Page 275

PAPIERSTAPEL

Als sie das Bild Freunden, Familie und Bekannten zeigt, sind die begeistert. So eines wollen sie auch. Und Kouidis beginnt, mehr zu machen mit Kleister und Papier. Ihre nächste Kollage, schon nicht mehr ganz so zaghaft, zeigt

perfekten Schnipseln. So wie neulich, als sie an einer roten Ampel wartet und ein Plakat an der Litfaßsäule neben sich hängen sieht. Es kündigt irgendein Event in einer Berliner Disco an. Da steigt sie aus, reißt es ab, stopft es sich

drei rauchende Jungs vor der Skyline New Yorks – ein Erfolg. Heute hängt es an dem Ort, den es zeigt. Ein Arzt aus Manhattan hat es auf ihrer Internetseite entdeckt und gekauft.

in die Handtasche und nimmt es mit nach Hause. Oder als sie bei ihrem Arzt im Wartezimmer sitzt. Da blättert sie in dieser einen Illustrierten und reißt ein paar Schlagzeilen raus. Sie kann wohl nicht mehr anders.

Seitdem hat sie die Akribie des Bilderpuzzelns nicht mehr losgelassen. Auch außerhalb ihres Ateliers hält sie Ausschau nach den

Oft klebt Kouidis wochenlang, immer wieder findet sich ein Ausschnitt, der noch passen würde.

269

SISTERMAG 24 | 05 / 2016

Profile for sisterMAG

sisterMAG Ausgabe 24 – "Zart wie Papier"  

Unser sisterMAG gibt es zwar auch in der 24. Ausgabe nicht auf Papier, aber dennoch möchten wir uns in der Mai-Ausgabe dieses Jahres dem Obe...

sisterMAG Ausgabe 24 – "Zart wie Papier"  

Unser sisterMAG gibt es zwar auch in der 24. Ausgabe nicht auf Papier, aber dennoch möchten wir uns in der Mai-Ausgabe dieses Jahres dem Obe...