwaltung von SMARTCRM bauen Sie für jede Maschine eine Historie auf: Von der Installation über Wartung und Reparatur bis zu Verschrottung oder Weiterverkauf (Standortwechsel). Bei der Planung von Serviceeinsätzen gelangen Sie mit einem Klick aus dem Terminkalender zu Ihren Maschinen- und Servicedaten, auch im Außendienst.

bedarf rechtzeitig erkennen Nach dem Verkauf ist vor dem Verkauf: Steuern Sie Ihr Ablöse- und Folgegeschäft mit SMARTCRM. Selektieren Sie z.B. Maschinentypen, Baujahre, auslaufende Leasing- oder Wartungsverträge. Im Handumdrehen haben Sie die richtige Zielgruppe für Ihre Kampagne gefunden.

ihre vorteile Komplette Maschinenakte Planung der Servicetermine Handel mit Neu-/ Gebrauchtmaschinen Übersicht der Referenzanlagen

maschinen bei einem kunden

19

servicemanagement


reklamationen bearbeiten

Mit SMARTCRM verwalten und verfolgen Sie Reklamationen, Reparaturen und Störungsmeldungen Ihrer Kunden vom ersten Kontakt bis zur Problemlösung. Leiten Sie Serviceanfragen an den zuständigen Servicemitarbeiter weiter und überwachen Sie die Bearbeitung. Dokumentieren Sie Ihre Reklamationen mit allen relevanten Informationen, z.B.: Beteiligte Adressen Betroffene Maschinen, Projekte • Involvierte Mitarbeiter • Aktivitäten • Dokumente und Bilder • Aufgaben und Termine • •

SMARTCRM stellt alle Details des Servicefalls transparent und nachvollziehbar dar. So werden Reklamationen schnell bearbeitet und zur Kundenzufriedenheit erledigt. Auf Wunsch verschickt SMARTCRM Aufgaben und Erinnerungen entsprechend der im Wartungsvertrag vereinbarten Reaktionszeiten.

serviceanfragen analysieren Nutzen Sie SMARTCRM für statistische Auswertungen rund um Ihre Reklamationen, z.B. häufige Fehlerquellen oder durchschnittliche Bearbeitungszeiten.

20

servicemanagement

reklamationen bei einem kunden


kampagnenmanagement Präzise Selektionswerkzeuge ermöglichen eine gezielte Kundenansprache. Mit SMARTCRM steigern Sie Ihre Erfolgsaussichten und reduzieren unnötige Streuverluste. Erstellen Sie Serienbriefe, Serien-E-Mails oder Aufgaben für das Telemarketing. Mit SMARTCRM wird Ihre Kampagne zum Erfolg.

21

kampagnenmanagement


zielgruppen selektieren Das genaue Aufspüren, Selektieren und Ansprechen der Zielpersonen erledigen Sie in SMARTCRM mit wenigen Klicks. Mit den präzisen Selektionswerkzeugen erhöhen Sie die Erfolgsaussichten Ihrer Marketingaktion und minimieren gleichzeitig unnötige Streuverluste. Selektieren Sie z.B.: Ansprechpartner mit der Funktion Produktionsleiter, die nicht an Aktion Z teilgenommen haben Handelspartner, mit denen Sie seit mehr als drei Monaten keinen Kontakt hatten • Kunden, die Maschinen des Typs A einsetzen und deren Wartungsvertrag ausläuft • Projekte in der Entscheidungsphase mit einem Volumen ab 10.000 Euro, die Mitarbeiter A leitet • Kunden, die Produkt B für weniger als 400 Euro gekauft haben • A-Kunden, mit denen Sie letztes Jahr mehr als 250.000 Euro Umsatz erwirtschaftet haben • •

mailinglisten Erstellen und verwalten Sie in SMARTCRM Mailinglisten für eine spezifische Kundenansprache, z.B. für den Versand von Produktankündigungen oder Newslettern.

„Mit SMARTCRM ermitteln wir z.B. Kunden für Ablösegeschäfte. Die Mitarbeiter selektieren dafür nach Anlagenbaujahr und nutzen die Informationen z.B. für Kampagnen zur Gewinnung von Folgeaufträgen.“

Christoph Magg, Vertrieb bei der WashTec Cleaning Technology GmbH

22

kampagnenmanagement


aktionen dokumentieren Ist die richtige Zielgruppe gefunden, bietet Ihnen SMARTCRM die Auswahl, z.B.: Serienbrief mit MS Word inkl. aller Serienbrieffunktionen Serien-E-Mail inkl. Anhang • Aufgabenerzeugung, z.B. für Telemarketing • •

Aufbauend auf eine Aktion steuern Sie Folgeaktivitäten, z.B. Telefonate. Die notwendigen Aufgaben und Termine erzeugt SMARTCRM automatisch. SMARTCRM speichert Ihre Aktionen in der Adressakte. Damit sehen Sie jederzeit, wann welche Aktion stattfand und welche Aktivitäten darauf folgten. Natürlich stellt SMARTCRM Ihnen auch den Erfolg Ihrer Aktion dar, z.B. Anzahl der eingegangenen Bestellungen für das offerierte Sonderangebot oder Anzahl der Anmeldungen auf Ihre Veranstaltungseinladung.

beispiel einer e-mail aktion

23

kampagnenmanagement


mobiler einsatz Vertriebsmitarbeiter und Servicetechniker benötigen jederzeit aktuelle Kundeninformationen – auch unterwegs. Mit SMARTCRM haben Sie jederzeit und überall Zugriff auf aktuelle Daten – online oder offline. Nutzen Sie die variablen Zugriffsmöglichkeiten, z.B. Notebooks und Filialen, Terminalserver oder PDA-Client. Mit dem mobilen Client erhalten Sie ortsunabhängig Zugriff auf alle relevanten Funktionen und Informationen, die Sie für die Kundenbetreuung benötigen.

schnittstellen SMARTCRM fügt sich nahtlos in Ihre Systemumgebung ein und führt Daten aus verschiedenen Quellen zusammen. MS Office ist vollständig integriert. Durch die Verbindung von SMARTCRM mit Ihrer Business-Software sind alle Informationen eines Kunden an einer Stelle abrufbar: Marketing- und Vertriebsaktivitäten, Serviceeinsätze ebenso wie Absatzzahlen.

24

kommunikation


mobiler einsatz Vertriebsmitarbeiter und Servicetechniker benötigen jederzeit aktuelle Kundendaten – auch unterwegs. Mit SMARTCRM haben Sie jederzeit und überall Zugriff auf alle relevanten Funktionen und Informationen, die Sie für die Kundenbetreuung benötigen – online oder offline.

ihre vorteile Jederzeit und überall aktuelle Daten

notebooks und filialen Beim Offline-Einsatz steht SMARTCRM mit der vollen Funktionalität lokal auf dem Notebook / in der Filiale zur Verfügung. Die Daten werden nach Außendienstmitarbeitern oder eigenen Vorgaben an Notebooks und Filialen verteilt. Die Synchronisation erfolgt automatisch via E-Mail, Modem oder Handy – auch unterwegs per UMTS.

Optimierte Kommunikation Innen-/ Außendienst und verkürzte Reaktionszeit. Einbindung von Außendienst, Händlern, Service

pda-client Mit dem PDA-Client haben Sie alle im Außendienst notwendigen Informationen jederzeit mobil verfügbar. Nutzen Sie via PDA (Personal Digital Assistant) die Basisfunktionen von SMARTCRM. Synchronisieren Sie Ihre Daten auf dem PDA mit der Zentralversion von SMARTCRM oder Ihrer lokalen Notebookinstallation.

Online-/ Offline- Anbindung

terminalserver Greifen Sie über einen Terminalserver auf SMARTCRM zu, können Sie ebenfalls alle Funktionen nutzen. Der Administrationsaufwand für lokale Versionen entfällt.

schnittstellen SMARTCRM lässt sich besonders effizient nutzen, wenn Sie es mit anderen Business-Anwendungen koppeln. Die Vorteile liegen auf der Hand – alle Kundeninformationen sind an einer Stelle abrufbar: Marketing- und Vertriebsaktivitäten, Serviceeinsätze ebenso wie Absatzzahlen. Natürlich auch im Außendienst. Die Schnittstelle zwischen Ihrer Business Software (ERP-, PPS-System) und SMARTCRM wird nach Ihren Wünschen konfiguriert. Sie umfasst z.B.: Adressen, Ansprechpartner • Artikel, Maschinen • Umsatz, Deckungsbeitrag, Sonderpreise • Angebote, Auftragseingang, Auftragsbestand, Offene Posten •

Daten werden in beide Richtungen übergeben: Absatzzahlen, Konditionen u.a. fließen vom ERPSystem an SMARTCRM. Wird ein Interessent zum Kunden oder ein Angebot zum Auftrag, übergibt SMARTCRM die Daten an Ihr ERP-System. Individuelle Schnittstellen sind zu allen ERP-Systemen möglich, sofern diese eine Exportmöglichkeit für Daten beinhalten. Schnittstellen zwischen SMARTCRM und abas-Business-Software, AS/400, BaaN, Brain, Infor, iSeries, Navision, proALPHA, PSIPenta, SAP R/3 u.a. wurden bereits erfolgreich implementiert.

25

kommunikation

ihre vorteile Automatischer Datenabgleich zwischen den Systemen Schnittstelle zu allen gängigen ERP-, PPS-Systemen Datenübergabe in beide Richtungen


zufriedene Kunden, Tag für Tag. „Mit SMARTCRM konnten wir die verkaufsrelevanten Prozesse optimieren, Verkaufssteuerung und Verkaufsplanung werden zielgerichtet unterstützt.“ Hellmut Frese, EDV- und Organisationsleiter der Castolin GmbH



SMARTCRM