Page 16

Zutaten für 4 Portionen 300 g Nudeln (z. B. Farfalle), Salz 75 g tiefgefrorene Erbsen 300 g Lachsfilet (ohne Haut) Pfeffer 2 EL Pflanzencreme (z. B. Becel) 1 Zwiebel 15 g Mehl 300 ml Gemüsebrühe 100 ml Kondensmilch (4% Fett) 1/2 Bund Kerbel etwas abgeriebene Schale und Saft von 1 Bio-Zitrone 1 Prise Zucker Zubereitung Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. TK-Erbsen 4 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen. Lachs in mundgerechte Stücke schneiden. Salzen, pfeffern. In heißer Pflanzencreme von beiden Seiten 6–8 Minuten braten. Zwiebel abziehen und fein hacken. Im Bratfett ca. 2 Minuten dünsten. Mit Mehl bestäuben, kurz darin anschwitzen. Brühe und Kondensmilch angießen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Kerbel fein hacken. Mit Zitronenschale und -saft in die Soße geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Lachs zur Soße geben. Mit Nudeln und Erbsen anrichten, evtl. mit Kerbel garnieren.

Seque dipis escidtExp lique evero magni reptaquos acesto et reiciisquiam quissus rerisXimillib

1

2

3

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten Pro Portion 530 kcal, 29 g E, 15 g F, 63 g KH

16 Koch-Hits

Fotos:

Nudel-Glück

Farfalle mit Lachs in Zitronensoße

Profile for SMAG

Koch-Hits 01/2014  

Koch-Hits 01/2014  

Advertisement