Page 83

SMARAGD

&

PEACH

Londoner Laden Shoolbreds für kunstseidenen Hemdchen in Weiß und Schwarz, wie auch in Champagner, Grau, Helio (Violett von Heliotrop/Sonnenwende), Cerise, Mandel-Grün, Rosa »und anderen Farben«. Zwei Jahre später übertrumpfte dies das Kaufhaus Selfridge’s und bot einen seidenen Lingerie Stoff in mehr als 20 Farben an, einschließlich Blassrosa, Beige, Bois de Rose, Immergrün, Eau de Nil, Blassem Jade, Mauve, Lila, Cyclamen, Himmel, Champagner, Apricot, Türkis, Pfirsich, Hautrosa, Zitrone, Koralle, Rosenrosa, Muschelrosa, sowie Elfenbein und Schwarz.

D I E FA RB EN, D I E I N A N Z EI G EN AU F G ELI S T E T W ER -

D EN, S P I E G ELN N I C H T U N B ED I N GT W I ED ER , WA S

TAT S ÄC H LI C H G EKAU F T W U RD E.

Man kann zwar Exemplare von Unterwäsche in tiefen Farben, und besonders kräftigem Gelb dem tiefen Purpur der Sommerwende, finden, jedoch überwiegen bei weitem die blassen Schattierungen wie Rosa, Pfirsich und

COBBLER

Lindgrün. Das überrascht nicht: Pastellfarben wurden schon länger für Lingerie verwendet, sie waren generell in Mode und unter Kleidern aus dünnen Stoffen, war zartfarbige Lingerie wohl einfacher zu tragen. Die Vorliebe für helles Grün kann Folge eines nostalgischen Rückblicks zur Vorkriegszeit sein, in der sich »Eau de Nil« großer Beliebtheit erfreut hatte. In den dreißiger Jahren begann man Stoffe mit kleinen Blumenmustern zu Unterwäsche zu verarbeiten, die Farbenvielfalt der Lingerie der vorherigen Dekade wurde aber wohl nie mehr übertroffen. Ende 1926 hatte Thomas Brough, der Chef Textildesigner von Courtaulds, einer der ersten Firmen, die in England Kunstseide herstellte, die zwei Hauptbeiträge des Materials zur weiblichen Garderobe gepriesen. Der Stoff, so Brough, half nicht nur »Kleidungsstücke mit dem Charme und Liebreiz der Seide für die Durchschnittsfrau erschwinglich zu machen«, sondern auch »das Leben zu versüßen und zu verherrlichen, indem er Farben mit mehr Fülle, Reichtum und Leuchtkraft versah«.

83

SISTERMAG 30 | 08 / 2017

Profile for sisterMAG

sisterMAG 30 – Smaragd und Peach Cobbler – Sektion 3  

Mit unserer dritten Sektion von sisterMAG 30 - »Smaragd und Peach Cobbler« - bringen wir die Farbwelten von Pfirsich und Grün (und unsere be...

sisterMAG 30 – Smaragd und Peach Cobbler – Sektion 3  

Mit unserer dritten Sektion von sisterMAG 30 - »Smaragd und Peach Cobbler« - bringen wir die Farbwelten von Pfirsich und Grün (und unsere be...