Issuu on Google+

Schweizerischer Jugendmusikwettbewerb Concurrenza svizra da musica per la giuventetgna Concours Suisse de musique pour la jeunesse Concorso Svizzero di musica per la gioventú

Name / nom / nome:

Jurypool Ausdruck am / imprimé le 3. März 2014

Feybli Walter

Foto

Curriculum vitae Walter Feybli studierte an der Musikakademie in Basel, wo er (1972) das Solistendiplom erwarb. Musikalische und technische Weiterbildung an verschiedenen Meisterkursen führte ihn nach Frankreich, Italien und Spanien. Als 1. Preisträger bei internationalen Wettbewerben in Alessandria (1972) und beim «Concorso internationale Fernando Sor» (Palermo/Rom, 1973) und mit weiteren Preisen am «Concours International d’Execution Musicale» in Genf (1975) und beim ORTF in Paris (1979) machte er sich bald einen Namen. Es folgte eine internationale Konzerttätigkeit, die ihn durch ganz Europa, nach Nord- und Südamerika und bis nach Japan führte. Seine intensive Beschäftigung mit Kammermusik in kleiner Besetzung (mit Flöte, Cello, Geige, Gesang, vor allem aber mit zwei und drei Gitarren) inspirierte ihn zu zahlreichen Bearbeitungen, die zum Teil auch auf CD eingespielt sind. Seit 1976 ist er Leiter einer Ausbildungs- und Konzertklasse an den Musikhochschulen von Zürich und Basel.


Feybli Walter