Issuu on Google+

Jean Lemaire

Curriculum vitae Jean Lemaire wurde in der französischen Stadt Pontivy geboren und wohnt schon seit mehreren Jahren im Fürstentum Liechtenstein. Er besuchte das humanistische Gymnasium und studierte anschliessend Klavier am Mozarteum Salzburg bei Prof. Kurt Leimer. Nach seinem Konzertdiplom setzte er seine Studien in Neuchâtel bei Eduardo Vercelli fort und schloss diese mit dem „diplome de virtuosite“ ab. Sein grosses Interesse gilt vor allem der Kammermusik und Klavierbegleitung, dies vermittelte ihm die Zusammenarbeit mit namhaften internationalen Sängerinnen und Sängern wie Dame Margaret Price, Eva Lind, Anna Tomowa-Sintow, Alicia Nafe, Janet Perry, Karin Ott, Uwe Heilmann, Oliver Widmer, Peter Schreier, und vor allem als langjähriger Liedbegleiter von KS Francisco Araiza. Von dieser Zusammenarbeit zeugen viele CD-Einspielungen, Radio- und Fernsehaufnahmen, wie z.B im ZDF und 3SAT von Franz Schuberts „Winterreise“ und Robert Schumanns „Dichterliebe“ mit Francisco Araiza. Zahlreiche Auftritte führten ihn quer durch Europa, die USA, Japan, Mexiko und Südamerika. Ausserdem wirkte er mit bei internationalen Festivals wie der Schubertiade Feldkirch, dem Schleswig-Holstein-Festival, dem Prager Frühling, Kirishima etc. Zahlreiche Konzerte als Liedbegleiter auf der „MS Europa“. Neben seiner Konzerttätigkeit unterrichtet er und assistiert er überdies KS Sylvia Geszty, KS Anna TomowaSintow, Prof. KS Francisco Araiza und Prof. Dunja Vejzovicbei bei internationalen Meisterkursen.


CV Jean Lemaire