Page 47

ÜBER

DEN

DÄCHERN

Tippi Hedren, die Vögel

VON

NIZZA

LYS und Hitchcocks gemeinsamer

Schaffenszeit, nahm das Ausmaß des Leidens weiblicher Figuren in den Filmen Hitchcocks drastisch zu. Während Kelly noch in »ÜBER DEN DÄCHERN VON NIZZA« eine geradezu harmlose Täterin verkörpert, die den männlichen Helden CARY GRANT leidenschaftlich verführt, und am Ende sogar für sich gewinnt, wird TIPPI HEDREN als MELANIE DANIELS in dem späteren Werk »DIE VÖGEL« (1963) von Vögeln zerhackt und schwer verletzt.

Es war unlängst bekannt, dass der Regisseur seine Filme auf weiblichen Hauptrollen aufbaute, die sowohl Opfer brutaler Verbrechen als auch kaltblütige Täterinnen darstellten. Die attraktiven Blondinen wirkten in erster Linie durch ihre Unterkühlung und Distanz, die ihnen nicht selten im Film zum Verhängnis wurden. So werden die Frauen beispielsweise vergewaltigt, erdrosselt und erschlagen – ihr gewaltiges Leiden wurde von Hitchcock fast schon wollüstig inszeniert, ein Aspekt seiner Filme, der viele weibliche und feministische Forscherinnen zur harschen Kritik an seiner Arbeit animierte. Insbesondere nach GRACE KEL-

Dies legt die Vermutung nahe, dass die fundamentale Wendung im Leben der Schauspielerin und des Filmemachers, über diesen Weg von Hitchcock verarbeitet wurden. Als GRACE KELLY zur Fürstin von Monaco erhoben wurde, zog sie sich von der Schauspielerei zurück. Eine schicksalhafte Wendung, infolgedessen er filmisch noch weitere, noch grausamere und tragischere Morde an weiblichen, blonden Figuren vornahm.

47

SISTERMAG 39 | 07 / 2018

Profile for sisterMAG

sisterMAG 39 – Über den Dächern von Nizza – DE  

Für sisterMAG 39 bewegen wir uns »Über den Dächern von Nizza« und versuchen gemeinsam mit dem ehemaligen Juwelendieb John Robie aka Cary Gra...

sisterMAG 39 – Über den Dächern von Nizza – DE  

Für sisterMAG 39 bewegen wir uns »Über den Dächern von Nizza« und versuchen gemeinsam mit dem ehemaligen Juwelendieb John Robie aka Cary Gra...