Page 95

ÜBER

DEN

DÄCHERN

VON

NIZZA

Robie und Frances tun es in »Über den Dächern von Nizza«. Johnny und Baby tun es in »Dirty Dancing«. Lizzy und Mr. Darcy tun es in »Stolz und Vorurteil«. Sie alle rüsten sich im Kampf um die Liebe mit den Waffen der Worte. Diese Filmklassiker leben vom schelmischen Schlagabtausch der Geschlechter. Statt mit Liebesschwüren und Lobeshymnen erobern sie einander mit Neckereien und kleinen Sticheleien. Warum dieses Balzverhalten nicht nur in Filmen, sondern auch bei uns funktioniert und was man(n) braucht, um sich mit einem Bombardement an Boshaftigkeiten nicht selbst ins Aus zu schießen…

WAS SICH LIEBT, DAS NECKT SICH –

eine Binsenweisheit, die wir alle seit Schulzeiten und aus bekannten Filmszenen kennen: Er zieht sie auf. Sie fordert ihn heraus. Es folgt ein verbales Tête-à-tête – ein schmaler Grat zwischen Flirt und Verletzung. Warum mögen wir es, wenn er Parallelen zwischen unserer neuen – und unverschämt teuren – Spitzenbluse und den ge-

schmacklosen Sitzbezügen der Deutschen Bahn aufdeckt? Oder uns mit einem Augenzwinkern darauf hinweist, dass unsere Trefferquote beim WM-Tippspiel in etwa so hoch ausfällt wie die Tor-Trefferquote unserer Nationalmannschaft selbst? Was fasziniert uns an Frechheiten? Warum lassen böse Bemerkungen unsere Endorphine Kapriolen schlagen? Wer uns in der Dating- und Ken-

95

SISTERMAG 39 | 07 / 2018

Profile for sisterMAG

sisterMAG 39 – Über den Dächern von Nizza – DE  

Für sisterMAG 39 bewegen wir uns »Über den Dächern von Nizza« und versuchen gemeinsam mit dem ehemaligen Juwelendieb John Robie aka Cary Gra...

sisterMAG 39 – Über den Dächern von Nizza – DE  

Für sisterMAG 39 bewegen wir uns »Über den Dächern von Nizza« und versuchen gemeinsam mit dem ehemaligen Juwelendieb John Robie aka Cary Gra...