Page 25

SANS TITRE

Im Gespräch mit dem Direktor der F R AC C e n t r e -Va l d e L o i r e – A b d e l k a d e r D a m a n i I N T E R V I E W :

CARO L IN KRA L A PP In dieser Ausgabe bleiben wir zwar in Frankreich mit einer Ausstellung, genauer gesagt in Orléans, wenden uns aber künstlerisch dem Raum ­S panien zu. Das FRAC Centre-Val de Loire, eine Institution, die zeitgenössische Kunst mit Architektur verbindet, zeigt derzeit eine Ausstellung, die sich der experimentellen Kunstszene in S ­ panien der 60er und 70er ­J ahre annimmt. Unser Titelwerk »sans titre« von Abel Martín ist in dieser Schau zu bestaunen. Ein Interview mit dem ­D irektor des Hauses und Kurator der Ausstellung, Abdelkader Damani, gibt euch einen Einblick in die Arbeit des Museums und Hintergründe zu der Ausstellung »Madrid, October 68. The Spanish experimental scene«. 25

Erzählen Sie uns ein bisschen mehr über den FRAC Centre-Val de Loire, die Mission und die Ausstellungen. Wann wurde er gegründet und weshalb? FRAC wurde 1982 gegründet, als Teil der Dezentralisierungspolitik in Frankreich. Ein Kulturausschuss der staatlichen und regionalen Räte implementierte den Fonds RÉGIONAL D’ART CONTEMPORAIN (regionaler Fonds für gegenwärtige Kunst) in jeder französischen Region. Diese Initiative sollte es jeder Region ermöglichen, einen Repräsentanten der gegenwärtigen Kunst auf nationaler und internationaler Ebene zu unterstützen. SISTERMAG 45 | 02 / 2019

Profile for sisterMAG

sisterMAG45 – Sans Titre – DE  

New