Issuu on Google+

1


Inhalt Isya's Newsflash – Ausgabe Januar 2012 Editorial

3

Neu im Team

4

Newsticker

5

HowTo: Bugreporting

6

IN-Style!

10

Isya's Featured: Akademiemanagement

12

Isya's Events: Das große OX-Quiz

16

Witze, Rätsel & Co.

18

Ausblick

22

Impressum

23

2


Editorial Liebe Leser, mit tollen Events und Angeboten startete Fiesta ins Jahr 2012. Die Angestellten und Ehrenamtlichen des Fiesta-Teams sind wie gewohnt fleißig dabei, das Spiel für uns alle noch spannender und aufregender zu gestalten und jedem etwas zu bieten. Auch das Team des Isya's Newsflash hat sich für dieses Jahr einige Neuerungen überlegt und wird sich weiterhin vergrößern, um Euch qualitativ hochwertige Informationen und News zu liefern und stets auf dem Laufenden zu halten. Viele Projekte für die Einwohner unseres schönen Isya's sind in Planung und einige haben bereits begonnen. Freut Euch auf ein Jahr voller Überraschungen und Neuerungen! Natürlich wird auch der Isya's Newsflash wieder ganz vorn dabei sein und mit gezückten Bleistiften für Euch alle wichtigen Informationen zusammentragen und präsentieren. Auch das Team vom Isya's Newsflash bereitet derzeit viele große Aktionen vor, von denen wir bereits zwei in der nächsten Ausgabe beginnen werden. Ohne zu viel vorwegzunehmen sie Euch schon mal so viel verraten: Es gibt wieder etwas zu gewinnen! ;) Weiterhin wird es ab Februar insgesamt umfangreichere Ausgaben geben mit noch mehr Inhalten und noch mehr tollen Features. Genießt also die letzte „kleine“ Ausgabe. :) Mit der vorliegenden Ausgabe tritt bereits eine Änderung in unserer Organisationsstruktur in Kraft, die in Zukunft für reibungsloseres und effizienteres Arbeiten sorgen soll: Das Ressort „Serverredaktion“ vereint von nun an alle Serverredakteure unter der drohenden Keule, Verzeihung, unter der sanften Führung unserer neuen Leiterin der Serverredaktion BiniiBananii! Auch unser neuester Trainee hat nun gelernt, seine Tastatur ganz zu lassen beim Tippen: Höllentorkönig Helga wartet auf Eure Leserbriefe an Leserbriefonkel@Isyas-Newsflash.de.tf und hat schon fässerweise Kakao bereitstehen, durch die er sie ziehen möchte. (Natürlich werden ernste Leserbriefe nicht nur im Magazin zerfränkelt, sondern erhalten auch eine ernsthafte Antwort.) Viel Spaß mit der ersten Ausgabe im 2. Jahrgang des Isya's Newsflash wünscht Euch Das Isya's Newsflash Team

3


Neu im Team

Ohime Hallo zusammen! Mein Name ist Tamara, ich bin 18 Jahre alt und mache momentan eine Ausbildung zur Designerin Print & Digital. Ab sofort werde ich den Isya's Newsflash grafiktechnisch unterstützen. Ohime@Isyas-Newsflash.de.tf

Gratulationen Wir gratulieren herzlich dem neuen Super-Gamemaster von Nature, SGM Droxo, zur Beförderung und wünschen ihm alles Gute und weiterhin viel Spaß bei seiner Tätigkeit!

Korrekturmeldung Leider ist uns in der letzten Ausgabe ein kleiner Fehler im Bericht zum Gildenturnier unterlaufen: Die Gilde auf Nature schreibt sich natürlich ~Nachtschwärmer~, was eine andere Gilde ist, als die genannte ohne die Tildenzeichen und die Teilnehmerauslosung findet in der Nacht von Donnerstag zu Freitag um Mitternacht statt. Wir bitten, dies zu entschuldigen.

4


Newsticker Gratis MMORPG Award 2011 Am 06.01.2012 wurden die Ergebnisse des Gratis MMORPG Award 2011 veröffentlicht. Fiesta Online gewann in der Kategorie "Bestes Anime MMORPG" den ersten Platz mit 4.670 von insgesamt 12.460 abgegebenen Stimmen. In den Top 5 der besten MMORPGs ist Fiesta in den wöchentlichen Auswertungen auf den zweiten Platz vorgerückt. Quelle: Mathias Glävke, Gratis-MMORPG.com *** Fiesta Online Library Ebenfalls am 06.01.2012 stellte matheguru seine völlig überarbeitete Version der Fiesta Bibliothek vor. Insgesamt über 3.500 Einträge inklusive 3D-Modelle der Waffen und Schilde und kompletter Skill-Liste warten in neuem Design auf wissbegierige User. Unter http://www.fiesta-library.bplaced.net/ ist die Bibliothek erreichbar. *** Das Geheime Labor Es wurde nun endlich angekündigt, was viele Spieler sich wünschten: Das geheime Labor kommt! Mit im Gepäch sind in diesem Patch komplett neue 5-teilige Sets, sowie neue Quests für die Level 80-100. Wir halten Euch auf dem Laufenden, sobald wir mehr wissen! *** Glückskiste im neuen Item Shop Nun endlich ist sie da! Die Glückskiste für die neuen Item Shops! Spieler können in ihr wieder ihr Glück versuchen und viele teils sehr hochwertige Items für ihren Einsatz herausziehen. Das Besondere an der neuen Glückskiste: Jedes Los ein Gewinn, denn jedes ausgespielte Item ist mindestens den Einsatz der Runde wert, das sind 1.600 Taler. Man kann wie gewohnt natürlich auch wieder Credits sammeln für Freispiele. ***

5


HowTo: Bugreporting im Fiesta-Forum Ab und an kommt es leider vor, das wir in unserem Lieblingsgame auch mal einen Bug finden. Doch was nun? Ihr seid euch nicht sicher wie ihr einen Bugreport zu schreiben habt und was ihr dafür braucht? Na dann Augen auf und Ohren gespitzt, denn hier erkläre ich euch, wie ihr einen Bug meldet. Als erstes solltet ihr per Suchfunktion im Forum nachschauen ob der Bug nicht schon gemeldet wurde. Falls das der Fall sein sollte, könnt ihr den Status des Bugreports kontrollieren. Es kann vorkommen, dass für manche Bugs noch Infos fehlen, die ihr liefern könnt und die die Bugbehebung dadurch beschleunigen bzw. vereinfachen. Der Bugreport-Bereich lässt sich hier über die Sitemap ziemlich einfach und schnell finden.

Das Forum "Meldebereich/Infos fehlen" ist eure Anlaufstelle für die Bugs die ihr melden wollt. Der nächste Schritt ist es, einen neuen Thread zu erstellen. Als Beispiel erstellen wir einen neuen Thread zum Grafikbug im Elfenwald.

6


Wie ihr seht, schweben die Gräser und Bäume hier in der Luft, also screent ihr das ganze (Druck S-Abf/ Prnt Scr Taste auf eurer Tastatur), Fiesta speichert den Screen dann automatisch im Ordner „Fiesta“ in „Eigene Bilder“ (Windows XP) bzw. „Dokumente“ (Windows Vista/7) ab. Jetzt eröffnet ihr im Bugforum einen Thread.

Am besten wäre es, wenn der Titel des Threads den Bug schon beschreibt, z. B. „Grafikfehler im Elfenwald“. Danach geht's weiter mit der Beschreibung des Bugs. Versucht, so genau wie möglich den vorhandenen Bug zu erklären. Als Hilfe steht euch ein BugreportFormular zur Verfügung, in das ihr die Einzelheiten eintragen sollt. Thema: Worum handelt es sich? Häufigkeit: immer, manchmal, nur einmal Server: Immer den Server angeben, da geschaut werden muss ob es ein allgemeines oder serverbezogenes Problem ist Beschreibung: Einen kurzen und präzisen Bericht über den Bug (wenn nötig mit Ort, Name der Quest, Char, Level, usw.) Screenshot: Das Hochladen von Bildern ist sehr wichtig. Diese können den Programmierern helfen einen schnellen Überblick zu gewinnen und dienen auch als Beweis. Bei uns würde dieses Formular nun wie folgt aussehen:

7


Den Screen, den ihr gemacht habt, könnt ihr jetzt anhängen oder bei einem Bildhoster hochladen und über den Link einfügen. Um den Screen über das Forum anzuhängen, klickt ihr zunächst auf "Anhänge verwalten" und es öffnet sich ein neues Fenster. Über dieses Fenster könnt ihr nun eine Datei von eurem Computer auswählen oder aber den Link des Bildhosters einfügen. Wenn der Bug nicht groß und offensichtlich ist, empfiehlt es sich eher, den Screen bei einem Bildhoster hochzuladen ohne die Größe anzupassen, da bei den Dateianhängen doch die Qualität in Mitleidenschaft gezogen wird.

Das hochgeladene Bild wird euch unterhalb der angehängten Dateien angezeigt.

8


Um euch euren Thread nochmal anzusehen, könnt ihr auf den Vorschau-Button klicken und seht dann, wie der Thread mit eurem Screenshot aussieht.

Wenn ihr alle Informationen eingetragen habt und mit dem Thread zufrieden seit braucht ihr nur noch auf den Thema erstellen Button klicken und schon habt ihr euren gefundenen Bug gemeldet.

Der Staff wird sich dann euren Thread durchlesen und den Bug weiterleiten, prüfen, Informationen nachfragen oder ihn auch selbst testen und dies dann durch eine Änderung des Präfixes vor dem Thread-Titel kenntlich machen. 9


Modischer Rückblick auf 2011 Das Jahr 2011 war das Jahr des Hasen. Ein asiatischer Einstieg in das Modejahr war daher sehr passend. Bunte Kimonos und schicke Perücken waren angesagt im Monat Januar. Im Februar folgten dann auch schon die nächsten modischen Höhepunkte mit der Valentinskleidung, mit der man sich passend zum Tag der Liebe anziehen konnte um sich so den Valentinstag zu verschönern. Der März bescherte uns zum ersten Mal königlichen Besuch von Aquarius und Neptun und brachte auch die Narrenzeit mit nach Isya. Außerdem konnten wir zum ersten mal den St. Patricks Tag zusammen feiern. Frühlingserwachen und Ostern folgten daraufhin im April. Gamigo wurde 10 Jahre alt und feierte auch dies mit uns. Eine ganze Woche lang konnte man jeden Tag auf ein anderes, außergewöhnliches Kleidungsstück einen kleinen Rabatt genießen. Der Juni brachte nicht nur den Sommer mit, sondern gleichzeitig auch neue Kleidung für unsere Schränke. Die Steampunk – Revolution war auf dem Weg nach Isya und fast zeitgleich auch ein neues Set für unsere Pyjama-Partys. Pünktlich zum Release vom Joker gab es passende Kleidung für unsere tapferen Joker und natürlich auch für die anderen Klassen. Frische Sommermode durfte natürlich auch nicht fehlen. Im Jahr 2011 gab es noch ein großes Highlight, nämlich die FrauenFußballweltmeisterschaft. Auch Isya bereitete sich darauf vor und brachte uns passende Outfits, um jederzeit bereit für ein Spiel zu sein. Wer sich nicht unbedingt für Fußball interessieren konnte, der konnte auch eines der neuen Shirts ausprobieren, welche jeden von uns ein wenig wie einen Schleim oder Phouchie aussehen ließen. Im Juli hatte natürlich auch Fiesta Online selbst Geburtstag und brachte uns einen neuen Sportanzug als Geschenk mit. Mit der Bademode konnten wir uns nun im August endlich auch am Strand sehen lassen, was wir jedoch nicht lange genießen konnten, da auch in Isya die Schulzeit wieder begann. Kurz vor Herbstbeginn kamen uns dann die Waldgeister besuchen und feierten kurze Zeit später zusammen mit uns das Oktoberfest. Im Oktober setzten wir die Segel und fuhren mit Piraten auf große 10


Abenteuer, bei welchen wir auch neue Bräuche für Halloween fanden und sie mitbrachten. Herbstlicher wurde es daraufhin im November. Nicht nur die Blätter der Bäume färbten sich, sondern auch die Leute in Isya kleideten sich in passenderen Farben. Ein kleiner Kampf entfachte zwischen den Pandas und Ninjas und zog einige Opfer mit sich. Ruhiger und besinnlicher wurde es dann wieder im Dezember. Modische und trotzdem warm haltende Outfits prägten das Stadtbild und stimmten uns alle schon weihnachtlich ein. Nach dem Jahreswechsel befinden wir uns nun im Jahr des Drachen und auch dieses Jahr fangen wir wieder im asiatischen Stil an. Um den Schnee auch nutzen zu können, gab es dieses Jahr zum ersten Mal das Snowboarderoutfit mit passenden Accessoires zu kaufen und seit kurzem hat auch die Eiszeit in Isya Einklang gefunden. Zieht euch alle warm an, nicht dass wir euch aus dem Eis meißeln müssen Mit unserem Modevorschlag sind wir diesmal gewiss ein Hingucker für den Winterurlaub in den Bergen. Es hält nicht nur warm, sondern sieht auch noch gut aus.

Für die Männer gibt es das Outfit in den passenden Farben grün und blau. Die Farben sind nicht zu grell, aber auch nicht langweilig. Der Snowboarderhut passt sich farblich dem Outfit an und hält unsere Ohren dazu auch noch warm. Die Snowboarderbrille bietet dazu die nötige Coolness.

Für die Frauen gibt es das Snowboarderoutfit in den Farben Rosa und Orange. Kleine Sternchen schmücken dabei die Jacke und Sorgen für einen extra Hingucker. Das weibliche Outfit ist allgemein etwas heller als das männliche. Auch für die Mädchen gibt es einen passenden Hut dazu, da wir immer recht schnell frieren. Mit diesem Outfit ausgerüstet können wir uns voller Freude in den Schnee werfen und das ganz ohne, dass uns kalt wird.

11


Isya's Featured: Akademiemanagement

Um uns allen den Anfang im Spiel zu erleichtern wurde vor einiger Zeit die Gildenakademie zu jeder Gilde hinzugefügt. Diese ermöglicht es auch Anfängern, Twinks oder sonstigen Charakteren, die noch nicht das gefragte „Gildenlevel“ erreicht haben – üblicherweise ist dies Level 60 - schon aktiv am Gildengeschehen teilzunehmen und dabei erste Kontakte in ihrer womöglich zukünftigen Gilde zu schließen und zu sehen, wie das Leben dort so ist. Zusätzlich dazu kann man je nach Akademie mit kleineren oder größeren Gildengeschenken rechnen, die einem den Spieleinstieg doch erheblich erleichtern. Es handelt sich hierbei um Geldbeträge, aber auch Tränke, Buffrollen, Questitems und anderes, was pro Level Up an die Spieler, welche in eine Akademie eingeschrieben sind, verteilt wird. Hierbei kann der Gildenmeister selbst entscheiden, was und wieviel von welchem Item ausgeteilt wird. Erreicht ein Spieler also ein Level, erhält er Geld direkt in sein Inventar und materielle Belohnungen ins Belohnungsinventar, wo ansonsten auch Kingdomquest-Belohnungen zu finden sind und kann diese direkt nutzen. Pro Level Up gibt es für die Gildenakademie Punkte und Zeit. Diese werden über die Woche summiert und in einem serverweiten Gildenranking aufgelistet. Je nach Platzierung in diesem Ranking erhalten die Gildenmitglieder plus zugehörige Akademiker den sogenannten Gildenbuff. Auf den ersten 3 Plätzen beträgt dieser zwischen 7% und 10% und verstärkt um eben diesen Prozentsatz die Verteidigung und Angriffsstärke eines jeden Spielers, der diesen Buff trägt. Die restlichen Gilden des Rankings erhalten 5% Buff. Achtung: Dieser Buff hält nur solange, wie auch Zeit für die Akademie gelevelt wurde. Steht diese bei Null, erhalten die Spieler trotz vorhandener Punkte keinen Buff. Für Akademiker sind vorallem die Belohnungen wichtig. Einige informieren sich im Voraus (zum Beispiel im Fiesta-Forum), was welche Gilde zahlt oder warten auf die zahlreichen Werbeschreie, die tagtäglich in Roumen und Elderine zu lesen sind, um die perfekte Akademie für sich zu finden. Andere wiederum orientieren sich am Ruf einer Gilde und sind vorallem auf nette Kontakte aus, um gar schon die zukünftige Gilde zu finden, wenn sie entsprechendes Level erreichen. Natürlich ist auch der Gildenbuff und ein hilfsbereiter Dekan ein Grund, um sich in diese oder jene Akademie einzuschreiben. Nun haben wir uns gefragt, wie IHR eure Gildenakademie managt? Was ist euch wichtig? 12


Hierzu haben wir wieder einige Gilden befragt, wie sie es nun handhaben. Warum ist gerade ihre Akademie gut besucht? Die erste Frage, welche wir euch stellten, war die Folgende: "Was ist euch bei eurer Akademie am Wichtigsten?" Eine Gildenakademie bringt natürlich vielerlei positive Aspekte mit sich. Zum einen der Erhalt des Gildenbuffs, zum anderen natürlich das Kennenlernen neuer Leute. Hier gehen eure Antworten tendenziell in die Richtung, dass beides wichtig wäre: Der Gildenbuff ist bei allen Membern - sowohl Aka, als auch Gilde - sehr beliebt und nützlich. Aber auch ein angenehmes, freundliches Klima ist erwünscht und eventuell auch das Beschnuppern neuer Gildenanhänger. Teilweise ist euch aber auch nur eines von beidem wichtig gewesen: Es zählt nur der Buff und dazu noch eine möglichst hohe Platzierung im Ranking um diesen noch zu steigern. Aber auch genau das Gegenteil: Neue Charaktere bei euch begrüßen, unabhängig vom Buff. Frage Nummer Zwei lautete wie folgt: Wie werden eure Akademiker belohnt? Hier waren eure Aussagen recht konstant: Geld, Tränke, Rollen. Je nach finanzieller Lage des Servers werden hier die finanziellen Belohnungen bestimmt - und natürlich auch je nach finanzieller Lage der Gilde. Dies dient der Unterstützung der Akademiker, aber auch als "Lockmittel" für Buffproduzierer. Wir wollten auch Akademie seien?

wissen,

was

denn

die

Besonderheiten

eurer

Hier zeigt sich wieder eine facettenreiche Vielfalt eurer Meinungen. Viele Akademiker sind gerne bei euch, da es immer fröhlich und freundlich zugeht. Einige Gilden besitzen sogar eigene TeamSpeakServer, die von Gildenmitgliedern aber auch Akademikern benutzt werden. Somit kommt es zum besseren Kennenlernen aller und födert zusätzlich die Kommunikation zwischen Gilde und Aka. Andere GildenSchulen zeichnen sich durch einen immer helfenden Dekan aus. Ein paar von euch veranstalten aber auch außergewöhnliche Events, an denen sich die Kleinen erfreuen können. Zu gewinnen gibt es hier Kleinigkeiten wie Gold oder aber sogar Itemshop-Geschenke. Es zeigt sich besonders hier, dass eine gut geführte Akademie beschäftigt werden möchte. Dies bringt eine Menge Spaß und beweist, wie kreativ ihr seid und das ihr eine Menge Zeit in den Aufbau eurer Akademie und den Spaßfaktor eurer Schützlinge investiert. 13


Die letzte Frage, die uns auf der Seele brannte, war die, welchen Dekan ihr wählt. Hier bekamen wir relativ gleiche Antworten: einen möglichst hochleveligen Kleriker, der ab und an durch die Runde hüpft und alle mit einem netten HP-Buff segnet. Ist der Tausch möglich, kommt auch manchmal ein größerer Magier oder Jäger an die Reihe, der euren Lehrlingen bei Quests unter die Arme greift. Leider ist diese Option im Moment nicht allen Gilden offen, da es hier in letzter Zeit öfter zu Komplikationen kommt.

14


Zusammenfassung für eine gut organisierte Akademie: Ob euch nun der Buff oder die in der Akademie befindlichen Spieler wichtig sind - behandelt sie stets mit Respekt und Freundlichkeit, sie werden euch dafür mit reichlich Gildenbuff belohnen. Belohnt sie im Gegenzug auch mit ein paar Kleinigkeiten. Wie sich in der Befragung zeigte, muss es sich hierbei nicht immer zwingend um große Goldbeträge handeln, sondern es sind auch nützliche Rollen, Tränke oder schwer ergatterbare Questitems gerne gesehen. Eure Gilde kann sich zusätzlichen Ruf erarbeiten, wenn ihr für die Akademiker ab und an mal ein kleines Event veranstaltet. Dies steigert den Zusammenhalt und auch den Spaßfaktor - nicht nur in der Akademie, sondern auch in der gesamten Gilde. Kleriker, welche im Besitz der Buff-Fähigkeit sind, eignen sich perfekt als Dekan. Eure Schützlinge werden sich über einen regelmäßig anwesenden Buffer sehr freuen. Wir danken folgenden Gilden für die Mithilfe: Schattenwind, Thrillerbark, †God's_Army† - Apoline New~Legend, ~HypnoticPoison~, ~*HorizoN*~, Irrenhaus - Nature Bollwerk, Grave~Digger - Elga -FreakOut-, GOTCHA, Paranoid - Markis Gods of Isya, Reborn – Teva

15


Isya's Events: Das große OX-Quiz

Am Wochenende 28./29.01.2012 luden die Gamemaster wieder zum großen OX-Quiz nach Elderine ein. Beispielhaft soll hier das Event auf Nature dienen, um über das Event zu berichten. Die Regeln waren wieder wie bekannt: Der Staff stellte Wissensfragen rund um Fiesta und gab zwei Antworten vor. Antwort X und Antwort O, entsprechend der Markierungen der beiden Felder. Nun hatten die Spieler 15 Sekunden Zeit, sich für eine Antwort zu entscheiden, anschließend wurde die Lösung bekanntgegeben. Wer auf dem falschen Feld stand, wurde herausgeportet und landete am Spielfeldrand. Eine Runde endete, wenn fünf oder weniger Spieler übrig waren, die dann jeder einen eigenen Kistenspawn für sich bekamen.

Auf Nature wurden insgesamt vier Runden durchgeführt. Es begann wie üblich mit einer Versammlung der Teilnehmer vor dem Eingang zum OX-Feld und den gewohnten "Was ist denn hier los?"-Fragen derer, die nicht im Forum lesen, welche Events geplant sind. Als das Spielfeld freigegeben wurde, begaben sich die Teilnehmer hinein, wobei einige das Pech hatten, außerhalb des Spielfelds zu landen. Diese brauchten jedoch nur wieder herausgehen und erneut reinkommen, um ebenfalls im Feld zu stehen.

16


Kajoru aus dem Mod-Team erklärte zu Beginn jeder Runde die Regeln, damit auch jene, die erst zur entsprechenden Runde teilnahmen, noch einmal einen Überblick über die Do's und Dont's des Spiels erhielten. Von unserer freundlichen GM Baliya erhielt er dafür auch einen neuen Spitznamen: Schließlich betrat SGM Felante die Bühne und nahm ihren Platz als Quizmaster ein. Sie stellte die erste Frage der Runde und die Spieler wuselten auf die Seite, die sie für die richtige hielten. Manche wussten sogar die Antwort, viele haben gerätselt und manch einer verließ sich auf das Wissen eines anderen, was jedoch schnell von den Gamemastern bemerkt und entsprechend behandelt wurde. Je länger eine Runde ging, umso schwerer wurden die Fragen, damit auch wirklich nur die wirklichen Schlauköpfe am Ende übrig blieben und ihren wohlverdienten Kistenspawn für sich beanspruchen konnten. In der letzten Runde zog sich das Finale mit 6 Kandidaten dann doch sehr in die Länge, bis letzten Endes Quizmaster Felante eine Frage aus dem Hut zog, bei der sich die Geister scheideten und schließlich die beiden letzten Sieger feststanden. Alles in allem ein rundum gelungenes Event mit viel Spaß und einem sehr gut gelaunten Staff, der die Spieler locker bei Laune hielt. Es machte den Spielern Spaß, dem Staffmembern augenscheinlich ebenso und von einigen, die doch aus der Reihe tanzten, weiß der Newsflash, dass Regelverstöße auch prompt sanktioniert wurden.

17


Witzeecke Polmon lüftet seine Wohnung mit weit offenen Fenstern und friert. Da erscheint ihm die gute Fee Pooring und sagt: "Du hast einen Wunsch frei!" Polmon sagt schlotternd: "Ach, eigentlich wünsche ich mir nur ein warmes Plätzchen." Es blitzt, und die Fee hält Polmon einen dampfenden Keks vor die Nase. ---Der Großwildjäger geht mit seinem Hund auf Safari. Mittags legt sich der Hund unter einen Baum, um sich auszuruhen. Plötzlich kommt ein hungrig aussehender Echsenmann auf ihn zu. Der Hund bekommt Angst und überlegt, wie er aus dieser brenzligen Situation rauskommen könnte. Er schleicht ein Stück weiter und legt sich vor einem Knochenhaufen auf den Boden. Als der Echsenmann nah genug ist, sagt er laut: "Das war aber ein leckerer Echsenmann. Ich wünschte, es wäre noch einer da." Der Echsenmann bekommt Angst und nimmt Reißaus. Ein Grünling, der alles von einem Baum aus beobachtet hat, überlegt, wie er das Ganze zu seinem Vorteil ausnützen könnte, um den Echsenmann zum Freund zu gewinnen. Er läuft zu dem Echsenmann und klärt ihn über alles auf. Da sagt der Echsenmann: "Komm her, Grünling, spring auf meinen Rücken und wir holen uns den verdammten Hund!" Der Hund sieht das seltsame Gespann schon von Weitem. Er denkt kurz nach und als die beiden nah genug sind, meint er: "Wo bleibt denn nur dieser faule Grünling? Vor einer Viertelstunde hab ich ihn losgeschickt, um einen neuen Echsenmann zu besorgen, und er ist immer noch nicht zurück!" --Helga trifft die gute Fee im Schlummerwald: "Nun, du kleiner Junge, du hast zwei Wünsche frei!" "Siehst du diesen Baum? Schlag einen Nagel so fest rein, dass 18


niemand auf dieser Welt ihn herausziehen kann. Niemand!" "Gut, erledigt. Weiter!" "Ziehe ihn heraus ..." -------Der große Orkkongress in Elderine findet dieses Jahr unter dem Motto "Orks sind doch nicht doof" statt. Um dem Motto gerecht zu werden, ist der erste Preis der Tombola an ein Rätsel geknüpft. Als nun der Kandidat auf der Bühne steht, wird ihm vom Preisrichter folgende Frage gestellt: "Wie viel ist 2x3?" Der Ork grübelt. Nach einigen Minuten kommt die zögernde Antwort: "5?" "Leider falsch", erwidert der Preisrichter und aus tausenden Orkkehlen ertönt rhythmisch die Aufforderung: "Gib ihm noch 'ne Chance, gib ihm noch 'ne Chance!" Nun gut, sagt sich der Preisrichter und fragt: "Wie viel ist 3x2?" Nach einer kurzen Konzentrationsphase kommt der Ork zu dem Entschluss, dass auch diese Frage mit 5 zu beantworten sei, worauf aus dem Publikum energisch eine weitere Chance verlangt wird. Um sich nicht den Zorn des Publikums zu zu ziehen, stellt der Preisrichter noch eine letzte Frage: "Wie viel ist 2x3-1?" Totenstille im Publikum, der Ork rechnet mit Zuhilfenahme seiner pechschwarz lackierten Fingernägel, die Spannung steigert sich bis ins Unermessliche, da kommt seine Antwort "5!" Die Menge der Orks tobt und fordert lautstark: "Gib ihm noch 'ne Chance, gib ihm noch 'ne Chance!"

19


Rätsel

Achtung: Das Rätsel ist dieses Mal wesentlich komplexer als die anderen!

Es funktioniert zunächst wie ein ganz normales Sudoku. In jeder Zeile, Spalte und in jedem 3x3-Kästchen dürfen alle Zahlen von 1 bis 9 nur einmal vorkommen. Die markierten Felder führen am Ende zum Lösungswort. Die kleinen Ziffern geben die Reihenfolge für das Wort an. Ab jetzt wird es kompliziert.

20


Sobald ihr das Rätsel ausgefüllt habt, kommt ein wenig Mathe ins Spiel: Die Zahl des 1. Kästchens nehmt ihr x2 und addiert 1 hinzu. Die Zahl, die ihr dann habt gibt euch die Position des Buchstabens im Alphabet an. Beispiel: Sagen wir, in Kästchen 1 sei eine 2. 2x2+1=5, der 5. Buchstabe des Alphabets ist E. Der 1. Buchstabe wäre also ein E. (Achtung: Die Zahl ist ein Beispiel und muss nicht die korrekte Zahl aus Kästchen 1 sein!) Hier die Rechenoperationen für die Kästchen 1-8: 1) Zahl x 2 + 1 2) Zahl x 4 + 1 3) Zahl x 3 + 2 4) Zahl x 2 + 1 5) Zahl x 3 + 3 6) Zahl x 2 7) Zahl x 3 8) Zahl x 2 + 3

Lösungswort: __ __ __ __ __ __ __ __

21


Ausblick

Im Isya's Newsflash 02/2012 erwartet Euch unter anderem: – Das nächste große Gewinnspiel für alle kreativen unter Euch! – Helga's freche Antworten auf Eure Leserbriefe! – Ein Klick-Wettlauf ;) – Viele neue Infos und Fakten! – Neue Redakteure! – Und die größte Erweiterung des Isya's Newsflash seit seiner Gründung, gemeinsam mit EUCH!

Stay up to date – read Isya's Newsflash!

22


Impressum Redaktion: Shiinii-chan HellAdmiral xShyu Kimaicha Skyla BiniiBananii Fluchtbeutel Ohime Cover: Ohime Layout: xShyu Unterstützende Staffmember: Community Manager Raklersul Das Moderatorenteam des Fiesta-Forums Email-Adressen: Redaktion@Isyas-Newsflash.de.tf (Allgemeines sowie Bewerbungen) DrFiesta@Isyas-Newsflash.de.tf (Fragen an das Team von Dr. Fiesta) Gewinnspiel@Isyas-Newsflash.de.tf (Teilnahme an Gewinnspielen) Leserbriefonkel@Isyas-Newsflash.de.tf (Leserbriefe) Shiinii@Isyas-Newsflash.de.tf Chefredakteurin, Nature HellAdmiral@Isyas-Newsflash.de.tf Stellv. Chefredakteur, Nature xShyu@Isyas-Newsflash.de.tf IN-Style, Witze Kimaicha@Isyas-Newsflash.de.tf Rätsel, Preisausschreiben Fluchtbeutel@Isyas-Newsflash.de.tf Apoline BiniiBananii@Isyas-Newsflash.de.tf Apoline Skyla@Isyas-Newsflash.de.tf Markis

©2012 Isya's Newsflash 23

Forum,


Isya's Newsflash - Ausgabe Januar 2012