Page 1

Auto Emotionen www.autoemotionen.de Auflage: 34.000 September 2011

Ihre

der Autohäuser, Gebrauchtwagenhändler und Werkstätten zwischen

le a n o i g re g n u t i e

z n e d n Ku n Nord-Baden i

KArlsruhe und RAstatt

Momentan sind in Frankfurt wieder die Messetore geöffnet. Die diesjährige Internationale Automobilausstellung zeigt neuste Trends der Automobilentwicklung. Als verantwortungsbewußte und ökologisch orientierte Zeitung haben wir in dieser Ausgabe im Neuwagensegment ein besonderes Augenmerk auf Hybridtechnologie gelegt.

Audi Zentrum Karlsruhe stellt vor:

Audi Q3

neu bei

den SUVKompakten ... mehr auf Seite 5

Peugeot 3008 HYbrid4

Der Peugeot 3008 HYbrid4 erhält als weltweit erster Full-Hybrid-Diesel mit der HYbrid4-Technologie des PSA-Konzerns den KS-Energie- und Umweltpreis 2011, auch bekannt als „Goldener Öltropfen“. Mit der Auszeichnung würdigt der Automobilclub Kraftfahrer-Schutz e.V. seit 1981 Unternehmen, die sich in den Bereichen Energiesparen und Umweltschutz profilieren. Der Gewinner 2 O wird von einer neutralen ExperC m 99 g/k tenjury ermittelt. Schirmherr ist der Bundeswirtschaftsminister.

Erster Full-Hybrid-Diesel erhält „Goldenen Öltropfen“

d Hybrie b i r t n A el/ er Dies 3,8 Lit km 100

In seiner Begründung lobt der Klub, dass die von PSA entwickelte Technologie einen eindrucksvollen Beitrag zum sparsameren Umgang mit der Ressource Mineralöl leiste. Besonders bemerkens-

wert sei die Tatsache, dass die modular aufgebaute Full-Hybrid-Diesel-Technik schon bald auch in weiteren Fahrzeugen des Konzerns eingesetzt werde. Der Crossover Peugeot 3008 HYbrid4 ist der weltweit erste Full-Hybrid-Diesel. Der Preis wurde am 1. Juli 2011 in München übergeben. Der 3008 HYbrid4 verfügt über einen 163 PS starken HDi-Motor vorn sowie einen 37 PS starken Elektromotor hinten, was den Antrieb aller Räder erlaubt. Durch die Kombination von Diesel- und Elektromotor spart der 3008 HYbrid4 im Vergleich zu einem Dieselfahrzeug mit vergleichbarer Leistung bis zu 35 Prozent Kraftstoff ein. Der Verbrauch von lediglich 3,8 Litern auf 100 Kilometern entspricht einem CO2-Ausstoß von 99 g/km. (Auto-Reporter.NET/sr)

Autohaus Beier GmbH Mörscher Straße 9-17 76275 Ettlingen Telefon: 07243/939200

Weinweg 20 76131 Karlsruhe Telefon: 0721 830860

www.autohaus-beier.de

E10-Kraftstoff darf nur dann getankt werden, wenn das Fahrzeug seitens des Herstellers offiziell für diesen Sprit freigegeben ist. Wie die aktuelle „ADAC Motorwelt“ berichtet, hat der Klub jetzt in einem Dauertest belegt, dass E10 für einen Opel Signum mit 2,2l-Direkteinspritzermotor schädlich ist. Dieses Modell ist vom Hersteller ausdrücklich nicht für E10 zugelassen. Nach 27.000 gefahrenen Kilometern lautet die Diagnose: undichte Benzinpumpe. Damit ist nachgewiesen, dass der höhere Ethanolgehalt im E10 tatsächlich

ungeeignet ist und dafür nicht freigegebene Motorenteile angreift. Nach einer einmaligen Fehlbetankung rät Opel, umgehend ethanolarmen Kraftstoff nachzutanken. Auch Ford und Mercedes halten eine einmalige Fehlbetankung von nicht E10-tauglichen Modellen für unkritisch, wenn so schnell wie möglich mit E5 nachgetankt wird. Alle anderen Hersteller stufen eine solche Fehlbetankung als schädlich ein. Die verbindlichen Herstellerangaben sind also unbedingt zu befolgen. (Auto-Reporter.NET/sr)

Foto: ADAC/Auto-Reporter.NET

E10

nur, wenn’s ausdrücklich erlaubt ist!


2 AutoEmotionen

Karlsruhe

Die Kundenzeitung der Autohäuser und Gebrauchtwagenhändler zwischen KArlsruhe und RAstatt

Toyota Aygo Cool

Toyota Yaris 1.3 VVT-i sol

Toyota Yaris 1.3 VVT-i sol

Toyota Avensis 2.4 VVT-i Exe.

Toyota Prius (Hybrid) Exe.

34.800 km, EZ 06/2007, 50 kW (68 PS), Benzin, dunkel grau metallic, Radio/CD, Klima, Elektr. Fensterheber, Zentralverriegelung Toyota Zentrum Karlsruhe, Tel. 0721/94266834

61.800 km, EZ 02/2008, 64 kW (87 PS), Benzin, Klima, Radio, Elektr. Fensterheber, Zentralverriegelung, ESP Toyota Zentrum Karlsruhe, Tel. 0721/94266834

26.000 km, EZ 05/2008, 64 kW (87 PS), Benzin, silber metallic, Klima, Radio, Elektr. Fensterheber, Zentralverriegelung Toyota Zentrum Karlsruhe, Tel. 0721/94266834

72.700 km, EZ 05/2005, 120 kW (163 PS), Benzin, Automatik, silber, Navi, Leder, Klimaautomatik, Sitzheizung, Xenon, Aluf. Toyota Zentrum Karlsruhe, Tel. 0721/94266834

95.600 km, EZ 03/2006, Elektro/Benzin (4,3 l/100 km), Automatik, silber, Navi, Radio/CD, Klimaautomatik, Tempomat Toyota Zentrum Karlsruhe, Tel. 0721/94266834

€ 8.950,-

€ 11.400,-

€ 11.900,-

€ 7.850,-

€ 8.450,-

Toyota Corolla Verso 1.8 sol

Toyota Corolla Verso 1.8 sol

Toyota Auris 1.33 VVT-i

Toyota Urban Cruiser 1.33 4x2

Toyota Auris 1.6 Life

84.300 km, EZ 05/2006, 95 kW (129 PS), Benzin, dunkelblau metallic, 7 Sitze, Klimaautomatik, Tempomat, Radio/CD Toyota Zentrum Karlsruhe, Tel. 0721/94266834

54.500 km, EZ 03/2007, 95 kW (129 PS), Benzin, hellblau metallic, Klimaautomatik, Radio/CD, Tempomat, Alufelgen, Standheizung Toyota Zentrum Karlsruhe, Tel. 0721/94266834

Neuwagen, 73 kW (99 PS), Benzin, schwarz, Klima, Bordcomputer, Alufelgen, Elektr. Fensterheber, ESP Toyota Zentrum Karlsruhe, Tel. 0721/94266834

14.300 km, EZ 08/2009, 74 kW (101 PS), Benzin, Dunkel amethyst-metallic, Klimaautomatik, Alufelgen, Nebelscheinwerfer Toyota Zentrum Karlsruhe, Tel. 0721/94266834

18.700 km, EZ 04/2010, 97 kW (132 PS), Benzin, Marlingrau Metallic, Klima, Radio, Nebelscheinwerfer Toyota Zentrum Karlsruhe, Tel. 0721/94266834

€ 12.600,-

€ 12.900,-

€ 13.700,-

€ 13.890,-

€ 13.900,-

showroom

AYGo

AUris

Toyota Auris 1.33 VVT-i

Toyota Auris 1.33 VVT-i Life+

Toyota Corolla Verso 2.2 D-4D

Toyota Yaris 1.4 D-4D Multi

Toyota Auris 1.6 Edition

Neuwagen, 73 kW (99 PS), Benzin, weiss, Klima, ESP, Servolenkung Toyota Zentrum Karlsruhe, Tel. 0721/94266834

Neuwagen, 73 kW (99 PS), Benzin, schneeweiss, Klimaautomatik, Bordcomputer, Radio, Nebelscheinwerfer, ESP Toyota Zentrum Karlsruhe, Tel. 0721/94266834

67.000 km, EZ 07/2008, 100 kW (136 PS), Diesel (Partikelfilter), kristallblau-metallic, Klimaautomatik, Navigationssystem, Alu. Toyota Zentrum Karlsruhe, Tel. 0721/94266834

Neuwagen, 66 kW (90 PS), Diesel (Rußpartikelfilter), blaumetallic, Klimaautomatik, Traktionskontrolle, Radio, ESP Toyota Zentrum Karlsruhe, Tel. 0721/94266834

Neuwagen, 97 kW (132 PS), Benzin, mysticschwarz, Klimaautomatik, Tempomat, Alufelgen, Radio/CD, Einparkhilfe, ESP Toyota Zentrum Karlsruhe, Tel. 0721/94266834

€ 13.950,-

€ 14.750,-

€ 7.480,-

€ 15.990,-

€ 16.700,-

Toyota Auris 1.6 Club

Toyota Auris 1.6 MultiMode

Toyota Verso 1.8 Edition

Toyota Auris 1.6 MultiMode

Toyota Avensis Combi 1.8

25 km, EZ 03/2011, 97 kW (132 PS), Benzin, platinsilber-metallic, Klimaautomatik, Navigationssystem, Radio, Alufelgen,. Toyota Zentrum Karlsruhe, Tel. 0721/94266834

4.000 km, EZ 05/2011, 97 kW (132 PS), Benzin, silbermetallic, Klimaautomatik, Tempomat, Alufelgen, Nebelscheinwerfer Toyota Zentrum Karlsruhe, Tel. 0721/94266834

22.800 km, EZ 08/2010, 108 kW (147 PS), Benzin, schwarz metallic, Klimaautomatik, Tempomat, Alufelgen, Nebelscheinwerfer Toyota Zentrum Karlsruhe, Tel. 0721/94266834

15 km, Neuwagen, 97 kW (132 PS), Benzin, rotmetallic, Navigationssystem, Klimaautomatik, Radio/CD, Tempomat, Einparkhilfe Toyota Zentrum Karlsruhe, Tel. 0721/94266834

21.900 km, EZ 06/2010, 108 kW (147 PS) , Benzin, Multidrive S Sol, blau metallic, Klimaautomatik, Radio/CD, Scheckheftgepflegt Toyota Zentrum Karlsruhe, Tel. 0721/94266834

€ 16.950,-

€ 17.700,-

€ 17.800,-

€ 18.200,-

€ 18.900,-

VErso

Toyota Auris 1.8 Hybrid Life

Toyota Verso 2.0 D-4D Life

Toyota Verso 2.2 D-4D Autom.

Toyota Verso 1.8 Edition

Toyota rAV 4 2.0 4x2 Life

15 km, Neuwagen, 100 kW (136 PS), mysticschwarz-mica, Elektro/ Benzin, Klimaautomatik, Alu, Automatik-Getriebe, Radio/CD Toyota Zentrum Karlsruhe, Tel. 0721/94266834

15 km, Neuwagen, 93 kW (126 PS), blau metallic, Diesel, 3. Sitzreihe, 6-Gang-Schaltung, Klimaautomatik, Alu, Navigationssystem Toyota Zentrum Karlsruhe, Tel. 0721/94266834

3.600 km, EZ 02/2010, 110 kW (150 PS), navachorot-metallic, Diesel, 3. Sitzreihe, 6-Stufen-Automatik, Klimaanlage, Alufelgen Toyota Zentrum Karlsruhe, Tel. 0721/94266834

8.000 km, EZ 04/2011, 108 kW (147 PS), Benzin, Marlingraumetallic, Navigationssystem, Tempomat, Alufelgen, Klima, Toyota Zentrum Karlsruhe, Tel. 0721/94266834

3.800 km, EZ 12/2010, 116 kW (158 PS) , Benzin, Klimaautomatik, Navi, Alufelgen, AHK, Radio/CD, Tempomat, ESP, Aluf., Toyota Zentrum Karlsruhe, Tel. 0721/94266834

€ 21.700,-

€ 22.750,-

€ 22.900,-

€ 23.490,-

€ 25.850,-

AVEnsis

UrbAn CrUisEr

Toyota Prius PHEV

feiert Premiere auf der iAA m CO2 49 g/k

d Hybrie b Antri km er/100 2,2 Lit

2,2 Liter Durchschnittsverbrauch bei CO2-Emissionen von 49 g/km

Karlsruhe

Mit dem Prius Plug-in Hybrid electric vehicle (PHEV) debütiert auf der IAA in Frankfurt das sparsamste Serienfahrzeug von Toyota. Der PHEV kombiniert die millionenfach bewährte Hybridplattform von Toyota mit einer neu entwickelten Lithium-IonenBatterie, die speziell auf die Erfordernisse des elektrischen Betriebs ausgelegt ist. Die erhöhte elektrische Reichweite des Prius PHEV ermöglicht bemerkenswerte Verbrauchsdaten. So genügen dem derzeit nachhaltigsten Fahrzeug im Angebot von Toyota lediglich 2,2 Liter für 100 Kilometer. Im EU-Zyklus emittiert der PHEV nur 49 Gramm CO2 je Kilometer. Mit der Serienfertigung des ersten Plug-in Hybridfahrzeugs von Toyota setzt die Marke einen weiteren Meilenstein in der inzwischen 40-jährigen Suche nach dem ultimativen Öko-Auto. Der PHEV definiert eine neue Bestmarke für umweltfreundliche Mobili-

tät. Für Kunden in urbanen Regionen kombiniert er das Beste zweier Welten: die emissionsfreie, rein elektrische Fahrt im städtischen Raum und die uneingeschränkte Mobilität eines bewährten Hybridfahrzeugs auf langen Strecken. Während Toyota das Hybridangebot mit Modellen wie dem Yaris Hybrid oder dem Auris Hybrid auf weitere Marksegmente ausweitet, bleibt der Prius der Pionier für neue Technologien und fortschrittliche Antriebstechnik – mit dem PHEV als neuem Flaggschiff der Baureihe.

AHZ Automobil Handels Zentrum GmbH Ottostr. 18a 76227 Karlsruhe

Tel.: 07 21/94 26 68-0 www.toyota-zentrum.de


Die Kundenzeitung der Autohäuser und Gebrauchtwagenhändler zwischen KArlsruhe und RAstatt

Auto Emotionen

3

b a u e N

– , 5 7 6 1J1etzt hren fa probe

Karlsruhe showroom

Die Motoren

Am 15.

oktober am start:

Der neue Yaris Die nächste Generation Bereits der Yaris der zweiten Modellgeneration erntete viel Lob für seine Raumökonomie, die Langlebigkeit, seine Variabilität und für die sparsamen Motoren. Die dritte Generation des Yaris baut auf diesen Stärken auf. Sie bietet aber zugleich ein dynamischeres und markanteres Design, ein klares Plus an wahrnehmbarer Qualität und eine wegweisende Multimedia-Ausstattung. Effiziente Motoren und innovative Getriebe sorgen zudem für Fahrfreude. Kompakte Abmessungen und modernes Design Der als Drei- und Fünftürer erhältliche Yaris präsentiert sich im markanten und dynamischen Design eines modernen Kleinwagens. Der Yaris fällt 100 Millimeter länger aus als sein Vorgänger, zählt mit 3.885 Millimetern Gesamtlänge aber nach wie vor zu den kompaktesten und handlichsten Modellen seiner Klasse. Dies unterstreicht auch sein Wendekreis von nur 9,40 Metern.

beim Toyota-Zentrum Karlsruhe

rollt der neue Yaris auf 14- bzw. 15-Zoll Stahlrädern oder auf 15- bzw. 16-Zoll Leichtmetallfelgen.

Kurze Überhänge und dezent ausgestellte Radhäuser vermitteln einen Eindruck von Stabilität, Agilität und Dynamik. Das zentrale Design-Merkmal bilden die neue, V-förmig gestaltete Kühlermaske und der stark vergrößerte untere Lufteinlass. Die Basis der A-Säulen zogen die Toyota Designer weiter nach vorn, was das stilprägende „Cab-Forward“-Design des Yaris betont. Die daraus resultierende, flach angestellte Windschutzscheibe trägt dazu bei, den cw-Wert auf den Klassen-Bestwert von nur 0,287 zu senken. Je nach Ausstattungsvariante

Interieur Die auffälligste Veränderung im Innenraum bildet das fahrerorientierte Cockpit. Die klare Trennung der Bereiche von Fahrer und Beifahrer unterstreicht das ergonomische Konzept. Im Unterschied zu den früheren Yaris Generationen sind die Instrumente im Analog-Design ausgeführt und jetzt direkt hinter dem Lenkrad statt zentral in der Mitte der Armaturentafel platziert. Angesichts der kompakten Außenabmessungen des Yaris fällt der Innenraum ausgesprochen geräumig aus. Ohne Kompromisse bei Sicherheit und Komfort gelang es den Toyota Konstrukteuren, die Stärke der vorderen und hinteren Sitzlehnen sowie der Heckklappe zu reduzieren und damit das Platzangebot im Innenraum nochmals zu steigern. Das Basisvolumen des in zwei Ebenen unterteilten Gepäckraums stieg auf 286 Liter. Bei vorgeklapptem Rücksitz stehen mit 768 Litern nun 12 Liter mehr Stauraum zur Verfügung.

1,0-l-Dual-VVT Der an ein manuelles Fünfganggetriebe gekoppelte Motor mit 998 cm3 Hubraum erreicht eine Leistung von 51 kW/69 PS bei 6.000 min-1 und ein maximales Drehmoment von 93 Nm bei 3.600 min-1. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 155 km/h. Den Kraftstoffverbrauch senkten die Toyota Ingenieure nochmals um vier Prozent auf jetzt 4,8 Liter je 100 Kilometer und die CO2-Emissionen um sieben Prozent auf nur noch 110 g/km. Damit ist dieser Motor die ideale Wahl für Fahrer, die den Yaris vorwiegend auf Kurzstrecken und im Stadtverkehr nutzen wollen.

1,33-l-Dual-VVT Der 1,33-Liter Benziner mit der zweifach variablen Ventilsteuerung Dual VVT-i verbindet seine kraftvolle Leistung von 73 kW/99 PS bei 6.000 min-1 mit einem jetzt noch gleichmäßigeren Drehmomentverlauf, der bei 4.000 min1 einen Höchstwert von 125 Nm ausweist. In Verbindung mit dem optional erhältlichen Multidrive S Getriebe liegt sein Verbrauch bei nur 5,1 Litern auf 100 km und die CO2Emissionen bei 118 g/km. In Kombination mit dem serienmäßigen Sechsgang-Schaltgetriebe ist optional eine weiterentwickelte Version der Toyota Start-Stop-Automatik erhältlich.

1,4-l-D-4D Für Kunden, bei denen kraftvolle Fahrleistungen und ein besonders geringer Kraftstoffverbrauch im Vordergrund stehen, ist der Yaris zudem mit einem 1,4-Liter D-4D Diesel und serienmäßigem Partikelfilter erhältlich. Der Diesel überträgt seine Leistung von 66 kW/90 PS bei 3.800 min-1 über ein manuelles Sechsganggetriebe und erreicht sein maximales Drehmoment von 205 Nm zwischen 1.800 und 2.800 min-1. Den Kraftstoffverbrauch konnten die Toyota Konstrukteure um sieben Prozent auf jetzt nur noch 3,9 Liter je 100 Kilometer senken. Damit einher geht eine Reduzierung der CO2Emissionen um sechs Prozent auf nur 103 g/km.

Motoren Wie bei der vorhergehenden Modellgeneration setzt Toyota beim Yaris auf eine ausgewogene Motorenpalette für jeden Einsatzweck. Die Käufer haben die Wahl zwischen verbrauchsarmen VVT-i Benzinmotoren mit 1,0 und 1,33 Litern Hubraum und dem besonders sparsamen 1,4-Liter D-4D Turbodiesel. Alle drei Motoren profitieren von Toyota Optimal Drive, einer Palette konstruktiver Maßnahmen zur Maximierung von Leistung und Fahrspaß bei minimalem Verbrauch und geringen CO2-Emissionen.

AHZ Automobil Handels Zentrum GmbH Ottostr. 18a · 76227 Karlsruhe Tel.: 07 21/94 26 68-0 www.toyota-zentrum.de


4 Auto Emotionen

Die Kundenzeitung der Autohäuser und Gebrauchtwagenhändler zwischen KArlsruhe und RAstatt

DEr nEUE sEAT EXEo UnD EXEo sT KoMbi

Mehr stil, noch mehr Effizienz

b a u e N

– , 0 0 9 21et.zt en J hr a f e b o pr

Aufbruch in eine neue Ära. Fahren Sie Business-Class. Das charakterstarke Design noch akzentuierter, die kraftvollen TDI-Triebwerke noch effizienter: In der neuesten Generation gewinnen der sportlich-komfortable Exeo und der großzügig-dynamische Exeo ST Kombi weiter an Attraktivität. So sinken die CO2Emissionen aller Diesel-Versionen um etwa 7 g/km – beim Exeo 2.0 TDI CR auf 129 Gramm CO2 pro Kilometer (132 g CO2/km beim Exeo ST Kombi 2.0 TDI CR). Damit zählt der Exeo zu den verbrauchsgünstigsten und emissionsärmsten Fahrzeugen seiner Klasse.

Ettlingen/

Neue Scheinwerfer zeigen die Liebe zum Detail

bruchhausen

Die aufwändige Gestaltung dieser Leuchteinheiten belegt die Liebe zu jedem Detail, mit der der Exeo gestaltet und entwickelt wurde. Zusammen mit den neuen, wabenförmigen Grilleinsätzen, den Heckleuchten in LED-Technik und den neu gestalteten Leichtmetallrädern im 17- und 18-Zoll-Format wirkt der Exeo jetzt noch athletischer und dynamischer – in der Nacht ebenso wie am Tag. Das Interieur wird durch neue Polsterstoffe aufgewertet. Das überarbeitete Lederlenkrad wirkt jetzt noch hochwertiger, auch ein Beleg für die Leidenschaft, mit der sich SEAT jedem Detail widmet.

Autohaus Speck GmbH Landstr. 1 76275 Ettlingen Telefon: 0 72 43/9 12 80 Telefax: 0 72 43/9 95 65 E-Mail: seat.speck@t-online.de

www.auto-speck.de

D

ie Einführung dieser Optimierungen bei Verbrauch und Emissionen des Exeo sind dabei lediglich der erste Schritt. Der Exeo wird 2012 noch effizienter: Mit Einführung der Start-StoppAutomatik werden Verbrauch und Emissionen weiter gesenkt – bis unter 120 g CO2/km. Die sportliche Dynamik des Exeo wird dabei nicht beeinträchtigt. Damit wird der Exeo Ecomotive zu den effizientesten Fahrzeugen seiner Klasse zählen und seine Wettbewerbsposition weiter stärken – insbesondere im Flottengeschäft, wo niedrige Emissionswerte ein wichtiges Kaufkriterium sind. Zu den vielen Stärken des SEAT Exeo zählt auch seine klare Designsprache. Mit der überarbeiteten Front erscheinen Limousine wie Kombi jetzt noch ausdrucksstärker. So nehmen die neuen, optionalen BiXenon-Scheinwerfer das für SEAT Design typische „Arrow“-Motiv auf: Das integrierte Tagfahrlicht in energiesparender LEDTechnologie ist auf scharf gezeichneten, gezackten „Wings“ angeordnet; es verleiht dem Exeo einen präzisen und dynamischen Ausdruck.

Reduzierter Verbrauch und Emissionen bei allen TDI-Modellen Technisch stand die weitere Steigerung der Effizienz im Mittelpunkt. Durch konsequente Feinarbeit an den Triebwerken konnten die CO2-Emissionen aller TDI-Versionen um etwa 7 Gramm pro Kilometer gesenkt werden. Damit unterbietet beispielsweise die

Limousine mit 88 oder 105 kW (120 bzw. 143 PS) und Schaltgetriebe die Marke von 130 Gramm pro Kilometer.

und Oberflächen sowie der Einsatz modernster Komfort- und Informationssysteme.

In der neuen Generation wird der Exeo zu einem noch attraktiveren Angebot für Menschen, die in der Mittelklasse auf Fahrspaß und hochwertiges Ambiente ebenso großen Wert legen wie auf Effizienz, Nutzwert und geringe Kosten. Denn der Exeo vereint markantes und elegantes Design mit modernster Technologie, sowie einen ausgezeichneten Qualitätsstandard mit einem besonders guten Preis-/Leistungs-Verhältnis.

Exeo ST Kombi mit deutlichem Plus an Nutzwert

Hochwertigkeit und Präzision überzeugen Neben sportlicher Dynamik sind es vor allem Hochwertigkeit und Präzision, die den SEAT Exeo auszeichnen. Die besonders steife Karosseriestruktur bildet die entscheidende Grundlage für das hohe Qualitätsgefühl, den ausgezeichneten Abrollkomfort und das präzise Fahrverhalten. Die exakten Passungen außen wie im Interieur belegen die hohe Präzision, mit welcher der Exeo in Martorell bei Barcelona gefertigt wird. Dazu kommen die Hochwertigkeit der Materialien

Mit einer Länge von 4,66 Meter ist der Exeo die sportlich-repräsentative Erscheinung in der Mittelklasse. Er bietet Platz für fünf Passagiere und einen großzügig bemessenen Gepäckraum. Ein deutliches Plus an Nutzwert liefert die Kombiversion Exeo ST. Mit seinem Gepäckraumvolumen von 442 bis 1.354 Liter, seiner breiten Laderaumöffnung und seiner hohen Variabilität ist der Exeo ST Kombi der perfekte Partner für alle Herausforderungen eines sportlich-mobilen Lebensstils oder eines erfolgreichen Business-Alltags. Der Einsatz modernster Technik garantiert den SEAT typischen Fahrspaß. Das Motoren-Programm umfasst ein Spektrum von 88 bis 155 kW (120 bis 211 PS). Hochmoderne TDI-Triebwerke mit Common Rail-Direkteinspritzung sichern kraftvollen Durchzug, hohe Laufruhe und herausragende Effizienz. Für besonders komfortbewusste Fahrer ist die Multitronic mit Schaltwippen am Lenkrad eine Alternative zum Handschaltgetriebe. Lieferbar ist diese effiziente Automatik für den 2.0 TSI mit 147 kW (200 PS) und für den 2.0 TDI mit 105 kW (143 PS). Der SEAT Exeo ist auch ein ausgesprochen sicheres Fahrzeug in seiner Klasse. Neben der crashoptimierten Karosseriestruktur zählen beispielsweise sieben Airbags – inklusive Fahrer-Knieairbag –, ESP mit ABS und elektronischer Bremskraftverteilung oder die automatische Reifendruckkontrolle zur Ausstattung. Die Liste der Hightech-Optionen ist lang und umfasst beispielsweise DVD-Navigationssystem, Bi-Xenon-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht oder ein Bose-Soundsystem.


Die Kundenzeitung der Autohäuser und Gebrauchtwagenhändler zwischen KArlsruhe und RAstatt

Auto Emotionen

5

b Neu a

– , 0 0 29.9 Jetztefahren prob

Audi Zentrum Karlsruhe stellt vor:

Audi Q3 neu bei den SUVKompakten

A

udi setzt Achtungszeichen. Unablässig. Als ob es die Ingolstädter darauf anlegten, einen Wettbewerb zu gewinnen. In welchem Tempo die Marke ein neues Modell nach dem anderen präsentiert, beeindruckt. Und Anzeichen sprechen dafür, dass noch lange nicht Schluss ist mit der Vorstellung neuer Audi-Entwürfe. Derzeit dürften rund 40 verschiedene Serienmodelle bestellbar sein. Deren Basispreise reichen von 15.800 (A1) bis 137.000 Euro (A8 L W12). Während die Fahrpräsentation des neuen kompakten SUV Q3 in der Schweiz von statten ging, lud Audi bereits zur nächsten internationalen Pressepräsentation ein; nach Frankfurt. Dort standen im Juli gleich zwei Neuheiten im Mittelpunkt: Audis A6 Avant und A6 Hybrid. Munter geht es also weiter mit Audi-Neuvorstellungen. Erst einmal gehört die mediale Aufmerksamkeit in Sachen Audi dem neuen SUV Q3, mit dem die Marke in ein neues Marktsegment aufbricht. Nach Q7 (5,08 m lang) und Q5 (4,63 m) nun also ein noch einmal um dreißig Zentimeter kürzerer Q3 (4,39 m). Warum das? – Weil es die Kompakten unter den Sport Utility Vehicles sind, die zunehmend Interesse bei Autokäufern finden. Ihr selbstbewusster Auftritt trotz bescheidenerer Größe macht sie sympathisch. SUVs im Kompaktformat lassen sich universell einsetzen. Und sie sind wendig. Wie ihre größer dimensionierten Verwandten bescheren sie dank der gebotenen höheren Sitzposition ein besonderes Fahrerlebnis: Allen Insassen verschaffen sie gute Übersicht übers Geschehen auf der Straße. Die Sitzhöhe erleichtert das Ein- und Aussteigen. Diese grundsätzlichen Vorzüge vereint auch Audis neuer Q3. Zusätzlich punkten kann er außen wie innen mit sehr ansprechenden Designlösungen, makelloser Verarbeitung aller fürs Interieur verwendeten Materialien und einer vorbildlichen Serienausstattung. Sie lässt sich optional mit Assistenzsystemen aufwerten, die den Premiumanspruch der Marke unterstreichen. Auch der „kleine“ Q3 erweist sich rundum als echter Audi. Nicht zuletzt sprechen dafür die TDI- und TFSI-Mo-

toren; turboverstärkte Direkteinspritzer, potent, aber genügsam. Verbreitet ist bei SUV-Interessenten die Ansicht, auf Allradantrieb könne gut und gern verzichtet werden. Wann bewege man sich selbst mit einem solchen Auto schon einmal im Gelände! Ein derartiger Blickwinkel ist zu eng. Weil Vortrieb über alle vier Räder Autofahren grundsätzlich sicherer macht, auch auf „normalen Straßen“; erst recht bei Nässe und Glätte. In der Formel 4x4 kann man eine Art Vorläufer des elektronischen Stabilitätsprogramms sehen. Es verwundert, dass es auch beim kompakten Q3 eine Variante mit Frontantrieb geben wird. Die Außenseiterrolle fällt dem Q3-Einstiegsmodell zu, das mit dem 2.0 TDI motorisiert ist, der 103 kW (140 PS) leistet. Kostenpunkt: 29.900 Euro. Abgesehen davon, dass die Frontantriebsvariante ohnehin erst „etwas später folgt“ (Audi), sollten Q3-Interessenten vor dem definitiven Kaufentschluss überlegen, ob nicht der Q3 2.0 TFSI quattro (!) die bessere, zünftigere SUV-Wahl wäre. Die Alternative kostete 1.650 Euro mehr. Mobilisiert werden in diesem Fall 125 kW (170 PS). Größer wird der finanzielle Schritt hin zu den beiden Spitzenmotorisierungen (2.0 TFSI mit 155kW/211 PS bzw. 2.0 TDI mit 130 kW/177 PS), die jeweils – selbstverständlich doch – mit Allradantrieb quattro und mit der 7-Gang-S-tronic gekoppelt sind. Der Basispreis beider Spitzen-Q3 beträgt 36.800 Euro. (Auto-Reporter.NET/Wolfram Riedel)

Hertzstrasse 6 76275 Ettlingen Tel. 0 72 43/57 70-0 www.stoppanski.de


6 Auto Emotionen

Die Kundenzeitung der Autohäuser und Gebrauchtwagenhändler zwischen KArlsruhe und RAstatt

b a u e N

– , 5 7 1 . 24etzt en J fahr probe

VW Tiguan neu in Karlsruhe im Volkswagen Zentrum Karlsruhe

Frische Optik mit viel Details V

olkswagen hat das Tempo seiner Neuheiten erhöht, eine Markteinführung jagt die nächste Vorstellung. Jetzt steht der neue Tiguan am Start, dessen Frontpartie optisch an den Touareg erinnert. Dies ist auch so gewollt. Die erste Generation des Tiguan, die 2007 auf den Markt kam, brachte es schnell zum Marktführer. Bemerkenswert: Obwohl Anfang des Jahres längst bekannt war, dass im Sommer die zweite Generation angeboten wird, brach der Verkauf des Vorgängers nicht ein. Im Gegenteil, das noch verfügbare Produktionsvolumen

war schnell ausverkauft, und auch der neue Tiguan liegt in der Beliebtheitsskala der Kunden ganz vorne. Seit Bekanntgabe der Markteinführung des neuen Modells Mitte Februar liegen bis Ende Mai insgesamt 18.000 Bestellungen für den neuen Tiguan vor. Damit Volkswagen die große Nachfrage auch befriedigen kann, wurde die Produktionskapazität bereits erhöht. Der Bestseller der Sport Utility Vehicles (SUV) wird nicht nur im Werk in Wolfsburg, sondern auch in Russland und China gefertigt. Längst ist der Tiguan auch weltweit einer der gefragtes-

ten Volkswagen. Die volumenstärksten Märkte sind das gesamte Europa, Russland, die USA, China, Brasilien und Australien. In Deutschland lag der durchschnittliche Marktanteil im Segment der kompakten SUVs im vergangenen Jahr bei rund 21 Prozent, europaweit waren es zwölf Prozent. Insgesamt wurden seit Herbst 2007 weltweit knapp 700.000 Tiguan ausgeliefert. Nun soll der „kleine Bruder“ des Touareg in neuer Optik, verbesserter Technik und mit viel Feinschliff im Detail die Erfolgsgeschichte weiterschreiben. Der Weg zum Erfolg scheint vorgezeichnet zu sein, so bietet VW den neuen Tiguan (ab 24.175 Euro) mit einem breiten Modellangebot an. Der Tiguan ist als einziger Geländewagen seiner Klasse wahlweise in einer auf den Onroad-Einsatz oder einer speziell auf Offroad-Fahrten abgestimmten Version zu haben. Optisch unterscheiden sich beide Varianten durch unterschiedliche Frontpartien („Onroad" 18 Grad Böschungswinkel/„Offroad“ 28 Grad). Erstmals steht die OffroadVariante auch in der Topausstattung Track & Style am Start. Insgesamt bietet VW den Tiguan in vier Ausstattungen an: Trend & Fun, Track & Field, Sport & Style und Track & Style. Sie können wahlweise mit vier verschiedenen

Benzinern (TSI mit 1,4 bis 2,0 Liter Hubraum) mit einer Leistung zwischen 122 PS (90 kW) und 210 PS (155 kW) kombiniert werden. Das Angebot der beliebten TDI reicht von 110 PS (81 kW) bis 170 PS (125 kW). Eine besondere Empfehlung ist das 7-GangDoppelkupplungsgetriebe (DSG), das den Fahrspaß und die Effizienz erhöht. In der Vergangenheit haben sich bereits 25 Prozent der Tiguan-Kunden für das DSG-Getriebe entschieden. Zudem sollen zahlreiche neue Assistenzsysteme die Attraktivität des Tiguan steigern. Hiermit soll er in seinem Marktsegment auch eine Vorreiterrolle übernehmen. Angefangen bei der Müdigkeitserkennung (serienmäßig Sport & Style und Track & Style) bis hin zu den kamerabasierten Fernlichtsystemen Light Assist (H7Licht) und Dynamic Light Assist (Bi-Xenonscheinwerfer) sowie dem Spurhalteassistent Lane Assist. Neu ist auch für den Tiguan die elektronische Differenzialsperre XDS. Fazit: Der neue Tiguan wird weiterhin ein Bestseller bleiben, das große Modellangebot, die sicheren Fahreigenschaften und die hohe Qualitätsanmutung zeichnen ihn als Erfolgstyp aus. (Auto-Reporter.NET/ Peter Hartmann)

Hertzstrasse 6 76275 Ettlingen Tel. 0 72 43/57 70-0 www.stoppanski.de


Die Kundenzeitung der Autohäuser und Gebrauchtwagenhändler zwischen KArlsruhe und RAstatt

Auto Emotionen

schneller renault Megane bereits bestellbar Die Sonderedition des flotten Franzosen für 32.990 Euro

D

as Topmodell von Renault Sport, das erst vor wenigen Tagen auf der Nordschleife des Nürburgrings einen neuen Rekord (8:08 Minuten) für frontgetriebene Serienfahrzeuge abgeliefert hat, kommt im August auf den Markt und ist ab sofort bestellbar. Der Preis des flotten Franzosen: 32.990 Euro. Die Sonderedition seines 195 kW/265 PS starken Mégane R.S. Trophy hat Renault auf 150 Exemplare limitiert. Die Sonderausgabe bringt 9 kW/15 PS mehr Leistung mit, 20 Nm mehr Drehmoment und das serienmäßige Cup-Fahrwerk. In sechs Sekunden schafft es der Mégane R.S. Trophy auf Tempo 100 km/h; bei 254 km/h hat er seine maximale Beschleunigung erreicht. Das maximale Drehmoment von 360 Nm des 2,0-Liter-Turbomotors liegt bereits bei 3.000/min an. Reifen im Format 235/35 R 19 mit asymmetrischem Profil nach bringen die Kraft ganz Formel-1-like auf die Straße. Trotz seines Temperaments ist der Sportler recht genügsam: Durchschnittlich 8,2 Liter Super auf 100 Kilometer sind ein Wort. Denn von nichts kommt nichts. Entsprechend der CO2-Ausstoß von 190 Gramm pro Kilometer.

Zum serienmäßigen Lieferumfang des schnellen Mégane zählen Cup-Fahrwerk mit mechanischer Differenzialsperre, Recaro Sportsitze mit Stoffpolsterung und der R.S. Monitor mit integrierter Bluetooth®-Freisprecheinrichtung. Die Anzeige gibt Auskunft über die aktuell abgerufene Motorleistung und das momentane Drehmoment und informiert über die Längs- und Querbeschleunigung und dient der individuellen Einstellung des Kennfelds für das elektronische Gaspedal („Winter“, „progressiv“, „linear“, „Sport“ und „extrem“). (Auto-Reporter.NET/arie)

Pforzheimer Str. 78-104 76275 Ettlingen Tel. 0 72 43-57 90-0 www.auto-krasser.de

PHOTO: www.newcarpics.tk

7


8 Auto Emotionen

Die Kundenzeitung der Autohäuser und Gebrauchtwagenhändler zwischen KArlsruhe und RAstatt

Alfa Romeo MiTo

b a u e N

– , 0 5 2 1J4et.zt ren fah probe

Probefahren beim Autohaus Rummel in Ettlingen Neue Ausstattungspakete zu Sonderpreisen

D

rei neue Ausstattungspakete für den Alfa Romeo MiTo machen die Individualisierung des dynamischen Kompakten jetzt noch leichter. Denn Alfa Romeo hat jetzt auch die Ausstattungspakete aktualisiert. Speziell für den Alfa Romeo MiTo Super stehen neu gemischte Pakete zur Verfügung: die Sportpakete 1 und 2 sowie ein Komfortpaket, das auch für den Alfa Romeo MiTo Quadrifoglio Verde verfügbar ist. Wer sich als Neuwagenkäufer für eines der Pakete entscheidet, kommt in den Genuss eines Preisvorteils von bis zu 510 Euro.

Sportpaket 1:

Zum Preis von 850 Euro beinhaltet das Sportpaket 1 die 17-

Zoll-Leichtmetallräder im Design „Sport 1“, getönte Scheiben im Fond, Sportpedale, eine weiße Beleuchtung der Instrumente, die Freisprecheinrichtung Blue& Me mit USB- und AUX-IN-Schnittstelle (mit erweiterter Kompatibilität; u.a. für das Apple iPhone) sowie Multifunktionstasten im Lenkrad für die Audio- und Telefon-Bedienung. Diese Details entsprechen einem Gegenwert von 1.310 Euro; Alfa Romeo bietet das Sportpaket 1 somit mit einem Preisvorteil von 460 Euro an.

Sportpaket 2: Im Umfang und Zusammenstellung dem Sportpaket 1 entsprechend erhalten Käufer des Sportpaket 2 hier 18-Zoll-Leichtmetallräder im

Design „Supersport“. Das Sportpaket 2 kostet 1.100 Euro und bietet einen Preisvorteil von 510 Euro.

Komfortpaket: Wer mehr Wert auf eine gediegene Atmosphäre legt, dem schnürt Alfa Romeo das Komfortpaket, das aber auch mit den beiden Sportpaketen kombinierbar ist. Es kostet 850 Euro und beinhaltet die Cruise Control, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, die Mittelarmlehne vorn, elektrisch anklappbare Außenspiegel, Parksensoren, zusätzlich eine 12-V-Steckdose im Kofferraum und Fußmatten. Der Käufer spart hier gegenüber den Einzeloptionen 375 Euro.

Grundsätzlich sind darüber hinaus alle Alfa Romeo MiTo mit Sicherheitsdetails wie sieben Airbags (inklusive Knieairbag), Vehicle Dynamic Control (VDC / dynamische Fahrstabilitätskontrolle) und Tagfahrlicht ausgestattet. Für den Alfa Romeo MiTo stehen vier 1.4 Liter Benzin-Vierzylinder mit 54 kW / 78 PS (1.4 8V), 77 kW / 105 PS (1.4 16V MultiAir), 99 kW / 135 PS und 125 kW / 170 PS (beide 1.4 TB 16V MultiAir) zur Wahl. Außerdem ergänzen zwei moderne Turbodiesel mit 70 kW / 95 PS (1.3 JTDM 16V Eco) und 88 kW / 120 PS (1.6 JTDM 16V) die moderne Motorenpalette. Stets serienmäßig in Sachen Effizienz an Bord: ein Start& Stopp-System. Die Preise das Alfa Romeo MiTo starten ab 14.250 Euro.

Ihr Partner für Fiat, Skoda und Alfa Romeo

Ihr Partner für Fiat, Skoda und Alfa Romeo Pforzheimer Straße 110-116 76275 Ettlingen · Tel. 07243/505 410

www.auto-rummel.de


Die Kundenzeitung der Autohäuser und Gebrauchtwagenhändler zwischen KArlsruhe und RAstatt

Auto Emotionen

9

Der neue Fiat Freemont b a u e N

Anschauen und staunen!

– , 0 9 25.9 Jetztefahren prob

Autohaus rummel in Ettlingen Geräumigkeit, Komfort und Flexibilität mit unverwechselbarem Stil. Sieben Sitze und 32 Konfigurationsmöglichkeiten für den Innenraum

D

er neue Fiat Freemont ist das erste von Fiat und Chrysler gemeinsam entwickelte Fahrzeug. Es verbindet hohe Flexibilität und Funktionalität mit einem unverwechselbaren, eigenständigen Stil. Die Abmessungen (Länge: 4,89 Meter, Breite: 1,88 Meter und Höhe: 1,69 Meter) garantieren in Verbindung mit dem langen Radstand (2,89 Meter) ein großzügiges Platzangebot. Der Name Fiat Freemont fasst unter dem Motto „Immer das Auto, das Sie sich wünschen" perfekt seinen vielseitigen Charakter zusammen.

Der Innenraum präsentiert sich modern und zeigt wertige Soft-Touch-Materialien. Besonderes Highlight: Das übersichtlich gestaltete Armaturenbrett mit Chromelementen, an das sich die zentrale Mittelkonsole und das innovative Infotainment-System mit großem 4,3-Zoll-Touchscreen-Farbdisplay anschließen. Durch bloßes Berühren lassen sich mit Hilfe dieses Bildschirms zahlreiche Funktionen des Fahrzeugs steuern, darunter die Drei-Zonen-Klimaanlage, die Sitzheizung oder auch die Stereoanlage. Die Audioanlage verfügt außerdem über ein Radio mit CD-Player (MP3-fähig), USB-Anschluss, AUX-Eingang und Bluetooth-Freisprechanlage. Serienmäßig verfügt der neue Fiat Freemont über sieben Sitze. Die vollwertigen Sitze der dritten Reihe sind aufgrund der bis

zu 90 Grad weit öffnenden hinteren Türen und des intuitiv einfach zu bedienenden Verstellsystems leicht zugänglich. Die hinteren Sitze lassen sich darüber hinaus mit einer einfachen Bewegung umklappen und komplett im Boden verstauen. Das Fahrzeug wird somit zum Fünfsitzer mit einer völlig ebene Ladefläche. Auch die zweite Reihe und der Beifahrersitz können komplett umgeklappt werden. Der Innenraum des neuen Fiat Freemont bietet damit mehr als 32 Konfigurationsmöglichkeiten. Für langstreckentauglichen Komfort sorgen außerdem die erhöhte Sitzposition des Fahrers, die ergonomisch geformten Sitze, zahlreiche praktische Ablagen, der großzügige Kofferraum mit zwei separaten Ablagefächern und die ebene Ladefläche. Der Gepäckraum bietet ein Volumen von bis zu 1.461 Litern, was mehr als zehn Reisekoffern entspricht. Darüber hinaus liefern über 20 Ablagen weiteren Stauraum mit einem Gesamtvolumen, das mit Kofferrauminhalt eines City-Cars vergleichbar ist. Der neue Fiat Freemont wird zunächst mit zwei Turbodiesel-Motoren SechsgangSchaltgetrieben und Frontantrieb angeboten. Zur Wahl stehen zwei Versionen des bewährten 2.0-Liter-Multijet-Triebwerks mit 103 kW (140 PS) bzw. 130 kW (170 PS). Ende des Jahres wird zudem ein Allradantrieb das Programm erweitern.

Für die Beschleunigung von null auf 100 km/h benötigt der neue Fiat Freemont mit 125 kW (170 PS) 11,0 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit wird bei 195 km/h erreicht. Für die Modellvariante mit 140-PS-Triebwerk lauten die entsprechenden Werte 12,3 Sekunden bzw. 180 km/h. Das Fahrwerk des neuen Fiat Freemont ist auf die spezifischen Anforderungen des europäischen Marktes abgestimmt. So ist die Lenkung direkt und präzise ausgelegt. Die dynamischen Fahreigenschaften sind geprägt durch eine straffe Auslegung des Fahrwerks mit spezifischer Geometrie der Vorderradaufhängung sowie durch eine komfortorientierte Abstimmung von Federn und Stoßdämpfern. Der Fahrgastraum ist von anfallenden Vibrationen des Motors abgekoppelt, die konsequente Verwendung von schalldämmenden Materialien garantiert optimalen Akustikkomfort im Innenraum. Die serienmäßige Sicherheitsausstattung des neuen Fiat Freemont beinhaltet unter anderem sechs Airbags, Antiblockiersystem (ABS) einschließlich Bremsassistent sowie das elektronische Stabilitätsprogramm (ESP)

mit integrierter Berganfahr-Hilfe (Hill-Holder) und Überrollschutz (Electronic Roll Mitigation, ERM). Dazu analysiert ein Fahrwerkscomputer die von den Sensoren des ESP eingehenden Signale, um ein mögliches Überschlagrisiko frühzeitig zu erkennen. Im Notfall werden einzelne Räder gezielt abgebremst und außerdem automatisch die Motorkraft reduziert, um das Fahrzeug zu stabilisieren. Zusätzlich verfügt der neue Fiat Freemont über eine elektronische Anhänger-Stabilitätskontrolle (Trailer Sway Control, TSC). Stellen die Sensoren ein drohendes Ausbrechen des Anhängers fest, wird durch kontrolliertes Abbremsen des Zugfahrzeugs – wiederum einzelner Räder - ein gefährliches Schwingen des Anhängers verhindert.

Ihr Partner für Fiat, Skoda und Alfa Romeo Pforzheimer Straße 110-116 76275 Ettlingen · Tel. 07243/505 410

www.auto-rummel.de


10 Auto Emotionen

Die Kundenzeitung der Autohäuser und Gebrauchtwagenhändler zwischen KArlsruhe und RAstatt

Karlsruhe Durmersheim • Als Kombi im September beim Händler, Limousine folgt im November • Spurhalteassistent, adaptives Fahrlicht und Knieairbag für die Sicherheit • Komfort ohne Grenzen: Gekühlte Sitze, beheiztes Lenkrad und vieles mehr Neckarsulm. Premiere im D-Segment: Erstmals in der 20-jährigen Geschichte von Hyundai in Deutschland startet die Marke in der Mittelklasse mit einem eigens für den europäischen Markt entwickelten Fahrzeug. Das Kombi- Modell i40 rollt im September zu Preisen ab 23.390 Euro in die Verkaufsräume der deutschen Hyundai Händler. Dass seine Heimat Europa ist, macht der i40 auf den ersten Blick deutlich: Die ausdrucksstarke Linienführung ist unter der Obhut des europäischen Chef-Designers Thomas Bürkle entstanden und führt die Hyundai Designsprache „Fluidic Sculpture“ weiter. Sie verleiht dem Fünftürer ein für einen Kombi ungewöhnlich hohes Maß an Dynamik. Zugleich spiegeln viele Details die Wertigkeit des Wagens wider. Der markentypische Hexagonal-Kühlergrill, charakteristische Tagfahrleuchten mit LED-Technik, Charakterlinien auf der Motorhaube, die ausgeprägte seitliche Kante auf Höhe der Türgriffe und zahlreiche Chrom-Elemente sind Beispiele für den selbstbewussten Auftritt.

Vorbildlich: Zahlreiche neue Ausstattungsdetails für i40 erhältlich Dank eines üppig dimensionierten Radstands von 2,77 Metern bietet der 4,77 Meter lange i40 im Innenraum fünf Insassen jede Menge Raum zum Wohlfühlen. Auch das Gepäck einer ganzen Familie findet reichlich Platz: Das durch eine große, weit öffnende Heckklappe zugängliche Ladeabteil misst 553 Liter und kann bei Bedarf auf bis zu 1.719 Liter vergrößert werden. Auch technisch weist der Neuling ein ganzes Bündel innovativer

neuer Kombi in der Mittelklasse Sicherheits- und Komfortmerkmale auf: Ein Knieairbag für den Fahrer, Spurhalteassistent, adaptives Kurvenlicht oder ein vollautomatischer Einparkassistent zählen ebenso zu den zum ersten Mal in einem Hyundai Modell verfügbaren Ausstattungsdetails wie ein beheizbares Lenkrad, kühlbare Vordersitze und ein Gepäckraumordnungssystem. Der i40 ist in drei Ausstattungslinien lieferbar. Einstiegsmodell ist der i40 Comfort. Er bietet unter anderem mit sieben Airbags, Berganfahrassistent, aktiven Kopfstützen, elektrisch verstell- und beheizbaren Außenspiegeln, elektronischer Parkbremse, Lichtsensor und Nebelscheinwerfern bereits ein umfangreiches Seriensicherheitspaket. Noch mehr Komfort bietet der i40 Style. Dann erweitern unter anderem Geschwindigkeitsregelanlage, Zwei-Zonen- Klimaautomatik mit automatischer Fensterbeschlagregelung, Sitzheizung vorne und elektrisch einstellbarer Fahrersitz die Serienausstattung. Äußerlich gibt sich die Style-Variante mit Leichtmetallfelgen und Einparkhilfen

vorne und hinten zu erkennen. Als „All-InclusiveAngebot“ fährt der i40 Premium vor: XenonScheinwerfer inklusive automatischer Leuchtweitenregulierung und Scheinwerferreinigungsanlage, Leichtmetallräder im 17-Zoll-Format und eine ab der B-Säule dunkel getönte Verglasung weisen äußerlich auf das Top-Modell hin. Smart-Key-System, Scheibenwischer-Enteiser und Gepäckraumordnungssystem sind nützliche Helfer, und im wahlweise in Schwarz oder Beige gehaltenen Innenraum sorgen Ledersitze mit Sitzheizung vorne und hinten und ein neben dem Fahrersitz auch elektrisch einstellbarer Beifahrersitz für jede Menge Komfort.

b a u e N

– , 0 9 3 23et.zt en J fahr probe

Leistung, ebenfalls mit Benzin-Direkteinspritzung, sowie ein Common- Rail-Diesel-Direkteinspritzer mit 1,7 Liter Hubraum, der in zwei Leistungsstufen angeboten wird. Die beiden Selbstzünder, 85 kW (116 PS) oder 100 kW (136 PS) stark, sind darüber hinaus als blue-Version verfügbar, die mit StartStopp- Automatik ausgerüstet ist und den ohnehin günstigen Kraftstoffkonsum weiter verringert. So begnügt sich zum Beispiel der i40 blue 1.7 CRDi in der 85 kW- Version im Gesamtverbrauch mit le-

Sparsam: Moderne Motoren mit niedrigem Verbrauch Weitere herausragende Eigenschaften des i40 sind leistungsstarke und effiziente Triebwerke. Zur Wahl stehen ein 1,6-Liter-Benzin-Direkteinspritzer mit 99 kW (135 PS), ein erstmals angebotener 2,0-Liter-Ottomotor mit 130 kW (177 PS)

Autohaus Schreiber GmbH Im Husarenlager 12 · 76187 Karlsruhe Tel.: 0721/958940 · Fax: 0721/564816 info.76187@schreiber.hyundaimail.de www.schreiber.hyundai.de

Autohaus Völlinger e.K. Inh. Autohaus Schreiber Zeppelinstr. 2 · 76448 Durmersheim Tel.: 07245/83022 info.76448@schreiber.hyundaimail.de www.schreiber.hyundai.de

diglich 4,3 Litern Dieselkraftstoff auf 100 Kilometern. Auf niedrigem Niveau liegen auch die Kohlendioxid-Emissionen: 113 Gramm CO2 pro Kilometer stehen zu Buche, auch die um 15 kW stärkere Version unterbietet mit 119 g/km die steuerlich relevante Grenze von 120 Gramm pro Kilometer. Die vier zur Wahl stehenden Triebwerke sind ab Werk allesamt mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe ausgerüstet und im Fall der stärkeren Benzinerund Dieselversion wahlweise mit Sechsstufenautomatik kombinierbar.


Die Kundenzeitung der Autohäuser und Gebrauchtwagenhändler zwischen KArlsruhe und RAstatt

km 104 g/

Auto Emotionen 11 Mit der Einführung des Jazz Hybrid feiert die Hybridtechnologie erstmals Einzug in das Kleinwagensegment und setzt somit völlig neue Maßstäbe. Genießen sie ganz ohne Kompromisse die einzigartigen Vorzüge des geräumigen und flexiblen innenraums des Jazz nun auch in Verbindung mit der modernen Honda Hybridtechnologie.

CO2

d Hybrie b Antri km er/100 4,5 Lit

Der Jazz

mit dem gewissen Etwas 1.3 IMA®* (Integrated Motor Assist) Das Herzstück ist die wegweisende IMA-Technologie des neuen Jazz Hybrid. Ihn treiben sowohl ein Verbrennungs- als auch ein Elektromotor an. Gemeinsam steigern sie die Performance und senken gleichzeitig den Kraftstoffverbrauch. Und zwar während der gesamten Fahrt. Bei der Verzögerung wird der Elektromotor genutzt, um sonst verlorene Bremsenergie zurückzugewinnen und im Akkupack zwischenzuspeichern. Diese Energie steht dann beim nächsten Beschleunigungsvorgang wieder zur Verfügung. Anschließend arbeiten die beiden Motoren wieder zusammen. Für kraftvolle Beschleunigung bei niedrigerem Kraftstoffverbrauch.* Das in allen Modellvarianten serienmäßige stufenlose CVT-Automatikgetriebe stellt sicher, dass immer die wirtschaftlichste Fahrweise gewählt wird.

Sicherheitspaket Genug Platz für Ihre Wünsche Sein Sitzkonzept macht den Jazz zu einem einzigartig vielseitigen Raumwunder. Die Rücksitze lassen sich mit nur einem Handgriff von einer ergonomisch geformten und bequemen Sitzgelegenheit in einen riesigen Laderaum verwandeln, der sogar Platz für zwei Fahrräder bietet. Diese Flexibilität nennen wir „Magic Seats“. Die einzelnen Sitzelemente lassen sich separat im Verhältnis 60 : 40 klappen, so dass sich der Innenraum genau an Ihre Transportbedürfnisse anpasst. Gerade für besonders hohe oder schwere Objekte und für den Fall, dass ein Beladen über die Heckklappe nicht möglich ist, bieten Ihnen die „Magic Seats“ die nötige Flexibilität.

Schon in der Grundausstattung bietet der Jazz umfassenden Schutz mit aktiven und passiven Systemen wie ABS, elektronischem Bremsassistenten, Stabilitätsassistenten, aktiven Kopfstützen vorn, Airbag System mit Frontund Seitenairbags für Fahrer und Beifahrer sowie Kopfaribags vorn und hinten und ISOFIX. So sind Sie auch ohne Aufpreis immer sicher unterwegs. Und bleiben dank des elektronischen Stabilisierungsprogramms VSA auch dann auf der sicheren Seite, wenn eine kritische Fahrsituation Sie zu einem Ausweichmanöver zwingt.

Komfort Mit seiner großzügig gestalteten Windschutzscheibe und dem großen Panoramadach* bietet der Honda Jazz einen völlig neuen, schier grenzenlosen Ausblick auf die Umgebung. Auch die schmale A-Säule und die großen Dreiecksfenster sorgen dafür, dass sich die Passagiere mehr mit der Umwelt und den Elementen verbunden fühlen.

Panoramadach Ab der Ausstattungsvariante Elegance dürfen Sie sich auf ein ganz besonderes Highlight freuen: Das Panoramadach. Es erstreckt sich nahezu über die gesamte Fahrzeuglänge. Dabei schützt Sie das wämeabsorbierende Glas vor einer zu starken Aufheizung des Innenraums. Außerdem können Sie die Sonnenblenden des Panoramadachs ganz bequem per Knopfdruck einstellen.

Honda Jazz 1.4 Jetzt für schlaue Rechner: das Finanzierungsangebot*1 inkl. 4plus Mobilitätspaket!*2

Honda Jazz 1.4 mit u.a. folgender Ausstattung: > Front-, Kopf- und Seitenairbags > Klimaanlage > MP3-CD-Radio > elektronisches Stabilisierungsprogramm (VSA) > Multiinformationsdisplay > elektrische Fensterheber vorne > Zentralverriegelung > Außenspiegel elektrisch verstellbar

mtl. ab

99,– €*

*1 Ein unverbindliches Finanzierungsangebot der Honda Bank GmbH auf Basis der unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) der Honda Deutschland GmbH, bei allen teilnehmenden Händlern. Gültig für Privatkunden bis 30.09.2011. *2 4plus Mobilitätspaket beinhaltet: 4 Jahre Mobilität, Wartung und 2 Jahre Händler-Anschlussgarantie gem. den Honda 4plus Mobiltätspaketbedingungen.Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Fachpersonal.

Ettlingen/ bruchhausen

Autohaus Müller GmbH Im Katzentach 10 76275 Ettlingen Tel.: 07243/91050 Fax: 07243/99775 info@hondamueller.de www.hondamueller.de

beispielkalkulation: Honda Jazz 1.4 UVP inklusive 4plus Paket*2 Gesamtnachlass Finanzierungspreis Laufzeit (Monate) Anzahlung Nettodarlehensbetrag Gesamtbetrag Effektiver Jahreszins (%) Sollzins, p.a. gebunden für die gesamte Laufzeit Monatl. Rate (47 mal) Schlussrate

13.499,00 € 800,00 € 12.699,00 € 48 3.375,00 € 9.324,00 € 10.205,00 € 2,99% 2,95% 99,00 € 5.552,00 €

*1 Alle Einzelheiten zu diesem Angebot und weiteren attraktiven Finanzierungsmöglichkeiten erfahren Sie bei Ihrem Honda Partner.


12 Auto Emotionen

Die Kundenzeitung der Autohäuser und Gebrauchtwagenhändler zwischen KArlsruhe und RAstatt

Audi Zentrum Karlsruhe stellt vor: e t u e h Ab ren

fah n e b o r p aune t s d n u

Sechste Generation

des Audi A6 Avant startet Im Herbst gibt es Neuigkeiten bei den Business-Kombis. Dann ist der neue A6 Avant in den Showrooms der Audi-Händler zu finden. Womit kann er der Konkurrenz aus Stuttgart und München das Leben schwer machen? Schauen wir ihn uns einfach mal genauer an:

Und wieder scheint sich der Audi-Slogan zu bestätigen: „Schöne Kombis heißen Avant.“ Der 4,93 Meter lange A6 Avant ist sportlich proportioniert, die niedrige Dachlinie streckt das Auto vorteilhaft. Glanzlichter im übertragenen Sinne des Wortes sind die technisch und optisch beeindruckenden Scheinwerfer und die Heckleuchten, alle-

samt in LED-Technologie. Adaptives Fahrlicht bleibt den Xenon-Plus-Leuchten vorbehalten. Wie schon bei der neuen A6-Limousine spricht das Interieur des Avant für exzellente Verarbeitungsqualität. Das Design besticht, und die Ausstattung kann großzügiger eigentlich nicht sein. Auch Ergonomie und Haptik all dessen, mit dem der Fahrer Berührung hat, machen den tätigen Aufenthalt im Cockpit angenehm. Neben zahlreichen Infotainment-Angeboten sind Highend-Optionen wie das Head-up-Display oder etwa die Vordersitze mit Belüftung und Massagefunktion von besonderem Reiz. Und immer wieder beeindruckt eine außerordentlich nützliche Einheit: das Festplatten-Navigationssystem MMI Navigation plus mit Touchpad-Bedienung. Ganz ohne Zweifel Extraklasse ist das Highend-Sound-Sys-

tem von Bang & Olufsen. Noch bessere Klangqualität lässt sich kaum vorstellen. Der Hörgenuss ist Konzertsaal-verdächtig.

Mit WLAN-Hotspot unterwegs online erreichbar Als auf der Höhe der Zeit und unanfechtbarer Wettbewerbsführer erweist sich der neue A6 Avant, indem er die volle Anbindung ans Internet ermöglicht. Stolz heißt es bei Audi: „In Kooperation mit Google kommen spezielle Online-Services ins Auto, darunter eine Sonderzielsuche per Sprachsteuerung. Ein WLAN-Hotspot erlaubt den Passagieren freies Surfen und Mailen.“ Und wie das auch bei den meisten Nutzern eines Audi A6 Avant so ist – es gibt die bekannte Überraschung unterwegs: Stau! Da

macht es sich gut, dass die Audi-Verkehrsinformation online, eine weitere Innovation, den Fahrer topaktuell und präzise etwa darüber informiert, wie stark die gewählte Route befahren ist. Die markanten Charaktereigenschaften des neuen, großen Audi-Kombis prägen ebenso hochentwickelte Assistenz- und Sicherheitssysteme, die auch eng mit der MMI Navigation plus zusammenarbeiten. Da steht der Avant der Limousine in nichts nach. Optional ordern lässt sich beispielsweise die Einparkhilfe plus mit Umgebungskamera, bei der vier kleine Kameras Bilder von der unmittelbaren Fahrzeugumgebung aufnehmen. Sie ist auf dem großen Bordmonitor in unterschiedlichen Ansichten zu sehen. Kombis werben wohl zuerst mit ihrem Gepäckraumabteil. Dessen Volumen markieren

Fotos: UnitedPictures/Auto-Reporter.NET

„Vorsprung durch Technik“, der jedes AudiModell prägt, will gehalten sein. Den Beweis, dass das gelingt, tritt jetzt auch der neue A6 Avant an, der seinen Ruf als Trendsetter in der Business Class zu verteidigen hat. Sportlich-elegant, komfortabel und innovativ geht er seine Aufgabe an. Und das erledigt er auffallend leichtgewichtig dank seiner Karosserie mit zahlreichen Aluminium-Komponenten. Im Vergleich zum Vorgänger wiegt das Auto – je nach Version – bis zu 70 Kilogramm weniger.


Die Kundenzeitung der Autohäuser und Gebrauchtwagenhändler zwischen KArlsruhe und RAstatt

Auto Emotionen

Durc h Au di A erse 6-Anzei ge tzen

'HU $XGL 4 (QWZLFNHOW DXV QHXHQ $QVSU FKHQ beim neuen A6 Avant zwei Zahlen: 565 Liter und – nach Umklappen der Fondsitzlehnen – 1.680 Liter. Auf Wunsch gibt es die sensorgesteuerte, automatisch Ăśffnende Heckklappe. Und dazu gesellt sich ein Zaubertrick: Bewegt der Fahrer einen FuĂ&#x; in Richtung unterhalb des hinteren StoĂ&#x;fängers, nehmen berĂźhrungslose Sensoren diese Bewegung zum Anlass, das Signal zum automatischen Ă–ffnen der Heckklappe zu geben. Wer beide Hände voller Gepäck hat, das es im Auto zu verstauen gilt, lernt diesen Heinzelmännchen-Service sicher schätzen. Audi hält fĂźr den neuen A6 Avant fĂźnf Motoren parat, alles Direkteinspritzer, zwei Benziner und drei TDI, die zwischen 130 kW (177 PS) und 220 kW (300 PS) leisten. Wenig später gesellt sich noch ein 3.0 TDI mit BiturboAufladung dazu, der es auf eine Leistungsausbeute von 230 kW (313 PS) bringt. Der Kraftstoffverbrauch der innovativen Triebwerke sank im Vergleich mit dem Vorgängermodell um bis zu 21 Prozent. Als besonders auffälliger Sparexperte kommt der 2.0 TDI mit durchschnittlich 5,0 Liter Kraftstoff fĂźr 100 Kilometer aus. Der erzielte Spareffekt setzt sich aus vielen kleinen MaĂ&#x;nahmen zu-

sammen. Alle Aggregate nutzten die Technologien aus dem modularen Effizienzbaukasten der Marke, heiĂ&#x;t es bei Audi. Je nach Motorisierung gibt es beim neuen A6 Avant die Sechsgang-Handschaltung, die stufenlose multitronic, die auf schnelle Schaltvorgänge optimierte Achtstufen-tiptronic oder die sportliche Siebengang S tronic. Und selbstverständlich stehen Frontantrieb und permanenter Allradantrieb quattro zur Wahl. Bei den Frontantriebsvarianten macht das Stabilisierungssystem ESP mit elektronischer Quersperre das Handling noch präziser. Das Fahrdynamiksystem Audi drive select samt dem auf Sparsamkeit getrimmten „efficiency“-Modus ist bei allen aufgeladenen Motoren Serienausstattung. Generell zum Einsatz kommt die neue elektromechanische Servolenkung. Eine Option hat sicher ihren besonderen Reiz: die Luftfederung (Adaptive air suspension). Etwas später soll die optionale Dynamiklenkung folgen. Im Juni beginnt der Verkauf des Audi A6 Avant. Dessen Grundpreis beträgt 40.850 Euro.

,Q HLQHU PRGHUQHQ :HOW lQGHUQ VLFK GLH $QVSU FKH DQ 0RELOLWlW LPPHU VFKQHOOHU 8QVHUH $QWZRUW GHU $XGL 4  (LQ 689 GHU GLH )RUPHQVSUDFKH HLQHV 2IIURDGHUV ]LWLHUW XQG ]XJOHLFK HLQHQ HLJHQHQ VSRUWOLFKSURJUHVVLYHQ 6WLO YHUN|USHUW ] % GXUFK GLH FRXSpKDIWH 'DFKOLQLH .RPSDNW LP )RUPDW EOHLEW GRFK YLHO 5DXP I U .RPIRUW XQG WHFKQLVFKH +LJKOLJKWV 6R ELHWHW GHU $XGL 4 YLHOIlOWLJH RSWLRQDOH $XVVWDWWXQJHQ XQG $VVLVWHQ]V\VWHPH DXI 2EHUNODVVH1LYHDX 'LH HIIL]LHQWHQ OHLVWXQJVVWDUNHQ 7)6, XQG 7',0RWRUHQ VRUJHQ I U EHVRQGHUH )DKUG\QDPLN XQG JHULQJHQ 9HUEUDXFK ² X D GXUFK VHULHQPl‰LJH 5HNXSHUDWLRQ XQG 6WDUW6WRS6\VWHP 'HU $XGL 4 9DULR&UHGLW ]% $XGL 4  7', $8;,1$QVFKOX‰ 5DGLR FKRUXV $OX)HOJHQ $UP 'HVLJQ %HUJDQIDKUDVVLVWHQW 6WDUW6WRSS6\VWHP XYP /HLVWXQJ  N:  36

)DKU]HXJSUHLV Ă´  LQNO hEHUIÂ KUXQJV XQG =XODVVXQJVNRVWHQ $Q]DKOXQJ Ă´  1HWWRGDUOHKHQVEHWUDJ Ă´  6ROO]LQVVDW] JHEXQGHQ SD   %HDUEHLWXQJVJHEÂ KU   YRP 1HWWRGDUOHKHQVEHWUDJ Ă´  (IIHNWLYHU -DKUHV]LQV   9HUWUDJVODXI]HLW  0RQDWH -lKUOLFKH )DKUOHLVWXQJ  NP

*HVDPWEHWUDJ Ă´   PRQDWOLFKH )LQDQ]LHUXQJVUDWHQ j Ă´  6FKOXVVUDWH Ă´  0RQDWOLFKH 9DULR&UHGLW5DWH

Ă´  (LQ $QJHERW GHU $XGL %DQN =ZHLJQLH GHUODVVXQJ GHU 9RONVZDJHQ %DQN *PE+ IÂ U GLH ZLU DOV XQJHEXQGHQHU 9HUPLWWOHU JHPHLQVDP PLW GHP .XQ GHQ GLH IÂ U GLH )LQDQ]LHUXQJ Q|WLJHQ 9HUWUDJVXQWHUODJHQ ]XVDPPHQVWHOOHQ

(Auto-Reporter.NET/Wolfram Riedel) $EJHELOGHWH 6RQGHUDXVVWDWWXQJHQ VLQG LP $QJHERW QLFKW XQEHGLQJW EHU FNVLFKWLJW $OOH $QJDEHQ EDVLHUHQ DXI GHQ 0HUNPDOHQ GHV GHXWVFKHQ 0DUNWHV .UDIWVWRIIYHU EUDXFK O NP NRPELQLHUW  ²  &2(PLVVLRQ JNP NRPELQLHUW  ²  .UDIWVWRIIYHUEUDXFK O NP LQQHURUWV  DX‰HURUWV  NRPELQLHUW  &2(PLVVLRQ JNP NRPELQLHUW 

6LFKHUQ 6LH VLFK ,KUHQ $XGL 4 VFKRQ KHXWH

Autohaus Stoppanski GmbH Hertzstrasse 6 ¡ 76275 Ettlingen Tel. 07243/57700 ¡ www.stoppanski.de

13


14 Auto Emotionen

Die Kundenzeitung der Autohäuser und Gebrauchtwagenhändler zwischen KArlsruhe und RAstatt

REIFENSERVICE-GIRGIS REIFENSERVICE-GIRGIS Autoteile AutoteileHandel Handel Inh. Nabil Girgis

Neu in Durmersheim! Benzstraße 11 · 76448 Durmersheim (beim Penny-Markt/Würmersheim) Tel.: 0 72 45/9 15 81 61 Fax: 0 72 45/9 15 81 63 Mobil: 01 76/27 28 62 21 E-Mail: billy21ce@gmx.de

IMPRESSUM

Jetzt au Winterreifen wechseln

Auto Emotionen Die Kundenzeitung der Autohäuser, Gebrauchtwagenhändler und Werkstätten zwischen

KArlsruhe und RAstatt

Herausgeber (V. i. S. d. P.): Thomas Schüle · Julius-Leber-Str. 2 · 76448 Durmersheim Tel.: 0 72 45/ 923 63 05 · info@autoemotionen.de · www.autoemotionen.de

Nächste Ausgabe Druck- und Redaktionsschluss: 10. November 2011 Auflage: 34400 „AutoEmotionen“ erscheint sechs Mal im Jahr. Die Zeitung wird kostenfrei in sämtliche private Haushalte zwischen Karlsruhe und Rastatt verteilt.

AutoEmotionen  

Regionale Auto-Zeitung im Berliner Format

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you