Page 1

BEGEGNUNG HEUTE Sa 21.04.18

SGS - DJK WELSCHENSTEINACH

SGS 2 15.00 Uhr SGS 1 17.00 Uhr

Ausgabe 13 Saison 2017/2018 www.sg-schweighausen.de

1


Wir sind da, Wo sie sind mit einer Zentrale, 15 Betreuungsfilialen, 11 Kompetenzcentern und dem Wertehaus, Wohnbaucenter, immobiliencenter, Vorsorgecenter sowie der repräsentanz erstein

ichenheim ohlsbach Hofweier Meißenheim

Berghaupten Gengenbach

ottenheim

erstein

oberharmersbach

allmannsweier Friesenheim Lahr

Biberach

eisenbahnstraße

Zell a. H.

KappelGrafenhausen

reichenbach sulz

Kippenheim rust rheinhausen

seelbach

ettenheim Münchweier

Herbolzheim

schweighausen

Weisweil

Zentrale Kompetenzcenter

Kenzingen Betreuungsfilialen

Mit unserer genossenschaftlichen Beratung unterstützen wir sie bei allen Vorhaben und finden gemeinsam Lösungen. Wir nehmen uns Zeit für sie: Montag bis Freitag bis 20 Uhr nach individueller Vereinbarung.

Besuchen sie uns unter: www.volksbank-lahr.de/willkommen


DER BESTE EN D A L L L A B S S U F DER WELT

3


4


DER TRAINER HAT DAS WORT Liebe Zuschauer, liebe Fans, ich begrüße Sie recht herzlich zum Derby gegen die DJK Welschensteinach. Willkommen heißen möchte ich auch den Schiedsrichter der heutigen Begegnung sowie unsere Gäste aus Welschensteinach mit Ihrem Anhang. In den letzten drei Wochen hatten wir vier Matches vor der Brust. Berghaupten, Dörlinbach, Hausach II und Gengenbach hießen die Kontrahenten. Nach zuletzt zwei guten Spielen meiner Mannschaft galt es im Heimspiel gegen Berghaupten die Leistung zu bestätigen. Über weite Strecken der Begegnung ist uns dies auch gelungen. Oberste Priorität war hinten gut zu stehen um den Gegner so wenig wie möglich in Strafraumnähe kommen zu lassen. Von Beginn an konnten wir die Partie bestimmen. Wir erspielten uns bis zur Pause 3-4 richtig gute Torchancen. Konnten allerdings „nur“ eine davon nutzen. Im zweiten Abschnitt versuchte Berghaupten uns mehr unter Druck zu setzen und so dauerte es gute 20 Minuten ehe wir wieder zu unserem Spiel gefunden hatten. In der Schlussphase konnten wir mit zwei weiteren Toren den Deckel drauf machen und das Spiel letztendlich verdient mit 3:0 für uns entscheiden. Am Gründonnerstag stand das Nachholspiel und vorerst letzte Derby gegen den SV Dörlinbach auf dem Program: Vor der erstaunlichen Kulisse begannen die Gäste aus dem Nachbarort sehr forsch, was uns in der Anfangsphase sehr verunsicherte. Es dauerte ein paar Minuten bis wir mit der Spielweise von Dörlinbach klar kamen. Mit unserer ersten Möglichkeit gingen wir dann etwas glücklich mit 1:0 in Führung. Meine Jungs fanden nun besser in die Partie und auch der zwischenzeitliche Ausgleich, der durch einen gravierenden Stellungsfehler entstanden ist, konnten wir korrigieren und durch Martin Ohnemus die bis dahin verdiente 2:1-Pausenführung erzielen. Im zweiten Abschnitt wurde es nun ein komplett anderes Spiel: Dörlinbach begann, wie in der ersten Hälfte, erneut sehr aggressiv, was sie sofort in ein Tor ummünzen konnten. Eine Viertelstunde später gingen sie dann sogar in Front. In dieser Phase hatten wir zu wenig Biss und Willen, was unsere Nachbarn gnadenlos bestraften. Gegen Ende der Begegnung erspielten wir uns zwar noch 1-2 hochkarätige Chancen, doch diese blieben ungenutzt. Somit mussten wir uns letztlich leider mit 2:4 geschlagen geben. Zwei Tage später hieß es beim Tabellenletzten in Hausach „Wunden lecken“ nach der Niederlage gegen Dörlinbach. In diesem Spiel war mir wichtig, dass wir von Anfang an die Kontrolle über das Spiel haben und geduldig den Ball in unseren Reihen halten bis sich Möglichkeiten ergeben. Im ersten Abschnitt ist uns das nur teilweise gut gelungen. Immer wieder ergaben sich durch Fehlpässe Kontermöglichkeiten für die Heimmannschaft. Im zweiten Abschnitt

5


DER TRAINER HAT DAS WORT war es dann besser: Der Ball lief schneller und sicherer in den eigenen Reihen, sodass viele gute Torchancen das Ergebnis waren. Unter dem Strich ein auch in der Höhe verdienter 5:0-Auswärtserfolg. Nach dem spielfreien Wochenende ging es dann zum derzeitigen Tabellendritten nach Genegenbach. Der SVG konnte in den 3 Partien davor sage und schreibe 30 Tore erzielen. Ein Wert, der mir ehrlich gesagt ein wenig Kopfzerbrechen bereitete. Hinzu kam auch, dass unser heutiger Gegner aus Welschensteinach eine Woche zuvor gegen den SVG eine heftige Niederlage hinnehmen musste. Nichts desto trotz versuchte ich meine Mannschaft mit einer kompakten und geschlossenen Ausrichtung auf das Spiel einzustimmen. Das Ziel war es dem Gegner das Leben so lange wie möglich so schwer wie möglich zu machen. Dies sollte uns auch sehr lange gelingen und so hatte Gengenbach enorme Probleme sich nennenswerte Torraumszenen herauszuspielen. In der Anfangsphase hatten wir zunächst Pech, denn zwei Riesengelegenheiten konnten wir leider nicht nutzen um in Führung zu gehen. Martin versuchte es mit einem Heber, Paul scheiterte am Pfosten. So kam es, wie es kommen musste. Der erste kleinere Fehler meiner Jungs wurde sofort bestraft, sodass wir mit einem 0:1-Rückstand in die Pause gehen mussten. Im zweiten Abschnitt ein ähnliches Bild: Wir standen stabil und schoben die Räume gut zu. Der SVG hatte zwar mehr Spielanteile, aber wir versuchten dagegenzuhalten. Aber erneut fehlte uns das gewisse Quäntchen Glück im Abschluss. Eine fragwürdige Elfmeterentscheidung entschied dann das Spiel zu unserem Ungunsten. Am Ende standen wir nach einer sehr sehr guten Leistung gegen den Favoriten ohne Punkte und mit einer 0:3-Niederlage da – bitter. An diesem Tag wäre gegen einen Titelanwärter eindeutig mehr drin gewesen. Heute heißt es wieder Derbytime im Bergdorfstadion. Wie oben schon erwähnt, haben wir die DJK Welschensteinach zu Gast. Ich denke an das Ergebnis vom Hinspiel brauche ich niemanden mehr zu erinnern. Diese Scharte gilt es heute auszuwetzen! Wenn meine Jungs an die positiven Dinge, bzw. die gute Leistung vom Gengenbach-Spiel anknüpfen kann, wird es schwer gegen uns. Kampf, Einsatz und Wille wird auch in diesem Derby über Sieg oder Niederlage entscheiden.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein spannendes und unterhaltsames Derby. Roland Burger

6


„Viel Erfolg beim Spiel“

P ET E R S OY K Dipl. Kaufmann, Steuerberater

Wir bieten Ihnen kompetente steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratung. Persönlich und individuell betreuen wir Sie beispielsweise in folgenden Bereichen: • Existenzgründung, Analyse und Planung • Investition und Finanzierung • Erben und Vererben • Jahresabschlusserstellung und Rechnungswesen • Steuererklärungen

Peter Soyk, Dipl. Kfm., StB. Kinzigtalblick 2 77960 Seelbach - Schönberg

Tel. 0 78 23 / 94 97 70 Fax. 0 78 23 / 94 97 8470 Email: p.soyk@steuerberater-soyk.de Internet: www.steuerberater-soyk.de

7


HAUPTSTRASSE 1A · 77978 SCHUTTERTAL TEL. 0 78 26 / 14 01 · FAX 0 78 26 / 9 67 14 Andreas.Singler@t-online.de · www.auto-singler.de Car Service  TÜV-Abnahme, AU-Prüfung  Umrüstung auf Gasantrieb  Neu-, Gebraucht-, Jahreswagen  Unfallinstandsetzung

A

viel Sp reunden rt! aß f l l a o b uss fairem Sp F llen bei

Arbeitnehmern, Rentnern, Beamten

Beratungsstelle

erstellen wir im Rahmen einer Mitgliedschaft die

Einkommensteuererklärung bei Einkünften ausschließlich aus nichtselbstständiger Arbeit, Renten und Versorgungsbezügen. Helmut Hartmann • 77 960 Seelbach • Öffnungszeiten:

Schwarzwaldstr. 42 Tel.: 0 78 23 - 960 572

Mo. - Fr. von 09.00 - 12.00 Uhr Mo. - Do. von 16.00 - 19.00 Uhr K o s t e n l o s e s I n f o - Te l . : 0 8 0 0 - 1 8 1 7 6 1 6 E-Mail: info@vlh.de www.vlh.de

oder nach Vereinbarung

8


GASTPORTRAIT

DjK W'steinach KADER

Adrian Brucher Patrick Beha Tobias Dold David Maier Tobias Schwendemann David Steiner Janis Zwick Nicolai Beha Thiemo Hummel Julian Ketterer David Maier Pirmin Allgaier Moritz Schöner Niklas Schwendemann

TRAINER ZUGÄNGE ABGÄNGE SAISONZIEL

Gotthard Schwörer, Manuel Schöpf, Klaus Schwörer

Jens Grimmer Fabian Dold Jonas Heizmann Manuel Rohkohl Jürgen Wernet Julian Weber Manuel Beha David Brucher Dennis Keller Dennis Schöpf Fabian Meßmer Florian Göppert Fabian Schöner Florian Schnetzer

Arian Steiner

9


Heute schon in die Zukunft blicken ...

360

Die umfassende ERP-Lösung  Ihre Prozesse auf einen Blick  Bei den besten Unternehmen im Einsatz  Der Branchenspezialist für Projekt- und Variantenfertiger 

www.schrempp-edv.de


SPIELBEGEGNUNGEN

29. Spieltag 28.04.2018

FC Wolfach FC Ankara G. FC Ohlsbach SV Dรถrlinbach SV O.harmersbach 2 FV Biberach FC Fischerbach SSV Schwaibach

28. Spieltag

SV Schapbach DJK W.steinach SC Hofstetten 2 TuS Kinzigtal SV Berghaupten SV Hausach 2 SV Gengenbach SV Dรถrlinbach

21.04.2018

SC Hofstetten 2 SV Berghaupten SV Hausach 2 DJK W.steinach SV Schapbach SG Schweighausen TuS Kinzigtal SV Gengenbach

FC Wolfach SSV Schwaibach FC Fischerbach FC Ohlsbach SV O.harmersbach 2 SG Schweighausen SV Reichenbach/G

05..2017

FC Wolfach SG Schweighausen FC Ankara G. SV O.harmersbach 2 FC Ohlsbach SV Reichenbach G. FV Biberach FC Fischerbach

6 5 6 4 1 0 2

Letzter

2 0 0 1 5 3 1

Spieltag

TuS Kinzigtal SV Hausach ll DKJ W'steinach SC Hofstetten ll SV Dรถrlinbach SV Gengenbach SV Berghaupten

11


12


TABELLE SGS 1

PLATZ

MANNSCHAFT

SP

G

U

V TORVERH. DIFF

PKT.

1.

SV Schapbach

24

20

1

3

82:26

56

61

2.

FC Wolfach

26

19

1

6

104:51

53

58

3.

SV Gengenbach

23

18

1

4

99:20

79

55

4.

FC Ohlsbach

26

16

3

7

82:51

31

51

5.

FC Fischerbach

25

13

8

4

63:33

30

47

6.

DJK Welschensteinach

24

14

4

6

65:46

19

46

7.

SV Dรถrlinbach

23

14

1

8

71:56

15

43

8.

SV Reichenbach/G

25

10

5

10

55:51

4

35

9.

SV Berghaupten

24

10

4

10

50:37

13

34

10.

SG Schweighausen

25

10

3

12

51:51

0

33

11.

SSV Schwaibach

25

9

4

12

47:64

-17

31

12.

SV Oberhamersbach 2

26

6

8

12

51:76

-25

26

13.

SC Hofstetten 2

25

6

3

16

31:55

-24

21

14.

TuS Kinzigtal

23

4

5

14

43:85

-42

17

15.

FV Biberach

25

3

6

16

32:65

-33

15

16.

FC Ankara Gengenbach

24

4

2

18

37:92

-55

14

17.

SV Hausach 2

25

3

1

21

18:122

-34 8 Stand 17.04.2018

13


TABELLE SGS 2

PLATZ

MANNSCHAFT

SP

G

U

V TORVERH. DIFF.

PKT.

1.

SV Berghaupten 2

20

16

2

2

57:19

38

50

2.

SV Reichenbach/G 2

22

15

4

3

71:24

47

49

3.

FC Fischerbach 2

23

15

3

5

83:39

44

48

4.

DJK Welschensteinach 2

21

15

2

4

61:31

30

47

5.

SV Schapbach 2

21

15

1

5

77:29

48

46

6.

SV Oberhamersbach 3

24

14

1

9

64:40

24

43

7.

FC Wolfach 2

24

9

3

12

49:48

1

30

8.

FC Ohlsbach 2

22

8

4

10

48:49

-1

28

9.

FV Biberach 2

21

8

0

13

43:58

-15

24

10.

SV Gengenbach 2

18

6

3

9

39:39

0

21

11.

SSV Schwaibach 2

21

6

3

12

40:67

-27

21

12.

FC Ankara Gengenbach 2 21

5

4

12

47:76

-29

19

13.

SV Dรถrlinbach 2

21

6

1

14

37:73

-36

19

14.

SG Schweighausen 2

18

3

2

13

31:62

-31

11

15.

TuS Kinzigtal 2

19

0

1

18

14:107

-93

1

Stand 17.04.2018

14


n e f f a h c s r i W n e t s o k m o r St ab!

i Karosser

eu

te c hnik

EB

ISTERBE TRI ME

nd Fahrzeug

SINGLER MICHAEL

● Unfallinstandsetzung mit Richtbank und Laservermessung ● Unfall-Service ● TÜV-Abnahme im Hause

● ● ● ●

Oldtimer-Restaurierung Reparaturen aller Fabrikate Autoscheiben-Service Fahrzeugbau

Hub 4 · 77978 Schuttertal-Dörlinbach · Tel. 0 78 26 / 7 47 · Fax 15 07

15


HINTER DEN KULISSEN

HEUTE MICHAEL

„GIEDE“ GIEDEMANN

DAS INTERVIEW Hallo Michael, lange nicht mehr auf dem Platz gesehen. Wie geht’s dir denn, wann sieht man dich mal wieder mit Kickschuhen? Ja, es ist schon eine Weile her. Ich habe mich leider noch nicht vollständig von meiner Kreuzbandoperation erholt, es dauert alles etwas länger als erhofft. Geplant ist, 2019 wieder auf dem Platz zu stehen. Wie sieht die Rückrunde aus der Zuschauerperspektive aus, sowohl bei der Ersten als auch bei der Zweiten? Die Mannschaft schlägt sich ganz gut, wir machten bisher gute Spiele, auch gegen starke Gegner ( z.B. Schapbach). Leider scheitern wir oft vor dem Tor.

BISHERIGE VEREINE SGS AKTIV SEIT 2015 (SENIOREN) SCHUHGRÖßE 42 WOHNORT Dörlinbach POSITION Sturm / links Außen SPIELE FÜR DIE SGS CA. 30 (SENIOREN)

16

Nächstes Jahr bzw im Sommer steht die SG mit Dörlinbach an. Wie ist deine Meinung dazu? Wirst du an Bord sein/ bleiben? Ich persönlich finde es super, da wir sportlich mit Sicherheit mehr erreichen werden. Wenn es mein Kniezulässt, bleibe ich natürlich an Bord und unterstütze die SG. Jetzt kommt die DJK zum Derby. Es gilt, die Klatsche aus der Hinrunde wett zu machen, oder? Auf was können sich die Zuschauer einstellen? Ich hoffe auf ein spannendes Spiel mit vielen Toren für die SGS. J


HINTER DEN KULISSEN

HEUTE DAS INTERVIEW MAX

„MAX POWER“ MAIER

Hallo Max, mit dem 0:3 ist die SGS aus Gengenbach nach Hause gefahren. Wie war das Spiel aus deiner Sicht?

Ich finde, das Spiel war nicht so einseitig, wie es das Ergebnis vermuten lässt. Wir waren teilweise auf Augenhöhe und hatten selbst Chancen, um Tore zu erzielen. Leider konnten wir unsere Möglichkeiten aber nicht nutzen.

Die Zweite konnte wegen Personalmangel nicht antreten, eventuell wird das Spiel aber noch nachgeholt. Wie ist die Situation aktuell in der Zweiten?

BISHERIGE VEREINE SGS (Senioren) AKTIV SEIT 2015 (SENIOREN) SCHUHGRÖßE 45 WOHNORT Schuttertal POSITION Tor / Sturm SPIELE FÜR DIE SGS CA. 60 (SENIOREN)

Es ist immer schade wenn ein Spiel aufgrund fehlender Leute abgesagt werden muss. Die 2. hat dieses Jahr viel mit Personal Problemen zu kämpfen und somit auch jede Woche eine Mannschaft zu stellen. An dieser Stelle ein Dank an Daniel Geiger der sich jede Woche die Mühe macht die 2. Mannschaft zu stellen. J

Wie läuft die aktuelle Saison für dich persönlich? Meine Runde läuft ganz gut. Ich mache so gut wie jede Trainingseinheit und hatte ein paar gute Leistungen im Feld als auch im Tor… aber Luft nach oben gibt es immer. J

Nächstes Jahr steht die SG mit Dörlinbach an. Wie ist deine Meinung dazu? Wirst du an Bord sein / bleiben? Meiner Meinung nach ist es schade, aber es ist der einzige sinnvolle Schritt, wenn man sich die Personalsorgen der beiden Mannschaften vor Augen führt. Mich wird man nächste Saison für die SG spielen sehen.

Letzte Frage: Jetzt kommt die DJK zum Derby ins Bergdorf. Auf was müssen sich die Zuschauer einstellen?

Ich hoffe auf zwei interessante Spiele, bei denen die SGS als Sieger den Platz verlassen wird.


Sparkassen-Finanzgruppe

Unsere Sportförderung: Gut für den Sport. Gut für die Region.

Sport ist ein wichtiges Bindeglied der Gesellschaft. Er stärkt den Zusammenhalt und schafft Vorbilder. Deshalb unterstützen wir den Breitensport und sorgen für die notwendigen Rahmenbedingungen: regional und national, in der Nachwuchsförderung. Damit sind wir der größte nichtstaatliche Sportförderer in Deutschland. Die Unterstützung der Nachwuchsförderung in den Handballverbänden oder „Jugend trainiert für Olympia“ ist ein Teil dieses Engagements. www.sparkasse-offenburg.de · mail@sparkasse-offenburg.de. Wenn’s um Geld geht – Sparkasse.


Ihr Partner für finanzielle Sicherheit.

Büro für Allfinanz Deutsche Vermögensberatung

Wolfgang Schwörer und Frank Zehnle Kruttenaustraße 15 • Lahr Telefon 07821 94060

20

Talstraße 29 • Schuttertal Telefon 07823 9629980


21


JUGENDINFOS BEZIRKSLIGA

A-JUGEND

KREISLIGA 2

A-JUGEND

SPIELFORM: SPIELGEMEINSCHAFT MIT SVD/SEELBACH/KUHB.-REICHENB. ORT DER SG: SEELBACH LETZTES SPIEL: 14.04.,15:00 UHR, SC FRIESENHEIM - SG S 2 8:0 NÄCHSTES SPIEL: 21.04.,13:30 UHR, SG S 2 – SG O‘HARMERSBACH TRAINING: MONTAG & MITTWOCH 19:00 UHR, FREITAG 17:30 UHR TRAINER: DANIEL WEBER

SPIELFORM: V SPIELGEMEINSCHAFT MIT SVD/SEELBACH/KUHB.-REICHENB. ORT DER SG: REICHENBACH LETZTES SPIEL: 15.04., 11:00 UHR, OFFENBURGER FV 2 - SG K.-R. 3:0 NÄCHSTES SPIEL: 21.04., 15:00 UHR, SG K.-R. – SG BÜHL TRAINING: MONTAG & DONNERSTAG 18:00 UHR TRAINER: ULRICH RESCH, CLAUS WAGNER, TINA RESCH

C-JUGEND

SPIELFORM: SPIELGEMEINSCHAFT MIT SVD/SEELBACH/KUHB.-REICHENB. ORT DER SG: REICHENBACH LETZTES SPIEL: 14.04., 13:30 UHR, SG K.-R. – OFFENBURGER FV 3 5:1 NÄCHSTES SPIEL: 22.04., 11:30 UHR, SC OFFENBURG - SG K.-R. TRAINING: MONTAG, MITTWOCH & FREITAG 17:30 UHR TRAINER: JOHANNES HIMMELSBACH, MARIO FEHRENBACH

LANDESLIGA

B-JUGEND

BEZIRKSLIGA KREISKLASSE 2

C-JUGEND

22

SPIELFORM: SPIELGEMEINSCHAFT MIT SVD/SEELBACH/KUHB.-REICHENB. ORT DER SG: SEELBACH LETZTES SPIEL: 14.04.,15:30 UHR, SG S – SG NIEDERSCHOPFHEIM 3:0 NÄCHSTES SPIEL:21.04.,17:00 UHR, SG HARMERSBACHTAL – SG S TRAINING: MONTAG & MITTWOCH 19:00 UHR, FREITAG 17:30 UHR TRAINER: BENJAMIN FEHRENBACH, ANDREAS HIMMELSBACH, PATRICK TOTH, DANIEL WEBER

SPIELFORM: SPIELGEMEINSCHAFT MIT SVD/SEELBACH/KUHB.-REICHENB. SPIELORT: REICHENBACH LETZTES SPIEL:09.04.,18:30 UHR, SG K.-R. 2 – SG HASLACH 2 4:0 R NÄCHSTES SPIEL: 21.04., 12:00 UHR, SG K.-R. 2 – SG DIERSBURG 2 TRAINING: MONTAG, MITTWOCH & FREITAG 17:30 UHR TRAINER: PAUL SINGLER, GEROLD HAAG, CHAT STICHLER


JUGENDINFOS KREISKLASSE 3

D-JUGEND

SPIELFORM:SPIELGEMEINSCHAFT MIT SVD ORT DER SG: SCHWEIGHAUSEN LETZTES SPIEL: 16.04. ,18:30 UHR SGS- SV OBERHARMERSBACH NÄCHSTES SPIEL:21.04.,13:30 UHR, SG BERGHAUPTEN 2 - SGS TRAINING:MONTAG 18:45 UHR & DONNERSTAG 18:45 UHR TRAINER: MARTIN OHNEMUS

19:30 UHR

KF FRÜHJAHR 3

E-JUGEND

SPIELFORM: SPIELGEMEINSCHAFT MIT SVD ORT DER SG: SCHWEIGHAUSEN LETZTES SPIEL: 14.04., 14:00 UHR, SGS- SV REICHENBACH/G 2:3 NÄCHSTES SPIEL:28.04.,11:00 UHR, SV ZUNSWEIER - SGS TRAINING: DIENSTAG 17:45 UHR & FREITAG 17:30 UHR TRAINER: CARSTEN GABBERT, DANIEL HUBER

FAIR PLAY-SPIELTAGE

SPIELFORM: BAMBINIS IN SCHWEIGHAUSEN SPIELORT: SCHWEIGHAUSEN LETZTES TURNIER: HALLENTURNIERE NÄCHSTES TURNIER: 22.04., 10:30 UHR, SPIELTAG SV HASLACH TRAINING: FREITAG 17:30 UHR TRAINER: ALEXANDER ZEHNLE, CHRISTIAN ZEHNLE

F-JUGEND

FAIR PLAY-SPIELTAGE

SPIELFORM: F-JUGEND IN SCHWEIGHAUSEN V SPIELORT: SCHWEIGHAUSEN LETZTES TURNIER: HALLENTURNIERE NÄCHSTES TURNIER: 22.04., 10:30 UHR, SPIELTAG SV HASLACH TRAINING: FREITAG 17:30 UHR TRAINER: BIRGIT WEBER, THOMAS WEBER

G-JUGEND

R V


JUGENDTABELLEN

KLEINFELD 4

E-JUGEND

L

PLATZ 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9.

MANNSCHAFT SC Kuhbach-Reichenb. SF Kürzell SV Oberschopfheim SG Schweighausen SG Münchweier FSV Seelbach SV Kippenheimweiler TJSpG Lahr FC Ottenheim

SP 6 6 7 6 6 7 7 7 6

G 6 5 4 3 3 3 2 1 0

E-JUGEND

U 0 1 1 1 1 0 0 0 0

V 0 0 2 2 2 4 5 6 6

TORVERH 41:4 56:14 42:13 32:17 21:19 39:29 30:62 12:83 20:52

DIFF. 37 42 29 15 2 10 -32 -71 -32

PKT. 18 16 13 10 10 9 6 3 0


FENSTER IN HOLZ, HOLZ-ALU UND KUNSTSTOFF ROLLADEN, JALOUSIEN INSEKTENSCHUTZ MASSIVMÖBEL INNENAUSBAU HAUSTÜREN Weißengraben 2 77978 Schweighausen Telefon 0 78 26 / 26 6

Telefax 0 78 26 / 14 49 E-Mail info@schreinerei-winterer.de Web www.schreinerei-winterer.de

<odinhaller> HARDWARE I SOFTWARE I EDV

Softwareentwicklung Computerteilehandel / Reparatur EDV – Dienstleistungen Negativ & Dia Digitalisierung Drucker und Verbrauchsmaterial Goethestr. 8 77978 Schuttertal Telefon: 0 78 26 - 9 66 95 36 Telefax: 0 78 26 - 9 66 53 9 Mobil: 0160 - 97 69 12 83 E-Mail: info@odin-haller.de

25


Für Ihre Finanzen am Ball.

Wie auch immer Sie aufgestellt sind, wir analysieren Ihre finanzielle Situation und beraten Sie passgenau und langfristig in allen finanziellen Fragen. Ausgehend von Ihren individuellen Bedürfnissen, erhalten Sie alle Bausteine zur Bildung und Sicherung Ihres

Vermögens aus einer Hand. Vertrauen Sie auf die Kompetenz und die 40-jährige Erfahrung von Deutschlands größter eigenständiger Finanzberatung. Als Ihr Partner vor Ort bin ich persönlich für Sie da. Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin.

Büro für Deutsche Vermögensberatung

Patrick Ohnemus Hohbergweg 15 – 17 77933 Lahr Telefon 07821 9207062 Patrick.Ohnemus@dvag.de

PR_SportVerein_Sportarten_AG6315S01A64Q0_template_300.indd 1

26

23.09.17 08:32


Oberzunftmeister: Tamara Billharz SteinbĂźhl 3 77978 Schweighausen Tel: 07826/1555 Zunftschreiber: Alisha Billharz BergstraĂ&#x;e 37 77978 Schweighausen Tel: 07826/9669850 E-Mail: zunftschreiber@ankele-hexen.de www.Ankele-Hexen.de

27


Name

Bauer Binder Burger

Vorname

Mario Dennis Roland

Denis Daniel Pascal Fabian Malte Tobias Christian Jonas Simon Max Markus Tobias Martin Paul Simon Jonas Daniel Dominik Florian Lukas

Nr,

12 7 6 8 9 7 8 99 7 2 13 5 2 43 12 33 12 45 3 16 11 66 7 17 32 5 91 1 41 6 11 11 10 3 44 3 24 9 4 60 2 29 2 30

re

G Ka elb rte e n Ro Ka te rte n

Startelf

2 4 3

4 2 1 2

2

1

4

1

5

1

4

1

1 6 1

3 4

1

6 1 1 3 2

1

1

1 1 4

1

Rote Karten

Gelbe Karten

Tore Ausge- TorStS eEing gen Wechselt wechselt vorla

To

rn am

Frenk Geiger Geiger Göppert Göppert Hummel Kopf Kopf Kürz Maier Moser Neumaier Ohnemus Ohnemus Ohnemus Schwendemann Singler Spitz Volk Zehnle

Nu m m e St ar r te lf ei we ng ch ese lt a weusg ch es T elt voorrla ge n

Na

m

e

SGS 1

Vo

SGS 1

e

SPIELERMATRIX

2

1 2

1

8 2 2 3 1

1 2 3 2 3 2 1

3 2 1

2 1 1

1 1 1 1 1

1


m

St

ar

Nr,

22 8 12 1 99 20 2 43 47 28 25 28 7 24 18 16 56 35 91 41 11 44 1 48 4 60 13 29 20 20

Startelf

StS EingeAusgeTorTore Wechselt wechselt vorlagen

5 3 4 1 3 4 2 7 6 3 1 3 2 2 5 5 11 2 4 2 7 7 8 1 11 4 3 1 1

G Ka el rtebe n R Ka ote rte n

Martin Dennis Marco Patrick Denis Thomas Daniel Fabian Sascha Dirk Alexander Grischa Jürgen Jonas Stefan Christian Maximilian Max Markus Tobias Martin Simon Michael Julian Daniel Dominik Fabian Florian Dirk Gabriel

N um

am Vorname

To re

Beck Binder Fix Fix Frenk Fritsch Geiger Göppert Göppert Häusermann Himmelsbach Himmelsbach Himmelsbach Jadanowski Jakubov Kopf Kunz Maier Moser Neumaier Ohnemus Ohnemus Pfeiffer Spannagl Singler Spitz Uhl Volk Weber Weber

Vo rn

e

N am

Name

e

SGS 2

SGS 2

er te lf ei w ng ec e hs au elt w s ec ge hs To elt vo rrla ge n

SPIELERMATRIX

3

4

Gelbe Karten

1 3 1

1

1

2 1

1

1

1

3 1

1 1 1 1

1

2 1

1

1

1 1 3 2 1

2 1 2

1

1

4 3

Rote Karten

1

1


Getränke

Kürz

Inhaber: Joachim Kürz 77978 Schuttertal - Schweighausen Tel. 07826/392 . Fax 07826/484

www.getraenke-kuerz.de

30


Anzeige_29_09_12

24.09.2012

16:13 Uhr

Seite 1

NEU · NEU · NEU · NEU · NEU · NEU · NEU · NEU · NEU · NEU · NEU · NEU · NEU · NEU · NEU

ZUVERLÄSSIG · PREISWERT · IN IHRER NÄHE

Flyer, Prospekte, Broschüren, Geschäftsdrucksachen u.s.w., alles zu sensationellen Preisen!

ANGRIFF Online · www.angriff-print-shop.de · www.angriff-sport.de Marketing & Sport Klaus Dold · Mühlsbach 5 · 77790 W-Steinach

Tel. 07832/979947 · Fax 07832/979948 · klaus.dold.angriff@t-online.de NEU · NEU · NEU · NEU · NEU · NEU · NEU · NEU · NEU · NEU · NEU · NEU · NEU · NEU · NEU

Unsere Fachgebiete: • Fliesen-, Platten und Mosaikverlegung • Natur- und Betonsteinarbeitens (Fensterbänke, Stufen...) • Altbausanierung Für Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung

BINZ Meisterbetrieb

Günter Binz • Fliesenfachgeschäft • Ringstraße 3 77716 Haslach • Tel.: 07832/2510 • Fax: 07832/67788

31


TORJÄGER KREISLIGA B Platz Spieler 1 Kevin Schneider

32

Mannschaft FC Ohlsbach

Tore 26

2 Timo Waslikowski 3 Julian Krauth

SV Gengenbach SV Schapbach

15 14

3 Arian Steiner 5 Jürgen Singler

DJK Welschensteinach SV Dörlinbach

14 13

6 David Müller 7 Johannes Benz

SV Schapbach FC Ohlsbach

12 9

7 Andre Braun 7 Fabio Hoch

SV Reichenbach/G FC Fischerbach

9 9

7 Mario Schilli 7 Patrick Schmider

SV Gengenbach FC Wolfach

9 9

7 Enrico Wußler 13 Philipp Schäck

FC Ohlsbach SV Oberharmersbach 2

9 8

14 Maximilian Armbruster 14 Mario Braig

FC Wolfach FC Fischerbach

7 7

14 Mario Lauer 14 Manuel Riedel

SV Dörlinbach TuS Kinzigtal

7 7

14 Tim Rothweiler 14 Lukas Schmid

SV Dörlinbach SV Schapbach

7 7

20 Gian Luca Architravo 20 Sebastian Fuchs

FC Wolfach FC Wolfach

6 6

20 Pascal Geiger 20 Stefan Hoferer

SG Schweighausen SV Reichenbach/G

6 6

20 Erol Kalkan 20 Jannic Schulz

FC Ankara Gengenb. SC Hofstetten 2

6 6

20 Behar Ujkani

FC Wolfach

6

23 Fabio Hoch 23 Mario Lehmann

FC Fischerbach SV Gengenbach

2 2


Informationen bei Ihrem Verein oder unter http://short.re-host.eu/nlg2018

33


IMPRESSUM Herausgeber

SG Schweighausen GdbR

Redaktion

Jonas Kopf , Roland Burger, Daniel Singler, Markus Moser, Sascha Gรถppert, Fabian Uhl Daniel Weber, Julian Spannagl

Druck und Gestaltung

Kopfkino Werbeagentur Neue EisenbahnstraรŸe 1, 77716 Haslach Tel. 07832 9758340 Web www.kopfkino.com

34


Uns ere rund stark en P um artn den er Metzgerei Kürz S p Fisc o h Schweighausen rtpla Sch erkleid w u Auto eigh ng G tz Kü a

rz usen L ipse ahr r H ighause Fürste nberg B n -R ilbe r a Gasth u e r D ei eiche rer o n aueschin aus Kr nba gen E one Schwe ch lek ighausen t r V olksban Maler Winterer o Sanitär Zehnle Schweighausen Dörli Wint Lah k e r nb ach rer Schweighausen Schreine rei Ohn emus Landtechnik Striegel Schweig hausen S en chuh LieleSchweighaus und S r Sch por lossb Vers S c hweigh t Weber runne ich Zeh ausen Lie n eru nle ngs + G l KF b ü ZLah eiger Lah ro Sch Lebe r un n s wör m OH D ittel r d er & Po r R u c s k Sc eif Schu tagen Gries t t b u terwa a r hw enh ld Dörlinb um Hill eig an a e c h r ha de Aut O use l G o b K H n u öh i p m pe jekt mel ri Kippen n heim he mö im be s n a r l SpiralT

Baug

rei Ruf Zimme ausen Trenkle Schweigh Kippenheim

eschä f Mahlb t Kiesel erg

Schwe

sen

Schweighau

35


UNVERWECHSELBAR! ! r e f f e r T n i e r e m ... im

Unser Vielfältiges Angebot wird Sie begeistern:

• Braut- und Festmode • Landhausmode • Aktuelle Mode • Vereinsuniformen • Imagekleidung • Historische Kleidung • Berufsbekleidung • Kundenbistro g.de idun www.fischerkle

Fischerkleidung GmbH Kleiderfabrik + Bekleidungshaus Hallenstraße 20-21 D-77978 Schweighausen Tel. +49 (0) 78 26 / 96 67-80 www.fischerkleidung.de

SGS Aktuell Ausgabe 13  
SGS Aktuell Ausgabe 13  

SGS _ DJk Welschensteinach

Advertisement