Page 267

PAPIERSTAPEL

info

GRAMMATUREN Wenn man 80 g/m² auf der Verpackung von Kopierpapier liest, bezeichnet diese Angabe das Flächengewicht, die Grammatur des Papiers. Bibelpapier oder Dünndruckpapier hat eine Grammatur zwischen 25 und 60 g/m², normales Schreibpapier 80 bis 100 g/m². Aquarellpapiere liegen zwischen 120 und 250 g/m², Fotokarton und Postkarten zwischen 250 und 350 g/m². Die Grammmatur sagt nur bedingt etwas über die Papierstärke aus. Volumenpapiere haben zwar dasselbe Gewicht wie ein normalstarkes Papier, können aber zwei- oder dreimal so dick sein. Um Volumen zu erhalten, werden Papiere auch in mehreren Lagen komprimiert. Visitenkarten von Moo bestehen zum Beispiel aus vier Schichten, die eine Grammatur von 600 g/m² erzeugen und damit eigentlich an der Grenze zwischen Karton (> als 170 g/m²) und Pappe (> als 600 g/m²) liegen.

261

Foto: Gmund

SISTERMAG 24 | 05 / 2016

Profile for sisterMAG

sisterMAG Ausgabe 24 – "Zart wie Papier"  

Unser sisterMAG gibt es zwar auch in der 24. Ausgabe nicht auf Papier, aber dennoch möchten wir uns in der Mai-Ausgabe dieses Jahres dem Obe...

sisterMAG Ausgabe 24 – "Zart wie Papier"  

Unser sisterMAG gibt es zwar auch in der 24. Ausgabe nicht auf Papier, aber dennoch möchten wir uns in der Mai-Ausgabe dieses Jahres dem Obe...