Page 1

Italy: Love it or leave it Italien/D 2012 Regie/Buch Gustav Hofer Luca Ragazzi Kamera Michele Paradisi Mit Gustav Hofer Luca Ragazzi Details Farbe, 75 Minuten OmU (italienisch mit deutschen Untertiteln) Dokumentarfilm Ab 10 Jahren

Luca und Gustav erleben in Rom, dass viele ihrer Freunde und Bekannten Italien verlassen, um im Ausland eine bessere Zukunft zu finden. Also machen sich die beiden Freunde mit ihrem Fiat 500 auf Erkundungstour, um zu erfahren, was Italien überhaupt noch zu bieten hat, ob es neben hoher Lebenshaltungskosten und schlechter Jobaussichten auch noch Reizvolles gibt. Während der Südtiroler Gustav von der politischen Altherrenwirtschaft frustriert ist, strotzt der Römer Luca vor Heimatverbundenheit. Das Ergebnis ist eine ehrliche, humorvolle Bestandsaufnahme Italiens, die nicht nur die prekären Situationen und wirtschaftliche Not zeigt, sondern auch Kämpfer und innovative Persönlichkeiten, die der Misere ein Schnippchen zu schlagen vermögen.

© déjà-vu film

Italy: Love it or leave it/OmU

Scialla! Italien 2012 Regie/Buch Francesco Bruni Kamera Arnaldo Catinari Mit Filippo Scicchitano Fabrizio Bentivoglio Barbora Bobulova u. a. Details Farbe, 95 Minuten OmU (italienisch mit deutschen Untertiteln) Komödie Ab 10 Jahren

11

Bruno Beltrami kann Zwang nicht ausstehen. Eigentlich ein brillanter Denker und engagierter Lehrer, hat er aus Protest den Schuldienst an den Nagel gehängt, hält sich als Ghostwriter über Wasser und gibt Nachhilfestunden. So auch für den 15jährigen Luca, der es mit dem Lernen nicht so hat. Brunos Leben wird gehörig durcheinandergewirbelt, als er herausfindet, dass Luca sein Sohn ist! Mehr noch: wegen eines Auslandsaufenthalts der Mutter zieht der Junge für sechs Monate bei ihm ein. Jede Menge Konflikte sind vorprogrammiert, zumal Luca das Talent hat, sich bei seinen MopedTouren durch Rom jede Menge Ärger einzuhandeln. Und so lernt Bruno unfreiwillig ganz neue Seiten der Stadt kennen … Ausgezeichnete, turbulente Vater-Sohn-Komödie. P r o g r a m m z e i t s c h r i f t N e u e s Vo l k s k i n o N r. 2 9 3 , A u s g a b e J u n i 2 0 14

© Kairos Film

Scialla!/OmU


12

Die italienischen Wahlen im Februar 2013 waren für viele Bürger aus dem Mitte-Links-Lager mit großen Erwartungen verbunden. Doch die Hoffnungen wurden zerschlagen – vom Erfolg des Komikers Beppe Grillo, der Koalition der Demokratischen Partei mit Silvio Berlusconi und der Wiederwahl des Präsidenten Giogio Napolitano. Auch der Römer Luca Ragazzi und der Südtiroler Gustav Hofer glaubten fest an den Wandel, wurden aber auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Daraufhin machten sich die beiden Dokumentarfilmer auf, der Frage nachzugehen, wie die politische Linke Italiens heutzutage eigentlich aussieht und was von den früheren Idealen geblieben ist. Ein Film als Versuch, eine (fast) verlorene linke Identität auf unterhaltsame Weise wiederzufinden.

Italien 2013 Regie/Buch Paolo Sorrentino Kamera Luca Bigazzi Mit Toni Servillo Carlo Verdone Sabrina Ferilli u. a. Details Farbe, 140 Minuten OmU (italienisch mit deutschen Untertiteln) Komödie/Romanze Ab 12 Jahren

Sommer in Rom. Jep Gamberdella – trotz erster Alterungserscheinungen ein attraktiver Mann mit unwiderstehlichem Charme – genießt das mondäne Leben der Stadt. Obwohl er vor mittlerweile 40 Jahren einen gefeierten Roman geschrieben hat, hat der hoch angesehene Autor diesem großen Erfolg nie ein Zweitwerk folgen lassen. Stattdessen arbeitete er als Journalist und ließ es sich auf Partys gutgehen. Nun, an seinem 65. Geburtstag, blickt er zurück auf sein Leben und erinnert sich an seine große Liebe . . . LA GRANDE BELLEZZA ist sowohl Liebeserklärung an Rom als auch eine tiefe Verbeugung vor dem Kino Federico Fellinis. Toni Servillo zeigt in diesem grandios fotografierten Film seine große Schauspielkunst. Bester Europäischer Film 2013, Oscar 2014!

Viva la libertà

Zoran – Mein Neffe, der Idiot

Viva la libertà/OmU

Zoran, il mio nipote scemo/OmU/Preview

Enrico Oliveri, Chef der wichtigsten italienischen Oppositionspartei, steckt in der Krise. Zermürbt von miesen Umfragewerten und politischen Intrigen, flüchtet er heimlich nach Paris zu seiner Ex- Geliebten Danielle. Da keiner weiß, wo er geblieben ist, ist die Aufregung in der Partei groß. Sein engster Mitarbeiter Andrea Bottini hat die zündende Idee: Er bittet Enricos Zwillingsbruder Giovanni, einen exzentrischen Philosophen, die Stelle des Verschollenen einzunehmen. Mit überraschendem Ergebnis: Giovanni findet Spaß an der Sache und mischt fortan die italienische Politik gehörig auf . . . VIVA LA LIBERTÀ ist eine äußerst witzige, zugleich auch tiefsinnige Polit- und Verwechslungskomödie in Starbesetzung, nominiert für zwölf italienische Filmpreise 2014! P r o g r a m m z e i t s c h r i f t N e u e s Vo l k s k i n o N r. 2 9 3 , A u s g a b e J u n i 2 0 14

Italien 2013 Regie Matteo Oleotto Buch Daniela Gambaro Mit Giuseppe Battiston Rok Prasnikar Teco Celio Details Farbe, 106 Minuten OmU (italienisch mit deutschen Untertiteln) Komödie Ab 12 Jahren

13

Die Eck-Kneipe eines kleinen Dorfes im friulanisch-slowenischen Grenzgebiet ist für Paolo der Mittelpunkt der Welt. Doch dann taucht eines Tages Zoran auf, ein fast vergessener Neffe, der nach dem Tod seiner Tante auf ihn angewiesen ist. Er kommt aus den Bergen und hat eine ganz besondere Begabung: er ist ein brillanter Dart-Spieler. DIE Gelegenheit für Paolo, mit ihm bei Profi-Meisterschaften Geld zu verdienen und damit vielleicht die verlorene Liebe seiner Ex-Frau zurückzugewinnen. Doch es läuft nichts wie geplant... Eine hinreißende, überdrehte Komödie der Irrungen, in der am Ende alle ihren Platz finden und ihr Glück dazu. Kino als Fest der Sinne mit sehr viel (friulanischem) Wein und italienischem »dolce far niente« als Hauptzutaten. P r o g r a m m z e i t s c h r i f t N e u e s Vo l k s k i n o N r. 2 9 3 , A u s g a b e J u n i 2 0 14

© Filmladen

La grande bellezza/OmU

© déjà-vu film

What is left?/OmU

© Poly Film

Italien 2013 Regie/Buch Roberto Andò Kamera Maurizio Calvesi Mit Toni Servillo Valerio Mastandrea Valeria Bruni-Tedeschi u.a. Details Farbe,95 Minuten OmU (italienisch mit deutschen Untertiteln) Komödie/Politsatire Ab 10 Jahren

La grande bellezza

© Poly Film

Italien 2014 Regie/Buch Luca Ragazzi Gustav Hofer Kamera Jakob Stark Mit Luca Ragazzi Gustav Hofer Details Farbe, 77 Minuten OmU (italienisch mit deutschen Unteriteln) Dokumentarfilm Ab 10 Jahren

What is left?

Settimana del Cinema italiano 2014 Programm  

Settimana del Cinema italiano 2014 Programm

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you