Page 30

So leicht kann exotisch sein: Bei diesem wunderbaren Currygericht haben herzhafter Wirsing und Linsen eine Liaison mit süß-sauren Äpfeln und Kokos Zutaten für 4 Portionen 125 g braune Linsen 600 g Wirsingkohl Salz 2 Möhren 1 Zwiebel 2 EL Öl 1 Glas Gemüsefond (400 ml) 3–4 TL Currypulver 1 Dose Kokosmilch (400 ml) 1 säuerlicher Apfel Pfeffer 100 g Quitten-Gelee (z. B. Bonne Maman) etwas Zitronensaft Zubereitung Linsen in einen Topf geben und gut mit Wasser bedecken. Dann in ca. 30 Minuten weich kochen. Wirsing putzen, waschen und in Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser 3–4 Minuten blanchieren. Abgießen und abtropfen lassen. Möhren schälen, putzen und in Würfel schneiden. Zwiebel abziehen und würfeln. In einem Topf Öl erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Möhren und Wirsing hinzufügen und den Gemüsefond angießen. Zugedeckt 15–20 Minuten

1 2

3 4

30 Koch-Hits

garen. Currypulver einrühren und die Kokosmilch angießen. Offen weitere 5–10 Minuten köcheln lassen. Apfel waschen, trocken tupfen und vierteln. Das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in dünne Spalten schneiden. Linsen abgießen. Apfelspalten und Linsen unter das Curry mischen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. 5 Minuten erhitzen. Quitten-Gelee unterrühren. Nach Belieben nochmals mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Alles anrichten. Nach Wunsch noch etwas Quitten-Gelee dazu reichen.

5

6

7

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten Pro Portion 320 kcal, 13 g E, 7 g F, 48 g KH

TIPP Schneller als grüne und braune Linsen garen kleine Linsensorten wie z. B. Beluga- oder PuyLinsen. Sie sind schon nach ca. 20 Minuten Kochen bissfest und zart zugleich. Noch fixer geht’s mit den roten und gelben Sorten: Sollen sie noch leichten Biss haben, reichen hier schon 10–12 Minuten Garzeit.

Foto: Bonne Maman (1)

Schlanke Küche

Wirsing-Curry mit Linsen

Profile for SMAG

Koch-Hits 01/2014  

Koch-Hits 01/2014  

Advertisement