Issuu on Google+

Schweizerischer Jugendmusikwettbewerb Concours Suisse de musique pour la jeunesse Concorso Svizzero di musica per la gioventú

Jurypool

Martin Neher

Martin Neher, geboren in Basel, studierte Saxophon in der Konzertklasse von Iwan Roth und Marcus Weiss. Zusätzlich erwarb er als Student von Paul Lamaze das Klarinetten – Diplom. Er widmete viele Jahre intensiv der Kammermusik für Bläser, insbesondere dem modernen und zeitgenössischen Repertoire. Mit dem Saxophonquartett Basel konzertierte er in Europa und den U.S.A. Das Ensemble wurde 1994 am Internationalen Musikwettbewerb Illzach (F) mit dem 1. Preis und dem Sonderpreis für zeitgenössische Musik ausgezeichnet. Als Orchestermusiker und Solist war er Gast bei Orchestern wie: Sinfonieorchester Basel, Luzerner Sinfonieorchester, St. Galler Stadtorchester, Musikkollegium Winterthur, Kammerorchester Basel, Winterthurer Symphoniker, Ensemble Modern. Martin Neher unterrichtet Fachdidaktik und Unterrichtspraxis an der Musikhochschule Basel.


Neher Martin