Page 96

Von Häppchen bis Ratatouille: Bei diesen Rezepten verzichtet jeder gerne mal auf Fleisch. Wetten, dass Sie es mit Sicherheit auch nicht vermissen werden? Zutaten für 4 Portionen 2 Zucchini (à 200 g) 2 Knoblauchzehen 10 Zweige Thymian 8 EL Olivenöl Salz 4 EL Weinessig Pfeffer 1 TL Honig 100 g Blattsalat (z. B. Eichblatt) 100 g Tomaten 1 Zwiebel 400 g Schafskäse

4 5

Zubereitung Zucchini waschen, putzen und der Länge nach in ca. 8 dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Thymian waschen und die Blättchen von den Zweigen zupfen. In einer Pfanne 4 EL Öl erhitzen. Zucchinischeiben portionsweise ca. 2 Minuten unter Wenden darin braten. Mit Thymian, Knoblauch und Salz würzen. Scheiben herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten Pro Portion 440 kcal, 19 g E, 37 g F, 9 g KH

1

2

3

96 Koch-Hits

Für die Vinaigrette Essig, Salz, Pfeffer und Honig verquirlen. 4 EL Olivenöl unterrühren. Salat putzen, waschen und trocken tupfen. Tomaten waschen, putzen und fein würfeln. Zwiebel abziehen und in feine Ringe schneiden. Schafskäse in 16 Würfel schneiden. Je 1 Käsewürfel mit 1 Zucchini­ scheibe umwickeln bzw. aufrollen. Mit Holzstäbchen feststecken. Zucchinirollen und Salat auf Tellern anrichten. Mit Dressing beträufeln und nach Wunsch mit Thymian garnieren.

6

TIPP Beim Einkauf sollten sich Zucchini fest anfühlen, die Schale sollte unbeschädigt und glatt sein. Ist der Stiel fest und grün, ist die Zucchini frisch. Hier gilt: Je kleiner, desto feinwürziger. Ideal: junge, ca. 15 cm lange, rund 100 g schwere Zucchini. Zucchini mögen keine Wärme, deshalb am besten im Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahren.

Foto: Gaea (1)

Veggie-Küche

Zucchini-Häppchen mit Schafskäse

Profile for SMAG

Koch-Hits 01/2014  

Koch-Hits 01/2014  

Advertisement