Page 46

S a lva dor D a lí

» F ü r i m m e r e i n S u r r e a l i s t z u b l e i b e n i s t, wie wenn man sein ganzes Leben Augen u n d N a s e n m a lt. «

Neben dem Wirken dieser drei Protagonisten sind in den 50er Jahren zudem zwei sehr unterschiedliche Künstlergruppen in Spanien entstanden: Zum einen die Gruppe »EL PASO« in Madrid, die sich vor allem mit ACTION PAINTING beschäftigte und u.a. durch ANTONIO SAURA , MANUEL MILLARES und RAFAEL CANOGAR vertreten wurde. Zum anderen das Kollektiv »EL EQUIPO 57« in Cuenca in Duart, Ibarrola, Serrano und Duarte, das der Zeichnung eine besondere Bedeutung zuschrieb.

tischen Realismus der späten Francozeit im Land vertreten hat. Zu den bekanntesten zeitgenössischen Vertretern der spanischen modernen Kunst gehören mittlerweile Namen, wie der 2012 verstorbene ANTONI TÀPIES und MIQUEL BARCELÓ in der Malerei und RICARDO BOFILL und RAFAEL MONEO im Bereich der Architektur.

Hinzu kommt außerdem JUAN GENOVES , der gemeinsam mit der valenzianischen Gruppe »EQUIPO CRONICA« den kri-

SISTER-MAG.COM

46

Profile for sisterMAG

sisterMAG45 – Sans Titre – DE  

New