Page 308

Urahnin der

Römer

Eine weitere prominente Affäre von Venus war die mit dem Jüngling ADONIS – obwohl der ein Sterblicher und damit eigentlich unter ihrer göttlichen Würde war. Dem Mythos nach wurde ADONIS vom eifersüchtigen MARS umgebracht, der sich in ein Wildschwein verwandelt hatte. Venus war über den Tod ihres Geliebten so traurig, dass sie aus seinem Blut und ihren

SISTER-MAG.COM

Tränen eine Blume schuf: das rot blühende Adonisröschen. Auch mit BACCHUS (dem römischen Dionysos) und MERCURIUS (Hermes), beides Söhne ihres Adoptivvaters JUPITER , hatte VENUS Verhältnisse, denen Kinder entsprangen. Dank eines anderen Mannes erlangte Venus sogar einen besonderen Status für das römische Volk. Während ihres Verhältnisses mit Anchises gebar sie nämlich AENEAS , einen der Helden des Trojanischen Krieges. Dessen Sohn ASCANIUS sollte später die Stadt Alba Longa gründen, aus der sich mit der Zeit Rom entwickelte. ASCANIUS , der auch Iulus genannt wurde, soll ein Vorfahre von CAESAR gewesen sein. So wurde VENUS durch eine ihrer Affären sogar zur »Urgroßmutter« der Römer.

308

Profile for sisterMAG

sisterMAG50 – Mars & Venus – DE  

Zu unserem großen Jubiläum gibt es eine ganz besonders prall gefülltes sisterMAG! Zum 50. Mal durften wir diesmal online gehen – und das wir...

sisterMAG50 – Mars & Venus – DE  

Zu unserem großen Jubiläum gibt es eine ganz besonders prall gefülltes sisterMAG! Zum 50. Mal durften wir diesmal online gehen – und das wir...