Page 195

IN THE CAR

DIE HEROEN DER

Die Ursprünge solch einer Heldenverehrung liegen weit zurück: Die Superhelden-Narrative weisen viele Parallelen zu den Mythen der frühesten Religionen auf. Antike Heroen wie HERKULES , ACHILLES oder ODYSSEUS kämpften bereits vor dreitausend Jahren mit übermenschlichen Kräften, wobei sie politische, soziale, geschlechtsspezifische und kulturelle Grenzen überwinden konnten. Einige der heutigen Comic-Superhelden

verweisen sogar direkt auf solch mythische Sagenwelten, wie etwa Marvels Thor. Zwar hat sich die Erzählgestalt von der Antike bis in die Gegenwart stetig gewandelt, doch zeigen kulturwissenschaftliche Untersuchungen, dass all den Heldengeschichten eine archetypische Grundstruktur zugrunde liegt, die zeitlich und kulturell unabhängig ist. So hat der Kulturanthropologe JOSEPH CAMPBELL in seiner berühmt gewordenen Studie DER HEROS IN TAUSEND GESTALTEN (1949) universelle Erzählmuster entdeckt, die sich in allen Mythologien der Welt nachweisen ließen. Die Taten des heldenhaften Protagonisten finden dabei auf einer sogenannten Heldenreise statt, die auch in den Erzählun-

195

SISTERMAG51 | 08 / 2019

Profile for sisterMAG

sisterMAG51 – In The Car – DE  

In sisterMAG 51 dreht sich alles um Roy Lichtensteins Bild »In The Car« (»Im Auto«) aus 1963, denn dieses war Ideengeber für unsere Augustau...

sisterMAG51 – In The Car – DE  

In sisterMAG 51 dreht sich alles um Roy Lichtensteins Bild »In The Car« (»Im Auto«) aus 1963, denn dieses war Ideengeber für unsere Augustau...