Page 1

LINZ ~ VÖCKLABRUCK STEYR ~ WELS ~ FREISTADT


MARTIN

SHEEN

DEBORAH KARA

UNGER

YORICK VON

WAG E N I N G E N

JAMES

NESBIT T

Dein WeG VOM SUCHEN UND FINDEN AUF DEM JAKOBSWEG

EIN FILM VON

EMILIO ESTEVEZ Ab 13. Juli im Kino!

„Life’s too big to walk it alone“ ww w.dei n w e g - f i l m. d e


Sommerkino SPIELSTÄTTEN linz ~ 28. juni - 1. september

Ort: OK Platz Kassa: Moviemento-Kassa im Erdgeschoss Ticket/Info: Einheitspreis EUR 8,00 / MovieMember EUR 5,50 / Kinometerbank (10er-Block) EUR 65,– / Sonstige Ermäßigungen (inkl. OÖN-Card) EUR 7,00 / KundInnen der Bank Austria erhalten beim Vorweisen ihrer Bankomatkarte eine Ermäßigung von EUR 1,– Reservierungen: 0732/784090, www.moviemento.at Schlechtwetter: um 22.00 Uhr im Moviemento

Wels ~ 29. juni - 29. juli

Ort: Minoritenplatz Info: 07242/67722-22 / www.servus.at/programmkino Ticket: Einheitspreis EUR 8,50 Kartenvorverkauf: www.oeticket.com

Vöcklabruck Stadtcafé Arkadenhof arkadenhof ~ 9. - 13. juli + 6. - 10. august Ort: Stadtcafé Arkadenhof, Stadtplatz 14 Ticket/Info: Abendkassa ab 21.00 Uhr, Platzreservierungen: 07672/23462 Info: 0650/7780600, www.lichtspiele.com Schlechtwetter: im Filmtheater Vöcklabruck – Kino im Stadtsaal

Offenes Kunst- & Kulturhaus vöcklabruck ~ 20. - 26. juli Ort: Hatschekstr. 24 Schlechtwetter: im Veranstaltungssaal

STeyr

Dominikanerhof ~ 14. + 23. + 24. august

Ort: Dominikanerhof, Grünmarkt 1 Ticket/Info: www.citykino-steyr.at / Einheitspreis EUR 7,00 / Vorverkauf EUR 6,00 Open Air Kino Saisonkarte 2012: EUR 50,00 an der Kinokassa erhältlich Schlechtwetter: im Citykino Steyr

Innenhof Citykino ~ 19. + 20. juli / 16. + 17. + 25. august

Ort: Innenhof Citykino Steyr, Stelzhammergasse 2b Ticket/Info: www.citykino-steyr.at / Einheitspreis EUR 7,00 / Vorverkauf EUR 6,00 Open Air Kino Saisonkarte 2012: EUR 50,00 an der Kinokassa erhältlich Schlechtwetter: im Citykino Steyr 3


Ab 24 . Au g u st i m K i n o InspIrIert von Arthur schnItzlers kontroversIellem meIsterwerk „Der reIgen“


Alle Filme von a-z 2 Tage New York____________________ 6 360_______________________________ 9 Almanya – Willkommen in Deutschland_6 Anfang 80_________________________ 6 Atmen____________________________ 7 Attwenger Fluxgigs_________________ 7 Ausgerechnet Sibirien_______________ 7 Bezaubernde Lügen________________ 7 Casablanca________________________ 8 Cheyenne – This Must Be the Place___ 8 Chico & Rita_______________________ 8 City Lights_________________________ 8 Copacabana_______________________ 9 Cosmopolis________________________ 9 Dark Shadows______________________ 9 Das Ende ist mein Anfang____________ 9 Das Labyrinth der Wörter___________ 10 Das Schmuckstück________________ 10 Das verflixte 3. Jahr________________ 10 Dein Weg_________________________ 10 Der Gott des Gemetzels_____________12 Die eiserne Lady____________________12 Die Haut, in der ich wohne___________12 Die Kunst, sich die Schuhe zu binden__12 Dreiviertelmond____________________13 Drive______________________________13 Eine ganz heiße Nummer____________13 Familientreffen mit Hindernissen_____13 Fasten auf Italienisch________________14 Freiräumen________________________14 Freunde mit gewissen Vorzügen______14 Habemus Papam___________________14 Hangover 2________________________17 Headhunters_______________________17 Ihr werdet euch noch wundern_______17 Im Weltraum gibt es keine Gefühle____17 Iron Sky__________________________ 18 Kleine wahre Lügen________________ 18 Kochen ist Chefsache______________ 18

Lachsfischen im Jemen____________ 18 Lady Vegas_______________________ 19 Larry Crowne_____________________ 19 Laurel & Hardy____________________ 19 Le Havre__________________________ 19 Leonard Cohen - I‘m your man______ 29 Los Refrigeradores_________________ 29 Mama Africa______________________ 29 Männerherzen ... __________________ 29 Mein liebster Alptraum_____________ 30 Midnight in Paris___________________ 30 Monsieur Lazhar__________________ 30 Moonrise Kingdom_________________ 30 My week with Marilyn_______________31 Nachtlärm_________________________31 Nathalie küsst______________________31 Nichts zu verzollen__________________31 Rubbeldiekatz_____________________ 32 Shame___________________________ 32 Sherlock Holmes__________________ 32 Sommer in Orange_________________ 32 Starbuck_________________________ 33 Superclassico ... ___________________ 33 Take Shelter______________________ 33 The Artist_________________________ 33 The Best Exotic Marigold Hotel______ 34 The Descendants__________________ 34 The King´s Speech________________ 34 This Ain‘t California________________ 34 Türkisch für Anfänger______________ 35 Und wenn wir alle zusammenziehen_ 35 Verblendung______________________ 35 Wasser für die Elefanten____________ 35 We Want Sex______________________ 36 What a man_______________________ 36 Zabriskie Point____________________ 36 Ziemlich beste Freunde_____________ 36 Zwei an einem Tag_________________ 36 Programmübersicht in der Heftmitte 5


2 Tage New York Premiere

FR/DE/BE 2012, R: Julie Delpy Marions kauziger Vater taucht in New York auf – mit ihrer neurotischen Schwester Rose und ihrem unerträglich aufdringlichen Ex-Freund Manu im Schlepptau. Der Kulturschock zwischen arroganten Franzosen und pragmatischen Amis verheddert sich nicht nur in sprachlichen Tücken, sondern eskaliert in skurrilen Marotten und Provokationen, die selbst das scheinbar feste Fundament in Mingus’ und Marions Beziehung bröckeln lassen. Mi 4. 7., 21.30, Linz – OK Platz (OmU)

360 PRemiere

GB/AT/BR/FR 2011, R: Fernando Meirelles 360 verwebt Liebesgeschichten und Beziehungen von Menschen im Aufbruch aus unterschiedlichen Metropolen der Welt elegant und unterhaltsam zu einer einzigen romantischen Erzählung über die Liebe und das Leben im 21. Jahrhundert. Fr 24. 8., 20.30, Linz – OK Platz (OmU)

Almanya – Willkommen in Deutschland

DE 2010, 101 min, R: Yasemin Samdereli Erzählt mit viel Humor und Einfühlungsvermögen die Geschichte von Hüseyin Yilmaz und seiner Familie, die Mitte der 60er Jahre ihre Heimat Türkei verlassen, um als Gastarbeiter das deutsche Wirtschaftswunder zu unterstützen. Do 12. 7., 21.15, Linz – OK Platz (OdF)

Anfang 80

AT 2011, 90 min, R: Sabine Hiebler, Gerhard Ertl Ein Liebesfilm über Menschen, denen man Lust und Liebe eigentlich nicht mehr zugesteht und die gegen alle Widerstände aufs Wunderbarste beweisen: Für junge Liebe kann man gar nicht alt genug sein. Do 2. 8., 20.45, Linz – OK Platz (OdF)

6


Atmen

AT 2011, 90 min, R: Karl Markovics Eindringliches Regiedebüt von Karl Markovics über einen 19-jährigen Freigänger auf der Suche nach familiärer Identität. Mo 23. 7., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten (OdF) Mi 25. 7., 21.00, Linz – OK Platz (OdF) Do 9. 8., 21.00, Vöcklabruck – Stadtcafé Arkadenhof (OdF)

Attwenger Fluxgigs

AT 2012, 68 min, R: Markus Binder 8. April 2011: Veröffentlichung des Attwenger-Albums Flux. Anschließend 19 Gigs in 18 Städten in 4 Ländern innerhalb von 13 Wochen. Das Mobiltelefon ist die Kamera, mit der hier gefilmt wird, der Film ein Remix dieser wilden Fahrt. Mo 23. 7., 21.00, Linz – OK Platz (OdF)

Ausgerechnet Sibirien Premiere

DE 2012, 105 min, R: Ralf Huettner Nur widerwillig tritt Matthias Bleuel, frisch geschieden und überkorrekter Logistiker, seine Dienstreise ins sibirische Kemerovo an. Weil er die Sprache nicht versteht und mit der russischen Mentalität nicht zurechtkommt, will er seinen Auftrag so schnell wie möglich abwickeln. Doch da lernt der Pedant per Zufall eine Frau kennen ... Sa 30.6., 21.30, Linz – OK Platz (OdF)

Bezaubernde Lügen

FR 2010, 105 min, R: Pierre Salvadori Romantische Komödie um eine von Audrey Tautou gespielte Frau, die einen an sie adressierten Liebesbrief an ihre Mutter weiterschickt, um sie aufzuheitern – mit verwirrenden Resultaten. Do 12. 7. 21.30, Vöcklabruck – Stadtcafé Arkadenhof (DF) Sa 14. 7., 21.15, Linz – OK Platz (OmU)

7


Casablanca

US 1942, 104 min, R: Michael Curtiz Für viele Flüchtlinge führt im Zweiten Weltkrieg der einzige Weg, den Nazis zu entkommen, über Casablanca. So auch für Widerstandskämpfer Victor Laszlo und seine Frau Ilsa, die Rick, der großen Liebe ihres Lebens, wiederbegegnet. Das Ticket zur Freiheit - zwei Ausreisevisa - befindet sich in Ricks Hand... Fr 20. 7., 21.15, Linz – OK Platz (OmU)

Cheyenne – This Must Be the Place

IT/FR/IE 2011, 118 min, R: Paolo Sorrentino Rockmusik hat Cheyenne reich gemacht, aber auch gelangweilt und zynisch. Nachdem er sich vom Musikgeschäft verabschiedet hat, macht er sich auf die Suche nach dem einstigen Peiniger seines nunmehr im Sterben liegenden Vaters, dem Nazi-Kriegsverbrecher Alois Lange, der sich in den USA versteckt halten soll. Mo 2. 7., 21.30, Linz – OK Platz (OmU)

Chico & Rita Premiere

ES/GB 2010, 94 min, R: F. Trueba, J. Mariscal Kuba im Jahr 1948: Chico ist ein junger Pianist mit großen Träumen. Rita ist eine wunderschöne Sängerin mit einer außergewöhnlichen Stimme. Die Musik und eine romantische Sehnsucht bringen die beiden zusammen, aber ihre Reise – in der sie die kubanische Jazz-Bebop Szene aufmischen – endet mit gebrochenen Herzen und viel Schmerz. Mo 27. 8., 20.15, Linz – OK Platz (OmU)

City Lights

US 1931, 87 min, R: Charlie Chaplin Charlie Chaplins anrührendster und erfolgreichster Film: Selbst als reicher Mann findet der Tramp nicht das Glück, nach dem er sucht. Stummfilm mit Klavier-Begleitung von David Wagner Di 7. 8., 20.45, Linz – OK Platz

8


Copacabana

FR 2010, 107 min, R: Marc Fitoussi Als ihre Tochter sie aus Angst vor einer Blamage nicht zur Hochzeit einlädt, will Babou ihr beweisen, dass sie auch anders kann. Sie verlässt die Kleinstadt in Nordfrankreich und nimmt einen Job im belgischen Ostende an, wo sie im Winter für eine dubiose Immobilienfirma solventen Kunden hässliche Ferienappartements in einem Betonklotz andrehen soll. Paraderolle für Isabelle Huppert. Di 3. 7., 21.30, Linz – OK Platz (OmU) Mi 4. 7., Braunberg / St. Oswald (OmU)

Cosmopolis

CA/FR 2012, R: David Cronenberg Drama um ein junges Finanzgenie, dessen Karriere abzustürzen droht und dessen Paranoia überhand gewinnt. Nach Don DeLillos Bestseller. Do 5. 7., 21.30, Linz – OK Platz (OmU)

Dark Shadows

US 2012, 113 min, R: Tim Burton Märchenhaft inszenierte Gruselkomödie nach der klassischen Kultserie über den in einen Vampir verwandelten Barnabas Collins, der nach 200 Jahren Tiefschlaf in den Siebzigerjahren wieder erwacht. So 12. 8., 20.45, Linz – OK Platz (DF)

Das Ende ist mein Anfang

DE 2010, 98 min, R: Jo Baier Einfühlsame Adaption der Lebenserinnerungen des „Spiegel“-Korrespondenten Tiziano Terzani mit Bruno Ganz, der sich auf das „letzte große Abenteuer“ Tod vorbereitet. Ein Film über das Sterben, der Kraft zum Leben gibt, denn das Einzige, was wirklich zählt, ist das Jetzt. So 22. 7., 21.15, Linz – OK Platz (OdF)

9


Das Labyrinth der Wörter

FR 2010, 82 min, R: Jean Becker Es ist die Geschichte über eine dieser Begegnungen, die das ganze Leben verändern können: das Zusammentreffen in einem Park zwischen Germain, um die 50, praktisch Analphabet, und Margueritte, einer kleinen alten Dame und leidenschaftlichen Leserin. So 1. 7., 21.30, Linz – OK Platz (OmU)

Das Schmuckstück

FR 2010, 104 min, R: François Ozon Robert Pujol führt die Regenschirmfabrik seiner Frau mit harter Hand. Die Arbeiter wollen mehr Geld? Die Ehefrau denkt selbstständig? Kann nicht sein. Bei einem Streik erleidet er eine Herzattacke. Fr 27. 7., 21.00, Linz – OK Platz (OmU)

Das verflixte 3. Jahr Premiere

FR 2011, 100 min, R: Frédéric Beigbeder Ein egomanischer Literaturkritiker und Gesellschaftskolumnist fällt nach der Scheidung in eine Depression und versucht sich als Schriftsteller mit der These, die Liebe dauere nur drei Jahre. Di 17. 7., 21.15, Linz – OK Platz (OmU) Mi 18. 7., Braunberg / St. Oswald (OmU) Fr 20. 7., 21.30, Steyr – Innenhof Citykino (DF) Sa 21. 7., 21.30, Vöcklabruck – Kunst- & Kulturhaus (DF)

Dein Weg Premiere

US 2010, 120 min, R: Emilio Estevez Martin Sheen glänzt als engstirniger Amerikaner, der sich auf dem Jakobsweg spirituellen und mentalen Herausforderungen stellt. Mi 11. 7., 21.15, Linz – OK Platz (OmU) Fr 13. 7., 21.30, Vöcklabruck – Stadtcafé Arkadenhof (DF) Do 26. 7., 21.30, Vöcklabruck – Kunst- & Kulturhaus (DF) Mo 30. 7., 21.00, Linz – OK Platz (OmU) Mi 1. 8., Braunberg / St. Oswald (OmU) Sa 25. 8., 20.30, Steyr – Innenhof Citykino (DF)

10


Ab 27. Juli im Kino

FAMILIENTREFFEN MIT HINDERNISSEN

Ab 7. September im Kino

Ab 31. August im Kino

NACHTLÄRM

Ab 5. Oktober im Kino

GRENZGÄNGER

DIE WAND

www.grenzgaenger-derfilm.at

www.diewand-derfilm.at

www.thimfilm.at


Der Gott des Gemetzels

FR/DE/PL 2011, 79 min, R: Roman Polanski Verfilmung des populären Theaterstücks von Yasmina Reza um die gutsituierten Eltern zweier gewalttätiger Kids, die sich beim Schlichtungsversuch selbst nicht im Zaum halten können. Scharfsinniger Blick hinter die Kulissen der Bürgerlichkeit. Di 3. 7., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten (DF) Mi 18. 7., 21.15, Linz – OK Platz (OmU)

Die eiserne Lady

GB 2011, 105 min, R: Phyllida Lloyd Meryl Streep brilliert als Ex-Premierministerin Margaret Thatcher in Phyllida Lloyds elegant gestaltetem Biopic, das den Menschen hinter der Politikerin sichtbar macht. Fr 29.6., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten(DF) Do 26. 7., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten (DF) Di 21. 8., 20.30, Linz – OK Platz (OmU)

Die Haut, in der ich wohne

ES 2011, 125 min, R: Pedro Almodóvar Faszinierender Thriller mit Horrorelementen, in dem ein verrückter Wissenschaftler die perfekte Frau erschaffen will. Fr 13. 7., 21.15, Linz – OK Platz (OmU)

Die Kunst, sich die Schuhe zu binden Premiere

SE 2011, 101 min, R: Lena Koppel Alex hat zwar eine hohe Meinung von sich selbst, doch die Realität sieht leider anders aus. Der einzige Job, den ihm das Arbeitsamt anbietet, ist ein Betreuerposten in einem Heim für geistig behinderte Menschen. Durch die gemeinsam Arbeit lernt Alex zu schätzen, dass jeder Mensch Talente hat, die es wert sind, gefördert zu werden. Do 30. 8., 20.15, Linz – OK Platz (OmU)

12


Dreiviertelmond

DE 2011, 94 min, R: Christian Zübert Tief bewegende Tragikomödie über einen grantigen Nürnberger Taxler, der durch ein kleines türkisches Mädchen das Leben wieder lieben lernt. Mo 16. 7., 21.15, Linz – OK Platz (OmU)

Drive

US 2011, 101 min, R: Nicolas Winding Refn Existenzialistischer Actionkrimi nach Vorlage von James Sallis über einen Stuntman, der nachts als Fahrer der Mafia arbeitet. Di 10. 7., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten (DF) Mi 15. 8., 20.30, Linz – OK Platz (OmU)

Eine ganz heiße Nummer

DE 2011, 95 min, R: Markus Goller Komödie um drei Damen unterschiedlichen Alters, die in einer Ortschaft im bayerischen Wald eine Sexhotline gründen. Mo 9. 7., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten So 29. 7., 21.00, Linz – OK Platz Mo 6. 8., 21.00, Vöcklabruck – Stadtcafé Arkadenhof Fr 17. 8., 21.00, Steyr – Innenhof Citykino

Kino am Linzerberg: Do 26. 7., 21.00, präsentiert von Moviemento und Diakoniewerk

Familientreffen mit Hindernissen PRemiere

FR 2011, 113 min, R: Julie Delpy Tragikomische Geschichte über einen Familienurlaub in den späten Siebzigern, in dem die Kinder den Sex entdecken und die Erwachsenen über Politik streiten. Di 7. 8., 21.00, Vöcklabruck – Stadtcafé Arkadenhof (DF) Mi 8. 8., 20.45, Linz – OK Platz (OmU) Di 28. 8., 20.15, Linz – OK Platz (OmU)

13


Fasten auf Italienisch

FR 2010, 102 min, R: Olivier Baroux Der in Nizza lebende Dino Fabrizzi verkauft im schicken Anzug erfolgreich Nobelkarossen, eine Beförderung steht an. Seine Freundin liebt es, von ihm zärtlich mit „ragazza“ angeredet zu werden. Die beiden wollen bald heiraten. Doch in Wirklichkeit heißt Dino Mourad Ben Saoud. Als sein Vater nach einem Herzinfarkt ihn bittet, den Ramadan an seiner Stelle zu begehen, gerät sein sorgsam aufgebautes Lügengebäude ins Wanken. Do 19. 7., 21.15, Linz – OK Platz (OmU)

Freiräumen Premiere

AT 2012, 90 min, R: Andreas Kurz mit Musik von Velojet, Bunny Lake, A.G. Trio, Aniada a Noar, Lisa Lehner, Andreas Haidecker u.a. Dokumentarfilm über die Politik des do-it-yourself. Freiraum für kritische Zeitkultur in Vöcklabruck (OÖ), muss jede Generation von Jugendlichen erneut um ihn kämpfen, aber für ihr anliegen scheint es kein Geld, kein Verständnis und keine Räume zu geben. Fr 20. 7., 21.30, Vöcklabruck – Kunst- & Kulturhaus (OdF)

Freunde mit gewissen Vorzügen

US 2011, 110 min, R: Will Gluck Romantische Komödie mit Justin Timberlake und Mila Kunis als beste Freunde, die nicht gemeinsamen Sex, wohl aber eine Beziehung miteinander fürchten. Mi 4. 7., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten (DF)

Habemus Papam

IT/FR 2011, 104 min, R: Nanni Moretti Die Wahl eines neuen Papstes steht an. Von der Sixtinischen Kapelle steigt weißer Rauch auf. Man hat sich entschieden. Doch der designierte neue Papst hadert mit seiner schweren Aufgabe, hat Angst. Statt sich dem Volk auf dem Petersplatz zu zeigen, streift er durch die Straßen. Er will nicht Papst werden... Mi 22. 8., 20.30, Linz – OK Platz (OmU)

14


Rathausgasse 5 A-4020 Linz

kepler-salon.at/freunde

Johannes Kepler (1610 / Download von http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/d4/Johannes_Kepler_1610.jpg am 19.1.2012)

FREUNDE KEPLER SALON Verein f端r Freunde des Kepler Salon


Hangover 2

US 2011, 102 min, R: Todd Phillips Fortsetzung des überraschenden Sensationserfolgs von 2009. Die Freunde Phil, Stu, Doug und Alan erleben in Bangkok abermals eine exzessive Nacht mit folgendem Blackout. Fr 13. 7., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten (DF)

Headhunters

NO 2011, 100 min, R: Morten Tyldum Doppelbödiger und wendungsreicher Skandinavien-Thriller nach Jo Nesbøs Bestseller um einen Kunsträuber in Nadelstreifen, der plötzlich gnadenlos gehetzt wird. So 22. 7., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten (DF)

Ihr werdet euch noch wundern Premiere

FR/DE 2012, 115 min, R: Alain Resnais Nach dem Tod eines Bühnenautors erhalten bekannte Schauspieler einen Telefonanruf und die Aufforderung sich in das Haus des Verstorbenen zu begeben. Dort erwartet sie das Video von Proben einer jungen Theatertruppe. Während der Vorführung mischen sich Realität und Fiktion, erinnern sich die Anwesenden an die Zeit, als sie auftraten, drehen die Uhr zurück, durchleben noch einmal Liebe, Verrat und Eifersucht. Sa 1.9., 20.15, Linz – OK Platz (OmU)

Im Weltraum gibt es keine Gefühle Premiere

SE 2010, 86 min, R: Andreas Öhman Der 18-jährige Simon leidet unter Asperger, eine Art Autismus mit Merkmalen wie akribische Planung von Abläufen, Fixierung auf Kreise, den immer gleichen Mahlzeiten und Kleidung für jeden einzelnen Tag. Als er sich mit den Eltern überwirft, zieht er zu seinem älteren Bruder Sam, dessen Freundin bald genervt auszieht. Kurz entschlossen sucht er für den Verlassenen eine neue Partnerin und trifft auf eine unberechenbare und spontane Frau, die in keines seiner mathematischen Muster passt. Fr 31. 8., 20.15, Linz – OK Platz (OmU)

17


Iron Sky

FI/DE/AU 2011, 93 min, R: Timo Vuorensola Timo Vuorensola gelingt mit seiner bitterbösen Nazi-Persiflage bester Sci-Fi-Weltraum-Trash, in dem Götz Otto und Udo Kier als konkurrierende Bösewichte kräftig vom Leder ziehen. Sa 21. 7., 21.15, Linz – OK Platz (OmU) Di 24. 7., 21.30, Vöcklabruck – Kunst- & Kulturhaus (DF)

Kleine wahre Lügen

FR 2010, 154 min, R: Guillaume Canet Sommerliche Tragikomödie um eine Gruppe von Freunden, deren Beziehungen und Lebensentwürfe während der Ferien am Meer einem Stresstest unterworfen werden. Sa 14. 7., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten (DF)

Kochen ist Chefsache

FR 2012, 88 min, R: Daniel Cohen In dieser französischen Komödie nach klassischer Rezeptur darf Jean Reno als autoritäre Figur auch mal komisch sein und mit dem erfolgreichen Anarcho-Komiker Michaël Youn als aufbrausenden Könner am Kochtopf um das beste Rezept kämpfen. So 19. 8., 20.30, Linz – OK Platz (DF)

Lachsfischen im Jemen

GB 2011, 112 min, R: Lasse Hallström Dr. Alfred Jones, eine internationale Größe in Sachen Fischzucht, wird von Harriet Chetwode-Talbot mit einem abstrusen Angebot konfrontiert: Ihr Auftraggeber, ein jemenitischer Scheich, möchte in seinem Wüstenstaat Lachse ansiedeln. Geld spielt dabei keine Rolle. Mi 11. 7., 21.30, Vöcklabruck – Stadtcafé Arkadenhof (DF) Di 24. 7., 21.00, Linz – OK Platz (OmU) Mi 25. 7., Braunberg / St. Oswald (OmU) Fr 27. 7., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten (DF)

18


Lady Vegas Premiere

US/GB 2012, 94 min, R: Stephen Frears Die junge Beth Raymer träumt davon, einmal in einem hippen Lokal als Cocktailkellnerin zu arbeiten. Um ihrem Ziel ein Stück näher zu kommen, reist sie in das Zockerparadies Las Vegas und wird prompt zur persönlichen Glücksfee des Sportwetten-Königs Dink. Do 9. 8., 20.45, Linz – OK Platz (OmU)

Larry Crowne

US 2011, 99 min, R: Tom Hanks In Bestform wieder vereint: Das Dreamteam Tom Hanks und Julia Roberts in einer romantischen Feelgood-Komödie über das Scheitern, Kämpfen und Gewinnen. So 8. 7., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten (DF)

Laurel & Hardy Stummfilme mit Klavierbegleitung von David Wagner 4 Laurel & Hardy Kurzfilme mit musikalischer Live-Untermalung von David Wagner. David Wagner, 1966 in Graz geboren, studierte Klavier, Dirigieren und Komposition am Brucknerkonservatorium Linz und an der Musikhochschule Wien. Er ist u.a. Pianist der Linzer Kleinkunstgruppe „Die Niederträchtigen“und Gründungsmitglied des Improvisationstheater-Ensembles „Die Impropheten“. Di 10. 7., 21.15, Linz – OK Platz Mi 11. 7., Braunberg / St. Oswald

Le Havre

FI/FR/DE 2011, 93 min, R: Aki Kaurismäki Ein traumhaft schönes Sozial-Märchen vom finnischen Pessimisten Aki Kaurismäki, das einfach rundum glücklich macht. Mo 13. 8., 20.45, Linz – OK Platz (OmU)

19


Programm LINZ

Info-Telefon: 0732/784090 Homepage: www.moviemento.at Ort: OK Platz – im OÖ Kulturquartier Bei Schlechtwetter: um 22.00 Uhr im Moviemento

Do 28. 6.

LaDo im OÖ Kulturquartier

18.30

Eröffnung: Julian Palacz „Play it, Sam“ – Movie 3

20.30

Movie Spezial: Das geprügelte Pferd – Movie 3 Thomas Macho kommentiert die Geschichte der Tiere im Film.

Juni ~ Juli

Gezeigt wird danach Béla Tarrs Film A Torinói ló (2011) Fr 29. 6.

21.30

Zabriskie Point

Sa 30. 6.

21.30

Premiere Ausgrechnet Sibirien

So 1. 7.

21.30

Das Labyrinth der Wörter

Mo 2. 7.

21.30

Cheyenne – This Must Be the Place

Di 3. 7.

21.30

Copacabana

Mi 4. 7.

21.30

Premiere 2 Tage New York

Do 5. 7.

21.30

Cosmopolis

Fr 6. 7.

21.30

Ziemlich beste Freunde

Sa 7. 7.

21.30

Premiere Los Refrigeradores

So 8. 7.

21.30

Sommer in Orange

Mo 9. 7.

21.15

Und wenn wir alle zusammenziehen?

Di 10. 7.

21.15

Laurel & Hardy –

Mi 11. 7.

21.15

Premiere Dein Weg

Do 12. 7.

21.15

Almanya – Willkommen in Deutschland

Fr 13. 7.

21.15

Die Haut, in der ich wohne

Sa 14. 7.

21.15

Bezaubernde Lügen

So 15. 7.

21.15

The Descendants

Mo 16. 7.

21.15

Dreiviertelmond

mit Klavierbegleitung von David Wagner

20


Di 17. 7.

21.15

Premiere Das verflixte 3. Jahr

Mi 18. 7.

21.15

Der Gott des Gemetzels

Do 19. 7.

21.15

Fasten auf Italienisch

Fr 20. 7.

21.15

Casablanca

Sa 21. 7.

21.15

Iron Sky

So 22. 7.

21.15

Das Ende ist mein Anfang

Mo 23. 7.

21.00

Attwenger Fluxgigs

Di 24. 7.

21.00

Lachsfischen im Jemen

Mi 25. 7.

21.00

Atmen

Do 26. 7.

21.00

Nichts zu verzollen

Fr 27. 7.

21.00

Das Schmuckstück

Sa 28. 7.

21.00

Monsieur Lazhar

So 29. 7.

21.00

Eine ganz heiße Nummer

Mo 30. 7.

21.00

Dein Weg

Di 31. 7.

21.00

The Artist

Mi 1. 8.

21.00

Mein liebster Alptraum

Do 2. 8.

20.45

Anfang 80

Fr 3. 8.

20.45

Midnight in Paris

Sa 4. 8.

20.45

Shame

So 5. 8.

20.45

Nathalie küsst

Mo 6. 8.

20.45

The Best Exotic Marigold Hotel

Di 7. 8.

20.45

City Lights

Mi 8. 8.

20.45

Premiere Familientreffen mit Hindernissen

Do 9. 8.

20.45

Premiere Lady Vegas

Fr 10. 8.

20.45

The King´s Speech

Sa 11. 8.

20.45

We Want Sex

So 12. 8.

20.45

Dark Shadows

Juli ~ august

Programm LINZ

mit Klavierbegleitung von David Wagner

21


august

Programm LINZ

22

Mo 13. 8.

20.45

Le Havre

Di 14. 8.

20.30

Premiere Starbuck

Mi 15. 8.

20.30

Drive

Do 16. 8.

20.30

Premiere This Ain‘t California

Fr 17. 8.

20.30

Moonrise Kingdom

Sa 18. 8.

20.30

Leonard Cohen – I‘m Your Man

So 19. 8.

20.30

Kochen ist Chefsache (DF)

Mo 20. 8.

20.30

Und wenn wir alle zusammenziehen?

Di 21. 8.

20.30

Die eiserne Lady

Mi 22. 8.

20.30

Habemus Papam

Do 23. 8.

20.30

Ziemlich beste Freunde

Fr 24. 8.

20.30

Premiere 360

Sa 25. 8.

20.15

Mama Africa

So 26. 8.

20.15

Zwei an einem Tag

Mo 27. 8.

20.15

Premiere Chico & Rita

Di 28. 8.

20.15

Familientreffen mit Hindernissen

Mi 29. 8.

20.15

Premiere Nachtlärm

Do 30. 8.

20.15

Premiere Die Kunst, sich die Schuhe zu binden

Fr 31. 8.

20.15

Premiere Im Weltraum gibt es keine Gefühle

Sa 1. 9.

20.15

Premiere Ihr werdet euch noch wundern


Programm VÖCKLABRUCK 9. bis 13. 7. + 6. bis 10. 8.

Mo 9. 7.

21.30

Und wenn wir alle zusammenziehen?

Di 10. 7.

21.30

Nathalie küsst

Mi 11. 7.

21.30

Lachsfischen im Jemen

Do 12. 7.

21.30

Bezaubernde Lügen

Fr 13. 7.

21.30

Premiere Dein Weg

Mo 6. 8.

21.00

Eine ganz heiße Nummer

Di 7. 8.

21.00

Premiere Familientreffen mit Hindernissen

Mi 8. 8.

21.00

Film wird am 1. August fixiert

Do 9. 8.

21.00

Atmen

Fr 10. 8.

21.00

Premiere Starbuck

20. bis 26. 7.

Alle Filme in deutscher Fassung Info-Telefon: 0650 / 7780600 Homepage: www.lichtspiele.com Ort: Offenes Kunst- & Kulturhaus Vöcklabruck, Hatschekstr. 24 Kassaöffnung: ab 20.30 / Platzreservierung: 07672 / 23462 Bei Schlechtwetter: im Veranstaltungssaal Fr 20. 7.

21.30

OÖ Premiere Freiräumen

Sa 21. 7.

21.30

Das verflixte 3. Jahr

So 22. 7.

21.30

The Artist

Mo 23. 7.

21.30

Shame

Di 24. 7.

21.30

Iron Sky

Mi 25. 7.

21.30

Film wird am 15. Juli fixiert

Do 26. 7.

21.30

Dein Weg

Juli ~ august

Alle Filme in deutscher Fassung Info-Telefon: 0650 / 7780600 Homepage: www.lichtspiele.com Ort: Stadtcafé Arkadenhof Arkadenhof, Stadtplatz 14 Platzreservierung: 07672 / 23462 Bei Schlechtwetter im Juli: entfällt die Vorstellung Bei Schlechtwetter im August: Stadtsaal Vöcklabruck

23


Programm WELS

Juni ~ Juli

Alle Filme in deutscher Fassung Info-Telefon: 07242/26703 Homepage: www.servus.at/programmkino Ort: im Schießerhof/Minoriten, Wels Bei Schlechtwetter: Vorstellung findet statt – Regenponchos und 25 überdachte Sitzplätze vorhanden Kassaöffnung + Einlass: 20.30 Uhr / Filmbeginn: 21.45 Uhr Kartenvorverkauf: www.oeticket.com Rückerstattung des Kartenpreises NUR bei Absage des Films wegen technischem Defekt.

24

Fr 29. 6.

21.45

Die eiserne Lady

Sa 30. 6.

21.45

Ziemlich beste Freunde

So 1. 7.

21.45

~ spielfrei ~

Mo 2. 7.

21.45

The Best Exotic Marigold Hotel

Di 3. 7.

21.45

Der Gott des Gemetzels

Mi 4. 7.

21.45

Freunde mit gewissen Vorzügen

Do 5. 7.

21.45

Wasser für die Elefanten

Fr 6. 7.

21.45

Verblendung (USA)

Sa 7. 7.

21.45

Türkisch für Anfänger

So 8. 7.

21.45

Larry Crowne

Mo 9. 7.

21.45

Eine ganz heiße Nummer

Di 10. 7.

21.45

Drive

Mi 11. 7.

21.45

Männerherzen ... und die ganz ganz große Liebe

Do 12. 7.

21.45

Sherlock Holmes: Spiel im Schatten

Fr 13. 7.

21.45

Hangover 2

Sa 14. 7.

21.45

Kleine wahre Lügen

So 15. 7.

21.45

The Descendants

Mo 16. 7.

21.45

Rubbeldiekatz

Di 17. 7.

21.45

Ziemlich beste Freunde

Mi 18. 7.

21.45

What a Man

Do 19. 7.

21.45

Sommer in Orange

Fr 20. 7.

21.45

Take Shelter

Sa 21. 7.

21.45

My Week with Marilyn


Programm WELS So 22. 7.

21.45

Headhunters

Mo 23. 7.

21.45

Atmen

Di 24. 7.

21.45

Monsieur Lazhar

Mi 25. 7.

21.45

Superclassico ... meine Frau will heiraten!

Do 26. 7.

21.45

Die eiserne Lady

Fr 27. 7.

21.45

Lachsfischen im Jemen

Sa 28. 7.

21.45

~spielfrei~

So 29. 7.

21.45

The Artist

ProgrammKINO Wels im August: Filmvorführugnen (alle in OmU) im Stadttheater Wels und Frischluft-KINO beim Austria-Tabak Pavillion im Messegelände Wels. Programm: www.servus.at/programmkino

Programm STEYR Alle Filme in deutscher Fassung Homepage: www.citykino-steyr.at Bei Schlechtwetter: im Citykino Steyr

innenhof Citykino Do 19. 7.

21.30

Die unabsichtliche Entführung der Frau Elfriede Ott

Fr 20. 7.

21.30

Das verflixte 3. Jahr

Do 16. 8.

21.00

Starbuck

Fr 17. 8.

21.00

Eine ganz heiße Nummer

Sa 25. 8.

20.30

Dein Weg

Dominikanerhof Di 14. 8.

21.00

Ziemlich beste Freunde

Do 23. 8.

20.30

Superclassico ... meine Frau will heiraten!

Fr 24. 8.

20.30

Und wenn wir alle zusammenziehen? 25


Kino Freistadt

Info-Telefon: 07942/77711 Homepage: www.kino-freistadt.at / www.local-buehne.at Kino Freistadt / Salzgasse 25 / 4240 Freistadt Das Sommerkino in unserer schönen Salzgasse fällt heuer vielleicht den Bauarbeiten in den Straßen Freistadts zum Opfer. Jedenfalls können wir vor Mitte Juli noch nicht sagen, wann es „Film ab“ heißen wird. In der Zwischenzeit genießen Sie die wunderbare Atmosphäre bei den Kino Open Airs bei der Braunberghütte in St. Oswald mit grandiosem Blick über das Alpenvorland bis zu den Bergen.

Festival #25

Der neue

Heimatfilm

Mi 22. – So 26. August 2012 Local-Bühne Freistadt www.local-buehne.at 26


VATE R V O N

FINDE

533

KINDERN

ES HERAUS:

www .We rIst Sta rbu ck.d e

AB 17.08. IM KINO


Das Leben ist voller Höhen und Tiefen.

Wir sind für Sie da. Finanzgeschäfte sind kompliziert genug. Deshalb sprechen wir eine einfache und verständliche Sprache. Denn wir wissen: Nur wenn wir uns verstehen, können wir auch die richtige Lösung für Sie finden. www.bankaustria.at


Leonard Cohen – I‘m Your Man

US 2005, 104 min, R: Lian Lunson Im Januar 2005 interpretierten im Rahmen eines TributeKonzertes in Sydney unterschiedlichste Künstler Songs von Leonard Cohen. Der Film zeigt die Auftritte dieses Abends in der Oper von Sydney und führt auch hinter die Kulissen. Mit Leonard Cohen, Nick Cave, Rufus Wainwright, Jarvis Cocker, U2, u.a. Sa 18. 8., 20.30, Linz – OK Platz (OF)

Los Refrigeradores Premiere

CU/AT 2010, 94 min, R: Thomas Lehner In jeden Cocktail gehört Eis, frisch aus dem Gefrierfach - auch auf Kuba, zumindest in den Touristenbars. In kubanischen Haushalten hingegen sind Eiskästen rar, werden über Generationen vererbt und durch kunstvolle Reparaturen am Leben erhalten - Ausdruck der fortwährenden Isolation der Karibikinsel. Sa 7. 7., 21.30, Linz – OK Platz (OmU) In Anwesenheit von Regisseur Thomas Lehner

Mama Africa

DE/ZA/FI 2011, 89 min, R: Mika Kaurismäki Dokumentation über die Weltmusikerin und Menschenrechtskämpferin Miriam Makeba alias „Mama Africa“. Mit Miriam Makeba, Hugh Masekela, Angélique Kidjo, Bill Salter, Leopoldo Fleming und Kathleen Cleaver. Sa 25. 8., 20.15, Linz – OK Platz (OmU)

Männerherzen ... und die ganz ganz große Liebe

DE 2011, 112 min, R: Simon Verhoeven Das Beziehungschaos der Handvoll Männer aus dem Komödienhit von 2009 geht weiter und nimmt neue amüsante bis absurde Wendungen: Ganz großer Spaß. Mi 11. 7., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten (OdF)

29


Mein liebster Alptraum

FR/BE 2010, 102 min, R: Anne Fontaine Die großbürgerliche Galeriebesitzerin trifft auf einen Superproll, der gern mit vollbusigen Weibern das Laken teilt. Durch ihre Kinder kommen sie notgedrungen in Kontakt, bald renoviert er die Wohnung und bringt Unordnung in ihre geordnete Existenz. Während die Kids sich anfreunden, ihr Partner durch Anregung des ungebetenen Gastes sich im Fremdgehen übt, kommen sich Madame und Macho bei Hochprozentigem näher und bald gehen alle Vorsätze und Regeln flöten. Mi 1. 8., 21.00, Linz – OK Platz (OmU)

Midnight in Paris

ES/US, 2011, 100 min, R: Woody Allen Ein Streifzug durch Paris stellt die Beziehung eines amerikanisches Paares auf die Probe. Charmante Komödie, für die Woody Allen wieder einen Reigen prominenter Darsteller gewann. Fr 3. 8., 20.45, Linz – OK Platz (OmU)

Monsieur Lazhar

CA 2011, 94 min, R: Philippe Falardeau Oscar nominiertes packendes Drama um eine Grundschulklasse, die unter ihrem unkonventionellen algerischen Lehrer Traumata und Trauer verarbeitet. Di 24. 7., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten (DF) Sa 28. 7., 21.00, Linz – OK Platz (OmU)

Moonrise Kingdom

US 2012, 98 min, R: Wes Anderson Mit viel Humor und viel Liebe schickt Wes Anderson jugendliche Love-Birds und Erwachsene auf einen abenteuerlichen Trip durch absurdeste Situationen. Fr 17. 8., 20.30, Linz – OK Platz (OmU)

30


My week with Marilyn

GB 2011, 99 min, R: Simon Curtis Michelle Williams als Hollywood-Ikone zwischen sexy Star, verwundbarer Persönlichkeit und um Anerkennung kämpfende Actrice. Sa 21. 7., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten (DF)

Nachtlärm Premiere

CH/DE 2012, R: Christoph Schaub Livia und Marco haben ein Problem: Es heißt Tim und ist 8 Monate alt. Die regelmäßigen nächtlichen Brüllattacken ihres Babys rauben den jungen Eltern seit Wochen den letzen Nerv. Nur die Fahrt im Familiengolf kann ihn beruhigen. Auf einer dieser Nachtfahrten passiert das Undenkliche: Der Golf wird geklaut – samt Baby. Die nun folgende Jagd nach Tim wird zu einer skurrilen Tour de Force für Eltern und Entführer. Mi 29. 8., 20.15, Linz – OK Platz (OdF)

Nathalie küsst

FR 2011, 108 min, R: S. Foenkinos, D. Foenkinos Warmherzig, charmant und sehr humorvoll erzählt die romantische Komödie die Geschichte eines Neuanfangs nach einem harten Schicksalsschlag. Di 10. 7., 21.30, Vöcklabruck – Stadtcafé Arkadenhof (DF) So 5. 8., 20.45, Linz – OK Platz (OmU)

Nichts zu verzollen

FR 2010, 108 min, R: Dany Boon In seiner neuen bissigen Komödie spielt Dany Boon mit nationalen Vorurteilen und lässt französische und belgische Grenzbeamte aufeinander los. Do 26. 7., 21.00, Linz – OK Platz (OmU)

31


Rubbeldiekatz

DE 2011, 108 min, R: Detlev Buck (Romantik-)Komödie mit Matthias Schweighöfer als erfolgloser Schauspieler Alexander, der schließlich als Alexandra eine Rolle ergattert. Mo 16. 7., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten (OdF)

Shame

GB 2011, 101 min, R: Steve McQueen Drama über einen selbstzerstörerischen Sexsüchtigen, das nicht nur wegen der überragenden und bereits vielfach ausgezeichneten Performance seines Hauptdarstellers beeindruckt. Mo 23. 7., 21.30, Vöcklabruck – Kunst- & Kulturhaus (DF) Sa 4. 8., 20.45, Linz – OK Platz (OmU)

Sherlock Holmes: Spiel im Schatten

US 2011, 129 min, R: Guy Ritchie Im furiosen Sequel von SHERLOCK HOLMES lässt Guy Ritchie einen entfesselten Robert Downey Jr. als britischen Kult-Detektiv auf dessen Nemesis Professor Moriarty treffen. Do 12. 7., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten (DF)

Sommer in Orange

DE 2011, 110 min, R: Marcus H. Rosenmüller Eine Gruppe orange gewandeter Sannyasins, Anhänger von Bhagwan, entschließt sich, auf einem geerbten Bauernhof im bayerischen Örtchen Talbichl ein Therapiezentrum zu bauen. Das bedeutet nicht nur einen kräftigen Kulturschock bei den alteingesessenen Einwohnern, sondern auch eine schwierige Situation für die Kinder Lili und Fabian. So 8. 7., 21.30, Linz – OK Platz (OdF) Do 19. 7., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten (OdF)

32


Starbuck Premiere

CA 2011, 109 min, R: Ken Scott Komödie um einen 42-jährigen Kindskopf, der 20 Jahre nach einer Spermaspende mit Hunderten Kindern konfrontiert wird. Fr 10. 8., 21.00, Vöcklabruck – Stadtcafé Arkadenhof (DF) Di 14. 8., 20.30, Linz – OK Platz (OmU) Do 16. 8., 21.00, Steyr – Innenhof Citykino (DF)

Superclassico ... meine Frau will heiraten!

DK 2011, 98 min, R: Ole Christian Madsen Beziehungs- und Culture-Clash-Komödie um einen Mann, der seine Frau von ihren jungen Latin Lover in Buenos Aires loseisen und wieder zurückgewinnen will. Dänischer Publikumshit. Mi 25. 7., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten (DF) Do 23. 8., 20.30, Steyr – Dominikanerhof (DF)

Take Shelter

US 2011, 121 min, R: Jeff Nichols Psychologisches Drama über einen gewöhnlichen Ehemann und Vater, der von Alpträumen über einen apokalyptischen Sturm verfolgt wird und einen Bunker für seine Familie baut. Fr 20. 7., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten (DF)

The Artist

FR/BE 2011, 100 min, R: Michel Hazanavicius Oscar prämierte Schwarz-Weiß-Filmkomödie über die Konkurrenz und Hassliebe zweier Schauspieler am Übergang vom Stumm- zum Tonfilm. So 22. 7., 21.30, Vöcklabruck – Kunst- & Kulturhaus So 29. 7., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten Di 31. 7., 21.00, Linz – OK Platz

33


The Best Exotic Marigold Hotel

US 2011, 124 min, R: John Madden Warmherzige, exzellent besetzte Dramödie über eine Gruppe britischer Pensionäre, die sich in Indien zur Ruhe setzen wollen und dabei neue Lust am Leben entdecken. Mo 2. 7., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten (DF) Mo 6. 8., 20.45, Linz – OK Platz (OmU)

The Descendants

US 2011, 110 min, R: Alexander Payne Hawaii – das Paradies auf Erden! Nur nicht für Matt King. Als nach einem schweren Bootsunfall seine Ehefrau ins Koma fällt, bricht für ihn eine Welt zusammen. Plötzlich muss sich Matt um seine beiden Töchter kümmern, die Vergangenheit überdenken und seine Zukunft neu ordnen. So 15. 7., 21.15, Linz – OK Platz (OmU) So 15. 7., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten (DF)

The King´s Speech

GB/AU 2010, 118 min, R: Tom Hooper Als Sohn des britischen Königs George V. gehört es zu Berties Pflichten, öffentlich zu sprechen. Für den zurückhaltenden Mann eine Qual, denn seit seiner Jugend leidet er an schwerem Stottern. Fr 10. 8., 20.45, Linz – OK Platz (OmU)

This Ain‘t California PRemiere

DE 2012, 99 min, R: Marten Persiel THIS AIN‘T CALIFORNIA ist eine Hymne an die Lebenslust. Anhand der Legende der Skater des Ostens erzählen wir eine Geschichte von Spaß, Rebellion und dem Mut zur Selbstbestimmung. Do 16. 8., 20.30, Linz – OK Platz (OmU)

34


Türkisch für Anfänger

DE 2012, 105 min, R: Bora Dagtekin Bissig-abgedrehte Komödie vor paradiesischer Kulisse mit den chaotischen Schneiders und Öztürks aus der gleichnamigen ARD-Erfolgsserie. Sa 7. 7., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten (OdF)

Und wenn wir alle zusammenziehen?

FR/DE 2011, 96 min, R: Stéphane Robelin Heiter-melancholische Tragikomödie über fünf Oldies, die in einer Wohngemeinschaft den Widrigkeiten des Alters trotzen. Mo 9. 7., 21.15, Linz – OK Platz (OmU) Mo 9. 7., 21.30, Vöcklabruck – Stadtcafé Arkadenhof (DF) Mo 20. 8., 20.30, Linz – OK Platz (OmU) Fr 24. 8., 20.30, Steyr – Dominikanerhof (DF)

Verblendung

US 2011, 158 min, R: David Fincher Elegante, werkgetreue Verfilmung von Stieg Larssons Bestseller über eine mysteriöse Mordserie, eine smarte Punk-Hackerin und einen diffamierten Enthüllungsjournalisten. Fr 6. 7., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten (DF)

Wasser für die Elefanten

US 2011, 120 min, R: Francis Lawrence Magisch bebilderte Bestsellerverfilmung über eine Liebe, die in einem Zirkus der Dreißigerjahre das Leben einer Kunstreiterin und eines angehenden Tierarztes dramatisch verändert. Do 5. 7., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten (DF)

35


We Want Sex

GB 2010, 113 min, R: Nigel Cole Mit unwiderstehlichem Charme und britischem Humor inszeniert Nigel Cole den Streik von Ford-Arbeiterinnen im Jahr 1968. Sa 11. 8., 20.45, Linz – OK Platz (OmU)

What a man

DE 2011, 95 min, R: Matthias Schweighöfer Wann ist ein Mann ein Mann? Matthias Schweighöfer begibt sich als Regisseur, Produzent, Autor und Hauptdarsteller auf routiniert-komischen Selbstfindungstrip. Mi 18. 7., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten (OdF)

Zabriskie Point

US 1969, 105 min, R: Michelangelo Antonioni Meisterwerk von Michelangelo Antonioni, das ein treffendes Bild amerikanischer Studenten zu Beginn der 70er Jahre zeigt. Fr 29.6., 21.30, Linz – OK Platz (OmU)

Ziemlich beste Freunde

FR 2011, 110 min, R: Olivier Nakache, Eric Toledano Warmherzige Komödie um die Freundschaft zwischen einem Gelähmten und seinem neuen Pfleger, die aus verschiedenen sozialen Schichten stammen. Sa 30.6., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten (DF) Fr 6. 7., 21.30, Linz – OK Platz (OmU) Di 17. 7., 21.45, Wels – Schießerhof / Minoriten (DF) Di 14. 8., 21.00, Steyr – Dominikanerhof (DF) Do 23. 8., 20.30, Linz – OK Platz (OmU)

Zwei an einem Tag

US 2011, 107 min, R: Lone Scherfig Romanze um ein Paar, das sich am Tag der Examensfeier kennenlernt und sich fortan jedes Jahr zum selben Termin trifft - 20 Jahre lang. So 26. 8., 20.15, Linz – OK Platz (OmU)

36


VORSCHAU HERBST Ein Vorgeschmack auf DEN Film-Herbst IM mOVIEMENTO & cITY-kINO

Amour

FR/DE/AT 2012, R: Michael Haneke Georg und Anna sind um die 80, kultivierte Musikprofessoren im Ruhestand. die Tochter, ebenfalls Musikerin, lebt mit ihrer Familie im Ausland. Eines Tages hat Anna einen Anfall - Beginn einer Bewährungsprobe für die Liebe der Beiden. ab Fr 21. 9.

Die Wand

AT/DE 2011, R: Julian Roman Pölsler Drama um eine Frau, die in einer hermetisch abgeriegelten Welt allein auf sich gestellt ist. Mit Martina Gedeck in der Hauptrolle, nach dem Roman von Marlen Haushofer ab Fr 5.10.

Gnade

DE/NO 2011, R: Matthias Glasner Existenzielles, in Norwegen angesiedeltes Drama um ein deutsches Paar, das nach einem Unfall sein Leben und seine Überzeugungen überdenken muss. ab Fr 19.10.

Die Vermessung der Welt

DE/AT 2012, R: Detlev Buck Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Daniel Kehlmann um ein Treffen von Alexander von Humboldt und Carl Friedrich Gauß. ab Do 1.11.

37


A b 20 . Ju lI im Ki n o Na ch

Vincen t w ill Mee r die neue Komรถd ie von

Ralf Huet tner

www.AusgerechnetSibirien.de


Wir bedanken uns bei unseren partnern, sponsoren und förderern

Impressum

Medieninhaber: Verein zur Förderung kommunikativer Kinokultur, OK Platz 1, 4020 Linz, Tel: 0732/784090, Obmann: Wilhelm Schwind. DVR: 0562831/180189. F. d. I. v.: Wolfgang Steininger. Gestaltung: Sara Köppl, Stefanie Pachlatko. Mitarbeit: Rüdiger Ratzenböck, Druck: Haider Schönau, Niederndorf 32, 4274 Schönau, Tel: 07261/7232. Gedruckt auf chlorfrei gebleichtem Papier. Offenlegung gem. Mediengesetz § 25(2): Verein zur Förderung kommunikativer Kinokultur, Unternehmensgegenstand: Präsentation von Filmkunst. § 25(4): Vermittlung von Informationen über Film, Kino-Kultur und Zeitkultur. Satz- und Druckfehler vorbehalten. 39


Nr. 282 – Programmzeitung für Moviemento & City-Kino Österreichische Post AG/Sponsoring.Post – Verlagspostamt: 4020 Linz, Donau – GZ 02Z031032 S


SOKI Programm div. 2012  

SOKI Programm div. 2012

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you