Page 47

Foto: Ivo Hoekstra

Foto: Ivo Hoekstra

MÄDCHEN MIT DEM PERLENOHRRING

NIES« und keine traditionel-

len Portraits. Allerdings war es REMBRANDT , der »TRONIES« in der niederländischen Kunst populär gemacht hat. Er hatte sich schon in den 30er-Jahren des 17. Jahrhunderts auf diese Art der Malerei spezialisiert. Für seine virtuosen Studien, die durch ihr starkes Spiel mit Licht und Schatten sowie exzentrische Kleidung und Accessoires der Figuren herausstachen, verwendete er ebenfalls anonyme Models.

Seit wann befindet sich das Gemälde im Besitz des Mauritshuis? Ist es dort dauerhaft ausgestellt?

Das Gemälde gelangte 1903 durch einen »GEHEIMEN NACHLASS« des niederländischen Kunstliebhabers und Sammlers Arnoldus des Tombe in die Sammlung. Er hatte das Bild 1881 auf einer Auktion in DEN HAAG erworben, wo er und ein befreundeter Kunsthistoriker es als Werk von Vermeer erkannten. Niemand anderes tat dies, da Vermeer zu dieser Zeit noch nicht so bekannt war wie heutzutage. Des Tombe konnte das Gemälde für gerade einmal zwei 47

SISTERMAG 48 | 05 / 2019

Profile for sisterMAG

sisterMAG48 – Jan Vermeer: Das Mädchen mit dem Perlenohrring – DE  

Für die Maiausgabe der digitalen Frauenzeitschrift sisterMAG lassen wir uns von Jan Vermeers Gemälde »Das Mädchen mit dem Perlenohrring« ins...

sisterMAG48 – Jan Vermeer: Das Mädchen mit dem Perlenohrring – DE  

Für die Maiausgabe der digitalen Frauenzeitschrift sisterMAG lassen wir uns von Jan Vermeers Gemälde »Das Mädchen mit dem Perlenohrring« ins...