Page 1

for free #163

März

2012

DAS SZENe-Magazin FÜR DIE RHEIN-RUHR-REGION

OLIVER KOLETZKI Der international gefeierte Star-DJ im exklusiven SMAG-Interview

»On Stage« Die besten Live-Acts im Frühling

Highlight-Monat März Die 44 angesagtesten Partys & Club-Events aus ganz NRW

Club & Kultur Termine & Trends Musik & Partys

50 g Über in rand iose G Inkl. ewi einem nn e Con hochwe ! w

tr r PION oller von tigen E ER Wert von im 499 €


3 Inhalt

Inhalt News

04 06

Überblick Alles, was ihr wissen müsst

Regionales Popkultur, Kunst, Kommerz

Special

12

Mode Die besten Online-Shops

Christopher Lymer Redaktionsleitung / Textchef

Musik & Kino

16

14 16 20 22 24

SMAG Sound Neues aus der Musikwelt

Famose Konzerte & Deichkind-Fanpaket-Verlosung

Konzerte Highlights im März

Fotos: Marcus Höhn (2) / Nikolaus Brade (1) / ©shutterstock.com - Katherine00 (1) / Marius Buschmann (1)

Liebe SMAGFreunde, dass der Frühjahrsputz nicht nur eine reaktionäre Tradition von Langweilern und Spießbürgern ist, sondern Ruhm und Wohlstand bereit halten kann, bewies vor Kurzem das Madrider Prado Museum, das nach dem Abstauben des ganzen Alltagsplunders nicht nur den bösen Zwilling der Mona Lisa hervorbrachte, sondern auch die Aufmerksamkeit der internationalen Medien für ca. 1½ Tage erhaschen konnte. Weniger ruhmvoll – aber dafür umso erhellender – erweist sich momentan ein die BRD bewegender Fall von höchster Aktualität, der uns lehrt, dass sich mit genügend Eifer selbst das Schloss eines Staatsoberhauptes restlos auskehren lässt, wenn man sich nur die Mühe macht, auch in den kleinsten und schmutzigsten Winkeln zu wühlen. Wenn ihr auf den karthatischen Akt der Reinigung verzichten könnt, dann lasst Besen und Schrubber in der Ecke stehen und widmet euch den unzähligen Highlights, die der März für euch bereit hält. Ob Konzerte oder Club-Events – bei uns findet ihr alle Termine in Hülle und Fülle! Bleibt sauber!

Tonträger Werdet hörig!

Interview Oliver Koletzki Interview Ferry Corsten

26

Kino & mehr Neueste Augenöffner

22

Nachtleben

Der smarte Berliner Oliver Koletzki im Gespräch

28 30 32 42

SMAG-Friends Coole Leute aus den Clubs HotSpots ... für euch entdeckt!

Highlights Die besten Partys Flashbacks Dein Event-Rückblick

Info

46 47

Finale/Horoskop Die absolut vorletzte Seite

32

Die Pinnwand

Highlights: Die angesagtesten Events des kommenden Monats

Was, wie & wo?

Impressum Verlagsadresse VGS – Verlagsgruppe Stegenwaller GmbH, Ruhrtalstr. 67, 45239 Essen Telefon: 0201.2 46 88-0 Telefax: 0201.2 46 88-100 www.stegenwaller.de info@stegenwaller.de

VerlagsLeitung Annette Heinrich, a.heinrich@stegenwaller.de

Herausgeber/ Chefredaktion Dirk Stegenwaller (V.i.S.d.P.)

Redaktion Karin Bürgener (kab), Didi Stahlschmidt, Mona Menne, Sandra Redegeld (sän), Mareike Schäfer

win

Redaktionsleitung / textchef Christopher Lymer (lym) chris@smag.tv Chefreporter Didi Stahlschmidt

(mms), Melanie Matthieu, Carina Schebitz (cas) Produktionsleitung / Chef vom Dienst Jan Hafkesbrink Artdirection Annette Dorociak Grafik/Litho/Layout Jan Hafkesbrink, Simon Kubiak, Fabian Dargatz

brand manager sales & events Alexander Jäger alex@smag.tv Key Account Manager Sales & Marketing Johannes Mertmann johannes@smag.tv Anzeigen Regional Alexander Jäger (Ltg.) Johannes Mertmann, Lars Birkholz, Didi Stahlschmidt anzeigen@stegenwaller.de

Online Sandra Redegeld sandra@smag.tv Mitarbeiter der Ausgabe Ben Anders Promotion Judith Mauermann, Luca Kuhnhenn Fotografen Felix Barsnick, Stephanie Kellner, Carsten Hautkappe, Arthur Heger, Lucas Jantz,

Luca Kuhnhenn, Judith Mauermann, Didi Stahlschmidt, Julien Gabbe Terminkalender Didi Stahlschmidt termine@smag.tv Vertriebsleitung Lisa Limbach Telefon 0201.246 88-124 vertrieb@smag.tv Verteiler Publicity Werbung GmbH, Daan Promotion,

Verteilservice Ruhr, Good Works, Jan Becker Erscheinungsweise monatlich und kostenlos Druck Weiss-Druck GmbH & Co. KG, Monschau nächste Ausgabe 29.03.2012! Nachdruck, auch auszugs­ weise, der in diesem Heft veröffentlichten Texte ist nicht gestattet. Für unverlangte Ein­

sendungen wird keine Gewähr übernommen. Für die Richtig­ keit der von Veranstaltern eingesandten Termine über­ nimmt der Verlag ebenfalls keine Gewähr! Redaktions- und Anzeigenschluss für die nächste Ausgabe ist der 16.03.2012!

Gedruckte Auflage 40.000 Exemplare IVW-geprüft 4. Quartal 2011

-geprüft

»GEWINNEN MIT SMAG«: Sofern kein anderer Termin angegeben ist, gilt der letzte Freitag im laufenden Monat als Einsendeschluss. Eine Teilnahme kann per Postkarte an die Verlags­ adresse, per E-Mail an win@mySMAG.de, per Gewinncoupon auf www.my­SMAG.de, per Telefon 09003 – 012 000 30 (50 Cent je Anruf aus dem dt. Festnetz; ggf. abweichende Preise aus den Mobilfunknetzen) oder per SMS er­folgen: Schicke SMAG + Lösungswort an die: 82283 (50 Cent je SMS).


Kino

SmIK U M u s Kon

LiebEeN

..........Überblick im März........

EH SCsHchenke GEG B e U CL

s Trend

unst K merz Kom

Lesen macht

sexy

Goodbye, Legasthenie

Das dreckige Dutzend!

Lit.Cologne

1

1 Auslöschung

2

Schon zum zwölften Mal geht das internationale Literaturfestival an den Start. Und da man sich schließlich mal »Das Land der Dichter und Denker« nannte, lässt sich auch die Domstadt nicht lumpen, neben Populärschreibern auch einige echte Literaten einzuladen. Aber wer zu welchem Lager gehört, darf sich natürlich jeder selbst aussuchen. Neben Literaturnobelpreisträger Tomas Tranströmer oder dem Deutschen Buchpreisträger Eugen Ruge sind Bestseller-Autoren wie Jeffrey Eugenides, Val McDermid oder Roger Willemsen vertreten, auch der Empörer Stéphane Hessel lässt sich blicken. Benjamin von Stuckrad-Barre gewährt Einblicke in sein Drehbuch zu »Zettl«, Cordula Stratmann spricht über das Leben nach dem Tod, Frank Schätzing sorgt für wortgewaltiges Gemetzel und Elke Heidenreich wird Neuverleger Karl Lagerfeld (Foto) löchern. 14.–24.03.12 | div. Locations Köln | www.litcologne.de | www.koelnticket.de

3

Die umfassende Abrechnung eines Menschen, der ziemlich alles zu verachten scheint, vor allem seine Familie. Ein Klassiker in Sachen Hasstiraden. Suhrkamp, 13 €

2 Schnacksel nie mit einem Axel

Das Geheimnis glücklicher Beziehungen? Der passende Vorname. Dieses Nachschlagewerk liefert umfassende Charakterisierungen. Knaur, 9,99 €

3 Ruß

Das enfant terrible der deutsch-türkischen Literaturszene schildert prekäre Milieus besonders anschaulich. Diesmal: Duisburger Kioskkunden. Kiepenheuer & Witsch, 18,99 €

4 Ed King

Als Walter, Familienvater und unglücklich, das Au-pair seiner Kinder schwängert, löst er eine Tragödie aus, die nicht nur sein Leben unwiderruflich zeichnet ... Hoffmann und Campe, 22,99 €

5 Audrey Hepburn

Studiofotograf Bob Willoughby hegte eine Vorliebe für Ikonen wie Marilyn Monroe, Elizabeth Taylor und Jane Fonda – und eben den »Breakfast at Tiffany’s«-Star. Taschen, 49,99 € Zwei kapitalistische Konsumisten taumeln ins Bodenlose: Ein Kundenblattschreiber eines Ölkonzerns und ein Machomanager kreisen um ein erschreckend leeres Zentrum. Ein unzeitgemäßes Bild des Zeitgeschehens. Rowohlt, 19,95 €

4 6 5

Pop-Kultur

6 Sickster

Fantasy Filmfest Nights

Zwischen dem 17. März & 1. April werden in sieben deutschen Städten zehn aktuelle Kleinodien des internationalen Genrefilms präsentiert. Neben der ersten kubanischen ZombieKomödie mit traditionsbewusstem Titel »Juan of the Dead« werden misanthropische Portiers, soziopathische Zeitungsjungen und ähnliche Gestalten des Alltags die Leinwände bespielen. Info: www.fantasyfilmfest.com

Fotos: PR (15)/Burda Live (1)

Mit Elevator zur Musikmesse

Freunde der Musik, lasst euch am 24.03. zum Publikumstag der Musikmesse Frankfurt von Elevator, dem Shop für Musik- und DJZubehör, einsammeln und mit dem Bus zum Jahresevent aller technikbegeisterten DJs & Producer befördern. Bereits mit 39 € (Messeticket inkl.) seid ihr dabei! Alle Infos zu Zeiten, Routen & Zustiegsmöglichkeiten gibt’s online. Info: www.elevator.de


5 Einstieg

Haben & LieKrebditekarnte zum die Es lohnt sich auch im März, selbst! Glühen zu bringen – seht

Bota nica live

Hut ab! Für alle, die mit dem Kopf schon in den Sommermonaten hängen ... 24,95 €, www.frontlineshop.com

nd Dosenpfa Die einzige it, Möglichke e in e ts h c na le Sonnenbril zu tragen, i ohne dabe el tt wie ein Tro . n e h se u sz au ww. 41,95 €, w e .d o zaland

Für Beuteltiere Die perfekte Tarnung für Bankangestellte. Wirkt cool, ist es tatsächlich. Beutel für 7,90 €, www. superjutebeutel.com

Kussecht Es glitzert, glänzt und schmeckt wie Zuckerwatte, wenn Rosa auf Gold trifft. Gloss von Bobbi Brown, 23 €.

Bilderbecher Nach einem Filmriss ist auf diese Morgenkaffeetasse Verlass. 16,95 €, www.tomwet.de

Blaue Stunden n, Blau sehen, blau mache blau werden. Diese Brille taktivibietet für sämtliche Freizei . Ab gen zun set aus Vor täten ideale e Frühling bei www.puma.d

Der Meister unD Margarita Inszenierung: Kay Voges | Ab 16. März im Schauspiel Dortmund Karten: www.theaterdo.de

Lässig. Unsere Grugahalle 09 | 03 | 2012 Der Familie Popolski „Get the Polka started“ 10 | 03 | 2012 Joe Bonamassa & Band Amerikanischer Blues-Rockchlive! esagt na 11 | 03 | 2012 Jason Derulo Der neue ShootingAbg Star nfall! Probenu | | 17 03 2012 – ! ft au 18 | 03 | 2012 Atze Schröder „Schmerzfrei“Ausverk 24 | 03 | 2012 Subergs Ü-30 Party Mehr als eine Party 27 | 03 | 2012 Scooter The Big Mash Up Tour 2012 auft! Ausverk 31 | 03 | 2012 Frei Wild Clubtour 2012 | | 25 06 2012 Blink-182 Ersatztermin für den 24.06.2011 06 | 09 | 2012 – auft Ausverk .09. 08 | 09 | 2012 Mario Barth „Männer sind schuld, sagen die+ 08 Fr!“ am 07. 28 | 09 | 2012 Bülent Ceylan „Wilde Kreatürken“ 21 | 10 | 2012 CD- & Schallplattenbörse im Foyer

Eastpak Artiststudio

Terminstand: Februar 2012 . Änderungen vorbehalten . info@grugahalle.de . www.grugahalle.de

Ticket-Hotline:

MESSE ESSEN GmbH Geschäftsbereich Grugahalle Norbertstraße · D-45131 Essen Tel.: +49.(0)201.7244.0 Montag bis Freitag 10.00 – 18.30 Uhr Fax: +49. (0)201.7244.500

02 01.72 44 290

Ganz nah dran mit dem QR-Code.

Über 130 kreative Köpfe haben sich im Rahmen eines DesignProjekts der Neuinterpretation des kultigen Eastpack Rucksacks gewidmet. Ob bunt, stylish oder einfach nur verdreht – die Resultate können sich fraglos sehen lassen. Zudem ist das Ganze nicht nur eine Ode an die modische Individualität, sondern kommt als Teil einer Anti-AIDS-Kampagne auch noch einem wohltätigen Zweck zugute. Der Countdown zum Verkaufsstart läuft! Info: artiststudio.eastpak.com


News 6

News

Musik, Kunst, Sport, Mode. Alles, was uns in diesem Monat bewegt.

NEU

Event

Cashmere Club – der HotSpot in Bochum

Sexy Soundsystem bochum | Edel, anschmiegsam und exquisit: Cashmere ist nicht nur ein feiner Stoff für den Körper, auch Clubgänger können sich nun das exklusive Gefühl geschmeidiger Atmosphäre zu Gemüte führen. Der neue Club in der Bochumer Innenstadt sorgt seit Dezember für Furore und zwar mit einem gewagten Mix aus sexy Performance, LED-Leinwand, Top-SoundEquipment, schickem LoungeBereich, einer außergewöhnlich umfangreichen Getränkekarte

und einem Musikprogramm, das jede Menge Abwechslung verspricht. Jeden Freitag gastieren hier angesagte Party-Events wie »No Rules« und lassen die mit Glitter-Baumwollputz verkleideten Wände des Bochumer Szene-Clubs noch ein wenig heller strahlen. Samstags hält der »BlackBeatsClub« Einzug, bei dem die Residents Rich Boogie, Frizzee und Belly feinsten Soul, HipHop, R ’n’ B und Dancehall liefern. Fr. & Sa. ab 23.00h | Kortumstr. 135a, Bochum | www.facebook. com/ClubCashmere

Tierisch gut!

Ein Märchen-Abend

Kabelbrand köln | »Es war einmal ein kleines süßes Häschen, das hatte jeder lieb ... und von der Großmutter bekam es aus Liebe ein rotes Samtkäppchen.« Dies ist alles andere als ein Märchen, denn das Rothäschen hat es faustdick hinter den langen Löffeln! Und wenn es auch noch auf den bösen Schnösel-Wolf trifft, ist die kreative Melange aus Kunst, Party-Kultur, elektronischer Musik & der Poesie der Füße, dem Tanz, komplett. Mit den Vinyl-Künstlern Tim Ferdinand/Kabelbrand, Stefan!/Label B, Gordon/Kabelbrand und Paul Bankewitz/Bootshaus wird der Bogen sicherlich positiv überspannt.

24.03.12, 23.00h | Kabelbrand@Bogen2, Trankstr. 20, Köln | www.kabelbrand-event.de Event

Köstritzer Echolot Auch dieses Jahr bewarben sich über 400 Künstler für den »Köstritzer Echolot«, jenem Musikwettbewerb, der dem Sieger einen exklusiven Auftritt auf der ECHO Aftershow-Party beschert. Neben 10 anderen Acts hat es auch die HipHop-Combo Maat & Marek ins anstehende Halbfinale geschafft. Wer die sechs Kölner unterstützen möchte, kann am 3. März im Kunstwerk Deutz ab 21h bei ihrem Gig live dabei sein oder unter www.koestritzer.de/ echolot für diesen Favoriten voten und ihn mit genug Stimmen direkt ins Finale katapultieren, das am 17.03. in Berlin stattfinden wird. Zu diesem Anlass verlosen wir 4 Louis Forvet Rucksäcke, je eine Bench Damen- und

Herren-Jacke (Größe L) und 2 Best Frends Kopfhörer. Alle Informationen sowie die Teilnahmebdingungen findet ihr auf Seite 3.

Fotos: Tanja Kernweiss (1)/PR (11)/ DSw21 (1)/ GOP (1)/ Hautkappe (3)/ Theater Dortmund (1) Beck (1)

win


7 News Design

Design, das vom Hocker haut!

Panton Road Ausstellung essen | Für Design-Interessierte bietet die Essener planbar4 im März eine geeignete Anlaufstelle. Organisiert von der Objekteinrichtungsfirma BECK wird eine Ausstellung zu Ehren des dänischen Kultdesigners Verner Panton zu sehen sein, der in den 60er- & 70er-Jahren mit einem leuchtend roten Kunststoffstuhl und der legendären Ausstellung »Visiona« Designgeschichte schrieb. Gekoppelt ist die Werkschau an die Präsentation der Resultate des »architectscreatepantonchair« betitelten Ideen-Wettbewerbs, an dem sich renommierte Architektur-Büros der Region beteiligt haben. Geplant ist die Versteigerung dieser Beiträge, deren Erlös dem »Förderturm – Ideen für Essener Kinder e.V.« zu Gute kommen werden.

w³.oscart.de

01.03.–30.03.12 | planbar4 Max-KeithStr. 66a, 45136 Essen | Eintritt kostenlos

bühne

Vom Teufel, der Liebe und eifersüchtigen Holländern

Volle Bühne Dortmund | Viel bewegt sich dieser Tage auf der Bühne des Theaters Dortmund. Ab 16.03. ist bei »Der Meister und Margarita« buchstäblich der Teufel los und streift begleitet von live Musik durch die Wohnung eines kuriosen Hauses, dessen Bewohner nach und nach verschwinden. Ganz so, wie es sich gehört, leidet der junge Werther ab 22.03. für unsere bittersüße Karthasis. Lessing selbst wird in »Lessings Gespenster« mit seiner eigenen Schöpfung konfrontiert und

durchwandert dabei ab 31.03. die letzten mehr oder minder aufgeklärten 200 Jahre der Menschheitsgeschichte. In Anlehnung an Wagners fliegenden Holländer wird in »Glaube, Liebe, Holländer« ab 24.03. erneut das unlösliche Band von Liebe und Tod zum Thema. Mit »anders, aber anders« stellt sich das Jugendclub-Projekt ab 02.03. die erfrischende Frage, wie viel anders »anders« ist.

Ab dem 16.03.12 | Theater Dortmund Kuhstr. 12 | www.theaterdo.de


News 8

shortcuts

Party

tore New S

bühne

GOP-Varieté goes

Cuidado Sports

asien!

Essen | Ein Zuhause für alle Kampfsportler, Ernährungsprofis, Fitness-Liebhaber und jene, die es einmal werden wollen, bietet ab dem 10. März Cuidado Sports inmitten des angesagten SzeneViertels Essen Rüttenscheid. Der in Hamburg beheimatete Fightshop bietet alles, was das Sportler-Herz begehrt: Von Boxen über Thai/ Kickboxen, MMA und Grappling bis hin zu Sportkleidung und Nahrungsergänzungsprodukten – hier wird garantiert jeder Sportsfreund das Passende finden. Zum Opening bietet der Shop grandiose Eröffnungsangebote sowie das ein oder andere Special. Ring frei! www.cuidado-sports.de

Rü-Award

essen | Schon zum dritten Mal wird in diesem Jahr der Rüttenscheider Gastronomiepreis verliehen: In inzwischen vier Kategorien dürfen sich die besten Bars, Cafés, Restaurants oder Events über den hübschen »Rü-diger« freuen. Verliehen wird das gute Stück am 17.03. ab 19.00h im Rahmen einer festlichen Gala im Katakombentheater Essen, ab 22.00h erwartet euch die Aftershowparty im Bliss. Die Erlöse gehen natürlich wieder an den guten Zweck, und zwar an das KinderPalliativNetzwerk sowie den Förderturm Essen. www.rue-diger.de

Swing

Lifestyle der 20er- & 30er-Jahre dortmund | Swing, Twist, Jive und Charlston – wer hier nicht neugierig wird, der hat den 4/4-Takt auch nicht im Blut. Von nun an wird es alle zwei Monate am Großmarkt ein kulturelles Gemisch aus Swing und Elektro geben, das auf zwei Floors von »DJ Martini« und dem »Swing-Lover-DJ-Team« unter der Führung von CharlssToneProduktion das Lebensgefühl der damaligen Zeit widerspielgeln soll. Kostüme, Frisuren, der Bauchladen und vieles

mehr wird hier gelebt, geliebt und getanzt. Also, die Federboa von Dachboden geholt, die lange Zigarettenspitze eingesteckt und mit der langen Perlenkette in die Großmarktschänke: 1920´s Dress ist erwünscht! »Le Swing Club – La Nuit Burlesque« – ein neues Format, das Kult werden kann und sicherlich die regionale Partywelt bereichert.

31.03.12, 23.00h | Großmarktschänke, Großmarkt, Dortmund

essen | Perfekte Körperbeherrschung, verblüffende Jonglage, höchste Präzision, atemberaubende Balanceakte – und dies alles in der Mixtur aus Poesie und Schauspiel. Was sich anhört wie ein Traumbild, ist mit dem Programm »Asia« im GOP fast zum Anfassen nah und spiegelt die traditionelle asiatische Körperkunst wieder. Von China über Vietnam bis Taiwan oder Japan, die facettenrieche Show ist unterlegt mit asiatischen wie westlichen Klängen und zieht jeden in seinen spannungsvollen Bann: Akrobatik aus dem Land der aufgehenden Sonne, das Verbiegen der Körper, das Schweben an Bändern gepaart mit Tanz – hier vermischen sich die Kulturen, wird die Wirklichkeit ausgehoben, wird Träumen und Staunen zum steten Begleiter dieses unfassbaren Bühnen-Erlebnisses.

01.03.-29.04. | GOP Varieté, Rottstr. 30 | www.variete.de

gastro

Stars

meet & greet

Mit Chris Liebing – neues Format!

Ab an die Bude! Es gibt … Nosferatu

essen | Früher war tatsächlich einiges besser. Man muss nur lang genug suchen. In der Filmgeschichte zum Beispiel: Murnaus Meisterwerk »Nosferatu« zählt zu den besseren Beispielen. Der Stummfilm mit dem Untertitel »Eine Symphonie des Grauens« interpretiert den DraculaStoff auf beängstigend beeindruckende Weise. Am 18. März gibt es ihn im wohl schönsten Kino NRWs, der Lichtburg, mit musikalischer Begleitung von Stephan Graf von Bothmer zu sehen und zu hören. www.lichtburg-essen.de

Pommes!

wuppertal | Die großen Namen und Stars der Musikszene treffen, ein Handschlag mit deinem Lieblingskünstler, ein Foto mit den Prominenten, die im TV schier unerreichbar scheinen. Dies alles ist ab sofort monatliche Mission bei der SMAG. Denn mit dem internationalen TopDJ »Chris Liebing« starten wir unsere »Meet & Greet«-Serie, die euch am 08.04. zu seinem Live-Gig ins Butan führt. Also, auf geht’s! Schickt eine Email mit dem Betreff »Meet« an win@mySMAG. de und freut euch auf das Treffen!

Recklinghausen | Einmal im Jahr feiern die Macher der kulinarischen Bibel »Pommesführer RUHR« das Buch und sich selbst. Das Who is Who der hiesigen Budenszene, darunter Curry Heini und Eddi vom Durst- und Wurstexpress sowie der Stadionsprecher von Schalke 04 präsentieren euch einen in jedem Sinne reichhaltigen Abend.

21.03.12, 19.00h | Ratskeller, Rathausplatz 3, Recklinghausen | www.ratskeller-re.de Fotos: Zimmermann c/o creativ media (1)/Frank Wilde (1)/PR (7)/ GOP (1)/ Aminian (1)

08.04.12, 23h | Butan Club, Wuppertal | weitere Infos auf www.mysmag.de

win


9 News Bühne

Rock your Feet!

Blaze Düsseldorf | »Nichts ist dem Menschen so unentbehrlich wie der Tanz« – und besonders diese 16 Bewegungskünstler haben sich das Motto des französischen Dramatikers Molière zu Herzen und Tanzbeinen genommen. Die 16 besten Streetdancer der Welt werden das erste Mal auf einer NRW-Bühne vereint sein und lassen in Düsseldorf die Bretter beben. Digitale Videoinstallationen und vierdimensionale Lichteffekte liefern eine faszinierende Kulisse für die Symbiose aus Street- und Breakdance, Stepptanz und klassischem Ballett. Sichert euch schnell Tickets!

07.–09.04.12 | Mitsubishi Electric Halle, Siegburger Str. 15, Düsseldorf | www.blazetheshow.com

RADIO

Rund-Um-Radio-Paket

technobase.fm Moers | Interviews, Live-Streams, Events, DJ Bookings, Tickets, Stores, Releases – die Liste kann man noch wesentlich weiter spannen und das Ergebnis bleibt im Markt einzigartig: »Technobase.FM«. Aus einer reinen Zufallsidee wurde einer der beliebtesten Web-Radiosender, wenn es um elektronische Musik geht. Mit dem Prinzip »Von jungen Leuten – für junge Leute« existiert Technobase.FM seit rund 7 Jahren. Die Jubiläums-Tour durch Deutschland ist fast vorbei und das nächste Event steht schon auf der Liste: Der »Easter Rave« in der Oberhausener Turbinenhalle. Am 08.04. geben sich DJs wie Italobrothers (live), 89ers, Rockstroh, Brennan Heat, Neophyte, Art of Fighters u.v.m. die Ehre, den Radiosender auf 5 Areas zu feiern. Also hinfahren und mittanzen oder reinhören – oder beides!!!

Technobase.FM @»Easter Rave 2012« | 08.04., ab 20h | www.technobase.fm

Rathausufer 8 · 40213 Düsseldorf, Altstadt – direkt an der Rheinpromenade Table Reservations: reservierung@ufer8.de Tel: 0211. 200 51 40 www.ufer8.de | contact@ufer8.de


News 10 Party

Star-DJ rockt die Nightrooms

shortcuts

»hardwell« dortmund | Er hat einen Award gewonnen, ist im DJMag Top 100 Newcomer, ist Label-Manager, Produzent und gerade erst 23 Jahre alt. Diese Erfolgsstory ist noch lange nicht zu Ende: Eigene Tracks wie »Cobra« oder Remixes von Tiésto, Martin Solveig und Taio Cruz unstreichen erfolgreich und eindrucksvoll, dass der junge Niederländer noch einiges vor sich haben wird. An diesem Abend wird

Seltsames Verhalten – Das Airport-Festival

Aachen | Sprichwörtlich abheben könnt ihr auch in diesem Jahr wieder auf dem Flughafen Merzbrück: Am 11. und 12.Mai geht statt Flugobjekten die Stimmung steil, wenn Tocadisco, Oliver Koletzki, Pan Pot, Felix Kröcher bei sämtlichen Besuchern »Seltsames Verhalten« provozieren werden, das sich vor allem in ekstatischen Tanzbewegungen äußern dürfte. Sichert euch schnell die Tickets! www.seltsamesverhalten.de www.partytickets.de

Zeltfestival Ruhr

Bochum | Schon zum fünften Mal schlägt in diesem Jahr das etwas andere Festival seine Zelte auf: Mit jedem Jahr ein wenig gewachsen, feiert das Zeltfestival Ruhr in diesem Jahr das erste kleine Jubiläum. Die ersten Acts für diesen Sommer unter Planen, der am 17.08. eingeläutet wird, stehen bereits fest: Für Status Quo, Rea Garvey, Frank Goosen, Tim Bendzko, die Familie Popolski, Sunrise Avenue, Ed Sheeran, Boy und Bülent Ceylan läuft bereits der Vorverkauf. www.zeltfestivalruhr.de

Is it a bird, is it a plane ...?!

Indoor Skydiving

Bottrop | Der Traum vom Fliegen ist wohl so alt, wie die Menschheit selbst. Ob Archimedes oder Da Vinci – alle haben sie sich den Kopf darüber zerbrochen, wie der Homo sapiens die Lüfte erorbern könnte. Es heißt, in Bottrop finde man die Lösung. Deshalb und um den Karnevalswahnsinn zu boykottieren, habe ich mir die Alltagsverkleidung, Hemd und Sacko, vom Körper gerissen und mich in den Windkanal gewagt. Gemeinsam mit meinem Sidekick Alex, Instructor und Profi-Skydiver, legte ich mich graziös auf den 200km/h schnellen Luft-

strom und startete einige Flugmanöver. Nach acht spektakulären Minuten on Air wollte ich den Kanal gar nicht mehr verlassen – doch die einfühlsamen Wor te meines Fotograf-Kollegen Luca und ein Brocken Kryptonit konnten mich letztendlich überzeugen. Mein Fazit: Wer schon immer einmal freifliegen wollte, ohne das Risiko einzugehen, als Pfannkuchen in der Landschaft zu enden, den erwartet hier ein einmaliges Erlebnis!

Indoor Skydiving Bottrop | Prosperstr. 297, Bottrop | www.indoor-skydiving.com

Zukunft braucht Bewegung

Do-Tanz! neuss | Kunst, Krempel & allerlei Kurioses findet ihr nicht nur im Museum, sondern auch im alten Güterbahnhof. Jeden Samstag ab 9h könnt ihr hier trödeln, wie es euch beliebt. Und damit sich der Frühjahrsputz richtig lohnt, gibt es im März weitere Gelegenheit, Geld zu verdienen oder auszugeben. Am 10. gibt’s den Beats & Bummel Nachtflohmarkt & am 17. & 18. das lange Trödelwochenende. Gare du Neuss | Karl-Arnold-Str. 3–5, Neuss | www.gareduneuss.de

09.03.12, 22.00h | Nightrooms, Hansastr. 5-7| www.nightrooms.de, www.mysmag.de

sport

kino / bühne

Gare du Neuss

Hardwell (alias Robbert van de Corput) aber erst einmal mit der SMAG zusammen die stilvollen Hallen der Nightrooms zum Beben bringen, welche mit diesem Act erneut ihr Fingerspitzengefühl für Top-Stars beweisen. Wir präsentieren den Abend, der mit Resident Timo S. abgerundet wird.

dortmund | Städte sind Zentren des Lebens und als solche stetem Wandel unterworfen. Entsprechend gilt es, jene Prozesse zu erkennen und zukunfstweisende Schritte zu wagen. Doch wie wirken die geheimnisvollen Kräfte der Stadt? Zusammen mit Xin Peng Wang, dem Ballett Dortmund, der Breakdance-Crew Munch Mellows und HipHop-Weltmeister Pedram Zamani sowie vielen Tänzern geht es auf die Suche: Was bewegt uns? Tanzen erfolgreiche Städte in die Zukunft? Die Forschungsreise begleitet DSW21 mit dem wegweisenden Choreografie- & Filmprojekt »Dortmund tanzt«, das am 07.07. mit einer Tanzaufführung und am 19. & 20.07. im größten 3D-Open-Air-Kino premiert und erlebbar machen wird, wie die Dynamik von Tanz & Stadt ineinandergreifen.

07.07.12 | Opernhaus Dortmund 19. & 20.07.12 | Signal Iduna Park Die Projekt-Stars Fotos: Ingo Otto (1)/Didi Stahlschmidt (3)/PR (7)


11 News

Show

Die Rückkehr der Shaolin bochum | Wie gelingt es dem Shaolin, mit einer Stecknadel massives Glas zu durchbohren und fingerdicke Bambusrohre am eigenen Leib zu zerschlagen, ohne auch nur mit der Wimper zu zucken oder ins Schwitzen zu geraten? Die Antwort lautet: eiserne Disziplin und Freisetzung fast grenzenloser Körperkräfte durch gezielt angewandte Meditation. Was sich anhört wie der Titel eines New-Eastern-Sequels bezeichnet die international gefeierte Tournee der chinesischen Kampfmönche, die nun auch NRW erreicht hat.

Tickethotline: 0231 - 91 72 29 13 Info: www.shaolin-moenche.de

Tourdaten: 28.02. Grohe Forum, Herne | 29.02. Neandertalhalle, Mettmann | 01.03. Festspielhaus, Recklinghausen | 02.03. Westfalenhalle 3A, Dortmund | 08.03. Kulturzentrum, Herne | 09.03. Congress-Saa/Halle Münsterland, Münster | 10.03. RuhrCongress gr. Saal Bochum | 11.03. Sartory Säle, Köln (zwei Vorst.) | 17.03. Mercatorhalle im City Palais gr. Saal, Duisburg | 18.03. Seidenweberhaus, Krefeld

kultur

Frühlingserwachen

anleger

NO GUESTLIST TONIGHT

dortmund | Aller guten Dinge sind drei und so ist das neue Kultur- und Event-Format »Frühlingserwachen« im Hafen nicht nur eine Aufforderung an den Frühling, es ist auch ein Zeichen für die aktive Szene an der Wasserkante. Neben Konzerten im Subrosa und Partys auf Herrn Walter wird am 30.03. in der Hafenliebe eine Ausstellungseröffnung von Künstlern der FH-Dortmund zelebriert. Und am 31.03. wird dann noch eine Schüppe draufgelegt – denn der Platten-Jongleur Mahan feiert dort seinen Geburtstag und lässt zusammen mit den DJ’s Coeter, André Rother, Markus van Klew und Norbert Smuda die Puppen tanzen. Wer also den Dortmunder Hafen mal von seiner kreativen, künstlerischen Seite erleben will, ist an diesen vier Tagen hier genau richtig!

29.03.–01.04.12 | Hafenliebe, Subrosa, Herr Walter | Hafengebiet Dortmund

TURNTABLEROCKER einszwei album release tour

DJ FRIZZO DK PIMPS & THEO FITSOS

SA 10.03.2012 info@theattic-club.com

Königsallee 1 · 40212 Düsseldorf

www.theattic-club.com


n e t s e b Die

Online-Shops!

www.nelly.de

Like stars

Dangerous

Funkelnder Pullover mit Fledermausärmeln, von Club L. 29,95 €.

Die Pumps heißen »Forget your boyfriend«! Von nelly trend, 75,50 €.

Tick, tack!

Just love

www.7trends.de

James Bond

Slim fit

Ausgefallener Schlüsselanhänger aus Gummi, von

Schmal geschnittene Pastell-Hosen gehören jetzt in jeden männlichen Schrank, von Scotch & Soda 99,90 €.

Dyrberg/Kern,

63,12 €.

15% Rabatt**

Stripes

Geht immer: gestreiftes Langarmshirt mit Knopfleiste, von Campus, 59,90 €.

e www.zalando.d Mit Schuhen hat alles angefangen: Heute findet ihr bei Zalando Mode, Sportbekleidung, Schuhe, Taschen, Schmuck, Beauty und neuerdings auch Homewear wie Kissen und Bettwäsche. Das Besondere dabei ist, dass für jeden Geldbeutel und jeden Geschmack etwas dabei ist. Der Clou: Teilweise werden Bestellungen von einen Tag auf den anderen geliefert. Schrei vor Glück!

Bow Wow!

Süßes Lederarmband in Schlangenoptik mit goldener Schleife, von Stylensnob 24,90 €.

Pastell pants

Dancing shoes

Röhrenjeans in zartem Aprikosen-Ton, von Maison Scotch, 99,95 €.

Hoch hinaus: glitzernde, silberne PlateauPumps von der angesagten Marke Jeffrey Campbell, 179,95 €.

3 x 50 €

Hier bekommt ihr Trendteile, Casual-Wear und Must-Haves, direkt aus Deutschland. Als besonderes Highlight gibt es magazinartige Fotostrecken zu den wichtigsten Trends. Außerdem werden zu jedem Teil im Shop Kombinationsmöglichkeiten vorgeschlagen! Mit dem Code »7SMAG« erhaltet ihr 15%** Rabatt für euren nächsten Einkauf!

** gültig vom 01.03. – 31.03.2012. Nicht für reduzierte Ware

Bunte Gute-Laune-Uhr mit auswechselbaren Gummi-Armbändern in vielen Farben, von Nyåks, 20,50 €.

Lässiges T-Shirt mit auffälliger Schrift für Männer, von Jack and Jones, 17,95 €.

win

GUTSCHEIN

Neons

Poppiger, extrem leichter Unisex-Sneaker eignet sich zum Sport sowie für die Freizeit, von Puma, 69,95 €.

Sunshine

Geräumige, gelbe Tasche mit Cut-Outs und einem RetroSchnappverschluss, von Nica, 79,95 €.

Kate’s mustache

Witziges, graues Shirt mit V-Ausschnitt und KateMoss-Print , von Eleven Paris, 39,95 €.

Fotos: Hersteller (12)

*Teilnahmebedingungen auf Seite 3!

Der schwedische OnlineShop nelly bietet vor allem ausgefallene Mode von internationalen Labels, aber auch viele schöne Basics. Da direkt aus Schweden verschickt wird, müsst ihr auf die Lieferung der Bestellung zwar drei bis sieben Tage warten, man wird aber anschließend von allen Seiten mit bewundernden Blicken belohnt.


DISCOFESTIVAL

12

14.04. MESSE KASSEL

LEXY & K-PAUL OLIVER KOLETZKI & FRAN DJ PIERRE ANNA-BELL & BETTY FORD

MONIKA KRUSE TOCADISCO MIKE CANDYS LEONARDO AQUINO

FELIX KRÖCHER OLIVER HUNTEMANN PLASTIK FUNK MARKUS KAVKA

ZIEL 100

TICKETS UNTER: WWW.DISCOFESTIVAL.DE TICKETS AB 25,50 EURO + VVK GEBÜHR

EINLASS AB 16 JAHREN

BEGINN 21 UHR MOBILE TICKET BOOKING


Musik & Kino 14

SMAG Sound

Neues aus der Musikwelt

Die Berliner reden Tacheles

MIA.

Es war still um diese bunte Berliner Kollaboration geworden – zu still. MIA., so schillernd, so strahlend, zogen sich klammheimlich, leise und schleichend, beinahe unauffällig zurück. »Nach draußen waren wir drei Jahre weg, nach drinnen keine drei Minuten«. Jeder tat, was er tun musste. Der eine war auf Reise, der andere auf der Flucht. Heute ist die Band als eine funktionierende zurück – und das gewaltiger als je zuvor. »Tacheles« erscheint am 9. März und erzählt nicht nur Geschichten, sondern reflektiert das Leben derer, die in letzter Zeit nicht immer Grund zum Feiern hatten. Das spürt man. Das soll man spüren. Greifbar, mächtig und ehrlich lassen uns Mieze, Andy, Bob und Gunnar an ihren ganz eigenen Geschichten teilhaben. Geschichten, die zu unseren werden. Es ist nicht so, als sei dieses einzigartige Schillern dieser fantastischen Band erloschen, vielmehr fließen diese erschreckend greifbaren Strahlen in die Dunkelheit und lassen sich von ihr tragen. Diese Kontraste sind es, die Spannung erzeugen, in der wir uns alle wiederfinden. Mit dem gewaltigen Auftakt dieses musikalischen Meisterwerks erobern MIA. Herzen im Sturm und bieten einen famosen Einblick auf das, was kommt. Fallschirme, Häuser, Tage danach, Frauen, Männer und Musik. MIA. sind MIA. – und malen jetzt dunkelbunt. Die musikalische Reisegruppe ist ab November auf Tour. Mehr Infos gibt’s auf www.miarockt.de

les Tache ab 012 09.03.2 ch li erhält

Der Morgen wird gut

Aus Köln für eine schönere Welt

Morning Parade Hello, i love you Casting-Boygroup? Fehlanzeige. Diese fünf Briten fühlen sich zu weitaus mehr berufen, als unpersönliches Songwriter-Gedöns im Studio aufzunehmen. Wie könnte man sonst die Tatsache interpretieren, dass sie ihren ersten Plattendeal spontan verschmäht haben? Mit einem infiniten, jetzt auch vertraglich gesicherten Blick auf die Welt, besingen sie Themen wie die beliebte Monogamie, halb leere Flaschen oder die absolute Sprachlosigkeit mit voller Ernsthaftigkeit und versprühen dabei einen humorvollen Charme, wie er nur von farbenprächtigen Lebenskünstlern, die einer grau-verregneten Insel entspringen, stammen kann. Genau diese Künste spiegeln die Live-Shows des Quintetts wider, denn wer Dance und Rock vereinen und als Supportact The Wombats- sowie The Kooks-Fans überzeugen will, muss einfach rocken! Die gesamte musikalische Bandbreite des Debütalbums gibt’s ab dem 02. März im Handel & am 27. live im Gebäude 9 in Köln

Nicht nur Oliver Koletzki lässt Großstadtmärchen aus dem Moloch wachsen, auch abseits der Hauptstadt ranken sich musikalische Legenden um idealistische Wesen. Der Kölner Hello Piedpiper, der eigentlich Fabio heißt, ist eine solche Lichtgestalt. Unaufgeregt berückend entführt sein Debüt in Welten, die viel zu schön klingen, um sich in einer Metropole finden zu lassen. Aber es kommt eben auf die Perspektive an – der Folk-Singer/Songwriter blickt aus dem richtigen Winkel. VÖ Birdsongs = Warsounds: 23.03. Live: 23.03.12 | Weltempfänger, Köln

Raise your Weapon

Deadmau5 Deadmau5 hat sich zweifelsohne ein Imperium wie kein Zweiter geschaffen. Der Grammynominierte Mega-Star ist längst kein kleines Mäuschen mehr, sondern begeistert immer wieder mit atemberaubenden Sets, Produktionen und Shows – und das weit über die Welten der elektronischen Musik-Szene hinaus. Nun meldet sich der Kanadier nach einem unglaublichen Rekordjahr zurück: Am 17.02. erschien die Live-DVD der legendären Show im ausverkauften Rogers Center in seiner Heimat Toronto. Ein unglaubliches Schauspiel, bei dem der kanadische DJ und Produzent neben seinen Hits einige bisher unveröfffentlichte Tracks zum Besten gab. Gekrönt wurde das Spektakel selbstverständlich mit den für Deadmau5 typischen visuellen Effekten. Die »Meowingtons Hax 2k11 Toronto«Live DVD ist seit dem 17.02.12 erhältlich

Fotos: Emi Music (1)/Malwine Rafalski (1)/H. Flug (1)/PR (3)


15 Musik & Kino

Steckbrief 82 in Oberhausen 19 Geburtsort: ucer dio) & Prod tu (S Beruf: DJ y) it un m (Seoul Com ased, : 30 EPs rele w ie Referenzen i DJs be nd si ks seine Trac d Felix Luciano un Sven Väth, bt lie Kröcher be

Die Kolumne von Ben Anders

... Mal ANDERS!

Liebe Freunde der Nacht, wer viel feiert, der weiß verschiedene Dinge zu schätzen.

Afterhours-Videos, die letzten Sommer in Berlin gedreht wurC den. Eigentlich muss man aber nur mal Sonntagmorgens bei den M Rebels vorbeischauen. Natürlich Y gibt es immer und überall Kandidaten, die aus der Reihe tanzen, CM aber alles in allem sind wir doch MY ein friedliches Völkchen.

Da sind die Dinge, die jeder Beobachter sofort erkennt: Man kann ausgelassen tanzen, Freunde treffen, Musik weitaus lauter als zu Hause hören, sich gehen lassen und den Alltag vergessen. CY Was die meisten Beobachter Ab und zu kommt es vor, dass CMY nicht sofort sehen, manche so- dieses friedliche Feiern mit einer gar nie, ist die außerordentliche besseren Welt verglichen wird. K Friedlichkeit Wenn doch nur und Toleranz, alle Menschen »Ab und zu mit der man so zueinander wird dieses Feiern sich begegnet. wären, dann mit einer besseren Polizisten zum gäbe es keine Beispiel wisKriege mehr Welt verglichen.« sen das, weil und keinen sie an »normalen« Discos oft auf- Hunger mehr auf Erden, weil alle tauchen müssen, um Schlägerei- ihr Brot teilen würden wie wir unen zu schlichten oder Irre aus sere Leidenschaft zur elektroniden Autos zu ziehen, die besof- schen Musik. fen nach Hause fahren wollen. Umso schöner ist es, dass wir Nicht so beim angenehmen Pub- feiern können, dass wir es uns likum der Techno-Szene, die als leisten können, manche sogar solche im weitesten Sinne bereits tagelang. Das ist nicht mehr und oft beschrieben worden ist, z.B. nicht weniger als ein Privileg, für von Professor Hitzler, der die sie das man schon mal dankbar sein lange erforscht hat, aber auch darf. Und jetzt: ab in den Club! von Augenzeugen etwa im Dokumentarfilm »Feiern« oder den Cheers, euer Ben

03.03. Gefühlstreu @ Noiseroom | Paderborn 03.03. 1 Jahr Studio w/ Nicole Moudaber @ Studio Club | Essen 09.03. Boxx Sessions Club Tour @ Mikroport | Krefeld 10.03. Bootshaus w/ Marcel Dettmann | Köln 10.03. Le Cirque Electrique @ Rheingold | Düsseldorf 10.03. Home 14 w/ Slam @ Studio Club | Essen 17.03. Birthday Carnival @ Pand 14 | Amsterdam, NL 24.03. Rebels Night & Day 5 @ Studio Club | Essen

DER MÄRZ IM VIEW. CLUBNIGHTS JEDEN SAMSTAG, AN DIVERSEN FREITAGEN UND ZU BESONDEREN ANLÄSSEN.

FR 2.3.12 SA 3.3.12

NO RULES

Dortmunds erfolgreichste Eventserie der letzten Jahre.

THE DISCO BOYS

Was sollen wir zu den Jungs noch sagen? Der letzte Gig im VIEW war ein derartiges Ereignis, dass Gordon und Raphael umgehend eine kleine und exklusive Residentschaft angeboten haben. Die startet jetzt!!

SA 10.3.12 FIRST VIEW

IN HEAVEN | ANGELS & VIOLINS Neben dem grandiosen Violinisten Francis Norman, der Housemusic und Violinenspiel zu einem göttlichen Sound vereint, gibt es sogar Engel zu bestaunen.

SA 17.3.12

MOONBOOTICA

Die beiden lassen sich seit Beginn ihrer Karriere in keine Schublade stecken und garantieren immer eins: Dass es rockt ohne Ende!

SA 24.3.12 DISCO DELUXE

Das Original zurück in Dortmund!

SA 31.3.12

HED KANDI

OPENING EVENT AT VIEW FEAT. SARAH LOUISE HED KANDI feiert Premiere im VIEW! Mit Sicherheit ein Highlight des noch jungen Jahres.

VIEW Dortmunder U, 7. OG Leonie-Reygers-Terrasse | Dortmund Öffnungszeiten Club: Jeden Sa, jeden 1. Fr & vor Feiert.: 23 - 5h Öffnungszeiten Restaurant: Di - So: 18 - 23h (Küche bis 22h) Tischreservierungen & Infos unter:

WWW.U-VIEW.ME


Musik & Kino 16

Konzerte Deichkind

NRW | Krawall und Remmi Demmi ist ziemlich 2006. Sechs Jahre später hat das kontrollierte Chaos den geschlossenen Raum verlassen und metastasenhaft jede Gesellschaftsschicht unterwandert, um nun den »Befehl von ganz unten« zu verkünden. Statt hedonistische Vergnügungen zu glorifizieren, präsentiert sich das aktuelle Album höchst selbst- und gesellschaftskritisch, was auch mit dem Tod des Produzenten Sebastian Hackert zusammenhängt. Ob Musikindustrie, New Economy-Gespenster oder die verbreitete egozentrische Manie, die sich euphemistisch »Individualismus« schimpft – ausgeteilt wird ordentlich. Wie schön, dass sich diese absurde Oberfläche wenigstens betanzen lässt, zum Beispiel als fünftes Bandmitglied; die Chan-

Konzert des Monats

Indie, Electro, Rock – die besten Livegigs im März

ce dazu bekommt ihr ab dem 1. März unter www. facebook.com/jaegermeisterschubrakete. Wir verlosen ein FanPaket mit 2 Tickets für das Konzert am 05.03., Shirt und 2 Limited-Edition-CDs! Mailt schnell mit dem Betreff »Deichkind« win@smag.tv.* 02.03. | Ringlokschuppen, Bielefeld | 03.03. | Westfalenhalle, Dortmund | 05.03. | Mitsubishi Electric Halle, D-Dorf | www.deichkind.de

win

win

Boy

Parov Stelar

SanDignity

Köln | Das Weltbürgertum, ein Phänomen des späten 19. Jahrhunderts (nicht zu verwechseln etwa mit den Übelkeiten der Globalisierung), scheint in dieser Formation reinkarniert: Valeska Steiner aus Zürich und Sonja Glass aus Hamburg kreieren Songs von Weltformat mit – Achtung – globalen Einflüssen. So holten sich die beiden Sängerinnen und Schreiberinnen u.a. Verstärkung vom Phoenix-Drummer. 07.03. | Live Music Hall, Köln | www.myspace.com/listentoboy

düsseldorf | Ästhetisch und ätherisch scheint dieser Sound zu schweben, der sich ganz neologis­tisch als »Minimal Jazz House« bezeichnet. Swingund Electro bereichern die Tracks des DJs und Produzenten, der doch tatsächlich aus dem beschaulichen Österreich stammt. Nun ist Marcus Füreder mit einer ganzen Band unterwegs und wird so für einen tänzerischen, ab- und ausschweifenden Abend sorgen. 07.03. | Zakk, Düsseldorf | www.parovstelar.com

Köln | Unerhörte Klänge, scheinbare Störgeräusche und Aussetzer stilisiert dieses Trio zu einer ganz eigenen wie eigenartigen musikalischen Kunstform. Akustisches trifft zudem auf Synthetisches, verfeinert bei ihren Live-Auftritten zudem durch Licht und Farben, Bilder und Filme. Intermedial, interdisziplinär und hochgradig individuell werden hier ganz neue, geradezu sakrale Klangwelten aufgemalt. 11.03. | Artheater, Köln www.facebook.com/sandignity

Pony Pony run run

Feist

Korn

Köln | Während ihres Kunststudiums beschlossen diese drei Herren, dass sie auditive Experimente den bildenden doch irgendwie vorziehen. Als überzeugte wie überzeugende Kinder der Neunziger vermischen die Franzosen wild und respektlos Synthiepop, Electro und Gitarrenklänge zu einem neontrashigen Klangkosmos – und das nun schon mit einem zweiten Album. 13.03. | Luxor, Köln | www.myspace.com/ponyponyrunrun

Köln | Ihre Konzerte scheinen wie ein langer Sonnenaufgang, so sagt man. Leslie Feists Songs gelingt die Gratwanderung, durchaus massenkompatibel zu klingen, ohne Charme und Entrückung einzubüßen. »Man muss still sein, um Geräusche machen zu können, denen man zuhören mag«, verriet sie kürzlich dem Spiegel. Schöner klang die Stille wahrlich noch nie. 13.03. | E-Werk, Köln | www.listentofeist.com

Oberhausen | Der ehemalige Leichenbeschauer und Sammler von Massenmörder-Memorabilien ist samt Band wieder unterwegs. Jonathan Davis, der auf eine klassische Rockstar-Laufbahn samt düsterer Vergangenheit, Drogenexzesse und dem üblichen Chaos zurückblickt, bekam für das aktuelle Album »The Path of Totality« übrigens Support von Skrillex. 14.03. | Turbinenhalle, Oberhausen www.korn.com

win

Fotos: Benedikt Schnermann (1)/PR (6), *Teilnehmabedingungen auf S.3!


17

Entertainment


Musik & Kino 18 win

win

win

Thees Uhlmann

Whomadewho

This Is The Arrival

Essen | »Das Leben ist wie Feuer, es brennt und es wärmt.« Derart ambivalente Erkenntnisse vermittelte uns Thees Uhlmann schon mit Tomte, doch nun ist er zwar nicht auf Solopfaden, dafür aber schlicht nur »mit Band« unterwegs. Eine reifere Erkenntnis der Dinge samt der Einsicht, dass das Glück in kleinen Dingen liegt, durchwebt die poetisch kitschlosen Texte. 18.03. | Weststadthalle, Essen www.theesuhlmann.de

Köln | »Take a Listen to the Sound of your Feet, take a Listen to your Heartbeat« – der ganzen Körper-Geist-Problematik lässt sich entweder auf langwierige Weise philosophisch begegnen, oder ganz einfach audiophil. Die drei Dänen, die sich durch beeindruckend bis beängstigend hohen Gesang mit psychedelischem Synthiepop auszeichnen, veröffentlichten soeben ihr ganz neues Album. 21.03. | Club Bahnhof Ehrenfeld, Köln www.whomadewho.dk

Köln | Wohl kaum würde man das doch eher beschauliche Bayern als Nährboden dieser zugleich vertrauten und doch bahnbrechend neuen Klänge vermuten. Doch dieses Quartett lässt keine Spur an Enthusiasmus, Vehemenz und Hymnenhaftigkeit vermissen, welche das Genre »Indie« einst in glorreich himmlisches Licht rückte. 22.03. | Blue Shell, Köln www.thisisthearrival.com

Das wohl beste musikalische Beispiel für eine Punkrockband, die trotz kommerziellem Erfolg ihren alternativen Überzeugungen treu bleibt. Aktivisten sind willkommen.

01.03. | Westfalenhalle, Dortmund | www.riseagainst.com

Felix Meyer

Sting

»Back to Bass« führt die Tour den ehemaligen PoliceStar, Englisch- und Musiklehrer. Fast alle Europa-Termine sind wie erwartet ausverkauft, aber vielleicht winkt euch das Glück vor Ort.

02.03. | E-Werk, Köln | www.sting.com

Big Deal

Eine leiernde Melancholie liegt über den Songs und erinnert ein wenig an die Dreigroschenoper. Auch die Garderobe lässt ein wenig an die späten Zwanziger denken. Nostalgisch schön.

Zwei Menschen, zwei Stimmen, zwei Gitarren. Die Schönheit liegt hier in der Reduktion. Und in dem Glauben, die Jugend könne nie vergehen, selbst dann nicht, wenn man alt ist.

03.03. | Stadtgarten, Köln | www.felixmeyer.eu

04.03. | Studio 672, Köln www.wearebigdeal.com

win

Flo Mega & The Ruffcats

Soul und Blues, und das auf Deutsch, irgendwo zwischen Joe Cocker, Jan Delay und Helge Schneider. »Die wirklich wahre Tour« führt den Entertainer aus Bremen nun auch zu uns.

22.03. | Zeche, Bochum | www.flomega.de

Cäthe

Vor einigen Monaten erschien ein hübsches Debüt der Hamburger Songschreiberin, die ausdrucks- und eindrucksvoll Stücke wie »Ich muss gar nichts« singt.

01.03. | FZW, Dortmund | 02.03. Pitcher, Düsseldorf | www.caethe.com

win 3 Doors Down

An diesem Abend lohnt sich ein Besuch in der Landeshauptstadt gleich dreifach: Vor den US-Rockern sorgen Seether & Prime Circle für Support.

07.03. | Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf | www.3doorsdown.com

James Morrisson

Here Is Why

Electropop mit Depeche- ModeAnleihen, und das aus Leipzig. Die Newcomer spielen einen exklusiven Clubgig, bei dem sie das Debüt HRSY präsentieren.

30.03. | Hotel Shanghai, Essen | www.here-is-why.com

We Have Band

Der soulverliebte Engländer präsentiert mit »The Awakening« sein – wie er selbst sagt – erstes richtiges Album. Im Juni gibt’s die nächste Chance, ihn in Köln live zu hören.

Eine musikalische Dreiecksgeschichte: Ein Ehepaar und der beste Freund intonieren triologierend saitenklingende Indiepopsongs und erschaffen eine brillierende Diversität.

11.03. | E-Werk, Köln | www.jamesmorrisonmusic.com

13.03. | Gebäude 9, Köln | www. myspace.com/wehaveband

Vierkanttretlager

WEITERE KONZERTE

win Rise Against

Cassandra Steen

Vier Herren aus Husum singen frühreif von des Lebens Tücken. Nach der Tour mit Caspar letzten Herbst folgen nun das Debüt »Die Natur greift an« sowie einige Solotermine.

Die ehemalige Glashaus-Sängerin und aktuelle PETABotschafterin gibt alles und brilliert als Solokünstlerin mit soulig-schönem Sound und glasklarer Stimme.

28.03. | FZW, Dortmund | www.vierkanttretlager.de

20.03. | FZW, Dortmund | www.cassandra-steen.de

win Hello Piedpiper

Der Singer/Songwriter aus Köln ist samt grandiosem Akustik-Folk-Debüt­ album unterwegs, furios und fabelhaft zum Frühlingsstart.

15.03. | Spatz & Wal, Unna | 23.03. Weltempfänger, Köln | www.hellopiedpiper.com

Mamas Gun

»Alles wird gut« – möchte man denken, wenn man diese Songs hört. Souliger Pop mit einer Prise Funk, harmonisch, melodiös und vielschichtig.

25.03. | Luxor, Köln | www.mamasgun.co.uk

Scooter

Die drei TechnoUrgesteine sind auch ohne neues Album auf »The Big Mash Up«-Tour und werden die Hallen nicht nur sprichwörtlich brennen und beben lassen. Pyroshow inklusive!

27.03. | Grugahalle, Essen | www.scootertechno.com

So könnt ihr gewinnen!

win

Sendet bis drei Tage vor dem entsprechenden Konzert eine E-Mail mit dem Namen eures Wunschkünstlers im Betreff an win@mySMAG.de.* Viel Glück!

Fotos: pertramer.at (1)/ Evan Hunt (1)/Olaf Heine (1)/Stanley Patzold (1)/Frank Ockenfels (1)/Clare Shilland (1)/Julian Broad (1)/StyleScanner.com (1)/Robert Winter (1)/Malwine Rafalski (1)/Steve Double (1)/PR (7) *Teilnahmebedingungen auf Seite 3!


Entertainment

19

Nur was für die Gegenwart zu gut ist, ist gut genug für die Zukunft. (M. v. Ebner-Eschenbach)

30/04/2012 WESTFALENHALLEN DORTMUND 18-09 UHR

Hymne

Compilation

DJs: Paul van Dyk Berlin Sven Väth Frankfurt Carl Cox London Chris Liebing Frankfurt Ferry Corsten Rotterdam Westbam Berlin ATB Bochum Moguai Ruhr-Area Felix Kröcher Frankfurt Karotte Frankfurt Monika Kruse Berlin Dominik Eulberg Bonn Klaudia Gawlas Passau Tube & Berger Solingen DBN Hamburg Mark‘Oh Ruhr-Area Outblast Almere Torsten Kanzler Berlin Dabruck & Klein Frankfurt Coone Turnhout Tomcraft München Kai Tracid Frankfurt Marcus Schössow Helsingborg Partyraiser Den Haag Till von Sein Berlin Sutura Heilbronn Tieum Metz Falko Niestolik Salzburg Mystery Aachen Juliet Sikora Dortmund Masters of Noise Köln Fenix Echt sunshine live DJ Team aka Charles Mc Thorn, Eric SSL & DJ Falk Mannheim Kerstin Eden Berlin Dalora Maastricht Jenny Furora Mainz The Pressureheads Mannheim Mike-MH4 Lübeck Tensor feat. Re-Direction Dortmund/Essen Live: Members of Mayday Worldwide Mr. X & Mr. Y Berlin/Los Angeles The Advent & Industrialyzer London/Barcelona Motor New York BMG aka Brachiale Musikgestalter Wiesbaden Kollektiv Turmstrasse Hamburg Cyberpunkers Mailand Aka Aka feat. Thalstroem Berlin Rotterdam Terror Corps Rotterdam Endymion Wateringen Niereich Graz Electrixx Berlin Genlog Essen MC Tha Watcher Tilburg MC H Köln


Musik & Kino 20

Tonträger Alben

win

he

Electropop

Böse Geister, gute Feen und bizarre Landschaften illustrieren dieses fabelhafte Werk, Hirngespinste und Luftschlösser entschweben den zwölf Tracks, welche aus dem zweiten Teil des Großstadtmärchens einen wahrlich wunderbaren Nachfolger machen. Herr Koletzki holte sich hierfür wieder würdige Mitstreiter herbei, darunter natürlich Fran, außerdem Jake the Rapper, Axel Bosse oder Jan Blomqvist. Großartig grotesk: Die Kooperation mit Nagel »The Power of Rausch« schildert naturalistisch einen hängengebliebenen, hedonistischen Hoffnungslosen, der sich die Sinnfrage ausgerechnet in einem Club stellt. VÖ: 09.03. [Universal] kab

Art Pop

Synthiepop

Caligola

Botanica

Back To Earth

What Do You Believe In

Hooray For Earth

True Loves

Ob darstellende, literarische oder klangvolle Kunst, auf diesem ersten Konzeptalbum der New Yorker fließen die schönen Künste auf fluide Weise eineinander. Die Lektüre von Bulgakovs Roman »Der Meister und Margarita« inspirierte Paul Wallfisch, musikalischer Leiter des Schauspielhauses Dortmund, zu diesem Werk, das zudem als Soundtrack der Theaterproduktion dient. VÖ: 02.03. [rent a dog] kab

Es gibt Alben, die verlieren nach mehrmaligem Hören schnell ihren Reiz. Ganz gegenteilig ist dies bei diesem Debüt der Fall, das mit jedem Durchlauf neue Reize entblößt. Während zunächst pathetische Hymnen und Reminiszenzen an Depeche Mode oder auch Hurts durchklingen, verrät die Wiederholung auch eine gehörige Portion Selbstliebe und -referenz. VÖ: 04.03. [Memphis Industries/Indigo] kab

Disco

Singer/Songwriter

Electro

Bob Sinclar

Hello Piedpiper

Moguai

Mpire

Während es aus dem schwedischen Indieparadies zuletzt lediglich ein Best-ofAlbum zu vermelden gab, steht nun mit Caligola ein neues Projekt auf den Beinen der beiden MandoDiao-Frontherren Björn Dixgård und Gustaf Norén. Unter befremdlich verfremdenden Mönchskutten stecken zudem zwei HipHopProduzenten – somit wirkt das Ergebnis dieser Symbiose ziemlich heterogen. VÖ: 02.03. [Universal] kab

Disco Crash

Oliver Koletzki – Großstadtmärchen 2

Aktuelle Tonträger und verdammt coole Interviews

Indierock

Eigentlich braucht man hierzu nicht viel sagen, den typischen SinclarSound hör t man deutlich und doch vermutet man stellenweise eine Verwandtschaft mit LMFAO. Andere namhafte Kollegen wie Sean Paul, Snoop Dogg & Sophie Ellis Bextor standen in Leib und Seele zur Seite. Nun stellt sich lediglich die Frage aus welchen Grund die Disco crashen wird … VÖ: 30.03. [Ministry Of Sound] cas

Birdsongs = Warsounds Weder Berlin noch London dienten als Kulisse für diese schwelgerischen Soundperlen, die filigran bis fragil über Saiten gleiten. Aus Köln-Ehrenfeld stammen diese schönen Töne, die ganz sanft die erste Frühlingssonne hervorzaubern und fest auf Gesichter – oder eben silberne Scheiben – bannt. VÖ: 23.03. [Uncle M/Cargo Records] kab

Es ist zwei Jahre her, dass der Recklinghäuser DJ und Produzent sein Debüt-Album veröffentlicht hat. Dem Sound nach zu urteilen, war diese neue Platte ratz, fatz fertig produziert. International mag dieses Album für Furore sorgen, anspruchsvolle Fans dürften jedoch enttäuscht sein. Zwar supporten Kosheen und Polina den DJ, dennoch klingen die zwölf Tracks ziemlich gleich. VÖ: 30.01. [mau5trap] mms

★★★★★

★★★★★

★★★★★

★★★★★

★★★★★

★★★★★

Indiepop

Indierock

Hip-Hop

Electro

Electropop

Pop

Turntablerocker

Morning Parade

★★★★★ Als Einstimmung auf den Frühling

Das hört die SMAG-Redaktion

Praktikantin

The Caesars „Jerk it out“

Carina Schebitz Ob das Wetter mitspielt oder einen Minusgrade weiter bibbern lassen, Frühlingsgefühle sind bei diesem Track sicher.

Stick Figure „Fight the feeling“

Grafik

Fabian Dargatz Der absolute Garant, um bestens in den Frühlingstag zu starten! Reggaepop für Körper und Geist! Musik

Ravens and Chimes „Division Street“

Karin Bürgener Die Wahrnehmung der Welt als absurdes Chaos bewahrt einen nicht davor, auch mal eine richtige Wahl zu treffen.

EDITORS „Escape the nest“

Laid Back „Bakerman (Soul Clap Remix)“

Mareike Schäfer Sonne, Seifenblasen, bunte Farben und Frühlingsgefühle.

Jefferson Airplane „White Rabbit“

Christopher Lymer Hört, wie Blüten sich öffnen, Pilze sprießen & sich wie von Zauberhand alle Farben intensivieren. Go ask Alice …

Fotos: PR

Parka

Czes & Smut

Raus

Geteiltes Mic 2

Kunst und Wissenschaft, Liebe und Politik – dass diese abstrakten Begriffe nicht durch natürlichen Antagonismus verbunden sind, beweist der Wahlberliner mit neuem Soloalbum. Für alle, die den Sound des multitalentierten Ex-NemoMitglieds nicht kennen – er bewegt sich auf eklektischen Beinen irgendwo zwischen Mando Diao und Phantom der Oper. VÖ: 16.03. [Deep See Music] kab

Ambivalente Aggressivität lässt schon der Titel des Debüts erahnen, das uns dieses Trio aus Hamburg hiermit präsentiert. Während die kritischen bis sehnsüchtigen Texte zwar ein dezent poetisches Potenzial vermuten, doch teilweise noch etwas Ausfeilung vermissen lassen, versprechen Melodien und mitreißender Enthusiasmus einen kometenhaften Aufstieg. Live mit Sicherheit eine Wucht. VÖ: 24.02. [Bullet Records] kab

Zwei Mann, ein Mic, 200 Prozent: Das Album »Geteiltes Mic 2« der beiden Mülheimer Jungs Czes & Smut ist fernab von dem, was uns die Medien derzeit als HipHop verkaufen wollen. Vielmehr geht es hier um Storytelling, Geschichten aus dem Leben und wahre Werte. Neun amtlich produzierte Beats werden hier mit kraftvollen und ausdrucksstarken Vocals gefüllt. Keep it real! VÖ: 06.12. [Bullet Records] haf

★★★★★

★★★★★

Electropop

Electronica

Krazy BalDhead

The Noise In The Sky

einszwei Lange ließen sie aus dieser Ecke nichts von sich hören, der Fanta 4-Export Michi Beck und der DJ Thomas Burchia. Durchgängig deutsch und geprägt von Disco, Funk und sehr viel Pop, schildern acht Tracks wie »Leider Nein«, »Déjà Vu« oder »Gut Gemeint« eine ziemlich lange Partynacht. Entstanden ist ein Konzeptalbum, das sich aber auch genauso gut ohne Plan hören lässt. VÖ: 30.03. [Universal] kab

Morning Parade

Entweder war der Glatzkopf verrück t genug, einem 2-jährigen Instrumente vorzusetzen, oder es waren bewusstseinser weiternde Mit tel im Spiel. So sucht man eintönige Melodien zwar vergebens, allerdings wäre eine Reduktion auf den hörbaren Extrakt dieses Werkes ratsam gewesen. VÖ: 16.03. [Ed Banger] cas

★★★★★

★★★★★

★★★★★

★★★★★

Indiepop

Tech-House

Gewaltiger Pop

Indierave

Wenn Britpop auf Rave trifft, fällt das Ergebnis meist ambivalent aus. Umjubelte Liveauftritte u.a. bei Rock am Ring ließen Neugier und Verlangen nach einem Debüt in die Höhe schnellen und hier ist es. Instrumental scheint das Quintett aus Harlow auf einem guten Weg, etwas weniger Pathos würde dem Gesang gut tun. VÖ: 02.03. [EMI] kab

Fan

Sandra Redegeld Entgegen sämtlicher Zweifel: Nach wie vor der schönste, bezauberndste und gewaltigste Song der Welt! Clublife

James Cook

Arts and Sciences

Redaktionschef

Whomadewho

Photek

Soko

SCSI-9

MIA.

DEIchkind

Brighter

DJ-Kicks

Metamorphosis

Tacheles

Dass das nahezu gegensätzliche Verhältnis zwischen Kunst und Kommerz nicht zwangsläufig in unversöhnlichen Klassenkampf ausarten muss, beweist das Kopenhagener Trio immer wieder aufs Neue. Das frische Werk bietet hypeverdächtige Hymmnen, die Füße und Köpfe an jedem Orte zum Wippen bringen dürften und klingt zugleich alles andere als hedonistisch. VÖ: 27.02. [Kompakt] kab

Die erste Compilation des Jahres aus der DJ-KicksReihe bildet ein perfektes Fundament für jede gelungene AfterHour: Intim und doch gespickt mit personifizierter Tiefgründigkeit, läuten die Tracks eine neue und überaus stimmige Ära in Sachen Photek ein. Clubmusik: Nein – »zuHausmusik«: Ja! Der Name des Finaltracks ist hier mehr als bezeichnend: »The Art Of Nothing« aufregend interpretiert! VÖ: 26.03. [!K7/ Alive] cas

I Thought I Was An Alien SOKO bescherte Melancholikern, Idealisten und Akzeptanten des Absurden zuletzt 2007 ein arabeskes Artefakt. Doch nun ist das Debütalbum der polnischstämigen, englischsingenden, in Los Angeles wohnenden Französin da, die als »enfant extraordinaire« das Leid zur Lebenskunst hochstilisiert hat. Stéphanie Sokolinski ist ab Ende März auch endlich auf Solo-Tour. VÖ: 02.03. [Warner] kab

Die beiden Jungs, die hinter diesem Projekt stehen, wissen ganz genau, was zu tun ist und markieren mit diesem Album eine neue Ära des Tech-House. Sehr schöne basslastige und dunkle Kompositionen, die fernab des Mainstreams liegen. Ihr Sound ist kristallklar, entbehrt aber nicht einer gewissen Prise an Mystik – gerade das macht diese Scheibe so interessant! VÖ: 06.04. [Klik Rec.] mms

Der gewaltige Einstieg des langersehnten fünften MIA.-Albums bietet mit »Sturm« einen grandiosen Auftakt für die nächsten 11 Songs dieses musikalischen Meisterwerks. Die bezaubernde Kollaboration MIA. zeigt sich ebenso vielfältig wie verletzlich. »Tacheles« strahlt, erzählt Geschichten, ist ehrlich, gigantisch und einfach wunderschön. Von nun an wird ohne Fallschirm geflogen! VÖ: 09.03. [Universal] sän

Befehl von ganz unten

★★★★★

★★★★★

★★★★★

★★★★★

★★★★★

Der Gosse entsprungen, den Abgrund erobert und langsam aus der Unterwelt emporkriechend, liefern die Herren aus Hamburg der Absurdität, die sich normal schimpft, genau das, was sie verdient. Teilweise erschreckt einen dieser groteske Zerrspiegel, der zwischen den Zeilen bösartig aufblitzt. Was gibt es sonst noch zu sagen? Nun, dieses Album ist »Leider geil«. VÖ: 10.02. [Universal] kab

★★★★★


Compilot

Electronica

Indiepop

Trance

Fritz Kalkbrenner

Belle and Sebastian Late Night Tales Zu später Stunde vermischen sich nicht nur Licht und Schatten, auch Genres, Jahrzehnte und Bands gehen unvorhergesehene Symbiosen ein. So versammeln die beiden Schotten mit ganzen 25 Tracks Psychedelic, Electro, Folk und Post Rock – welch virtuose Vielfalt. VÖ: 26.03. [WePLAY Music] kab

★★★★★

Techhouse

House

Pan-Pot

Various Artists

Mobilee Back to Back Vol. 6 Entrückende Dreifaltigkeit: Neben zwei CDs enthält diese Box außerdem eine DVD mit den legendären Liveshows von Pan-Pot. Rein auditiv erwarten euch ein Best Of der mobileeReleases des vergangenen Jahres von Rodriguez Jr., Miss Jools, Sebo K, Anja Schneider sowie ein PanPot-Medley. Höhen, Tiefen, Stärken, Schwächen, es ist alles dabei. VÖ: 26.03. [Mobilee] kab

★★★★★

Die Gebrüder Kalkbrenner wussten früher einmal, wie man begeistert. Nun weiß zumindest Fritz, wie man Menschen überrascht. Ganz anders als die Ravehymnen seines Bruders klingen diese Ambientsounds. Ganze 20 Tracks umfasst der Auftakt der eigenen Mixreihe des Berliner Labels Suol, mein an glockenspielende Mobilees erinnernde Favorit ist der letzte. VÖ: 16.03. [Suol] kab

D ie J ubiläums au s ga be wurde von DJ Dean zusammengestellt und enthält die allerderbsten Party-Smasher. Auf zwei CDs wird der kommerzielle Kern der Zeit getroffen. Von rattatta bis bum-bumzisch. Nils van Gogh, DreamDanceAlliance & Co. hauen einen nach dem anderen raus. »Directly from the Club into your mind« – ah ja ...! VÖ: 03.02. [Tunnel Records] mms

★★★★★

★★★★★

win

House

v.a.

v.a.

Pacha 2012

Strictly 4 DJ’s Volume 5

Dieses Trio lässt jedes Chart-Liebhaber-Herz bis in die Wolken hüpfen. Von Akon & Snoop Dogg über R.I.O. bis hin zu DJ Antoine ist alles vertreten, was sich noch gestern in den Top 10 tummelte. Mit dem pausenlosen Mastermix kann sich jeder mutige Hausparty-Gastgeber entspannt zurücklehnen. VÖ: 10.02. [Kontor] cas

Der Club mit der Doppelkirsche ist längst zur Institution geworden, wenn es um aktuellste Töne aus der House-Schmiede geht. Die Triple-CD bietet allen, die sich schon jetzt auf einen langen Partysommer einstimmen wollen, Tracks von u.a. Swedish House Mafia, Moby, Fragma, Hanna Hansen, Tiësto, Bob Sinclar, Dabruck & Klein, Uhlenhorst, Arty und vielen weiteren Ibiza-Verfechtern. VÖ: 17.02. [Embassy of Music] ush

★★★★★

★★★★★

SMAG direkt nach Hause! Ja, ich möchte die SMAG für ein Jahr jeden Monat ins Haus geliefert bekommen. Für 20,– € inklusive Zustellkosten abonniere ich mein Szene-Magazin (Keine Auslandslieferung möglich!). Sobald die Rechnung bei mir eingegangen ist und ich den Betrag überwiesen habe, beginnt das SMAG-Jahresabo. Nach einem Jahr kann ich das Abonnement bei der SMAG verlängern, ansonsten erlischt es nach dem Erhalt der zwölften Ausgabe automatisch.

abo

Suol Mates

win House

Kontor House of House – Vol. 14

v.a.

Tunnel Trance Force Vol. 60

Ob DJ oder Musikkonsument, die ganze Bandbreite herausragender Housetracks findet ihr auf dieser Doppel-CD. Mit dabei sind hervorragende Plattenkünstler wie Ben Westbeech, Ghosts of Venice, Axwell, Tristan Garner, Sympho Nympho, viele der Clubhymnen sind unveröffentlicht. Neben Raritäten gibt’s als Überraschung zudem eine Miami-MixedVersion. VÖ: 09.03. [Strictly Rhythm] ush

★★★★★

Vorname, Name

Straße, Nummer

PLZ, Ort

Telefon

E-Mail

Datum, Unterschrift

2. Unterschrift

Prämie:* V.A. – Pacha 2012 V.A. – Kontor House of House Vol.14 Oliver Koletzki – Großstadtmärchen 2 Widerrufsgarantie: Die Bestellung wird erst wirksam, wenn sie nicht innerhalb von zwei Wochen ab Eingang der Zahlung bei der VGS Verlagsgruppe Stegenwaller GmbH (Abobetreuung: Ruhrtalstraße 67, 45239 Essen) schriftlich widerrufen wird. Die Kenntnisnahme dieser Regelung be­stätige ich mit meiner zweiten Unterschrift. *nur solange der Vorrat reicht


Musik & Kino 22

Oliver Koletzki »Hey, ich, der oli, mache ein neues album. hast du nicht lust, deine geschichte zu erzählen?«

Das mit eimerweise Herzblut beladene neue Oliver wir uns aus alten Braunschweiger Zeiten. Bosse Koletzki-Album strotzt voller schlauer Ideen. Der war ja schon auf der »Großstadtmärchen 1« dabei bunte Strauß umwerfender Vokalisten macht und das hat so super geklappt, dass ich mich sehr »Großstadtmärchen 2« zu dem, was es ist: ein freue, ihn bei dem Track »Karambolage« dabei zu wahres Meisterwerk. Wir baten den facettenhaben. reichen wie harmonischen Künstler, Träumer und Wie würdest du den Leitgedanken des Albums Realisiten zum Gespräch ... beschreiben? SMAG: Eines kurz vorweg: Bist du eigentlich Das Thema ist natürlich »Oliver Koletzki hat sehr gerne DJ? viele Instrumentale geschrieben und diverse VoOliver Koletzki: Ich? Ja klar, auf jeden Fall. kalisten singen dazu« – Großstadtmärchen ist ja Immerhin verfügst du über eine klassische ein Feature-Album. Die einzelnen Sänger erzählen Klavierausbildung, hast Gitarrenunterricht geGeschichten, also kleine Märchen. Da ich weder nommen und ein Musikstudium an der Humgesanglich noch textlich begabt bin, habe ich den boldt Universität absolviert. Künstlern, die ich mochte und gerne dabei haben Es war immer mein Plan, Musiker zu werden – nicht wollte, die Instrumentale geschickt und habe geunbedingt DJ, aber Musiker: berühmt sein und kifsagt: »Hey, ich, der Oli, mache ein neues Album. fend durch die Welt ziehen (lacht). Nein, natürlich Hast du nicht Lust, deine Geschichte zu erzähnicht, aber ich hab damals angefangen, Songs zu len?«. schreiben. Zum Auflegen bin ich erst viel später Angenommen, dein Computer könnte spregekommen. Ich finde es klasse, dass ich heute chen: Was hätte er während der Produktion beides kombinieren kann. über dich erzählt? Du hattest außerdem noch einen kleinen ZwiDer hätte wohl gesagt: »Man, Oli, mach mich doch schenstop im HipHop ... mal bitte aus.« Ich habe wirklich ein ganzes Jahr an Jawohl. Das ist natürlich auch Musik (lacht). In dem Album gearbeitet. Obwohl ich fast jedes Womeiner Jugend habe ich in einer »The Doors«-Cochenende aufgelegt habe, bin ich direkt Montags verband gespielt, dann habe ich HipHop gemacht ins Studio und habe mich unter der Woche voll und und bin in den letzten Jahren im Electro gelandet. ganz dem Album gewidmet. Mein Rechner musste Heute bin ich ein bisschen poppiger geworden. tatsächlich sehr leiden. Böse dürfte er aber eigentMir geht es in erster Linie um die Musik im Allgelich nicht auf mich sein – ich bin nicht der Typ, der meinen. Vielleicht mache ich vor dem Computer flucht und auch in 5 Jahren Countryihn beschimpft (lacht). »Ich wollte einfach Musik. Wer weiß das schon? Noch mal zurück zum Hipwieder echte Musik Wo wir gerade bei EntwickHop: Wer war eigentlich lungen sind: Inwiefern hast machen– mit Melodien, dein liebster Künstler ? du dich auf deinem neuen Na ja, das ist ja mittlerweiSänger und dem ganzen« le gute 15 Jahre her ... Aber A lbum » G roßs t adt mä rchen 2« verwirklicht? meine Helden waren AdvanGerade in den letzten Jahren habe ich hauptced Chemist, die kamen so mit den ersten Fanta4sächlich instrumentale und monotonere Musik Sachen raus. Ich stand immer auf deutschen Hipgemacht, habe viel aufgelegt und mich dabei erHop. So Sachen wie Torch, Linguist und die ersten innert, dass ich früher in vielen Bands gespielt Absoluten Beginner-Alben waren echt super. Ich habe. Ich hatte Lust, wieder richtige Musik zu mahabe selber auch in einer deutschsprachigen Hipchen – mit Gesang und Melodien. Deshalb habe Hop-Kombo mitgemischt. Das war die »Lyrische ich auch die Band »The Koletzkis« gegründet, in Präsenz« aus Braunschweig. der ich natürlich selber spiele. Ich wollte einfach Du hast mal gesagt, dass der Wandel im HipHop wieder mehr echte Musik machen. Deshalb ist das nicht das ist, was du für die Musik empfindest. neue Album wieder sehr musikalisch Ja, das war wirklich so. Zu der Zeit, als ich zum und mit vielen Sängern HipHop kam, stand die Kultur im Vordergrund. Ich bestückt. habe selber in Braunschweig gemalt und die ein Deshalb hast du oder andere Hauswand ruiniert, meine Freunde z.B. Bosse dazu haben Breakdance gemacht und unter uns wurgeholt? de dieses Kulturding sehr groß geschrieben. Das Genau! Und deshat sich immer mehr aufgelöst. Jeder hat auf dicke halb habe ich Hose gemacht und sich enorm von diesem Gangz.B. Bos se sta-Ding beeinflussen lassen. HipHop hat durch dazugedieses Profiliere seinen Charme verloren – das holt. Bosse fand ich ganz einfach doof. Zur selben Zeit kam ßro zung der »G kommt aus dann die House-Musik ins Rollen. Und als einer Für die Fortset letz« lud Oliver Ko der selben von vielen habe ich dann dem HipHop den Rücken stadtmärchen ge di tler und wür Stadt wie gekehrt... ki famose Küns u.a. Mit dabei sind ich und daAber würdest du denn nicht sagen, dass jede Mitstreiter ein. n Ja d e Rapper un her kennen Szene etwas negative Entwicklungen mit sich Bosse, Jake th 09.03.). Blomqvist (VÖ: Fotos: Marcus Höhn

bringt? Nö, also grade dieses Gangsta-Ding und dieses »Ich bin der Coolste« beobachte ich im House gar nicht. Das ist nach wie vor ein sehr peaciges Miteinander und das ist schön. Es werden zum Beispiel keine amerikanischen Konkurrenten auf offener Straße niedergeschossen ... Denkst du, dein Label »Stil vor Talent« trägt seinen Teil zu dieser Harmonie bei? Ich hoffe es (lacht). Ich möchte schon fast sagen, dass wir eine kleine Familie sind. Ich kannte alle Musiker, bevor ich sie unter Vertrag genommen habe. Mir ist wichtig, dass die Herrschaften korrekte Persönlichkeiten sind. Deshalb sind wir schon eine kleine Familie und fahren einmal im Jahr in den Heidepark Soltau. Da lege ich auch sehr viel Wert drauf. Wie sieht eine Welt ohne »Stil vor Talent« aus? Meine Welt? Oder auch deine Welt? Och, ich bin mir gar nicht sicher, ob wir so bedeutend sind. Sie wäre wahrscheinlich ein bisschen unharmonischer (lacht). Wir versuchen z.B., die Welt mit unseren schönen TShirts und Jutebeuteln zu verschönern und so neben der Musik unseren Teil dazu beizutragen. Wenn du einen Song nennen müsstest, der dein Leben verändert hat, welcher wäre das? Das ist auf jeden Fall »Der Mückenschwarm« oder meinst du Lieder im Allgemeinen? Ich denke, das würde den Rahmen sprengen (lacht). »Der Mückenschwarm« hat dafür gesorgt, dass ich endlich von meiner Musik leben kann. Und natürlich »Hypnotized«, das ich mit meiner heutigen Frau Fran aufgenommen habe und wodurch wir uns kennen gelernt haben. Wie oft bitten dich die Leute eigentlich »Hypnotized« zu spielen? Ach herje, unzählige Male (lacht). Mal ehrlich: Du bist nahezu jedes Wochenende ausgebucht. Wird dir das irgendwann zu viel? Mh, joa ... (lacht). Ich denke mir schon manchmal: »Mensch Oli, unter der Woche im Studio und am Wochenende im Zick Zack durch Europa – das ist schon ganz schön heftig«, aber es macht einfach so viel Spaß. Damit aufzuhören, wäre undenkbar. Interview: Sandra Redegeld


Brückstr.44 Bochum (ehm. 18 Karat / Casa Electronica)

q unati ue.#001 l SIS

freitag

Samet Vicil Martin Heyder Fabian Weitz&Daniel Nunzella Auri

TOURDATES 2012: 24.02. Neuhausen, Aircraft Hangar | 25.02. Braunschweig, Brain | 03.03. Würzburg, Airport | 08.03. Baku, Eleven | 09.03. Ulm, Su Casa | 10.03. Köln, Kunstwerk | 16.03. Hamburg, Übel & Gefährlich | 23.03. Prag, Roxy | 24.03. Berlin, SVT Festival @ Astra | 30.03. Amsterdam, Strafwerk | 31.03. Heilbronn, Creme 21 | 31.03. Stuttgart, Romy S.

30.03.12

Einlass 22.30 Uhr


Musik & Kino 24

Ferry Corsten Der niederländische Produzent, DJ & Pionier im interview

Id ut ex est vent facerate pos quodit et laborrum ad quis sed molupta simaxim remposs equibus as maximi, sequundis ut ra volut voloraturi officid moluptis aut renimi, sitat eos et laboriant endae officab orehenia quam facidel itatem quam ipsa conserum ipsa quis sapeliqui dolestio quis ate plis ilit, seque pelest res expero eic tet quo exceprerrum fugia nullita tiorerit ut hit, tent laut que nempor reperion nossend uciatempor seceatum ellaccum vendantem hilluptate lacerem porestiatur? Anda comnisit fugiate perecte debitio expe doloreh endanis ex et etur? Sae ipsusci nosant exero officipidem et mo offic tem rereperum experrume mi, odiosapit fugia voluptas molore pos alibusae sequia nonsequos seressit pore saperferum, to idita volupti ra porest optat undam que prae nus ent voluptae. Nequam quossitae nobisto enis sinctatent reicati ntotatur sam, omnis ditioresed que venda nonsene mint, nonsernatet doluptat experia vellupti nes aut qui re es nust, offic to voluptasim expla velescia core iur ad et velita nonserepedis ditiori omnist, nemqui sed mi, con es esent. Mil mod quam consendae volupit lacessit volendae nem. Nones intion porit qui nonsent alignia tatume conet etur accullo rehene consendeliti volo es earum duntio ipsa perunte cusaeprati dio. Ti berit vero ea net rem exerum re omni verundi tatisto volupti usciis qui dolenienis quid qui aut que consequo ilisciet volupta nonem verciis et aceratur si voloressedi cus vernatque ent. Non rero te et unt ped que dolores ciandanture nonsequis simped quatquidus. Non con conestio. Et aliquas sinveni hillecti sequam ius con non everum et harcient is cumquia quatquos di vereiun tusciassi quis experite quae. Nus eatum essusdae modiore ndendicatur aliquodio core nus, occabor esequis aboratios ipsa quaeperum aut fugit excepudam harchicitiam renis alignis sinciet volupta quist, sam velicat mod eliquas des est, nosam, ipic temqui destestium qui tet optiur, sequid eum esequi nis et ent optae magnis il et laborias suntia solumqui offictur reprem. Nam aped que venimaion repe

Fotos: PR (2)

non et voluptate illorun dictemp eruptatem rectatectis ent voluptae doluptas dia quae Er hat eine Radioshow, Was für ein Feedback hast du bezüglich consequi audae elesed modignate con po- ein Plattenlabel, in der weitenesequo Welt zuhause und ab dieNeuerungen erhalten? rem ime volorere re,istidus, serorion Man kann es nie jedem recht machen! Als sem Monat gibt es sein viertes Album. Ob qui qui dolores ciduciuntur? ich zum ersten Mal Punk produziert habe, der Erfolg Ferry Corsten mit der niederlänTo to tempores atem. Nem. Ovitionsequi waren die Leute nicht gerade glücklich darüStaatsbürgerschaft in die Wiege odictur? Xeriae. Atdischen et quidus autectiossit ber, weil es eben kein Trance war. Im letzten gelegt wurdesiund was er mit Tiësto und Arenihita spelictus etur remquam, doluptia Jahr haben wir dann den selben Track neu minapedit van Buuren zu tun hat, erfahrt ihr hier … num, volorem sendem hit ra sapelita veröffentlicht und er hat die besten Kritiken Wie sahen deine ersten musikavent in non placietusSMAG: voluptur alictas sequibekommen, wobei alle auf den alten 'TranceGehversuche aepe nametur ad ut lischen es quodis evelent aut utaus? Track' hingewiesen haben. Was für eine IroDasalis Interesse an is der Musik entwickelte ich intions equatatae sitios dolut lab eate nie, wenn man an die ursprünglichen Reviews im frühenilluptati Kindesalter … so mit 5–6. perio quaesci quamschon cus sintendae zurückdenkt. Damals ich so lange an Papas doloriae nim rernatem fuga. fummelte Gent aut repuDu warst am KarriePlattenspieler rum, bis dae volectium quatis voluptas velesequist, restart von Tiësto und er miracesed irgendwann eiomniscim apelectorum qui ium »Ich fummelte so lange Armin van Buuren benen eigenen kaufte, quasperupta sum quiatii sciistemqui apit, an Papas Plattenspieler teiligt. Konntest du undium deraccusci steht enimi, noch nis molut eiciist, occab heute in meinem quat hit odit, vendaer emporep tatiusBüro. que rum, bis er mir irgend- ahnen, dass sie einen solchen Status erreiwar fasziniert, nusa volupta tiundaIch quides eriatestes wie alit wann einen eigenen chen werden? die quod quodi bearum sich ius, ut asverschiedenen andusan dunkaufte« Wir waren von Anfang Schichtennihilit einesesectiis Songs tore sequos debis velesciissi an miteinander befreunzu einer Einheit zusamquos rerae. Neque pre volesci psanim reidet. Die beiden haben tolle Persönlichkeiten menfügen, alsoam begann usdae. Ebitaque voluptist magnihilit rem. ich, intensiv Musik und sind voller Leidenschaft, wenn es um zu hören, Et quas vel et, nos samet velitmixte quamsie vidund schaffte es schließMusik geht – also genau wie ich. Ich wollte lich, sie komplett selbst zu produzieren. ihnen unbedingt helfen, weil ich mir sicher Dieser natürliche Lernprozess mündete in war, dass sie großes Talent in sich tragen. meinem ersten Release mit Freunden, als Genauso haben die Jungs dann mich über ich 16 war. die Jahre unterstützt, so zum Beispiel Armin Du bist mittlerweile über zwei Dekaden bei meinem aktuellen Album »WKND«. im Musikbiz. Welche Veränderungen »WKND« wird am 16. März erscheinen. hast du wahrgenommen? Was zeichnet dein neuestes Werk aus? Die Einführung von immer neuen und exIch habe bereits im Juli 2010 begonnen, daperimentellen Styles hatte starke Auswirran zu arbeiten, somit dauerte es etwas länkungen auf die Branche. Nehmen wir einger als ein Jahr, dieses Album zu produzieren mal Dubstep: Es gibt momentan keinen Ort und perfektionieren. Jetzt bin ich sehr stolz auf der Welt, an dem dieses Genre nicht anauf das Resultat und hoffe, dass meine Fans gesagt ist. Also nutzen immer mehr Künstes ebenso lieben werden. »WKND« ist außerler Auszüge dieser Musik für ihre Tracks, gewöhnlich, weil zum einen Chill-Out-, aber um eine breitere Masse von Leuten anspregenauso aufbauende, energetische Tracks chen zu können. Zudem beeinflusst die vertreten sind. Ich habe mich hauptsächsteigende Beliebtheit von Social Media die lich von dem typischen Gefühl der VorfreuBranche. Da mehr Leute ihre Talente online de auf das Wochenende inspirieren lassen, preisgeben können, wird es für die Plattenwelches zum einen mit Partys, zum anderen firmen schwieriger, die Spreu vom Weizen aber auch mit Entspannung und der spärlich zu trennen. Gleichzeitig ist die Musikbrangesäten Freizeit lockt. che dadurch aber auch für eine breite MasWas kannst du uns über deine Zukunftsse zugänglich geworden. pläne verraten? Wie hat sich deine Musik mit der Wir planen etwas ganz Besonderes für meiZeit verändert? Nur wenige Menschen wissen, ne Radio Show »Corstens Countdown #250«. dass ich über die Jahre enIch kann nur leider noch nicht verraten, was orm viele Genre bedient habe. es genau sein wird. Außerdem solltet ihr die Der Durchbruch gelang mir mit »Full On Ferry«-Shows auschecken, die es Trance und dieser Sound inbald auf meiner brandneuen Website www. spiriert noch heute meine fullonferry.com geben wird, auf der ihr stets Musik, allerdings hat sich auf dem Laufenden gehalten werdet. Check ein signifikanter ElektroIt Out! m bu Al s rte vie Ferry Corstens sound in meine Tracks llfä vie trifft mit »WKND« über eingeschlichen. Interview: Carina Schebitz en & hochkarätig ds un So en tig in m Ar a. n mit u. Kollaboratione Ab Erwartungen. le al en ur Bu van im e ib he Live on Stage: 30.04. – Mayday (Dortmund) ist die Sc dem 16. März . ch ltli hä Handel er


Musik & Kino 26

Kino & mehr win

Kino

Die Neustarts und Veröffentlichungen im März

5x 2 Kinogutscheine

Sei es eine Vergnügungs-Manie, die verlockende Idee der Ablenkung, ein Hang zum Drama oder einfach das köstliche Popcorn – ein gewisses Faible für exzellente Filmkunst steckt in jedem. Bei den folgenden Filmen bleiben die Emotionen definitiv nicht lange auf der Leinwand:

Ab 08.03.12 | Die vierte Macht

Das Leben des Berliner Journalisten Paul, der in Russland für ein Boulevard-Blatt schreibt, gleicht einer großen Party; bis er 10 x 1 Fanpaket Katja trifft. Ihr zuliebe veröffentlicht er einen politisch motivierten Nachruf mit fatalen Folgen …

Ab 16.03.12 | Viva Riva

win

Riva verdankt sein Reichtum einer Lastwagenladung schwarzem Gold, doch die Aktion ist nicht im Sinne des Besitzers. Als er 10 x2 FreikarteN sich dann noch in Nora verguckt, hat er gleich zwei Gangsterbosse gegen sich.

Ab 22.03.12 | Take Shelter Von einer Serie apokalyptischer Visionen geplagt, beginnt Familienvater Curtis, einen Schutzbunker zu erbauen. Doch mit diesem Verhalten schürt er eher die Sorgen um seine Person als die Angst vor einer Wetterkatastrophe.

Ab 22.03.12 | RUHM

win

Elisabeth möchte unter keinen Umständen in den Büchern ihres Mannes erwähnt werden, Blogger Mollwitt wünscht sich hin3 x 2 Freikarten gegen nichts mehr, als die Romanfigur Lisa zu treffen, und das ist erst der Beginn eines Mosaiks aus sozialen Verbindungen.

win

Ab 29.03.12 | RUSSENDISKO

Sommer ’90: Drei junge Russen nutzen die Gunst der Stunde und immigrieren nach Deutschland. Mit ein paar wenigen Rubeln, kommen sie in Ostberlin an und entdecken 2 x 1 Fanpaket den vielleicht spannendsten Ort der Welt, im Gepäck nur ihre Träume und die Musik.

Kino

Film des Monats

Wahl … SIe nahmen ihr alles und lieSSen ihr keine Ab 08.03.12 | Haywire Geheimagentin Mallory Kane (Gina Carano) ist die Geheimwaffe der amerikanischen Regierung und erfüllt in ihrem Auftrag die heikelsten Missionen in den dreckigsten Ecken der Welt. Seit ih-

rem letzten Job, bei dem sie die Geiselnahme eines chinesischen Journalisten beendete, steht sie plötzlich selbst auf der internen Abschussliste. Als sie bemerkt, dass sogar ihre Kollegen auf sie angesetzt wurden, beginnt eine spektakuläre Suche nach dem

BLURAY / DVD

Auftraggeber. Das Risiko, getötet zu werden, wächst dabei stetig, kämpft sie doch gegen die besten Männer der US-Agentenwelt, die skrupellos ihr Ziel verfolgen und zudem noch mehr über sie wissen, als ihr lieb ist.

win

3

1 all beauty must die David soll in die Fußstapfen seines Vaters, einem anerkannten Immobilienmogul in NYC, treten. Er lehnt ab und heiratet lieber, doch das Glück hält nicht lange an, denn seine Frau verschwindet plötzlich und eine Serie von Todesfällen ereignet sich. VÖ 13.03. I Thriller/Romanze

1

2

2 Sound of noise

3 Gilbert Grape

Stockholm wird von einer grausamen Terrorserie heimgesucht: Sechs maskierte Schlagzeuger spielen illegalerweise Teile ihres Konzerts an den absurdesten Orten und nutzen sogar Krankenhauspatienten als Klangkörper. VÖ 05.01. I Musikkomödie

Gilbert Grape ist ein junger Mann mit dem Bedürfnis nach Freiheit und nur einer minimalen Chance, dieses erfüllen zu können. So ist sein Vater tot, die Mutter adipös und der Bruder geistig behindert. Erst als Becky auftaucht, ändert sich die Situation. VÖ 15.03. I Tragikomödie

games

win

Fifa Street Die Macher des beliebten FIFA-Franchise bringen mit diesem preisverdächtigen Titel den Straßenfußball direkt zu euch nach Hause. Im bahnbrechend realistischen Design könnt ihr an 35 internationalen Orten gegen Vereins-Stars, bekannte Straßenspieler oder im Koop gegen eure Freunde antreten. VÖ 15.03. | Xbox/PS3 | Sportsimulation

win

win

4

4 Ritter des heiligen Grals Der heilige Gral wird aus dem Besitz eines geheimen Ritterbundes entwendet. Um den machtvollen Schatz in Sicherheit zu bringen, begeben sich Capitan Trueno und Gefährten auf eine gefährliche Suche. VÖ 08.03. I Action/Abenteuer

The last story win

Der Erschaffer der Final Fantasy Reihe entführt euch auf die sagenumwobene Insel Lazulis, welche von Krieg zerrissen ist. Mit einzigartigen Fähigkeiten ausgestattet erkundet ihr eine fantastische Welt, führt eine Söldnerbande an und nehmt den Kampf gegen das Böse auf! VÖ 24.02. | Wii | Action-RPG

»GEWINNEN MIT SMAG«: Sendet eine E-Mail mit dem Namen eures Wunschfilms / -spiels im Betreff an win@smag.de. Viel Glück! Teilnahmebedingungen auf Seite 3!

Fotos: Concorde Filmverleih GmbH (4)/PR (12)

win


3 CD OUT NOW 27

Entertainment

INCL. TRACKS & MIXES BY SWEDISH HOUSE MAFIA +THE DISCO BOYS +BOB SINCLAR + AXWELL + MOBY+ TIM MASON + DIRTY SOUTH + DENIZ KOYU +JEAN ELAN +MANY MORE WWW.FACEBOOK.COM/PACHARECORDINGSGERMANY


SMAG SCOUTS

Arthur Heger … Lucas Jantz … Stefanie Kellner … Judith Mauermann … Carsten Hautkappe … Andreas Pilotek ... Jörg Bär ... Luca Kuhnhenn ... Didi

-Friends Jedes Wochenende bewegen sich unsere Fotoscouts durch die angesagtesten Clubs NRWs, um EUCH und damit all jene, die die Szene ausmachen, zu fotografieren. Einen Teil der geschossenen Bilder seht ihr hier.

A

B

Bild des Monats Tribehouse pres. Weiberfastnacht@Nachtresidenz

C Solid Gold

D Frida

E Tribehouse pres. Weiberfastnacht@Nachtresidenz

Musikpalette

F

G Tribehouse pres. Weiberfastnacht@Nachtresidenz

1

2

3

4

STAR CLUB COLOGNE pres. the 5th season@Alter Wartesaal

5

6

7

8

Fotos:

H


Jede Woche neue Partypics auf mySMAG.de ...

FR02 GENTLEMEN LOUNGE FEAT. STEFFI Auch im Frühjahr 2012 geben wir wieder alles – und das nicht nur auf der Tanzfläche in allen Areas! Freut Euch auf unsere Berliner Mädels – die zeigen Euch mal so richtig, wo’s lang geht. Auch den Damen …. Happy Hour for the Ladies: von 22 Uhr bis 01 Uhr – 2 Gläser Prosecco zum Preis von Einem! Happy Hour for the Gents: von 22 Uhr bis 01 Uhr – 2 Beck’s (alle Sorten) zum Preis von Einem! Frühjahrs-Special: Planter’s Punch – 5 €

Tribehouse pres. Weiberfastnacht@Nachtresidenz

Musikpalette

SA03 SUCK MY DISCOTHEQUE Heute Nacht erobert uns die Herforder Agentur Con4m mit ihrer legendären “Suck my Discotheque”-Performance. Bekannt wurden sie durch zahlreiche Ammer-Parties und heute kommen sie alleine zu uns in die königlichen Gemäuer – begrüßt Mr. Midget und seine Crew! FR09 LONDON FREAKSHOW WITH JIL ROCK Morphsuite Dancers und Jil Rock. Wie passt das zusammen… Aber richtig! Freuen wir uns auf Live Sets der Teilnehmerin an Stefan Raabs Sendung “Unser Star für Baku”. Und unterstützend wirken die extravaganten Tänzer aus der britischen Metropole! SA10 GOLDREGEN Goldy Glamour! Heute Nacht tauchen wir in die Nacht des wertvollen Rohstoffes unseres Planeten ein! Alles ist goldig – und gülden… Give Aways, Deko deluxe, Snacks serviert von naked golden girls… und vieles mehr! FR16 LADIES LOUNGE – THE ORIGINAL – präsentiert von port01 Königinnen der Nacht: kurz vor dem Frühlingsbeginn verwöhnen und verführen wir Eure Sinne! Prosecco & Fingerfood bis 01 Uhr in der Smirnoff-Black-Lounge und entzückende Performances! Happy Hour for the Gents: von 22 Uhr bis 01 Uhr – 2 Beck’s (alle Sorten) zum Preis von Einem!

Jede Woche neue Partypics au f

SA17 COYOTE UGLY Ihr wollt sie nach dem großen Erfolg wieder auf ihrer Theke tanzen und singen sehen? Dann ist das genau das Richtige für Euch: Wir holen die heißen Coyoten zu uns und freuen uns auf einem spektakulären Abend mitsamt grandiosem Bartending der Ladies! FR23 PIN UP PARADISE Wer kennt sie nicht, die legendären Pin-Up-Girls, die schon so manchen Spind bewachten?! Wir holen euch ein paar solche Mädels live ins Haus und laden Euch ein ins Pin-Up-Paradise – mit Shooting Corner, einer 50’s-Theke, einem Gewinnspiel und jeder Menge Highlights…

STAR CLUB COLOGNE pres. the 5th season@Alter Wartesaal

Studio

SA24 VIVA CLUB ROTATION WITH LIA DIXON Let the show begin! Jahrelang stand die “alte” Königsburg für die VIVA Club Rotation mit Daisy Dee… Lang hörte man nichts mehr von DER Kultveranstaltung des Musiksenders und jetzt kommt sie wieder: In die Königsburg! Die VIVA Club Rotation kommt zurück nach Hause! Seid dabei, wenn VIVA, DJane Lia Dixon und ihr Königskinder sowas von rockt!!! FR30 3 JAHRE PORT01 KREFELD - PRÄSENTIERT VON STARPAC Das kleine handliche Stadtmagazin PORT01 feiert Geburtstag! Mit 3 Jahren steckt es zwar noch in den Kinderschuhen, kann aber feiern wie ein ganz Großes ;-) Freut Euch auf eine Menge Highlights – mit dabei: Hausund Hof-PORT01-DJ Anthony Stardust mit einem 2 stündigen DJ-Set in der Hauptburg, einem ganz besonderen Saxophonisten und vielem mehr...

STAR CLUB COLOGNE pres. the 5th season@Alter Wartesaal

SA31 SPRING BREAK Der Kult in Eurer Burg – der Frühling ist da und in den USA und mittlerweile auch an den europäischen Stränden geht‘s heiß her – so wie bei uns! Und deswegen gehört die Original Spring Break-Party natürlich in königliche Gemäuer! Rollergirls, American Table Dance, Super-Soaker-Schlacht – shake your ass & come to party!

Tribehouse pres. Weiberfastnacht@Nachtresidenz

KÖNIGSBURG • KÖNIGSTR. 8 • 47798 KREFELD www.koenigsburg.de • Tel.: 0 21 51 - 56 78 5 - 0 freitags, samstags & vor Feiertagen ab 22.00 Uhr

9

10

Cashmere Club

11

12


HotSpots ...

für euch entdeckt

Mareikes Mission Welcome to the Mission Nachdem Meike & ich das letzte Mal die »Linie 403« in Dortmund besucht haben, führte mich meine Mission dieses Mal nach Bochum in die »Bastion«. Ein Kulturzentrum, das nahe des Bochumer Hauptbahnhofs ein neues Zuhause gefunden hat. Ich habe mich dor t umgesehen und jeden Raum genau unter die Lupe genommen. Viel Spaß beim Lesen, eure Mareike

Die »Bastion« BOCHUM | Man könnte es das Chamäleon unter den Veranstaltungsorten nennen: In der »Bastion« finden nämlich in regelmäßigen Abständen sowohl Ausstellungen & Theateraufführungen als auch Partys & Konzerte statt. Der Eintritt ist frei und die auftretenden Künstler bekommen keinerlei Gage für ihre Auftritte – alles findet quasi ehrenamtlich statt! Die »Bastion« bietet verschiedene Räumlichkeiten wie z. B. die Kinemathek, in der

neue und alte Filme gezeigt werden oder den Salon, in dem Partys in cooler Atmosphäre gefeiert werden können. Konzipiert wurde die Location von den Kreativköpfen Moana Köhring & Daniel Nipshagen, die mir verrieten, dass wir im Laufe des Jahres tolle Events erwarten können, da im Herbst das 10-jährige Jubiläum ansteht. Schaut doch mal selbst vorbei ...

Karl-Lange-Str. 53, Bochum | www.no-budget-arts.de

Vier FÄuste fürs Schmuckkästchen It's Vintage, Baby!

NewYorkriotokio Düsseldorf | Jeder kann Klamotten von der Stange tragen. Die Chance, dass man seinen Doppelgänger trifft, ist dabei relativ hoch. Also weg damit und her mit den Vintage-Outfits von »NEWYORKRIOTOKIO«. Im Stadtteil Flingern hat der geniale Laden ein festes Zuhause gefunden. Aus aller Herren Länder werden hier alte Stücke mit ganz viel Liebe aufgebrezelt und verkauft. Die Qualität ist wunderbar und die Preise moderat. Neben Kleidungsstücken lassen sich auch viele Kleinigkeiten finden z.B. Schmuck und anderer Klimbim. Gründerin und Stylistin Stefanie Schmidt hat es einfach im Blut – und wenn es um Style-Fragen geht, seid ihr bei ihr in besten Händen. Festes Inventar ist ihr Hund Inge, unverkäuflich aber wahnsinnig süß. Besonders cool sind auch die Wundertüten, die jeweils 3 chicke Accessoires beinhalten. Schaut mal vorbei und lasst euch inspirieren. Wer sich nicht sicher ist, fragt einfach Stefanie, die mit Rat und Tat zur Seite steht. Ackerstraße 113, Düsseldorf | www.nyrt.de

buddylicious win

Online | Im WorldWideWeb lassen sich Unmengen an extravaganten Gimmicks ausfindig machen. Wer kann da die Spreu vom Weizen trennen? Wir haben für euch »Buddylicious« entdeckt! Hier nimmt die Liebe zu Schauspieler Bud Spencer ganz besondere Formen an: Alter Schmuck – zum Teil vom Trödelmarkt – wird hier mit kleinen Bildchen des Kultstars aufgemotzt. Obwohl das Konzept einer Schnapsidee entsprang, ist die Liebe zum Detail in jedem noch so kleinen Teil spürbar. Wir verlosen eine SpencerBrosche, damit auch ihr ein absolutes Unikat euer eigen nennen könnt! www.facebook.com/schmuckkaestchen

Schnipp, Schnapp, Ab!

Die Konkurrenz Essen | Der kleine, aber feine Laden auf der Essener Szene-Straße RÜ lebt bzw.liebt individuelle Typberatung und ausgefallene Haarschnitte. Neben Haaren liegt das Augenmerk auch auf der Kunst. In regelmäßigen Abständen finden hier Ausstellungen von Figaro Denny Stiefken statt. In diesem Jahr wechselt er erstmalig das Medium und wird demnächst mit einer Videoinstallation aufwarten. Wir sind gespannt!

Die Konkurrenz | Rüttenscheider Str. 16 | 0201.772830 | www.denny-benjamnin-stiefken.com Fotos: PR (11) »Gewinnen mit SMAG«: Sendet eine E-mail mit dem Namen des Artikels im Betreff an win@mysmag.de. Viel Glück! Teilnahmbedingungen auf Seite 3!


Gastro

Die kalte Jahreszeit ist so gut wie um! Bei gutem Wetter und angenehmen Temperaturen kann man auch wieder vor die Tür gehen und bei den folgenden Läden vorbeischauen...

TOYKIO

Café Creme

Düsseldorf | Hier werden nicht nur wahnsinnig tolle und außergewöhnliche (Wohn-)Accessoires angeboten. Wenn man den Laden leer geshoppt hat, kann man zudem in toller Atmosphäre einen leckeren Kaffee genießen. Immermannstr. 18 | www.toykio.de

Dortmund | Es ist mit Abstand das süßeste Café in der Meisterstadt. Nicht nur Kuchen, frische Muffins und ein abwechslungsreiches Frühstück, sondern auch die gemütliche Atmosphäre sorgen dafür, dass man garantiert wiederkommt! Olpe 21 | www.cafecreme.cc

Blondies

Villa Vue

Bochum | FastFood musst nicht immer ungesund sein. Im Blondies kann man gesunde Burger essen. Von vegetarisch bis vegan – hier schlagen alle Öko-Herzen höher! Und wer jetzt sagt, dass es nicht schmeckt, der irrt gewaltig! Kortumstr. 140 | www.blondies-bochum.de

Essen | Zeitnah eröffnet am Baldeneysee ein neues Restaurant. Betreiberin ist die Ulknudel Mirja Boes. Wir dürfen gespannt sein, was uns dort erwartet. Eines können wir jetzt schon garantieren: Der Ausblick ist es wert, demnächst vorbeizuschauen. Info: www.villavue.de

Fotos:


Nachtleben32 32 Nachtleben

Die Club-Dates vom 02.03.12–09.03.12

Highlights Clubprogramme von A bis Z März 2012

Fr. 02.03.12, 23h

Info: www.club-odeon.de

No Rules

View

DORTMUND | Die beliebte Veranstaltungsreihe No Rules erfreut seit zwei Jahren sämtliche Freunde der stilvollen & ungebundenen Tanzmusik mit unvergesslichen Party-Nächten. Die seit August des vergangenen Jahres im View beheimatete Event-Reihe bietet dem gewohnt stilvollen Publikum die besten DJs, die keine musikalischen Regeln oder Zwänge kennen – und sorgen so für wundervolle Nächte.

WUPPERTAL | Die böse Hexe werdet ihr im »Knusperklub«-Häuschen (02.) vergebens suchen, dafür könnt ihr euch bei »Sound of the Sun« (03.) in 'Trance' versetzen lassen. Am 09. wird Drumcell für »Sound of Butan« eingeflogen & natürlich stehen der »Rockoko Club« (10./24.) & »Hart aber Herzlich« mit BMG live (16.) ebenfalls auf der ToDo-Liste . Am 31. wird Schrott euphemistisch präsentiert: »Trash Camp UV«.

Info: www.u-view.me

Location: Leonie-Reygers-Terasse, Dortmund Fr. 02.03.12, 22h

Auf der Bleiche, Wuppertal | www.butanclub.de

Daddy Blatzheim DORTMUND | Manch einer wird »TurboTrash« (02.) als musikalischen Müll abstempeln, doch die Party wird ebenso ausgelassen wie »Bring it Back« mit Todde & Lars van Josten am 03. Beim JuicyBeats ging er durch die Decke: »Wir Lieben… Roman Flügel« gibt’s am 10. & am folgenden Donnerstag wird auf Sebastian23’s B-Day angestoßen. Larse & Fish versprechen euch »Good Times« (17.), »3x7« (23.) goes back to the roots & am 31. füllt sich die Manege bei »Zirkus Elektronikus«. Westfalenpark, Dortmund | www.daddyblatzheim.de

FUSION MÜNSTER | Dustin Zahn u.a. machen am 02. bei »TiLT-the Return« den Anfang. »Acid Wars’ Freaky Circus ft. Man At Arms Bday« mit Belzebass & Co gibt’s am 03. »Neon« wird am 09. mit Nils Liebig zelebriert, »Lebe lieber Dezibel meets Niereich« am 16. Das Kollektiv Turmstraße ist bei »Tanz mit…« zu Gast (17.) Mit »Monopark« (24.) & »Superbass« (31.) wummert der Monat aus.

7 Jahre Technobase.fm

Location: Dorstener Str. 425, Bochum

Fusion

Info: www.fusion-club.de

Deichkind-Aftershowparty

Hotel Shanghai

ESSEN | Nachdem die krawallverheißenden Chaoten von Deichkind in Dortmund die Westfalenhalle abgerissen haben, geht die Abrissparty in Essen lustig weiter. Der verrückteste Hotelbesitzer pflegt seit Jahren ein reges wie zügelloses Verhältnis zu den Hamburgern, die schon mehrfach Shanghai-Events ausarten ließen. Ganz passend liefert das Duo Drunken Masters zwischen Electro und HipHop eine angemessene klangliche Kulisse.

Location: Steeler Str. 33, Essen

DUISBURG | Caipi für 2 Euro – das kann nur die brasilianische »Nossa Nossa«-Nacht am 02. sein. Party-Zapping extrem, die neue Meisterdisziplin, könnt ihr bei der »TvMovie Partynight« erlernen (09.). Ebenso sportlich, diesmal in der Kategorie 'Trinken', wird es bei der »1-Euro-Party« (16.) zugehen. Der 24. lockt »Delta’s Party Samstag« mit den russischen Supertalent-Finalisten The Twins. »Alles was zählt … « ist am 30. frühes Erscheinen, denn das wird belohnt! Hamborner Str. 40, Duisburg | www.delta-duisburg.de

Info: www.technobase.fm

Sa. 03.03.12, 23h Acid Wars MÜNSTER | Anfang März lädt Man At Arms zur großen B-Day-Sause. Bunter könnte das LineUp nicht sein: Mit Belzebass aus Italien haben die Jungs ein frisches Electro-Acid-Rave-Duo am Start und garantieren absolute Eskalation. Mit Pzylo aus Frankreich & ACiDC aus Belgien sind zwei echte Hammer-Vinyl-DJs an den Turntables und bereiten Freunden der härteren Acid-Variante große Freude. Acid will never die!

Sa. 03.03.12, 23h

DELTA

Prater

BOCHUM | Die 7-Jahre-Technobase.fm-Tour legt am 2. März einen Stop im Bochumer Prater ein, um mit euch ausgiebig Geburtstag zu feiern – Platz bietet die MegaLocation genug. In 10 Areas erwarten euch die feinsten Sounds und angesagte Mixe. Special Guest ist Star-DJ Manian, Producer von Cascada und Spencer & Hill. Zudem lässt sich das Prater nicht lumpen und jagt an diesem Abend ein Special nach dem anderen raus.

Location: Am Hawerkamp 31, Münster

Am Hawerkamp 31, Münster | www.fusion-club.de

Sa. 03.03.12, 23h

Info: www.hotelshanghai.de Studio

1 Jahr Studio

ESSEN | Ein fantastisches Jahr voller unvergesslicher Augenblicke kann sich die Szene-Location auf die Fahne schreiben. Dies wird mit einem grandiosen musikalischen Best-of-Programm von House bis Techno stilvoll zelebriert. An diesem Abend lassen es sich internationale Größen wie DJane Nicole Moudaber und Szenegrößen wie Arado und Sebbo nicht nehmen, persönlich zu gratulieren – selbstverständlich mit fetten Sets im Gepäck.

Location: Schützenbahn 31, Essen

Alle weiteren DatesVeranstaltung auf mySMAG.de! Fotos:(1) Frank Sonic, (1) Phil Fuldner, (1) Hardwell, (12) PR

Club Odeon

Location: Ludwigstr. 8–10, Dortmund Fr. 02.03.12, 23h

butan

Destroy the Night

DORTMUND | Nach 3-jähriger Vorbereitungszeit öffnete im letzten Jahr die neue Location in der Ruhrmetropole Dortmund. Den festlichen Auftakt machte die neue Partyreihe »Destroy the Night« mit Lokalmatador-Legende DJ Firestarter. Hier herrschte absoluter Ausnahmezustand. Die Dortmunder Party-Garanten schmettern euch einen angesagten Mix aus Rock, Pop, Crossover sowie Alternative um die Ohren.

Info: www.studio-essen.com


Nachtleben 33 33 Nachtleben Sa. 03.03.12, 23h

Bootshaus Rheingarten mauromusica Party BONN | »If they aren’t yelling, it isn’t Tobi!« – passender könnte das Credo des Erfolg-DJs Tobias Neumann nicht sein: Deep, housig, groovig, pumpend, hands in the air ... in dem Spitzen-Mix des Wahlberliners ist wirklich alles geboten. Tobi besticht immer wieder durch einzigartigen Sound und sein musikalisches Gespür. Am 3. März wird der Rheingarten mit Unterstützung von mauromusica Kopf und Cocoon-Resident Maurizio Schmitz gerockt.

Location: Charles-de-Gaulle-Str., Bonn Fr. 09.03.12, 20h

party

Info: www.rheingarten-bonn.de

Cocktail Clubbing

Baliha

ESSEN | Das smarte Baliha präsentiert sich am 9. März von einer seiner schönsten Seiten. Als Botschafter des ausgelassenen Feierns ermutigen die Residents einen jeden zum freudigen Feiern. Der Clou: Cocktail Clubbing bietet euch neben einer stylischen Party frische und aufregende Cocktails. Ab 22h wechselt die »Crazy Happy Hour« stündlich – hier gehen die beliebten Drinks für 5 € über die Theke. Gefeiert wird zu den besten Sounds.

Location: Pferdemarkt 2–4, Essen Fr. 09.03.12, 23h

Bootshaus Butan Sound of Butan Wuppertal | Im März geht die Sound of Butan mit einem musikalischen Highlight an den Start. Nach seinem abgefahrenen Set ließ sich das Butan nicht lumpen und lud Droid Records-Gründer Drumcell erneut in die heimischen Gefilde des Technos ein. Das amerikanische Techno-Schwergewicht wird mit seinem fetten Sound den Mainfloor niederbrennen! An seiner Seite steht Butan-Resident und Techno-Legende Frank Sonic.

Location: Auf der Bleiche, Wuppertal Fr. 09.03.12, 22h

Info: www.butanclub.com

SMAG pres. Hardwell Nightrooms DORTMUND | Was für eine steile Karriere: AwardWinning DJ, Producer, Label Manager, Musikliebhaber, DJMag Top-100-List-Newcomer und dabei gerade einmal 23 Jahre alt … SMAG päsentiert euch den Supertal Hardwell im Dortmunder Nightrooms! Das talentierte Musik-Genie, besser bekannt als Robbert van de Corput, begann seine DJ-Karriere bereits in jungen Jahren und startete ebenso früh in den größten Clubs der Niederlande durch!. Nach seinem internationalen Durchbruch mit dem Hit »Show me Love vs. Be bootleg« mauserte sich der Track zu einem der meistgespielten und größten Dance-Hits im Jahr 2009. Zwei Jahre später folgten unzählige wie grandiose Remixes von unter anderem den heutigen Superstars Taio Cruz, Tiësto und Martin Solveig. Neben zahlreichen weiteren Erfolgen war es nur eine Frage der Zeit, bis Hardwell an der Spitze der holländischen Dance-Charts landete. Klar, dass da die Nachfrage internationaler Clubs groß ist! Verehrte Herrschaften, an diesem Abend für euch in den Nightrooms an den Decks: Hardwell!

Location: Hansastr. 5–7, Dortmund Fr. 09.03.12, 22h

Info: www.baliha.de

10 Jahre Ratskeller

Info: www.nightrooms.de Ratskeller

RECKLINGHAUSEN | Seit 10 Jahren öffnet der Ratskeller die Pforten des »R3 Partykeller«. Vier DJs wechseln sich wöchentlich an den Plattentellern ab & servieren den feinsten Mix aus House, Charts und Classics. Zum Jubiläum erwartet die Gäste hoher Besuch: Star DJ und Produzent Phil Fuldner kommt mit Kumpel Ante Perry vorbei – die Jungs lassen es sich nicht nehmen, persönlich zu gratulieren und beschenken euch mit ihren einzigartigen Sets.

Location: Rathausplatz 3, Recklinghausen

Info: www.ratskeller.com

Alle weiteren Dates auf mySMAG.de! Veranstaltung

BACK IN TOWN

Freitag

27/04 / 12

ab 22.00 h

NACHTRESIDENZ

Veranstaltung Veranstaltung

Bahnstr. 13 40212 Düsseldorf


Nachtleben34 34 Nachtleben

Die Club-Dates vom 09.03.–.17.03 Clubprogramme von A bis Z März 2012

Goethebunker Essen | Mit Dr.Syntax & Matinee Hype wird bei »SupaKool« am 02. der Monat eingeläutet. Darauf geben XDB, Franz B. Werner & Co. bei »Monomusik« Gas (03.). Die beliebte »Flatfield«-Party gibt’s am 09., gefolgt von »Bipolar« am 10. mit Sissys Reiterstaffel. Wild geht’s zur Sache beim »Zooo Club« mit WAZExpirience (16.). Garantiert spät wird’s bei der B-Day-Party »3 Jahre Untertauchen« am 17. »Swing’n’Beton« heißt’s dann am 23. & »Nicetomeetyou Pottwarriors DJ Battle« am 24.

Sa. 10.03.12, 23h

St. Moritz meets Frida

Location: Am Rüttenscheider Stern 1, Essen Sa. 10.03.12, 22h

Goethestr. 67, Essen | www.goethebunker.de

Halle-LUja oedt | Mit einer gewaltigen »BassPlosion« geht der Monat los – als Headliner ist Marleen Polakowski zu Gast (03.). Der Italiener Darpa spielt bei »Beat Factory« am 10. Eine Woche später, am 17., sind Man At Arms & Sorgenkint bei »EMH« am Start. Die »Doppel:Punkt Party« findet am 24. mit DJ Kai & Wombel statt. Gemeinsam rocken die beiden Freunde und italienischen Landsmänner Dandi & Ugo bei »Clubtronica« am 31. das Haus. Unterstützt werden sie von Angy Kore und DJ Piatto.

Info: www.frida-essen.de

Muschi Beatz

Meilenstein Club

KREFELD | Nichts und niemand könnte den Sound des einzigartigen Ante Perrys besser in drei Worte fassen als das Dortmunder Urgestein selbst – »Flashing Disco Sounds« dürfte keine Frage offen lassen. Als gern gesehener Gast der Muschi Beatz-Reihe steht der Pinguin-Freund am 10. März hinter den Decks, wenn die beliebte Event-Reihe in ihre nächste Runde geht. Wir sehen uns auf dem Dancefloor!

Location: Am Hauptbahnhof 1, Krefeld Sa. 10.03.12, 23h

Info: www.muschibeatz.de

Turntablerocker

the attic

DÜsseldorf | Die Turntablerocker sind in da House! Die Party-Garanten spielen ihren einzigartigen Wildstyle und stellen ihr neues Album »einszwei« live vor. SPECIAL: Die NoGuestlistTonight-Macher verlosen unter allen Nachtragenten »meet me’s«- & Facebook-»Teilnehmern« ein fettes Package aus einem adidas Originals-Gutschein über 100€ beim AFEW Store, einem Pioneer Kopfhörer HDJ-500T, einem Zippo-Feuerzeug und 2 Freikarten zum Event.

Location: Königsallee 1, Düsseldorf Sa. 10.03.12, 23h

Butzenstraße 39, Oedt | www.halle-luja.de

Frida

Essen | Glamour, Glanz und Gloria – kurz: St. Moritz! Das JetSet-Leben dieser berühmt-berüchtigten Stadt hält im Essener Frida Einzug und beschert uns neben Schweizer Köstlichkeiten, stimmungsvoller Dekoration und Champagnerfeeling so manch anderes Schmankerl: Die Engadin Mountain Brothers aka Alex Arquette & Sebastian B werden ihr Können in Sachen House und Partyclassics dekadent zur Schau stellen.

Info: www.theattic-club.com

Home14 mit Slam

Studio

Essen | Das Techno-Duo Slam dürfte jedem Freund der qualitativ hochwertigen elektronischen Musik ein Begriff sein. Nach legendären Gigs in Australien, Japan, USA und vielen anderen Ländern sind die preisgekrönten Globetrotter am 10. März im Essener Studio zu Gast. Gastgeber Oliver Klein präsentiert an diesem Abend auf dem hauseigenen Soundsystem aus seinem neuen Album »Gallery«. Support kommt von u.a. Ben Anders.

HEaven MüNSTER | Lokalmatadoren aufgepasst: Am 03. werden bei »We love MS« viele bunte Herzen durch die Konfettikanone gejagt. Die »Full House Night« lässt am 10. den Laden aus allen Nähten & Disco/Funk von DJ Rocco (17.) hoffentlich nicht euer Trommelfell platzen. Drinks verursachte Gedächtnislücke? Macht nichts, am 24. ist noch mal »Full House Night«, diesmal aber unter Nils Liebichs Schirmherrschaft. Larse, Mike Litt plus Turteltauben, bekannt als Lovebirds, sind das »1Live Clubbing«-Team (31.).

Location: Schützenbahn 31, Essen Sa. 10.03.12

Hafenweg 31, Münster | www.heaven-muenster.de

HOTEL SHANGHAI ESSEN | Dass dies der Lieblingsclub von Deichkind ist, ist kein Geheimnis! Deshalb findet hier auch die offizielle Aftershowparty zum Konzert »Illegale Fans« statt (03.). Beim ersten »Club-abend« am 10. feiern der Norweger Todd Terje & Marcus Worgull mit euch – beim zweiten am 24. sind Soundstream & Co. dabei. Am 02. & 16. darf »King Kong Kicks« natürlich genauso wenig fehlen wie die legendäre »Trashpop«Party am 09. Mit einem Konzert beschließt Here is Why am 30.03. den März.

Steeler Str. 33, Essen | www.hotelshanghai.de

Info: www.studio-essen.com

Tribehouse

Tribehouse

Düsseldorf | Kein Wunder, dass es sich der DJ, Produzent und mehrfacher ChartAct Tom Novy als legendärer Kolumnist der ehemaligen »Raveline« nicht nehmen lässt, dem aus dem Raveline-Team entsprungenen »Faze« Magazin zur ersten Party einen Besuch abzustatten. Dass Tom an diesem Tag Geburtstag feiert, dürfte den vollkommenen Exzess und Champagner in Strömen bedeuten. Happy Birthday!

Info: www.ufer8.de

Location: Rathausufer 8, Düsseldorf Fr. 16.03.12, 23h

Hart aber Herzlich

Butan Star Club

Wuppertal | Die härteste Event-Reihe feiert sein 4-jähriges Bestehen. Neben den erfolgreichen Partys beheimatet die Hart aber Herzlich-Community inzwischen weit über 4500 Member. Auf der amtlichen Geburtstagsparty in eurer Homebase sind gern gesehene Gäste am Start: Mit BMG aka Brachiale Musikgestalter ist eine legendäre Nacht vorprogrammiert. Zudem stehen u.a. DJ Murphy, P. Styles, Fabian Janssen u.v.m. hinter den Plattentellern.

Location: Auf der Bleiche , Wuppertal

Alle weiteren DatesVeranstaltung auf mySMAG.de! Fotos: Thomas Buchwalder (1), Timmo Schreiber (1), Turntablerocker (1), Oliver Klein (1), apeoffice (1), (10) PR

Info: www.butanclub.com


Nachtleben 35 35 Nachtleben Fr. 16.03.12, 22h

City Rocker

Club Odeon

DOrtmund | Städte rocken wir alle. Einmal, zweimal, mehrfach. Exzessiv, sinnlich, legendär und unvergesslich. Selbstverständlich soll dem noch lange kein Ende gesetzt werden und so lädt das Odeon am Freitag, den 16. März, alle City Rocker und Rockerinnen zur nächsten legendären Nacht. Musikalische Untermalung gibt’s von den Candy Shop-Residents Andreas Rick und City Rocker Buzzy. Gefeiert wird zu House, Dance & Classics.

Location: Johannesstr. 10a, Dortmund Sa. 17.03.12, 23h

Info: www.club-odeon.de

Taktlos

Studio

essen | Frei nach dem Motto »Taktlos zieht die (Hand-) schuhe aus« werden talentierte Händchen von Top-DJs mit dem nötigen Schalldruck den letzten Frost aus den Haaren blasen. Mit wem könnte dieses Konzept besser umgesetzt werden als dem grandiosen Berliner DJ Einmusik? Auf seiner »Ocean Bottom«-Album-ReleaseTour stellt er seine neeuste Platte vor. Mit dabei ist u.a. Royal Bambi-Resident Erster Alles.

Location: Schützenbahn 31, Essen Sa. 17.03.12,23h

Moonbootica

Info: www.studio-essen.de VIEW Bootshaus

DORTMUND | Die Party-Garanten Moonbootica gehören seit Jahren zu den ganz großen DJs. Ausverkaufte Häuser, ekstatische Stimmung und eine unglaubliche Energie begleitet die Hanseaten quer durch das Land. Dies liegt mit Sicherheit auch an ihrem immer wieder überraschenden Sound. Die beiden lassen sich seit Beginn ihrer Karriere in keine Schublade stecken und garantieren immer wieder eins: Dass es ohne Ende rockt!

Location: Leonie-Reygers-Terrasse, Dortmund

Info: www.u-view.me

Alle weiteren Dates auf mySMAG.de!

Clubprogramme von A bis Z März 2012

KÖNIgsburg Krefeld | Den Start macht »Gentlemen Lounge ft. Steffi« am 02. Weiter geht es mit »Suck my Discotheque«, wo euch sexy Showacts erwarten (03.). Die »London Freakshow«-Sause gibt’s für euch am 09. mit Jil Rock aus »Unser Star für Baku«. »Ladies Lounge pres. by Port01« ist am 16. an der Reihe und »Coyote Ugly« folgt am 17. Die Kultparty »Viva Clubrotation« ist am 24. zurück. Starpac präsentiert »3 Jahre Port01 Krefeld« am 30. & eine echte Springbreak-Party gibt’s am 31.

Königstraße 8, Krefeld | www. königsburg.de

Mikroport Club Krefeld | Die ein oder andere Tanzperformance könnte man als unkoordiniertes Umsichtreten deuten – am 03. fällt man damit nicht auf: »Kick It L-EX Birthday«. Die »Viva la Electronica Club Tour« (09.) gastiert in Krefeld & hat internationale Acts im Gepäck, ähnlich geht’s beim »Sound Of Krefeld« (17.) zu. Am 24. heißt’s »Down Under« mit Patrick Lindsey aus Frankfurt. Am 31. wird bei »Mikroports Favorites« Cocoon DJ Oliver Bondzio in den April rocken.

Dießemer Str.22, Krefeld | www.mikroport-entertainment.com


Nachtleben36 36 Nachtleben

Die Club-Dates vom 17.03.–24.03.12

NIGHTSTYLE MÜLHEIM | Direkt am 03.03. wird mit »Coyote Ugly meets Freeland Revival« gestartet – zwei Partys in einem Club. Inzwischen ein fester Bestandteil: »La Grande Notte Italiana« (10.). Bei der anstehenden »Damn«-Party habt ihr die Möglichkeit, mal so richtig auf die Kacke zu hauen und den Alltag zu vergessen (17.). Weiter geht’s, in alter Manier, mit »Nightvision«, angesetzt für den 21. Und bei der »Booty Night« könnt ihr zu exklusiven R’n’B-Tunes eure Hüften kreisen lassen (31.)

Sa. 17.03.12, 22h

Celebrities @ the Turntables

Location: Hansastr. 5–7, Dortmund

Info: www.nightrooms.de

Sa. 17.03.12, 23h Tanz mit ... Kollektiv Turmstraße

Am Förderturm 8, Mülheim | www.night-style.de

Prater Bochum | Feierfreiheit & weitere Specials hat DJ Gabby (TechnoBase.Fm) bei »7 Jahre Fridaydom« (02.) im Gepäck. Am 03. wird’s bei der »Barcadi Promo Night« feucht-fröhlich und am 09. gibt’s »Girls in Heaven« inklusive Jungs auf Wolke 7. Relaxt wird es bei »Enjoy your Saturday« (09.), günstig am 16. bei »Euro Crash – Wir lassen euch nicht pleite gehen«. Am 24. werden nicht nur Flaschen gepoppt (»Poppnacht«) und am 30. wird der Monat mit dem »Freitagswahnsinn« beendet.

Dorstener Str. 425, Bochum | www.prater.de

Nightrooms

DOrtmund | Das sympathische Multitalent Jan Köppen stattet nach einer längeren Pause dem Nightrooms endlich wieder einen Besuch ab. Der 27-Jährige ist nicht nur in der Flimmerkiste ein gern gesehenes Gesicht. Neben unterschiedlichen Moderationen und einem eigenen Modelabel ist Jan auch musikalisch recht gut unterwegs. Das Talent eines waschechten Turntable-Artisten bewies der smarte DJ bereits des Öfteren.

Fusion

MÜNster | Tanz mit ... die Eventreihe, die dem immensen Einfluss deutscher Proudzenten und DJs auf die globale elektronische Musik gerecht wird, fährt im März ganz schwere Geschütze auf. Die Jungs von Kollektiv Turmstraße werden werden »live« das Fusion rocken. Wir versprechen nicht zu viel, wenn wir kundtun, dass das Kollektiv garantiert für kollektive Ekstase sorgen wird. Support gibt’s von Luna Tom und Andi Z.

Location: Am Hawerkamp 31, Münster Sa. 24.03.12, 22h

Info: www.fusion-club.de

Club Rotation

Königsburg

KREFELd | Let the show begin! Über Jahre stand die »alte« Königsburg für die VIVA Club Rotation mit Daisy Dee. Lange Zeit wurde es still um die legendäre Kulturveranstaltung des Musiksenders – doch kein Grund zur Panik: Die beliebte Event-Reihe meldet sich zurück! Und das auch noch in der Königsburg. Die VIVA Club Rotation feiert in ihrer Homebase gemeinsam mit VIVA, DJane Lia Dixon und euch Königskindern die lang ersehnte Rückkehr. Wer würde sich das entgehen lassen?

Location: Königstr. 8, Krefeld

Location: XXXXXXXXXX Date

Party

Location: XXXXXXXXXX Date

Party

Location: XXXXXXXXXX

Alle weiteren DatesVeranstaltung auf mySMAG.de!

Info: www.koenigsburg.de

Info: XXXXXXXXXXXXXX Club

Info: XXXXXXXXXXXXXX Star Club

Info: XXXXXXXXXXXXXX

Fotos: (10) PR

Clubprogramme von A bis Z März 2012


Nachtleben 37 37 Nachtleben Sa. 24.03.12, 23h

Nicetomeetyou Pott Warriors

Goethebunker

ESSEN | Die Nicetomeetyou Jungs treten eine neue Türe auf: In der dreiteiligen Partyreihe werden sich bekannte DJs & Veranstalter aus dem Ruhrpott im Bunker musikalischen Herausforderungen stellen. Jeder Kämpfer eines jeden Teams bestückt seine Plattentasche mit dem Feinsten, was sein Vinylregal zu bieten hat, um seinem Gegner am gegenüberliegenden Pult die Stirn zu bieten. Erlaubt ist alles, was die Crowd zum Ausrasten bringt.

Info: www.goethebunker.com

Location: Goethestr. 67, Essen Sa. 24.03.12, 23h

Matthias Tanzmann @ 102

Club 102

NEUSS | Neben einem Maximum an Groove und einer guten Portion musikalischer Sexyness bringt euch der grandiose DJ und Produzent Matthias Tanzmann ins Schwitzen. Der langjährige Distillery-Resident zählt seit Jahren zur DJ-Elite. Unterstützung gibt’s von Nikola Gala, der sein Debüt im Club feiert. Die Produktionen des griechischen Künstlers sorgen für magische Partymomente. Mit dabei sind die Geheimwaffen des 102 Clubs.

Location: Bockholtstr. 102–104, Neuss

Info: facebook.com/hundertzwei

Reifeprüfung

Kunstwerk Bootshaus

Sa. 24.03.12, 22h

Köln | Der DJ-Wettbewerb des Landesmusikrats NRW bietet Nachwuchs-DJs die Chance, vor großem Publikum ihr Können unter Beweis zu stellen. Wie das funktioniert? Ganz einfach: Aus allen Bewerbern wählt eine hochkarätige Jury fünf der Talente aus, die in der Endrunde gegeneinander antreten. Das Finale soll an diesem Abend natürlich amtlich gefeiert werden: Auf der Aftershowparty sind Daniel Steinberg, Arantxa Gallardo und Polyphone zu Gast und werden sowohl mit dem Gewinner, den Teilnehmern und allen Gästen die Bude abreißen.

Location: Deutz-Mülheimer-Str. 127–129, Köln

Info: www.afterwork.de

e u

q i n

o h

P

o n i r d

Clubprogramme von A bis Z März 2012

NAchtresidenz DÜSSELDORF | Zunächst gibt »PlastikFunkTastik» (02.) den edlen Ton an, dann wird’s »Pretty Wild» & ebenso lasziv wie ekzessiv mit Gitarrensolist Dave Kurtis, DJ Kimbo & Sergio Ramos (09.). Mädelsüberschuss inkl. Kreischalarm ist am 17. bei »Hairmodel Search by Marcus Schenkenberg« garantiert & »Liebe – Luxus - Leidenschaft« ohne 'Mr. Perfect', dafür mit anderen Goodies gibt’s am 24. Für ein exklusives Highlight wird außerdem DJ Peter Brown von & bei »Pacha Recording« am 31. sorgen. Bahnstraße 13–15, Düsseldorf | www.nachtresidenz.de

NIGHTROOMS DORTMUND | »Dein erstes Mal«kannst du am 02. erleben & am folgenden Wochenende ist ein Award-Gewinner im Anmarsch: »SMAG pres. Hardwell« (09.). Bei der Aftershow-»Rider’s Party« (10.) trifft sich das internationale Who’s Who der Reiterszene, bis sie für Viva-Talent Jan Köppen & »Celebrities @ the Turntables« am 17. Platz machen müssen. Am 24. haut mit »Evil« Jared ein Fünftel der Bloodhound Gang mächtig auf die Kacke & Plastik Funk bilden den krönenden Abschluss mit »PlasticFunkTastic« (31.).

tn

Hansastr. 5–7, Dortmund | www.nightrooms

traditionnutte

n a S

Ufer 8 | Düsseldorf | Samstag 31.03.2012 | 22:30 h |€ 10

www.traditionnutte.de


Nachtleben38 38 Nachtleben

Die Club-Dates vom 24.03.–07.04.12 Sa. 24.03.12, 23h

Nonstop Dancing

Daddy Blatzheim

DORTMUND | Kaum eine Truppe geht mit so viel Abwechslung, Kreativität und Energie an die Plattenspieler wie die Jungs der No-Budget-Filmproduktion aus Dortmund. Großes Aufsehen erregen dabei ihre trashigen Plakate & Webseiten, auf denen sie immer wieder in aberwitzige Kostüme schlüpfen. Ihr Partykonzept ist ein Knaller! Mit den Taschen voller Vinyl feuern die vier DJs im Wechsel ihren extrem tanzbaren Sets aus All Time Favourites.

Location: An der Buschmühle, Dortmund Sa. 24.03.12, 23h

Info: www.daddyblatzheim.de

Kabelbrand

Bogen2

KÖLN | Wenn es darum geht, vom rechten Weg abzukommen, die düstersten Winkel des dunklen Waldes auf den Kopf zu stellen oder dem Wolf zu zeigen, wo der Hammer hängt, hat das Rothäschen die Nase ganz weit vorn. Damit in Omas Haus auch ordentlich der Bär steppt, tanzen u.a. Tim Ferdinand und Gordon an, um keinen Stein auf dem anderen zu lassen! Also runter von der heimeligen Lichtung ihr kleinen Butterblümchen und rein ins Vergnügen!

Location: Tankgasse 20, Köln Fr. 30.03.12, 23h

Info: www.kabelbrand-event.de

Acid Wars pres. Techno Rulez

Rheingold

DÜSsseldorf | Zur amtlichen Techno-B-day-Party lassen sich die Party-Garanten rund um Acid Wars nicht lumpen und präsentieren mit Headliner Klaudia Gawlas Technos #1-DJane. Nachdem die bezaubernde Musikerin bereits sämtliche großen Festivalbühnen gerockt hat, lässt sie sich einen Stopp im Rheingold nicht nehmen, um mit euch für den totalen Abriss zu sorgen. An ihrer Seite ist mit Arkus P. ein weiterer Partykracher auf der Stage.

Location: Konrad-Adenauer-Platz 14, Düsseldorf Fr. 30.03.12, 23h

Info: www.acidwars.com

Lunatique

B1

BOCHUM | Bei der Lunatique handelt es sich um eine qualitative & unkommerzielle elektronische Musikveranstaltung. Es ist irrelevant welche Hautfarbe ein Mensch hat, jung oder alt ist. Im Vordergrund steht ein friedliches Miteinander einer gelungen Nacht. Ein authentisches, gepflegtes, aufrechtes und friedliches Publikum ist selbstverständlich. Lunatique findet aus reiner Liebe zur Musik statt und setzt auf Personen, die diese Liebe teilen möchten.

Location: Brückstr. 44, Bochum Sa. 31.03.12, 22h

UM H ALBM W E N BIG AS THENOW! UP

Info: www.b1-club.de

Let’s Dance Party

Hotel van der Valk

GLadbeck | Seit Jahren feiern Partyfreunde ab 25 in den exklusiven Räumlichkeiten des Hotel van der Valk die Event-Reihe »Let’s Dance«. Auf zwei Dancefloors spielen die beheimateten DJs einen famosen Mix aus 80/90ern, Charts, House-Musik – selbstverständlich dürfen dabei einzigartige Discoklassiker nicht fehlen. Neben einer u.a. Cocktailbar und einem OpenAir-Bereich steht ein besonderer Shuttle-Service für Damen auf dem Programm.

Location: Bohmerstr. 333, Gladbeck Sa. 31.03.12, 23h

Info: www.letsdanceparty.de

Stylecharts Night

Star Studio Club

ESSEN | Kürzlich noch seinen 9. Geburtstag gefeiert, präsentiert das Onlinemagazin Stylecharts.de nahtlos das nächste Mega-Event. Erschöpfungszustände und Heiserkeit am Tag danach sind eine famose Bestätigung, eine ganz besondere und exzessive Nacht erlebt zu haben. Am 31. März ist das italienische Aushängeschild der elektronischen Musik Rino Cerrone im Essener Studio zu Gast.

Location: Schützenbahn 31, Essen

Info: www.studio-essen.com

Alle weiteren Dates auf mySMAG.de! Veranstaltung Fotos: (1) Daddy Blatzheim, (1) Rino Cerrone, (1) Tony Rohr, (9) PR


Nachtleben 39 39 Nachtleben Sa. 31.03.12, 23h

Bootshaus Royal Bambi Auf Geweih & Verderb DOrtmund | Welch ein Freudentaumel: Mittlerweile feiert das sagenhafte Event »Auf Geweih & Verderb« seinen 2. Geburtstag. Um sich & euch einen Wunsch zu erfüllen, luden die Jungs Kling Klong-Chef Martin Eyerer, der am Erfolg der Party maßgeblich teilhat, zur Geburtstagsfeierei ein. Martin beschenkt euch an diesem Abend mit seinem einzigartigen Set & reiht sich gemeinsam mit Adam Berecki und Martin Crusoe in die Reihe der Gratulanten ein.

Location: Kirchderner Str. 41, Dortmund Sa. 31.03.12, 23h

Le swing club

Info: www.royalbambi.de Großmarktschänke

DORTMUND | HarlesTone präsentiert euch am 31. März die Nacht der Nächte. Verführerisch und sexy – der PinUp-Style sorgt auch heute noch für Furore. Ob bunt, knapp oder – wie dem heutigen Party-Motto entsprechend – schwarz. Pure Erotik steht für diesen sinnlichen Lebensstil, beflügelt die Fantasie, weckt Leidenschaft und macht einfach Spaß. Die Großmarktschänke lädt an diesem Abend zum Burlesque-Spektakel.

Location: Heiliger Weg 60, Dortmund Sa. 31.03.12, 23h

Ufer 8

DÜSSELDORF | Die provokante wie legendäre »traditionnutte« steht unter dem Motto »Neuartig. Umtriebig. Tolerant. Treibend. Ekstatisch« – und das für jedermann! Die verruchte Seite, die in jedem von uns steckt, soll an diesem Abend durch ausgelassenes Feiern zu betörenden elektronischen Sound zum Vorschein kommen. Mit jung, alt, schäbig und chic. Zum Auftakt sind die Berliner Phonique und Sandrino zu Gast.

Sa. 31.03.12, 22h

So. 01.04.12, 3h

Info: www.ufer8.de

Bootshaus VIEW Hed Kandi Dortmund | Die glamouröse Welt des Premium Housemusic- und Lifestylelabels Hed Kandi heißt euch hoch über den Dächern Dortmunds willkommen. Die weltweit führende Marke im Dance- und House-Sektor, mit über 80 Releases pro Jahr, über 7 Millionen verkauften Tonträgern, eigenen Radioshows & Events, zieht stielorientierte Nachtschwärmer magisch an. Nun ist die legendäre Party endlich im VIEW.

Location: Leonie-Reygers-Terrasse, Dortmund

Info: www.u-view.me

Tony Rohr Loca 71 ESSEN | Seit Beginn der 90er-Jahre ist Tony Rohr nicht mehr aus der elektronischen Club-Szene wegzudenken. Neben den Features mit den Techno-Legenden Sven Väth und Richie Hawtin, manifestierte sich der DJ & Produzent mit seinem in 2006 erschienenen Debüt beim deutschen Label »Weave Musik«. Seit seinem Umzug in die USA setzt Rohr technoide Akzente im housig discoiden New York. Support gibt’s von Resident Alleks.

Location: Lindenallee 71, Essen Sa. 07.04.12

Trance City Essigfabrik Köln | Trance City geht wieder an den Start – wie gewohnt mit einem Top-LinUp. So wird mit Yves Seruyter der Meister persönlich am Start sein. Der Belgier ist für seinen unverwechselbaren Sound weit über die Grenzen seiner Heimat bekannt. Außerdem mit an Bord: der schwedische Durchstarter Björn Akesson. Direkt an die Spitze des Party-Olymps katapultiert euch die Special-Lasershow, die in gewohnter Trance City Manier der Hammer ist!

Location: Siegburgerstr. 110, Köln

presents

YVES DERUYTER BONZAI RECORDS (BELGIEN)

BJÖRN AKESSON ARMADA MUSIC (SCHWEDEN)

DJ ALEX VON DREAM (LUX) EXTRAVAGANCE SL (DE) TRANCE ARTS (ISSELBURG)

WWW.TRANCE-CITY.COM

07.04.2012

ESSIGFABRIK, Köln Ab 22 Uhr, Siegburger str. 110, 50679 Köln

traditionnutte

Location: Rathausufer 8, Düsseldorf

tranceCity

Info: www.trance-city.de

Alle weiteren Dates auf mySMAG.de! Veranstaltung


Nachtleben40 40 Nachtleben

Die Club-Dates vom 08.04.–30.04.12 Clubprogramme von A bis Z März 2012

Rheingold Düsseldorf | Zur Premiere des »Le Cirque Electrique« am 10. legen die Herren Druebbers & van Meegen auf und feiern mit euch ein rauschendes Fest. »We love Rheingold« geht am 17. mit Marcel Woyt, Frank Starr und Audiochrome in die dritte Runde. Nicht nur im Club, sondern auch im Web-Radio könnt ihr am 24. Teil einer grandiosen Fete sein, denn »Technopolis vs. Minimalstation.fm« wird live übertragen. Das letzte Date (31.) ist für »Goldrausch« reserviert – ein Abschluss mit Glamour!

So. 08.04.12, 22h

Inspired Festival Bremen

Location: Am Speicher XI 11, Bremen So. 08.04.12, 22h

Konrad-Adenauer-Platz/HBF, Düsseldorf | www.rheingold.cc

Royal Bambi DORTMUND | Mit »Tanze« geht am 03. eine neue Partyreihe an den Start, die Chris Wood, Marcel Woyt u.a. einweihen werden. LunaCityExpress geben sich am 10. bei »Borsig Boogie« die Ehre. Die Woche darauf (17.) treffen »RabaukeN« auf die Berliner Bar25-Göre Britta Arnold und am 24. heißt’s »Ausser Kontrolle« mit Brian Sanhaji (live). »Auf Geweih & Verderb« lässt Martin Eyerer den März stilvoll ausklingen (31.).

Kirchderner Str. 41, Dortmund | www.royalbambi.de

Studio ESSEN | Das Essener Studio feiert Geburtstag und lädt am 03. zu »1 Jahr Studio mit Nicole Moudaber«. Weiter geht’s am 10. mit »Home14« und dem UK DJ-Duo SLAM. Am folgenden Samstag ist die beliebte Partyreihe »Taktlos« am Start, dieses Mal mit Berliner DJ Einmusik. »Rebels Night & Day« steht am 24. erneut auf dem Plan, gefolgt von der »Stylenight«, bei der The Voice of Germany-Kandidat Rino Cerrone zu Gast ist ( 31.).

Easter Rave

Location: Im Lipperfeld, Oberhausen

Dortmund | »No Rules«, seit 2 Jahren beliebteste Party in Dortmund, eröffnet am 02. den März. Tags darauf (03.), dann 3-mal im Jahr, startet »The Return of the Disco Boys«. Am 09. findet die Charity-Party »Löwentanz« statt & am 10. heißt’s: Elektro meets Klassik beim »1st View in Heaven«. Cops, Ärzte & Co. kommen bei der »Blaulichtparty« am 16. auf ihre Kosten. Moonbootica entern am 17. den Club, gefolgt von »Disco Deluxe« (24.). Mit Hed Kandi steht am 31. ein letztes Highlight an.

Im Dortmunder U, Dortmund | www.u-view.me

So. 08.04.12, 16h

Squillace, (9) PR

Info: www.easterrave.de

Powerday

Location: Bockholtstr. 102–104, Neuss

102 Club

Sa. 14.04.12

Electronic Nation

Info: www.hundertzwei.com Schützenhalle am Loh

LÜDENscheid | Das Mega-Event geht am 14. April in seine nächste Runde. In der gut 1400 m2 großen, mit einem perfekt abgestimmten Soundsystem und einer einzigartigen Licht- und Videoinstallation ausgestatteten Halle wird bis zu 2500 Ravern ein atemberaubendes Zuhause geboten. Neben den drei Mainacts Format: B, Ida Engberg und Ante Perry geben sich u.a. Interplay, Phil Curse und Andreas Ernst die Ehre, um mit euch zu feiern. Rave on!

Info: www.electronic-nation.net

Discofestival 2012

Messe Kassel

Kassel | Bei Hessens größtem Elektrofestival werden Lexy & K-Paul, Monika Kruse, Felix Kröcher, Tocadisco, Oliver Koletzki & Fran Live, Mike Candys, Oliver Huntemann, Plastik Funk, Markus Kavka, Ziel 100, Pierre, Leonardo Aquino und auch Annabelle & Betty Ford mit von der Partie sein – wenn euch dieses LineUp nicht Grund genug ist, die Reise anzutreten, müssen wir euch als 'verwöhnt' abstempeln.

Location: Damaschkestraße 55, Kassel Sa. 30.04.12, 18h

Info: www.discofestival.de

Mayday

Star Club Westfalenhalle

Dortmund | Die Mayday ist der erfolgreichste IndoorRave Deutschlands und präsentiert euch die komplette Bandbreite der elektronischen Musik. Sage und schreibe 51 DJs bilden ein LineUp, wie es hochkarätiger kaum sein könnte – hier ist Ausrasten vorprogrammiert. Nach dem Motto »Made in Germany« werden hauptsächlich nationale Headliner den Ruhrpott in einen ebenso exzessiven wie lauten Ausnahmezustand versetzen.

Location: Westfalenhalle, Dortmund

Alle weiteren DatesVeranstaltung auf mySMAG.de! Fotos: (1) Davide

Turbinenhalle

NEUSS | Man muss Feste feiern, wie sie fallen. Wie gewohnt nimmt es das Tribehouse im Bezug auf große Traditionstermine äußerst genau und feiert sie mit solcher Hingabe und Verlässlichkeit, dass man die innere Partyuhr danach stellen kann. Zum diesjähigen exzesssiven Oster Powerday sind Davide Squillace, Butch, Oliver Mildan, Daniel Wilde hinter den Plattentellern vertreten und feiern mit euch das elektronische Osterfest.

Sa. 14.04.12, 21h

View

Info: www.inspired-festival.de

Oberhausen | Das Event der Superlative verspricht in diesem Jahr das größte seiner Ära zu werden. Eskalation 2012! Ob als Gast oder VIP: Der Ostersonntag wird dieses Jahr wie kein zweiter zelebriert und wird mit über 20 internationalen TopActs auf 5 Areas zu einem der unvergesslichsten Abende eures Lebens. Mit dabei sind u.a. die Italobrothers, Rockstoh, Brennan Heart, Psyko Punkz, Neophyte, Art of Fighters, Marcel Woods und viele mehr.

Location: Reckenstr. 6, Lüdenscheid

Schützenbahn 31, Essen | www.studio-essen.de

BLG Forum

Bremen | Das Indoor Festival, wie es in Norddeutschland wahrscheinlich in so einer Vielfalt an verschiedenen elektronischen Musikstyles noch nicht gegeben hat, findet am 7. & 8. April zum ersten Mal in den Räumen der Energieleitzentrale statt. Auf mehreren Areas werden über 50 internationale und nationale Top-Artists & DJs aus z.B. Techno, Dubstep, Elektro sowie Hardcore und Hardstyle für ein unvergessenes Partyfeeling sorgen.

Info: www.mayday.de


Nachtleben 41 41 Nachtleben

Check z n a n i F t Jetz machen!

Das Sparkassen-Finanzkonzept: ganzheitliche Beratung statt 08/15. Service, Sicherheit, Altersvorsorge, Vermögen.

S Sparkasse Essen Geben Sie sich nicht mit 08/15-Beratung zufrieden – machen Sie jetzt Ihren individuellen Finanz-Check bei uns. Wann und wo immer Sie wollen, analysieren wir gemeinsam mit Ihnen Ihre finanzielle Situation und entwickeln eine maßgeschneiderte Rundum-Strategie für Ihre Zukunft. Mehr dazu in Ihrer Geschäftsstelle oder unter www.sparkasse-essen.de. Wenn’s um Geld geht – Sparkasse.


präsentiert von:

Flashbacks

Bilder von Nächten, die eigentlich nie zu Ende gehen sollten.

6 Jahre Muschi Beatz // Home 14 B-Day // Moguai im View // u.v.m.

28.01.12 6 Jahre muschi beatz

7

3

8

4

Gefeiert wurde zu der Musik von den Berlin-Protagonisten Sascha Breamer, Channel X und Dan Caster bis in den frühen Morgen (Bild 1,2,3,5). »Muschi Beatz« Hosts Toby Montana (zusammen mit Ben Morgenstern von Nightlife4x: Bild 4), Moe und Marcel Mars sorgten für das richtige Rahmenprogramm. Unter den vielen bekannten Gesichtern waren auch Gregor und Florian (Bild 6) zugegen. Im ‚Tunnel‘ wurde dann die After Hour mit technoiden Sound weitergefeiert.

1

6

2

3

9

10

03.02.12 solidclub_plastikfunk Man wusste in dieser heißen Nacht gar nicht wohin mit seinen fünf Sinnen – musikalisch gab es druckvolle Elektro-Beats vom DJ-Duo Plastik Funk alias Rafael Ximenez-Carrillo und Mikio Gruschinske (Bild 7) aus Düsseldorf, während sich goldene Ladies (Bild 8) reizvoll um die gut aufgelegten Partygäste (Bild 9) kümmerten und sich illsutre sowie bekannte Szene-Protagonisten wie der Stylenight Fotograf Eric (Bild 10) die Klinke in die Hand gaben. In dem stylischen Club wurde mal wieder die Nacht zum Tage gemacht und für einen weiteren Eintrag in das Geschichtsbuch des Ruhrgebietsnachtlebens gesorgt.

4

Fotos: SMAG

5


11

13

43 Flashbacks

Pussy 04.02. Motherfuckers Das Motto der diesjährigen »Pussy Motherfuckers« kann problemlos mit »go hard or go home« betitelt werden. Die wohl härtesten DJs der Welt boten einer Schar tanzwütiger Freunde der etwas härteren Gangarten ein heimisches Gefilde, wie sie es bisher sicher selten erlebt haben. Ihren Teil trugen unter anderem Mega-DJ und Masters of Hardcore-Star Angerfist (Bild 11) mit Shooter (Bild 14) bei. Allein die Vocal-Supports »We say anger – you say fist, ANGERFIST« ließen die Halle beben. Die ausgefallenen Stylings (Bild 13) waren natürlich ein Muss!

17

18

02.02. 6 Years Home 14

14

15

6 Jahre geile Bookings, 6 Jahre famose Partys mit gewollten Ausnahmezuständen und das alles kanalisiert auf eine heiße Nacht: »Home 14« feierte sich und alle Freunde grenzenlos & ausgelassen (Bild 17,19) im Studio/Essen. Mit im DJ-Boot waren in dieser besonderen Nacht Oliver Klein (Bild 16), Dirty Doering (Bild 18) sowie neben Alexander Bongardt noch Ilario Alicante/Cocoon und als Supporter Sven Plazer und Carl Benson. »Glückselige Momente mit Gänsehautfaktor inmitten Gleichgesinnter« – diese Beschreibung bringt es auf den Punkt!!!

19

16


11.02. Acid Wars @ Mikroport club

DANCE CLUB

Wow, diese Party hatte es in mehrfacher Hinsicht in sich! Es war die erste »Acid Wars« seit knapp 10 Jahren im Krefelder Mikroport Club. Und neben Mitveranstalter Stefan Braasch (Bild 1) paarten sich im heißen wie prall gefüllten Club unzählige Fans (Bild 2, 4, 6) des technoiden Formats. Und an den Plattendecks standen keine Geringeren als »Sorgenkint« und »Man at Arms« (Bild 3) so wie »Ms. Djax« (Bild 5). Klar ist jetzt schon: Acid Wars ist nach wie vor der Garant für fetteste Techno-Parties und die Fortsetzung folgt dort im Winter. Weiter so – großartige Konzepte, großartiges Event! 1

2

3

FREITAG

COCKTAIL CLUBBING 4

EINTRITT FREI

6

VON 20 BIS 22 UHR | DANACH 5 EURO

COCKTAIL ATTACK

STÜNDLICH WECHSELNDE COCKTAIL HIGHLIGHTS FÜR 5 EURO

SOUNDTRACK DER NACHT VOCAL HOUSE, R‘N‘B AND DANCE CLASSICS WWW.BALIHA.DE

5

7

8

9

10

JEDEN SAMSTAG + SPECIAL LIVE ACT

JUST ODEON FR 02|033 DESTROOY THE NIGHT FIRESTARTER & FRIENDS

Klassiker aus Rock, Pop, Crossover & Alternative | 23 H

|03 LIQ FR 9Finest QUIID SOUNDS House Music | 23 H

www.rk-designbuero.de

Charts, House & Party Classics

FR 16|03 CITYY ROCKER

ANDREAS RICK (CANDY SHOP|KÖLN, DÜSSELDORF) BUZZY (CITY ROCKER, EDEL PINK KÖLN) House, Dance, & Classics | 23 H

FR 23|03 ODDEON 30+

80’s, 90’s, Klassiker & aktuelle Charts | 23 H

LUDWIGSTRASSE 8-10 (GGÜ. DEM KONZERTHAUS) • DORTMUND-CITY WWW.CLUB-ODEON.DE • WWW.FACEBOOK.COM/ODEONDORTMUND Fotos: SMAG

11.02. gemeinsam im club @ Naked Premiere erfolgreich, Zugabe erwünscht! Unter dem Motto »Cause we are your friends, you’ll never be alone again« wurde selbiges mit einem fetten LineUp umgesetzt und frenetisch und stilvoll (Bild 8,10) gefeiert. Es drehten das schwarze Gold in dieser Nacht der Cocoo-Act Patrick Kunkel (Bild 7), Tony Divino, Chris Source sowie Fash Blake (Bild 9, rechts). Dazu paarten sich in der Location neuartige Visuals, angepushed von Cheerleadern und einem famosen Soundsystem. Die einzigartige Atmosphäre des Naked und die elektronischen Klang-Künstler ergaben einen Mix, der eine Zugabe erzwingt.


11

12

13

14

16.02. Weiberfastnacht @ Nachtresidenz Abgefahren, abgedreht, absolut kultverdächtig: so zusammenfassend der Eindruck der elektronischen Karnevals-Party in Düsseldorf, die mit Phil Fuldner (Bild 11) und Tom Novy (Bild 14) mit passendem Bananen-Shirt die Nacht zum Tag machte und die Tanzfläche zum Brodeln brachte (Bild 13). Und mit Kiarasch (Bild 12, links) war sogar ein Dortmunder Vertreter des Label Clubs anwesend und feierte mit. So schön wurde die 5te Jahreszeit lange nicht mehr zelebriert.

Ticketinfos unter: www.concertteam.de

17.02. Moguai @ View Der zweite Besuch für Moguai über den Dächern von Dortmund war für alle ein unvergessliches Erlebnis und somit wundert es auch nicht, dass SMAGRedaktionsleiter Chris und SMAG-Redakteuerin Mareike (Bild 15) auch mit im Boot waren. Moguai lies sich vor dem Gig noch von Thomas Pieper die neue Dachterrasse mit Blick über die Stadt zeigen (Bild 16) – bevor er dann im View aufdrehte und die Leute am DJ-Pult nicht mehr zu halten waren (Bild 17). 16

15

07. + 08. + 09.04.2012 Mitsubishi ElEctric hallE i DüssElDorf 17


Finale 46

Finale

Unsere absolut vorletzte Seite mit der Verlosung des Monats!

• Horoskop • WASSERMANN (21.01.–19.02.)

Reiß die Mauer in deinem Kopf nieder, befrei dich von Altlasten und folge in­ tuitiv deinem Tatendrang. FISCHE (20.02.–20.03.)

In welcher Stadt öffnet der Cashmere Club jedes Wochenende seine Pforten?

Wie lautet der Titel des neuen Albums der Band MIA.? 5

3

6

Du kannst manchmal ein richtiger Egoist sein. Die­ sen Monat solltest du dir groß »Teilen« auf die Fahne schreiben. widder (21.03.–20.04.)

Versuch und Erfolg liegen oft näher beieinander, als man vermutet. Stürz dich ins Gesche­ hen und riskiere einfach mal was! STIER (21.04.–20.05.)

Du solltest auch über Scherze lachen, die auf deine Kosten gehen. Wer austeilt, muss auch einstecken können! ZWILLINGE (21.05.–21.06.)

Von welchem Gerät seines Vaters konnte Ferry Corsten nie die Finger lassen? Wie heißt die Inhaberin des Restaurants Villa Vue mit Nachnamen?

4 2

1

Lösung: 2

KREBS (22.06.–22.07.)

Du fragst dich, warum sich niemand mehr bei dir meldet? Kein Wunder – du mutierst gerade zum Oberlangweiler! LÖWE (23.07.–23.08.)

3

4

5

6

Beste sounds mit pioneer Lauscher auf! Dieses Mal verlosen wir mit dem DDJ-ERGO-V einen hochwertigen Controller von PIONEER, die All-in-One-Lösung für DJs, die das ultimative Tool für beeindruckende Performances suchen. Mit coolem Design und durchdachtem Layout überzeugt der DDJ-ERGO-V sowohl optisch als auch hinsichtlich der Bedienung. Die im Lieferumfang enthaltene Software Virtual DJ Limited Edition lässt sich komfortabel steuern, und auch die neueste Version von Serato DJ Intro wird nativ unterstützt, sowie Algoriddim Inc`s

Laptop ist nicht Bestandteil der Verlosung

»djay« DJ Software. Dieser einzigartige Controller vereinfacht Setup & Performance und bietet Soundqualität & Funktionsumfang ohne Kompromisse. Dank der kompakten Abmessungen und der einfachen Plug & Play-Verbindung eignet er sich optimal für DJs, die an wechselnden Orten auftreten.

win

Denn sobald Software & Treiber auf PC oder Laptop installiert sind und der Controller mit nur einem USBKabel verbunden ist, sind Audioausgänge und LED-Anzeigen auch ohne externes Netzteil voll einsatzbereit. Wer könnte da noch widerstehen? Macht mit und rockt das Haus!

Warum sollte man einen Hehl draus machen … »If you're happy and you know it clap your hands – CLAP, CLAP!« JUNGFRAU (24.08.–23.09.)

Du willst einerseits der hip­ pe Szenemensch sein, doch rennst du den Trends lieber hinterher, anstatt sie zu setzen. WAAGE (24.09.–23.10.)

Der klebrigsüße Wohl­ standsduft steigt dir lang­ sam zu Kopf. Vorsicht: Geld macht nicht nur Freunde. SKORPION (24.10.–22.11.)

So geht's: Die in die Fotos integrierten Fragen lassen sich allesamt mit dieser Ausgabe von SMAG beantworten, dafür müsst ihr nur ein bisschen durch das Heft blättern und die Artikel studieren. Umlaute werden umgewandelt, d. h. aus ä wird z. B. ae. Die farbigen Kästchen verraten euch, welcher Buchstabe sich an welcher Stelle im Lösungswort wiederfindet. Das Ergebnis schickt ihr dann unter dem Stichwort »Finale 163« an win@ mySMAG.de.* Und nun viel Spaß beim Lösen.

Besser einen Gang runter­ schalten! Dein Immunsys­ tem benötigt dringend eine Verschnaufpause. SCHÜTZE (23.11.–21.12.)

Stillstand im Liebesleben? Arbeite an deinem Look, dann kommen mit der Aus­ strahlung auch die Verehrer(innen). STEINBOCK (22.12.–20.01.)

Ein Geniestreich folgt dem anderen – denkst du! Hol dir 'ne zweite Meinung ein, bevor du zum Witz des Jahres wirst.

Fotos: PR (5) | Teilnahmebedingungen auf S.3

1

Die Chefetage rückt in weite Ferne, also »hol die Ellebogen raus, burn dich aus«, aber nicht über Leichen gehen!


Gewusst, wo ... ANZEIGE

Tattoo e–rz Carlos&' K omm m Kunilhseltmstr. 98, 59067 H.tam at tooo.de W www .37 57 77, gt: Von Kunst bis Tel. 02381 hon sa Wie der N

ame sc alles da. Kommerz,

Die

lecke rsten RES Heimatdesign T Hoher Wall 15, Dortm A BARS URA un www.heimatdesign d .de N Die T & Plattform für Jungd S C esigner A D

OM

u. a. in www Düsseld or f .dom Von L ego-F -ck.com las S eifen

FÈS

blase chen bis npisto len

sten e t g sa nge a e Di

PS&ty Farty O OAr G SH ATT CIN

, Köln ter Str. 49 Maastrich ty-gallery.com ar w.art yf

T IER P

ww

Galerie, Pa

TATDieTcoolsten PIER O & _mARTa_ CING

Coole Beutel, Shirts & Co. selbst gestaltet über www.marta-diy.de

rt y & Bar

Gelocht & sc h gestochen arf Büttger Str. 1, Neuss |

Die besten Ta

www.geloch t.de ttoos & Pierci ngs am Rhei n

Egal, ob wahres Pott-Kind, zugezog en oder nur Fan – hie r findet ihr alles, was das (Kohle-) Herz höherschlagen lässt. Designer wie Zechenkind, Elkedag , Lipbert, Naketano, Zirkeltraining, SiSie, Fremdform und vie le viele mehr findet ihr hier. Schaut doch mal vorbei ...

n este b Die

R- Du U E IOS Ladenhuast einen neuen S I n hier gern d möchtest ihn FRTUD vorstelle an Mare n? Mail S ike : mareik e@sm ag.tv


EINE KLASSE FÜR SICH

Besuch

ns: en Sie u

Musikm

esse

ain rt am M Frankfu 12 0 2 März 21.-24. Stand! sung am o rl e V e d C32 Täglich .1, Stan Halle 5

Bring die Party zum Kochen mit dem stylishen, kompakten und anwenderfreundlichen DDJ-ERGO-v. Diese All-in-One-DJ-Lösung macht das Mixen zum reinsten Vergnügen. Das Gerät wird nur per Kabel mit einem Laptop verbunden, auf dem die im Lieferumfang enthaltene Software Virtual DJ* ausgeführt wird, und schon kann der Spaß losgehen. Der Bedienkomfort wird durch innovative LED-Technik erhöht, mit der angezeigt wird, wie präzise das Beat Matching ist. Eine Reihe hochwertiger, moderner FX ermöglicht eindrucksvolles Remixing, wobei Lichtmuster jederzeit deutlich zeigen, welche FX gerade aktiv sind. Diese Features sind in Kombination mit dem DJ-freundlichen Layout und den hochwertigen Audiokomponenten ausgezeichnete Voraussetzungen für eine gelungene Party. videos:

PioneerDJ *Der DDJ-ERGO-v wird mit Atomix Productions Virtual DJ Limited Edition für PC oder Mac ausgeliefert. Diese Software ist für perfekte Integration und Performance ausgelegt.

PIONEER.DE

SMAG163  

SMAG163 - März

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you