Page 1

Tilda Swinton in ›IO SONO L’AMORE‹

Filmmatinee www.daskino.at

Filmfrühstück Filmbrunch FILMPROGRAMM September — November 2011

SALZBURGER FILMKULTURZENTRUM


Filmmatinee Filmfrühstück Filmbrunch Das Salzburger Filmkulturzentrum DAS KINO lädt jeden Sonntag zu Matineen mit filmischen Leckerbissen ein und bietet Ihnen dazu ein Frühstück im Café Wernbacher an. Dort können Sie sich vor oder nach dem Film bei einem üppigen Brunch-Buffet stärken. Rund um das Café Wernbacher finden Sie sonntags gute Parkmöglichkeiten und für den Verdauungsspaziergang nach dem Frühstück ist zugleich gesorgt! Wir hoffen, Sie zu cineastischen und lukullischen SonntagVormittagen verführen zu können und freuen uns auf Ihren Besuch. Michael Bilic, Renate Wurm und DAS KINO-Team Wir bitten Sie, Ihre Karten sowie Ihren Frühstückstisch im Café Wernbacher unbedingt zu reservieren! Kombiticket: Film & Frühstück/Brunch: 21,— Euro Reservierung & Vorverkauf Café Wernbacher Tel 0662-88 10 99 DAS KINO Tel 662-87 31 00– 15

SCHENKEN SIE KINO!

erhältlich. eine an unserer Kinokassa Verschiedenste Kinogutsch

Medieninhaber, Herausgeber & Redaktion DAS KINO SALZBURGER FILMKULTURZENTRUM | Giselakai 11 | 5020 Salzburg Leitung: Dr. Michael Bilic (Geschäftsführer) | Vorstand: DDr. Thomas Eilmansberger (Vorsitzender) | Redaktion & Öffentlichkeitsarbeit: Mag. Renate Wurm | Graph. Gestaltung: Eric Pratter | Druck: Reiter Offset | Café Wernbacher: Bernhard Huemer (Inhaber)


SO 9. Okt Film 10:45 SO 23. Okt Film 10:00 SO 30. Okt Film 10:45

BECOMING JANE GELIEBTE JANE GB 2007; Regie: Julian Jarrold; ; mit: Anne Hathaway; 120 Min; engl. OmU

Die Engländerin Jane Austen ist die am erfolgreichsten verfilmte Schriftstellerin der letzten Jahre. Aber auch der Film über das Leben der Autorin, eine Mischung aus biographischen Tatsachen und Fiktion, sieht genauso aus wie ein Jane-Austen-Film — und er stellt damit auf amüsante Weise die Frage nach dem Verhältnis zwischen Literatur und Wirklichkeit. Gleichzeitig handelt er auch von der Schwierigkeit, im 18. Jahrhundert als Frau mit Büchern an die Öffentlichkeit zu treten. Und vom großen Thema, das auch Austens Romane prägt: vom unlösbaren Konflikt zwischen Liebe und Besitz.

SO 16. Okt Film 10:45 SO 23. Okt Film 12:20 SO 6. Nov Film 10:45

MÄNNER AL DENTE MINE VAGANTI I 2010; Regie: Ferzan Ozpetek; mit: Riccardo Scamarcio, Nicole Grimaudo; 116 Min; ital. OmU

MÄNNER AL DENTE ist eine klassische italienische Komödie, wie man sie nur selten zu sehen bekommt: Situationskomik und Wortwitz vom Feinsten. Einer klassisch mediterranen Industriellenfamilie steht Ungemach ins Haus, als der älteste Sohn und designierte Chef der versammelten Großfamilie erklärt, dass er schwul ist. Genau dasselbe wollte der jüngere Bruder auch tun, aber angesichts des herzkranken Papa wechselt er von der Literatur, die er heimlich statt Wirtschaft studiert hat, ins elterliche Business. Eine köstliche Komödie über Pasta, Vino und andere Leidenschaften.


SO 30. Okt Film 10:00 SO 6. Nov Film 12:15 SO 13. Nov Film 10:00

THE KING’S SPEECH 4 Oscars GB/USA 2010; Regie: Tom Hooper; mit: Colin Firth, Geoffrey Rush; 118 Min; engl. OmU

Als Albert, der stotternden Sohn des britischen Königs George V., nach dem Tod seines Vaters und der überraschenden Abdankung seines Bruders Edward unerwartet König wird, sind die Dienste seines Logopäden, eines sehr unkonventionellen Sprachtherapeuten, gefragter denn je. Tom Hoopers kammerspielartige Inszenierung einer historischen Fußnote in der Familiengeschichte der Windsors bietet mitreißendes Schauspielkino. Wie Colin Firth als königlicher Stotterer und Geoffrey Rush als sein unorthodoxer Therapeut mit Worten, Blicken und Gesten fechten, ist von einer Kunst, wie man sie im Kino schon lange nicht mehr gesehen hat.

SO 6. Nov Film 10:15 SO 13. Nov Film 10:45 SO 20. Nov Film 10:15

DIE ANONYMEN ROMANTIKER LES ÉMOTIFS ANONYMES F/B 2010; Regie: Jean-Pierre Améris; mit: Benoit Poelvoorde, Isabelle Carré, 78 Min, franz. OmU

Zartbitter, samtigsüß, raffiniert aromatisch — in der Herstellung verführerischer Schokoladenkreationen ist Angélique äußerst erfinderisch. Doch sie fällt in Ohnmacht, wenn sie jemanden ansprechen muss. Jean-René führt eine Schokoladenmanufaktur, aber im Umgang mit Menschen gerät er in Panik. Als sich die beiden begegnen und ineinander verlieben, wird die unerwartete Zuneigung für beide zu einer außerordentlichen Herausforderung, der sie mit unorthodoxen Mitteln begegnen. ›Eine Komödie für Feinschmecker!‹, schwärmt Figaroscope.


SO 4. Sept Film 10:15 SO 25. Sept Film 10:45 SO 2. Okt Film 12:15

ALMANYA WILLKOMMEN IN DEUTSCHLAND D 2010; Regie: Yasemin Samdereli; Buch: Nesrin & Yasemin SamderelI; 97 Min

Hüseyin kam Ende der 60er Jahre als türkischer Gastarbeiter nach Deutschland und holte später seine Familie nach ›Almanya‹ nach. Seither ist Deutschland zu ihrer Heimat geworden. Eines schönen Abends überrumpelt Hüseyin seine Lieben mit der Nachricht, er habe in der Türkei ein Haus gekauft und wolle nun mit ihnen in die alte Heimat fahren. Eine Reise voller Erinnerungen, Streitereien und Versöhnungen beginnt, bis der Familienausflug eine unerwartete Wendung nimmt. In ihrem erfolgreichen Kinodebüt erzählen die beiden SamdereliSchwestern komisch und unterhaltsam von Migration und Integration.

SO 4. Sept Film 12:15 SO 11. Sept Film 12:15 MO 18. Sept Film 12:15

THE TREE OF LIFE USA 2011; Regie: Terrence Malick; mit: Brad Pitt; 138 Min; engl. OmU

Jack wächst als ältester von drei Brüdern in einer scheinbar intakten Familie auf. Doch er ist hin und hergerissen zwischen den unterschiedlichen Idealen seiner Eltern. Als er im Laufe seiner Kindheit mit Krankheit, Leid und Tod konfrontiert wird, verdunkelt sich seine Welt und als Erwachsener fühlt sich Jack verloren, stets auf der Suche nach seinem festen Platz. Ein einschneidendes Ereignis verändert schließlich alles … THE TREE OF LIFE ist weniger eine klassische Kinoerzählung denn vielmehr visueller Bewusstseinsstrom. ›Was man da sieht, ist eine Achterbahnfahrt der Wahrnehmungen, unendlich schöne Bilder.‹, urteilt die SZ.


SO 4. Sept Film 10:45 SO 11. Sept Film 10:00 SO 18. Sept Film 10:45

WILLKOMMEN BEI DEN SCH’TIS F 2008; Regie: Dany Boon; mit: Kad Merad, Dany Boon; 106 Min; franz. OmU

Der biedere Postbeamte Pilippe Abrams aus der sonnigen Provence versucht sich seiner Frau zuliebe an die Riviera versetzen zu lassen und schreckt hierbei auch vor Betrugsmanöver nicht zurück. Er wird jedoch überführt und strafversetzt — in ein Kaff in den Norden Frankreichs, was quasi einer Verbannung ins Land der Barbaren gleichkommt. Ausgerüstet mit einer dicken Daunenjacke und einem Koffer voller Vorurteile macht er sich allein auf den Weg nach Bergues — zu den Sch’tis. Mit wunderbarem Slapstick und vor allem überschäumendem Sprachwitz führt der Film sämtliche regionale Vorurteile ad absurdum.

SO 11. Sept Film 10:45 SO 25. Sept Film 10:00 SO 2. Okt Film 10:45

I AM LOVE IO SONO L’AMORE I 2009; Regie: Luca Guadagnino; mit: Tilda Swinton; 120 Min; ital. OmU

Der russischen Emigrantin Emma, Frau einer reichen Mailänder Modedynastie, scheint es an nichts zu fehlen. Doch als sie den Koch Antonio kennen lernt, ist sie zunächst von seinen Kreationen, bald aber auch vom jungen Mann selbst fasziniert. Unweigerlich läßt sie sich in seinen Bann ziehen und entdeckt ihre vernachlässigten sexuellen Begierden und ihre russische Seele wieder. Herzstück des Films ist das Schauspiel von Tilda Swinton: Die androgyne Britin glänzt in ihrer ureigenen Mischung aus distinguierter Eleganz und unterdrückter Erotik. ›Ein exquisites Fest sinnlicher Freuden.< (Times)


SO 18. Sept Film 10:10 SO 25. Sept Film 12:20 SO 2. Okt Film 10:10

FASTEN AUF ITALIENISCH L’ITALIEN F 2010; Regie: Olivier Baroux; mit: Kad Merad; 102 Min; franz. OmU

Dino Fabrizzi lebt in Nizza ein Leben als perfekter Italiener. Er trägt elegantes Schuhwerk und Goldkettchen mit Kruzifix, ist unschlagbar als Maserati-Verkäufer, räsoniert gegenüber den Franzosen über die Kunst der Pasta. Einziger Haken: Dino Fabrizzi heißt in Wirklichkeit Mourad Ben Saoud und ist ein in Frankreich aufgewachsener Sohn algerischer Einwanderer. Kritisch für den ›Italiener‹ wird es, als sein Vater einen Herzinfarkt erleidet und seinen Sohn bittet, an seiner Stelle den Ramadan zu begehen. Und das heißt: fasten, beten und kein Sex. FASTEN AUF ITALIENISCH besticht durch turbulente Situationskomik und intelligenten Wortwitz.

SO 9. Okt Film 10:10 SO 16. Okt Film 12:15 SO 30. Okt Film 12:20

TRUE GRIT USA 2010; Regie: Ethan Coen, Joel Coen; mit: Matt Damon, Jeff Bridges; 110 Min; engl. OmU

Als ihr Vater ermordet wird, sinnt die 14-jährige Mattie Ross auf Rache. Sie heuert den versoffenen und abgehalfterten Marshall Reuben ›Rooster‹ Cogburn an, der gefürchtetste Verbrecherjäger westlich des Mississippi, der Mann mit der Augenklappe und dem fauligen Mundwerk, aus dem meist nur unangenehme Wahrheiten kommen. Mit köstlichen Dialogen und einem grandiosen Jeff Bridges verstehen es die Coen-Brüder, das Western-Genre wieder Salo(o)n-fähig zu machen. TRUE GRIT ist eine großartige Neuinterpretation des Western-Klassikers DER MARSHALL mit John Wayne aus dem Jahr 1969.


SO 9. Okt Film 12:20 SO 16. Okt Film 10:15 SO 23. Okt Film 10:45

DAS ENDE IST MEIN ANFANG D/I 2009; Regie: Jo Baier; mit: Bruno Ganz; 98 Min

DAS ENDE IST MEIN ANFANG sind die Lebenserinnerungen Terzanis, aufgezeichnet von seinem Sohn Folco. Es ist das Vermächtnis eines der interessantesten Zeitzeugen und vielschichtigsten Menschen des 20. Jahrhunderts und ein Kultbuch geworden. Von den großen Geschichten seines Lebens wird da erzählt, und von seinen spirituellen Erfahrungen. Nach dem Buch von Folco Terzani und unter gleichnamigem Titel hat Regisseur Jo Baier eine einfühlsame und bewegende filmische Adaption geschaffen. ›Ein Film über das Sterben, der Kraft zum Leben gibt, denn das Einzige, was wirklich zählt, ist das Jetzt‹, schreibt kino.de.

Filmbrunch im Café Wernbacher Jeden Sonntag von 9.00 — 14.00 Uhr


SO 13. Nov Film 12:20 Frühstück 10:30 SO 20. Nov Film 12:00 Frühstück 10:15

BIUTIFUL Goldene Palme für Javier Bardem MEX 2010; Regie: Alejandro González Iñárritu; mit: Javier Bardem; 147 Min; span. OmU

Das Leben von Uxbal ist alles andere als BIUTIFUL. Er verdingt sich sein Leben als Kleinkrimineller, indem er illegale Einwanderer zu Fälscherarbeiten erpresst. Außerdem ist er Anführer eines Rings von schwarzafrikanischen Straßenhändlern. Privat versucht er seinen beiden Kindern ein guter allein erziehender Vater zu sein. Als bei ihm Prostatakrebs im Endstadium diagnostiziert wird, versucht Uxbal in den letzten ihm verbleibenden Monaten sein Leben zu ordnen und ihm noch Sinn zu geben. Ein realistischer und zutiefst bewegender Film, der die Touristenstadt Barcelona als Schauplatz morbider Schönheit und Elend inszeniert.

FILMPROGRAMM TEIL 2 NOVEMBER 2011 So 6. November 10:15 DIE ANONYMEN ROMANTIKER 10:45 MÄNNER AL DENTE 12:15 THE KING’S SPEECH So 13. November 10:00 THE KING’S SPEECH 10:45 DIE ANONYMEN ROMANTIKER 12:20 BIUTIFUL So 20. November 10:15 DIE ANONYMEN ROMANTIKER 12:00 BIUTIFUL

Kombi-Ticket: Film & Frühstück/Brunch: 21,— Euro (10er & 5er Blocks sowie sonstige Ermässigungen nicht gültig für Kombi-Ticket)

Film: 9,— Euro bzw. 10er & 5er Blocks • Brunch: 17,— Euro

Wir bitten Sie, Ihre Karten sowie Ihren Frühstückstisch im Café Wernbacher unbedingt zu reservieren: Café Wernbacher Tel 0662-88 10 99


FILMPROGRAMM TEIL 1 SEPTEMBER 2011 So 4. September 10:15 ALMANYA — WILLKOMMEN IN DEUTSCHLAND 10:45 WILLKOMMEN BEI DEN SCH’TIS 12:15 THE TREE OF LIFE So 11. September 10:00 WILLKOMMEN BEI DEN SCH’TIS 10:45 I AM LOVE — IO SONO L’AMORE 12:15 THE TREE OF LIFE So 18. September 10:10 FASTEN AUF ITALIENISCH 10:45 WILLKOMMEN BEI DEN SCH’TIS 12:15 THE TREE OF LIFE So 25. September 10:00 I AM LOVE — IO SONO L’AMORE 10:45 ALMANYA — WILLKOMMEN IN DEUTSCHLAND 12:20 FASTEN AUF ITALIENISCH

OKTOBER 2011 So 2. Oktober 10:10 FASTEN AUF ITALIENISCH 10:45 I AM LOVE — IO SONO L’AMORE 12:15 ALMANYA — WILLKOMMEN IN DEUTSCHLAND So 9. Oktober 10:10 TRUE GRIT 10:45 BECOMING JANE — GELIEBTE JANE 12:20 DAS ENDE IST MEIN ANFANG So 16. Oktober 10:15 DAS ENDE IST MEIN ANFANG 10:45 MÄNNER AL DENTE 12:15 TRUE GRIT So 23. Oktober 10:00 BECOMING JANE — GELIEBTE JANE 10:45 DAS ENDE IST MEIN ANFANG 12:20 MÄNNER AL DENTE So 30. Oktober 10:00 THE KING’S SPEECH 10:45 BECOMING JANE — GELIEBTE JANE 12:20 TRUE GRIT

DAS KINO

Café WERNBACHER

Giselakai 11 • 5020 Salzburg www.daskino.at

Franz-Josef-Str. 5 • 5020 Salzburg www.cafewernbacher.at

Reservierung 0662 – 87 31 00–15

Reservierung 0662– 88 10 99 (geöffnet ab 9:00)

DAS KINO SALZBURGER FILMKULTURZENTRUM Giselakai 11 | 5020 Salzburg | Tel 0662-873100 | office@daskino.at | www.daskino.at Österreichische Post AG/Sponsoring.Post Verlagspostamt 5020 Salzburg GZ 03Z035106 S


Programm Filmfrühstück Oktober - November 2011  

Programm Filmfrühstück Oktober - November 2011

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you