Page 329

PAPIERSTAPEL

Schriftprobe 1 Frau, 25 Jahre, Grundschule, Gymnasium, ein Jahr Praktika, Jurastudium »» Für eine Frau hat sie eine sehr einfache Schrift. »» Die Schrift ist aber insgesamt auch etwas ­ unruhig. »» Diese Schrift ist sehr klein, das Mittelband ist relativ durchgehend, das bedeutet, es ist eher klein. »» Sie macht teilweise sehr gute Verbindungen, hier bindet sie sogar die Ü-Strichelchen in das R ein. Wir nennen das "gewandte Verbindungen". »» Also, etwas gewandtere Schrift, eher eine unverbundene Schrift, mit interessanten Verbundenheiten drin. Die Buchstaben sind grundsätzlich einzeln gesetzt, aber verbunden. »» Die Schrift hat eine Steillage. Sie schreibt weder nach rechts noch nach links.

Schriftprobe 2 Frau, 23 Jahre, Grundschule, Gymnasium, Medizinstudium »» Was als erstes auffällt: Die Schrift ist sehr rund, sehr voll (sog. volle Schrift) – sie hat ein relativ großes Mittelband, verglichen hier zu den Oberlängen, und ist auch insgesamt eine große Schrift. Auch die Oberund Unterlängen sind insgesamt nicht sehr ausgeprägt. Die Dominante ist das Mittelband. »» Sie hat ein paar Linksläufigkeiten, d.h. sie schreibt linksgewandt, das sieht man zum Beispiel daran, wie sie die Buchstaben verbindet, hier eher mit Kringeln und Schleifen jeweils zum Buchstaben davor. »» Sie hat Unsicherheiten in der Schrift, die Buchstaben sind zum Teil nicht sehr sicher geformt; das »Du« ist hier zum Beispiel leicht verunglückt. »» Dazu kommen auch Verunklarungen, z.B. beim R. Auch das Wort "Brief" ist verunklart, das kann auch daran liegen, dass es hier am Rand eng wurde und sie, statt das Wort durchzustreichen und neu zu schreiben, einfach noch weiterschreiben möchte. Das ist eine Frage, wie weit sie das durchhält. »» Die Schrift ist insgesamt nicht sehr schreibgewandt und eher statisch. »» Auffällig sind auch ihre Wortendungen: Die Buchstaben sind sehr nach innen gewandt, und ich sehe viele Arkaden – so nennen wir Buchstaben, die nach oben geschlossen sind. »» Die Schrift hat eine Steillage. Sie schreibt weder nach rechts noch nach links. SISTERMAG 24 | 05 / 2016 323

Profile for sisterMAG

sisterMAG Ausgabe 24 – "Zart wie Papier"  

Unser sisterMAG gibt es zwar auch in der 24. Ausgabe nicht auf Papier, aber dennoch möchten wir uns in der Mai-Ausgabe dieses Jahres dem Obe...

sisterMAG Ausgabe 24 – "Zart wie Papier"  

Unser sisterMAG gibt es zwar auch in der 24. Ausgabe nicht auf Papier, aber dennoch möchten wir uns in der Mai-Ausgabe dieses Jahres dem Obe...