Page 237

BAUHAUS

DENKMAL FÜR DIE Walter Gropius, der Gründer des Bauhauses, schuf dieses Denkmal für die Opfer des Kapp-Putsches 1920.

Das abstrakte Denkmal, laut Gropius ein »Blitzstrahl aus dem Grabesboden als Wahrzeichen des lebendigen Geistes« ist die einzige seiner baulichen Ideen, die in Weimar umgesetzt wurde. Auch wenn das Denkmal eine Rekonstruktion mit leichten Änderungen aus dem Jahr 1946 ist (das Original wurde 1936 von den Nazis zerstört), lohnt sich der Besuch, um sich auch mit den abgründigen Erinnerungsorten der Stadt Weimar zu beschäftigen. Denn am Denkmal wurde 1946 der erste Jahrestag der Befreiung des KZ Buchenwald begangen.

237

DE NK MAL FÜR DIE MÄRZ‑ G E FAL L E NE N

SISTERMAG52 | 09 / 2019

Profile for sisterMAG

sisterMAG52 – BAUHAUS – DE  

2019 - dem großen Jubiläumsjahr des Bauhaues - ist es völlig klar, dass auch wir vom sisterMAG in unserem Kunstjahr der Designschule eine Au...

sisterMAG52 – BAUHAUS – DE  

2019 - dem großen Jubiläumsjahr des Bauhaues - ist es völlig klar, dass auch wir vom sisterMAG in unserem Kunstjahr der Designschule eine Au...