Page 35

Wintergarten

wichtigste Zutat in einer traditionellen Suppe und cavolo nero ist ein vielverwendetes Blattgemüse in der italienischen Küche.

Ballaststoffen und Füllung ist. Es ist mehr Kalzium in einer Tasse Kale als

Innerhalb der amerikanischen Kultur ist Kale nicht Teil eines speziellen Gerichts. Bis vor fünf Jahren oder so wussten überwiegend Amerikaner über Kale, die sich hauptsächlich von Gemüse ernährten. Es war einfacher, Kale in einem Ko-op als in einem durchschnittlichen Supermarkt zu finden. Dann begann langsam ein Wandel, da Restaurants damit zu experimentieren begannen, Kale als Salatzutat zu nutzen. Bevor ich es bemerkte, war es schwer, ein Restaurant in New York zu finden, das kein Kale auf der Speisekarte hatte.

viele Antioxidantien und Aminosäu-

Der Grund, warum Kale so ein wichtiger Bestandteil einer Ernährung auf pflanzlicher Basis war und ist, sind die endlosen gesundheitlichen Vorteile. Es ist eines der dichtesten grünen Gemüse, was bedeutet, dass es reich an

in einem Glas Milch. Es ist voll von Vitamin K, E, B und C, und enthält super ren, die Krebs bekämpfen. Daher ist es keine Überraschung, dass es in der amerikanischen

Gesundheits-Com-

munity als „superfood“ (Super-Essen) bezeichnet wird. Daher ergab es nur Sinn, dass meine makrobiotisch-vegetarische

Mutter

dafür sorgte, dass Kale eines meiner Grundnahrungsmittel wurde, sobald ich feste Nahrung zu mir nehmen konnte. Es gab keinen Nachtisch, wenn ich nicht mein Kale aufgegessen hatte. Und so wie manche Menschen nostalgische Erinnerungen an bestimmtes Wohlfühlessen haben, wie z.B. Mamas hausgemachten Makkaroni mit Käse oder Omas geheimem Schokoladenbrownie-Rezept, verbinde ich Komfort und Sicherheit mit Kale. Und wenn man in ein neues Land zieht, wo 04 /1 2

35

sisterMAG Ausgabe 4  

Die Herbstausgabe des sisterMAGs.

sisterMAG Ausgabe 4  

Die Herbstausgabe des sisterMAGs.