Issuu on Google+

Schweizerischer Jugendmusikwettbewerb Concurrenza svizra da musica per la giuventetgna Concours Suisse de musique pour la jeunesse Concorso Svizzero di musica per la gioventú

Jurypool

Rosset Janek

Curriculum vitae Janek Rosset wurde in Fribourg geboren. Am dortigen Collège Saint-Michel schloss er sein Schulstudium mit der Maturität Typus A ab. Seine Ausbildung als Flötist begann er am Musik-Konservatorium der Stadt Fribourg in der Klasse von Jean-Paul Haering. Zwanzigjährig erhielt er sein Lehrdiplom mit Auszeichnung. Er setzte sein Studium bei Pierre Wavre in Lausanne fort, wo er ein «Premier Prix de Virtuosité» erwarb. Weitere entscheidende Impulse bekam er von Jean-Pierre Rampal. Noch während seiner Studienzeit wurde Janek Rosset vom Luzerner Sinfonieorchester engagiert, und wechselte ein paar Jahre später zum Tonhalle-Orchester nach Zürich. Parallel zu seiner Arbeit im Orchester entwickelte er eine rege pädagogische Tätigkeit: er betreute zunächst die Berufsklasse am Konservatorium in Fribourg und übernahm später eine gleiche Verantwortung am Konservatorium in Schaffhausen. Nach der Schliessung der Berufsabteilung in Schaffhausen wurde er an der Musikhochschule Zürich engagiert, wo er jetzt das Nebenfach Piccolo unterrichtet. An der Musikhochschule Luzern betreut er die Studierenden für das Fach Methodik/Pädagogik. Janek Rosset hat sich immer stark für die Förderung junger Musiker engagiert, so auch als Mitglied der Musikkommission des SJMW.


Rosset Janek CV Finale 2014