Page 372

nes Geschäft in der Alten Schönhauser Straße in Mitte. Es war ein langgehegter Wunsch, der damit in Erfüllung ging. Was ist eure Firmenphilosophie? Zunächst einmal natürlich die Leidenschaft für schöne Brillen. Brillenberatung ist immer eine sehr persönliche Sache. Du bekommst bei uns immer eine ehrliche Meinung. Wir werden dir niemals nach dem Mund reden. Und im Zweifelsfall entscheiden wir, was du aufsetzt ;). Wie wählt ihr eure Modelle/ Marken für eure Produktpalette aus? Wir arbeiten in unseren Stores ausschließlich mit Designer Brands zusammen, so genannten Independent Brands. Das sind Brillen-Labels, die sich über SISTER-MAG.COM

das Design und nicht über den Namen an der Seite definieren. Wenn wir uns für ein neues Label entscheiden, ist es wichtig, dass es eine Ergänzung zu den anderen, bereits bestehenden Marken bei uns darstellt. Und nicht als Konkurrenz auftritt und die anderen Labels kannibalisiert. Jedes unserer Brands erzählt seine eigene Story. Alle sind noch so groß, dass wir die Menschen dahinter persönlich kennen. Das ist eine unglaubliche Bereicherung für unsere tägliche Arbeit. Das macht den Umgang mit allen sehr freundschaftlich bis familiär. Wer sind eure Kunden? Zum größten Teil Berliner. Aufgrund unserer Lage haben wir natürlich auch einen großen Anteil an deutschen und ausländischen Touristen.

366

Profile for sisterMAG

sisterMAG Ausgabe 24 – "Zart wie Papier"  

Unser sisterMAG gibt es zwar auch in der 24. Ausgabe nicht auf Papier, aber dennoch möchten wir uns in der Mai-Ausgabe dieses Jahres dem Obe...

sisterMAG Ausgabe 24 – "Zart wie Papier"  

Unser sisterMAG gibt es zwar auch in der 24. Ausgabe nicht auf Papier, aber dennoch möchten wir uns in der Mai-Ausgabe dieses Jahres dem Obe...