Page 19

Farmhouse in a Whe a

tfield, van Gogh

STRASSE IN PARIS AN EINEM REGNERISCHEN TAG

r The Tulips Field nea onet Hag ue, 1886, M m Van Gogh Museu Amsterdam

I N

Literatur & Geschichte

I N D E R

Kunst

In dem kleinen Städtchen Calw im Südwesten des Deutschen Reichs wird am 2. Juli 1877 Hermann Hesse geboren. Dank seines deutsch-baltischen Vaters ist er nicht nur Staatsbürger des Königreichs Württemberg, sondern auch des Russischen Kaiserreichs. Russland, als eine der damaligen Großmächte, hatte sich wenige Monate zuvor mit Österreich-Ungarn auf den Vertrag von Budapest geeinigt. Die darauffolgenden Entwicklungen, namentlich der nach Russlands Sieg im Russisch-Türkischen Krieg mit den westeuropäischen Mächten ausgehandelte Frieden von San Stefano, erzeugen auf der russischen Seite Spannungen. Noch steht der Erste Weltkrieg nicht vor der Tür, aber einige der ihn prägenden Differenzen bahnen sich bereits an. 19

Die Bewegung des Impressionismus nimmt Fahrt auf und nach anfänglicher Ablehnung beginnen ihre Vertreter, den Namen »Impressionisten« selbst für sich zu verwenden. Ein prägendes Ereignis ist 1877 die dritte Impressionisten-Ausstellung, die Gustave Caillebotte im Frühjahr organisiert und an der alle (auch aus heutiger Sicht) bedeutenden Vertreter der Bewegung teilnehmen.

SISTERMAG 44 | 01 / 2019

Profile for sisterMAG

sisterMAG 44 – Strasse in Paris an einem regnerischen Tag – DE