Page 90

Salon REIZENDE IDEE Tüll-Oberteil mit Cut-outs und Schleifen von Simone Rocha, um 515 €, www.net-a-porter.com

AMBITIONIERTE NETZWERKER Dolce & Gabbana interprentierten den aktuellen Hype um Netzstoffe mit der für sie typischen Grandezza – als exzentrischen Mix aus sportlichem Streetwear-Look und Bling-Bling-Katholizismus. www.dolcegabbana.com

ALWAYS ATHLEISURE Base-Bomberjacke aus schwarzem Stretch-Mesh von Koral, um 186 €, www. net-a-porter.com

Total vernetzt! Egal ob bei Schuhen, Kleidung oder Accessoires – modische Kreationen in Netz-Optik sind momentan allgegenwärtig. Schuld daran ist vor allem der ungebrochene Hype um den Athleisure-Look und mit ihm ein Material namens „Mesh“. Das spezielle Netzgewebe kommt eigentlich aus der klassischen Sportbekleidungsindustrie und wurde dort dank seiner Elastizität und Luftdurchlässigkeit primär als Futterstoff eingesetzt. Inzwischen spielt es aber bei so manchem Prêt-à-porter-Look die Hauptrolle. Fazit: Designerinnen lassen uns eben gerne in ihrem Netz zappeln!

VON: THERESE AIGNER

LOGO MANIA Netz-Minikleid von Gucci, mit Leder Makramee des klassischen GG-Logos aus den 70er-Jahren, um 3.500 €, www.gucci.com

conomy 90

SALON _Netz_STRUEMPFE_92_93_TO_k1.indd 2

SPITZEN LEISTUNG Pumps von Stella McCartney, um 595 €, www.stellamccartney.com

FOTOS: HERSTELER

GUTER FANG Makramee-Beuteltasche von Staud, um 350€, www.net-a-porter.com

20.11.18 11:29

Profile for Sigrid Raditschnig

SHEconomy  

Das neue Wirtschaftsmagazin für Frauen von Frauen

SHEconomy  

Das neue Wirtschaftsmagazin für Frauen von Frauen

Advertisement