Issuu on Google+

Neueinstellung Mitarbeiter Personalfragebogen ab 01.01.2013 Firma: Straße: PLZ/Ort:

Telefon:

Persönliche Daten: Name, Vorname Straße: Postleitzahl und Wohnort: Staatsangehörigkeit: Geschlecht:

männlich

weiblich

ggf. Geburtsname

Geburtsdatum, -ort und -land: Familienstand: Schwerbehinderung:

Anzahl der Kinder / Geburtsurkunde einreichen Ja

Nein

Eintrittsdatum:

beschäftigt als: Unbefristet in Vollzeit

Befristet in Vollzeit

Unbefristet in Teilzeit

Befristet in Teilzeit

Befristung:

Ja

Krankenversicherung:

Familienversichert*

Private Versicherung*

Nein

Sozialversicherungs-Nummer: Krankenkasse/-versicherung: *Bescheinigungen einreichen Überweisung

Art der Gehaltszahlung:

Bar

Scheck

Kontonummer:

BLZ:

Kreditinstitut:

Lohnsteuermerkmale: Identifikations-Nr.:

Finanzamts-Nr.

Lohnsteuerklasse/Faktor:

Konfession:

Kinderfreibeträge:

monatlicher Frei- / Hinzurechnungsbetrag Euro:

Schulausbildung:

Berufsausbildung:

ohne Schulabschluß

ohne beruflichen Ausbildungsabschluß

Promotion

Haupt- / Volksschulabschluß

Abschluß einer anerkannten Berufsausbildung

Abschluß unbekannt

mittlere Reife oder gleichwertig

Meister / Techniker / oder gleichwertig

Abitur / Fachabitur

Bachelor

Abschluß unbekannt

Diplom / Magister/ Master / Staatsexamen

Status bei Beginn der Beschäftigung: Arbeitnehmer(in)

Auszubildende(r)

Selbständig

Gesellschafter / Geschäftsführer(in)

Beamter / Beamtin


Angaben zu lohnsteuerpflichtigen Vorbeschäftigungszeiten im laufenden Kalenderjahr Zeitraum vom:

Zeitraum bis:

Art der Beschäftigung:

Anzahl der Tage:

*Bei der Besteuerung von sonstigen Bezügen muss das voraussichtliche Jahresarbeitsentgelt für das laufende Kalenderjahr ermittelt werden. Von dem Gesamtentgelt wird dann die Lohnsteuer für den sonstigen Bezug berechnet. Fehlen die Angaben zu Ihrem Bruttoarbeitslohn, kann die Lohnsteuer nicht korrekt berechnet werden. Ihr Arbeitgeber muss dies dem Finanzamt mitteilen, in dem er den Großbuchstaben "S" auf Ihrer Lohnsteuerbescheinigung einträgt. Durch diese Eintragung kommt es für Sie zu einer Pflichtveranlagung zur Einkommensteuer und u.U. zu erheblichen Lohnsteuernachforderungen. Bitte reichen Sie Ihre Lohnsteuerbescheinigungen des lfd. Kalenderjahres Ihrer Vorarbeitgeber ein.

Neben dieser Tätigkeit wird noch eine weitere Tätigkeit ausgeübt? Beschäftigungsbeginn:

Ja, Lohnabrechnung einreichen

geringfügig entlohnt

Nein

nicht geringfügig entlohnt

Name des Arbeitgebers:

Entgeltvereinbarungen brutto: Gehalt/Lohn Monat: Euro

wöchentliche Arbeitszeit:

Stundenlohn: Euro

Gleitzone für Entgelt von 800,00 € - 850 € anwenden? bis 12/2014 möglich

Ausbildungsvergütung: Euro Tarifgehalt / -lohn:

Ja Ja

Nein

Stunden

Nein

sonstige Vereinbarungen:

Vermögenswirksame Leistungen: Ja, bitte Vertrag des zuständigen Instituts / Bausparkasse einreichen.

Nein

Betriebliche Altersversorgung / Vertrag liegt vor: Ja, bitte entsprechende Unterlagen einreichen.

Nein

Versicherungsnummer andere EU - Angehörigkeit: Falls keine deutsche Staatsangehörigkeit oder EU - Angehörigkeit besteht (Ausnahme: für die zum 01.05.2004 beigetretenen EUStaaten gilt für eine Übergangszeit von bis zu 7 Jahren, dass bei der Aufnahme einer Erwerbstätigkeit in Deutschland weiterhin eine Arbeitsgenehmigung benötigt wird. Ausländer benötigen grundsätzlich eine Aufenthaltserhlabnis. Für EU-Bürger gibt es eine spezielle EU-Aufenthaltserlaubnis.

Ich versichere, die oben gemachten Angaben vollständig und wahrheitsgemäß gemacht zu haben. Sollten sich im Verlauf meiner Beschäftigung Veränderungen ergeben, werde ich diese unverzüglich mitteilen. Soweit meinem Arbeitgeber durch unvollständige oder unrichtige Angaben Nachteile entstehen, bin ich schadensersatzpflichtig.

Ort, Datum

Unterschrift Arbeitnehmer / in Ulrich Müller Steuerberatungsgesellschaft mbH Zingel 34 31134 Hildesheim Telefon: 05121 - 15 000 Telefax: 05121 - 15 00 33 www.stb-mueller.de


Personalfragebogen_Neueinstellung_Mitarbeiter_ab_01012013-Formular