Page 69

STRASSE IN PARIS AN EINEM REGNERISCHEN TAG

Filter und Masken Instagram App öffnen – im ersten Reiter (Homefeed) auf Kamera-Icon klicken

[1]

Content erscheint nur ausgewählten Freunden (kann man vorher festlegen unter Einstellungen)

Einmal tippen für Foto Lange halten für Video

[2]

Format-Optionen – z.B. ein sich wiederholendes »Boomerang«, »nur« Text oder Video/Foto = Normal

Wie funktionieren die Stories? Wie poste ich Stories? Die Funktionsweise ähnelt sich bei Instagram, Facebook, WhatsApp und Messenger. Grundlage sind Fotos und Videos, die sich in der Reihenfolge des Uploads zu einer hintereinander ablaufenden Sequenz zusammenfinden. Jeder Teil dieser Sequenz bleibt 24h online und verschwindet dann. Anfangs konnten nur vom Nutzer selbst erstellte Contents aus der Kamera genutzt werden. Dies wurde jedoch relativ schnell erweitert, um jedweden Inhalt, den man über den Bild- und Videospeicher des Telefons abrufen kann, zu posten. Die für die Sequenz verwendeten Bilder und Videos können mit

[3]

Content wird allen Followern angezeigt – erscheint in Profil + Story-Reel oben

speziellen Filtern oder Masken verändert werden [3]. Es gibt auch die Möglichkeit, Texte, Hashtags, Umfragen und Geotags zu ergänzen. Auf allen Plattformen signalisiert eine gesonderte Linie um den Kreis mit dem Anzeigebild des Nutzers, dass eine neue Story verfügbar ist (siehe oben Screenshot [1]). Vom Algorithmus bestimmt erscheinen die Kreise der Kontakte im oberen Teil von Facebook/ Instagram/Messenger, die man am wahrscheinlichsten anschauen möchte. Die »Direct«-Funktion bietet den eigenen Kontakten die Möglichkeit, direkt auf die gezeigten Sequenzen mit einem Emoji oder einem Text zu reagieren.

69

SISTERMAG 44 | 01 / 2019

Profile for sisterMAG

sisterMAG 44 – Strasse in Paris an einem regnerischen Tag – DE