Page 273

PAPIERSTAPEL

se ich schon mal mich und alles um mich herum«, sagt sie. Wenn sich die 52-Jährige einem neuen Bild widmet, dann sucht sie zuerst eine Fotografie der Person. Dann zeichnet sie das Konterfei auf eine Leinwand ab, malt passende Bildelemente hinzu, verändert ein wenig Mimik und Gestik, überlegt sich, wo Schatten und Licht fallen und sie dementsprechend hellere und dunklere Schnipsel kleben muss. Dann beginnt ihre Schnipseljagd. Dazu bestellt sie sich Zeitschrif-

ten und Magazine, kauft Fotobücher und Illustrierte. Das ist nicht nur zeitintensiv, sondern manchmal auch ziemlich kostspielig. Damit die Bilder möglichst authentisch sind, kauft sie viele alte Zeitungen. Die haben oft Sammlerwert, sind nur bei Liebhabern und Spezialhändlern zu bekommen. Das kostet sie schon mal 300 Euro. Für die Bildserie über die Beatles ergattert Kouidis zum Beispiel Bravos von 1967. Die findet sie auf eBay und ist begeistert. »Manchmal tut das Zerschneiden der schönen alten Magazi-

267

SISTERMAG 24 | 05 / 2016

Profile for sisterMAG

sisterMAG Ausgabe 24 – "Zart wie Papier"  

Unser sisterMAG gibt es zwar auch in der 24. Ausgabe nicht auf Papier, aber dennoch möchten wir uns in der Mai-Ausgabe dieses Jahres dem Obe...

sisterMAG Ausgabe 24 – "Zart wie Papier"  

Unser sisterMAG gibt es zwar auch in der 24. Ausgabe nicht auf Papier, aber dennoch möchten wir uns in der Mai-Ausgabe dieses Jahres dem Obe...