Page 173

VENUS & MARS

in intimer und abenteuerlicher Umgebung das Jawort gibt.

Wie würdet ihr die typische »Hochzeit 2019« beschreiben? Im Jahr 2019 können wir eine Menge Pampasgras, natürliche Materialien und Farben sowie Lichterketten beobachten. Weiße Sitzbezüge sind fast vollständig

verschwunden.

Open-

Air-Dinner werden gerade eine SaWir sind nicht seit zehn Jahren in der

che – selbst in Deutschland –, und

Hochzeitsbranche, sondern erst seit

der Zeitplan der Hochzeit verändert

2014, aber wir haben definitiv einen

sich so langsam auch. Die Paare fei-

Trend bei freien Zeremonien fest-

ern nun etwa ab 15:00 oder 16:00

gestellt. Paare werden mutiger und

Uhr und beginnen das Abendessen

brechen mit Traditionen, mit denen

später.

sie sich nicht identifizieren können. Im Allgemeinen werden Hochzeiten auch mit weniger Gästen, aber

Welche Location würdet ihr zukünftigen Hochzeitspaaren emp-

einem höheren Qualitätsstandard

fehlen?

gefeiert. Qualität vor Quantität ist

Das hängt sehr vom gewünschten

ebenfalls ein Trend, den wir bemer-

Land ab. Wenn ein Paar gerne in Ita-

ken, wenn Paare ihre Dienstleister wählen. Schließlich werden Hochzeiten an fremden Orten immer beliebter. Ein großer Trend in den USA, der auch in Europa so langsam an Po-

lien heiraten möchte, dann empfehlen wir immer einen Agrotourismus in der Toskana wie »The Lazy Olive«, oder eine Masseria in Apulien.

pularität gewinnt, sind Elopements:

Italien ist voll mit atemberaubenden

wenn das Paar allein davonläuft und

Hochzeitsorten – vom Essen ganz zu

sich an einem atemberaubenden Ort

schweigen.

173

SISTERMAG50 | 07 / 2019

Profile for sisterMAG

sisterMAG50 – Mars & Venus – DE  

Zu unserem großen Jubiläum gibt es eine ganz besonders prall gefülltes sisterMAG! Zum 50. Mal durften wir diesmal online gehen – und das wir...

sisterMAG50 – Mars & Venus – DE  

Zu unserem großen Jubiläum gibt es eine ganz besonders prall gefülltes sisterMAG! Zum 50. Mal durften wir diesmal online gehen – und das wir...