Page 1

nur noch schnell

die welt retten! w www.sjoe.at G sjoe.at U SJ_Oesterreich


Warum sind wir eine Mitgliederorganisation?

»

Jedes tier hat seinen beschützer, das sind die tierschutzVereine, die dafür sorgen, dass das pferd nicht unnÖtigerweise VoM kutscher geschlagen wird; die VÖgel haben ihre beschützer, die dafür sorgen, dass sie iM winter ihr futter finden; und eXistiert für den lehrling etwa ein Verein, der dafür sorgt, dass er nicht unMenschlich behandelt wird? nein! (gründungsflugblatt der sJ aus deM Jahr 1894)


Start einer Erfolgsstory

Vor 110 Jahren, im November 1894, wurde die Sozialis- [die geschichte der sozialistischen jugend österreich] tischeseit Jugend Österreichs120 gegrünnunmehr Jahren gibt es 12, 14 oder 16 Stunden-arbeits-tag det. die Sie ging aus dem "Verein sozialistische Jugend. hervorsechs tage in der woche waren um Jugendlicher Arbeiter" hervor, der gegangen aus1894 bücherskorpion die Jahrhundertwende das sich am 4. November in Wien Margaretenund im stützung einiger FunktionärInnen genauso aus der ArbeiterGasthaus Hamberger konstituierte. Innenbewegung wurde die organisatorische und inhaltJugendbund gründete sich am 4. los von lehrlingen wie der SchulBereitsnovember 1893 wird von zweider Jugendgruppen berichtet, liche Arbeit aufgenommen. Am 3. Juni 1894 wurde 1894 Verein Jugendbesuch am Sonntag, für den sie die in Ottakring und Hernals ihre Tätigkeit entfalteten. bereits zu einer Gründungsversammlung im traditionslicher arbeiter. 200 lehrlinge fanauchOttakringer noch bezahlen mussten,"Zur oder Die Hauptbeschäftigungen der Lehrlinge in der reichen Versammlungslokal Roten Ottakringer Vereinigung "Bücherskorpion" und um der Brezen" eingeladen, bei der die des Lehrlinge einen Ausden sich damals zusammen, das züchtigungsrecht Meisters. Hernalser “Jugendbund" für bestanden schuss wählten, der den Auftrag erhielt, Satzungen eineGruppe Vereinigung sichin gemeinselbst samem Lernen, Lesen, in Rechtschreibübungen und auszuarbeiten und bei der Statthalterei die Genehmigung zu gründen, in derrevolutionärer und mit der sie Sozialistische Jugend ist eine antiVorlesungen aus den Werken SchriftzurDie Vereinsgründung einzuholen. stellerInnen. Soziale und politische Fragen können. gelangten Amkapitalistische, 4. November 1894 erfolgte schließlich die Vereinsihre interessen erkämpfen antimilitaristische, dabei immer häufiger auf die Tagesordnung, weil ihr gründung und die Vorstellung des Vereins in der Öffentantifaschistische, antisexistische und eigenes Los die Lehrlinge täglich daran erinnerte. lichkeit. Im Gründungsflugblatt hieß es dazu: internationalistische organisation,. Anlässlich einer gemeinsamen Veranstaltung der bei"Jedes Tier hat seinen Beschützer, das sind die Tierden Jugendgruppen wurde die Idee, einen gemeinsamen schutzvereine, die dafür sorgen, dass das Pferd nicht Verein zu gründen, erstmals thematisiert. Mit Unterunnötigerweise vom Kutscher geschlagen wird; die //////// zehnJährigs JuBiläuM des vereins Jugendlicher arBeiter

Zehnjähriges Jubiläum des Vereins Jugendlicher Arbeiter

05


unser ziel ist die völlige gleichstellung von Mann und Frau.

aus diesen

Überlegungen ergibt sich auch unser organisationsverständnis. nur wenn wir die Menschen in Schule, uni, wohnort und Betrieb organisieren,

werden

wir

die Veränderung unserer gesellschaft erreichen können. Deshalb ist die Sozialistische Jugend

eine

Mitgliederorganisa-

tion, die auf demokratischer Basis innerhalb von Strukturen und gremien ihre tagtägliche arbeit leistet. nur gemeinsam können wir Veränderungen herbeiführen! all die erfolge der letzten Jahre wie die wahlalterssenkung auf 16 Jahre, die abschaffung unbezahlter praktika im öffentlichen dienst, die rezeptfreie pille danach oder die einführung eines Jugendöffitickets in manchen Regionen Österreichs wären ohne unsere Mitglieder nicht möglich gewesen! wir sind nur laut, wenn wir viele sind! denn die sozialistische Jugend ist immer nur die summe ihrer struktu-

Wir sind als sozialistische jugend teil der arbeiterinnenbeWegung und als solcher stehen Wir in der tradition des KlassenKampFes. dieser Kann nur auF grundlage von struKturen erFolgreich sein.

ren. ohne strukturelle Verankerung vor ort und aktive Mitglieder, die

(auszug aus deM grundsatz-

kampagnen und politische ideen tra-

PrOgraMM der sOzialistischen

gen und verbreiten, ist unsere politi-

Jugend)

sche arbeit zum scheitern verurteilt.


wenn jedes SJ Mitglied nur ein zusätzliches SJ Mitglied wirbt, verdoppeln wir uns stetig!

Warum eine Mitgliederkampagne?

Mitgliederwerbeaktionen sind Teil der politischen Arbeit der Sozialistischen Jugend. Die Kampagne soll Auftakt für einen permanenten Mitgliederzuwachs sein, der durch immer wiederkehrende Aktionen unterstützt wird. das heisst Mitgliederwerbung soll zu einem festen Bestandteil der politischen Arbeit werden.

Wir haben uns viel vorgenommen: Die Sozialistische Jugend soll eine noch gröSSere Organisation werden!

Mitgliederzuwachs in der Organisation zum Thema machen!

Wer uns und unsere Forderungen gut findet, soll Mitglied werden!

Bewusstsein für die bedeutung von Mitgliedern schaffen!

Jedes Mitglied macht uns finanziell unabhängiger!


Warum brauchen Wir Überhaupt mitglieder?

Mitglieder geben Rückmeldungen über Meinungen und Stimmungen in der Bevölkerung.

Mitglieder gewährleisten eine demokratische Struktur innerhalb der Organisation.

Mitglieder verbreiten die Positionen und Argumente der SJ.

Mitglieder bilden ein Gegengewicht zur Abhängigkeit von Medien.

Mitglieder sind wichtige AnsprechpartnerInnen für politische Projekte und Strategien.

Mitglieder tragen einen nennenswerten Beitrag zur Finanzierung der Organisation bei.


Welche Rechte haben SJ Mitglieder? als SJ Mitglied hat man eine reihe von Vorteilen, so kann man beispielsweise verbilligt an allen Bildungsangeboten und Seminaren der Sozialistischen Jugend teilnehmen oder auch verbilligt zu den jährlichen internationalen Festivals fahren. das wichtigste gut als sJ Mitglied ist jedoch die Möglichkeit, sich im innerorganisatorischen

Meinungs-

bildungsprozess einzubringen. als sJ – Mitglied kann man in den ortsund bezirksgruppen, aber auch auf landes- und Verbandsebene die politische weichenstellung mitgestalten. weiters bekommst du auch mehrmals im Jahr die zeitung der SJ zu dir nach hause.

haben Wir Was vergessen? das Wichtigste: in der sj Kannst du FÜr eine gesellschaFt KämpFen, in der niemand auFgrund von herKunFt, hautFarbe oder geschlecht benachteiligt Wird. und gegen ein WirtschaFtssYstem in dem Wenige viel haben und viele Wenig.


beitritt und austritt

Jeder kann Mitglied der sJ werden, außer man hat sich eines groben Verstoßes gegen die grundsätze der sozialistischen Jugend schuldig gemacht oder gehört zu einer organisation, deren politische einstellung im widerspruch zur sJ steht. Jedes Mitglied bekennt sich mit einem beitritt zu den statuten der sozialistischen Jugend Österreich und den grundlegenden beschlüssen ihrer gremien.

austreten steht den Mitgliedern jederzeit frei, doch ist davon der gruppen- oder Verbandsvorstand schriftlich zu informieren. weiters erlischt die Mitgliedschaft, wenn sie nicht bis 31. dezember des folgejahres durch die bezahlung des entsprechenden verlängert wird.

Jahresbeitrages


Wie wird der Mitgliedsbeitrag kassiert? Barzahlung

Dauerauftrag

bei Funktionärinnen bezahlen. als

deinen

Bestätigung bekommst du eine vor-

willst, kannst du auch einen Dauer-

läufige Mitgliedskarte.

auftrag einrichten. einfach das For-

Du kannst deinen Mitgliedsbeitrag

wenn du nicht jedes Jahr extra an Mitgliedsbeitrag

denken

mular auf www.sjoe.at ausfüllen und du bekommst alle dafür notwendigen unterlagen nach hause gesendet.

Einzelüberweisung

Sammelüberweisung

Mitgliedsbeitrag bequem über e-ban-

tionärin bist, kannst du auch ge-

king auf folgendes Konto überweisen:

sammelt alle bar bezahlten Beiträge

iBan: at41 4946 0039 2400 0000

überweisen. Bitte vergiss dann aber

Bic: SPDaat21XXX

nicht eine zusätzliche liste mit allen

Du kannst auch jedes Jahr deinen

wenn du SJ orts- oder Bezirksfunk-

Daten an dein landesbüro oder das Verbandsbüro zu übermitteln.


Welche arten der mitgliedschaFt gibt es in der sj? SympathisantIn:

Mitglied:

chen, die die SJ bzw. die Kampagnen

arbeit der SJ durch zahlung des Mit-

der SJ schon kennen und der SJ po-

gliedsbeitrags (eur 10,- pro Jahr) un-

sitiv gegenüber stehen. Sie sind noch

terstützen. hierbei wird unterschie-

keine Mitglieder, doch besonders

den zwischen:

Sympathisantin sind jene Jugendli-

Mitglieder der SJ sind alle, die die

hier ist das Potenzial groß, dass sie eine Mitgliedschaft eingehen.

orDentlichen MitglieD: Der Beitrag wurde bereits für das aktive Jahr beglichen. SÄuMigeS MitglieD: Der Beitrag muss bis ende des Jahres noch kassiert werden. (Stichtag ist der 31. Dezember)

AktivistIn:

FörDerMitglieD: wenn der Beitrag höher ist als

aktivistinnen sind meistens jene Ju-

der reguläre Mitgliedsbei-

gendlichen, die aktiv in der SJ mitar-

trag, spricht man von ei-

beiten. aktivistinnen sind oft – aber

ner Fördermitgliedschaft

nicht zwingend - Mitglieder.

(zB eur 20,- oder mehr).


noch-nicht-mitglieder sind meistens unschuldig kein Wissen über mitgliedschaft

keine argumente für mitgliedschaft

nie gefragt worden

Viele Menschen wissen gar nicht, dass man SJ-Mitglied werden kann - und von alleine hat man diese Idee auch gar nicht.

Selbst wenn man weiß, dass man Mitglied werden kann, muss die Frage nach dem „Warum“ beantwortet werden.

... und zu guter Letzt müssen die Menschen, die sich vorstellen können, Mitglied zu werden, auch darauf ansprechen werden.


Wir haben viele Argumente! weil wir nur stark sind, wenn wir Viele sind!

weil wir gegen rassisMus und freMdenfeindlichkeit kÄMpfen!

weil werte wie freundschaft und solidaritÄt VerMittelt werden!

weil wir nicht nur den technischen, sondern auch den gesellschaftlichen fortschritt für MÖglich halten.

weil dabei sein heisst, für gerechtigkeit zu kÄMpfen! weil wir geMeinsaM die welt VerÄndern wollen!

weil Verbesserungen nicht VoM hiMMel fallen, sondern erkÄMpft werden Müssen!

weil Jeder die gleichen MÖglichkeiten haben soll, unabhÄngig Von herkunft und geschlecht!

weil wir nicht still zuschauen, wÄhrend es sich wenige richten!


Tipps zur Gesprächsführung:

»

Jemanden werben heißt, selbst überzeugt sein!

»

sprich jemanden an, wie du selbst angesprochen werden willst!

»

nimm jeden so ernst, wie du selbst ernst genommen werden willst!

»

was für dich wichtig ist, muss für jemanden anderen noch lange nicht wichtig sein!

»

ein gespräch heißt überzeugen – nicht überreden!

Wen sprichst du an? »

freundinnen in der schule, in der arbeit oder auf der universität

»

Junge spÖlerinnen, die noch nicht in der sJ sind

»

spÖlerinnen, die mit der sJ sympathisieren

»

Mitglieder von befreundeten organisationen

»

denk an all jene, die du normalerweise nicht ansprichst, weil du glaubst, bei denen ist es eh sinnlos – trau dich ruhig!


Wir sind für dich da: sJ Österreich aMtShauSgaSSe 4 1050 wien tel.: 01/ 52 34 123 oFFice@SJoe.at www.SJoe.at

Jusos salzburg wartelSteinStraSSe 1 5020 SalzBurg tel.: 0662 / 42 45 00 407 Mail@JuSoSSalzBurg.at www.JuSoSSalzBurg.at

sJ burgenland PerMaYerStr. 2 7000 eiSenStaDt tel.: 026 82 / 775 292 oFFice@SJ-BurgenlanD.at www.SJ-BurgenlanD.at

sJ steierMark eggenBerger allee 49 8020 graz tel.: 0316 / 702 632 oFFice@SJ-StMK.at www.SJ-StMK.at

sJg kÄrnten liDManSKYgaSSe 15 9020 KlagenFurt tel.: 0463 / 57 987 oFFice@SJg.at www.SJg.at

sJ tirol SalurnerStr. 2 6020 innSBrucK tel.: 0512 / 53 66 15 oFFice@SJ-tirol.at www.SJ-tirol.at

sJ niederÖsterreich KaStelicgaSSe 2 3100 St. Pölten tel.: 027 42 / 22 55 222 oFFice@SJnoe.at www.SJnoe.at

sJ Vorarlberg St.anna-StraSSe 1 6900 Bregenz JugenDKaeMPFt@SJ-VlBg.at www.SJ-VlBg.at

sJ oberÖsterreich lanDStr. 36/3, 4020 linz tel.: 0732 / 77 26 34 oFFice@SJ-ooe.at www.SJ-ooe.at

sJ wien lanDStraSSer hauPtStr. 96/2 1030 wien tel.: 01 / 713 8 713 oFFice@SJ-wien.at www.SJ-wien.at


Wenn jedes Mitglied ein neues Mitglied wirbt, sind wir doppelt so viele!

Broschüre "nur noch schnell die Welt retten"  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you